+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 75
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    25.06.2016
    Beiträge
    25
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Lohnt sich eine pulsuhr?

    Hallo, ich hab mir jetzt eine Polar m400 geholt, liegt noch verpackt hier und ich denke grad, ob ich sie eigentlich wirklich brauch. Bringt eine pulsuhr etwas, ohne wirklichen Leistungstest, um die maxHF zu haben?

    Ich muss dazu sagen, ich spiele Fußball, hab aber immer wieder Probleme Kondition aufzubauen, ich kämpf eigentlich das ganze Jahr nach Luft. Obwohl ich 3x die Woche trainiere. Jetzt hab ich gedacht vielleicht hilft mir so eine Uhr etwas, grad jetzt in der Pause, sowie wenn ich dann im Urlaub bin. Bin aber schon wieder skeptisch ob ne Uhr etwas bringt ohne Leistungstest.

    Wie sind eure Erfahrungen mit einer pulsuhr ohne so einen Test?

  2. #2
    Avatar von Sven K.
    Im Forum dabei seit
    01.03.2012
    Ort
    OHZ
    Beiträge
    3.828
    'Gefällt mir' gegeben
    104
    'Gefällt mir' erhalten
    54

    Standard

    Zitat Zitat von Mario567 Beitrag anzeigen
    Hallo, ich hab mir jetzt eine Polar m400 geholt, liegt noch verpackt hier und ich denke grad, ob ich sie eigentlich wirklich brauch. Bringt eine pulsuhr etwas, ohne wirklichen Leistungstest, um die maxHF zu haben?

    Ich muss dazu sagen, ich spiele Fußball, hab aber immer wieder Probleme Kondition aufzubauen, ich kämpf eigentlich das ganze Jahr nach Luft. Obwohl ich 3x die Woche trainiere. Jetzt hab ich gedacht vielleicht hilft mir so eine Uhr etwas, grad jetzt in der Pause, sowie wenn ich dann im Urlaub bin. Bin aber schon wieder skeptisch ob ne Uhr etwas bringt ohne Leistungstest.

    Wie sind eure Erfahrungen mit einer pulsuhr ohne so einen Test?
    Ich würde die M400 nicht als "Pulsuhr" bezeichnen. Über den Sinn des "Puls messen" streiten sich die Gelehrten. Als Fußballer benötigst Du sie wohl eher nicht. Der Puls sagt erst mal recht wenig und ein "Leistungstest" zeigt auch nur den momentanen Stand. Es würde erst etwas bringen, wenn der Test mehrfach in größeren Abständen gemacht würde. Bitte auch keinen "Fahrradtest" machen, wenn du etwas zu deinem Laufen erfahren möchtest.

    Es fehlen aber auch einige Angaben, um etwas genaueres zu Dir sagen zu können. Wie lange spielst Du schon Fußball? Welche Position? Wie sind deine sonstigen Lebensumstände, Ernährung, Größe, Gewicht, BMI, KFA usw.

    http://www.dr-moosburger.at/pub/pub040.pdf

  3. #3
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.868
    'Gefällt mir' gegeben
    466
    'Gefällt mir' erhalten
    1.000

    Standard

    Die meisten hier nutzen die Pulsuhren um Daten zu sammeln. Einen Leistungszuwachs erreicht man auch mit Training ohne Uhr und Test.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  4. #4
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.336
    'Gefällt mir' gegeben
    793
    'Gefällt mir' erhalten
    615

    Standard

    Wenn du von "3 x Training" pro Woche schreibst - meinst du da Lauf- oder Fußballtraining?

    Wenn Fußballtraining --> geh zusätzlich 1-2 x laufen
    Wenn Lauftraining: Wie lange/schnell/angestrengt jeweils?

    Fortschritte erzielst du in erster Linie durch regelmäßiges und variables Lauftraining, eine Pulsuhr kann das ggf. optimieren, aber ist dazu nicht nötig.

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    03.12.2015
    Beiträge
    686
    'Gefällt mir' gegeben
    121
    'Gefällt mir' erhalten
    53

    Standard

    Eine Pulsuhr verwende ich gerne, denn oftmals klafft das subjektive Belastungsempfinden und die objektive HF-Messung auseinander.
    Zudem neige ich zu Intensitäts-Übertreibungen....daher ist der Blick auf den aktuellen Pulswert zumeist mit dem Nachlassen beim Gas-geben verbunden.

    Zudem berechne ich mir über den Durchschnitts-Puls und die Durchschnitts-Laufgeschwindigkeit einen Leistungs-koeffizienten, der mir langsame Läufe und schnelle Einheiten vergleichbar macht.
    Seitdem bin ich bei langsamen Läufen (auch innerlich) völlig entspannt, denn es kommt wegen der niedrigeren HF bei der Nachberechnung meist ziemlich gemau derselbe Leistungskoeffizient wie bei schnellen Einheiten heraus.

    Da Du Dich hier zwar als Fußballer vorgestellt, aber das eben hier im Läufer-forum getan hast, gehe ich davon aus, dass es sich bei Deiner Anfrage um eine Frage zum LAUF-Training handelt. Insofern ist meine Empfehlung an Dich ja schon klar.
    Richtig ist selbstverständlich, daß Du auch ohne Uhr & mit Training leistungsfähiger wirst !

  6. #6
    Ich weiss du hast Recht, aber meine Meinung gefällt mir besser. Avatar von Raffi
    Im Forum dabei seit
    21.09.2008
    Ort
    Land der Berge
    Beiträge
    5.585
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    485

    Standard

    Bones du bringst es mal wieder auf den Punkt.

    @Sven K.: Schuhgröße und Haarfarbe sind auch noch wichtig

    Finde Pulsuhren eine gute Sache aber nötig sind sie nicht.
    Gruß Raffi
    Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
    Ein bisschen TRI schadet nie.


  7. #7

    Im Forum dabei seit
    25.06.2016
    Beiträge
    25
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Erstmal danke für eure Antworten.

    Ich hab sitze täglich im Büro, also hab ich sehr wenig Bewegung.

    Ernähren tu ich mich normal, aber glutenfrei und Laktosefrei. Mein bmi liegt bei 22,9, bei einer Größe von 176cm und 71kg. Bin 30 Jahre.

    Fußball hab ich 3 Trainingseinheiten, die schon sehr intensiv sind. Es wird viel Umschaltspiel trainiert. Etwas höheres Niveau. Plus am Wochenende noch ein 90+ Minuten langes Spiel.

    Bekomm seit Jahren leider meine ausdauer gar nicht in griff, es ist aber deutlich besser geworden, als ich auf glutenfrei Produkte übergegangen bin. Nur irgendwie will mein Körper keine Halbzeit länger. Teilweise bin ich schon nach 10 min so kaputt.

    Hatte die Jahre davor auch immer wieder eine Knochenhautentzündung, hab sie aber losbekommen durch ein paar Änderungen im Alltag.

    Dachte eine puls ihr würde mir vielleicht helfen mich durch die Saison zu bringen. Und auch nebenbei etwas zu machen. Aber wenn es eh Wurst ist, dann lauf ich halt nach Laufgefühl

  8. #8
    Ich weiss du hast Recht, aber meine Meinung gefällt mir besser. Avatar von Raffi
    Im Forum dabei seit
    21.09.2008
    Ort
    Land der Berge
    Beiträge
    5.585
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    485

    Standard

    Wurst ist es nicht. Wenn du dieses Teil schon hast benutze es auch. Kannst ja auch selber einen Test machen um ungefähre Zahlen zu haben. Anleitungen findest du genügend im Netz. Die Aufzeichnungen machen Spaß und du siehst Veränderungen. Aber was sie bedeuten und aussagen kann ohne exakte Werte niemand sagen. Ist wie Kaffeesatzleserei.
    Lauf nach Plan, aber mach dich nicht zum Sklaven von Elektronik.
    Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
    Ein bisschen TRI schadet nie.


  9. #9

    Im Forum dabei seit
    02.06.2011
    Beiträge
    182
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Pulsuhr kann natürlich helfen und sinnvoll sein, wenn man sie korrekt einsetzt.

    Unter deinen Voraussetzungen wäre es wohl besser, darauf zu verzichten bzw. wirst du sie nicht so einsetzen, dass sie dich entscheident weiter bringt.

    Höre auf deinen Körper und lauf abwechslungsreiche Einheiten.

  10. #10
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.259
    'Gefällt mir' gegeben
    551
    'Gefällt mir' erhalten
    258

    Standard

    AAAber du könntest auch deine Trainingseinheiten aufzeichnen und dann mal schauen, wieviel du denn wohl wirklich läufst.
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  11. #11

    Im Forum dabei seit
    25.06.2016
    Beiträge
    25
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Bringt die Ownzone Funktion wirklich etwas?

  12. #12
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.259
    'Gefällt mir' gegeben
    551
    'Gefällt mir' erhalten
    258

    Standard

    meine M400 hat Pulszonen - aber Ownzone nennt sie die nicht mehr. Dafür musst du aber deine erlaufene HFmax händisch eingeben - bitte, bitte nix mit der Altersformel , die sonst von der Uhr/=Computer eingegeben wird.
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  13. #13
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.259
    'Gefällt mir' gegeben
    551
    'Gefällt mir' erhalten
    258

    Standard

    äh, für lange Kanten, >15 km ist es schon von Vorteil nur mit 70-75% HFmax zu laufen, soll die Grundlagenausdauer fördern (bei mir funktioniert es)
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  14. #14

    Im Forum dabei seit
    25.06.2016
    Beiträge
    25
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich hab gedacht die ownzone bestimmt die 5 Zonen durch den Ruhepuls der in 5 Minuten in der liege Position gemessen wird. Gibt einem die Uhr dann Täglich verschiedene Pulsbereich vor, nach Tagesform?

  15. #15
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.205
    'Gefällt mir' gegeben
    1.816
    'Gefällt mir' erhalten
    2.749

    Standard

    Nein und Nein.

    Erstaunlich, was für Zauberfunktionen einer simplen Pulsuhr zugeschrieben werden...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


  16. #16
    berodual_junkie
    Gast

    Standard

    Es scheint so zu sein, dass du tatsächlich über eine miserable Grundlagenausdauer verfügst, weshalb du die Läufe, wie schon oben angeführt, in 70-75% der HF-max laufen musst. Da ist eine Pulsuhr sicher dienlich. Die Abwechslung hast du ja beim Fußballspielen, wo viel Spritzigkeit und Antrittsvermögen gefragt sind. Um deine HF-max zu bestimmen, gibt es hier im Forum und auch sonst im Netz ausreichend Anleitungen.

  17. #17

    Im Forum dabei seit
    25.06.2016
    Beiträge
    25
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @ ruca, laut polar Video kann sie das.

    @ Junkie also meinst du es wäre gut privat in dem Bereich zu trainieren und die Tempoläufe im Fußball zu machen? Oder sollte ich geziel auch Intervalle einbauen?

    Letztes Jahr im Urlaub, hab ich nur tabata Läufe gemacht. 10 min aufwärmen, 30sek schnell 1min Pause, davon hab ich 8 bis 12 schnelle Läufe gemacht. War sehr anstrengend, aber ein klein wenig hat es was gebracht. War schwer ein Urteil zuziehen, da es Mega heiß war und man nach gefühlten 5 Minuten eh schon fix und alle war.

  18. #18
    berodual_junkie
    Gast

    Standard

    Ja, so meine ich das. Die schellen Sachen hast du ohnehin in Trainings und Matches.

  19. #19
    Avatar von Sven K.
    Im Forum dabei seit
    01.03.2012
    Ort
    OHZ
    Beiträge
    3.828
    'Gefällt mir' gegeben
    104
    'Gefällt mir' erhalten
    54

    Standard

    Du hast im Fußball eher ein "HIIT"-Training. Da ist Tabata sehr ähnlich und mMn nicht sehr hilfreich.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Intervalltraining
    Ich würde eher die Ausdauer trainieren. Also ein GA1/GA2-Training.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Grundlagenausdauer
    Bedeutet für dich 1-2 längere langsame Läufe pro Woche zu unternehmen.

    Hast Du vom Arzt festgestellte Zöliakie/Laktoseintoleranz, oder machst Du das nach eigenem Gefühl?

  20. #20

    Im Forum dabei seit
    07.06.2007
    Ort
    Grevenbroich
    Beiträge
    5.998
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    251

    Standard

    Zitat Zitat von berodual_junkie Beitrag anzeigen
    Es scheint so zu sein, dass du tatsächlich über eine miserable Grundlagenausdauer verfügst, weshalb du die Läufe, wie schon oben angeführt, in 70-75% der HF-max laufen musst. Da ist eine Pulsuhr sicher dienlich.
    ...
    Um deine HF-max zu bestimmen, gibt es hier im Forum und auch sonst im Netz ausreichend Anleitungen.
    Ich halte das für völlig überflüssig. Weder kommt es darauf an, ob das nun 70 - 75% sind, noch ist dazu eine HFmax-Bestimmung erforderlich. Ich kenne das vom Fußballtraining her so, dass die sich eine Zeitlang locker warm laufen. Wenn der TE dann für sich in etwa in dem Tempo 1/2 oder 1 h herum joggt (meinetwegen später auch länger), dann reicht das vollkommen aus. Wozu braucht man da einen "Tacho"?

    Für solche Sachen braucht doch kein Mensch erst seine HFmax zu ermitteln!!!

    Ich glaube, der Tag wird kommen, wo Leute sich nicht mehr trauen, pinkeln zu gehen, ohne voll verkabelt Urintemperatur, Durchflussgeschwindigkeit und chemische Analyse auf dem Smartphone-Display verfolgen zu können.

    Wobei ich auch nicht so recht verstehe, wie man erst Geld ausgibt für etwas und sich dann HINTERHER überlegt, ob man das überhaupt braucht. Verkehrte Welt!

    Bernd
    Das Remake in Text und Bild.

    Infos zum Laufen und Vereinsgedöns gibt's auf www.sgnh.de

  21. #21

    Im Forum dabei seit
    25.06.2016
    Beiträge
    25
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Sven K. Beitrag anzeigen
    Hast Du vom Arzt festgestellte Zöliakie/Laktoseintoleranz, oder machst Du das nach eigenem Gefühl?
    Ich hab durch den Fußball (BVB) erfahren das diese sich so ernähren und es sich positiv auf den Körper auswirkt, hab es einfach ausprobiert und ziemlich schnell 10kg abgenommen, das Gewicht halte ich nun seit einem Jahr. Bin nicht mehr so müde, fühle mich echt fitter im Alltag. Stuhlgang hab ich jetzt auch nicht mehr so oft. Ich kann es nur jedem empfehlen mal 4 Wochen es zu testen und schauen wie es einem dabei geht. Und ganz wichtig, nur stilles Wasser trinken.

    Meine Knochenhautentzündung an beiden Schienbeinen ist auch weg, ob es dadurch kommt weiß ich nicht genau, vermute aber ja, ich hab vor und nach dem Training noch zusätzlich cep Kompressionsstutzen getragen und binde meine Schuhe nicht mehr so fest zu. Es hilft. Hatte davor, 3 Jahre lang eine Knochenhautentzündung.

    Zitat Zitat von burny Beitrag anzeigen
    Wobei ich auch nicht so recht verstehe, wie man erst Geld ausgibt für etwas und sich dann HINTERHER überlegt, ob man das überhaupt braucht. Verkehrte Welt!

    Bernd
    Ich hab die Uhr auf Rechnung bestellt, noch kann ich sie so zurückschicken. Meine aktuelle Sigmar HF Uhr ist kaputt gegangen und ich hab nach einer neuen geschaut. Fande es spannend die Uhr mit der App zu verbinden, um seine Läufe zu kontrollieren. Dachte auch die Uhr hilft mir vielleicht meine ausdauer etwas zu verbessern. Ich will auch meistens zu viel beim laufen, um einfach besser Kontrolle haben. außerdem hab ich ne Stoppuhr gebraucht für meine Spieler beim Jugendfußball. Dachte ich teste sie mal, was sie alles kann und schick se dann zurück, wenn sie mir nicht gefällt.

  22. #22
    Gardasee - wo das Training am schönsten ist Avatar von NordicNeuling
    Im Forum dabei seit
    23.06.2010
    Beiträge
    4.856
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    Zitat Zitat von Mario567 Beitrag anzeigen
    Ich hab durch den Fußball (BVB) erfahren das diese sich so ernähren und es sich positiv auf den Körper auswirkt, hab es einfach ausprobiert und ziemlich schnell 10kg abgenommen, das Gewicht halte ich nun seit einem Jahr. Bin nicht mehr so müde, fühle mich echt fitter im Alltag. Stuhlgang hab ich jetzt auch nicht mehr so oft. Ich kann es nur jedem empfehlen mal 4 Wochen es zu testen und schauen wie es einem dabei geht. Und ganz wichtig, nur stilles Wasser trinken.

    Meine Knochenhautentzündung an beiden Schienbeinen ist auch weg, ob es dadurch kommt weiß ich nicht genau, vermute aber ja, ich hab vor und nach dem Training noch zusätzlich cep Kompressionsstutzen getragen und binde meine Schuhe nicht mehr so fest zu. Es hilft. Hatte davor, 3 Jahre lang eine Knochenhautentzündung.



    Ich hab die Uhr auf Rechnung bestellt, noch kann ich sie so zurückschicken. Meine aktuelle Sigmar HF Uhr ist kaputt gegangen und ich hab nach einer neuen geschaut. Fande es spannend die Uhr mit der App zu verbinden, um seine Läufe zu kontrollieren. Dachte auch die Uhr hilft mir vielleicht meine ausdauer etwas zu verbessern. Ich will auch meistens zu viel beim laufen, um einfach besser Kontrolle haben. außerdem hab ich ne Stoppuhr gebraucht für meine Spieler beim Jugendfußball. Dachte ich teste sie mal, was sie alles kann und schick se dann zurück, wenn sie mir nicht gefällt.
    Was Du alles der Laktose/Glutenfreiheit zuschreibst, wundert mich schon etwas. Das erst bestellen, um es möglichst wieder zurückzuschicken, finde ich persönlich ziemlich daneben. Man kann sich ja auch erst informieren und dann entweder kaufen oder nicht.
    Gruß vom NordicNeuling

  23. #23
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.789
    'Gefällt mir' gegeben
    709
    'Gefällt mir' erhalten
    599

    Standard

    Zitat Zitat von Mario567 Beitrag anzeigen
    Ich hab durch den Fußball (BVB) erfahren das diese sich so ernähren und es sich positiv auf den Körper auswirkt, hab es einfach ausprobiert und ziemlich schnell 10kg abgenommen, ....

    Erinnerst du dich an das Pokalfinale und die vielen Krämpfe beim BvB?

    Man vermutet, dass die zumindest beim BvB auch durch die merkwürdigen Diätanweisungen von Thomas Tuchel verursacht worden:

    DFB-Pokalfinale: Warum so viele Profis schlapp machten - Sport - Süddeutsche.de

  24. #24

    Im Forum dabei seit
    25.06.2016
    Beiträge
    25
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von NordicNeuling Beitrag anzeigen
    Was Du alles der Laktose/Glutenfreiheit zuschreibst, wundert mich schon etwas. Das erst bestellen, um es möglichst wieder zurückzuschicken, finde ich persönlich ziemlich daneben. Man kann sich ja auch erst informieren und dann entweder kaufen oder nicht.
    Wenn du dich schlau ließt wirst du schnell erfahren das Gelenkschmerzen von Gluten usw. kommen kann. Und wegen der Uhr hab ich mich informiert, leider nicht gewusst, dass eine Uhr die soviel kann, noch nicht mal eine klassische Stoppuhr hat. Und wenn du dich nur beklagst über mich. Dann halt dich bitte zurück. Hast du noch nie etwas gekauft, wo du wieder zurückgeschickt hast?

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen
    Erinnerst du dich an das Pokalfinale und die vielen Krämpfe beim BvB?

    Man vermutet, dass die zumindest beim BvB auch durch die merkwürdigen Diätanweisungen von Thomas Tuchel verursacht worden:

    DFB-Pokalfinale: Warum so viele Profis schlapp machten - Sport - Süddeutsche.de
    Ja das hab ich auch erfahren, aber Bayern die anderst sich ernährt haben, hätten am Ende mehr Krämpfe wie der BVB, aber ich kann wirklich nur positives draus ziehen.

    Ich hab nach 2 Monaten als ich das angefangen hatte, eine ganze Halbzeit durchgehalten Zuspielen, mit soviel Sprints die ich nicht mehr geglaubt hatte sie so zu machen. Allerdings länger wie ne Halbzeit hab ich auch nicht mehr geschafft. Liegt wohl am Alter bzw an meiner schweren Verletzung vor Jahren, das der Körper nicht mehr ganz so will. Aber die Knochenhautentzündung ist seit dem weg. Muss gestehen ich sündige wieder und ich spüre ab und an nach dem Training das die Stellen am Schienbein etwas wehtun könnten, aber ich zieh die stutzen drüber und dann Merk ich danach auch nicht mehr. Jetzt ist auch grad Pause, hab noch 2 Wochen bis es los geht, und heute fang ich wieder an mich 100% glutenfrei wieder zu ernähren.

  25. #25

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    615
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    42

    Standard

    Zitat Zitat von Mario567 Beitrag anzeigen
    . Meine aktuelle Sigmar HF Uhr ist kaputt gegangen und ich hab nach einer neuen geschaut. Fande es spannend die Uhr mit der App zu verbinden, um seine Läufe zu kontrollieren. Dachte auch die Uhr hilft mir vielleicht meine ausdauer etwas zu verbessern. Ich will auch meistens zu viel beim laufen, .
    Hallo,

    Du hast Deine Frage eigentlich fast schon selbst beantwortet. Wenn du meistens zu viel beim laufen willst (ich interpretiere dies, daß du zu schnell läufst) kannst du dich anhand der Pulswerte der Uhr "ausbremsen". Außerdem kann man seine Läufe auf der App nachverfolgen und hat dann auch km-Werte (gut für die, die die gelaufene Strecke schlecht einschätzen können.

    LG Bonno

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neue Pulsuhr... lohnt sich noch die 305er?
    Von Sangria-Bocholt im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 21:49
  2. und Laufen lohnt sich doch !
    Von walter1304 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 31.05.2006, 15:28
  3. Werksverkauf Herzogenaurach - Lohnt sich`s?
    Von Adiop im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.10.2004, 10:46
  4. Lohnt sich MagicMaps ?
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.07.2004, 11:17
  5. Runner´s World - lohnt es sich??
    Von Heinrich im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 15.09.2003, 07:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •