+ Antworten
Seite 117 von 124 ErsteErste ... 1767107114115116117118119120 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.901 bis 2.925 von 3097
  1. #2901
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.530
    'Gefällt mir' gegeben
    2.732
    'Gefällt mir' erhalten
    4.476

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Das war eher spaßig gemeint und hatte an rucas Post angeschlossen. Ich halte die Auswirkungen mit Ausnahme von den Schuhen und der pharmazeutischen Unterstützung für homöopathisch.
    Auf das "ob" hatte es auch meiner Meinung so gut wie keinen Einfluss. Corona hat keine Leistungen "herbeigezaubert" die nicht eh da waren.

    Auf das "wann" hatte es aber recht großen Einfluss, im März/April wird kaum einer der weltweiten Spitzensportler in eine knallharte Trainingsphase gegangen sein ohne einen Wettkampf der das rechtfertigt. Als absehbar war, wann es wieder losgeht, wurden dann die Zügel angezogen und jetzt ist die Form da.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  2. #2902

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    3.271
    'Gefällt mir' gegeben
    2.395
    'Gefällt mir' erhalten
    3.260

    Standard

    Über die Wirkung der Nike Schuhe wurde ja schon viel geschrieben. Da hat es mich eher gewundert, dass Bekeles Rekorde nicht noch stärker unterboten wurden. Das zeigt wie stark Bekele war. Die Schuhe halte ich also auch für einen ganz wesentlichen Faktor.
    Darüber hinaus scheint die Dopingproblematik in diesem Jahr noch stärker zum Tragen zu kommen. Ich mach mir jedenfalls über die Antidoping Maßnahmen von UGANDA keine Illusionen....

    PS: Was noch gar nicht erwähnt wurde. Valencia ist wirklich gut geeignet für schnelle Rekorde. Wind, Temperatur und Luftfeuchtigkeit sind deutlich beständiger und idealer als in London oder anderswo. Auch auf der flachen und schnellen Marathonstrecke rechne ich über kurz oder lang, dass Valencia in die absolute Spitze hochrückt und alle anderen außer vielleicht Berlin hinter sich lässt.

  3. #2903

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    914
    'Gefällt mir' gegeben
    228
    'Gefällt mir' erhalten
    470

    Standard

    https://www.olympicchannel.com/en/st...rd-in-hengelo/

    Die Rekorde purzeln auf der Langstrecke ...

  4. #2904
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    14.801
    'Gefällt mir' gegeben
    1.001
    'Gefällt mir' erhalten
    2.070

    Standard

    Die neuen Schuhe sind doch in Deutschland auch erlaubt, oder?
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  5. #2905
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    14.801
    'Gefällt mir' gegeben
    1.001
    'Gefällt mir' erhalten
    2.070

    Standard

    Klosterhalfens Gewicht wird wieder thematisiert:

    https://web.de/magazine/sport/leicht...endet-35158844
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  6. #2906
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.286
    'Gefällt mir' gegeben
    3.384
    'Gefällt mir' erhalten
    2.629

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Klosterhalfens Gewicht wird wieder thematisiert
    Das Mädel muss sparen, gibt ja keine Rennen mehr.


    Ansonsten gäähn, die Schreiberlinge sollten mehr als nur einer Läuferin auf Insta folgen, dann wäre Koko keine Ausnahme mehr, sondern die Regel.
    Über mich

  7. #2907
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.530
    'Gefällt mir' gegeben
    2.732
    'Gefällt mir' erhalten
    4.476

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Ansonsten gäähn, die Schreiberlinge sollten mehr als nur einer Läuferin auf Insta folgen, dann wäre Koko keine Ausnahme mehr, sondern die Regel.
    Und natürlich wird das bei den Männern nicht thematisiert - obwohl da ähnliche "Klappergestelle" unterwegs sind.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  8. #2908
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.286
    'Gefällt mir' gegeben
    3.384
    'Gefällt mir' erhalten
    2.629

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Und natürlich wird das bei den Männern nicht thematisiert - obwohl da ähnliche "Klappergestelle" unterwegs sind.
    Das sind keine Deutschen.
    Über mich

  9. #2909

    Im Forum dabei seit
    07.12.2010
    Beiträge
    189
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    10

    Standard

    Sie sieht auf dem Foto schon krankhaft dünn aus... Könnte auch an der Aufnahme liegen.
    Allgemein mag es ja sein, dass alle Spitzensportler so dünn sind und es auch sehr dünne Männer gibt aber ich wüsst auf Anhieb keinen wo ich beim Bild anschauen sofort denke "ohje, das sieht aber arg dünn aus".

    Hier mal Klosterhalfen neben Hassan:
    https://www.facebook.com/DiamondLeag...8203298538175/
    Beide natürlich sehr dünn, aber Klosterhalfen doch mMn. auffällig dünner.

    Es ist halt schon ein schmaler Grad auf dem die Sportler wandeln... Gab ja da auch im Hamilton Buch viel Ezählungen zum Thema Gewicht und das hat sich schon auch alles an der Grenze zur Magersucht angehört..

  10. #2910
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.530
    'Gefällt mir' gegeben
    2.732
    'Gefällt mir' erhalten
    4.476

    Standard

    Ich habe letztens ein Bild von Pflieger gesehen, wo ich auch geschluckt habe. Da waren die Knie dicker als die Oberschenkel. Den BMI, der bei ihm offiziell im Normalbereich ist, glaube ich nicht wirklich...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  11. #2911

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    833
    'Gefällt mir' gegeben
    356
    'Gefällt mir' erhalten
    245

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Ansonsten gäähn, die Schreiberlinge sollten mehr als nur einer Läuferin auf Insta folgen, dann wäre Koko keine Ausnahme mehr, sondern die Regel.
    Na ja. Immerhin sind in dem Artikel einige Statements von Steffny sowie einer Ärztin. Etwas mehr als "Instagramgucken" ist das schon ...

  12. #2912
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.286
    'Gefällt mir' gegeben
    3.384
    'Gefällt mir' erhalten
    2.629

    Standard

    Zitat Zitat von vinchris Beitrag anzeigen
    Na ja. Immerhin sind in dem Artikel einige Statements von Steffny sowie einer Ärztin. Etwas mehr als "Instagramgucken" ist das schon ...
    Und es wird auch wiederMary Cain ins Boot geholt. Das war vor einem Jahr eine Schlagzeile und bekanntlich ist nichts älter als die Zeitung von gestern.

    Und was Kommentare im Internet angeht, da ist die Bandbreite immer 100%. Es findet sich immer einer der nörgelt und immer einer der es super findet. Bei allem und zu allem.

    Und seriöse Experten bewerten nach Erkenntnissen die sie im Dialog mit dem Probanden gewonnen haben. Nicht auf Zuruf, nach dem Motto "Sag Mal was dazu".

    Und was Ärzte angeht. Schau einfach hier ins Forum zum Thema Sportverletzungen. Drei Arzte, fünf Diagnosen...

  13. #2913

    Im Forum dabei seit
    07.12.2010
    Beiträge
    189
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    10

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Und es wird auch wiederMary Cain ins Boot geholt. Das war vor einem Jahr eine Schlagzeile und bekanntlich ist nichts älter als die Zeitung von gestern.

    Und was Kommentare im Internet angeht, da ist die Bandbreite immer 100%. Es findet sich immer einer der nörgelt und immer einer der es super findet. Bei allem und zu allem.

    Und seriöse Experten bewerten nach Erkenntnissen die sie im Dialog mit dem Probanden gewonnen haben. Nicht auf Zuruf, nach dem Motto "Sag Mal was dazu".

    Und was Ärzte angeht. Schau einfach hier ins Forum zum Thema Sportverletzungen. Drei Arzte, fünf Diagnosen...
    Ich versteh deine Aussagen nicht. Willst du sagen ihr Gewicht ist normal oder das sie normal / gesund aussieht? Du diskreditierst jegliche Meinung von anderen mit mMn. schwacher Argumentation ab. Wieso?
    Klosterhalfen ist extrem dünn, das sieht man auf dem Bild und sieht man auch auf dem Vergleichsbild mit Hassan. Auch wenn ich mir andere Sportler angucke (Hab ich jetzt extra mal gemacht und mir die Accounts von Pflieger, Reh, Hahners, Cheptegei, Kosgei angeguckt und obwohl die alle mega dünn sind habe ich bei keinem so ein "oh my" Gefühl).

    In dem Artikel wird klar gemacht, dass Leistungssportler dünn sein müssen um zu gewinnen, es geht aber auch darum zu warnen, da diese eine Vorbildfunktion haben und es nunmal nicht gesund ist (Ist Leistungssport eh nicht).

    Warum der Artikel schlecht / unwahr sein soll nur weil Mary Cain erwähnt wird verstehe ich nicht. Was hat Klosterhalfens Gewicht mit Mary Cain zu tun?

    Hier übrigens mal die Zitate aus dem Text der Experten und der Ärzte.. Beide geben ihre Meinung ab, sagen aber auch deutlich, dass Ferndiagnosen nicht seriös sind... es sind nunmehr Anhaltspunkte, keine in Stein gemeißelten Aussagen.

    Zitat Steffny
    << kommen im Laufsport gehäuft vor, aber nicht alle dünnen Läuferinnen sind magersüchtig", betont Steffny und erklärt, warum sie häufig auffällig schlank sind: "Je leichter man ist, desto besser läuft es sich. Man muss weniger Gewicht bewegen. >>
    << "In der absoluten Weltspitze ist ein Body-Mass-Index (BMI, Anm. d. Red.) von 16 deshalb nichts Ungewöhnliches" >>

    Zitat der Ärztin:
    << "Die offiziellen Daten passen meiner Einschätzung nach nicht zu diesen Fotos. Sie sieht noch niedriggewichtiger aus", sagt die Medizinerin. Sie warnt aber: "Aus der Entfernung sollte man seriöserweise keine Diagnose stellen." An die würde man sich erst nach einem persönlichen Gespräch wagen, betont die Expertin. >>

    Weiterhin
    << Es dürfe nicht der Eindruck entstehen, ein solcher Zustand sei gesund oder normal. "In der öffentlichen Debatte muss deutlich werden - falls sie an keiner Essstörung leidet -, dass ihr Gewicht eine absolute Ausnahme darstellt und nur durch den Extremsport und ein konstitutionelles Untergewicht zu erklären ist", sagt die Medizinerin. >>

  14. #2914
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    19.335
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.150
    'Gefällt mir' erhalten
    2.479

    Standard

    Zitat Zitat von wAv3 Beitrag anzeigen
    "Aus der Entfernung sollte man seriöserweise keine Diagnose stellen." An die würde man sich erst nach einem persönlichen Gespräch wagen, betont die Expertin. >>
    Also Du bist jetzt der Super-Experte?

    Sie sieht auf dem Foto schon krankhaft dünn aus...
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  15. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    JoelH (16.10.2020)

  16. #2915
    Avatar von Spiridon08
    Im Forum dabei seit
    12.09.2014
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    330
    'Gefällt mir' gegeben
    64
    'Gefällt mir' erhalten
    109

    Standard

    Die Diskussion nervt echt. Gerade auf Instagram, wo sehr viele meinen, Koko Tipps geben zu müssen, obwohl sie offensichtlich selbst mit Leichtathletik oder vergleichbarem Leistungssport so gar nichts am Hut zu haben scheinen. Natürlich ist sie extrem dünn, im Vergleich zu Jedermann sowieso, aber eben auch im Vergleich zum Feld der weltbesten Läuferinnen.

    Aber dennoch: Eine Krankheit zu unterstellen, hier Magersucht, ist doch prinzipiell völlig daneben. Denn selbst wenn sie darunter leiden würde, kann man sie ja dafür wohl kaum verurteilen, das sucht man sich ja nicht aus.

    Dann muss jeder halbwegs Interessierte doch einschätzen können, dass Koko die außergewöhnlichen Leistungen, die sie bis jetzt erbracht hat, doch wohl kaum mit einer Krankheit realisieren könnte, vor allem das Training im Vorfeld der Wettkämpfe nicht.

    Und dann vor allem: Wenn Leichtathleten /-innen als Vorbilder herhalten sollen, dann muss man diese aber bitte auch medial stattfinden lassen, sprich auch mal (häufiger) im Fernsehen zeigen. Entweder man ist jetzt wichtig oder nicht?! Das würde mich an Ihrer und an der Stelle von anderen Läufern /-innen echt nerven.
    Zuletzt überarbeitet von Spiridon08 (16.10.2020 um 15:55 Uhr)
    10km: 36:16 (CPC Loop den Haag 2020)
    HM: 1:20:52 (Route du Vin 2019, Remich)
    M: 2:56:50 (Bienwaldmarathon 2019)

  17. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Spiridon08:

    D.edoC (16.10.2020), JoelH (16.10.2020)

  18. #2916
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    19.335
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.150
    'Gefällt mir' erhalten
    2.479

    Standard

    Zitat Zitat von Spiridon08 Beitrag anzeigen
    Die Diskussion nervt echt. Gerade auf Instagram, wo sehr viele meinen, Koko Tipps geben zu müssen, obwohl sie offensichtlich selbst mit Leichtathletik oder vergleichbarem Leistungssport so gar nichts am Hut zu haben scheinen. Natürlich ist sie extrem dünn, im Vergleich zu Jedermann sowieso, aber eben auch im Vergleich zum Feld der weltbesten Läuferinnen.

    Aber dennoch: Eine Krankheit zu unterstellen, hier Magersucht, ist doch prinzipiell völlig daneben. Denn selbst wenn sie darunter leiden würde, kann man sie ja dafür wohl kaum verurteilen, das sucht man sich ja nicht aus.

    Dann muss jeder halbwegs Interessierte doch einschätzen können, dass Koko die außergewöhnlichen Leistungen, die sie bis jetzt gebracht ist, doch wohl kaum mit einer Krankheit realisieren könnte, vor allem das Training im Vorfeld der Wettkämpfe nicht.

    Und dann vor allem: Wenn Leichathleten /-innen als Vorbilder herhalten sollen, dann muss man diese aber bitte auch medial stattfinden lassen, sprich auch mal (häufiger) im Fernsehen zeigen. Entweder man ist jetzt wichtig oder nicht?! Das würde mich an Ihrer und an der Stelle von anderen Läufern /-innen echt nerven.
    Das ist der Nachteil vom Internet. Auf der Straße würde man solche Leute, die offensichtlich keine Ahnung haben, einfach stehen lassen und weiter gehen.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  19. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    JoelH (16.10.2020)

  20. #2917
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.286
    'Gefällt mir' gegeben
    3.384
    'Gefällt mir' erhalten
    2.629

    Standard

    Zitat Zitat von wAv3 Beitrag anzeigen
    Ich versteh deine Aussagen nicht. Willst du sagen ihr Gewicht ist normal oder das sie normal / gesund aussieht? Du diskreditierst jegliche Meinung von anderen mit mMn. schwacher Argumentation ab. Wieso?
    Nein, ich kritisiere den Bericht weil es das drölfsigste Mal ist, dass diese Sau durchs Dorf getrieben wird. Die Argumente sind weder neu, noch hat sie bisher jemand belegen können. Stets wird ein Instabild zum Anlass genommen dieses Thema aufzukochen. Das langweilt.
    Zitat Zitat von wAv3 Beitrag anzeigen
    Warum der Artikel schlecht / unwahr sein soll nur weil Mary Cain erwähnt wird verstehe ich nicht. Was hat Klosterhalfens Gewicht mit Mary Cain zu tun?
    Genau das ist die Frage, was hat Mary Cain in diesem Bericht verloren? Das musst du aber den Autor fragen, nicht mich!
    Zitat Zitat von wAv3 Beitrag anzeigen
    sagen aber auch deutlich, dass Ferndiagnosen nicht seriös sind...
    Eben. Das sage ich auch. Aber nur weil man sagt es sei nicht seriös macht das die Aussagen nicht seriöser.
    Zitat Zitat von wAv3 Beitrag anzeigen
    "In der öffentlichen Debatte muss deutlich werden - falls sie an keiner Essstörung leidet -, dass ihr Gewicht eine absolute Ausnahme darstellt und nur durch den Extremsport und ein konstitutionelles Untergewicht zu erklären ist"
    Die Frage ist, muss man das Gewicht einer Person überhaupt öffentlich zur Debatte stellen? Ist das nicht genau das was sie bei Mary Cain gemacht haben in der Trainingsgruppe? Und ist es nicht genau das was Mary Cain beklagt hat? Das sie öffentlich wegen ihres (Über)Gewichts gedemütigt wurde? Bei Koko ist es doch genau so. Sie wird "verfolgt" wegen angeblichem Untergewicht. Ist das nicht dasselbe in grün?

    Ich finde das ist armseeliger Journalismus. Anstatt mal zu versuchen was richtiges zur besten deutschen Langstrecklerin seit langem zu schreiben kommt immer nur Gewicht und Dopingnähe aufs Blatt.

    Wie gesagt, gääähn.
    Über mich

  21. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    D.edoC (16.10.2020), Rolli (16.10.2020), Spiridon08 (16.10.2020)

  22. #2918

    Im Forum dabei seit
    07.12.2010
    Beiträge
    189
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    10

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Also Du bist jetzt der Super-Experte?



    Zitate sollte man schon lesen und interpretieren können. Auch sollte man Artikel lesen und dann auch noch verstehen und erst dann sollte man antworten.

    Abgesehen davon ist deine Aussage nur eine attacke, qualifiziertes beizutragen hast du nicht? Dann sollte man vlt. einfach gar nichts sagen?

  23. #2919

    Im Forum dabei seit
    07.12.2010
    Beiträge
    189
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    10

    Standard

    Naja geht halt um das Thema Vorbildfunktion welche Sie als beste deutsche Läuferin hat (wobei ich mir der Reichweite nicht bewusst bin).
    Ob man deshalb jetzt Artikel darüber schreiben muss (genau wie zu dopingvorwürfen) weiß ich nicht.
    Aber als Person der Öffentlichkeit steht sie nunmal im Fokus und da gibt es solche Artikel eben und die wird es auch immer wieder geben (ist bei verschiedenen Themen ja so).

    Und ich persönlich finde das nicht langweilig sondern es interessiert mich.

  24. #2920
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.530
    'Gefällt mir' gegeben
    2.732
    'Gefällt mir' erhalten
    4.476

    Standard

    Zitat Zitat von wAv3 Beitrag anzeigen
    Naja geht halt um das Thema Vorbildfunktion welche Sie als beste deutsche Läuferin hat
    Hat sie sich diese Funktion ausgesucht?
    Muss sie deshalb jetzt 10kg zunehmen und etliche Sekunden langsamer werden?

    Wenn sie dann langsam genug und kein Vorbild mehr ist, darf sie dann wieder abnehmen?

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  25. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    D.edoC (16.10.2020), Rolli (16.10.2020), Spiridon08 (16.10.2020)

  26. #2921
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    19.335
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.150
    'Gefällt mir' erhalten
    2.479

    Standard

    Zitat Zitat von wAv3 Beitrag anzeigen
    Zitate sollte man schon lesen und interpretieren können. Auch sollte man Artikel lesen und dann auch noch verstehen und erst dann sollte man antworten.

    Abgesehen davon ist deine Aussage nur eine attacke, qualifiziertes beizutragen hast du nicht? Dann sollte man vlt. einfach gar nichts sagen?
    Ist nur deine unqualifizierte Meinung, die meine Zitate nur bestätigen.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  27. #2922

    Im Forum dabei seit
    07.12.2010
    Beiträge
    189
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    10

    Standard

    Aso na dann.
    Bin raus aus der Diskussion mit dir und du bist auf meiner Liste der toxischen Idioten gelandet (ignore)

    Fällt schon auf wie du immer und überall stänkern musst... Dadurch wird so ein forum auch weniger angenehm

  28. #2923
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.487
    'Gefällt mir' gegeben
    5.303
    'Gefällt mir' erhalten
    5.862

    Standard

    Zitat Zitat von wAv3 Beitrag anzeigen
    In dem Artikel wird klar gemacht, dass Leistungssportler dünn sein müssen um zu gewinnen, es geht aber auch darum zu warnen, da diese eine Vorbildfunktion haben und es nunmal nicht gesund ist (Ist Leistungssport eh nicht).
    Diesen Konflikt kann man aber nicht lösen. Was bedeutet denn Erfolg im Ausdauersport? Ziel ist es eine möglichst hohe Leistung in Relation zum Körpergewicht zu realisieren. Hier gilt es ein Optimum zu finden. Dieses Optimum scheint insbesondere beim Laufen in Richtung eines Körpergwichts zu tendieren, daß wir als ungesund und unnatürlich empfinden. Wer nun dennoch den Erfolg erzielen will, wird sich auf den Tanz auf der Rasierklinge einlassen. Das kann man gut finden oder auch nicht. Aber "wasch mich, aber mach mich nicht nass" funktioniert hier nicht.

    Persönlich finde ich die Körper der Athleten auch unästhetisch, was übrigens beide Geschlechter betrifft. Aber das ist eben nur eine irrelevante persönliche Meinung.

    Ich finde es dann eher befremdlich, daß man nicht genauso in die andere Richtung schießt. Bei einem Kugelstoßer ist das Verhältnis genau umgekehrt. Masse bringt Kraft. Wo sind aber die ganzen Stimmen, die sich über die ausufernden und völlig ungesunden BMIs aufregen? Ich höre und sehe die nicht. Warum?

    Warum der Artikel schlecht / unwahr sein soll nur weil Mary Cain erwähnt wird verstehe ich nicht. Was hat Klosterhalfens Gewicht mit Mary Cain zu tun?
    Deswegen ist der Artikel nicht unwahr. Die Erwähnung zeigt einfach, daß ein extrem erfolgreicher Trainer akzeptiert hat, daß die Leistungs-/Gewichtsrelation der wichtigste Aspekt im Spiel ist. Durch die menschlich extrem herabwürdigende Art, seiner Athletin dies "zu vermitteln" hat er ja mächtig Schlagzeilen gemacht. Diese waren zurecht extrem negativ. Ich denke man kann Athlet/-innen auch motivieren ohne Sie derart harabzuwürdigen. Das Beispiel ist also eher eine unschöne Bestätigung der These.
    nix is fix

  29. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    D.edoC (16.10.2020), ruca (16.10.2020)

  30. #2924
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    19.335
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.150
    'Gefällt mir' erhalten
    2.479

    Standard

    Zitat Zitat von wAv3 Beitrag anzeigen
    Aso na dann.
    Bin raus aus der Diskussion mit dir und du bist auf meiner Liste der toxischen Idioten gelandet (ignore)

    Fällt schon auf wie du immer und überall stänkern musst... Dadurch wird so ein forum auch weniger angenehm
    Super. Ich bin stolz!

    Dein toxischer Idiot.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  31. #2925
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    19.335
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.150
    'Gefällt mir' erhalten
    2.479

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Deswegen ist der Artikel nicht unwahr. Die Erwähnung zeigt einfach, daß ein extrem erfolgreicher Trainer akzeptiert hat, daß die Leistungs-/Gewichtsrelation der wichtigste Aspekt im Spiel ist. Durch die menschlich extrem herabwürdigende Art, seiner Athletin dies "zu vermitteln" hat er ja mächtig Schlagzeilen gemacht. Diese waren zurecht extrem negativ. Ich denke man kann Athlet/-innen auch motivieren ohne Sie derart harabzuwürdigen. Das Beispiel ist also eher eine unschöne Bestätigung der These.
    Das war aber eine Aussage einer Mädchen, die in die Gruppe nicht wieder aufgenommen wurde. In dieser Situation kann man ruhig so was als "beleidigte Prinzessin" qualifizieren. Vor allem, weil sie ein paar Wochen davor den Trainer sehr freundlich als guter Freund bezeichnet hatte.

    Erkläre mal bitte, wie sollte mal so ein Mädchen beibringen, dass sie für ihre Ziele etwas abnehmen soll... man kann dann dem Trainer aus jeder Aussage ein Strick drehen.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Leichtathletik Mittelstrecken
    Von LauraStuber im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.06.2015, 08:31
  2. Höhepunkte der Leichtathletik!
    Von Wüstenläufer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 26.12.2010, 09:46
  3. 10km + Leichtathletik
    Von Kolmbergi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 17:48
  4. Leichtathletik live
    Von Hadi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 19:31
  5. Leichtathletik
    Von Moonraker im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 20:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •