+ Antworten
Seite 73 von 92 ErsteErste ... 23637071727374757683 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.801 bis 1.825 von 2298
  1. #1801

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    1.510
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    359

    Standard

    Die WR 1991 waren im Sprint und Weitsprung. Dass dafür Hitze eher gut ist, ist lange bekannt.

    Da Japan eine sehr aktive Marathon-Szene hat, traue ich denen schon zu zu beurteilen, wie hart die Bedingungen sind. Und ja, es gab schon vorher brutale Bedingungen. Selbst in den 1960ern, als man die Veranstaltungen noch in den Herbst verschieben konnte (was heute aufgrund der Ballspielsaisons nicht mehr geht, weil die Leute dann lieber das glotzen) wurde in Tokio 64 die Hitze beklagt. Rom 1960 war ebenfalls spät im Jahr und der Marathon wurde spätabends gelaufen.
    Peking 2008 war auch nicht so toll für Langstrecken und Gehen, ebensowenig Rio 2016. D.h. die Ausdauerathleten sind eigentlich Kummer gewöhnt, daher glaube ich nicht, dass sie auf einmal künstlich rumpienzen.
    Mein Schulweg war zu kurz...

  2. #1802
    Avatar von alcano
    Im Forum dabei seit
    06.05.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.566
    'Gefällt mir' gegeben
    430
    'Gefällt mir' erhalten
    1.427

    Standard

    Hab mal kurz geschaut, was ich so zu den Temperaturen während der Marathons bei olympischen Spielen finde.

    92 Barcelona: Start der Frauen um 18:30, Tageshöchsttemperaturen bei etwas über 30°; Start der Männer ebenfalls um 18:30, Tageshöchsttemperaturen bei ca. 27°
    96 Atlanta: gegen Ende des Männerrennens 26° und 80% Luftfeuchtigkeit, Frauen k.A.
    00 Sidney: relativ kühl, da im Frühling
    04 Athen: 35° bei den Frauen, 30° bei den Männern
    08 Peking: beim Start der Frauen (7:30) 23° bei 73% Luftfeuchtigkeit; 24° und "hohe" Luftfeuchtigkeit während des Männerrennens
    12 London: Frauen Start im Regen bei ca. 15°; beim Männerrennen sonnig und etwas über 20°
    16 Rio: Frauen Start 19°, Ziel 26°; Männer Start 24° (leichter Regen -> schwül)
    "The idea that the harder you work, the better you're going to be is just garbage. The greatest improvement is made by the man or woman who works most intelligently." Bill Bowerman

    "It is remarkable how much long-term advantage people like us have gotten by trying to be consistently not stupid, instead of trying to be very intelligent." Charlie Munger

    "Don’t go there until you need to go there." Steve Magness

  3. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von alcano:

    JoelH (25.09.2019), ruca (25.09.2019)

  4. #1803
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.024
    'Gefällt mir' gegeben
    1.736
    'Gefällt mir' erhalten
    2.612

    Standard

    Was man aber auch sieht: Ein wenig hausgemacht ist es schon.

    In Barcelona hätte man mit einem 8 Uhr-Start ja z.B. ganz brauchbare Temperaturen gehabt. In Rio ging es um 9:30 los, aber 8 wäre garantiert für die Läufer besser gewesen.

    Problem ist halt das lokale Publikum, das später eher an der Strecke ist und den Fernseher einschaltet.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


  5. #1804

    Im Forum dabei seit
    24.09.2018
    Beiträge
    356
    'Gefällt mir' gegeben
    116
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Wo es hier gerade schon um den Marathon geht, wer wird denn da eigentlich alles so an den Start gehen in Doha? Also so wohl bei den Männern als auch den Frauen. Aus deutscher Sicht ja schon mal keiner. Und die Topstars werden doch wohl auch eher bei größeren Marathons (Berlin, New York, Frankfurt) mitlaufen?

  6. #1805

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    1.510
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    359

    Standard

    Doha- TNListe (nicht auf dem allerneusten Stand, Absagen sind noch möglich, aber keine Ergänzungen)

    https://media.aws.iaaf.org/competiti...0cc40cb9af.pdf
    Mein Schulweg war zu kurz...

  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von mountaineer:

    V-Runner (25.09.2019)

  8. #1806

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    376
    'Gefällt mir' gegeben
    41
    'Gefällt mir' erhalten
    109

    Standard

    Also bei den Herren scheint Äthopien im Unterschied zu Kenia die WM echt Ernst zu nehmen ... 3 Sub 2:05 Läufer sind schon eine Ansage ...

    Diese neue Wildcard Regel über die Diamond League gefällt mir nicht so richtig, wenn ich das richtig verstehe sind dadurch jetzt bei den 10.000m der Frauen fünf Äthiopierinnen am Start ... das werden den wohl Landesmeisterschaften mit internationaler Beteiligung (Hassan, Obiri??) und dadruch ist dann wohl auch eher ein ziemlich schnelles Rennen zu erwarten, vor allem wenn Hassan tatsächlich startet muss Äthipien ja ordentlich auf die Tube drücken ... Krass wie schwach die Kenianerinnen über die 10.000m von den Meldezeiten sind

  9. #1807

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    1.510
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    359

    Standard

    Nein, fünf schließt immer Ersatzperson ein, daher sind manchmal fünf auf den Meldelisten. Jede Nation kann entweder die DL oder die WM wildcard nutzen, nicht beide, also maximal vier Starter. Deutschland hätte keine 5 Speerwerfer bekommen, wenn Hofmann dieses Jahr DL gewonnen hätte.
    Da Ayana nicht starten wird, wird Äthiopien also nur 3 Läuferinnen am Start über 10000m haben.

    Die Meldezeiten der Kenianerinnen sind alle in Nairobi in der Höhe gelaufen, die Äthiopierinnen dagegen in Hengelo... Hassan, Obiri, Tirop sollte man nicht unterschätzen, aber ETH wird natürlich wahrscheinlich eine Medaille holen. Hassan startet sicher über 10000m, offen ist dagegen die andere Strecke. Alina Reh muss hoffen, dass es einigermaßen gleichmäßig wird, top 10 wäre schon ein gutes Ergebnis, das sollte sie anstreben (bis zum 8. Platz gibt es noch Geld, aber da müsste sie einige mit deutlich stärkeren BL schlagen)

    Morgen geht es gleich für 5 deutsche LäuferInnen ums weiterkommen. Krause hat den schwersten VL erwischt, Hering und Trost müssten ganz gute Chancen haben, weiterzukommen, bei den 400m-Hürdenläufern hat Campbell eine solide Chance aufs HF, Preis wohl eher nicht.
    Nicht einfach wird das Weiterkommen für Ringer über 5000m (Parsons hat wohl nur bei einem für ihn idealen Rennverlauf eine ganz kleine Chance).
    Deutsche Frauen auch in der Quali im Stabhoch/Hochsprung. ARD ab 16:10.

    https://www.iaaf.org/competitions/ia...ble/byday#day1
    Mein Schulweg war zu kurz...

  10. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von mountaineer:

    Zemita (27.09.2019)

  11. #1808

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    376
    'Gefällt mir' gegeben
    41
    'Gefällt mir' erhalten
    109

    Standard

    Wenigstens gibt es einen hier im Forum, der sich wirklich auskennt ;-)

  12. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von DoktorAlbern:

    Zemita (27.09.2019)

  13. #1809

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    1.510
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    359

    Standard

    Die wildcard-Regelung war auch kompliziert, wurde aber, das es D im Speer M hätte tangieren können, schon vor Monaten im LA-Forum diskutiert. USA und Kenia haben zB je 4 Frauen über 3000m Hindernis, da Coburn WM ist und Chepkoech DL-Siegerin.
    Mein Schulweg war zu kurz...

  14. #1810

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.732
    'Gefällt mir' gegeben
    1.923
    'Gefällt mir' erhalten
    969

    Standard

    Läuft gerade in der ARD, Reportage über Semenya und die anderen Frauen, die unter die Hormonregelung fallen.

    Losgelöst von Semenya wird von Sportlerinnen berichtet, die von den Verbänden unter Druck gesetzt wurden und sich dann einer Operation unterworfen lassen haben.
    Schon sehr fragwürdig, wie einige Sportlerinnen behandelt wurden und wie diese Operationen das Leben der Sportlerinnen negativ beeinflusst haben...
    Sollte man sich mal anschauen. Gibt es ja demnächst vielleicht in der Mediathek.

  15. #1811

    Im Forum dabei seit
    03.03.2017
    Beiträge
    237
    'Gefällt mir' gegeben
    197
    'Gefällt mir' erhalten
    67

    Standard

    Oh je den Stream angemacht und gleich wieder 10x das Wort Diskriminierung gehört. Klassisch ARD & ZDF. Dazu eine Läuferin frisch vom Rennen natürlich dazu befragt. Große Klasse!

    Semenaya entspricht eben nicht der geschützten Klasse "Frau" bei Wettbewerben und das weiß sie auch ganz genau. Diskriminiert wird sie NULL aber sie will eben in diese geschützte Klasse rein da sie dort gewinnen kann. Könnte auch einfach bei der quasi offenen Klasse der Männer starten.

    Schlimm was sich da an Hintertüren für skupellose Verbände öffnen kann. Eine Testosteronabsenkung ist dabei auch nicht "gerechter". Relevante Vorteile werden ja in der Jugendzeit gelegt und dieser Gewinn hält in weiten Teilen an.

    So aber jetzt Leichtathletik. Freue mich darauf.

  16. #1812

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    1.510
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    359

    Standard

    Unfassbar, dass nur im Stream live gesendet wurde (und da fast nur Stabhoch quali, es lief auch noch was anderes) und stattdessen eine alte? Doku mit einem offensichtlichen "Programm".

    Hering leider ausgeschieden (4. und zu schlechte Zeit), Kathi Trost aber 2. und weiter. Sehr schade, weil Hering mit ihrer Sub 2 Zeit sogar eine Finalchance hätte haben können (drei weitere sub 2 Läuferinnen sind auch in den VL raus Greene, Bisset, Sharpe). Aber im ersten VL muss man halt sicherstellen, dass man entweder Q bekommt oder schnell genug läuft... das muss einer so erfahrenen Läuferin eigentlich klar sein.
    Mein Schulweg war zu kurz...

  17. #1813
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.524
    'Gefällt mir' gegeben
    1.924
    'Gefällt mir' erhalten
    1.133

    Standard

    Zitat Zitat von mountaineer Beitrag anzeigen
    Hering leider ausgeschieden (4. und zu schlechte Zeit)
    Wie immer. Ihre Rennen laufen immer gleich, sie läuft nicht richtig innen, aber auch nicht vorne und im Spurt hat sie nie eine Chance. Da muss ich doch das Rennen mal schnell machen und eben vorher was riskieren wenn ich es - wissentlich - hinten nicht drauf habe. Vor allem wenn man dann im Interview auch noch die "falsche Übersetzung" anspricht. Ich kann das nicht verstehen, zumal die Zeit indiskutabel ist. Da muss ich halt mal die Koko machen, mehr als eingehen kann ich dann auch nicht......

  18. #1814

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.732
    'Gefällt mir' gegeben
    1.923
    'Gefällt mir' erhalten
    969

    Standard

    Joel, 800m von vorne zu laufen und zu gewinnen ist nicht so einfach wie du es beschreibst.
    Da lutschen die anderen 700m an dir und machen dich dann platt.

    Ich gebe dir aber prinzipiell recht. Wenn die gleiche Taktik nie funktioniert, sollte man mal darüber nachdenken etwas anderes auszuprobieren.

  19. #1815

    Im Forum dabei seit
    22.03.2008
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    698
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    20

    Standard

    Hat jemand den in der TV Sendung erwähnten Livestream gefunden mit den 400m Hürden Läufen (vor bzw. während der Tagesschau)?

    Hoffentlich klappt nachher der Marathonstream.

  20. #1816

    Im Forum dabei seit
    29.05.2013
    Beiträge
    2.492
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    52

    Standard

    Ich kann es jedem nur empfehlen, VPN rein und BBC.
    Über 5000m sind beide Deutsche erwartungsgemäß ausgeschieden. Leider wurde J. Ingebringsten disqualifiziert, weil er im Getümmel den Innenraum betreten hat. Sehr schade und vor allem einfach nur lächerlich.
    Gesa Krause sehr souverän, sie hätte allerdings fast noch ihren dritten Platz verzockt.

  21. #1817

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    1.510
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    359

    Standard

    Den gab es nicht, der Stream brach vor den 400m Hürden ab, eine erneute Unverschämtheit der ingesamt miesen Berichterstattung. Campbell hat als 4. ein Q, Preis hat es leider nicht geschafft.
    Mein Schulweg war zu kurz...

  22. #1818

    Im Forum dabei seit
    22.03.2008
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    698
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    20

    Standard

    Zitat Zitat von DerMaschine Beitrag anzeigen
    ..., VPN rein und ...
    *hust*
    Hättest du da einen 'idiotensicheren' Vorschlag? Ein Plugin für Firefox oder so?

  23. #1819

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    1.510
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    359

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Wie immer. Ihre Rennen laufen immer gleich, sie läuft nicht richtig innen, aber auch nicht vorne und im Spurt hat sie nie eine Chance. Da muss ich doch das Rennen mal schnell machen und eben vorher was riskieren wenn ich es - wissentlich - hinten nicht drauf habe.
    Hering hatte dieses Jahr ein paar sehr gute Rennen, etwa 2. bei der Universiade und 3. beim "Match" gegen die USA und da ist sie klüger gelaufen. Von daher und der sub 2 BL hatte ich gehofft, dass sie mehr drauf hat. Es kann sein, dass mit dem deutlich früheren Höhepunkt der Universiade sie die Form nicht ganz halten konnte. (Das würde für Trost dann aber genauso gelten müssen.)
    Und erster VL ist natürlich blöd, denn Du musst eigentlich sicher in direkt Qualifizierten laufen, weil Du nicht wissen kannst, wie schnell die weiteren Läufe werden. Oder du musst das Risiko eingehen, es schnell zu machen, damit es ggf. auch über die Zeit reicht. Sie hätte mehr Druck machen müssen, mit einer ersten Runde über 61 kommt halt eine 2:03 raus und das reicht dann um eine halbe Sekunde oder so nicht. Sie hat vermutlich die später zweit- und drittplazierten unterschätzt und gedacht, dass es hinter Wilson reichen müsste.
    Allerdings heute hatte ich wieder den alten Eindruck, dass Hering eine "600m-Läuferin" ist. Sie hat einfach nicht genügend Ausdauer (ist auch bei den 1000m, die sie kaum läuft, schon gleich deutlich schwächer) und müsste das gezielter trainieren.
    Trost hatte natürlich Glück, dass sie sich hinter Nanyondo klemmen konnte, aber sie hat das eben auch intelligent genutzt.

    Krause hatte den härtesten und schnellsten VL, ist ihre zweitschnellste Zeit im Jahr gelaufen und sah dabei ziemlich kontrolliert aus (Frerichs und Chepkoech aber ebenfalls), hoffentlich war das nicht zu hart, aber es sind ja zwei Tage Pause.

    Ringer leider wie bei den zwei letzten Großereignissen chancenlos und enttäuschend. Sein bester Lauf der letzten Jahre waren die 10000m im London Worldcup Frühjahr 2018, aber aus irgendeinem Grund meinte er, in Doha lieber 5000m laufen zu müssen.
    Mein Schulweg war zu kurz...

  24. #1820
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.184
    'Gefällt mir' gegeben
    218
    'Gefällt mir' erhalten
    495

    Standard

    Zitat Zitat von DerMaschine Beitrag anzeigen
    Leider wurde J. Ingebringsten disqualifiziert, weil er im Getümmel den Innenraum betreten hat. Sehr schade und vor allem einfach nur lächerlich.
    Mega lächerlich! Er konnte nix dafür. Aber zum Glück wurde er letzendlich doch nicht DQ. Die Finale Entscheidung ging gerade raus. Somit alle 3 Ingebrigsten im 5.000m Finale! Schade, das Wanders seine Straßenqualitäten nicht auf die Bahn bringen kann. Ringer mal wieder verkackt... der soll schon nächstes Jahr auf den Marathon wechseln...
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13 | 2019: 31:48
    2012: 33:57 | 2016: 32:16 |
    2013: 33:39 | 2017: 31:50 |
    2014: 33:23 | 2018: 31:22 |

  25. #1821
    Avatar von runner00
    Im Forum dabei seit
    24.08.2015
    Beiträge
    1.048
    'Gefällt mir' gegeben
    33
    'Gefällt mir' erhalten
    83

    Standard

    Hast du irgendwo was offizielles schon gelesen? Ich habe nur gerade, was in Jakobs Instagram Story gesehen und mich etwas gewundert.
    Bestzeiten:
    1500 m: 4:08,21 min (02.08.2018)
    3000 m: 8:54,95 min (03.02.2019)
    5000 m: 15:29,59 min (18.05.2019)
    10000 m: 32:58,59 min (08.06.2019)
    5 km: 16:07 min (11.05.2019)
    10 km: 33:28 min (15.04.2018)


  26. #1822

    Im Forum dabei seit
    22.03.2008
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    698
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    20

    Standard

    Die Disqualifikation von Ingebrigtsen wurde zurückgenommen.

    Edit: Wie ich grad sehe, ist das wohl schon kalter Kaffee.

  27. #1823
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.772
    'Gefällt mir' gegeben
    679
    'Gefällt mir' erhalten
    582

    Standard

    Moin, hier ist der Frauenmarathon zum Nachlesen:
    https://www.spiegel.de/sport/sonst/l...a-1289085.html

    tl;dr
    Langsamster Frauen-Marathon bei einer WM bei knapp 33° und über 70° Luftfeuchtigkeit - ins Ziel sind nur 40 von 68 gekommen.

  28. #1824
    Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.557
    'Gefällt mir' gegeben
    1.389
    'Gefällt mir' erhalten
    2.329

    Standard

    war offenbar ein Super Rennen
    https://lawm.sportschau.de/doha2019/...wmdoha182.html
    aber Geld regiert nun mal die Welt

  29. #1825
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.524
    'Gefällt mir' gegeben
    1.924
    'Gefällt mir' erhalten
    1.133

    Standard

    Zumindest war es spannen bis in die letzte Runde. Und was das Wetter angeht, letztlich ist es für alle gleich.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 5 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 5)

Ähnliche Themen

  1. Leichtathletik Mittelstrecken
    Von LauraStuber im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.06.2015, 08:31
  2. Höhepunkte der Leichtathletik!
    Von Wüstenläufer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 26.12.2010, 09:46
  3. 10km + Leichtathletik
    Von Kolmbergi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 17:48
  4. Leichtathletik live
    Von Hadi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 19:31
  5. Leichtathletik
    Von Moonraker im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 20:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •