+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    30.12.2015
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Greif Trainingsplan bei Krankheit etc. anpassen?

    Guten Abend zusammen,

    ich habe im Forum und auf der Greif-Webseite schon gesucht aber leider keine (genaue) Info gefunden. Vielleicht kann mir jemand von euch kurz helfen.

    Ich überlege seit längerem, mir den Greif-Jahresplan für den Marathon (5 oder 6 Trainingstage) zu holen. Bisher hab ich den Count-Down Plan grob an mein tägliches Training angepasst und mit den Polar-Flow Belastungsdaten abgeglichen um nicht zu überpacen. Greif finde ich deshalb gut, wegen der Erstellung eines individuellen Trainingsplans mit höheren Gesamtkilometern.

    Meine Frage: Seit mein Sohn (18 Monate) in der Krippe ist haben wir ständig irgendwelche Krankheiten (Schnupfen, Erkältung, Magen-Darm, etc). An Training ist dann nicht zu denken, bzw. auch nach der Genesung sind die Pulswerte/Zeiten erstmal wieder im Eimer. Kann man den Greif-Plan an sowas anpassen? Also Zielzeiten variieren, passt sich der Trainingsplan "dynamisch" an, wenn ich nicht trainiere?

    Für eine kurze Info wäre ich dankbar.

    Lieben Gruß,
    Michael

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    21.07.2015
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    423
    'Gefällt mir' gegeben
    41
    'Gefällt mir' erhalten
    46

    Standard

    Ich nehme an, Greif würde das jeweils machen. Die andere Möglichkeit ist, dass es einfach Tage gibt, an denen du die im Trainingsplan geforderte Pace / Leistung halt nicht packst sondern etwas langsamer bist. Die geforderten Sprinttempi im Frühjahr packe ich fast nie, die im Winter vorkommenden langen Tempoläufe packe ich immer und unterbiete sie meistens. Es ist ja nicht gesagt, dass du immer Alles packen musst...
    Grüße
    Hauptmieter
    Bestzeiten: 17.08.2019 Mauerweglauf 100 Meilen 19.36.35 Stunden. 08.09.2018 RUNWINSCHOTEN (Holland) 100 km 9:33.30. 16.06.2018 Karlsruher Nachtlauf 80 km 7:55:45. Marathon 3:22.10. HM 1:34:32. 10 KM 43:37
    Laufberichte: www.corneliusrennt.de

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    30.12.2015
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Danke erstmal für die Antwort.

    Das mit der Anpassung bei schlechter Tagesform finde ich relativ unproblematisch. Solche Tage gibts ja auch wenn man nicht krank ist (Wind, Regen, etc.).

    Was ich eher meine ist, etwa wenn ich einen Marathon plane und den Trainingsplan daraufhin ausrichte. Sollte ich dann krank werden, kann man den Plan komplett anpassen auf einen alternativen Marathontermin etwa zwei Wochen später?

    Danke und Gruß,
    Michael

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    21.07.2015
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    423
    'Gefällt mir' gegeben
    41
    'Gefällt mir' erhalten
    46

    Standard

    Klar,
    war im März bei mir der Fall. In Woche 3 und 4 vor dem Kandelmarathon habe ich wegen eines Infekts nicht trainiert, nahm dann Kontakt mit Greif auf und lief nach Greifs Rat dennoch (erfolgreich, Bestzeit), hätte aber auch verschieben können und vom Trainingsplan entsprechend trainieren können.......
    Bestzeiten: 17.08.2019 Mauerweglauf 100 Meilen 19.36.35 Stunden. 08.09.2018 RUNWINSCHOTEN (Holland) 100 km 9:33.30. 16.06.2018 Karlsruher Nachtlauf 80 km 7:55:45. Marathon 3:22.10. HM 1:34:32. 10 KM 43:37
    Laufberichte: www.corneliusrennt.de

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    25.06.2016
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    16
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo und guten Morgen,

    der Trainingsplan passt sich nicht dynamisch an. Die zu laufende pace richtet sich nach deiner angegebenen Steuerzeit die du aber jeder Zeit ändern kannst. Nach Änderung deiner Steuerzeit bekommst du nach kurzer Zeit einen neuen Plan erstellt. Wenn durch Krankheit Trainingseinheiten ausgefallen sind sollen dies nicht nachgeholt werden. Der Plan wir an der Stelle wieder aufgenommen an der du wieder dein Training aufnimmst. Nach längerer Pause gibt es einen Aufbauplan der sich nach deiner „Ausfallzeit“ richtet.


    gruesse
    altes_Kerlchen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Trainingsplan an aktuelles Niveau anpassen !?
    Von Ralle7 im Forum Trainingspläne
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.12.2014, 12:03
  2. Trainingsplan anpassen - aber wie?
    Von DoppelJoker im Forum Trainingspläne
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.01.2014, 11:23
  3. Intervalltraining anpassen innerhalb Trainingsplan
    Von corriere im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 22:29
  4. Greif-Plan anpassen
    Von ojessen im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.08.2007, 15:54
  5. Trainingsplan anpassen
    Von InformatikPower im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.08.2006, 10:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •