Forum - RUNNER'S WORLD

+ Antworten
Seite 5 von 70 ErsteErste ... 23456781555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 125 von 1728
  1. #101
    Avatar von SKTönsberg
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Ort
    Oerlinghausen
    Beiträge
    1.382
    'Gefällt mir' gegeben
    49
    'Gefällt mir' erhalten
    94

    Standard

    Ja hab ich auch im Letsrun-Forum gelesen.

    Mo will GOAT-Status. Ich traue ihm so um die 26:30-35 zu, wenn man sich anschaut wie er im Olympiarennen trotz Sturz und einem Anfangstempo von 2:50 noch 27:05 gelaufen ist.
    Mo ist aber eher der 3000m/5000m-Typ als 10.000m. Das kommt ihm bei Meisterschaftsrennen entgegen, wo die Hälfte oder mehr zügiges Warmlaufen ist ist, aber weder 26:17 und 12:37 halte ich für realistisch.

    Ich sehe ihn näher am 1500m-WR oder 3000m-WR dran. Da findet er auch einen Pacer der 2/3-Renndistanz als Hase übernehmen kann.
    Er hat immerhin 3:28 als Unterdistanz stehen, die Hauptsächlich ein Produkt von Krafttraining und lockerem Schnelligkeitstraining war, aber nicht 1500m-spezifisch.

    3000m Sub 7:20 vielleicht?

  2. #102

    Im Forum dabei seit
    29.05.2013
    Beiträge
    2.479
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    45

    Standard

    Mo Farah: Letzte Bahnsaison 2017 mit Weltrekordversuch

    Der zweimalige Doppel-Olympiasieger (5.000 und 10.000 m) Mo Farah hat angekündigt, dass die kommende Saison sein letztes Jahr auf der Bahn wird. Danach will der Brite nur noch die Straßen unsicher machen. „Ich konzentriere mich jetzt ganz auf die WM 2017 in London, das ist das letzte Jahr auf der Bahn. Danach denke ich an den Marathon“, sagte der 33-Jährige per Video-Zuschaltung aus den USA bei der "Golden Tracks-Gala" dem Europaverband EAA. Auch ein Angriff auf den 10.000-Meter-Weltrekord ist geplant.

    Das wird er nicht schaffen, er ist ein Meisterschaftsläufer, kein Weltrekordjäger.

  3. #103

    Im Forum dabei seit
    29.05.2013
    Beiträge
    2.479
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    45

    Standard

    Die Vorkommnisse um Tyson Gays Tochter sind einfach nur dramatisch. Mein Beileid.

  4. #104
    Avatar von Zemita
    Im Forum dabei seit
    03.01.2014
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    1.061
    'Gefällt mir' gegeben
    107
    'Gefällt mir' erhalten
    84

    Standard

    Gay ist nicht gerade was ich als sportliches Vorbild bezeichnen würde, aber dass hat nichts mit dem heftigen persönlichen Schicksalsschlag zu tun den seine Familie nun ereilt hat.
    An solchen Meldungen merkt man immer wieder welch Wahnsinn in den Staaten durch die Schusswaffenflut passiert, doch gegen die Lobby wird auch eine Präsidentin Clinton machtlos sein.
    Wirklich sehr traurig.

  5. #105
    Avatar von runner00
    Im Forum dabei seit
    24.08.2015
    Beiträge
    1.035
    'Gefällt mir' gegeben
    33
    'Gefällt mir' erhalten
    80

    Standard

    Der von Maschine zitierte Text stammt aus den Flash News des Tages auf leichtathletik.de
    Bestzeiten:
    1500 m: 4:08,21 min (02.08.2018)
    3000 m: 8:54,95 min (03.02.2019)
    5000 m: 15:29,59 min (18.05.2019)
    10000 m: 32:58,59 min (08.06.2019)
    5 km: 16:07 min (11.05.2019)
    10 km: 33:28 min (15.04.2018)


  6. #106
    Avatar von totti1604
    Im Forum dabei seit
    03.08.2006
    Beiträge
    964
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    55

    Standard

    Frankfurt Marathon

    ich stell es mal kommentarlos rein

  7. #107
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.532
    'Gefällt mir' gegeben
    1.523
    'Gefällt mir' erhalten
    2.300

    Standard

    - Um jemanden auszuladen, muss man ihn zunächst überhaupt eingeladen haben
    - Anna ist verletzt, wozu noch öffentlich "ausladen"?

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)



  8. #108

    Im Forum dabei seit
    23.09.2011
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    688
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard

    Um "ausgeladen" zu werden, muss man erstmal "eingeladen" sein. Das war hier nicht der Fall. Aber die Schlagzeile in Verbindung mit der Erwähnung seiner Wertung deren gemeinsamen Zieleinlaufs als "unsäglich" klingt halt skandalöser als zu schreiben, nach deren miserablen Olympia-Ergebnissen und ihrer anschließender Erklärung dieser mit gesundheitlichen Gründen, war er der Meinung, deren Körper bräuchten erstmal ne Pause.
    Zuletzt überarbeitet von 0815boy (28.10.2016 um 14:27 Uhr)

  9. #109

    Im Forum dabei seit
    10.10.2012
    Ort
    Dribdebach
    Beiträge
    81
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Dass die Hahners ausgeladen wurden, hat Schindler auch garnicht gesagt, das hat die Osthessenzeitung falsch abgeschrieben. Hier ist das Originalinterview mit der Rundschau: Frankfurt-Marathon:

    Es gab im April eine Anfrage von ihrem Management, ob sie nach Rio bei uns starten können. Wir hatten gesagt, wir warten zunächst die Olympischen Spiele ab. Danach haben wir gesagt, sie sollten mal eine Pause machen, um die Regeneration zu fördern
    Die Hahners wollten nach Rio nochmal Kasse machen und haben im Frühjahr schon angefragt. An Schindlers Stelle hätte ich auch so reagiert.


    Auch interessant:

    Ich fand das unsäglich. Vor allem, weil sich bedeutende Marathon-Veranstalter wie wir uns beim Deutschen Leichtathletik-Verband dafür eingesetzt hatten, dass die Qualifikationsnorm (auf 2:30:30, Anm. d. Red.) gesenkt wurde. Beide hätten sonst nicht in Rio starten können. Nach diesem Auftritt brauchen wir solch einen Vorstoß nie mehr unternehmen. Sie haben dem Thema einen Bärendienst erwiesen.
    Und ja. Der DLV hat die Normen für die WM 2017 wieder erhöht. LG TELIS FINANZ Regensburg - Alles wieder von vorne

  10. #110

    Im Forum dabei seit
    29.05.2013
    Beiträge
    2.479
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    45

    Standard

    Morgen geht es um 10 Uhr los mit dem Frankfurt Marathon. Übertragungen in TV und Internet sind vorhanden.

    Zu den Normen: Ziemlich schade, aber zur WM wird wohl sowieso außer Katharina Heinig niemand fliegen. Wozu denn auch, warum sollen Spitzensportler mit wenig Einkommen für einen Nuller bei der WM starten, wenn sie ein paar Wochen später in Berlin oder FF Geld bekommen. Den Verdienstausfall kann sich kaum jemand leisten.

  11. #111
    Quartalsläufer
    Im Forum dabei seit
    16.08.2014
    Beiträge
    74
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Es gab im April eine Anfrage von ihrem Management, ob sie nach Rio bei uns starten können.
    Ich hoffe, dass das eine etwas schlampige Formulierung ist. "Sie" impliziert für mich "beide". Und das kann ich mir nicht vorstellen, denn in Annas nacholympischem Verletzungsbericht hieß es

    Beim Hannover Marathon im April 2016 konnte ich ab dem Halbmarathon keinen richtigen Schritt mehr ziehen und mich rechts nicht richtig abdrücken.
    Da hat sie gerade diesen zweiten Katastrophenmarathon als vorläufigen Kulminationspunkt einer Verletzung erlebt, die seit Mitte 2015 bestand, und der Trainer/Manager hat nichts besseres zu tun, als für die zweite Jahreshälfte zwei Marathons ins Programm zu nehmen? Kommt mir komisch vor.

    Andere Frage: Bei den Frauen wird wohl Fate Tola DM werden, wenn sie ihr Zeitziel halbwegs erreicht. Und bei den Männern? Da sind doch alle, die man als halbwegs Interessierter so kennt, entweder bei Olympia bzw. lange verletzt gewesen oder im Herbst schon gelaufen. Will da keiner? Naja, in ein paar Stunden wissen wir mehr.

  12. #112
    Avatar von totti1604
    Im Forum dabei seit
    03.08.2006
    Beiträge
    964
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    55

    Standard

    Bei den Männern bin ich auch gespannt. wüsste jetzt keinen der unter 2:18 laufen kann...

  13. #113

    Im Forum dabei seit
    23.09.2011
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    688
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard

    Zitat Zitat von DerMaschine Beitrag anzeigen
    Zu den Normen: Ziemlich schade, aber zur WM wird wohl sowieso außer Katharina Heinig niemand fliegen. Wozu denn auch, warum sollen Spitzensportler mit wenig Einkommen für einen Nuller bei der WM starten, wenn sie ein paar Wochen später in Berlin oder FF Geld bekommen. Den Verdienstausfall kann sich kaum jemand leisten.
    Zumal die Quali für die Heim EM im Vordergrund stehen dürfte. Daher glaube ich auch fast bei Katharina Heinig nicht an einen WM-Start.

  14. #114

    Im Forum dabei seit
    23.09.2011
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    688
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard

    Zitat Zitat von PaulPatella Beitrag anzeigen
    Da hat sie gerade diesen zweiten Katastrophenmarathon
    Also bei einem Sieg in 2:30 h von einem Katastrophenmarathon zu reden, finde ich weit übertrieben.

  15. #115
    Quartalsläufer
    Im Forum dabei seit
    16.08.2014
    Beiträge
    74
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von 0815boy Beitrag anzeigen
    Also bei einem Sieg in 2:30 h von einem Katastrophenmarathon zu reden, finde ich weit übertrieben.
    Stimmt schon, war etwas zu sehr zugespitzt.
    Wobei vier Monate vor dem bisherigen Karrierehöhepunkt aufgrund einer unbekannten Verletzung nicht richtig laufen zu können schon katastrophal ist für eine Profiläuferin - könnte ich mir vorstellen.
    In Berlin wurde auf Bestzeit angelaufen und dann nicht einmal die Olympianorm geschafft... kann natürlich auch an der (da schon bekannten) Verletzung gelegen haben, aber gerade deswegen häte man vielleicht eher etwas piano machen sollen.

  16. #116
    Quartalsläufer
    Im Forum dabei seit
    16.08.2014
    Beiträge
    74
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von 0815boy Beitrag anzeigen
    Zumal die Quali für die Heim EM im Vordergrund stehen dürfte. Daher glaube ich auch fast bei Katharina Heinig nicht an einen WM-Start.
    Bzgl. WM-Quali gab es laut dem Artikel der LG TELIS FINANZ Regensburg auch den Weg über eine gute Olympia-Platzierung (Top 15?). Eine ähnliche, vielleicht etwas großzügigere, Regelung wäre doch auch für die EM vorstellbar: Top30-Platzierung bei der WM plus internationale Norm = Startplatz bei der EM. Natürlich nur, wenn der Verband seine AthletINNen zum WM-Start ermutigen will.

  17. #117

    Im Forum dabei seit
    23.09.2011
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    688
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard

    Dazu kommt aber auch noch der nationale Konkurrenz-Kampf um die EM-Tickets. Gerade bei den Frauen gibt es mehr Läuferinnen, die von ihrem Leistungsvermögen zur EM kommen können als Startplätze zur Verfügung stehen.

  18. #118
    Avatar von kappel1719
    Im Forum dabei seit
    27.05.2014
    Beiträge
    1.360
    'Gefällt mir' gegeben
    739
    'Gefällt mir' erhalten
    699

    Standard

    Mich hat heute das Ergebnis vom 23-Jährigen (!) Frederick Unewisse beeindruckt. Ich glaube, es war sein Debut auf der Marathonstrecke. Das kann sich durchaus sehen lassen. Mal gespannt, was man von ihm noch hört.
    PB's:

    10 km: 36:57 min (März 2018: Hördt)
    Halbmarathon: 01:19:47 (März 2016: Kandel)
    Marathon: 02:58:54 (Oktober 2016: Frankfurt)


  19. #119

    Im Forum dabei seit
    29.05.2013
    Beiträge
    2.479
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    45

    Standard

    Am Sonntag steht der NYC Marathon an. Eurosport überträgt live, hoffentlich mit besseren Kommentatoren als letztes Jahr.
    Die Amerikaner haben eventuell Überraschungen parat, ich sage nur Ritzenheim und Huddle.

  20. #120
    Bambini-Beute :-) Avatar von Wattläufer
    Im Forum dabei seit
    23.07.2007
    Ort
    bei Schlüttsiel
    Beiträge
    430
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Noch einmal kurz zum Frankfurt-Marathon : Bei den Frauen steht als viertschnellste Deutsche immer noch eine Sabine Leister in 2:37:49 aus Frankfurt am Main(vereinslos). Es sind alle Zwischenzeiten gelistet(sogar relativ gleichmäßig) , nur die Brutto - Netto - Zeitdifferenz ist mit 20 min auffällig. Gibt es die wirklich ? Dann wäre das echt eine krasse/klasse Zeit(AK40), oder wurde Sabine plötzlich männlich ?

  21. #121
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    3.588
    'Gefällt mir' gegeben
    2.818
    'Gefällt mir' erhalten
    1.801

    Standard

    Zitat Zitat von Wattläufer Beitrag anzeigen
    Noch einmal kurz zum Frankfurt-Marathon : Bei den Frauen steht als viertschnellste Deutsche immer noch eine Sabine Leister in 2:37:49 aus Frankfurt am Main(vereinslos). Es sind alle Zwischenzeiten gelistet(sogar relativ gleichmäßig) , nur die Brutto - Netto - Zeitdifferenz ist mit 20 min auffällig. Gibt es die wirklich ? Dann wäre das echt eine krasse/klasse Zeit(AK40), oder wurde Sabine plötzlich männlich ?
    Keine Ahnung was da bei der Zeitmessung schief gegangen ist? Offenbar sind bei Ihr ("F1873") die Zeiten der Staffel "S1873" eingetragen. Da macht dann auch dir Zeitdifferenz Sinn.

    Ich würde also sagen:
    Nein, sie ist nicht so schnell gelaufen, vermute aber eher ein Fehler von mika timing und keinen vorsätzlichen Betrug.

  22. #122

    Im Forum dabei seit
    29.05.2013
    Beiträge
    2.479
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    45

    Standard

    Am Sonntag geht es um 15:20 mit der Frauenelite in NYC los, der Rest startet um 15:50. Simon Stützel wird kommentieren. In der Vergangenheit hat er bereits gute Arbeit geleistet, meiner Ansicht nach gibt es derzeit keinen besseren deutschen Kommentator.

  23. #123

    Im Forum dabei seit
    23.09.2011
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    688
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard

    Wenn Stützel und Heinrich kommentieren, ist das ein extremes Auseinanderdriften hinsichtlich der fachlichen Qualität.

  24. #124
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.532
    'Gefällt mir' gegeben
    1.523
    'Gefällt mir' erhalten
    2.300

    Standard

    Der DLV will offensichtlich "echte" deutsche Meister. Anders kann ich mir das hier nicht erklären:
    Ausländer raus? Wie der DLV klammheimlich einige unserer Athleten von Deutschen Meisterschaften ausschließt - hamburg running

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)



  25. #125
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.291
    'Gefällt mir' gegeben
    388
    'Gefällt mir' erhalten
    821

    Standard

    Nicht nur der DLV. Einige Funktionäre und Athleten wollen das schon länger:

    LG TELIS FINANZ Regensburg - Bester Deutscher und doch kein Deutscher Meister

    Allerdings habe ich keine offizielle Begründung oder ein Statement der Verbandsverantwortlichen gefunden. Wäre ja mal interessant gewesen, wie die Stellungnahme zu der Änderung formuliert ist.

    Es gibt aber auch andere Stimmen:

    "Zum Thema „Änderungen im Ausländerstartrecht“ kann aus Sicht der Senioren nur dafür gekämpft werden, die bisherige Regelung beizubehalten. Zu viele Athleten, die zwar immer noch einen ausländischen Pass haben, aber bereits viele Jahre ihren Lebensschwerpunkt in Deutschland haben, nehmen schon jahrelang an Deutschen Seniorenmeisterschaften teil. Sie sind aus den Vereinen und Mannschaften nicht wegzudenken. Hier wird der BA Senioren erforderliche Anträge stellen."

    https://www.leichtathletik.de/news/n...-in-darmstadt/
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 1)

  1. Santander

Ähnliche Themen

  1. Leichtathletik Mittelstrecken
    Von LauraStuber im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.06.2015, 08:31
  2. Höhepunkte der Leichtathletik!
    Von Wüstenläufer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 26.12.2010, 09:46
  3. 10km + Leichtathletik
    Von Kolmbergi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 17:48
  4. Leichtathletik live
    Von Hadi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 19:31
  5. Leichtathletik
    Von Moonraker im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 20:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •