+ Antworten
Seite 75 von 98 ErsteErste ... 25657273747576777885 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.851 bis 1.875 von 2447
  1. #1851

    Im Forum dabei seit
    17.09.2014
    Ort
    Montabaur
    Beiträge
    1.115
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    70

    Standard

    Ne wie den marathon gestern auch schon...
    LAUFEN
    5km - 18:31 (09.07.2018)
    5000m - 17:03,4 (07.06.2019)
    10km - 36:02 (01.09.2019)
    21,1km - 1:19:26 (10.03.2019)



  2. #1852
    Avatar von alcano
    Im Forum dabei seit
    06.05.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.566
    'Gefällt mir' gegeben
    430
    'Gefällt mir' erhalten
    1.427

    Standard

    Die Ausrüstung der Betreuer fürs Gehen heute Nacht: https://twitter.com/TStellingwerff/s...14686203252742
    "The idea that the harder you work, the better you're going to be is just garbage. The greatest improvement is made by the man or woman who works most intelligently." Bill Bowerman

    "It is remarkable how much long-term advantage people like us have gotten by trying to be consistently not stupid, instead of trying to be very intelligent." Charlie Munger

    "Don’t go there until you need to go there." Steve Magness

  3. #1853

    Im Forum dabei seit
    22.03.2008
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    699
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    20

    Standard

    Zitat Zitat von Running-Gag Beitrag anzeigen
    Ne wie den marathon gestern auch schon...
    Für den Marathon gabs einen Livestream.

  4. #1854

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    1.512
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    360

    Standard

    Zitat Zitat von alcano Beitrag anzeigen
    ...die letzten 1500 m übrigens in 3:59.09 min (ihre Bestzeit liegt bei 3:55.93 min)!
    Tatsächlich etwas schneller: 3:55,3 als Zwischenzeit vom Meilen-WR in Monaco. Anhand des negativen Splits bei diesem WR würde ich das Vermögen eher bei 3:52 sehen. (Sie lag vor 4 Jahren, bevor sie zum NOP kam schon bei 3:56)
    Gidey ist etwa 4:03 gelaufen und ihre BL liegt bei 4:11. Zwar läuft sie die Strecke offenbar fast nie, aber Gidey war ziemlich sicher näher an ihrem 1500-Besttempo als Hassan.
    Mein Schulweg war zu kurz...

  5. #1855

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.765
    'Gefällt mir' gegeben
    1.960
    'Gefällt mir' erhalten
    985

    Standard

    Unfassbar spannender Berlin Marathon!
    Bekele läuft ein fantastisches Rennen und verpasst den WR um nur 2 Sekunden!
    Schade, ich hätte es ihm sehr gegönnt, er hat so stark gekämpft :-(

  6. #1856

    Im Forum dabei seit
    22.03.2008
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    699
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    20

    Standard

    Grandios gelaufen und doch gescheitert. Das Interview hinterher sprach Bände. Er tut mir unfassbar leid.

  7. #1857

    Im Forum dabei seit
    29.05.2013
    Beiträge
    2.492
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    52

    Standard

    Wie geil ist das denn? Gestern dieses epische 10000m Finale und jetzt verpasst KB den Marathon Weltrekord um 2s. Nach dem letzten Jahr und der Verletzung Amfang des Jahres hatte ich ihn ehrlich gesagt schon abgeschrieben, mein Tipp für heute war DNF nach der HM Marke. Erst zurück gefallen und dann seine Konkurrenz auf übelste Weise Weise zerstören. The King is back! GOAT

  8. #1858
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.067
    'Gefällt mir' gegeben
    1.759
    'Gefällt mir' erhalten
    2.651

    Standard

    Und bei den Frauen gibt es gerade fast einen Stehversuch, weil keine von beiden führen will....

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


  9. #1859

    Im Forum dabei seit
    24.11.2015
    Beiträge
    680
    'Gefällt mir' gegeben
    275
    'Gefällt mir' erhalten
    103

    Standard

    Unfassbar von Bekele so zurückzukommen. Bei zwischenzeitlich einer Minute WR Rückstand. Man konnte seine Enttäuschung richtig spüren! Hatte bei Endspurt so mitgefiebert.

    Btw:: Ätzend schlechte Übersetzung von der Reporterin.
    Aktuelle Bestzeiten: 10km - 38:46 (04/2017), HM - 1:24:28 (04/2017), M - 3:18:26 (09/2017)

  10. #1860
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.185
    'Gefällt mir' gegeben
    219
    'Gefällt mir' erhalten
    499

    Standard

    Krasses Rennen! Habe richtig mitgefiebert! Bekele hätte es sowas von verdient! Sehr schade, das es nicht gereicht hat!
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13 | 2019: 31:48
    2012: 33:57 | 2016: 32:16 |
    2013: 33:39 | 2017: 31:50 |
    2014: 33:23 | 2018: 31:22 |

  11. #1861

    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Beiträge
    1.533
    'Gefällt mir' gegeben
    1.175
    'Gefällt mir' erhalten
    1.236

    Standard

    2s ist echt hardcore

  12. #1862
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.185
    'Gefällt mir' gegeben
    219
    'Gefällt mir' erhalten
    499

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    2s ist echt hardcore
    Er hat ständig auf die Uhr geschaut! Krass, das er nach kurzzeitigen Rückstand noch an den WR geglaubt hat. Bekele wird das so vermutlich nicht auf sich sitzen lassen. Die Motivation für die nächste Marathon Vorbereitung wird sicherlich sehr groß sein!
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13 | 2019: 31:48
    2012: 33:57 | 2016: 32:16 |
    2013: 33:39 | 2017: 31:50 |
    2014: 33:23 | 2018: 31:22 |

  13. #1863
    Avatar von runner00
    Im Forum dabei seit
    24.08.2015
    Beiträge
    1.048
    'Gefällt mir' gegeben
    33
    'Gefällt mir' erhalten
    83

    Standard

    Schade, dass Kipchoge heute nicht dort war. Das wäre seit langem mal wieder ebenbürtige Konkurrenz gewesen und hätte dann sicherlich zu einem neuen WR geführt. Wer weiss, in welcher Form er momentan ist. Was man so mitbekommt, soll sie nochmal besser sein als letztes Jahr.
    Bestzeiten:
    1500 m: 4:08,21 min (02.08.2018)
    3000 m: 8:54,95 min (03.02.2019)
    5000 m: 15:29,59 min (18.05.2019)
    10000 m: 32:58,59 min (08.06.2019)
    5 km: 16:07 min (11.05.2019)
    10 km: 33:28 min (15.04.2018)


  14. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von runner00:

    GeorgSchoenegger (29.09.2019)

  15. #1864
    Avatar von alcano
    Im Forum dabei seit
    06.05.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.566
    'Gefällt mir' gegeben
    430
    'Gefällt mir' erhalten
    1.427

    Standard

    Zitat Zitat von mountaineer Beitrag anzeigen
    Tatsächlich etwas schneller: 3:55,3 als Zwischenzeit vom Meilen-WR in Monaco.
    Stimmt, hatte ich vergessen. Allerdings: Außer Dibaba ist seit 1997 keine Frau mehr die 1500 m unter 3:55 gelaufen und mit der gestern gelaufenen Zeit über die letzten 1500 m läge Hassan auf Platz 13 der schnellsten 1500 m-Zeiten dieses Jahres. Hier die Weltjahresbestenliste nach Athletin:
    1 3:55.30 Sifan HASSAN
    2 3:55.47 Genzebe DIBABA
    3 3:56.73 Laura MUIR
    4 3:57.40 Gudaf TSEGAY
    5 3:58.84 Rababe ARAFI
    6 3:59.02 Axumawit EMBAYE
    6 3:59.02 Konstanze KLOSTERHALFEN
    8 3:59.04 Faith KIPYEGON

    Zitat Zitat von mountaineer Beitrag anzeigen
    Anhand des negativen Splits bei diesem WR würde ich das Vermögen eher bei 3:52 sehen. (Sie lag vor 4 Jahren, bevor sie zum NOP kam schon bei 3:56)
    Wahnsinn ist halt ihre Bandbreite: sie ist ja z.B. vor 5 Monaten noch einen HM in 1:05:45 gelaufen (30 s langsamer als ihr Europarekord aus dem letzten Jahr). Von daher ist schon anzunehmen, dass sie bei entsprechendem Training die 1500 m noch schneller laufen könnte. Aber Salazar will ja wohl auch, dass sie in Doha 5000 m läuft, während Hassan eigentlich lieber über 1500 m antreten würde, wie sie in einem Interview meinte. Mal schauen, was da während der nächsten Jahre noch kommt.
    "The idea that the harder you work, the better you're going to be is just garbage. The greatest improvement is made by the man or woman who works most intelligently." Bill Bowerman

    "It is remarkable how much long-term advantage people like us have gotten by trying to be consistently not stupid, instead of trying to be very intelligent." Charlie Munger

    "Don’t go there until you need to go there." Steve Magness

  16. #1865
    Avatar von alcano
    Im Forum dabei seit
    06.05.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.566
    'Gefällt mir' gegeben
    430
    'Gefällt mir' erhalten
    1.427

    Standard

    Zitat Zitat von ignatov Beitrag anzeigen
    Die Geher-Wettbewerbe gibt's beim ZDF nicht im Livestream, oder übersehe ich was?
    Wurde tatsächlich nicht im ZDF gezeigt, war aber richtig spannend! Deshalb sage ich auch nichts zum Ausgang, für den Fall, dass jemand sich gerne eine 5-stündige Aufzeichnung (z.B. IAAF-Youtube-Kanal über VPN) ansehen würde.
    "The idea that the harder you work, the better you're going to be is just garbage. The greatest improvement is made by the man or woman who works most intelligently." Bill Bowerman

    "It is remarkable how much long-term advantage people like us have gotten by trying to be consistently not stupid, instead of trying to be very intelligent." Charlie Munger

    "Don’t go there until you need to go there." Steve Magness

  17. #1866

    Im Forum dabei seit
    03.03.2017
    Beiträge
    237
    'Gefällt mir' gegeben
    197
    'Gefällt mir' erhalten
    67

    Standard

    Bei Lückenkemper war wieder auffällig wie langsam sie beim Start ist. Wenn sie das nur mal in den Griff bekommen könnte.
    Gerade im Vergleich zu Pinto war das ein enormer Unterschied. War glaube ich Vorletzte bis 40-50m.

    Was Harting anbelangt bin ich froh das er in der Quali raus ist. Klingt unpassend aber er ist tatsächlich der GOAT Unsympath.
    Drücke da sonst wirklich jedem die Daumen.

  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von listrahtes:

    ruca (29.09.2019)

  19. #1867
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.067
    'Gefällt mir' gegeben
    1.759
    'Gefällt mir' erhalten
    2.651

    Standard

    Zitat Zitat von listrahtes Beitrag anzeigen
    Bei Lückenkemper war wieder auffällig wie langsam sie beim Start ist.
    Vorhin beim Marathon wurde eine Zeitlupe gezeigt, auf der man sah, dass sie mit dem Fuß direkt nach dem Abdrücken nach innen zog und gegen den -für die Kameras- extralangen Startblock stieß. Bei einem normalen Startblock wäre da Luft gewesen... Dies hat auch nochmal einen Tick gekostet...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


  20. #1868

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    1.512
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    360

    Standard

    Zitat Zitat von alcano Beitrag anzeigen
    Stimmt, hatte ich vergessen. Allerdings: Außer Dibaba ist seit 1997 keine Frau mehr die 1500 m unter 3:55 gelaufen und mit der gestern gelaufenen Zeit über die letzten 1500 m läge Hassan auf Platz 13 der schnellsten 1500 m-Zeiten dieses Jahres.
    Die Bandbreite hat so allerdings auch noch nie jemand probiert. Hassan war schon, bevor sie zum NOP kam, eine 1:58 3:56 Läuferin. Noch 2017 war sie bei 14:41 über 5000m und ich meine, sie hätte über eines ihrer ersten 5000m-Rennen gesagt, dass das ihr härtestes Rennen gewesen wäre. Wenn man jemanden mit solch einer Mittelstreckenschnelligkeit so trainiert, dass er diese Geschwindigkeit praktisch komplett behält, aber Ausdauer für einen 65 min HM gewinnt, kommt es zu solchen Resultaten. Bis ca. 8km war das im wesentlichen HM-Tempo für Hassan, also um die Schwelle.
    Klar, kann man da auch Verdacht schöpfen. Aber dann wäre die erst 21jährige Gidey, die nur 4 Sekunden langsamer in dem Schlussabschnitt war und keine NOP-Infrastruktur zum Trainieren hat, mindestens ebenso verdächtig. Für mich sind diese Bahnläuferinnen allerdings tendenziell weniger suspekt als die viel frappierendere Explosion der 10km-Marathon-Zeiten auf der Straße, oft von "Nobodies" gelaufen, zumal wir wissen, dass im Straßenlauf wenig Kontrollen stattfinden.
    Mein Schulweg war zu kurz...

  21. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von mountaineer:

    listrahtes (29.09.2019)

  22. #1869
    Avatar von alcano
    Im Forum dabei seit
    06.05.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.566
    'Gefällt mir' gegeben
    430
    'Gefällt mir' erhalten
    1.427

    Standard

    Zitat Zitat von mountaineer Beitrag anzeigen
    Klar, kann man da auch Verdacht schöpfen. Aber dann wäre die erst 21jährige Gidey, die nur 4 Sekunden langsamer in dem Schlussabschnitt war und keine NOP-Infrastruktur zum Trainieren hat, mindestens ebenso verdächtig.
    Darum ging es mir noch nicht einmal. Es sollte einfach zeigen, wie außergewöhnlich die Leistung war – und ja, natürlich auch die von Gidey. Ich bin mir eigentlich auch ziemlich sicher, dass Hassans Training für die kürzeren Strecken nicht zu 100% optimal sein kann, ansonsten wäre sie auf den langen Strecken nicht so stark. Oder umgekehrt.

    Zitat Zitat von mountaineer Beitrag anzeigen
    Für mich sind diese Bahnläuferinnen allerdings tendenziell weniger suspekt als die viel frappierendere Explosion der 10km-Marathon-Zeiten auf der Straße, oft von "Nobodies" gelaufen, zumal wir wissen, dass im Straßenlauf wenig Kontrollen stattfinden.
    Vielleicht liegt das wirklich hauptsächlich an den Schuhen? Auch wenn sie nur die Hälfte des Nutzen bringen, den die Studien ihnen attestieren, wäre das immer noch mindestens 1%, was bei einem Marathon von 2 Stunden Dauer fast 2 Minuten sind.
    "The idea that the harder you work, the better you're going to be is just garbage. The greatest improvement is made by the man or woman who works most intelligently." Bill Bowerman

    "It is remarkable how much long-term advantage people like us have gotten by trying to be consistently not stupid, instead of trying to be very intelligent." Charlie Munger

    "Don’t go there until you need to go there." Steve Magness

  23. #1870

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    1.512
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    360

    Standard

    800m ist Hassan auch schon länger nicht mehr gelaufen. Andererseits muss jemand, der so einen Split wie bei dem Meilen-WR und 2:33! für für die letzten 1000m in Brüssel laufen kann, klar unter 2 min laufen können. Hassan hätte ziemlich sicher auch zwei Medaillen (wenn auch nicht unbedingt Gold) über 800 und 1500m gewinnen können, so relativ schwach wie die 800m F bisher sich präsentieren.

    Koko ist vor zwei Jahren innerhalb von gut zwei Wochen 1:59 und 14:51 (und letzteres wäre schneller in einem gepaceten Rennen gegangen), beides aus dem 1500m-Training am Saisonbeginn, gelaufen. Sie wäre ziemlich sicher auch eine hervorragende 10km-zeit gelaufen, HM vermutlich noch nicht so gut, da damals die Umfänge noch relativ gering wären. Heute bin ich mir relativ sicher, dass Klosterhalfen morgen einen DR über 10km und vermutlich auch im HM laufen könnte. Ganz sicher, wenn sie, wie Krause letztes Jahr, mal nach dem Wintertraining einen HM als Saisonstart ins Auge fassen würde.

    Ich kenne mich mit Doping nicht aus. Aber es ist schon erstaunlich, dass bei den Frauen im Kurzsprint die verdächtigen Leistungen der 80er/90er nahezu erreicht werden (wenn man mal FloJo als Ausreißer, da ist auch immer noch die Frage, ob nicht mehr Wind herrschte, als gemessen wurde), dagegen über 400-800, sogar 1500m nicht oder nur sehr vereinzelt. Ohne Semenya als Zugpferd ist 1:58 wieder eine extrem gute Zeit. das wurde schon vor 50 Jahren gelaufen. Ebenso bleiben Zeiten um/unter 3:56 Ausreißer, die nur wenige schaffen.
    D.h. ich würde nicht ausschließen, dass die Verbesserungen auf längeren Strecken doch auch an verbesserten Trainingsmethoden liegen. Auch viele Männer schaffen ja deutlich bessere 1500m-Zeiten mit relativ schwachen 800m-Zeiten (wie die Ingebrigtsens).

    Und angeblich haben die Spikes inzwischen ja ähnliche Platten eingebaut, wobei das bei 4 - 30 min-Rennen nicht so viel bringen dürfte.
    Mein Schulweg war zu kurz...

  24. #1871

    Im Forum dabei seit
    03.03.2017
    Beiträge
    237
    'Gefällt mir' gegeben
    197
    'Gefällt mir' erhalten
    67

    Standard

    Auch wenn sie nur die Hälfte des Nutzen bringen, den die Studien ihnen attestieren, wäre das immer noch mindestens 1%, was bei einem Marathon von 2 Stunden Dauer fast 2 Minuten sind.
    Nunja das sind ja Werbe"studien aber auch da wird nur von %ualer Verbesserung der Laufeffizienz / ökonomie gesprochen (University of Colorado 4% bez auf Nike).
    Das sind dann keine fix umrechenbaren 2 oder 1% Gesamtleistungsverbesserung, sondern eine dezente Anhebung der Running Efficiency.

  25. #1872

    Im Forum dabei seit
    03.03.2017
    Beiträge
    237
    'Gefällt mir' gegeben
    197
    'Gefällt mir' erhalten
    67

    Standard

    Und wieder dasselbe bei Lückenkemper. Das sind auch einfach Zeiten da kann sie in Europa ebenso wenig gewinnen / in die Top Ränge kommen. Tja vielleicht war es wirklich eine extrem kurze "prime" bei ihr.

    Das sieht so aus als ob sie am Start nichts verbessert hat. So schlecht wie der ist reicht es imo auch nicht bei einem Umstieg auf die 200m.
    Kann mir nur schwer vorstellen das man gerade den Start nicht noch deutlich optimieren kann. Vielleicht einen anderen Trainer?

  26. #1873

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    1.512
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    360

    Standard

    Die beste deutsche Sprinterin der letzten Jahre (2 Einzelmedaillen bei EM, erste Deutsche unter 11,00 seit vielen Jahren) hat seit langem denselben Trainer. Wegen einer schwächeren Saison wird sie den kaum wechseln. Warum der Start bei einer, die schon mit 15-16 internationale Nachwuchsbewerbe lief, immer noch so schwach ist, verstehe ich allerdings auch nicht. Ebensowenig, dass sie keine 200m läuft. Letzte Saison hieß es mal, sie habe Schmerzen/Probleme beim Kurvenlauf. Das kann aber nicht so extrem gewesen sein, denn sie ist mehrfach in der Staffel kurve gelaufen. Außerdem kann man so etwas auch behandeln oder in den Griff kriegen.

    Insgesamt haben die Deutschen aber nicht als einzige Probleme, die Topform zum späten Höhepunkt abzurufen. Die US-Sprinterinnen sind hier so schwach wie seit Jahren nicht. Auch bei den Diskuswerfern sind gestern nicht nur Deutsche etwas überraschend ausgeschieden.

    Das wäre natürlich auch eine Chance gewesen. Pinto wäre mit ihrer SB, Gina mit den SB der letzten beiden Jahre im Finale gewesen.
    Mein Schulweg war zu kurz...

  27. #1874
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.556
    'Gefällt mir' gegeben
    1.939
    'Gefällt mir' erhalten
    1.141

    Standard

    Bei der UCI-WM der Radfahrer sind nur 46 von 195 Startern ins Ziel gekommen.

    Zitat Zitat von mountaineer Beitrag anzeigen
    Zum Glück niemand gestorben.
    Also ganz ehrlich, wie kann man Radrennen nach Endland vergeben? Man weiss doch, dass es dort an einer Tour regnet.






    Vorsicht.

  28. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    ruca (30.09.2019)

  29. #1875
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.067
    'Gefällt mir' gegeben
    1.759
    'Gefällt mir' erhalten
    2.651

    Standard

    Zitat Zitat von mountaineer Beitrag anzeigen
    Warum der Start bei einer, die schon mit 15-16 internationale Nachwuchsbewerbe lief, immer noch so schwach ist, verstehe ich allerdings auch nicht.
    Manche Leute haben einfach eine von Haus aus schlechte Reaktion und Lückenkemper scheint dazuzugehören. Dass sie trotzdem international überhaupt dabei ist, hat sie ihrer Beschleunigung und Endgeschwindigkeit zu verdanken, die sich manche Konkurrentin wünschen würde...

    Es wurde garantiert schon viel versucht, um diesen Mangel zu beheben (bis hin zur Batterie), bisher wurde die entscheidende Stellschraube aber nicht gefunden...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Leichtathletik Mittelstrecken
    Von LauraStuber im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.06.2015, 08:31
  2. Höhepunkte der Leichtathletik!
    Von Wüstenläufer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 26.12.2010, 09:46
  3. 10km + Leichtathletik
    Von Kolmbergi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 17:48
  4. Leichtathletik live
    Von Hadi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 19:31
  5. Leichtathletik
    Von Moonraker im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 20:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •