Forum - RUNNER'S WORLD

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    Wer rastet,der rostet Avatar von Infest
    Im Forum dabei seit
    08.08.2005
    Ort
    bw
    Beiträge
    2.370
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard Digicam für unterwegs (Tipps & Tricks)

    Servus Leute,

    Welche Digicam/Sportcam/Actioncam nutzt ihr für unterwegs bei laufen und WIE? Das würde mich interessieren!

    Oft bin ich auf schönen Trails unterwegs und halte gerne Momente fest. Momentan sieht das oft noch so aus, dass ich entweder schnell aus dem Bauchgürtel mein Smartphone raushole, oder aber die Digicam die ganze Zeit in der Hand haltend (in der Schlaufe) mitschleife, wenn ich denn weiß, heute möchte ich ein paar Fotos machen.

    Erstes Problem ist für mich zunächst mal die Qualität der Fotos, ich bin sicher, da gibts wohl gute Cams draußen, die man für solche Zwecke konfigurieren kann und dann schnell "on-the-fly" während dem Laufen, ohne dass man da groß anhalten muss, schicke Fotos machen. Zudem hier das "an/ausschalten" auch ein wichtiger Faktor ist.

    Das andere wäre das verstauen des Geräts. Nutzt ihr da gute Hosen/Taschen/ oder brauchbare Dinge für an die Hand/Körper fixieren, um es möglichst komfortabel mitzunehmen?

    Gedacht habe ich da an sowas wie die Panasonic DMC-FT5EG9-D Lumix, hat mit der jemand Erfahrungen gemacht?
    Alternativ typische Actioncams wie z.b die Actionpro X8, wobei man da wohl im Nachhinein zu viel Aufwand hätte mit dem extrahieren.

    Idealerweise schaufelt das Teil dann zuhause per konfiguriertem Wlan die Daten gleich in einen (vordefinierten) Ordner am PC.

    Vielen Dank schonmal!
    5.000m: 16:46 (2016)
    10 km: 34:20 (2016)
    21,1 km: 1:14:31 (2016)

  2. #2
    Avatar von Ralle7
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Ort
    nähe Graz
    Beiträge
    780
    'Gefällt mir' gegeben
    9
    'Gefällt mir' erhalten
    25

    Standard

    Cooles Teil, die Panasonic DMC-FT5E. Hab sie mir gleich bestellt
    Dann kann ich berichten
    Schöne Grüße aus der grünen Mark Österreichs

  3. #3
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.402
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle7 Beitrag anzeigen
    Cooles Teil, die Panasonic DMC-FT5E. Hab sie mir gleich bestellt
    Dann kann ich berichten
    Hab ich daheim. So richtig zufrieden bin ich nicht damit. Die Bilder sind durchweg schlechter wie die meines Handys. Und als Gelegenheitsknipser hab ich auch keine Lust tausende Programme durchzuprobieren.


  4. #4
    Wer rastet,der rostet Avatar von Infest
    Im Forum dabei seit
    08.08.2005
    Ort
    bw
    Beiträge
    2.370
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Siegfried Beitrag anzeigen
    Hab ich daheim. So richtig zufrieden bin ich nicht damit. Die Bilder sind durchweg schlechter wie die meines Handys. Und als Gelegenheitsknipser hab ich auch keine Lust tausende Programme durchzuprobieren.
    Hast du denn mit den Einstellungen schon gespielt?

    Wie verhält es sich mit "während dem Laufen fotografieren"? Gerade da suche ich nach Cams, die das gut beherrschen. Typischerweise können das Smartphones recht gut, so lässt es sich vermeiden, während dem Laufen zu lange oder überhaupt anhalten zu müssen, da man aus dem Laufen heraus trotzdem noch scharfe Bilder schießen kann.
    5.000m: 16:46 (2016)
    10 km: 34:20 (2016)
    21,1 km: 1:14:31 (2016)

  5. #5
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.528
    'Gefällt mir' gegeben
    1.520
    'Gefällt mir' erhalten
    2.297

    Standard

    Für "während des Laufens" in guter Qualität fotografieren brauchst Du idealerweise einen großen Sensor (der hohe iso-Werte rauschfrei hinbekommt und damit extrem kurze Belichtungszeiten möglich macht) und eine Anti-Wackel-Mechanik. Die Kameras, die dies bieten sind leider deutlich größer als das, was man zum Laufen mitnehmen wollen würde...

    An Einstellungen würde ich kameraunabhängig (sofern möglich) folgendes empfehlen:

    - ISO-Wert so hoch, wie man das Rauschen gerade noch erträglich findet
    - Blendenzahl so klein wie möglich
    - Belichtungskorrektur um je nach Kamera 1/3 Blende oder mehr ins Dunkle. Hinterher am PC die Bilder wieder heller ziehen.

    Wenn das nicht einstellbar ist: Sport- oder Tierprogramm, keinesfalls Landschaft oder Portrait.

    Diese Maßnahmen sorgen dafür, dass so kurz wie irgend möglich belichtet wird, so werden auch Bilder aus der "wackelnden Hand" möglich.

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)



  6. #6
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.402
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Infest Beitrag anzeigen
    Hast du denn mit den Einstellungen schon gespielt?

    Wie verhält es sich mit "während dem Laufen fotografieren"? Gerade da suche ich nach Cams, die das gut beherrschen. Typischerweise können das Smartphones recht gut, so lässt es sich vermeiden, während dem Laufen zu lange oder überhaupt anhalten zu müssen, da man aus dem Laufen heraus trotzdem noch scharfe Bilder schießen kann.
    Hab ich schon. Mittlerweile hab ich ein Sony Z5 das bei der Kamera immer einen Spitzenplatz hat. Aus dem Laufen raus mach ich keine Bilder. So eilig hab ichs auf dem Trail nicht.


  7. #7
    Avatar von Ralle7
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Ort
    nähe Graz
    Beiträge
    780
    'Gefällt mir' gegeben
    9
    'Gefällt mir' erhalten
    25

    Standard

    Zitat Zitat von Siegfried Beitrag anzeigen
    Hab ich daheim. So richtig zufrieden bin ich nicht damit. Die Bilder sind durchweg schlechter wie die meines Handys. Und als Gelegenheitsknipser hab ich auch keine Lust tausende Programme durchzuprobieren.
    Oh, das klingt nicht gut.
    Bei den Kamera-Tests hat das Teil immer gute Bewertungen bekommen.
    Schöne Grüße aus der grünen Mark Österreichs

  8. #8
    Avatar von Ralle7
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Ort
    nähe Graz
    Beiträge
    780
    'Gefällt mir' gegeben
    9
    'Gefällt mir' erhalten
    25

    Standard

    Die Olympus TG 870 sieht interessant aus.
    Schöne Grüße aus der grünen Mark Österreichs

  9. #9
    Alderamin
    Gast

    Standard

    Bei Nikon gibt's ein paar handliche Modelle. Z.B. die Coolpix AW 130, die sogar wasserdicht ist (kann ja auch mal einen Wolkenbruch unterwegs geben) und mit einer maximalen Blende von 2,8 relativ lichtstark. Mit 16 Megapixeln sind die Pixel nicht ganz so klein wie bei anderen Modellen mit 20 Megapixeln. Und ISO geht bis 6400, dann wird man bei 1600 noch erträgliches Rauschen haben. Bildstabilisator und 5-fach Zoom hat sie auch. 11x6,6 cm, ca. 220 gr. Kostet so um die 300 Euro.

    Etwas günstiger käme eine Coolpix A mit ebenfalls Blende 2,8, 16 Megapixeln und 6400 ISO. Die hat einen APS-C-Sensor, wie die Einsteiger-Spiegelreflexkameras. Allerdings keinen optischen Zoom und keine Bildstabilisierung. Größe und Gewicht sind ähnlich wie bei der AW130.

    So was in der Art (vergleichbares gibt's sicher auch von Canon oder Sony oder anderen Firmen) würde ich mir vermutlich für Deine Anwendung kaufen. Wenn mir das Handy nicht reichen würde. Wobei das iPhone gerade beim Zoomen und in Bezug auf die Lichtstärke (Einfrieren von Bewegung) sehr schnell seine Grenzen findet, wie ich am letzten Freitag (z.B. die Bilder vom Flugplatz) wieder feststellen musste. Da erwarte ich von einer Kompakten wie oben einiges mehr.

  10. #10
    Avatar von Ralle7
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Ort
    nähe Graz
    Beiträge
    780
    'Gefällt mir' gegeben
    9
    'Gefällt mir' erhalten
    25

    Standard

    Die Nikon AW 130 soll ziemliches Bildrauschen haben.
    Schöne Grüße aus der grünen Mark Österreichs

  11. #11
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.528
    'Gefällt mir' gegeben
    1.520
    'Gefällt mir' erhalten
    2.297

    Standard

    Zitat Zitat von Alderamin Beitrag anzeigen
    Wobei das iPhone gerade beim Zoomen
    Das iPhone kann nicht zoomen.

    Das was als "Zoomen" angezeigt wird, ist bloße Ausschnittsvergrößerung, evlt. (da bin ich nicht sicher) ergänzt um Interpolation (schimpft sich "Digitalzoom"). Das bekommt man am Computer besser hin.

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)



  12. #12
    Alderamin
    Gast

    Standard

    @ruca

    I know. Ich hab' die digitalgezoomten Bilder in Photoshop noch nachgeschärft, aber Wunder bewirken kann eine unscharfe Maske auch nicht.

    @Ralle7

    Die AW130 kommt in Bezug auf Bildrauschen wirklich nicht so gut weg, hätte ich bei der Lichtstärke und der hohen ISO-Zahl eher nicht erwartet. Schade. Wasserdicht mit 5-fach Zoom und 2,8er-Objektiv klang schon sehr beeindruckend. Auch hier gilt wohl, dass man bei einem kleinen Gehäuse mit integriertem Objektiv keine Wunder erwarten kann.

  13. #13
    Avatar von Ralle7
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Ort
    nähe Graz
    Beiträge
    780
    'Gefällt mir' gegeben
    9
    'Gefällt mir' erhalten
    25

    Standard

    Ich habe neben meiner Canon DSLR auch eine kleine Nikon (ganz einfach, nicht Wetterfest). Bei jedem lichtschwachen Bild hat die ein schreckliches Bildrauschen, da sie automaisch immer einen viel zu hohen ISO-Wert nimmt.
    ISO-Wert auf Manuell und es geht gerade noch so. War sehr enttäuschend :/

    Ich schau mich jedoch des längerem nach einer Wetterfestem Cam um und hoffte, die Panasonic wäre OK.

    Kennt jemand die Olympus TG 870?

    Warum die wetterfesten Cams fast alle eine so schlechte Bildqualität haben, verstehe ich nicht so recht.
    Schöne Grüße aus der grünen Mark Österreichs

  14. #14
    Avatar von michi1976
    Im Forum dabei seit
    05.02.2015
    Beiträge
    136
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    37

    Standard

    Ich habe mir die gopro 4 Session zugelegt.Fürs laufen, Radfahren und Bilder im Wasser am Meer.Perfekt. Einfache Bedienung. Nachteil fest verbautes Akku für ca 2 Stunden. Die gopro App ist Spitze. Selbst aus den Videos kann man einzelne Bilder schnell heraus nehmen. Alles in der App. Vorher hatte ich die actionpro x7, das ist aber kein Vergleich. Die Bilder von der gopro, sowie die App sind viel besser, wie bei der Actionpro .Allerdings habe ich für die alltäglichen Läufe immer mein Handy dabei. Aber jetzt im Urlaub oder bei besonders schönes Laufen mit Freunden werde ich die gopro mitnehmen. Sie ist bereits ohne Gehäuse Wasserdicht.
    Vg
    Elaado

  15. #15
    Avatar von Ralle7
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Ort
    nähe Graz
    Beiträge
    780
    'Gefällt mir' gegeben
    9
    'Gefällt mir' erhalten
    25

    Standard

    Ich habe mir die Olympus TG 870 gekauft.
    Ersten Eindruck ist sehr gut. Testfotos gibt es noch keine bzw. noch nicht in vielen Situationen.
    Schöne Grüße aus der grünen Mark Österreichs

  16. #16

    Im Forum dabei seit
    28.11.2016
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich benutze meine Gopro, nachdem ich auch sehr lange nach guten Actioncams geschaut habe. Die Qualität der Fotos und Videos ist einfach der Hammer, wobei man halt bedenken muss dass die Fotos nicht mit denen einer Digicam zu vergleichen sind. Je nachdem ob du auch gerne Videos vom Laufen drehst lohnt sich der Preis aber schon meiner Meinung nach. Ich habe die GoPro beim Laufen im Brustgurt und beim Motorrad- oder Skifahren am Helm

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Tipps und Tricks rund um die 21 Kilometer :D
    Von Mex Pasu im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 04.07.2014, 21:16
  2. Fotokamera/Digicam für unterwegs
    Von mtemp im Forum anderes Equipment (MP3-Player, Laufbänder etc.)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.05.2014, 14:03
  3. Dehnung der Plantarsehne: Übungen, Tipps & Tricks
    Von Hennes im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 16:17
  4. Laufen bei Glatteis - Tipps und Tricks?
    Von MusikFan85 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 24.01.2009, 14:27
  5. Kleine Tricks und Tipps für Ultrahitzeläufe
    Von einfach-Marcus im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.05.2005, 16:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •