+ Antworten
Seite 3 von 20 ErsteErste 12345613 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 487
  1. #51
    Wiener Würstchen Avatar von Dioz
    Im Forum dabei seit
    12.09.2016
    Ort
    in der Nähe von Wien
    Beiträge
    518
    'Gefällt mir' gegeben
    134
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    Danke für den Tip .. werd mir das ABC mal ansehen .. hatte ich zwar in der Grundschule mal aber man lernt nie aus

    Wegen dem Rad ... also fahren werde ich zu 90% bei uns .. und da ist alles Bretteben .. müsste ca 100km fahren bis ich mal bei nem kleinen Hügel bin .. also von dem her würde das TR schon passen.

    Aber mal sehen - hab ja noch ca 2 Monate bevor ich shoppen "darf" ... mal sehen was es dann so im Angebot gibt.

    lg
    Mein Lauftagebuch: meine lange Reise zum eisernen Mann

    Laufstart 05/2017

    PB: 5km - 22:17 | 10km - 45:12 | HM - 1:39:18

    WK 2018:
    04/2018 - Vienna City Marathon - 21,1km (62HM) - 1:52:06 (Ø 5:18min/km)
    05/2018 - World Run (Vienna) - 25,28km (70HM) - 2:08:15 (Ø 5:03min/km)
    08/2018 - Augartenlauf - 10,0km (14 HM) - 45:12 (Ø 4:31min/km)
    09/2018 - Winzerlauf - 13,05km (105 HM) - 1:00:25 (Ø 4:38min/km)
    10/2018 - Graz Marathon - 21,1km (56 HM) - 1:39:18 (Ø 4:42min/km)

    WK 2019:
    05/2019 - World Run (Vienna) - 27,1km (130HM) - 2:15:24 (Ø 4:59min/km)
    10/2019 - Frankfurt Marathon - 42,2km


  2. #52
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.186
    'Gefällt mir' gegeben
    442
    'Gefällt mir' erhalten
    210

    Standard

    Ist zwar eine deutsche Regel: Triathlonlenker sind bei Rennradrennen verboten, falls du mal so einen Fahrtbewerb mitmachen möchtest. Ob es diese Regel auch bei dir im schönen Ösiland gibt,
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  3. #53
    Wiener Würstchen Avatar von Dioz
    Im Forum dabei seit
    12.09.2016
    Ort
    in der Nähe von Wien
    Beiträge
    518
    'Gefällt mir' gegeben
    134
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen
    Ist zwar eine deutsche Regel: Triathlonlenker sind bei Rennradrennen verboten, falls du mal so einen Fahrtbewerb mitmachen möchtest. Ob es diese Regel auch bei dir im schönen Ösiland gibt,
    jip gibts auch .. da wäre halt die option einen normalen lenker zu montieren ... wird aber sicher eher die seltenheit sein ... werde mich stark auf lauf und triathlonevents stürzen - laufen alleine und die kombi aus 3 macht einfach am meisten spass (zumindest im moment)
    Mein Lauftagebuch: meine lange Reise zum eisernen Mann

    Laufstart 05/2017

    PB: 5km - 22:17 | 10km - 45:12 | HM - 1:39:18

    WK 2018:
    04/2018 - Vienna City Marathon - 21,1km (62HM) - 1:52:06 (Ø 5:18min/km)
    05/2018 - World Run (Vienna) - 25,28km (70HM) - 2:08:15 (Ø 5:03min/km)
    08/2018 - Augartenlauf - 10,0km (14 HM) - 45:12 (Ø 4:31min/km)
    09/2018 - Winzerlauf - 13,05km (105 HM) - 1:00:25 (Ø 4:38min/km)
    10/2018 - Graz Marathon - 21,1km (56 HM) - 1:39:18 (Ø 4:42min/km)

    WK 2019:
    05/2019 - World Run (Vienna) - 27,1km (130HM) - 2:15:24 (Ø 4:59min/km)
    10/2019 - Frankfurt Marathon - 42,2km


  4. #54
    Wiener Würstchen Avatar von Dioz
    Im Forum dabei seit
    12.09.2016
    Ort
    in der Nähe von Wien
    Beiträge
    518
    'Gefällt mir' gegeben
    134
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    tja da isser schon wieder ... eigentlich wollte ich nicht nach jedem Training posten .. aber im Moment ist Berg und Talfahrt deshalb gibts auch meist was zu berichten.

    Nach der Runde Rad gestern hab ich mich heute Mittag in die Laufschuhe geschmissen und bin los.

    Das Ergebnis .. positiv und negativ

    Positiv:
    0 Probleme mit Knie .. hätte die 5km Runde wohl auch durchlaufen können, es ging richtig gut ... hab heute ein wenig abgeändert und bin ZUERST ca 500m gegangen um zumindest ein bischen warm zu werden ... danach darauf geachtet das ich kleinere Schritte mache und nicht zu hoch "abhebe" .. dadurch wohl die Belastung am Knie reduziert ... weiss nicht ob es daran lag aber es hat heute jedenfalls perfekt geklappt.

    Negativ:
    0 Ausdauer heute ... die Beine waren schwer wie Blei und es war richtig hart im vergleich zu den letzten male.
    Ich denke das hat mehrere Gründe:
    a) das Radtraining war gestern für die Beine recht intensiv ... die waren wohl noch nicht wieder voll fit
    b) die Woche generell ist hart ... Doppelbelastung mit Job und Hausbau jeden Tag .. max 5-6h Schlaf (ich bin eigentlich ein 8h Schläfer) .. das zehrt sicher auch an den Reserven
    c) zu schnell angegangen die Runde .... bin einfach im (geschätzten) Wohlfühltempo .. nach 3km war aber die Luft raus und ich musste vermehrt Gehpausen machen ... daheim hab ich dann gesehen das ich die ersten 3km in 5:10er Pace unterwegs war und das is wohl noch zu flott für meinen Trainingsstand.

    Nunja .. eigentlich egal .. das positive überwiegt jedenfalls .. es war heute schmerzfrei .. alles andere ist Nebensache

    cheers,
    Dioz
    Mein Lauftagebuch: meine lange Reise zum eisernen Mann

    Laufstart 05/2017

    PB: 5km - 22:17 | 10km - 45:12 | HM - 1:39:18

    WK 2018:
    04/2018 - Vienna City Marathon - 21,1km (62HM) - 1:52:06 (Ø 5:18min/km)
    05/2018 - World Run (Vienna) - 25,28km (70HM) - 2:08:15 (Ø 5:03min/km)
    08/2018 - Augartenlauf - 10,0km (14 HM) - 45:12 (Ø 4:31min/km)
    09/2018 - Winzerlauf - 13,05km (105 HM) - 1:00:25 (Ø 4:38min/km)
    10/2018 - Graz Marathon - 21,1km (56 HM) - 1:39:18 (Ø 4:42min/km)

    WK 2019:
    05/2019 - World Run (Vienna) - 27,1km (130HM) - 2:15:24 (Ø 4:59min/km)
    10/2019 - Frankfurt Marathon - 42,2km


  5. #55
    Wiener Würstchen Avatar von Dioz
    Im Forum dabei seit
    12.09.2016
    Ort
    in der Nähe von Wien
    Beiträge
    518
    'Gefällt mir' gegeben
    134
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    Sonntag ist Lauftag

    heute war für mich die perfekte Trainingsrunde:

    Bin wieder auf die 4,8km Schleife ... konnte quasi durchlaufen, die Pace sehr konstant halten (was ja für einen Laufanfänger nicht so leicht ist ... 5:47 / 5:38 / 5:42 / 5:29) und hab heut zum ersten mal so richtig meinen Körper verstanden .. deshalb 600m vor Ende der Runde aufgehört zu laufen und bin nur noch gegangen weil ich das Gefühl hatte "wenn ich das noch durchlaufe wirds zuviel fürs Knie".

    Für mich ein riesen Erfolg ... denn ich hatte 0 Knieprobleme und denke das die 600m wirklich den Unterschied gemacht hätten.

    Und die Pace (ich war am Ende der Runde schon gut erledigt, aber nicht kaputt) ist für 2,5 Wochen Training auch ganz ok
    Mein Lauftagebuch: meine lange Reise zum eisernen Mann

    Laufstart 05/2017

    PB: 5km - 22:17 | 10km - 45:12 | HM - 1:39:18

    WK 2018:
    04/2018 - Vienna City Marathon - 21,1km (62HM) - 1:52:06 (Ø 5:18min/km)
    05/2018 - World Run (Vienna) - 25,28km (70HM) - 2:08:15 (Ø 5:03min/km)
    08/2018 - Augartenlauf - 10,0km (14 HM) - 45:12 (Ø 4:31min/km)
    09/2018 - Winzerlauf - 13,05km (105 HM) - 1:00:25 (Ø 4:38min/km)
    10/2018 - Graz Marathon - 21,1km (56 HM) - 1:39:18 (Ø 4:42min/km)

    WK 2019:
    05/2019 - World Run (Vienna) - 27,1km (130HM) - 2:15:24 (Ø 4:59min/km)
    10/2019 - Frankfurt Marathon - 42,2km


  6. #56
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.909
    'Gefällt mir' gegeben
    1.691
    'Gefällt mir' erhalten
    2.523

    Standard

    Zitat Zitat von Dioz Beitrag anzeigen
    und hab heut zum ersten mal so richtig meinen Körper verstanden .. deshalb 600m vor Ende der Runde aufgehört zu laufen und bin nur noch gegangen weil ich das Gefühl hatte "wenn ich das noch durchlaufe wirds zuviel fürs Knie".

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)



  7. #57
    Wiener Würstchen Avatar von Dioz
    Im Forum dabei seit
    12.09.2016
    Ort
    in der Nähe von Wien
    Beiträge
    518
    'Gefällt mir' gegeben
    134
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    huhu

    mal ein kurzer update von mir

    die ganze woche mit grippe im bett gelegen, daher kein training möglich gewesen.
    samstag dann sponta um mitternacht eine "schnelle" 2km runde ums haus gelaufen, ging alles gut, luft war nur bischen knapp aber war ok

    sonntag wollte ich dann morgens gleich mal zum bäcker laufen .. wären wieder so 2-2,5km gewesen doch sofort wieder das knie bzw itb probleme.

    hab jetzt entschlossen ich geh mal zum sportorthopeden und lass das mal checken ,,,, nach knapp 4 wochen moderaten training trotzdem nach schon 2km probleme im knie ... vllt bin ich ja noch immer übermotiviert, aber es klingt für mich ein wenig danach alsob irgendwas nicht ganz passt

    mal sehen was der doc sagt ... ansehen lassen kann jedenfalls nicht schaden

    lg
    Mein Lauftagebuch: meine lange Reise zum eisernen Mann

    Laufstart 05/2017

    PB: 5km - 22:17 | 10km - 45:12 | HM - 1:39:18

    WK 2018:
    04/2018 - Vienna City Marathon - 21,1km (62HM) - 1:52:06 (Ø 5:18min/km)
    05/2018 - World Run (Vienna) - 25,28km (70HM) - 2:08:15 (Ø 5:03min/km)
    08/2018 - Augartenlauf - 10,0km (14 HM) - 45:12 (Ø 4:31min/km)
    09/2018 - Winzerlauf - 13,05km (105 HM) - 1:00:25 (Ø 4:38min/km)
    10/2018 - Graz Marathon - 21,1km (56 HM) - 1:39:18 (Ø 4:42min/km)

    WK 2019:
    05/2019 - World Run (Vienna) - 27,1km (130HM) - 2:15:24 (Ø 4:59min/km)
    10/2019 - Frankfurt Marathon - 42,2km


  8. #58
    Avatar von Durchbeißerin
    Im Forum dabei seit
    18.05.2014
    Beiträge
    1.428
    'Gefällt mir' gegeben
    220
    'Gefällt mir' erhalten
    76

    Standard

    Hüftstrecker - diese Muskeln stärken... Übungen für die Hüfte - Übungen für Piriformis etc., hintere Beinmuskulatur, Bauchmuskeln - Stützmuskulatur Knie - seitdem ist bei mir Ruhe.

  9. #59
    Wiener Würstchen Avatar von Dioz
    Im Forum dabei seit
    12.09.2016
    Ort
    in der Nähe von Wien
    Beiträge
    518
    'Gefällt mir' gegeben
    134
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    ja bin gerade dabei mir ein workout zusammenzustellen ... hoffe ich kann da etwas entgegenwirken ... dehne auch fast täglich seit ca 10 tagen
    Mein Lauftagebuch: meine lange Reise zum eisernen Mann

    Laufstart 05/2017

    PB: 5km - 22:17 | 10km - 45:12 | HM - 1:39:18

    WK 2018:
    04/2018 - Vienna City Marathon - 21,1km (62HM) - 1:52:06 (Ø 5:18min/km)
    05/2018 - World Run (Vienna) - 25,28km (70HM) - 2:08:15 (Ø 5:03min/km)
    08/2018 - Augartenlauf - 10,0km (14 HM) - 45:12 (Ø 4:31min/km)
    09/2018 - Winzerlauf - 13,05km (105 HM) - 1:00:25 (Ø 4:38min/km)
    10/2018 - Graz Marathon - 21,1km (56 HM) - 1:39:18 (Ø 4:42min/km)

    WK 2019:
    05/2019 - World Run (Vienna) - 27,1km (130HM) - 2:15:24 (Ø 4:59min/km)
    10/2019 - Frankfurt Marathon - 42,2km


  10. #60
    Avatar von Pastis
    Im Forum dabei seit
    15.09.2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.044
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Warst du schon beim Orthopäden? Was macht das Knie?

  11. #61
    Wiener Würstchen Avatar von Dioz
    Im Forum dabei seit
    12.09.2016
    Ort
    in der Nähe von Wien
    Beiträge
    518
    'Gefällt mir' gegeben
    134
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    Huhu Pastis,

    hab am Montag einen Termin beim Sportorthopeden, mal sehen was rauskommt, werde aber sicher erst mal zum röntgen usw geschickt.

    Training hatte ich jetzt 2 Wochen Pause ... 1 Woche war ich mit Grippe im Bett, die 2. Woche fühlte sich mein Knie einfach nicht so wirklich gut an, deshalb lies ich es lieber sein.

    Sonntag hab ich mich zum ersten mal wieder in die Laufschuhe geworfen und bin eine kleine 3km Schleife gelaufen.
    Ziel war es locker zu laufen und versuchen ein Gefühl für die Pace zu bekommen ... wollte also 3 idente km Zeiten.

    Das wichtigste zuerst .. das Knie machte 0 Probleme bei der kleinen Runde.
    Die Pace Zeiten waren 5:32 / 5:31 / 5:32 .. also genau das erreicht was ich wollte mit 3 identen Sektoren.

    Nun hab ich wieder 2 Tage Pause eingelegt ... morgen möchte ich nochmals ne 3km Runde hinlegen und mal sehen was das Knie sagt.

    lg
    Mein Lauftagebuch: meine lange Reise zum eisernen Mann

    Laufstart 05/2017

    PB: 5km - 22:17 | 10km - 45:12 | HM - 1:39:18

    WK 2018:
    04/2018 - Vienna City Marathon - 21,1km (62HM) - 1:52:06 (Ø 5:18min/km)
    05/2018 - World Run (Vienna) - 25,28km (70HM) - 2:08:15 (Ø 5:03min/km)
    08/2018 - Augartenlauf - 10,0km (14 HM) - 45:12 (Ø 4:31min/km)
    09/2018 - Winzerlauf - 13,05km (105 HM) - 1:00:25 (Ø 4:38min/km)
    10/2018 - Graz Marathon - 21,1km (56 HM) - 1:39:18 (Ø 4:42min/km)

    WK 2019:
    05/2019 - World Run (Vienna) - 27,1km (130HM) - 2:15:24 (Ø 4:59min/km)
    10/2019 - Frankfurt Marathon - 42,2km


  12. #62
    Avatar von Durchbeißerin
    Im Forum dabei seit
    18.05.2014
    Beiträge
    1.428
    'Gefällt mir' gegeben
    220
    'Gefällt mir' erhalten
    76

    Standard

    Was sagt der Orthopäde - weißt du schon mehr?

  13. #63
    Wiener Würstchen Avatar von Dioz
    Im Forum dabei seit
    12.09.2016
    Ort
    in der Nähe von Wien
    Beiträge
    518
    'Gefällt mir' gegeben
    134
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    ITBS ... hab Physio verschrieben bekommen und muss auch zur Sicherheit zum röntgen.

    Langsames, schonendes Laufen ist lt ihm aber ok .. ansonsten Radfahren (auch vorsichtig) und schwimmen
    Dazu dann die Trockenübungen fürs laufen (Kräftigung und Dehnen) und hab mir nun auch ne Faszienrolle bestellt

    bin bischen depri wenn so schon der Einstieg losgeht, aber ich lass mich nicht unterkriegen
    Mein Lauftagebuch: meine lange Reise zum eisernen Mann

    Laufstart 05/2017

    PB: 5km - 22:17 | 10km - 45:12 | HM - 1:39:18

    WK 2018:
    04/2018 - Vienna City Marathon - 21,1km (62HM) - 1:52:06 (Ø 5:18min/km)
    05/2018 - World Run (Vienna) - 25,28km (70HM) - 2:08:15 (Ø 5:03min/km)
    08/2018 - Augartenlauf - 10,0km (14 HM) - 45:12 (Ø 4:31min/km)
    09/2018 - Winzerlauf - 13,05km (105 HM) - 1:00:25 (Ø 4:38min/km)
    10/2018 - Graz Marathon - 21,1km (56 HM) - 1:39:18 (Ø 4:42min/km)

    WK 2019:
    05/2019 - World Run (Vienna) - 27,1km (130HM) - 2:15:24 (Ø 4:59min/km)
    10/2019 - Frankfurt Marathon - 42,2km


  14. #64
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.186
    'Gefällt mir' gegeben
    442
    'Gefällt mir' erhalten
    210

    Standard

    die Hauptdisziplin beim Sport allgemein und bei Neubeginner im Besonderen ist die Geduld.
    Zu viel, zu häufig, zu schnell, zu wenig Regeneration.
    Ich glaube, da müssen wir alle durch - der Eine mehr, der Andere weniger.
    Du hast Zeit, nimm sie dir

    Gute Genesung
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  15. #65
    Wiener Würstchen Avatar von Dioz
    Im Forum dabei seit
    12.09.2016
    Ort
    in der Nähe von Wien
    Beiträge
    518
    'Gefällt mir' gegeben
    134
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    geb dir zu 100% recht ... das ärgerliche ist halt das es gleich beim 1. Laufversuch aufgetreten ist .. ich also quasi beim 1. Lauftraining mit Verletzung begonnen habe ... aber ja ... ich lass mich wie gesagt nicht unterkriegen und werde daraus gestärkt herausgehen
    Mein Lauftagebuch: meine lange Reise zum eisernen Mann

    Laufstart 05/2017

    PB: 5km - 22:17 | 10km - 45:12 | HM - 1:39:18

    WK 2018:
    04/2018 - Vienna City Marathon - 21,1km (62HM) - 1:52:06 (Ø 5:18min/km)
    05/2018 - World Run (Vienna) - 25,28km (70HM) - 2:08:15 (Ø 5:03min/km)
    08/2018 - Augartenlauf - 10,0km (14 HM) - 45:12 (Ø 4:31min/km)
    09/2018 - Winzerlauf - 13,05km (105 HM) - 1:00:25 (Ø 4:38min/km)
    10/2018 - Graz Marathon - 21,1km (56 HM) - 1:39:18 (Ø 4:42min/km)

    WK 2019:
    05/2019 - World Run (Vienna) - 27,1km (130HM) - 2:15:24 (Ø 4:59min/km)
    10/2019 - Frankfurt Marathon - 42,2km


  16. #66
    Avatar von Durchbeißerin
    Im Forum dabei seit
    18.05.2014
    Beiträge
    1.428
    'Gefällt mir' gegeben
    220
    'Gefällt mir' erhalten
    76

    Standard

    Das ist gut - diese Haltung hilft enorm! Mein Sohn hat nun einige Zeit damit verbracht - und hat es mit Übungen (vor allem für die Hüfte) und Geduld wegbekommen. Man kennt sich auf jeden Fall besser danach - und dieses Wissen kann dir jahrelang zu Gute kommen - gute Besserung!

  17. #67
    Wiener Würstchen Avatar von Dioz
    Im Forum dabei seit
    12.09.2016
    Ort
    in der Nähe von Wien
    Beiträge
    518
    'Gefällt mir' gegeben
    134
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    Zitat Zitat von Durchbeißerin Beitrag anzeigen
    Das ist gut - diese Haltung hilft enorm! Mein Sohn hat nun einige Zeit damit verbracht - und hat es mit Übungen (vor allem für die Hüfte) und Geduld wegbekommen. Man kennt sich auf jeden Fall besser danach - und dieses Wissen kann dir jahrelang zu Gute kommen - gute Besserung!
    Danke
    Mein Lauftagebuch: meine lange Reise zum eisernen Mann

    Laufstart 05/2017

    PB: 5km - 22:17 | 10km - 45:12 | HM - 1:39:18

    WK 2018:
    04/2018 - Vienna City Marathon - 21,1km (62HM) - 1:52:06 (Ø 5:18min/km)
    05/2018 - World Run (Vienna) - 25,28km (70HM) - 2:08:15 (Ø 5:03min/km)
    08/2018 - Augartenlauf - 10,0km (14 HM) - 45:12 (Ø 4:31min/km)
    09/2018 - Winzerlauf - 13,05km (105 HM) - 1:00:25 (Ø 4:38min/km)
    10/2018 - Graz Marathon - 21,1km (56 HM) - 1:39:18 (Ø 4:42min/km)

    WK 2019:
    05/2019 - World Run (Vienna) - 27,1km (130HM) - 2:15:24 (Ø 4:59min/km)
    10/2019 - Frankfurt Marathon - 42,2km


  18. #68
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.909
    'Gefällt mir' gegeben
    1.691
    'Gefällt mir' erhalten
    2.523

    Standard

    Zitat Zitat von Dioz Beitrag anzeigen
    geb dir zu 100% recht ... das ärgerliche ist halt das es gleich beim 1. Laufversuch aufgetreten ist .. ich also quasi beim 1. Lauftraining mit Verletzung begonnen habe
    Das muss kein Nachteil sein, denn sowas lehrt einen sehr gut, in sich reinzuhören und abzubrechen, bevor es zu spät ist - so war es jedenfalls bisher bei mir.

    Wir hatten hier genügend Leute, die in den ersten Wochen/Monaten ein irres Pensum hinlegten, schon hochrechneten, welche irren Zeiten sie in den nächsten Jahren schaffen würden und am Ende hatten sie es so übertrieben, dass sie auf Monate nicht laufen konnten, keine Lust hatten, nochmal bei Null anzufangen (und dann deutlich vorsichtiger) und damit endgültig "raus" waren.

    Eines muss Dir aber klar sein: Nicht jeder Körper ist für den Ironman geeignet, es kann gut sein, dass Dein Körper tatsächlich eine Art "Schallgrenze" hat, aber der die Gelenke nicht mehr mitmachen.

    Meine Frau würde z.B. irrsinnig gerne ebenfalls laufen, sie darf es aber schlichtweg aus orthopädischen Gründen nicht. Einmal hatten wir es trotzdem probiert und es brachte ihr tierisch Spaß, aber nach 750m kam das erwartete Problem (sie kennt es inzwischen so gut, dass wir dann rechtzeitig abbrachen, bevor es schlimm wurde).

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)



  19. #69
    Wiener Würstchen Avatar von Dioz
    Im Forum dabei seit
    12.09.2016
    Ort
    in der Nähe von Wien
    Beiträge
    518
    'Gefällt mir' gegeben
    134
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    auch da geb ich dir recht, keine frage

    ich denke aber das ich körperlich eigentlich in einer guten verfassung bin und auch ziemlich strapazierfähig .. auch wenn ich die letzten jahre nichts gemacht habe war davor eigentlich immer .. teils auch extremer sport .. mein begleiter.

    ich denke es liegt einfach daran das auch ich älter werde (auch wenn 35 jetzt noch nicht sooo alt ist) und eben nun mein körper länger braucht um sich an die belastungen zu gewöhnen.

    bsp ... ich bin von 15 - 19 Jahren Stunt Skate gefahren .. also Halfpipe usw usw ... das war sicher um ein vielfaches belastender für gelenke und bänder .. nur damals war ich eben noch jung und hatte 0 probleme ... nun im fortgeschrittenen alter denke ich das der körper einfach länger braucht um sich an die belastung zu gewöhnen ... aber die zeit werde ich ihm geben ... nur aufgeben werde ich nicht ;)
    Mein Lauftagebuch: meine lange Reise zum eisernen Mann

    Laufstart 05/2017

    PB: 5km - 22:17 | 10km - 45:12 | HM - 1:39:18

    WK 2018:
    04/2018 - Vienna City Marathon - 21,1km (62HM) - 1:52:06 (Ø 5:18min/km)
    05/2018 - World Run (Vienna) - 25,28km (70HM) - 2:08:15 (Ø 5:03min/km)
    08/2018 - Augartenlauf - 10,0km (14 HM) - 45:12 (Ø 4:31min/km)
    09/2018 - Winzerlauf - 13,05km (105 HM) - 1:00:25 (Ø 4:38min/km)
    10/2018 - Graz Marathon - 21,1km (56 HM) - 1:39:18 (Ø 4:42min/km)

    WK 2019:
    05/2019 - World Run (Vienna) - 27,1km (130HM) - 2:15:24 (Ø 4:59min/km)
    10/2019 - Frankfurt Marathon - 42,2km


  20. #70
    Wiener Würstchen Avatar von Dioz
    Im Forum dabei seit
    12.09.2016
    Ort
    in der Nähe von Wien
    Beiträge
    518
    'Gefällt mir' gegeben
    134
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    Heute melde ich mal mit etwas erfreulichem wieder

    Bin die letzten 3 Wochen brav weitergelaufen, auch wenn ich hier nichts dokumentiert habe.
    Die 3 Wochen waren 100% schmerzfrei und ich hatte 0 Probleme was mich natürlich unheimlich freut.

    Was ich geändert habe ... die Pace etwas rausgenommen (bewusst nur noch 6:00 - 6:30 gelaufen) und 1-2 Regenerationstage mehr zwischen den Läufen (zuvor ging ich jeden 2. Tag raus ... nun halte ich 2-3 Tage Regeneration ein und laufe somit nur noch 2-3x die Woche.

    Zusätzlich natürlich brav meine Übungen ... nur Physiotherapie mache ich nicht weil man derzeit vor Jänner keine Termine hier bekommt.

    Wie gesagt alles super gelaufen ... gestern hab ich mich mal wieder getraut etwas flotter an die Sache ranzugehen und bin sehr zufrieden

    4,9km Runde (mehr als 5km traue ich mich auch noch nicht laufen wegen dem Knie)
    26:55min
    5:31/km

    ich finde das kann sich wirklich sehen lassen, laufe ja erst 3 Monate und mehr als 2 davon nur auf Halbmast wegen den Knieproblemen.

    Bevor ihr mich gleich wieder steinigt, keine Sorge, ich bleibe natürlich vorsichtig und halte mich weiterhin zurück, trotzdem tut so eine (für mich) flotte Runde der Seele wirklich gut und es freut natürlich noch mehr das das Knie trotzdem keine Probleme gemacht hat.

    Gefühlt war ich mit 80-85% HFmax unterwegs ... wissen tu ichs aber nicht da ich ja ohne Pulsuhr laufe.

    Hier noch ein kleiner Screen zum Abschluss ... da sieht man auch schön das ich nicht eingebrochen bin sondern eher schneller geworden bin.
    Der letzte km war in 5:18 .. den sieht man leider nicht weils nur 9xx Meter waren

    Name:  Unbenannt.jpg
Hits: 214
Größe:  113,3 KB
    Mein Lauftagebuch: meine lange Reise zum eisernen Mann

    Laufstart 05/2017

    PB: 5km - 22:17 | 10km - 45:12 | HM - 1:39:18

    WK 2018:
    04/2018 - Vienna City Marathon - 21,1km (62HM) - 1:52:06 (Ø 5:18min/km)
    05/2018 - World Run (Vienna) - 25,28km (70HM) - 2:08:15 (Ø 5:03min/km)
    08/2018 - Augartenlauf - 10,0km (14 HM) - 45:12 (Ø 4:31min/km)
    09/2018 - Winzerlauf - 13,05km (105 HM) - 1:00:25 (Ø 4:38min/km)
    10/2018 - Graz Marathon - 21,1km (56 HM) - 1:39:18 (Ø 4:42min/km)

    WK 2019:
    05/2019 - World Run (Vienna) - 27,1km (130HM) - 2:15:24 (Ø 4:59min/km)
    10/2019 - Frankfurt Marathon - 42,2km


  21. #71
    Wiener Würstchen Avatar von Dioz
    Im Forum dabei seit
    12.09.2016
    Ort
    in der Nähe von Wien
    Beiträge
    518
    'Gefällt mir' gegeben
    134
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    tja ... da isser wieder .. oder noch immer ;-)

    habt wohl gedacht ich hab das projekt schon aufgegeben, aber neee

    die letzten 2 Monate waren sehr hart bei mir ... wir haben ja, wie ihr wisst, 2016 Haus gebaut ... im Dezember war dort dann Zielgerade mit letzten Arbeiten und Umzug ... dies waren Hardcore Arbeitstage weshalb ich ca 6 Wochen Trainingsausfall hatte ... aber das Heim ist halt dann doch wichtiger als der Sport.

    Nun eben umgezogen und am Land dann brav wieder das Lauftraining gestartet.

    Das wichtigste zuerst ... das Knie macht keine Probleme mehr

    Was ich allerdings gleich merken musste ... ein verwöhnter Stadt-Asphalt Läufer tut sich echt schwer wenns dann am Land nur noch unebene, vereiste Feldwege gibt ... musste mich da komplett umstellen, hatte Anfangs auch Angst wegen dem Knie ... aber wie gesagt ... da ist nun alles fein.

    Nachdem ich mit der gewohnten 5:30-5:45er Pace nach 5km Angst hatte mir kommt die Lunge raus ... hab ich nun kurzerhand das Tempo reduziert auf 6:00 - 6:20 und siehe da ... jeder Lauf im Moment bringt mir damit eine neue Rekordlänge.

    Hab ja Anfangs .. auch wegen der Knieprobleme immer nur max 5km Runden gedreht ... nun hab ich heute zum ersten mal den 10er geknackt .. Pace war 6:08 und ich bin mega happy da die Runde aus war, die Kräfte aber noch seehhhrrr gut (letzten 2km dann sogar wieder auf 5:30-5:40 erhöht weil ich wusste das die Strecke bald aus ist aber die Kräfte noch mehr als gut waren.)

    Nun hab ich mein erstes Ziel .. und wollte mal vorsichtig nach eurer Meinung fragen ob das realisierbar ist oder doch zuviel (will ja nicht übertreiben, deshalb frag ich mal die erfahrenen hier)

    Wie gesagt ich hab heut meinen ersten 10er mit sehr guter Reserve laufen können ... denke momentan wären 12-15km drin.

    Nun wäre Ende April der Vienna City Marathon und mich würde da seehhrr die Halbmarathondistanz anlachen.

    Denkt ihr es ist realistisch das ich in den nächsten 3 Monaten noch auf die Halbmarathon Distanz steigern kann oder wäre das zu früh?

    Will halt schon laufend ins Ziel kommen und nicht unbedingt die letzten km dann gehen weil ich mit der Distanz überfordert bin.

    Was meint ihr ?

    lg
    Dioz
    Mein Lauftagebuch: meine lange Reise zum eisernen Mann

    Laufstart 05/2017

    PB: 5km - 22:17 | 10km - 45:12 | HM - 1:39:18

    WK 2018:
    04/2018 - Vienna City Marathon - 21,1km (62HM) - 1:52:06 (Ø 5:18min/km)
    05/2018 - World Run (Vienna) - 25,28km (70HM) - 2:08:15 (Ø 5:03min/km)
    08/2018 - Augartenlauf - 10,0km (14 HM) - 45:12 (Ø 4:31min/km)
    09/2018 - Winzerlauf - 13,05km (105 HM) - 1:00:25 (Ø 4:38min/km)
    10/2018 - Graz Marathon - 21,1km (56 HM) - 1:39:18 (Ø 4:42min/km)

    WK 2019:
    05/2019 - World Run (Vienna) - 27,1km (130HM) - 2:15:24 (Ø 4:59min/km)
    10/2019 - Frankfurt Marathon - 42,2km


  22. #72
    Avatar von Durchbeißerin
    Im Forum dabei seit
    18.05.2014
    Beiträge
    1.428
    'Gefällt mir' gegeben
    220
    'Gefällt mir' erhalten
    76

    Standard

    Schön, dass du noch da bist und noch schöner, dass du und dein Knie erfolgreich an eurer Beziehung zueinander arbeiten konntet
    ja - du könntest HM laufen - aber - es könnte sein, dass die zielgerichtete Steigerung in relativ kurzer Zeit verbunden mit der relativ kurzen Laufdauer seit deinem Einstieg wieder erneute Wehwehchen nach sich zieht - vor allem im Hinblick darauf, dass du ja ganz sicher keinen Bock haben wirst, den HM zu joggen..
    ich würde vorsichtig (nicht mehr als 10 Prozent der Streckenlänge in einer Woche - besser Laufdauer plus 5 - Maximum 10 Minuten pro Woche) den langen Lauf steigern UND mich gleichzeitig zunächst trotzdem auf einen 10 km-Lauf vorbereiten.
    Den langen Lauf kannst du als Basis sehen - und darauf anschließend dein HM-Training aufbauen und du hast mit dem 10er-Ergebnis gleich eine Referenzzeit, an der du dein HM-Training sinnvoll ausrichten kannst.
    Und der lange Lauf ist auch beim 10er von Vorteil.
    Die vierte Woche muss Erholungswoche sein - also die Länge bzw. Laufdauer nicht linear einfach steigern.
    Du könntest dir einen passenden 10er-Plan suchen - und dich freuen auf einen tollen Lauf!

  23. #73
    Wiener Würstchen Avatar von Dioz
    Im Forum dabei seit
    12.09.2016
    Ort
    in der Nähe von Wien
    Beiträge
    518
    'Gefällt mir' gegeben
    134
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    huhu

    bin nicht sicher ob ichs jetzt richtig verstanden hab ... du meinst hm geht (aber mit etwas restrisiko auf wehwehchen bzw einbruch) und ich soll in den 3 monaten bis zum hm noch einen 10er wettkampf einplanen und quasi auf den 10er hintrainieren und zusätzlich zb 1 langen lauf pro woche machen um auch für den hm zu trainieren?

    oder hab ich das jetzt falsch verstanden
    Mein Lauftagebuch: meine lange Reise zum eisernen Mann

    Laufstart 05/2017

    PB: 5km - 22:17 | 10km - 45:12 | HM - 1:39:18

    WK 2018:
    04/2018 - Vienna City Marathon - 21,1km (62HM) - 1:52:06 (Ø 5:18min/km)
    05/2018 - World Run (Vienna) - 25,28km (70HM) - 2:08:15 (Ø 5:03min/km)
    08/2018 - Augartenlauf - 10,0km (14 HM) - 45:12 (Ø 4:31min/km)
    09/2018 - Winzerlauf - 13,05km (105 HM) - 1:00:25 (Ø 4:38min/km)
    10/2018 - Graz Marathon - 21,1km (56 HM) - 1:39:18 (Ø 4:42min/km)

    WK 2019:
    05/2019 - World Run (Vienna) - 27,1km (130HM) - 2:15:24 (Ø 4:59min/km)
    10/2019 - Frankfurt Marathon - 42,2km


  24. #74
    Avatar von Durchbeißerin
    Im Forum dabei seit
    18.05.2014
    Beiträge
    1.428
    'Gefällt mir' gegeben
    220
    'Gefällt mir' erhalten
    76

    Standard

    nicht etwas Restrisiko - sondern Risiko - nein - ich meinte trainier für nen 10er - und im Idealfall mit einem Plan, der einen langen Lauf pro Woche beinhaltet, der sich schrittweise verlängert.
    Dieses Training ist dann die ideale Basis für das an den 10er anschließende HM-Training.
    Gegenfrage - muss der HM in Wien sein?

  25. #75
    Wiener Würstchen Avatar von Dioz
    Im Forum dabei seit
    12.09.2016
    Ort
    in der Nähe von Wien
    Beiträge
    518
    'Gefällt mir' gegeben
    134
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    ah ok ... jetzt versteh ichs .. also eher ein abraten zum HM am 23.4. ... Wien wär schön gewesen weil 1. meine "alte" Heimat und 2. eine wunderbare Strecke und 3. mein Kumpel dort dem Marathon läuft.

    Aber wenns verletzungstechnisch ein zu grosses Risiko ist möchte ich das nicht riskieren.

    Mein Plan wäre gewesen das ich die Distanzen im Training einfach steigere ... mich am 5.3. für einen 10er Wettkampf anmelde ... am 26.3. nen 14er Wettkampf mache (beide auch in Wien) und dann anhand des 14ers entscheide ob ich 4 Wochen später den HM mache oder nicht

    Hab aber keine Ahnung ob das nicht sowieso zuviel in zu kurzer Zeit wäre. Hab halt da noch 0 Erfahrung da ich noch nie bei einem Wettkampf mitgemacht habe
    Mein Lauftagebuch: meine lange Reise zum eisernen Mann

    Laufstart 05/2017

    PB: 5km - 22:17 | 10km - 45:12 | HM - 1:39:18

    WK 2018:
    04/2018 - Vienna City Marathon - 21,1km (62HM) - 1:52:06 (Ø 5:18min/km)
    05/2018 - World Run (Vienna) - 25,28km (70HM) - 2:08:15 (Ø 5:03min/km)
    08/2018 - Augartenlauf - 10,0km (14 HM) - 45:12 (Ø 4:31min/km)
    09/2018 - Winzerlauf - 13,05km (105 HM) - 1:00:25 (Ø 4:38min/km)
    10/2018 - Graz Marathon - 21,1km (56 HM) - 1:39:18 (Ø 4:42min/km)

    WK 2019:
    05/2019 - World Run (Vienna) - 27,1km (130HM) - 2:15:24 (Ø 4:59min/km)
    10/2019 - Frankfurt Marathon - 42,2km


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Reise zum Marathon in Sri Lanka?
    Von RunAroundtheWorld im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.04.2015, 15:00
  2. von 0 auf 100 ... die Reise hat begonnen...
    Von Paul_der_Bademeister im Forum Tagebücher / Blogs rund ums Laufen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.11.2014, 13:06
  3. Wohin soll die Reise gehen?
    Von freeair im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.01.2014, 10:17
  4. Lohnenswerte Reise zum HM?
    Von 3fach im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 25.01.2012, 10:19
  5. Begleiten Sie die Euro-Scheine auf ihrer Reise
    Von joups im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.06.2005, 06:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •