+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Spaß- und Genußläufer - so bleibt das auch! Avatar von runners.high
    Im Forum dabei seit
    30.07.2015
    Ort
    Kammerstein bei Schwabach
    Beiträge
    246
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Blinzeln Mauerweglauf 2016 - die 100 Meilen von Berlin

    Aller Voraussicht werden mir diese 100 Meilen von Berlin in diesem Jahr keine neue Bestzeit bringen - soviel war mir von vornherein klar. Aber wie sehr mir dieser besondere Lauf zugesetzt hat und mich wieder mal Demut gelehrt hat, dass war mir einen besonders langen Bericht wert - ist ja auch ein besonders langer Lauf.
    Hier gibt es diesen "besonders langen Laufbericht" zu lesen:

    Roland beim Mauerweglauf in Berlin - Laufgemeinschaft Ultralauf e.V.

    Würde mich freuen, wenn sich so Mancher von diesem Bericht unterhalten ... oder gar inspirieren lässt.

    P.S. In dieser Rubrik gibt es bereits andere Laufberichte meiner zahlreichen Marathons bzw. Ultraläufe.

    Herzliche Grüße
    Roland
    runners.high - Nomen est omen

  2. #2
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.248
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    429

    Standard

    Wow....

    ich bin sprachlos nach diesem tollen Bericht

    In nicht zu langer Ausführlichkeit (oder wie ich das nun schreiben soll) hast Du es herrlich auf den Punkt gebracht und mich dabei von Start bis Ziel mitgenommen

    Nun alles Gute für den Spartathlon - ein paar Stellen des Strecke kenne ich "live" als Besucher aus verschiedenen Aufenthalten im Land und als bekennender Phil-Hellene werde ich wieder alles was möglich ist per Stream im Netz verfolgen

  3. #3
    Spaß- und Genußläufer - so bleibt das auch! Avatar von runners.high
    Im Forum dabei seit
    30.07.2015
    Ort
    Kammerstein bei Schwabach
    Beiträge
    246
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Hallo Michael,

    freut mich das ich Dich ein wenig "mit durch Berlin nehmen konnte" - durch Auf's und Ab's.
    Zum Glück bist net ganz sprach- bzw. schreiblos
    Nun muß ich nur noch sehen das ich wirklich beim Spartathlon dabei bin - die Woche nach Berlin hat es mich in Leipzig bei der 100km-DM etwas "gut zerlegt" - obwohl es sogar noch zu einer Silbermedaille in der Mannschaftswertung Männer (50+) mit der LG DUV gereicht hat!

    LG Roland
    runners.high - Nomen est omen

  4. #4
    Avatar von SchmeckJansen
    Im Forum dabei seit
    15.09.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo runners high,

    schöner Bericht. Klingt wirklich inspirierend, wobei ich echt nicht der Langstrecken Läufer bin.
    Ich bin eher so der 30 bis 60 Minuten Läufer, aber dafür 7 und 13,5 km.
    Macht dir langes laufen so viel Spaß oder wie kommt es, dass du so lange laufen kannst? Wie fühlst du dich bei so einem Langstrecken Lauf?

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    21.05.2010
    Beiträge
    83
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Vielen Dank für deinen toll zu lesenden und informativen Bericht. Der Berliner Mauerweglauf steht ab sofort auf meiner do to - Liste.

    Alles Gute für die Challenge in Griechenland und beste Grüße aus der Steiermark
    Wolfgang

  6. #6
    Spaß- und Genußläufer - so bleibt das auch! Avatar von runners.high
    Im Forum dabei seit
    30.07.2015
    Ort
    Kammerstein bei Schwabach
    Beiträge
    246
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Hallo SchmeckJansen,

    ja das war schon etwas seltsam, wie ich zu solchen Ultraläufen kam - bin 14 Jahre "nur" Marathon gelaufen. immer so 3-5 mal pro Jahr, selten mehr! Dann wurde ich hier vor Ort von einem Ultraläufer zu seinem Einladungslauf zur Saisoneröffnung eingeladen ..... und da hat sich gezeigt das ich bei solch langen Läufen eigentlich sogar größeres Potenzial habe .... und Spaß hatte ich auch dran. So laufe ich nun seit 1,5 Jahren auch Ultras, aber auch noch Marathons (die nehme ich genauso ernst wie Ultras). Und nicht nur längere Läufe - auch wesentlich mehr. In 2015 waren es 30 Wettkämpfe mit ca 1.850 km - Heuer sind es z.Z. 31 Wettkämpfe mit ca 2.150 km.....
    Ja das macht einfach wahnsinnig Spaß - seine Grenzen immer wieder zu verschieben und dem "inneren Schweinehund" einfach davon zu traben. Erstaunlicherweise erhole ich mich ja wirklich echt schnell - auch wenn ich da nun so an meine Grenzen stoße ... aber vielleicht sind ja auch die nicht unumstößlich - eine Frage der Fitness und weitere Optimierung - wobei ich ja absolut kein Freund von Trainingsplänen bin .... einfach nur Spaßläufer, wenn auch etwas intensiver, als manch Ander..
    Aber Du hast ja auch Deinen Weg beim Laufen gefunden - vor so etwas habe ich auch gehörigen Respekt ..... da muß man immer so Gas geben ..... feuern was das Zeug hält - ist was anderes, wie bei mir!

    Herzliche Grüße,

    Roland
    runners.high - Nomen est omen

  7. #7
    Spaß- und Genußläufer - so bleibt das auch! Avatar von runners.high
    Im Forum dabei seit
    30.07.2015
    Ort
    Kammerstein bei Schwabach
    Beiträge
    246
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Hallo Wolfgangl,

    schön das Du Dich über meinen Bericht freust - genau dafür habe ich ihn ja geschrieben....
    Ja der Mauerweglauf ist - aus meiner Sicht - aus vielen Gründen ein GANZ BESONDERER LAUF!
    Wenn Du Dir den vornimmst - KLASSE! Du mußt Dich nur zeitig anmelden - eventuell so bis zum Jahreswechsel. Die Startplätze (Einzel und Staffel) sind heiß begehrt, aber begrenzt. Viel Glück!
    Ob das nun mit Griechenland klappt, steht noch in den Sternen - ich bin ja das Wochenende nach Berlin sofort noch die DM im 100km-Lauf in Leipzig gelaufen. Das war dann wohl Zuviel .... da habe ich mich übernommen und seitdem ging kein Wettkampf mehr. Nun aber will ich es wissen: Hopp oder Flop. Habe noch 2 Marathons auf dem Plan - dann entscheide ich, ob ich nach Griechenland fliege. Da muß zumindest eine kleine Chance auf ein Finish bestehen - als Tourist fahre ich da nicht hin - mal sehen!

    Herzliche Grüße - viel Erfolg mit Deiner "Do To-Liste"

    Roland
    runners.high - Nomen est omen

  8. #8
    Alle sagten das geht nicht, dann kam einer der wußte das nicht und machte es einfach Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.191
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    127

    Daumen hoch

    Roland ich drück dir ganz fest die Daumen, dass deine körperliche Grenzen durch die kurz hintereinander gemachten großen Belastungen dich nicht an deinem große Traum hindern. Ich bin ja weit von deinem Leistungsspektrum entfernt, was Zeiten und Anzahl bei Ultras angeht. Aber kurz vorm Start am Mauerweglauf ging es mir ähnlich. Ich hatte es für meine Verhältnisse übertrieben und meine Achillesfersen waren gereizt. Deshalb machte ich 3 Wochen lang zuvor keinerlei Lauftraining. Berlin war dann zwar hart und bedingt durch die Vorbelastung musste ich mir die avisierte SUB 24 abschminken, aber es hat geklappt. Die Tage danach waren grausam, wie noch nie gekannt (o.K. ich bin auch ein Weichei was Schmerzen betrifft, ich geb's zu), aber mein rechtes Knie war so beleidigt, das ich 3 Tage nur leicht humpelnd meiner Frau folgen konnte während unseres anschließenden gemeinsamen Urlaubs. Nach wieder 3 Wochen Nichtstun, habe ich die Seven summits von Schröcken am 10.09 gerockt. Eine hochalpine Bergtour, über 50 km und 4500 hm im flotten Gehtempo. Zu steile Bergflanken und ausgesetzte Berggrate über schwieriges gelände (Fels, Geröll, schlammiges Steilgras) Gut 16 Stunden benötigt, bei dem der Körper keinerlei Unmut meldete. Läuferisch bin ich jetzt letzten Donnerstag wieder eingestiegen, der LALA über 30 km verlief ordentlich. Aber dieses Jahr werde ich nur noch einen Mara als Pacemaker und kleinere Ultras machen.

    Hau rein in Griechenland, ich werde dich mental begleiten.

    Klaus
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 00:40:05, 24 h:176,1 km, 12 h:102,729 km, 6 h:66,524 km, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Mt. Everest Treppenmarathon 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34,
    25.01. Rodgau 50 km 05:00:07
    08.02. Brocken Challenge 80 km 10:48:00
    16.02. Indoor Marathon Pfohren 03:43:13

    01.03. Neckarufer Marathon
    07.03. 6 h Nürnberg Sri Chimnoy
    08.03. Bienwaldmarathon Kandel
    21.03. 24 h Heilbronn-Leingarten
    29.03. 50 km Ebershausen,
    04.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km (immer noch Warteliste)
    19.04. LIWA Marathon
    08.05. Bieler See XXL
    17.05. Trollinger Marathon
    12.06. Bienwald Backyard Ultra
    04.07. Thüringen Ultra
    09.08. APU Sonthofen
    15.08. 100 Meilen Berlin30.08. RAG Harfüßler Trail16.10. 48 h Lauf Brugg Schweiz

  9. #9
    Avatar von harriersand
    Im Forum dabei seit
    13.11.2005
    Ort
    Berlin nahe km 25
    Beiträge
    6.698
    'Gefällt mir' gegeben
    70
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    Gleich um 19.30 h auf Phönix:
    "Grenzenlos - Geschichten am Mauerweg"
    phoenix - Grenzenlos

  10. #10
    Spaß- und Genußläufer - so bleibt das auch! Avatar von runners.high
    Im Forum dabei seit
    30.07.2015
    Ort
    Kammerstein bei Schwabach
    Beiträge
    246
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Hallo harriersand,

    als "nahe Berlin" bist Du ja quasi vor Ort - finde ich toll - ich bin's am WE auch wieder - der Berlin-MA steht zum (ich glaube) 13x auf dem Programm *freu*.... *freu*
    Und ich bin ja allein in diesem Jahr zum 4x in Berlin am Laufen (DM 50km, Vollmond-MA (Osteredition), 100 Meilen, Berlin-MA) - ist immer wieder schön.
    Umso mehr freute ich mich über Deinen Hinweis zum Phönix-Bericht .... grade noch rechtzeitig - ich konnte es noch aufzeichnen ... und hab's mir auch schon angesehen - war ein toller Bericht!
    Nochmals vielen Dank für den Tipp - und überhaupt schön von Dir zu hören ... habe ja schon oft (u.a. bei Tommy) von Dir gelesen - freut mich ungemein....

    Herzliche Grüße,

    Roland
    runners.high - Nomen est omen

  11. #11
    Spaß- und Genußläufer - so bleibt das auch! Avatar von runners.high
    Im Forum dabei seit
    30.07.2015
    Ort
    Kammerstein bei Schwabach
    Beiträge
    246
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Hallo Klaus,

    erst nochmal das Schönste - ich freue mich Dich in Berlin beim Mauerweglauf .... in der U-Bahn war's zuerst mal, kennengelernt zu haben - ich finde es immer wieder schön, wenn sich "virtuelle Welt" (also z.B. hier) und "Echte" vereinigen .... einfach TOLL!
    Also Deine Leistungen ... BITTE... BITTE - nicht zu sehr unter den Scheffel stellen - Bescheidenheit in allen Ehren, aber was Du leistest und machst - und Du kommst einfach auch sympathisch rüber - finde ich, ganz persönlich KLASSE!!!
    Du hast ja nun auch schon wieder eine tolle Leistung "auf die Beine" gestellt - und noch einiges vor, wie ich so vernehme ... viel Glück ... und noch mehr Spaß dabei - ist ja doch das Wichtigste - klar die Gesundheit noch....
    Da wären wir wohl schon bei mir - eigentlich schon fast alles abgeschrieben (für 2016) dabei tut natürlich der Spartathlon vor allem WEH!!!
    Nun konnte ich tatsächlich den Brombachsee-MA unter 4Std finishen ... übrigens war der Udo auch da - sein letzter MA vorm Spartathlon.
    Ich will nun noch nach Berlin - und dann entscheide ich mich endgültig .... immerhin sehe ich nun wieder die Chance dort zu starten - und (zugegebenermaßen) eine minimale Chance zu finishen. Werde also wohl hinfliegen - wenngleich ich sehe Udo hat (ob seiner Vorbereitung/Umfänge und ohne Handicap) eine große, sehr große Chance unter den 36Std ins Ziel zu kommen ... ich gönne es Ihm soooo sehr!!!
    Wie bei mir aussieht? Ich werde berichten - ob nun negativ oder doch POSITIV!!!!!
    Vielen Dank für Deinen "Beistand" - ich weiß das zu schätzen ... wirklich!!

    Herzliche Grüße,

    Roland
    runners.high - Nomen est omen

  12. #12

    Im Forum dabei seit
    02.03.2010
    Beiträge
    1.170
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    31

    Standard

    Anfang der 90ger gab es mal in Augsburg einen 100 meilen Lauf, den ich mal mitgelaufen bin, 1994 wurde dann dort auf 24h umgeschwenkt, aber die Veranstaltung gibt es schon lange nicht mehr.
    100 Meilen finde ich vom Kopf her interessant, weil man es meiner Meinung nach mental unterschätzt, da man die 100 immer als Zahl im Hinterkopf hat und als Deutscher mit Meter und KM als " eingebranntes Maß" denkt man immer an 100km
    aber letzten Endes sind mir 100 Meilen für mein derzeitiges Potenzial jenseits der Vorstellung

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mauerweglauf - 100 Meilen von Berlin 2015
    Von dicke_Wade im Forum Ultralauf
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 21.08.2015, 09:34
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.08.2015, 21:01
  3. Mauerweglauf - 100 Meilen von Berlin am 16./17.08.2014
    Von dicke_Wade im Forum Laufberichte
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 31.12.2014, 02:41
  4. Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 04.11.2014, 19:37
  5. 100 Meilen Berlin - Mauerweglauf
    Von U_d_o im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 29.08.2014, 13:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •