+ Antworten
Seite 90 von 104 ErsteErste ... 408087888990919293100 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.226 bis 2.250 von 2594
  1. #2226
    Avatar von Murks
    Im Forum dabei seit
    07.02.2013
    Beiträge
    657
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Parallerwelt?
    Hast Du Beweise? Weißt Du mehr als die Gerichte? Weißt Du mehr als nur irgendwelche Filmchen auf Youtube? Gehörst Du zu dem Personenkreis gehören die Verurteilen ohne die Wahrheit zu kennen? Schon was von Unschuldsvermutung gehört?
    Ohne eine Art Disclaimer scheint’s ja nicht zu funktionieren: Ich habe mit keinem Wort behauptet,ich wüsste, was vorgefallen ist.

    Mit der von dir angesprochenen Unschuldsvermutung hat das alles übrigens wenig zu tun: Die betrifft in erster Linie das Verhältnis zwischen dem Beschuldigten einer Straftat und den Strafverfolgungsbehörden. Sie hindert jedenfalls nicht die Berichterstattung über den Verdacht einer Straftat und schon gar nicht generell die Berichterstattung über zwischen den Beteiligten streitige Sachverhalte.

    Meine Kritik richtet sich gegen deine Art der „Verteidigung“. Du gibst vor, es gehe dir darum, dass die Vorwürfe nicht belegt seien. Im Folgenden führst du dies jedoch dadurch ad absurdum, dass du Mary Cain eine enttäuschte Prinzessin nennst und damit das tust,was du anderen vorwirfst zu tun: zu urteilen.

    Zu deinen heutigen Ausführungen: Es ist ja völlig in Ordnung darauf hinzuweisen, dass die Angaben der Betroffenen mit Vorsicht zu genießen sind. Es wäre auch ok, auf eventuelle Stellungnahmen des Gegners zu verweisen. Du sagst aber:


    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Ist da ein "du bist etwas zu dick, versuche da disziplinierter zu sein" besser? Verantwortungsvoller? Das aus so einem Satz Dir später ein Strick gedreht wird (sie haben mir zum Abnehmen gezwungen!!!!!!) ist nur eindeutig eine "beleidigter Prinzessin".



    und erfindest damit einen alternativen Sachverhalt, von dem nie irgendjemand behauptet hat, es habe sich so zugetragen. Ich habe jedenfalls nichts darüber lesen können, dass Salazar oder jemand anders so etwas zu Mary Cain gesagt haben soll.

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Murks:

    JoJa (11.11.2019)

  3. #2227
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.781
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    608
    'Gefällt mir' erhalten
    1.360

    Standard

    Zitat Zitat von Murks Beitrag anzeigen
    Ohne eine Art Disclaimer scheint’s ja nicht zu funktionieren: Ich habe mit keinem Wort behauptet,ich wüsste, was vorgefallen ist.

    Mit der von dir angesprochenen Unschuldsvermutung hat das alles übrigens wenig zu tun: Die betrifft in erster Linie das Verhältnis zwischen dem Beschuldigten einer Straftat und den Strafverfolgungsbehörden. Sie hindert jedenfalls nicht die Berichterstattung über den Verdacht einer Straftat und schon gar nicht generell die Berichterstattung über zwischen den Beteiligten streitige Sachverhalte.

    Meine Kritik richtet sich gegen deine Art der „Verteidigung“. Du gibst vor, es gehe dir darum, dass die Vorwürfe nicht belegt seien. Im Folgenden führst du dies jedoch dadurch ad absurdum, dass du Mary Cain eine enttäuschte Prinzessin nennst und damit das tust,was du anderen vorwirfst zu tun: zu urteilen.

    Zu deinen heutigen Ausführungen: Es ist ja völlig in Ordnung darauf hinzuweisen, dass die Angaben der Betroffenen mit Vorsicht zu genießen sind. Es wäre auch ok, auf eventuelle Stellungnahmen des Gegners zu verweisen. Du sagst aber:





    und erfindest damit einen alternativen Sachverhalt, von dem nie irgendjemand behauptet hat, es habe sich so zugetragen. Ich habe jedenfalls nichts darüber lesen können, dass Salazar oder jemand anders so etwas zu Mary Cain gesagt haben soll.
    Ich verstehe Dein Vergleich überhaupt nicht.
    Meine Aussage ist durch meine Interpretation begründet. Du kannst damit einverstanden sein oder nicht.
    Deine dagegen ist eine Verurteilung ohne Beweise.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  4. #2228
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.322
    'Gefällt mir' gegeben
    1.881
    'Gefällt mir' erhalten
    2.831

    Standard

    Ich glaube der Fußball-Vergleich (egal ob mit oder ohne Depression) führt hier zu nichts.

    Es gibt nämlich einen riesengroßen Unterschied: Wenn ein Spitzenleichtathlet mit seinem Trainer oder seiner Trainingsgruppe unzufrieden ist, kann er vergleichsweise einfach raus. Ja, Vereinswechsel geht nur im Winter aber ein Wechsel in eine andere Trainingsgruppe, mittrainieren bei anderem Verein oder auch Solotraining geht immer irgendwie ohne allzu große Auswirkungen.

    Beim Fußball oder anderen Mannschaftssportarten ist man dem Trainer und dem Gruppenzwang viel mehr ausgeliefert. Oft gab es die Fälle, dass die Entscheidung für Verein X auch wegen des Trainers gefallen ist und dieser noch vor dem Eintreffen des Spieler gefeuert wurde und der Nachfolger ein ganz anderer Typ ist. Training außerhalb der Mannschaft? Klar, geht, nur dann wird man nicht spielen.
    Verein wechseln? Wenn man wegen solcher Gründe einmal aussortiert ist, kann man gleich eine Klasse tiefer suchen...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    klnonni (11.11.2019)

  6. #2229
    Avatar von alcano
    Im Forum dabei seit
    06.05.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.590
    'Gefällt mir' gegeben
    436
    'Gefällt mir' erhalten
    1.460

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Hier geht es um Leistung auf aller höhsten Niveau! Hier geht es nicht um Sportler, die Lokale Volksläufe gewinnen wollen, gut auf dem nationalen oder sogar internationalen Niveau sein wollen. Hier gest es um DER BESTE zu sein. Um den Olympia- oder Weltmeisterschaften-Sieger.
    Und das geht nur, wenn man sich den Athleten gegenüber so verhält wie Salazar dies bei Cain ihren Angaben nach getan hat und ist nicht auf respektvollere Art und Weise möglich? Ich gebe offen zu, ich habe keinerlei Erfahrung mit Athleten, die um Weltmeisterschaftsmedaillen kämpfen und kann das daher nicht beurteilen. Du schon?

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Thema Gewicht. Das ist ein legitimer Mittel um Leistung zu verbessern. Natürlich ist Abnehmen mit einer Gefahr der Essstörung verbunden. Aber zu sagen dass Abnehmen gleich Essstörung ist, ist Schwachsinn und zeugt nur von Populismus und suche nach Sensation.
    Kannst du mir bitte zeigen wo ich das (Abnehmen=Essstörung) behauptet habe?

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Übrigens, würdest Du als Trainer einem Mädchen, die 3-4kg (relativ) zu viel Kilo hat das einfach verschweigen? Würdest Du nichts sagen, wenn sie deswegen zum 3ten mal an der Norm scheitert? Deswegen dann Nächte lang nicht schlaffen kann, sich selbst unter psychischen Druck setzt und am Ende in der Presse lesen musst: "durch Übergewicht gescheitert" (schon erlebt).
    Wie alt ist das Mädchen und auf welchem Niveau läuft sie? Woher kommt dieser extreme psychische Druck, unter den sie sich selber setzt? Gemessen woran hat sie 3-4 kg zu viel? Und den Artikel würde ich gerne sehen.

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Ist da ein "du bist etwas zu dick, versuche da disziplinierter zu sein" besser?
    So formuliert ist das für mich eindeutig nicht besser, nein. Aber wie gesagt, keine Ahnung wie hier die Umstände sind.

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Das bei Leistungssportlerinnen die Periode aussetzte... Horror!!!! Nein, es ist normal und kommt oft vor.
    Dass etwas oft vorkommt bedeutet aber noch lange nicht, dass es gesund ist. Oder findest du, dass eine über länger Zeit ausbleibende Menstruation völlig ok ist und die Ursache dafür nicht weiter abgeklärt werden sollte?

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Ist das jetzt einfach Unwissenheit? Negativität? Oder einfach als Gutmensch Likes sammeln? ...
    Ich weiß tatsächlich nicht, wie es im Hochleistungssport zugeht, das stimmt. Und dass das Thema "Leistung um jeden Preis?" ein umstrittenes ist, sieht man nicht nur hier im Forum sondern das wird (zum Glück) auch unter Personen diskutiert, die tatsächlich im Hochleistungssport tätig sind. Mein Eindruck ist, dass die Tendenz im Moment stärker dazu geht, dass die Gesundheit der Athlet*innen über die Leistungen gestellt wird. Dass das nicht immer möglich ist (und dass das auch nicht alle Athlet*innen selbst wollen) ist ein anderes Thema. Wichtig ist aber, dass es diskutiert wird.
    "The idea that the harder you work, the better you're going to be is just garbage. The greatest improvement is made by the man or woman who works most intelligently." Bill Bowerman

    "It is remarkable how much long-term advantage people like us have gotten by trying to be consistently not stupid, instead of trying to be very intelligent." Charlie Munger

    "Don’t go there until you need to go there." Steve Magness

  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von alcano:

    McAwesome (12.11.2019)

  8. #2230
    Avatar von Murks
    Im Forum dabei seit
    07.02.2013
    Beiträge
    657
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Ich verstehe Dein Vergleich überhaupt nicht.
    Meine Aussage ist durch meine Interpretation begründet. Du kannst damit einverstanden sein oder nicht.
    Deine dagegen ist eine Verurteilung ohne Beweise.
    Rolli, du überlegst, wie es nach deiner Vorstellung gewesen sein könnte, und zwar völlig unabhängig von irgendwelchen Äußerungen Beteiligter. Mit Interpretation hat das nichts zu tun. Und deine Ausdrucksweise legt eben nicht nahe, dass du zum Ergebnis kommst, dass man im Moment nicht sagen kann, was geschehen ist, sondern dass Mary Cain nicht die Wahrheit sagt (weil sie eine "enttäuschte Prinzessin" ist).

    Bei Gelegenheit könntest du mir noch verraten, wen ich verurteile, vielleicht auch noch, an welcher Stelle ich das getan habe.

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Murks:

    JoJa (11.11.2019)

  10. #2231
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.065
    'Gefällt mir' gegeben
    2.096
    'Gefällt mir' erhalten
    1.274

    Standard

    Zitat Zitat von Murks Beitrag anzeigen
    sondern dass Mary Cain nicht die Wahrheit sagt (weil sie eine "enttäuschte Prinzessin" ist).
    Wo siehst du da die Zwangsläufigkeit?

    Was sie sagt kann stimmen. Dennoch verhält sie sich eben wie eine enttäuschte Prinzessin, weil sie Nachtritt. M.E. schließt sich so etwas nicht gegenseitig aus, noch bedingt es einander.

    Die Frage ist, hätte Sie die Sachen auch ausgeplaudert, wenn sie den Durchbruch geschafft hätte? Oder hätte sie dann geschwiegen? Und wenn sie geschwiegen hätte? Welche Moral hätte man daraus gezogen? Deshalb hat ihre Aussage schon ein "Gschmäckle".

  11. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    Kerkermeister (11.11.2019), ruca (11.11.2019)

  12. #2232
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    1.774
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    77

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Wo siehst du da die Zwangsläufigkeit?

    Was sie sagt kann stimmen. Dennoch verhält sie sich eben wie eine enttäuschte Prinzessin, weil sie Nachtritt. M.E. schließt sich so etwas nicht gegenseitig aus, noch bedingt es einander.

    Die Frage ist, hätte Sie die Sachen auch ausgeplaudert, wenn sie den Durchbruch geschafft hätte? Oder hätte sie dann geschwiegen? Und wenn sie geschwiegen hätte? Welche Moral hätte man daraus gezogen? Deshalb hat ihre Aussage schon ein "Gschmäckle".
    Die Reaktion eines Opfers auf eine Tat relativiert die Tat an sich nicht.
    Wenn du eine junge Frau beleidigst und nötigst, dann ist und bleibt das eine Beleidigung und eine Nötigung. Egal wie die junge Frau reagiert., ob sie schweigt, ob sie sofort an die Öffentlickeit geht, oder ob sie ihr Schweigen in zwei, drei, vier,.. Monaten / Jahren bricht.
    Ich gebe immer 100 %, außer beim Blutspenden

  13. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Santander:

    AchatSchnecke (11.11.2019), d'Oma joggt (11.11.2019), JoJa (11.11.2019)

  14. #2233

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    1.520
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    361

    Standard

    Cain ist sicher eine "enttäuschte Prinzessin". Alles andere würde ein nahezu übermenschliches Niveau an stoischer Gemütsruhe verlangen, wie kann man nicht enttäuscht sein, wenn man mit 17-18 BL nahe der Weltklasse (1:59 4:04) gelaufen ist, WM-Finale erreicht und Jugend-Weltmeisterin (2014, 3000m) geworden ist, aber ab 19 auf dem absteigenden Ast war.
    Aber das heißt ja nicht, dass ihre Vorwürfe falsch oder nicht gerechtfertigt wären. Andererseits war eben Al Sal für diese Erfolge AUCH verantwortlich. Sie war superehrgeizig, hat sich darauf eingelassen und es ist letztlich schlecht gelaufen. War das eine schlechte Trainerleistung? Ziemlich sicher. War es "MIßbrauch" oder "Nötigung"? Da habe ich doch erhebliche Zweifel und mich stört sehr, dass dieses Thema in Richtung sex. Mißbrauch, Machtmißbrauch oder Ausbeutung gelenkt wird. Ein Trainer hat nichts davon, wenn seine Athletin nicht ihr bestes erreicht, sondern im Training verheizt wird. Das fällt immer auch auch auf den Trainer zurück (auch ohne Sprüche über dicken Hintern). Mal abgesehen davon, dass die Schecks von Nike auch nicht ganz unschuldig daran gewesen sein dürften, dass Cain sich auf das Wagnis, mit 17 Profi zu werden, eingelassen hat. (Und sie hat noch im Frühjahr 2019 erwogen, zu NOP zurückzukehren!)
    Das kann man alles kritisieren, man kann hier sehr viel mir Recht scharf kritisieren. Aber das komplett in die Schiene eines ausgebeuteten oder mißbrauchten kleinen Mädchens (wie im Waisenheim oder so) zu lenken, finde ich eine grobe Verzerrung. Aber es ist natürlich kein Wunder, dass es genau auf diese Weise präsentiert und publik wird; in Deutschland hatte ziemlich sicher bis letzte Woche noch fast niemand jenseits Hardcore-Lauffans überhaupt jemals den Namen Mary Cain gehört...
    Mein Schulweg war zu kurz...

  15. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von mountaineer:

    Kerkermeister (12.11.2019)

  16. #2234

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.963
    'Gefällt mir' gegeben
    2.179
    'Gefällt mir' erhalten
    1.061

    Standard

    Mountaineer hat es gerade angesprochen: was ich nicht verstehe, ist, dass sie ja noch im April 2019 Alberto kontaktiert hat um wieder beim NOP trainieren zu dürfen?
    Die Vorwürfe von ihr sind ja schwerwiegend. Hätte ihr familiärer Umkreis sie dann nicht dringend von einem solchen Schritt abraten sollen?

  17. #2235
    Avatar von Murks
    Im Forum dabei seit
    07.02.2013
    Beiträge
    657
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Wo siehst du da die Zwangsläufigkeit?

    Was sie sagt kann stimmen. Dennoch verhält sie sich eben wie eine enttäuschte Prinzessin, weil sie Nachtritt. M.E. schließt sich so etwas nicht gegenseitig aus, noch bedingt es einander.
    Ich habe mich unter anderem hierauf

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Ich wiederhole: mimimimi auf Rachezug.


    bezogen. Soll die enttäuschte Prinzessin Rache nehmen, indem sie wahrheitsgemäße Angaben macht?

    Und aufgrund des Tons (der nicht nur an dieser Stelle angeschlagen wird) komme ich ganz einfach nicht zu dem Schluss, dass da jemand nur Zweifel am Wahrheitsgehalt der Angaben ausdrücken will und darauf wartet, bis man alle Beweise zusammengetragen hat.






  18. #2236

    Im Forum dabei seit
    23.09.2016
    Beiträge
    747
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    92

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Sorry? Bewerte ich hier seine Krankheit oder willst Du mir auch was unterschieben, wie die Kollegen oben, was angedeutet haben, dass ich Kinder "hart anpacke", von "Fetten beschimpfe" und noch "zusammenschlage"...?
    Herrlich entlarvend...

    Wenn sich Cain über psychischen Druck und persönliche Demütigungen beklagt, dann beschimpfst du sie als kleine Prinzessin, obwohl du selber anschließend darauf beharrst Niemand wüsste was wirklich passiert sei.
    Beim geringsten Gegenwind witters du aber selber persönliche Angriffe auf dich und outest dich als Sensibelchen das andere Menschen wegen ihrer Sensibilität beschimpft.
    ____________________

    Interessant auch, dass es beim Trainerteam immer ganz wichtig ist, auf die Unschuldsvermutung zu verweisen, bei Cain und denen die sie stützen aber immer wieder betont wird, man wüsste ja nicht was wirklich passiert sei.


    Der Vergleich mit sexuellem Missbrauch kommt auch nicht von ungefähr. Wenn Cain sich vor Teamkollegen wiegen musste und dort runtergemacht und entwürdigt wurde, ist das in meinen Augen mit einem sexuellen Verbrechen gleichzusetzen, selbst wenn es nicht als Solches verurteilt wird.

    Zuletzt überarbeitet von AchatSchnecke (11.11.2019 um 19:59 Uhr)

  19. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von AchatSchnecke:

    JoJa (11.11.2019), Santander (12.11.2019)

  20. #2237
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.065
    'Gefällt mir' gegeben
    2.096
    'Gefällt mir' erhalten
    1.274

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Wenn du eine junge Frau beleidigst und nötigst, dann ist und bleibt das eine Beleidigung und eine Nötigung.
    Und wer hat das getan? Beleidigt? In wie fern? Ist Dein BMI könnte besser sein schon eine Beleidigung? Na dann Mal gute Nacht ihr lieben Ernährungswissenschaftler, die ihr seit Jahren mehr als die Einwohner der Industriestaaten ständig beleidigt mit euren Studien.

    Und Nötigung? Komisch, das noch keiner The biggest Looser verklagt hat. Die müssen sich sogar im TV wiegen. Fremdschämen garantiert. Ist es vielleicht nicht doch eher so, dass sie mit gemacht hat weil die mitmachen wollte? Wäre doch eine Möglichkeit, oder?

  21. #2238

    Im Forum dabei seit
    23.09.2016
    Beiträge
    747
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    92

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Und wer hat das getan? Beleidigt? In wie fern? Ist Dein BMI könnte besser sein schon eine Beleidigung? Na dann Mal gute Nacht ihr lieben Ernährungswissenschaftler, die ihr seit Jahren mehr als die Einwohner der Industriestaaten ständig beleidigt mit euren Studien.
    Schon wieder diese Ablenkungsmanöver...nirgendwo hier im Thread ging es um "dein BMI könnte besser sein". Abgesehen davon ist es für den Inhalt von Santanders Beitrag völlig unerheblich, ob etwas davon in dem Fall hier passiert ist. Es ging ihm um ein Prinzip.

    Und Nötigung? Komisch, das noch keiner The biggest Looser verklagt hat. Die müssen sich sogar im TV wiegen. Fremdschämen garantiert. Ist es vielleicht nicht doch eher so, dass sie mit gemacht hat weil die mitmachen wollte? Wäre doch eine Möglichkeit, oder?
    Wunderbares Beispiel, seit Jahren gibt es Berichte und zahlreiche Klagen gegen und über die Praktiken der Fernsehsender bei solchen Shows....Knebelverträge, Erniedrigungen, Misshandlungen, gezieltes Suchen von Menschen, die man in solche Verträge zwingen kann...

    Schon stark was hier so zur Verteidigung noch herangezogen wird. Dieses unsägliche Antworten mit Suggestivfragen, die überhaupt nix mit dem Thema zu tun haben über mehrere Seiten und das wiederholte Heranziehen des Strafrechts als unterste Grenze dessen was offenbar in Ordnung ist.

    Alle typischen Argumentationsketten um Strukturen zu erhalten, die tausende Opfer produzieren.
    Die Opfer sind nur zu sensibel, "das gehört halt dazu", "man kann ja jederzeit aussteigen", "warum verklagt sie die nicht einfach wenn das so schlimm ist", "sie tritt nach", "man weiß nicht was wirklich passiert ist", "vielleicht sagt sie nicht die Wahrheit", "sie versucht irgendwie Profit aus der Sache zu schlagen"...
    All die Sachen sind nicht neu, die durften sich auch die Missbrauchsopfer in den Kirchen anhören, die dürfen sich jetzt halt die Opfer im Sport anhören.

    Eigentlich ist die Sache ziemlich einfach, wenn die von mehreren Personen bestätigten Geschichten stimmen, wurden mehrere Personen, darunter ein minderjähriges Mädchen, extremen psychischen Druck, fragwürdigen, gesundheitsschädlichen Methoden ausgesetzt und persönliche Demütigung als Instrument zur Disziplinierung eingesetzt. Von Medikamentenmissbrauch und der Verurteilung wegen Dopings des Chefs des ganzen Projektes mal ganz abgesehen. Es ist natürlich nicht endgültig auszuschließen, dass die ganze Story nicht stimmt (was allerdings sehr unwahrscheinlich ist). Dabei hätte man es aber belassen können und müsste nicht die seitenlangen Abhandlungen über Cain schreiben...

  22. Folgenden 7 Foris gefällt oben stehender Beitrag von AchatSchnecke:

    arnejo (12.11.2019), d'Oma joggt (12.11.2019), DoktorAlbern (12.11.2019), jamo (12.11.2019), JoJa (11.11.2019), Santander (12.11.2019), schmittipaldi (12.11.2019)

  23. #2239

    Im Forum dabei seit
    05.08.2011
    Beiträge
    235
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard

    + 1

  24. #2240
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.065
    'Gefällt mir' gegeben
    2.096
    'Gefällt mir' erhalten
    1.274

    Standard

    @Achatschnecke
    Wer einen Knebelvertrag unterschreibt, der hat es nicht besser verdient. Dafür kann ich kein Verständnis aufbringen.

    Den Rest lass ich dir, darfst auch deine Meinung haben, an meiner ändert das nichts.

  25. #2241
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.781
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    608
    'Gefällt mir' erhalten
    1.360

    Standard

    Zitat Zitat von AchatSchnecke Beitrag anzeigen
    Herrlich entlarvend...

    Wenn sich Cain über psychischen Druck und persönliche Demütigungen beklagt, dann beschimpfst du sie als kleine Prinzessin, obwohl du selber anschließend darauf beharrst Niemand wüsste was wirklich passiert sei.
    Beim geringsten Gegenwind witters du aber selber persönliche Angriffe auf dich und outest dich als Sensibelchen das andere Menschen wegen ihrer Sensibilität beschimpft.
    ____________________

    Interessant auch, dass es beim Trainerteam immer ganz wichtig ist, auf die Unschuldsvermutung zu verweisen, bei Cain und denen die sie stützen aber immer wieder betont wird, man wüsste ja nicht was wirklich passiert sei.


    Der Vergleich mit sexuellem Missbrauch kommt auch nicht von ungefähr. Wenn Cain sich vor Teamkollegen wiegen musste und dort runtergemacht und entwürdigt wurde, ist das in meinen Augen mit einem sexuellen Verbrechen gleichzusetzen, selbst wenn es nicht als Solches verurteilt wird.

    Scheiße!!! Du hast mich entlarvt!!!!!
    Es ist nur ein Hinweis: von einer Seite Gutmensch der Mädchen in Schutz nehmen muss, von der andere wider schwer Vorwurf und Beleidigungen nicht scheut.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  26. #2242
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.781
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    608
    'Gefällt mir' erhalten
    1.360

    Standard

    Zitat Zitat von Murks Beitrag anzeigen
    Ich habe mich unter anderem hierauf



    bezogen. Soll die enttäuschte Prinzessin Rache nehmen, indem sie wahrheitsgemäße Angaben macht?

    Und aufgrund des Tons (der nicht nur an dieser Stelle angeschlagen wird) komme ich ganz einfach nicht zu dem Schluss, dass da jemand nur Zweifel am Wahrheitsgehalt der Angaben ausdrücken will und darauf wartet, bis man alle Beweise zusammengetragen hat.





    Dann erkläre ich Dir noch einmal, obwohl ich nicht glaube dass Du es verstehen wirst, weil Dich die grundlegende Rechte auf Unschuldsvermutung ablehnst:

    Wenn ich Dein Fahrrad scheiße finde, was ich sah, dann ist das meine Aussage und meine Meinung dazu (ich bewerte Aussage von Cain, die nachzulesen ist)
    Wenn ich Dein Fahrrad scheiße finde, weil jemand (vielleicht weil er Dich nicht mag) mir erzählte, dass er es scheiße findet, dann ist das ... nicht zulässige Vorverurteilung... Hier Lynchjustiz ohne Beweise.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  27. #2243
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.781
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    608
    'Gefällt mir' erhalten
    1.360

    Standard

    Zitat Zitat von alcano Beitrag anzeigen
    Kannst du mir bitte zeigen wo ich das (Abnehmen=Essstörung) behauptet habe?
    Hier?
    Zitat Zitat von alcano Beitrag anzeigen
    Es gibt auch genug Männer mit Essstörungen, gerade in Sportarten in denen ein geringeres Gewicht (bis zu einem gewissen Punkt) von Vorteil ist wie dem Laufen.
    Der Rest sind rhetorische Frage, wo kaum Interesse an Antworten zu erkennen sind.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  28. #2244
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.781
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    608
    'Gefällt mir' erhalten
    1.360

    Standard

    Zitat Zitat von AchatSchnecke Beitrag anzeigen
    Schon wieder diese Ablenkungsmanöver...nirgendwo hier im Thread ging es um "dein BMI könnte besser sein". Abgesehen davon ist es für den Inhalt von Santanders Beitrag völlig unerheblich, ob etwas davon in dem Fall hier passiert ist. Es ging ihm um ein Prinzip.



    Wunderbares Beispiel, seit Jahren gibt es Berichte und zahlreiche Klagen gegen und über die Praktiken der Fernsehsender bei solchen Shows....Knebelverträge, Erniedrigungen, Misshandlungen, gezieltes Suchen von Menschen, die man in solche Verträge zwingen kann...

    Schon stark was hier so zur Verteidigung noch herangezogen wird. Dieses unsägliche Antworten mit Suggestivfragen, die überhaupt nix mit dem Thema zu tun haben über mehrere Seiten und das wiederholte Heranziehen des Strafrechts als unterste Grenze dessen was offenbar in Ordnung ist.

    Alle typischen Argumentationsketten um Strukturen zu erhalten, die tausende Opfer produzieren.
    Die Opfer sind nur zu sensibel, "das gehört halt dazu", "man kann ja jederzeit aussteigen", "warum verklagt sie die nicht einfach wenn das so schlimm ist", "sie tritt nach", "man weiß nicht was wirklich passiert ist", "vielleicht sagt sie nicht die Wahrheit", "sie versucht irgendwie Profit aus der Sache zu schlagen"...
    All die Sachen sind nicht neu, die durften sich auch die Missbrauchsopfer in den Kirchen anhören, die dürfen sich jetzt halt die Opfer im Sport anhören.

    Eigentlich ist die Sache ziemlich einfach, wenn die von mehreren Personen bestätigten Geschichten stimmen, wurden mehrere Personen, darunter ein minderjähriges Mädchen, extremen psychischen Druck, fragwürdigen, gesundheitsschädlichen Methoden ausgesetzt und persönliche Demütigung als Instrument zur Disziplinierung eingesetzt. Von Medikamentenmissbrauch und der Verurteilung wegen Dopings des Chefs des ganzen Projektes mal ganz abgesehen. Es ist natürlich nicht endgültig auszuschließen, dass die ganze Story nicht stimmt (was allerdings sehr unwahrscheinlich ist). Dabei hätte man es aber belassen können und müsste nicht die seitenlangen Abhandlungen über Cain schreiben...
    Was Du alles erkennen kannst. Finde ich schon beeindruckend. Populistisch und volle Vorurteile. Bild Niveau.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  29. #2245
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.781
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    608
    'Gefällt mir' erhalten
    1.360

    Standard

    Zeit die Diskussion zu verlassen, bevor die Hitler-Vergleiche kommen.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  30. #2246

    Im Forum dabei seit
    03.03.2017
    Beiträge
    245
    'Gefällt mir' gegeben
    206
    'Gefällt mir' erhalten
    68

    Standard

    Ich bin wirklich ratlos weshalb einige derart auf den Cain Zug aufspringen. Sorry aber ihr seid echt Schafe.

    Sie wollte im April diesen Jahres wieder zum NOP! Ihre Erklärung dafür ist schlicht unwahr. Sie hätte erst danach kapiert was ihr geschehen ist (aha) . An anderer Stelle hatte sie diese Erkenntnis auf 2015 gesetzt.

    Das ist doch kein Warnzeichen sondern Hochhausbrand das hier fabriziert wird und Details bewusst ausgelassen werden.

    Ihre Verletzungen beginnen deutlich NACHDEM sie das NOP verlassen hatte und ihr Training veränderte!!!

    Das ist imo eine Rachegeschichte einer Athletin die nicht mehr aufgenommen wurde und ihre Karriere mit ihrem Training post 2015 in den Sand gesetzt hat. Dafür gibt es deutlich mehr Indizien.

    Mir tut Cain trotzdem leid. Mit 16 ins NOP muss brutal gewesen sein. Klar Salazar hat nur auf Leistung geschaut und als das nicht mehr war hies es goodbye. So ist es in jeder top Trainingsgruppe. Sie ist imo viel zu jung da hin.

  31. #2247
    Avatar von alcano
    Im Forum dabei seit
    06.05.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.590
    'Gefällt mir' gegeben
    436
    'Gefällt mir' erhalten
    1.460

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Der Rest sind rhetorische Frage, wo kaum Interesse an Antworten zu erkennen sind.
    Nein, das waren eigentlich ernst gemeinte Fragen. Wie sollte ich (oder sonst jemand) dein Beispiel beurteilen können ohne die Hintergründe zu kennen? Und ich bin mir tatsächlich unsicher ob du eine über längere Zeit ausbleibende Periode als harmlos ansiehst oder nicht.
    "The idea that the harder you work, the better you're going to be is just garbage. The greatest improvement is made by the man or woman who works most intelligently." Bill Bowerman

    "It is remarkable how much long-term advantage people like us have gotten by trying to be consistently not stupid, instead of trying to be very intelligent." Charlie Munger

    "Don’t go there until you need to go there." Steve Magness

  32. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von alcano:

    JoJa (12.11.2019)

  33. #2248
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.065
    'Gefällt mir' gegeben
    2.096
    'Gefällt mir' erhalten
    1.274

    Standard

    @Rolli
    Genau. Besser es endet jetzt. Viel zu viel Mimimi hier im Threads.

  34. #2249
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.322
    'Gefällt mir' gegeben
    1.881
    'Gefällt mir' erhalten
    2.831

    Standard

    Zitat Zitat von AchatSchnecke Beitrag anzeigen
    Herrlich entlarvend...
    Ja, das ist das folgende Zitat von Dir:

    Der Vergleich mit sexuellem Missbrauch kommt auch nicht von ungefähr. Wenn Cain sich vor Teamkollegen wiegen musste und dort runtergemacht und entwürdigt wurde, ist das in meinen Augen mit einem sexuellen Verbrechen gleichzusetzen, selbst wenn es nicht als Solches verurteilt wird.
    So eine Äußerung ist ein Schlag ins Gesicht aller Opfer eines sexuellen Verbrechens.
    Wenn Du da echt keinen entscheidenden Unterschied siehst, tust Du mir einfach nur leid.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  35. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    JoelH (12.11.2019), Kerkermeister (12.11.2019), todmirror (12.11.2019), voxel (12.11.2019), Zemita (12.11.2019)

  36. #2250

    Im Forum dabei seit
    23.05.2018
    Ort
    Ein Stück nördlich von Hamburg
    Beiträge
    302
    'Gefällt mir' gegeben
    70
    'Gefällt mir' erhalten
    72

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    So eine Äußerung ist ein Schlag ins Gesicht aller Opfer eines sexuellen Verbrechens.
    Wenn Du da echt keinen entscheidenden Unterschied siehst, tust Du mir einfach nur leid.
    Womit man die nächste Diskussion lostreten könnte, was denn alles als sexuelles Verbrechen gilt.

    Unter Strich hat Cain doch alles richtig gemacht.
    Sie wollte Aufmerksamkeit erreichen und hat genau diese bekommen, nicht nur hier im Forum.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Leichtathletik Mittelstrecken
    Von LauraStuber im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.06.2015, 08:31
  2. Höhepunkte der Leichtathletik!
    Von Wüstenläufer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 26.12.2010, 09:46
  3. 10km + Leichtathletik
    Von Kolmbergi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 17:48
  4. Leichtathletik live
    Von Hadi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 19:31
  5. Leichtathletik
    Von Moonraker im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 20:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •