+ Antworten
Seite 3 von 103 ErsteErste 1234561353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 2558
  1. #51

    Im Forum dabei seit
    29.05.2013
    Beiträge
    2.492
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    52

    Standard

    Zitat Zitat von Noizy75 Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, dass Almaz Ayana heute sub14 läuft
    Sub 14 wohl kaum, aber WR schon. Das Problem ist das Pacen. Es gibt kaum Damen, die die Pace über 3000m halten können. Insgesamt gab es nur ca 50 Frauen, die schon unter 8:30min(14:10 Pace) gelaufen sind.
    Rowbury könnte den amerikanischen Rekord knacken.

  2. #52

    Im Forum dabei seit
    29.05.2013
    Beiträge
    2.492
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    52

    Standard

    Kilometer 1 drei Sekunden zu langsam und die erste Pacemakerin ist schon weg.

  3. #53

    Im Forum dabei seit
    29.05.2013
    Beiträge
    2.492
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    52

    Standard

    Das wird wohl kaum noch etwas mit dem Weltrekord.
    Edit: Der Zug ist endgültig abgefahren.

  4. #54

    Im Forum dabei seit
    29.05.2013
    Beiträge
    2.492
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    52

    Standard

    Schade, kein Weltrekord, trotzdem eine sehr starke Zeit. Wieso die Dame erst so spät loslegt ist mir ein Rätsel.
    Aber amerikanischer Rekord! 14:38min, stark.

  5. #55
    Avatar von Noizy75
    Im Forum dabei seit
    11.11.2012
    Ort
    Paris / Siegen, NRW
    Beiträge
    707
    'Gefällt mir' gegeben
    15
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Ja iwie komisch...vll. wollte die bloß den Sieg trotz Ankündigung?! Rowburry neuer AR! Vll. kann Ayana ja iwann sub14 laufen
    3000m 11:09min l 5km 18:50min l 10km 38:44min




  6. #56

    Im Forum dabei seit
    29.05.2013
    Beiträge
    2.492
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    52

    Standard

    Schade, anscheinend hat heute niemand Lust auf einen Weltrekord. Trotzdem eine sehr starke Zeit, vor allem das Finish.

  7. #57

    Im Forum dabei seit
    29.05.2013
    Beiträge
    2.492
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    52

    Standard

    Wow, Sandi Morris über 5 Meter. Erst die zweite Frau, die das im Stadion geschafft hat und die dritte Frau überhaupt. Wirklich brillant, vielleicht lässt sie 5,10m auflegen.

  8. #58

    Im Forum dabei seit
    23.09.2011
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    690
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard

    Falk Cierpinski wird in Berlin bestimmt eine neue Bestzeit aufstellen
    Er ist wirklich ein klassischer Fall eines Athleten, der den optimalen Zeitpunkt für das Karriere-Ende verpasst hat. Seit Jahren steht er dauernd auf den Marathon-Startlisten, bei den allerwenigsten ist er überhaupt angetreten und wenn ist er sogut wie jedes Mal ausgestiegen. Wann begreift er endlich, dass es vorbei ist?

  9. #59
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.847
    'Gefällt mir' gegeben
    464
    'Gefällt mir' erhalten
    998
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  10. #60
    Avatar von Noizy75
    Im Forum dabei seit
    11.11.2012
    Ort
    Paris / Siegen, NRW
    Beiträge
    707
    'Gefällt mir' gegeben
    15
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Ritzenhein macht das Rennen seines Lebens
    3000m 11:09min l 5km 18:50min l 10km 38:44min




  11. #61

    Im Forum dabei seit
    29.05.2013
    Beiträge
    2.492
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    52

    Standard

    Der Great North Run war heute echt top, leider konnte ich nur die beiden Finishs sehen. Aber Ritzenheins Auftritt lässt auf den NYC Marathon hoffen.

  12. #62
    Avatar von Noizy75
    Im Forum dabei seit
    11.11.2012
    Ort
    Paris / Siegen, NRW
    Beiträge
    707
    'Gefällt mir' gegeben
    15
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Definitiv!! Habe mich sehr für ihn gefreut, bis eine Meile vor Schluss lag er sogar vor Mo!! Zwischenzeitlich fiel er mal zurück und der Kenianer Bett lag vorne. Starkes Rennen, schade, dass Ritzenhein die sub60 so knapp verpasst hat, der Kurs ist ja auch nicht super flach.
    3000m 11:09min l 5km 18:50min l 10km 38:44min




  13. #63

    Im Forum dabei seit
    29.05.2013
    Beiträge
    2.492
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    52

    Standard

    Wilson Kipsang will Weltrekord attackieren

    Der ehemalige Weltrekord-Mann Wilson Kipsang hat für seinen Start am Sonntag (25. September) beim Berlin Marathon Großes vor: „Mein Training verlief gut“, sagte der Kenianer „Daily Nation“. „Mein Fokus liegt auf einer neuen Bestzeit und sogar auf dem Weltrekord.“ Kipsang hatte das Rennen in Berlin 2013 in der damaligen Weltrekord-Zeit von 2:03:23 Stunden gewonnen und ist damit immer noch der viertschnellste Läufer aller Zeiten. eme/aj

    Quelle: leichtathletik.de Flash News

  14. #64

    Im Forum dabei seit
    29.05.2013
    Beiträge
    2.492
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    52

    Standard

    Morgen steht also der Berlin Marathon an. ARD überträgt live. Im Elitefeld steht übrigens auch der Japaner Yuki Kawauchi. Das wäre wohl etwas, wenn er unter die Top Fünf kommen würde.

  15. #65
    Avatar von Noizy75
    Im Forum dabei seit
    11.11.2012
    Ort
    Paris / Siegen, NRW
    Beiträge
    707
    'Gefällt mir' gegeben
    15
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Ich würde es Kipsang gönnen, bin aber sehr skeptisch aufgrund seiner letzten Auftritte! Glaubt einer an den WR? Kipchoge muss es richten aber er ist ja morgen nicht da

  16. #66

    Im Forum dabei seit
    16.04.2009
    Beiträge
    1.751
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Berlin-Marathon im Straßenlauf-Thread: http://forum.runnersworld.de/forum/l...hread-140.html

  17. #67

    Im Forum dabei seit
    29.05.2013
    Beiträge
    2.492
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    52

    Standard

    Zum Berlin Marathon heute:
    BEKELE! Meine Güte, er ist wirklich GOAT. Einfach genial. Er sagte im vornherein, er konnte gut und schmerzfrei trainieren und sei bei 80%. Was kann der bei 100%? Ich hoffe, er bleibt von allen möglichen Seuchen verschont. Da könnte nächstes Jahr in London ein geniales Rennen stattfinden. Anderswo hofft man schon auf The Battle of the Ages.
    Heinig lief echt stark, da wird sich Wolfi ins Fäustchen lachen, wenn er an Anna und Lisa denkt.
    Uliczka auch sehr gut, leider etwas eingegangen.

  18. #68

    Im Forum dabei seit
    29.05.2013
    Beiträge
    2.492
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    52

    Standard

    Wäre ja etwas, in London im Frühjahr Kipchoge vs Bekele vs Weltrekord und dann im Sommer die WM. Ich drück ihm die Daumen.
    Kenenisa Bekele After Winning Berlin: "I believe the selectors understand now why I complained at the time at not being selected. I?ve proved what I can do..." - LetsRun.com

  19. #69
    Avatar von runner00
    Im Forum dabei seit
    24.08.2015
    Beiträge
    1.048
    'Gefällt mir' gegeben
    34
    'Gefällt mir' erhalten
    83

    Standard

    Bekele will nächstes Jahr wieder in Berlin laufen
    Bestzeiten:
    1500 m: 4:08,21 min (02.08.2018)
    3000 m: 8:54,95 min (03.02.2019)
    5000 m: 15:29,59 min (18.05.2019)
    10000 m: 32:58,59 min (08.06.2019)
    5 km: 16:07 min (11.05.2019)
    10 km: 33:28 min (15.04.2018)


  20. #70
    Avatar von Unwucht
    Im Forum dabei seit
    05.02.2013
    Beiträge
    1.026
    'Gefällt mir' gegeben
    114
    'Gefällt mir' erhalten
    48

    Standard

    Yuki Kawauchi wurde 13. in Berlin mit 2:11:03, seinem 19. sub-2:12 und 60. sub-2:20 Marathon. Dabei arbeitet der Vollzeit und das ist nicht wenig in Japan. Anscheinend gabs auch Probleme mit den Schrittmachern.

    japan running news: Iwade 4th, Kawauchi 13th - BMW Berlin Marathon Japanese Results
    Let fitness naturally occur. Don't force it or chase times. - @stevemagness

  21. #71
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.811
    'Gefällt mir' gegeben
    2.523
    'Gefällt mir' erhalten
    2.588

    Standard

    Zitat Zitat von Unwucht Beitrag anzeigen
    Yuki Kawauchi wurde 13. in Berlin mit 2:11:03, seinem 19. sub-2:12 und 60. sub-2:20 Marathon. Dabei arbeitet der Vollzeit und das ist nicht wenig in Japan. Anscheinend gabs auch Probleme mit den Schrittmachern.

    japan running news: Iwade 4th, Kawauchi 13th - BMW Berlin Marathon Japanese Results
    Und er läuft vergleichsweise wenig, um die 150 km in der Woche, aber er läuft viele viele Wettkämpfe, und die Kilometer in WK-Pace scheinen die fehlenden Gesamtkilometer auszugelichen.

  22. #72

    Im Forum dabei seit
    29.05.2013
    Beiträge
    2.492
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    52

    Standard

    Zitat Zitat von runner00 Beitrag anzeigen
    Bekele will nächstes Jahr wieder in Berlin laufen
    Er hat bislang verschiedene Aussagen gemacht. Zum einen, dass er, wenn er nominiert wird, die WM läuft, zum anderen, dass er gerne in Berlin laufen würde, sollte man ihn einladen (wobei es wohl eher keine Frage, des ob, sondern des wie, sprich Startgeld ist).
    Aber abwarten, drücken wir ihm die Daumen, wenn er gut durchkommt, sehen wir ihn sicher nächstes Frühjahr beim London Marathon.
    Ich würde ihn gerne außerdem einen schnellen HM laufen sehen. Beim RAK oder so.

  23. #73

    Im Forum dabei seit
    29.05.2013
    Beiträge
    2.492
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    52

    Standard

    Zitat Zitat von Unwucht Beitrag anzeigen
    Yuki Kawauchi wurde 13. in Berlin mit 2:11:03, seinem 19. sub-2:12 und 60. sub-2:20 Marathon. Dabei arbeitet der Vollzeit und das ist nicht wenig in Japan. Anscheinend gabs auch Probleme mit den Schrittmachern.

    japan running news: Iwade 4th, Kawauchi 13th - BMW Berlin Marathon Japanese Results
    In NYC werden wir ihn hoffentlich auch sehen. Eine absolute Kampfsau, fällt ihm Ziel teilweise vor Erschöpfung um. Und er nimmt keinerlei Startgelder an. Der wohl beste Amateur der Welt. Er hat mehrere Laufbänder zu Hause stehen. Seine Hauptätigkeit ist irgendeine Art Dozent in der Erwachsenenbildung.

  24. #74
    Avatar von Unwucht
    Im Forum dabei seit
    05.02.2013
    Beiträge
    1.026
    'Gefällt mir' gegeben
    114
    'Gefällt mir' erhalten
    48

    Standard

    Zitat Zitat von DerMaschine Beitrag anzeigen
    In NYC werden wir ihn hoffentlich auch sehen. Eine absolute Kampfsau, fällt ihm Ziel teilweise vor Erschöpfung um. Und er nimmt keinerlei Startgelder an. Der wohl beste Amateur der Welt. Er hat mehrere Laufbänder zu Hause stehen. Seine Hauptätigkeit ist irgendeine Art Dozent in der Erwachsenenbildung.
    Ja, würde ihm echt wieder mal eine sub-2:10 gönnen. Aber NYC ist ja schon auch ein harter Kurs, oder? Schade dass er im Rummel um Bekele ein wenig untergegangen ist. Glaube mit den Startgeldern das ist irgend so eine gesetzliche Sache, weil er Staatsangestellter/Beamter o.ä. ist und keinen Zuverdienst haben darf. Immerhin gibts dann keine Grauzone, es wurde ihm ja schon öfter nahegelegt Profi zu werden, aber das will er anscheinend gar nicht.

    Schade dass er sich nicht für Rio qualifizieren konnte. Die japanischen Profis haben glaub ich ganz schön geschwitzt dass er ihnen einen Startplatz wegnimmt. Was Popularität angeht kann ihm dort sowieso niemand das Wasser reichen.
    Let fitness naturally occur. Don't force it or chase times. - @stevemagness

  25. #75

    Im Forum dabei seit
    22.03.2008
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    701
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    20

    Standard

    Kawauchi war für mich eines der Highlights auf der Marathon Party am Sonntagabend. Während der Moderator ihn mit einer längeren Einleitung ankündigte, hatte ein Helfer große Mühe, ihn vom Stürmen der Bühne abzuhalten. Als er dann endlich durfte, schoss er mit Anlauf Richtung Zuschauer. Viel fehlte nicht und er wäre wohl zum Stagediving in die Menge gesprungen. Nach viel Händeschütteln und zahllosen Selfies dann (wahrscheinlich sehr nette) Worte in seiner Muttersprache, alles garniert mit einem sympathischen Lächeln. Von japanischer Zurückhaltung keine Spur. Er ist 'ne Rampensau und irgendwie ein total knuffiger Typ.

    Nach dem offiziellen Teil zeigten Bekele und Kipsang viel Geduld beim Autogrammegeben. Der erste Platz ging hier aber eindeutig an Kawauchi. Er erfüllte wirklich jeden Selfie- und Autogrammwunsch und wollte nun nicht mehr runter von der Bühne.

    Da ich selber mitgelaufen bin, habe ich vom Rennen noch nicht sehr viel gesehen. Das wird aber gleich nachgeholt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Leichtathletik Mittelstrecken
    Von LauraStuber im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.06.2015, 08:31
  2. Höhepunkte der Leichtathletik!
    Von Wüstenläufer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 26.12.2010, 09:46
  3. 10km + Leichtathletik
    Von Kolmbergi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 17:48
  4. Leichtathletik live
    Von Hadi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 19:31
  5. Leichtathletik
    Von Moonraker im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 20:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •