+ Antworten
Seite 137 von 139 ErsteErste ... 3787127134135136137138139 LetzteLetzte
Ergebnis 3.401 bis 3.425 von 3453
  1. #3401

    Im Forum dabei seit
    03.03.2017
    Beiträge
    328
    'Gefällt mir' gegeben
    239
    'Gefällt mir' erhalten
    95

    Standard

    Ja gut davon wie sinnfrei deutsche Sportförderung in den meißten Bereichen ist muss man gar nicht erst anfangen. Das ist ein Trauerspiel und ohne Nachhaltigkeit.

    Habe mir etwas Diamond League angeschaut und die Regeländerung im Weitsprung ist ja an Idiotie nicht zu überbieten. Kann ich nachvollziehen das da Sportler nur deshalb ferngeblieben sind. Denke Mihambo wird sich das in Zukunft auch stark überlegen. 30cm weiter als die "Gewinnerin" zu springen muss sich toll anfühlen wenn das nicht angerechnet wird. Hat sich wieder irgend jemand ohne Praxisbezug ausgedacht.

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von listrahtes:

    DerC (06.07.2021)

  3. #3402
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.792
    'Gefällt mir' gegeben
    4.061
    'Gefällt mir' erhalten
    3.389

    Standard

    Zitat Zitat von listrahtes Beitrag anzeigen
    Habe mir etwas Diamond League angeschaut und die Regeländerung im Weitsprung ist ja an Idiotie nicht zu überbieten. Kann ich nachvollziehen das da Sportler nur deshalb ferngeblieben sind. Denke Mihambo wird sich das in Zukunft auch stark überlegen. 30cm weiter als die "Gewinnerin" zu springen muss sich toll anfühlen wenn das nicht angerechnet wird. Hat sich wieder irgend jemand ohne Praxisbezug ausgedacht.
    Mal gewinnt man, mal verliert man. Ich gebe dir absolut recht, diese Regel ist an Dummsinn nicht mehr zu überbieten. Aber so wie Mihambo verloren hat, so hat Hussong in Oslo damit gewonnen.
    Über mich

  4. #3403

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    3.591
    'Gefällt mir' gegeben
    4.599
    'Gefällt mir' erhalten
    2.102

    Standard

    Hier neben Semenya ein weiterer prominenter Fall in Sachen erhöhter natürlicher Testosteronwert:

    https://www.faz.net/aktuell/sport/ol...-17421755.html

  5. #3404
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.507
    'Gefällt mir' gegeben
    7.119
    'Gefällt mir' erhalten
    7.599

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Mal gewinnt man, mal verliert man. Ich gebe dir absolut recht, diese Regel ist an Dummsinn nicht mehr zu überbieten. Aber so wie Mihambo verloren hat, so hat Hussong in Oslo damit gewonnen.
    Hier geht es nicht um den Sport, sondern um vermeintliche Attraktivität für die Zuschauer. Im Prinzip wird die Leistungskomponente etwas limitiert und der Faktor Glück (ich nenne es Lotterie) wird angehoben. Ob man damit wirklich mehr Zuschauer gewinnen kann, weiß ich nicht. Ich hoffe nein. Daß man welche verliert, weiß ich aber sicher. Ich selbst habe keinen Bock mir so etwas anzusehen.

    Vielleicht hat man bei den Römischen Gladiatoren abgekupfert. Nur werden jetzt nicht die Waffen zugelost, sondern am Ende darf jeder nochmal eine Münze werfen. Ist sicher ein wenig übertrieben, geht aber genau in die Richtung. Mehr Spannung... koste es, was es wolle...
    nix is fix

  6. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    DerC (06.07.2021), RunSim (06.07.2021)

  7. #3405
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.792
    'Gefällt mir' gegeben
    4.061
    'Gefällt mir' erhalten
    3.389

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Hier geht es nicht um den Sport, sondern um vermeintliche Attraktivität für die Zuschauer.
    Ich weiß.
    Über mich

  8. #3406
    Avatar von Spiridon08
    Im Forum dabei seit
    12.09.2014
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    373
    'Gefällt mir' gegeben
    73
    'Gefällt mir' erhalten
    128

    Standard

    Zitat Zitat von RunSim Beitrag anzeigen
    Wie witzig, als ich sein WR-Rennen gesehen habe, dachte ich mir: Wow, was für ein raumgreifender Schritt!!!

    Und dieses "Sterben", was bei 400m/400mH ja eigentlich normal ist, hatte er für meine Begriffe auch nicht so sehr. Der ist da volle Elle ins Ziel gerast
    Exakt das finde ich bei seinen Rennen auch immer so faszinierend: Die letzten 100m wird er nicht wirklich langsamer, zwischen der vorletzten Hürde, der letzten Hürde und Ziel meint man sogar eine leichte Beschleunigung wahrzunehmen.
    10km: 36:16 (CPC Loop den Haag 2020)
    HM: 1:20:52 (Route du Vin 2019, Remich)
    M: 2:56:50 (Bienwaldmarathon 2019)

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Spiridon08:

    RunSim (07.07.2021)

  10. #3407
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.507
    'Gefällt mir' gegeben
    7.119
    'Gefällt mir' erhalten
    7.599

    Standard

    Zitat Zitat von Spiridon08 Beitrag anzeigen
    Exakt das finde ich bei seinen Rennen auch immer so faszinierend: Die letzten 100m wird er nicht wirklich langsamer, zwischen der vorletzten Hürde, der letzten Hürde und Ziel meint man sogar eine leichte Beschleunigung wahrzunehmen.
    Setzt Euch mal mit der Uhr ans Video uns schaut Euch das genau an. Und dann könntet Ihr einen Eindruck davon gewinnen, was relativer Zeitverlustverlust ist und evtl. daraus ableiten, daß dies mit dem absoluten Level nicht so richtig viel zu tun hat
    nix is fix

  11. #3408

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    3.591
    'Gefällt mir' gegeben
    4.599
    'Gefällt mir' erhalten
    2.102

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Setzt Euch mal mit der Uhr ans Video uns schaut Euch das genau an. Und dann könntet Ihr einen Eindruck davon gewinnen, was relativer Zeitverlustverlust ist und evtl. daraus ableiten, daß dies mit dem absoluten Level nicht so richtig viel zu tun hat
    Doofe Frage, aber wie machst du das bei 400m Hürden?
    Stoppst du die Zeit zwischen zwei Hürden?
    Und wie weißt du, wann er z.B. die ersten 100m auf Bahn 7 gelaufen ist?

    Ok, die letzten 100m kann man mitstoppen, da dann die Bahnlänge ja nicht mehr relevant ist, aber davor bekomme ich das irgendwie nicht gut hin.

  12. #3409
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.507
    'Gefällt mir' gegeben
    7.119
    'Gefällt mir' erhalten
    7.599

    Standard

    Zitat Zitat von RunSim Beitrag anzeigen
    Doofe Frage, aber wie machst du das bei 400m Hürden?
    Stoppst du die Zeit zwischen zwei Hürden?
    Und wie weißt du, wann er z.B. die ersten 100m auf Bahn 7 gelaufen ist?

    Ok, die letzten 100m kann man mitstoppen, da dann die Bahnlänge ja nicht mehr relevant ist, aber davor bekomme ich das irgendwie nicht gut hin.
    Man hat an den 100m Splits Markierungen. Relevant ist aber nur der Abfall auf den letzten 100m.
    nix is fix

  13. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    RunSim (07.07.2021)

  14. #3410
    C Avatar von DerC
    Im Forum dabei seit
    15.04.2007
    Ort
    Bonner Loch
    Beiträge
    5.204
    Blog Entries
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    341
    'Gefällt mir' erhalten
    219

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Setzt Euch mal mit der Uhr ans Video uns schaut Euch das genau an. Und dann könntet Ihr einen Eindruck davon gewinnen, was relativer Zeitverlustverlust ist und evtl. daraus ableiten, daß dies mit dem absoluten Level nicht so richtig viel zu tun hat
    Sehr interessant auch bei 800m Rennen, bei denen die erste Runde nicht gebummelt wird. Da kommen Leute von hinten und sehen richtig schnell aus, aber die werden nur weniger langsam als die anderen.

    "If a man coaches himself, then he has only himself to blame when he is beaten."
    - Sir Roger Bannister

  15. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von DerC:

    leviathan (07.07.2021)

  16. #3411
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.507
    'Gefällt mir' gegeben
    7.119
    'Gefällt mir' erhalten
    7.599

    Standard

    Zitat Zitat von DerC Beitrag anzeigen
    Sehr interessant auch bei 800m Rennen, bei denen die erste Runde nicht gebummelt wird. Da kommen Leute von hinten und sehen richtig schnell aus, aber die werden nur weniger langsam als die anderen.
    Das ist richtig heftig. Wobei es hier auch Ausreißer gab. Paul Ereng und später genauso imposant Juri Borsakowski. In Sidney hat er mit der Taktik im Finale aber ganz schön einpacken müssen. Bei 400m fällt mir gar kein Gegenbeispiel ein, was nicht bedeutet, daß es das nicht geben würde. Die Maßgabe war immer, wer hintenraus am wenigsten einpackt, gewinnt das Ding
    nix is fix

  17. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    RunSim (08.07.2021)

  18. #3412
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.554
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.544
    'Gefällt mir' erhalten
    3.159
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  19. #3413
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.507
    'Gefällt mir' gegeben
    7.119
    'Gefällt mir' erhalten
    7.599

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Stimmt. An Woddle habe ich gar nicht mehr gedacht
    nix is fix

  20. #3414
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.966
    'Gefällt mir' gegeben
    1.398
    'Gefällt mir' erhalten
    752

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Das muss ich gesehen haben, für diese Spiele gabs den 1. Fernseher bei uns, kann mich leider trotzdem nicht an den Lauf erinnern - damals hatten Leichtathletikübertragungen (nicht nur die Olympischen Spiele) noch den gleichen Stellenwert wie Fußball - wenn nicht noch höher (bei uns in der Familie)
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  21. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von d'Oma joggt:

    Rajazy (07.07.2021)

  22. #3415

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    905
    'Gefällt mir' gegeben
    369
    'Gefällt mir' erhalten
    849

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Die Maßgabe war immer, wer hintenraus am wenigsten einpackt, gewinnt das Ding
    Den Eindruck habe ich bei 800m-WK in Meisterschaftsrennen auch. Erstaunt war ich letztens bei einem Wettkampf, als auf der Tribüne ein Trainer (vielleicht auch nur ein Betreuer) schwadronierte, wie ja alle immer 800m falsch laufen würden bzw er sich sogar konkret über die Leute in dem Rennen beschwerte. "Die laufen da teilweise 58s, brechen dann ein und schaffen nur 61s auf der zweiten Runde. Der Trick ist, die erste Runde immer etwas langsamer zu laufen", hat der allen Ernstes gesagt. Da hab ich mir schon an den Kopf gefasst. Ich hoffe, es war war dann doch kein Trainer.
    200m: 25,64 (Juli 2021)
    400m: 54,08 (August 2021)
    800m: 1:58,93 (Juli 2021)
    1500m: 4:12,89 (Juni 2021)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10000m (TimeTrial): 34:50 (März 2020)

  23. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von hbef:

    DerC (08.07.2021), leviathan (07.07.2021), RunSim (08.07.2021)

  24. #3416
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.507
    'Gefällt mir' gegeben
    7.119
    'Gefällt mir' erhalten
    7.599

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Hat mich jetzt tatsächlich nicht losgelassen und ich habe mal abgestoppt. Wottle sah aus als ob er die zweite Hälfte unglaublich zugelegt hat. Er war aber fast genauso schnell. Aber immerhin ungewöhnlich für die 800m ein negativer Split. Ich vermute, es war reines Glück, daß der Rest einfach in Summe überpaced hat. Ansonsten wäre das so nicht möglich gewesen. Ein Positiv Split scheint auf 800 wirklich erfolgreicher zu sein. Aber zu viel ist zu viel.
    nix is fix

  25. #3417
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.554
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.544
    'Gefällt mir' erhalten
    3.159

    Standard

    Zitat Zitat von hbef Beitrag anzeigen
    Den Eindruck habe ich bei 800m-WK in Meisterschaftsrennen auch. Erstaunt war ich letztens bei einem Wettkampf, als auf der Tribüne ein Trainer (vielleicht auch nur ein Betreuer) schwadronierte, wie ja alle immer 800m falsch laufen würden bzw er sich sogar konkret über die Leute in dem Rennen beschwerte. "Die laufen da teilweise 58s, brechen dann ein und schaffen nur 61s auf der zweiten Runde. Der Trick ist, die erste Runde immer etwas langsamer zu laufen", hat der allen Ernstes gesagt. Da hab ich mir schon an den Kopf gefasst. Ich hoffe, es war war dann doch kein Trainer.
    Wahrscheinlich 5h-Marathon-Jogger, der die Kinder zum Wettkampf bringen durfte.

    Perfekt ist immer noch zweite Runde +2s.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  26. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    RunSim (08.07.2021)

  27. #3418
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.071
    'Gefällt mir' gegeben
    133
    'Gefällt mir' erhalten
    930

    Standard

    Ich habe ja keine Ahnung von 800m und so. Aber mein Lieblingsvideo dazu ist folgendes:

    https://youtu.be/UKNQJlwN1VA

    Einfach herrlich. Ich glaube, als Nicht-MDler kann man sich gar nicht vorstellen, wie sehr man auf diesen Strecken leiden und einbrechen kann...

    Grüße,
    nachtzeche

  28. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von nachtzeche:

    Rolli (08.07.2021), RunSim (08.07.2021)

  29. #3419

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    1.134
    'Gefällt mir' gegeben
    362
    'Gefällt mir' erhalten
    711

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Hat mich jetzt tatsächlich nicht losgelassen und ich habe mal abgestoppt. Wottle sah aus als ob er die zweite Hälfte unglaublich zugelegt hat. Er war aber fast genauso schnell. Aber immerhin ungewöhnlich für die 800m ein negativer Split. Ich vermute, es war reines Glück, daß der Rest einfach in Summe überpaced hat. Ansonsten wäre das so nicht möglich gewesen. Ein Positiv Split scheint auf 800 wirklich erfolgreicher zu sein. Aber zu viel ist zu viel.
    Wirklich langsamer als der Rest war er ja nur auf den ersten 200m. Von 300m nach 400m schließt er ja schon die Lücke zum Feld. Ich würde fast behaupten, dass das seine "schnellsten" 100m waren.
    Insgesamt ein total interessantes Rennen, wie man mit unterschiedlichen Herangehensweisen ins Ziel kommen kann. Denn am Ende war es ja ein verdammt enges Rennen. Die Eier muss man aber erstmal haben das Feld so ziehen zu lassen und auf seine Stärke zu vertrauen.

  30. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von DoktorAlbern:

    Rolli (08.07.2021), RunSim (08.07.2021)

  31. #3420

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    1.134
    'Gefällt mir' gegeben
    362
    'Gefällt mir' erhalten
    711

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Hier geht es nicht um den Sport, sondern um vermeintliche Attraktivität für die Zuschauer. Im Prinzip wird die Leistungskomponente etwas limitiert und der Faktor Glück (ich nenne es Lotterie) wird angehoben. Ob man damit wirklich mehr Zuschauer gewinnen kann, weiß ich nicht. Ich hoffe nein. Daß man welche verliert, weiß ich aber sicher. Ich selbst habe keinen Bock mir so etwas anzusehen.

    Vielleicht hat man bei den Römischen Gladiatoren abgekupfert. Nur werden jetzt nicht die Waffen zugelost, sondern am Ende darf jeder nochmal eine Münze werfen. Ist sicher ein wenig übertrieben, geht aber genau in die Richtung. Mehr Spannung... koste es, was es wolle...
    Klar, gerade beim Weitsprung ist das so eine Sache, weil man da schnell mal das Brett nicht sauber trifft. Vom Grundsatz her sehe ich es schon so, dass jede Anzahl an Versuchen willkürlich ist. Natürlich ist ein Versuch am Ende schon auf die Spitze getrieben, am Ende hast du über 100m aber auch nur einen Versuch. Wenn du da den Start verpennst oder einen Fehlstart machst bist du auch raus.

    Aber natürlich ist es so, dass (gerade beim Weitsprung) da schon recht absurde Ergebnisse rauskommen können.

  32. #3421
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.507
    'Gefällt mir' gegeben
    7.119
    'Gefällt mir' erhalten
    7.599

    Standard

    Zitat Zitat von DoktorAlbern Beitrag anzeigen
    Klar, gerade beim Weitsprung ist das so eine Sache, weil man da schnell mal das Brett nicht sauber trifft. Vom Grundsatz her sehe ich es schon so, dass jede Anzahl an Versuchen willkürlich ist. Natürlich ist ein Versuch am Ende schon auf die Spitze getrieben, am Ende hast du über 100m aber auch nur einen Versuch. Wenn du da den Start verpennst oder einen Fehlstart machst bist du auch raus.

    Aber natürlich ist es so, dass (gerade beim Weitsprung) da schon recht absurde Ergebnisse rauskommen können.
    Das ist beim Kugelstoßen, Diskus-, Speer- und Hammerwerfen ganz genauso. Ohne Risiko und Aggressivität kommt hier keine Weite zustande. Der Wind spielt eine große Rolle. Wirf mal einen Diskus bei Gegenwind und bei Rückenwind. Dann weißt Du genau, was ich meine. Bei Speer gilt ähnliches. Und auch mit der Kugel muss ich das Risiko gehen vorn mal überzutreten. Ansonsten fehlen einfach viele Zentimeter Weite. Weitsprung ist besonders krass. Als ehemaliger Werfer kann ich nur den Kopf schütteln. Als Zuschauer muss ich leider zugeben, daß ich nicht vergessen kann, mal Werfer gewesen zu sein

    Und außerdem bin ich spießig und konservativ

    Insgesamt ein total interessantes Rennen, wie man mit unterschiedlichen Herangehensweisen ins Ziel kommen kann. Denn am Ende war es ja ein verdammt enges Rennen. Die Eier muss man aber erstmal haben das Feld so ziehen zu lassen und auf seine Stärke zu vertrauen.
    Wie geschrieben, zu hart angegangen ist auch ein Desaster. Und Wottle hatte hier einfach Glück. Natürlich bleibt das im Namen des Survivor Bias stehen. Die 100 anderen, die mit der Taktik gescheitert sind, sehen wir nicht. Oder schaust Du im 2000er Finale auf Borsakowski. Nee, macht keiner von uns. Alle sehen Schuhmann. Die Wahrheit ist aber, daß Borsakowski der dominierende Läufer war, auf die Strategie von Wottle gesetzt hat und damit gescheitert ist. Die anderen hatten auch nicht so drastisch überzogen.
    nix is fix

  33. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Rolli (08.07.2021), RunSim (08.07.2021)

  34. #3422
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.894
    'Gefällt mir' gegeben
    3.416
    'Gefällt mir' erhalten
    5.796

    Standard

    Zitat Zitat von DoktorAlbern Beitrag anzeigen
    Klar, gerade beim Weitsprung ist das so eine Sache, weil man da schnell mal das Brett nicht sauber trifft. Vom Grundsatz her sehe ich es schon so, dass jede Anzahl an Versuchen willkürlich ist. Natürlich ist ein Versuch am Ende schon auf die Spitze getrieben, am Ende hast du über 100m aber auch nur einen Versuch. Wenn du da den Start verpennst oder einen Fehlstart machst bist du auch raus.
    Ein 100m-Lauf mit 6 Chancen (bei dem dann bei Fehlstart nur der einzelne Läufer aus der Wertung genommen wird und nicht der ganze Lauf abgebrochen wird) wäre ein ganz anderer Wettbewerb als ein 100m-Lauf mit nur einem Versuch...

    Was ich beim Weitsprung nicht kapiere: Warum hat ist man da nicht auch das Eliminierungssystem gegangen, das sich in vielen anderen Sportarten (und Computerspielen ) bewährt hat?

    Zum Start 1-2 Versuche und schon fliegt jemand raus (es gilt wie bisher der insgesamt weiteste Sprung). Und jede Runde 1-2 weitere. Am Ende hat der mit dem weitesten Sprung gewonnen und wer gerade auf der "Abschussliste" steht, wird sich extrem ins Zeug legen, in jeder Runde ist Spannung am Ende des Feldes garantiert, bis am Ende nur noch die 2-3 Besten übrig sind.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  35. #3423
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.792
    'Gefällt mir' gegeben
    4.061
    'Gefällt mir' erhalten
    3.389

    Standard

    @ruca
    Mit einem solchen System kannste aber gute Sprünge im Prinzip vergessen. Weil jeder auf Sicherheit machen wird und nur der auf dem Schleudersitz wird Risiko gehen. Der Punkt ist da ja auch, dass Mihambo relativ viel Risiko am anfang nehmen kann, weil sie weiss, dass sie in einer Konnkurenz auch mit einem sicheren dritten zur Not 30cm vor dem Balken abspringen kann um weitere drei Versuche zu bekommen. Einer der permanent um Platz 8 kämpfen muss, der kann das nicht. Der muss das Brett treffen um Mihambo-30cm zu erreichen.

    Letztlich ist es wie Leviathan es sagt, die Regeln sollten für den Sportler geschrieben sein, damit dieser Bestleistungen abrufen kann und nicht dafür geschrieben werden, damit der Zuschauer spannend unterhalten wird. Letztlich muss es dann ein Mix aus beidem sein, sechs Versuche bei den Disziplinen haben sich eben als praktikabel für beides erwiesen, zumal sie die Spannungskurve auch nach oben treiben können.
    Über mich

  36. #3424
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.894
    'Gefällt mir' gegeben
    3.416
    'Gefällt mir' erhalten
    5.796

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    @ruca
    Mit einem solchen System kannste aber gute Sprünge im Prinzip vergessen. Weil jeder auf Sicherheit machen wird und nur der auf dem Schleudersitz wird Risiko gehen.
    Warum? Wenn einer der Favoriten im ersten Versuch einen brauchbaren "Sicherheitssprung" hingelegt, hat, der ihn sicher über die nächsten 2-3 Runden rettet, kann er jetzt voll auf Angriff schalten und die Siegweite angehen um hier halt nicht auf den letzten Versuch angewiesen zu sein.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  37. #3425
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.554
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.544
    'Gefällt mir' erhalten
    3.159

    Standard

    Zitat Zitat von nachtzeche Beitrag anzeigen
    Ich habe ja keine Ahnung von 800m und so. Aber mein Lieblingsvideo dazu ist folgendes:

    https://youtu.be/UKNQJlwN1VA

    Einfach herrlich. Ich glaube, als Nicht-MDler kann man sich gar nicht vorstellen, wie sehr man auf diesen Strecken leiden und einbrechen kann...

    Grüße,
    nachtzeche
    Super Schulungsvideo! (leider schon mehr als 1x erleben dürfen)
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Leichtathletik Mittelstrecken
    Von LauraStuber im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.06.2015, 08:31
  2. Höhepunkte der Leichtathletik!
    Von Wüstenläufer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 26.12.2010, 09:46
  3. 10km + Leichtathletik
    Von Kolmbergi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 17:48
  4. Leichtathletik live
    Von Hadi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 19:31
  5. Leichtathletik
    Von Moonraker im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 20:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •