Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Seite 50 von 58 ErsteErste ... 4047484950515253 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.226 bis 1.250 von 1448
  1. #1226

    Im Forum dabei seit
    10.10.2016
    Beiträge
    649
    'Gefällt mir' gegeben
    1.412
    'Gefällt mir' erhalten
    951

    Standard

    Jetzt mal ganz unabhängig von der Bewertung, zu der ihr, alcano oder ich am Ende kommt. Diese beiden Argumente haben mich bisher noch nicht überzeugt:

    Zitat Zitat von NME Beitrag anzeigen
    Ist schon noch ein Unterschied, ob ich mir mit Neopren eine zweite Haut und massiv Auftrieb gegenüber einer Badehose verschaffe oder ob ich einen Schuh, der danach immer noch ein Schuh ist, technisch verbessere.
    Wirklich? Das klingt für mich genauso plausibel wie: "Ist schon noch ein Unterschied, ob ich mir mit einer Carbonplatte ein Federelement und massiv Vortrieb gegenüber einem 0815-Schuh verschaffe, oder ob ich einen Anzug, der danach immer noch ein Anzug ist, technisch verbessere."

    Zitat Zitat von DoktorAlbern Beitrag anzeigen
    Ich finde das Thema schwierig und der Vergleich zum Schwimmen hinkt auch etwas. Beim Schwimmen wurden Anzüge konstruiert die man "nicht braucht" um zu schwimmen und diese in jeglicher Hinsicht optimiert so dass es am Ende wirklich eine reine Materialschlacht wurde.

    Beim Laufen besteht (hoffe ich) weitestgehend Einigkeit, dass man einen Schuh zum Laufen schneller Wettkämpfe benötigt.
    Auch hier: wieso benötigt man den? Klar ist es komfortabler, vor allem für unsere zarten, schon im Säuglingsalter beschuhten Füße, aber nötig? Aus meiner Sicht kann man genausogut (mehr oder weniger) nackt laufen wie (mehr oder weniger) nackt schwimmen.

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von lespeutere:

    leviathan (29.04.2019)

  3. #1227

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    627
    'Gefällt mir' gegeben
    181
    'Gefällt mir' erhalten
    159

    Standard

    Zitat Zitat von lespeutere Beitrag anzeigen
    Wirklich? Das klingt für mich genauso plausibel wie: "Ist schon noch ein Unterschied, ob ich mir mit einer Carbonplatte ein Federelement und massiv Vortrieb gegenüber einem 0815-Schuh verschaffe,
    Wahrscheinlich nähern wir uns langsam des Pudels Kern. Ich probiere es mal:

    Ist schon noch wenig Unterschied, ob ich mir mit einer Carbonplatte ein Federelement und vielleicht Vortrieb gegenüber einem Schuh verschaffe, dessen Hersteller verspricht: "An Infinergy fällt vor allem sein hohes Rückstellvermögen auf, das u.a. auf die geschlossenen Zellen des Schaums zurückzuführen ist. Das macht es zum derzeit elastischsten Partikelschaumstoff auf dem Markt. Bei der Prüfung der Rückprall-Elastizität nach ISO 8307 (Kugelrückpralltest) beziehungsweise nach DIN 53512 (mit definiertem Pendelhammer) zeigt sich, dass E-TPU eine Rücksprunghöhe von rund 55 Prozent erreicht. Sie liegt somit deutlich über anderen Partikelschaumstoffen wie EPS (unter 20 Prozent) oder EPP (30 Prozent)." *

    Also nochmal zurück auf 30.000 Fuß Flughöhe: Wir reden über Schuhe die ein Sohlenmaterial haben, welche Federeffekte mitbringen. In einem Fall ist das Material Carbon, im anderen Infinity oder Boost oder was auch immer (Analogie würde auch mit Reebok funktionieren).

    Bei den Badeanzügen sprechen wir über Materialen in einem Fall die keinen Auftrieb bieten und im anderen Fall über Materialen, die durch eingelagerte Luftblasen im Neopren ordentlichen Auftrieb bieten und gleichzeitig auch weniger Wasserwiderstand.

    Die Diskussion ist ja schon spannend, aber gäbe es tatsächlich etwas bei den Nike zu beanstanden, hätten da nicht längst sämtliche Wettbewerber bzw. deren Athleten rechtlich etwas dagegen unternommen?

    * Quelle:
    http://www.polyurethanes.basf.de/pu/...s_expanded_TPU

  4. #1228
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    5.991
    'Gefällt mir' gegeben
    1.801
    'Gefällt mir' erhalten
    2.767

    Standard

    Zitat Zitat von NME Beitrag anzeigen
    Die Diskussion ist ja schon spannend, aber gäbe es tatsächlich etwas bei den Nike zu beanstanden, hätten da nicht längst sämtliche Wettbewerber bzw. deren Athleten rechtlich etwas dagegen unternommen?
    Um Gottes Willen, wo denkst Du hin?

    Es gibt dort einen interessanten Markt, den man bedienen kann. Megadämpfung ist durch, Barfuß Hype ist durch. Und nun? Womit kann man neuen Umsatz generieren? Da fällt uns doch etwas ein

    Ok, das ist nur die Herstellerseite. Aber wo ist der Unterschied zum Athleten? Der wird doch einen Teufel tun, öffentlich seinen Sponsor zu kritisieren, weil der seinen Job nicht gemacht hat. Und ein juristisches Vorgehen gegen Nike würde dem ziemlich nah kommen.
    nix is fix

  5. #1229

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    627
    'Gefällt mir' gegeben
    181
    'Gefällt mir' erhalten
    159

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Um Gottes Willen, wo denkst Du hin?
    Ganz pragmatisch: hätten Adidas & Co das Gefühl, dass sie weit abgehängt wären und den Markt - den ich übrigens gar nicht so groß wie Du einschätze, wir reden hier von so Freaks wie uns, nicht von der Masse - auf längere Sicht verloren hätten, dann würden sie auf dem einen oder anderen Weg etwas unternehmen. Da sie es nicht tun, kann die Not nicht groß sein. Und eine "Tu ich Dir nichts, tust Du mir nichts" Einstellung unterstelle ich mal nicht.

    Abgesehen davon habe ich noch den blauäugig romantischen Ansatz, dass es mittlerweile bestimmt auch den einen oder anderen Funktionär hätte geben müssen, der das genauer untersucht und versucht zu unterbinden hätte, sollte an den Vaporfly etwas anrüchig sein.

  6. #1230
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    5.991
    'Gefällt mir' gegeben
    1.801
    'Gefällt mir' erhalten
    2.767

    Standard

    Zitat Zitat von NME Beitrag anzeigen
    Ganz pragmatisch: hätten Adidas & Co das Gefühl, dass sie weit abgehängt wären und den Markt - den ich übrigens gar nicht so groß wie Du einschätze, wir reden hier von so Freaks wie uns, nicht von der Masse - auf längere Sicht verloren hätten, dann würden sie auf dem einen oder anderen Weg etwas unternehmen.
    Der Markt ist vielleicht vom Gesamtvolumen nicht so groß. Aber ich schätze die Margen deutlich höher ein. Dazu kommt natürlich Prestige. Der Markt der Formel 1 ist auch nicht groß. Der Mercedes mit der "Formel 1 getesteten Technik" wird dennoch attraktiver.

    Abgesehen davon habe ich noch den blauäugig romantischen Ansatz, dass es mittlerweile bestimmt auch den einen oder anderen Funktionär hätte geben müssen, der das genauer untersucht und versucht zu unterbinden hätte, sollte an den Vaporfly etwas anrüchig sein.
    Was ist schon anrüchig? Anrüchig wird von uns definiert. Und so ein Thema wird auch lange beobachtet und diskutiert. Alcano hatte erwähnt, daß das Verbot der Schwimmanzüge ganze 10 Jahre gedauert. hat. Und bis vor kurzem haben die meisten Funktionäre, Zuschauer und wahrscheinlich sogar die Sportler selbst die Verbesserung als pures Marketing abgetan. Jetzt häufen sich aber die Erfolge und man sieht unglaublich viele dieser roten Schuhe im vorderen Feld. Es gibt erste Studien, die unabhängig vom Hersteller zeigen, daß dieser einen super Job gemacht hat. Jetzt fragt man sich wie damit umzugehen ist. Und in diesem Prozess sind wir am Anfang.
    Zuletzt überarbeitet von leviathan (29.04.2019 um 16:39 Uhr)
    nix is fix

  7. #1231

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    627
    'Gefällt mir' gegeben
    181
    'Gefällt mir' erhalten
    159

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Der Markt ist vielleicht vom Gesamtvolumen nicht so groß. Aber ich schätze die Margen deutlich höher ein.
    Die Margen sind garantiert gigantisch. Was Nike damit geschafft hat, ist dass sie das allgemeine Preisniveau kräftig nach oben geschoben haben und die anderen Hersteller ziehen da auch mit. Ich darf Dich mal frei zitieren "die Hokas mit der Carbonplatte gibt es zum Schnapperpreis von 100€ weniger als die Vaporfly". Ok, realistisch betrachtet sind das immer noch 160€ und damit z.B. 60€ über meiner typischen Preisschwelle. Klassischer Marketingtrick: hau ein begehrenswertes Produkt zu einem absurden Preis in den Markt und mach das Geld über die Produkte im mittleren Preissegment was man en passant kräftig mit nach oben geschoben hat.

    Jetzt fragt man sich wie damit umzugehen ist. Und in diesem Prozess sind wir am Anfang.
    Ich glaube eben, dass da gar nichts passieren wird. Die Korrelation Schuh zu besseren Zeiten ist halt bisschen zu einfach.

    Es gibt erste Studien, die unabhängig vom Hersteller zeigen, daß dieser einen super Job gemacht hat.
    Technisch wahrscheinlich, im Marketing auf jeden Fall eine fantastische Leistung.

  8. #1232
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    5.991
    'Gefällt mir' gegeben
    1.801
    'Gefällt mir' erhalten
    2.767

    Standard

    Zitat Zitat von NME Beitrag anzeigen
    Ich glaube eben, dass da gar nichts passieren wird. Die Korrelation Schuh zu besseren Zeiten ist halt bisschen zu einfach.
    Ich glaube auch, daß nichts passieren wird. Natürlich ist die Korrelation einfach. Deshalb ist sie nicht falsch. Ich denke eher, daß der Grund, weshalb nichts passieren wird ein anderer ist. Die entscheidenden Player haben kein Interesse daran.

    Und die aufkommende Diskussion ist einfach sensationell. Als Marketing Chef von Nike käme ich wahrscheinlich vor Lachen nicht in den Schlaf.
    nix is fix

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    NME (29.04.2019)

  10. #1233
    Avatar von alcano
    Im Forum dabei seit
    06.05.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.380
    'Gefällt mir' gegeben
    343
    'Gefällt mir' erhalten
    1.103

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Und bis vor kurzem haben die meisten Funktionäre, Zuschauer und wahrscheinlich sogar die Sportler selbst die Verbesserung als pures Marketing abgetan.
    Manche Athleten glauben sehr wohl daran : https://twitter.com/runtroopy/status...358848?lang=de
    "The idea that the harder you work, the better you're going to be is just garbage. The greatest improvement is made by the man or woman who works most intelligently."
    Bill Bowerman

    "It is remarkable how much long-term advantage people like us have gotten by trying to be consistently not stupid, instead of trying to be very intelligent."
    Charlie Munger

    "Don’t go there until you need to go there."

    Steve Magness

  11. #1234
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.211
    'Gefällt mir' gegeben
    1.399
    'Gefällt mir' erhalten
    2.065

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Die entscheidenden Player haben kein Interesse daran.
    Was ich interessant fände: Wie dicht ist die Konkurrenz dran, langsam wäre es an der Zeit? Oder wurde das System so pfiffig patentgeschützt, dass für viele Jahre die versammelte Elite in Nikes laufen sehen?

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18)
    2019: 28.4. HH-Marathon, 22./23.6. 24h Delmenhorst, 29.9. Berlin-Marathon


  12. #1235
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    1.620
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    44
    Ich gebe immer 100 %, außer beim Blutspenden

  13. #1236

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    2.666
    'Gefällt mir' gegeben
    882
    'Gefällt mir' erhalten
    1.891

    Standard

    Was haltet ihr eigentlich von Platz 2 des Londoner Marathons?
    Mosinet Gerenew schlägt mit 2:02:55 in London einfach mal so den ehemaligen Kimetto Berlin Weltrekord um 2 Sekunden und niemanden interessiert es. Wer ist dieser Mosinet Gerenew und geht das mit rechten Dingen zu?

  14. #1237
    Avatar von alcano
    Im Forum dabei seit
    06.05.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.380
    'Gefällt mir' gegeben
    343
    'Gefällt mir' erhalten
    1.103

    Standard

    Zitat Zitat von voxel Beitrag anzeigen
    Was haltet ihr eigentlich von Platz 2 des Londoner Marathons?
    Mosinet Gerenew schlägt mit 2:02:55 in London einfach mal so den ehemaligen Kimetto Berlin Weltrekord um 2 Sekunden und niemanden interessiert es. Wer ist dieser Mosinet Gerenew und geht das mit rechten Dingen zu?
    Er war ja 2017 Dritter in Berlin, gewann letztes Jahr Dubai und wurde Zweiter in Chicago. Ganz unbekannt ist er also nicht. Was die Zeit angeht: . Ich will glauben, dass alles mit rechten Dingen zugeht und der psychologische Effekt spielt sicher eine Rolle ("wenn Kipchoge 2:01 laufen kann, wieso sollte ich dann nicht zumindest 2:02 laufen können?"), war ja damals mit Bannister und der 4-Minuten-Meile auch so. Dazu kommen noch die Schuhe, die vermutlich auch was ausmachen (plus der psychologische Effekt der Schuhe). Gewisse Zweifel bleiben aber natürlich immer, gerade bei Athleten von Federico Rosa, bei dem übrigens auch die Siegerin im Frauenrennen Brigid Kosgei unter Vertrag steht.
    "The idea that the harder you work, the better you're going to be is just garbage. The greatest improvement is made by the man or woman who works most intelligently."
    Bill Bowerman

    "It is remarkable how much long-term advantage people like us have gotten by trying to be consistently not stupid, instead of trying to be very intelligent."
    Charlie Munger

    "Don’t go there until you need to go there."

    Steve Magness

  15. #1238
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    5.991
    'Gefällt mir' gegeben
    1.801
    'Gefällt mir' erhalten
    2.767

    Standard

    Zitat Zitat von voxel Beitrag anzeigen
    Mosinet Gerenew schlägt mit 2:02:55 in London einfach mal so den ehemaligen Kimetto Berlin Weltrekord um 2 Sekunden und niemanden interessiert es. Wer ist dieser Mosinet Gerenew und geht das mit rechten Dingen zu?

    Ob das mit rechten Dingen zugeht, weiß ich natürlich nicht. Aber Gerenew ist kein Newcomer. Er läuft seit 8 oder 9 Jahren über die 10k in der Weltspitze. Seit ca. 6 Jahren hat Gerenew sein Strecken auf den HM erweitert und hat dort einiges vorzuweisen. Und letztendlich hat er 2018 den Dubai Marathon gewonnen. Er bringt alles mit, was einen exzellenten Marathoni auszeichnet.
    nix is fix

  16. #1239

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    2.666
    'Gefällt mir' gegeben
    882
    'Gefällt mir' erhalten
    1.891

    Standard

    Ja aus dem Nichts kommt der Äthiopier nicht, ich habe mich einfach gewundert wie gering das Medienecho für so eine Topleistung ist.
    Die Assoziation mit Rosa sehe ich auch kritisch.

    Eine weiteres "Highlight" fand ich den Zieleinlauf von Hayley Carruthers:
    https://www.youtube.com/watch?v=l2pjQ25iM84
    Es geht ihr übrigens gut, sie ist am Montag morgen ganz normal zur Arbeit und wunderte sich über ihre neu erlangte Berühmtheit.

  17. #1240
    Avatar von alcano
    Im Forum dabei seit
    06.05.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.380
    'Gefällt mir' gegeben
    343
    'Gefällt mir' erhalten
    1.103

    Standard

    Hier die Gedanken ihres Trainers zu ihrer Leistung und dem enormen Medieninteresse: https://www.runningwithwolves.me/blo...han-this-photo
    "The idea that the harder you work, the better you're going to be is just garbage. The greatest improvement is made by the man or woman who works most intelligently."
    Bill Bowerman

    "It is remarkable how much long-term advantage people like us have gotten by trying to be consistently not stupid, instead of trying to be very intelligent."
    Charlie Munger

    "Don’t go there until you need to go there."

    Steve Magness

  18. #1241
    Avatar von alcano
    Im Forum dabei seit
    06.05.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.380
    'Gefällt mir' gegeben
    343
    'Gefällt mir' erhalten
    1.103
    "The idea that the harder you work, the better you're going to be is just garbage. The greatest improvement is made by the man or woman who works most intelligently."
    Bill Bowerman

    "It is remarkable how much long-term advantage people like us have gotten by trying to be consistently not stupid, instead of trying to be very intelligent."
    Charlie Munger

    "Don’t go there until you need to go there."

    Steve Magness

  19. #1242
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.211
    'Gefällt mir' gegeben
    1.399
    'Gefällt mir' erhalten
    2.065

    Standard

    CAS-Urteil gegen Caster Semenya. Sie muss ihre Testosteronwerte weiterhin senken, wenn sie an Frauenwettbewerben teilnehmen möchte.

    https://www.tas-cas.org/fileadmin/us...F_decision.pdf

    https://www.spiegel.de/sport/sonst/c...a-1265294.html

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18)
    2019: 28.4. HH-Marathon, 22./23.6. 24h Delmenhorst, 29.9. Berlin-Marathon


  20. #1243
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.782
    'Gefällt mir' gegeben
    2.460
    'Gefällt mir' erhalten
    2.502

    Standard

    Das wurde auch endlich Zeit.

  21. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von farhadsun:

    Kerkermeister (02.05.2019)

  22. #1244

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    1.358
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    306

    Standard

    Weiterhin ist irreführend. Bisher musste sie von einer kurzen Phase abgesehen die Werte nicht senken. Und sie kann ohne Senkung 5000m oder 200m laufen. CAS hat sogar bzgl. 1500m der IAAF geraten, sie zuzulassen...

  23. #1245
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    5.991
    'Gefällt mir' gegeben
    1.801
    'Gefällt mir' erhalten
    2.767

    Standard

    Zitat Zitat von alcano Beitrag anzeigen
    Ein paar Gedankenexperimente und Zahlen von Ross Tucker zu Laufschuhen:
    Das finde ich sehr interessant. Ich hatte ähnliche Vergleiche gemacht. Interessant ist doch, daß so im Marathon eigentlich gar nichts passiert ist. Galen Rupp spielt in der Liga von Ryan Hall und Mo kann aufgrund seiner relativ schlechten Laufökonomie seine Unterdistanzen bei weitem nicht im Marathon umsetzen.

    Was aber unterm Strich bleibt, ist die Tatsache, daß Kipchoge der beste und erfolgreichste Marathoni der aktuellen Ära ist. Ob er einen Kipsang oder einen Geb in den Schatten stellt, bleibt die offene Frage. Die wahrscheinlich Antwort ist nein.
    nix is fix

  24. #1246
    Avatar von alcano
    Im Forum dabei seit
    06.05.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.380
    'Gefällt mir' gegeben
    343
    'Gefällt mir' erhalten
    1.103

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Interessant ist doch, daß so im Marathon eigentlich gar nichts passiert ist.
    [...]
    Was aber unterm Strich bleibt, ist die Tatsache, daß Kipchoge der beste und erfolgreichste Marathoni der aktuellen Ära ist.
    Da nicht alle Athleten mit den gleichen Schuhen laufen, kann man nur mit Sicherheit sagen, dass Kipchoge der aktuell beste Nike-Läufer und erfolgreichste Marathoni ist. Vermutlich ist er auch der beste Marathoni der aktuellen Ära. Solange aber davon ausgegangen werden muss/kann, dass die Vaporfly tatsächlich gegenüber allen anderen Schuhen einen Vorteil bieten – und man nicht sagen kann, wie groß dieser ist – wird man es nie wissen. Und das empfinde ich persönlich als Fan ehrlich gesagt als ziemlich frustrierend.
    "The idea that the harder you work, the better you're going to be is just garbage. The greatest improvement is made by the man or woman who works most intelligently."
    Bill Bowerman

    "It is remarkable how much long-term advantage people like us have gotten by trying to be consistently not stupid, instead of trying to be very intelligent."
    Charlie Munger

    "Don’t go there until you need to go there."

    Steve Magness

  25. #1247

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    627
    'Gefällt mir' gegeben
    181
    'Gefällt mir' erhalten
    159

    Standard

    Zitat Zitat von alcano Beitrag anzeigen
    Vermutlich ,,, Solange aber ... muss/kann ... tatsächlich
    Ich finde Deine Aussage absolut nicht in Ordnung. Die Ergebnisse der Athleten unter Vorbehalt zu sein, ärgert mich.

    1. Belege mal zweifelsfrei, dass die Nike-Athleten einen unfairen Vorteil gegenüber den Konkurrenten haben.
    2. Erkläre, wenn 1. gelten würde, warum diese nicht DSQ sind.
    3. Gehst Du beim Thema Doping auch so an die Sache ran? Ich meine, ich hätte von Dir schon Postings gelesen, wo wir uns zum Thema Unschuldsvermutung einig sind.

  26. #1248
    Avatar von alcano
    Im Forum dabei seit
    06.05.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.380
    'Gefällt mir' gegeben
    343
    'Gefällt mir' erhalten
    1.103

    Standard

    Zitat Zitat von NME Beitrag anzeigen
    Ich finde Deine Aussage absolut nicht in Ordnung. Die Ergebnisse der Athleten unter Vorbehalt zu sein, ärgert mich.
    Ein eventueller Vorteil durch die Schuhe ist/wäre zweifelsfrei legal, das bestreite weder ich noch sonst jemand (soweit mir bekannt). Somit sind die Ergebnisse auch nicht "unter Vorbehalt" zu sehen sondern haben ihre Richtigkeit. Wir wissen aber nicht, welchen Einfluss auf die Ergebnisse die Schuhe hatten. Und nur weil etwas legal ist, muss man das aber noch lange nicht als "richtig" empfinden, wie gerade auch der Fall Semenya und das Thema Hyperandrogenismus bzw. Intersexualität zeigt.

    Hast du den oben verlinkten Artikel von Ross Tucker gelesen? Er beschreibt eigentlich sehr schön, was ich hier auszudrücken versuch(t)e.

    Zitat Zitat von NME Beitrag anzeigen
    1. Belege mal zweifelsfrei, dass die Nike-Athleten einen unfairen Vorteil gegenüber den Konkurrenten haben.
    Das Wort "unfair" habe ich nie benutzt. Aber wie Tucker auch schreibt: die Lage ist aktuell so, dass vieles darauf hindeutet, dass die Schuhe einen Vorteil bringen, wir jedoch nicht wissen, wie groß dieser konkret ist. Und genau das ist das Problem: Wir wissen nicht, ob Kipchoge deutlich stärker ist als Kimetto und deshalb einen überlegenen neuen Weltrekord gelaufen ist oder ob er diesen dank der besseren Schuhe gelaufen ist. Wir wissen auch nicht, ob ein Nike-Athlet, der z.B. 1 Minute schneller läuft als ein Adidas-Athlet tatsächlich besser ist oder einfach das überlegene Material unter den Füßen hat, mit identischen Schuhen aber evtl. sogar (deutlich) unterlegen wäre. Das empfinde ich als unbefriedigend. Ich vermute mal, dass Athleten die nicht bei Nike unter Vertrag stehen, da deutlich stärkere Empfindungen haben dürften.

    Zitat Zitat von NME Beitrag anzeigen
    2. Erkläre, wenn 1. gelten würde, warum diese nicht DSQ sind.
    Weil die Schuhe legal sind.
    "The idea that the harder you work, the better you're going to be is just garbage. The greatest improvement is made by the man or woman who works most intelligently."
    Bill Bowerman

    "It is remarkable how much long-term advantage people like us have gotten by trying to be consistently not stupid, instead of trying to be very intelligent."
    Charlie Munger

    "Don’t go there until you need to go there."

    Steve Magness

  27. #1249

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    627
    'Gefällt mir' gegeben
    181
    'Gefällt mir' erhalten
    159

    Standard

    Für mich geht die Diskussion in die Richtung wie beim Pseudosport Formel 1 vor vielen Jahren. Da wurde beständig kolportiert, dass der Heinz-Harald einer der besten im Feld wäre. Hätte er denn mal ein konkurrenzfähiges Auto. Hatte er dann irgendwann und so dolle waren die Ergebnisse dann auch nicht.

    Ich halte es da mit Dedoc. Am Ende gibt es eine Ergebnisliste mit Name, Alter, Geschlecht, Zeit und Platz. Und darin sind Stand heute keine Sternchen mit „VF Athlet - Ergebnis gültig bis zur finalen Überprüfung auf (unerlaubten) Vorteil“.

    P.S.: ich bin meinen WK heute mit Adidas gelaufen. Ok, Boost. ;-)

  28. #1250
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    5.991
    'Gefällt mir' gegeben
    1.801
    'Gefällt mir' erhalten
    2.767

    Standard

    Zitat Zitat von NME Beitrag anzeigen
    Am Ende gibt es eine Ergebnisliste mit Name, Alter, Geschlecht, Zeit und Platz. Und darin sind Stand heute keine Sternchen mit „VF Athlet - Ergebnis gültig bis zur finalen Überprüfung auf (unerlaubten) Vorteil“.
    So hatte ich alcano nicht verstanden. Kritik an den Athleten habe zumindest ich nicht wahrgenommen. Das ist unbenommen davon, daß er selbst als (nennen wir es) puristischer Läufer darauf verzichtet. Vielmehr hinterfragt er, ob es eine grundsätzliche Verschiebung der Leistungen gibt und ob diese noch mit den Leistungen in anderen Schuhen vergleichbar sind. Daß man diese Frage beantworten will, ist nachvollziehbar.

    Wahrscheinlich scheint zu sein, daß der Vorteil tatsächlich signifikant ist. Ob man das nachhaltig zulässt, bleibt abzuwarten. Wir glauben ja und denken, daß die anderen Anbieter nachziehen werden. Was alcano glaubt, weiß ich nicht, aber er hofft sicher daß dies nicht der Fall sein wird.

    Die Diskussion wird uns noch einige Zeit begleiten. Allein die Frage, was den Effekt auslöst ist doch spannend. Ist es das Carbon, der Schaum, die Mischung? Und was wollte man denn dann verbieten? Selbst wenn der Effekt des Schuhs mal eindeutig nachgewiesen sein sollte, wäre eine genaue Definition, was ausgeschlossen werden sollte sehr schwierig. Das in Verbindung mit dem Drängen der Anbieter spricht für ein "weiter so".

    Wir werden sehen
    nix is fix

  29. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    NME (01.05.2019)

+ Antworten
Seite 50 von 58 ErsteErste ... 4047484950515253 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Leichtathletik Mittelstrecken
    Von LauraStuber im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.06.2015, 08:31
  2. Höhepunkte der Leichtathletik!
    Von Wüstenläufer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 26.12.2010, 09:46
  3. 10km + Leichtathletik
    Von Kolmbergi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 17:48
  4. Leichtathletik live
    Von Hadi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 19:31
  5. Leichtathletik
    Von Moonraker im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 20:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft