+ Antworten
Seite 61 von 84 ErsteErste ... 11515859606162636471 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.501 bis 1.525 von 2089
  1. #1501

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    980
    'Gefällt mir' gegeben
    267
    'Gefällt mir' erhalten
    216

    Standard

    Mir ging es darum, dass ich bei bestimmten Teams (unabhängig der Sportart) erstmal skeptisch bin. Und NOP, Sky spielen für mich in einer Liga, auf allen Ebenen.

  2. #1502

    Im Forum dabei seit
    15.09.2010
    Beiträge
    20
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von RunSim Beitrag anzeigen
    So isses.
    Und zwischen kritisch reflektieren und einfach nur eine These ohne Hintergrund (und Wissen) in den Raum zu werfen gibt es einen deutlichen Unterschied.

    Das eine ist eine Diskussion und das andere ist Stammtischgelaber.
    Du behauptest einfach weiter die Unwahrheit. Ich habe keine These in den Raum geworfen. Du interpretierst in meine Aussage Dinge, die ich faktisch nicht gesagt habe.

  3. #1503

    Im Forum dabei seit
    15.09.2010
    Beiträge
    20
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Durchbeißerin Beitrag anzeigen
    Zwischen ab und zu kritisch reflektieren- und permanent zersägen sind Nuancen denkbar. Seit ich das erste Mal in der FAZ über Koko gelesen hab, verfolge ich ihre Entwicklung. Aus meiner Sicht sehe ich da nichts, was mich ins Grübeln bringen könnte. Der Leistungssprung scheint mir vollkommen folgerichtig. Was aus meiner laienhaften Perspektive gefehlt hat, war Selbstbewusstsein, kluge Renneinteilung und am Anfang der Saison noch Tempohärte - das Rennen gegen Laura Muir war schon sehr stark - und vermutlich wachsen einem da einfach auch Krallen in übertragenem Sinn. Irgendetwas scheinen die ja sehr richtig zu machen in Oregon - und man könnte hierzulande vielleicht mehr davon lernen, wenn man nicht reflexhaft "Doping" schreien würde - was mir wie das Pfeifen im Wald vorkommt...
    Niemand zersägt irgendetwas, aber man muss auch nur alles durch die rosarote Brille sehen. Und sicherlich machen die was richtig in Orgeon, die Frage ist nur eben was?! Denn das Rad neu erfinden können sie auch nicht. Sicherlich bringen eine starke Trainingsgruppe neue Synergieeffekte, aber auf dem Niveau verbesserte man sich trotzdem nicht mal eben um 10 Sekunden und lässt Leute wie Obiri oder Dibaba so locker leicht hinter sich. Das sind Spitzeläuferinnen, die seit Jahren auf einem deutlich höheren Grundniveau laufen. Klosterhalfen ist mal eben die sechstschnellste Zeit aller Zeiten gelaufen. Und ja, die 3000m sind eine nicht so oft gelaufene Strecke, aber trotzdem werden sie seit Jahren regelmäßig in der Diamond League gelaufen.

  4. #1504
    Avatar von Zemita
    Im Forum dabei seit
    03.01.2014
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    1.085
    'Gefällt mir' gegeben
    141
    'Gefällt mir' erhalten
    97

    Standard

    Ich wünsche mir auch dass sie sauber ist und glaube da auch dran. Aber weil hier mehrfach erwähnt wurde sie ist die sechst schnellst Zeit gelaufen - hier ein Zitat von LA.de
    "Die Hallen-Vize-Europameisterin ist jetzt sechstschnellste Läuferin der Leichtathletik-Geschichte über die 3.000 Meter. Schneller waren nur vier Chinesinnen 1993 sowie Hassan nun in Stanford. "Ma Junrens Armee" nannte man die Läuferinnen aus dem Reich der Mitte, die – mit Dopingverdächtigungen behaftet – alles in Grund und Boden rannten."
    Klar kann man da ins Grübeln kommen, aber ich glaube Ihr !!
    Z

  5. #1505
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.197
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    368

    Standard

    Hierzulande? Vielleicht ist der eine oder andere User mehr oder weniger mit Ausländern verbandelt und kann berichten. Mein Schwager aus Nijmegen: "Die bescheißen doch alle". Und ich bin mir sicher, der meinte nicht nur "buitenlanders".

    Knippi

  6. #1506

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.672
    'Gefällt mir' gegeben
    1.863
    'Gefällt mir' erhalten
    953

    Standard

    Zitat Zitat von Durchbeißerin Beitrag anzeigen
    Zwischen ab und zu kritisch reflektieren- und permanent zersägen sind Nuancen denkbar. Seit ich das erste Mal in der FAZ über Koko gelesen hab, verfolge ich ihre Entwicklung. Aus meiner Sicht sehe ich da nichts, was mich ins Grübeln bringen könnte. Der Leistungssprung scheint mir vollkommen folgerichtig. Was aus meiner laienhaften Perspektive gefehlt hat, war Selbstbewusstsein, kluge Renneinteilung und am Anfang der Saison noch Tempohärte - das Rennen gegen Laura Muir war schon sehr stark - und vermutlich wachsen einem da einfach auch Krallen in übertragenem Sinn. Irgendetwas scheinen die ja sehr richtig zu machen in Oregon - und man könnte hierzulande vielleicht mehr davon lernen, wenn man nicht reflexhaft "Doping" schreien würde - was mir wie das Pfeifen im Wald vorkommt...
    Da triffst du für mich den Nagel auf den Kopf.
    Deine "laienhafte" Perspektive betrachtet das Ganze schonmal für einen deutlich längeren Zeitraum als es die Artikel der Zeitungen machen und als es die Stammtischparolen-Rufer machen.
    Wer Koko einmal in Realität laufen gesehen hat, wird vielleicht nachvollziehen können, warum die Leistungssteigerungen in 2019 zumindest nicht absolut unvorstellbar sind.
    Ich war in Dortmund, als sie im Februar 2018 in der Halle 3000m in 8:36 gelaufen ist - im Alleingang ohne Pacemaker, mit 21 Jahren.

    Und jetzt läuft in einem hochklasisg besetzten Rennen ein Pacemaker(/in?) auf den ersten 1000m eine 2:45 an, Koko läuft taktisch klug, spart Kraft indem sie einfach in der Gruppe mitläuft (und jetzt mal nicht Frontrunnerin spielt und sich als Hase verheizen lässt) und dann geht am Ende die Post ab.
    Alle Läufer/innen, die mal in einer starken Gruppe ein (Bahn)Rennen gelaufen sind, müssen doch wissen, wie stark diese Gruppendynamik während eines Rennens einen nach vorne pushen kann. Oder wie kommen ansonsten Bestzeiten zustande?
    Dazu kommen noch die von dir und mir genannten Gründe...
    Und dann kommen die "Spezialisten", werfen eine These in den Raum und sagen dann: "das darf man ja wohl noch sagen dürfen!"


    Im Februar 2018 war die "deutsche Welt" noch in Ordnung. Die "kleine Koko" hat noch in Deutschland trainiert, war für alle das "sympathische Mädchen", das so schnell laufen kann. Im Alleingang schnappt sie sich den deutschen Rekord und alle jubeln ihr zu. Damals war kein Stück davon die Rede, dass da irgendwas nicht mit rechten Dingen zugehen kann. Unisono wurde festgestellt: "das ist ein Jahrhunderttalent, die kann das einfach".

    Die Mentalität "wir hier in Deutschland trainieren doch schon so gut, hart und professionell! Wenn dann jemand noch schneller ist, kann das nicht mit rechten Dingen zugehen!" zeigt sich in diesem falle jetzt ganz deutlich.
    Kritik an den Strukturen im Hochleistungssport sind in Deutschland unerwünscht. Lieber frötzelt man über andere her und übt sihc inc unterschwelliger Kritik, die man dann später wieder relativiert: "war ja gar nicht so gemeint".
    Vielmehr sollten wir mal schauen, welche Strukturen bei uns im Leistungssport herrschen und welche in anderen Ländern.
    Im Falle von Koko wird dieser Struktur-Unterschied deutlich.

    Insgesamt kann man eine Rechnung aufstellen: eine höchst talentierte Läuferin (2018: 8:36/3000m) + extreme Motivation + ein hochprofesionelles Umfeld + ein hochklassig besetztes Rennen + eine sehr gute Tagesform = Höchstleistungen, 8:20/3000m.


    Und nochmal zur Klarstellung: auch ich kann natürlich nicht 100%ig sicher sein, dass bei Koko in Amerika alles mit rechten Dingen zugeht. Wenn man Koko jedoch unterstellt, dass ihre Leistungen "verdächtig" seien, dann war das gesamte Rennen in Stanford "verdächtig".
    Das wiederum ist aber ein ganz anderes Thema als das, über das wir uns gerade unterhalten. Eingangs ging es nämlich um Salazar/NOP/Koko und nicht um das allgemeine Thema Doping....

  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von RunSim:

    listrahtes (04.07.2019)

  8. #1507

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.672
    'Gefällt mir' gegeben
    1.863
    'Gefällt mir' erhalten
    953

    Standard

    Zitat Zitat von Flojo13 Beitrag anzeigen
    aber auf dem Niveau verbesserte man sich trotzdem nicht mal eben um 10 Sekunden
    Warum nicht?
    Pacemaker + in der Gruppe laufen/Kraft sparen + äußerst starkes Teilnehmerfeld + kein Taktikgeplänkel sondern ein auf gute Zeiten ausgerichtetes Rennen und im Schlussspurt werden dann nochmal die letzten Reserven mobilisiert.

    Irgendwie drehen wir uns jetzt im Kreis.
    Du verweigerst konsequent Argumente und/oder ignorierst sie gekonnt oder umschiffst sie indem du schreibst "ich hab doch gar nix behauptet".
    So langsam machst du dich lächerlich. Dein Wissen im Leistungssport ist leider wirklich begrenzt, sonst würdest du so ein Zeugs nicht von dir geben.

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von RunSim:

    listrahtes (04.07.2019)

  10. #1508

    Im Forum dabei seit
    15.09.2010
    Beiträge
    20
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von RunSim Beitrag anzeigen
    Warum nicht?
    Pacemaker + in der Gruppe laufen/Kraft sparen + äußerst starkes Teilnehmerfeld + kein Taktikgeplänkel sondern ein auf gute Zeiten ausgerichtetes Rennen und im Schlussspurt werden dann nochmal die letzten Reserven mobilisiert.

    Irgendwie drehen wir uns jetzt im Kreis.
    Du verweigerst konsequent Argumente und/oder ignorierst sie gekonnt oder umschiffst sie indem du schreibst "ich hab doch gar nix behauptet".
    So langsam machst du dich lächerlich. Dein Wissen im Leistungssport ist leider wirklich begrenzt, sonst würdest du so ein Zeugs nicht von dir geben.
    Das gleich könnte ich von dir behaupten. Aber mal ehrlich, das immer wieder von dir aufgeführte Laufen in der Gruppe spart dir auf 3000m vielleicht ein Sekündchen. Es geht mir hier um einen Sprung von 10 Sekunden, auf dem Level „sehr starke Zeit“ (alte PB) zu absolute Weltklasse (neue PB). Wobei man faktisch die vier Chinesinnen aus den 90er streichen muss. Faktisch ist sie die zweitschnellste Zeit aller Zeiten gelaufen. Sie hat ihre Bestzeit pulverisiert.

    Ich hoffe inständig, dass sie sauber ist und solange nichts andere bewiesen ist, ist sie das auch. Aber ich betrachte so einen Sprung eben sehr kritisch.

    Und zum Thema lächerlich machen, hör auf meine Kompetenzen in Frage zu stellen. Du kennst mich nicht, also erspare dir solche persönlichen Urteile über mich.

  11. #1509
    Avatar von SKTönsberg
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Ort
    Oerlinghausen
    Beiträge
    1.395
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    108

    Standard

    "In Deutschland ist die höchste Form der Anerkennung der Neid" - Arthur Schopenhauer

  12. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von SKTönsberg:

    RunSim (02.07.2019)

  13. #1510
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.628
    'Gefällt mir' gegeben
    443
    'Gefällt mir' erhalten
    938

    Standard

    "Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser." Lenin
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  14. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    Flojo13 (02.07.2019), NME (02.07.2019)

  15. #1511

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    980
    'Gefällt mir' gegeben
    267
    'Gefällt mir' erhalten
    216

    Standard

    Zitat Zitat von SKTönsberg Beitrag anzeigen
    "In Deutschland ist die höchste Form der Anerkennung der Neid" - Arthur Schopenhauer
    von ihm ist auch

    "Skepsis ist, was die Opposition im Parlament. Sie ist ebenso wohltätig wie notwendig."

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von NME:

    Flojo13 (02.07.2019)

  17. #1512

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.672
    'Gefällt mir' gegeben
    1.863
    'Gefällt mir' erhalten
    953

    Standard

    Zitat Zitat von Flojo13 Beitrag anzeigen
    Aber mal ehrlich, das immer wieder von dir aufgeführte Laufen in der Gruppe spart dir auf 3000m vielleicht ein Sekündchen.
    Zitat Zitat von Flojo13 Beitrag anzeigen
    Und zum Thema lächerlich machen, hör auf meine Kompetenzen in Frage zu stellen. Du kennst mich nicht, also erspare dir solche persönlichen Urteile über mich.
    Was soll man den sonst als Schluss ziehen, wenn das Laufen in einer Gruppe für dich "ein Sekündchen" ausmacht?
    Ich rede doch nicht über den Luftwiderstand Was soll ich dir denn jetzt genau daran erklären, warum das mental viel ausmachen kann?
    Wenn du es persönlich mal bei irgendeinem Rennen miterlebt hast, wäre es dir vermutlich sofort klar und du würdest hier nicht so einen Unfug verbreiten.
    Wie soll man dir sowas jetzt übers Internet erklären? Das geht einfach nicht...



    Und wenn du noch nie in einer starken Trainingsgruppe für einen Zeit lang trainiert hast oder eine solche Gruppe betreut hast oder in einem halbwegs professionellen Leistungssport-Umfeld tätig warst, dann weißt du auch nicht, was ich dir in den vergangenen Posts versucht habe zu verdeutlichen.
    Also, was eine solche Gruppendynamik und eben die genannten besseren Trainingsstrukturen ausmachen können.
    Die Punkte wurden doch allesamt aufgelistet. Du ignorierst es einfach. Was soll ich dann zu deinem Wissensstand sagen?

  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von RunSim:

    DerC (08.07.2019)

  19. #1513
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.197
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    368

    Standard

    Zitat Zitat von RunSim Beitrag anzeigen
    Wie soll man dir sowas jetzt übers Internet erklären? Das geht einfach nicht...
    Die Variation ist aber auch nicht ohne . Vor allem der gemeinsame Lauf am nächsten Morgen kann "beschwerlich" sein .

    Knippi

  20. #1514

    Im Forum dabei seit
    15.09.2010
    Beiträge
    20
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von RunSim Beitrag anzeigen
    Was soll man den sonst als Schluss ziehen, wenn das Laufen in einer Gruppe für dich "ein Sekündchen" ausmacht?
    Ich rede doch nicht über den Luftwiderstand Was soll ich dir denn jetzt genau daran erklären, warum das mental viel ausmachen kann?
    Wenn du es persönlich mal bei irgendeinem Rennen miterlebt hast, wäre es dir vermutlich sofort klar und du würdest hier nicht so einen Unfug verbreiten.
    Wie soll man dir sowas jetzt übers Internet erklären? Das geht einfach nicht...



    Und wenn du noch nie in einer starken Trainingsgruppe für einen Zeit lang trainiert hast oder eine solche Gruppe betreut hast oder in einem halbwegs professionellen Leistungssport-Umfeld tätig warst, dann weißt du auch nicht, was ich dir in den vergangenen Posts versucht habe zu verdeutlichen.
    Also, was eine solche Gruppendynamik und eben die genannten besseren Trainingsstrukturen ausmachen können.
    Die Punkte wurden doch allesamt aufgelistet. Du ignorierst es einfach. Was soll ich dann zu deinem Wissensstand sagen?
    Du musst mir das nicht erklären, ich habe über 30 Jahre aktiv Leichtathletik betrieben, als Sportler wie als Trainer. Wenn auch auf kürzeren Strecken. Mir reicht deine Erklärung einfach nicht aus, die Vergangenheit hat oft genug bewiesen, dass wundersame Leistungssteigerungen auf Top-Niveau andere Ursachen hatte. Da wurde auch immer geschwärmt von den Vorraussetzungen in einer solch starken Truppe zu trainieren und und und. Irgendwann wurde einer erwischt und dann ein Zweiter und so weiter.

    Ist auch egal, ich verabschiede mich an dieser Stelle. Ich wollte zu einer kritischen Diskussion anregen, das ist mir auch gelungen. Die persönlichen Angriffe und das Runtergemache ist mir aber schlicht zu dumm. Du scheinst hier der große Experte zu sein, deshalb bin ich raus.

  21. #1515

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.672
    'Gefällt mir' gegeben
    1.863
    'Gefällt mir' erhalten
    953

    Standard

    Zitat Zitat von Flojo13 Beitrag anzeigen
    Ich wollte zu einer kritischen Diskussion anregen, das ist mir auch gelungen.
    Ja, das ist dir gelungen. Dir ist es aber nicht gelungen Gründe, Argumente oder sonstige Erklärungen abzugeben, die darauf deuten könnten, dass hier etwas "illegales" vonstatten geht. Außer, dass Salazar der Chef(Trainer) dort ist.
    Und dieses Argument habe ich nie bezweifelt. Ansonsten kam nur heiße Luft.

    Zitat Zitat von Flojo13 Beitrag anzeigen
    Du scheinst hier der große Experte zu sein, deshalb bin ich raus.
    Ja dann tschüss

  22. #1516
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.197
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    368

    Standard

    "Enemene muh und raus bist du" finde ich schwächlich. Richtige Männer fetzen sich so lange, bis beide Unrecht haben. Dann meint einer (wer das ist, kann gegebenenfalls angeordnet werden), man(n) solle zusammen ein Bier trinken. Und am nächsten Morgen geht es zusammen "auf's Mammuth".

    So hat die Menschheit überlebt. Poppen war nur ein angenehmer Nebeneffekt.

    Scheiß Indernett.

    Knippi

  23. #1517
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.197
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    368

    Standard

    Wer hat es im Fernsehen miterlebt? Mensch, nach der vorletzten Verpflegungsstation ist sie wieder angelaufen - wäre sie gegangen, hätte es vielleicht gereicht. Wie seht Ihr das?

    https://www.faz.net/aktuell/sport/me...-16262224.html

    Knippi

  24. #1518
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.319
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    563
    'Gefällt mir' erhalten
    1.154

    Standard

    Zitat Zitat von Flojo13 Beitrag anzeigen
    Natürlich begeistert einen so ein Rennen und trotzdem muss man ab und an einfach mit einem kritischen Blick auf solche Leistungen schauen.
    Ja. Trotzdem mag ich die Hajo's diese Welt (Deutschland?) nicht.

    Das sind Leute, die Finanzamt anrufen, wenn sich der Nachbar ein neues Auto kauft.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  25. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    listrahtes (04.07.2019), SKTönsberg (02.07.2019), Tvaellen (03.07.2019)

  26. #1519
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.197
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    368

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Ja. Trotzdem mag ich die Hajo's diese Welt (Deutschland?) nicht.
    Das sind Leute, die Finanzamt anrufen, wenn sich der Nachbar ein neues Auto kauft.


    Knippi

  27. #1520
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.628
    'Gefällt mir' gegeben
    443
    'Gefällt mir' erhalten
    938

    Standard

    Ich bin für Fair Play. Wenn der Hajo dabei hilft, sehr gut.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  28. #1521
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.319
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    563
    'Gefällt mir' erhalten
    1.154

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Ich bin für Fair Play. Wenn der Hajo dabei hilft, sehr gut.
    In erster Linie hilft er sich selbst.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  29. #1522
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.628
    'Gefällt mir' gegeben
    443
    'Gefällt mir' erhalten
    938
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  30. #1523

    Im Forum dabei seit
    10.10.2016
    Beiträge
    695
    'Gefällt mir' gegeben
    1.473
    'Gefällt mir' erhalten
    1.032

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    In erster Linie hilft er sich selbst.
    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Ja. Trotzdem mag ich die Hajo's diese Welt (Deutschland?) nicht.

    Das sind Leute, die Finanzamt anrufen, wenn sich der Nachbar ein neues Auto kauft.
    Das ist nicht Dein Ernst, oder? Da steht zwar ein Smiley hinter der zweiten Aussage, aber mir entgeht da der Zusammenhang zwischen Hajo Seppelt und dem Finanzamtanrufer.

  31. #1524
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    6.250
    'Gefällt mir' gegeben
    2.048
    'Gefällt mir' erhalten
    3.057

    Standard

    Zitat Zitat von lespeutere Beitrag anzeigen
    Das ist nicht Dein Ernst, oder? Da steht zwar ein Smiley hinter der zweiten Aussage, aber mir entgeht da der Zusammenhang zwischen Hajo Seppelt und dem Finanzamtanrufer.
    +1

    Das habe ich auch nicht verstanden. Für jeden sauberen Athleten ist er doch extrem hilfreich. Und im Gegensatz zu vielen anderen arbeitet er mit Fakten. Sicher kann man das alles nicht mehr hören und sehen. Und dennoch ist es wichtig, daß sich jemand inhaltlich damit auseinandersetzt und mal entscheidungsreife Grundlagen auf den Tisch legt. So sehr mir das Thema auf den Wecker geht, so wichtig finde ich seine Arbeit. Ich kann nicht beurteilen, ob er dabei gelegentlich über das Ziel hinaus schießt oder auch parteiisch ist. Letzteres scheint mir aber nicht so zu sein.
    nix is fix

  32. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    GeorgSchoenegger (03.07.2019), kalue (03.07.2019)

  33. #1525
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.319
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    563
    'Gefällt mir' erhalten
    1.154

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    +1

    Das habe ich auch nicht verstanden. Für jeden sauberen Athleten ist er doch extrem hilfreich. Und im Gegensatz zu vielen anderen arbeitet er mit Fakten. Sicher kann man das alles nicht mehr hören und sehen. Und dennoch ist es wichtig, daß sich jemand inhaltlich damit auseinandersetzt und mal entscheidungsreife Grundlagen auf den Tisch legt. So sehr mir das Thema auf den Wecker geht, so wichtig finde ich seine Arbeit. Ich kann nicht beurteilen, ob er dabei gelegentlich über das Ziel hinaus schießt oder auch parteiisch ist. Letzteres scheint mir aber nicht so zu sein.
    Kann sein. Trotzdem kommt er mir genau wie Flojo rüber:
    "Man muss die Leistung kritisch betrachten..." hinter jedem Ergebnis... und dann "Komm ich ins Fernsehen?..."

    Mag ich einfach nicht.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Leichtathletik Mittelstrecken
    Von LauraStuber im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.06.2015, 08:31
  2. Höhepunkte der Leichtathletik!
    Von Wüstenläufer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 26.12.2010, 09:46
  3. 10km + Leichtathletik
    Von Kolmbergi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 17:48
  4. Leichtathletik live
    Von Hadi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 19:31
  5. Leichtathletik
    Von Moonraker im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 20:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •