+ Antworten
Ergebnis 1 bis 25 von 25
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    14.06.2016
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Bluetooth Sportkopfhörer?

    Hallo liebe Community,

    Ich bin neu hier und brauche mal bitte euren Rat Ich höre während dem Laufen sehr gerne Musik. Ich habe aber nur die originalen Kopfhörer von Apple und die fallen mir beim Laufen ständig aus den Ohren....Ich hab gesehen, es gibt hier schon einen Beitrag zu dem Thema (dieser hier), aber der ist schon ein Jahr alt und ich wollte euch deshalb fragen, was ihr aktuell so für Kopfhörer beim Laufen nutzt? Was haltet ihr von Bluetooth Kopfhörern? Bin noch am Zweifeln welchen ich mir kaufen soll, hättet ihr vielleicht ein paar Tipps/Ratschläge?

    Liebe Grüße
    Armin

  2. #2
    Avatar von Waveman
    Im Forum dabei seit
    01.02.2011
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    109
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich nutze seit einer Weile die Plantronics Backbeat fit Damit bin ich ziemlich zufrieden, sowohl was Klang, als auch Sitz angeht. Ich hatte mir zunächst ein Billigmodell für 30 Euro zugelegt, aber der Klang war derart mies, dass ich nach 5 Minuten Musik mit dem Ding echt Kopfschmerzen bekommen habe.

  3. #3
    Avatar von M.E.D.
    Im Forum dabei seit
    09.03.2011
    Beiträge
    2.775
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Zitat Zitat von Waveman Beitrag anzeigen
    .... Ich hatte mir zunächst ein Billigmodell für 30 Euro zugelegt, aber der Klang war derart mies, dass ich nach 5 Minuten Musik mit dem Ding echt Kopfschmerzen bekommen habe.
    Bist du dir sicher, dass es am Klang und nicht am Bluetooth lag?

    Bei Bluetooth-Kopfhörern hat man das Gerät (naturgemäß) direkt am Kopf.
    Ein "Sicherheitsabstand" ist da also nicht.

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    26.03.2014
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Sennheiser PMX 686. Das Vorgängermodell habe ich seit 3 Jahren im Einsatz. Unverändert gute Qualität. mit Kabel. Zwei Clips lassen sich so positionieren, dass das Kabel perfekt sitzt und nicht hin und her fliegt. Bei der Auswahl mußt du wegen der Belegung des Anschlusssteckers darauf achten, was für ein Handy du hast. Am einfachsten geht das direkt über die Webside von Sennheiser.

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    14.06.2016
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Leute, danke für die vielen Antworten

    Waveman, ich habe die "Plantronics Back beat fit" mal bei Google eingegeben und die sollen tatsächlich sehr gut sein Auf dieser Seite hier werden sie sogar als "Preis Leistungs Sieger" bezeichnet ich habe sie mir jetzt bestellt und bin gespannt, wie sich die anhören, kanns kaum erwarten bis sie da sind Habe von meinen alten Kopfhörern echt langsam genug....

    Viele Grüße
    Armin

  6. #6
    Avatar von Fire
    Im Forum dabei seit
    21.05.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    4.408
    'Gefällt mir' gegeben
    20
    'Gefällt mir' erhalten
    20

    Standard

    Die BackBeat sind echt spitze. Auf den ersten Blick erscheinen sie etwas teuer, allerdings gehen bei mir alle verkabelten Kopfhörer nach spätestens einem Jahr kaputt, bei Bluetooth wird es recht schwierig die Kabel abzubrechen und mit der Zeit amortisiert sich der Aufpreis alleine durch die längere Haltbarkeit. Vom Komfort her ganz zu schweigen

    Das ermöglicht einem auch ganz neue Anwendungsszenarien, z.B. in der Sauna das Handy im Garderobenschrank eingeschlossen lassen und trotzdem im Ruheraum Hörbuch zu hören

    Was ich daran auch gut finde ist dass sie den Gehörgang nicht komplett verschließen und dass man deswegen bei angepasster Lautstärke auch noch Umgebungsgeräusche wahrnehmen kann.

  7. #7
    Avatar von kylorenn
    Im Forum dabei seit
    15.06.2016
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich nutze die MPOW Cheetah seit einem Jahr sehr zufrieden. der Klang ist ordentlich, die Verbindung mit diversen Geräten klappt einwandfrei und mit unter 25,- macht man nix verkehrt. Die Teile sitzen gut und auch bei meinen sehr kleinen Ohren (das war bei den meisten Stöpseln vorher immer problematisch) sitzen die selbst beim Laufen absolut sicher.
    Sicher kein Hig-End-Kopfhörer, aber bisher machen ihm auch Schweiß etc nicht zu schaffen und das Teil hält. Bei dem Preis wärs mir auch fast wurscht, wenn er nächste Woche den Geist aufgibt (wüsste aber nicht, warum er das tun sollte...läuft wie ne 1)

    Gruß, Andy

  8. #8

    Im Forum dabei seit
    14.06.2016
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Andy,

    Hab mir die Mpow Cheetah auch schon angesehen, die sind auch klasse, ich glaubs dir! Bluetooth Kopfhörer sind zum Sport machen nun mal einfach viel angenehmer

    Viele Grüße
    Armin

  9. #9

    Im Forum dabei seit
    09.10.2016
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Wer noch nach den passenden Bluetooth Sportkopfhörern sucht, der sollte sich die aufgelisteten Kopfhörer auf der Seite http://www.welche-hifi-kopfhoerer.com/sportkopfhoerer/ mal anschauen . Hier findet man Sportkopfhörer in diversen Preiskategorien, sodass für jeden etwas dabei sein sollte. Zusätzlich bietet die Seite Informationen rund um Kopfhörer allgemein, sodass man eine sichere Kaufentscheidung treffen kann.

  10. #10
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.759
    'Gefällt mir' gegeben
    1.615
    'Gefällt mir' erhalten
    2.418

    Standard

    ...wer noch nach einer Werbeanzeige sucht, sollte sich den Beitrag von Sloth10 auf dieser Seite mal anschauen. Hier findet man einen Text, der auf die einige Monate alte Frage passen könnte aber auch einen Werbelink, so dass für jeden etwas dabei sein sollte. Zusätzlich bietet sein Posting genügend Informationen, um eine sichere Entscheidung zu treffen, diesen Link nicht aufzurufen.

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)



  11. #11

    Im Forum dabei seit
    01.10.2015
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Falls jemand dann doch noch nicht den passenden Bluetooth Kopfhörer gefunden hat. Ich kenne mich im Bereich Bluetooth In-Ear Kopfhörer ganz gut aus und habe schon einige Kopfhörer getestet. Empfehlen kann ich folgende:
    - Mpow Cheetah (25€)
    - TaoTronics TT-BH07 (30€)
    - Plantronics BackBeat Fit (80€)
    - Beyerdynamics Byron BT (100€)

    Bei den Plantronics liegen leider keine weiteren Ohraufsätze dabei. Also entweder passen sie oder nicht. Der Sound ist auf jeden Fall top und das Kabel dicker und liegt auch nicht am Nacken auf, sondern schwebt mehr oder weniger am Hinterkopf ohne, dass es sich bei Bewegungen mitbewegt. Genauso wie beim günstigen Mpow Cheetah, da finde ich das Kabel sogar noch besser, weil es bei meinem kleineren Kopf schön am Hinterkopf aufliegt und tatsächlich auch bei starken Bewegungen keinen Millimeter rührt.

    Die Beyerdynamics sind von den 4 oben genannten soundtechnisch am besten, dafür auch am teuersten. Kann ich aber auch uneingeschränkt empfehlen.

    Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen bei der Entscheidung ;) Wenn ihr noch weitere Fragen habt, ich helfe gerne

    LG,
    Tobi

  12. #12
    Wirtschaftsflüchtling Avatar von aghamemnun
    Im Forum dabei seit
    04.05.2010
    Ort
    Inde Iter
    Beiträge
    4.800
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Igitt, schon wieder ein Kopfhörerthread!

    Sorg doch bitte mal wer für etwas Abwechslung. Wie wärs z.B. mal mit was über Hunde?
    Дуа кинум йах иди, ту пуц ца бофт тар ту-хез йатов̌!

  13. #13
    Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.478
    'Gefällt mir' gegeben
    1.274
    'Gefällt mir' erhalten
    2.139

    Standard

    Zitat Zitat von tobi9511 Beitrag anzeigen
    Falls jemand dann doch noch nicht den passenden Bluetooth Kopfhörer gefunden hat. Ich kenne mich im Bereich Bluetooth In-Ear Kopfhörer ganz gut aus und habe schon einige Kopfhörer getestet. Empfehlen kann ich folgende:
    - Mpow Cheetah (25€)
    - TaoTronics TT-BH07 (30€)
    - Plantronics BackBeat Fit (80€)
    - Beyerdynamics Byron BT (100€)

    Bei den Plantronics liegen leider keine weiteren Ohraufsätze dabei. Also entweder passen sie oder nicht. Der Sound ist auf jeden Fall top und das Kabel dicker und liegt auch nicht am Nacken auf, sondern schwebt mehr oder weniger am Hinterkopf ohne, dass es sich bei Bewegungen mitbewegt. Genauso wie beim günstigen Mpow Cheetah, da finde ich das Kabel sogar noch besser, weil es bei meinem kleineren Kopf schön am Hinterkopf aufliegt und tatsächlich auch bei starken Bewegungen keinen Millimeter rührt.

    Die Beyerdynamics sind von den 4 oben genannten soundtechnisch am besten, dafür auch am teuersten. Kann ich aber auch uneingeschränkt empfehlen.

    Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen bei der Entscheidung ;) Wenn ihr noch weitere Fragen habt, ich helfe gerne

    LG,
    Tobi
    und was ist mit dem TAO?

  14. #14

    Im Forum dabei seit
    19.10.2016
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Verwendet jemand von euch die Panasonic RP-BTS50E [Spamlink entfernt]? Überlege mir diese fürs Laufen zu kaufen bzw. auch für den Arbeitsweg. Wäre dankbar über Erfahrungsberichte. :-)

  15. #15

    Im Forum dabei seit
    28.11.2016
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich habe auch das Problem dass mir beim Laufen die Kopfhörer aus den Ohren fallen (immer nur links). Habe auch schon Bluetooth-Kopfhörer ausprobiert aber da ist es genauso, vielleicht ist einfach mein Ohr komisch geformt oder so :-D Bei Bluetooth-Kopfhörern ist es dann natürlich umso blöder, wenn das Teil auf den Boden fällt, die normalen Kopfhörer hängen ja dann wenigstens noch am Kabel...

  16. #16
    Avatar von Fire
    Im Forum dabei seit
    21.05.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    4.408
    'Gefällt mir' gegeben
    20
    'Gefällt mir' erhalten
    20

    Standard

    Ich hab das selbe Problem. Meine Ohren sind schlichtwegs nicht für InEar Kopfhörer geeignet.

    Ich bin neulich in den Urlaub geflogen. Da in dem Flieger die üblichen Flugzeug Kopfhörer mit Doppelklinke nicht gingen und meine Bluetooth Kopfhörer nicht zugelassen waren, musste ich wieder mal mit den iPhone Kopfhörern hören. Die sind mir bei jeder noch so kleinen Kopfbewegung oder eigentlich auch ohne Bewegung raus gefallen, dass ich sie praktisch während dem ganzen Flug festhalten musste
    Unvorstellbar dass andere Leute damit sogar laufen können.

    Ich brauche deshalb immer Kopfhörer mit Bügel über die Ohren. Die oben genannten "Plantronics BackBeat Fit" sind auch aus der Hinsicht sehr zu empfehlen.

  17. #17
    der Weg ist das Ziel Avatar von heiko1211
    Im Forum dabei seit
    26.10.2015
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    1.277
    'Gefällt mir' gegeben
    101
    'Gefällt mir' erhalten
    97

    Standard

    Zitat Zitat von aghamemnun Beitrag anzeigen
    IWie wärs z.B. mal mit was über Hunde?
    - sind gefährlich,
    - man kann über sie stolpern,
    - sie können Läufer für Spielpartner halten und den Läufer damit in Panik versetzen
    - im Grunde aber doch nett anzuschauen und brauchen keine Kopfhörer

    lG Heiko
    LG Heiko

    Etappen
    2014 3km 2014 5km 2015 10km 2016 30km und HM 2017 Marathon 2018 Laufen




    „Die erste halbe Stunde laufe ich für meinen Körper, die zweite halbe Stunde für die Seele.“ (George Sheehan)

  18. #18
    Avatar von Fire
    Im Forum dabei seit
    21.05.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    4.408
    'Gefällt mir' gegeben
    20
    'Gefällt mir' erhalten
    20

    Standard

    Immer wieder schön wenn User sich extra anmelden um uns über ihre Erfahrungen mit einem Produkt zu berichten

    Seltsam auch dass die Links immer auf Seiten wie www.zufälliges-produkt-test.de gehen und niemals direkt zu dem Hersteller

  19. #19
    Avatar von DrProf
    Im Forum dabei seit
    11.05.2016
    Beiträge
    397
    'Gefällt mir' gegeben
    477
    'Gefällt mir' erhalten
    98

    Standard

    Zitat Zitat von heinrichg Beitrag anzeigen
    Falls es noch jemanden interessiert: ich habe jetzt mittlerweile verschiedene Bluetooth Kopfhörer getestet und habe meinen Favoriten gefunden: den Bose SoundSport wireless!
    Hier steht ja oft viel Müll, diesmal nicht.



  20. #20

    Im Forum dabei seit
    29.05.2017
    Beiträge
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Guten Tag,
    ich bin momentan auch auf der Suche, habe dann diesen Artikel gefunden und mir die mal angeschaut. Wie sieht es denn mit den Kopfhörern mit Starkregen aus? Da ich vorallem jetzt bei den hohen Temparaturen gerne im Regen laufe (etwas mehr als 1h). Daher suche ich BT in ears, die guten Klang haben, aber auch Regen aushalten.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Marius P.

  21. #21
    Avatar von RunnerRoland
    Im Forum dabei seit
    31.05.2017
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    10
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    ich habe die TaoTronics in-ear Bluetooth-Kopfhörer. Für diesen Preis haben die einen super Klang.. Und falls der Regen sie zerstört, ist das bei dem geringen Anschaffungspreis zumindest nicht so ärgerlich.

  22. #22
    Avatar von Fire
    Im Forum dabei seit
    21.05.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    4.408
    'Gefällt mir' gegeben
    20
    'Gefällt mir' erhalten
    20

    Standard GutsyMan Mini S530

    Diesmal habe ich einen etwas spezielleren Tip.

    Ich bin neulich bei Aliexpress zufällig über dieses Ding hier gestolpert
    https://de.aliexpress.com/item/Gutsy...311.0.0.XIhbWa
    Name:  HTB1QtXGbNk98KJjSZFoq6xS6pXa7_small.jpg
Hits: 965
Größe:  21,5 KB

    Das ganze zu einem unglaublichen Preis von 2$ inkl. Versandkosten aus China

    Da ich wirklich wissen wollte ob sowas überhaupt möglich ist, habe ich mich auf die 2$ Verlust eingestellt und das Ding mal bestellt.
    Nach etwas mehr als einem Monat Wartezeit ist das Ding gestern tatsächlich in einem Polsterumschlag aus Tonga angekommen

    UND ES FUNKTIONIERT TATSÄCHLICH!!!

    Das Teil ist echt winzig und passt perfekt ins Ohr und hält in meinem Ohr besser als alle Bügellosen Kopfhörer und Headsets die ich je probiert habe.
    Der Sound ist etwas blechern aber gar nicht so schlecht. Sowohl Musik als auch Hörbücher lassen sich sehr gut damit hören und sogar beim Telefonieren (ja, das Teil hat auch ein Mikrofon), hat mein Gegenüber verstanden was ich sagen wollte.
    Mit der Zeit gewöhnt man sich auch daran und achtet gar nicht mehr auf die mittelmässige Soundqualität.
    Was etwas gewöhnungsbedürftig ist, ist dass man den Sound nur auf einem Ohr hat aber das liegt halt an der Art des Headsets und dafür hat man den Vorteil dass man auf dem anderen Ohr noch was von seiner Umgebung hört.
    Akkulebensdauer und Feuchtigkeitsbestänigkeit habe ich bisher noch nicht ausprobiert.

    Für 50€ würde ich das Headset nicht unbedingt weiterempfehlen, für 2$ kriegt man aber ganz bestimmt nichts besseres. Wahrscheinlich würde ich hierzulande auch 10-20€ dafür zahlen.
    Ich finde es immer noch unglaublich dass man für 2$ einen Kopfhörer mit Lautsprecher, Mikrofon, Akku, Bluetooth und Ladekabel herstellen, das aus Asien nach Europa verschicken kann und dabei offensichtlich immer noch jemand verdient.

    In erster Linie werde ich wohl immer noch mein BackBeat Fit benutzen, da ich das aber dauernd im Büro, Zuhause, in der Sporttasche oder sonstwo vergesse ist das eine gute Reserve ;-)

  23. #23

    Im Forum dabei seit
    08.01.2018
    Beiträge
    20
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    @Fire: Billiger kriegt man sowas hierzulande sicherlich nicht und es sollte meiner Meinung auch nicht so billig sein. Leider kann man die Produktionsbedinungen bei solchen Produkten aus Asien nicht nachvollziehen...aber wenn es sooo billig ist...da hab ich schon ein schlechtes gewissen....

  24. #24
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.186
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    362

    Standard

    Zitat Zitat von azzit Beitrag anzeigen
    Leider kann man die Produktionsbedinungen bei solchen Produkten aus Asien nicht nachvollziehen...aber wenn es sooo billig ist...da hab ich schon ein schlechtes gewissen....
    Heute Nachmittag stand ich sinnierend mit einem 179-Euro-Laufschuh in der Hand bei Sportscheck und dachte so bei mir, dass das Teil sicher für sub 10 Euro produziert wurde. Die Welt ist leider so wie sie ist. Und

    Alle Bänder (Räder) stehen still, wenn unser starker Arm es will
    scheint momentan wirkungslos zu sein. Vielleicht kommt es wieder - vielleicht.

    Knippi

  25. #25

    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Beiträge
    1.527
    'Gefällt mir' gegeben
    1.169
    'Gefällt mir' erhalten
    1.236

    Standard

    Zitat Zitat von heiko1211 Beitrag anzeigen
    - sind gefährlich,
    - man kann über sie stolpern,
    - sie können Läufer für Spielpartner halten und den Läufer damit in Panik versetzen
    - im Grunde aber doch nett anzuschauen und brauchen keine Kopfhörer

    lG Heiko
    -Haben manchmal blaue Zähne.
    -Ich bevorzuge verkabelt. Je kürzer das Kabel, desto besser.
    -Größte Schwachstelle ist meist das zweibeinige Ding am Ende des Kabels (hat manchmal auch blaue Zähne).

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bluetooth®-Pulsmessgurt
    Von Georg61 im Forum Ausrüstung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.07.2015, 07:56
  2. Sportkopfhörer mit Knochenleitung
    Von Yin im Forum anderes Equipment (MP3-Player, Laufbänder etc.)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.08.2014, 10:26
  3. Sportkopfhörer für audiophilen Genuss
    Von HTCX im Forum anderes Equipment (MP3-Player, Laufbänder etc.)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.05.2013, 12:52
  4. Puma Pro Performance-Sportkopfhörer fürs IPhone
    Von Tigerheli55 im Forum Ausrüstung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.10.2012, 14:49
  5. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 24.10.2008, 16:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •