Forum - RUNNER'S WORLD

+ Antworten
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 78910
Ergebnis 226 bis 240 von 240
  1. #226

    Im Forum dabei seit
    20.10.2015
    Beiträge
    351
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Mann Christoph,

    nun lass uns doch die Freude.
    Gibs zu du bist doch heimlicher Polar Manager.

  2. #227
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.138
    'Gefällt mir' gegeben
    457
    'Gefällt mir' erhalten
    476

    Standard

    Nachdem meine V800 sich gerade beim Uhrendoktor befindet und - wie ich befürchte - dort ihrem letzten Stündlein entgegenfiebert, habe ich ja tatsächlich für eine Minute mit dem Gedanken gespielt, die Vantage als denkbaren Ersatz ins Auge zu fassen. Aber als ich deren Releaseplanung zu Gesicht bekam, verfiel ich in einen kombinierten Lach- und Weinkrampf, der noch immer anhält und bis auf weiteres jeden Gedanken ans Laufen zunichte macht. Jetzt kann ich nur noch hoffen, dass der Krampf bis Dezember anhält.

  3. #228

    Im Forum dabei seit
    20.10.2015
    Beiträge
    351
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Die V800 ist schon ne tolle Uhr und je nach persönlichen Ansprüchen sollte die eigentlich auch für die nächsten Jahre reichen. So sie denn nicht kaputt geht. Du bekommst die Uhr bestimmt repariert zurück. Dann kannst du dich entspannt zurücklehnen und beobachten wie sich die neue Vantage so entwickelt. Ich werde sie auf jeden Fall gleichzeitig mit der V800 testen und dann versuchen hier zu berichten.
    Übrigens, lass deinen Block nicht nochmal schleifen dann fehlt mir etwas.

  4. #229

    Im Forum dabei seit
    18.08.2008
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    20
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Christoph,
    Wo hast Du die Releaseplanung sehen können?
    Vielen Dank
    Marco

  5. #230
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.138
    'Gefällt mir' gegeben
    457
    'Gefällt mir' erhalten
    476

    Standard

    Hier:
    https://www.polar.com/en/vantage/updates

    Ist zwar auf Englisch, aber da auch von dieser deutschen Seite darauf verwiesen wird, nehme ich mal an, dass diese Roadmap auch für DE gilt.

    Sehr gut versteckt, die fiesen kleinen Gemeinheiten !

  6. #231
    Avatar von iSebbi
    Im Forum dabei seit
    04.07.2018
    Beiträge
    11
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich habe heute mal die Pulsmessung meiner Vantage V und meiner bisherigen RCX5 (mit H10 Brustgurt) verglichen. Das Ergebnis ist sehr ernüchternd
    Bei konstantem Puls gehts ziemlich gut. Aber die Intervalle sind zum vergessen.. Ich hab während dem laufen mit der Position der Vantage am Handgelenk gespielt und mit der weite des Armbands. Am Ende war die Uhr für meinen Geschmack viel zu weit oberhalb des Handgelenks, hatte aber noch die besten Ergebnisse im hochpulsigen Bereich. Ich habe allerdings während dem laufen keine Lust ständig die Position nachzujustieren. Ich laufe nur noch mit Gurt. Für die normale Messung (konstanter Puls, mittlerer bis niedriger Bereich) habe ich das Gefühl dass die Messung recht gut ist.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	RCX5_H10_vs_Vantage_V_HeartRate.png 
Hits:	473 
Größe:	74,0 KB 
ID:	68827

  7. #232
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.540
    'Gefällt mir' gegeben
    1.523
    'Gefällt mir' erhalten
    2.303

    Standard

    Schade! Also zwar eine deutliche Verbesserung aber nicht der erhoffte Durchbruch. Der Brustgurt ist offensichtlich nur schwer totzukriegen.

  8. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    jenshb (07.11.2018)

  9. #233

    Im Forum dabei seit
    30.03.2015
    Beiträge
    117
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard

    Zitat Zitat von iSebbi Beitrag anzeigen
    Ich habe heute mal die Pulsmessung meiner Vantage V und meiner bisherigen RCX5 (mit H10 Brustgurt) verglichen. Das Ergebnis ist sehr ernüchternd
    Bei konstantem Puls gehts ziemlich gut. Aber die Intervalle sind zum vergessen.. Ich hab während dem laufen mit der Position der Vantage am Handgelenk gespielt und mit der weite des Armbands. Am Ende war die Uhr für meinen Geschmack viel zu weit oberhalb des Handgelenks, hatte aber noch die besten Ergebnisse im hochpulsigen Bereich. Ich habe allerdings während dem laufen keine Lust ständig die Position nachzujustieren. Ich laufe nur noch mit Gurt. Für die normale Messung (konstanter Puls, mittlerer bis niedriger Bereich) habe ich das Gefühl dass die Messung recht gut ist.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	RCX5_H10_vs_Vantage_V_HeartRate.png 
Hits:	473 
Größe:	74,0 KB 
ID:	68827

    Ich habe leider noch keine schöne Grafik, die ich präsentieren kann:-)

    Nach rund 10 Läufen mit der Vantage V würde ich gefühlt den Eindruck von iSebbi bestätigen. Ruhepuls passt, langsame Belastung auch. Ab mittlerer bis hoher Belastung scheint mir der Puls etwa 10% - 12% zu hoch zu sein.

    Ich werde in den nächsten Wochen einen Test machen mit OH1, H10, Vantage und M400, die ich im Einsatz habe und gut kenne.

    Mit der neuen Vantage V messe ich den Puls nun konstant 24h. Diese Werte fliessen dann in das Tagestracking und die Kalorienübersicht ein. Gemäss der Vantage habe ich einen Verbrauch von rund 3500 kcal an Tagen ohne Sport. Die M400 errechnete einen Verbrauch von ca. 2700 kcal. ohne Sport. Ich bin immer noch etwas überrascht über diesen grossen Unterschied.

  10. #234

    Im Forum dabei seit
    30.10.2015
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.555
    'Gefällt mir' gegeben
    290
    'Gefällt mir' erhalten
    149

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Schade! Also zwar eine deutliche Verbesserung aber nicht der erhoffte Durchbruch. Der Brustgurt ist offensichtlich nur schwer totzukriegen.
    Wie schlägt sich eigentlich der optische Oberarmsensor von Polar?
    Angefangen: 17.9.2015, PB 5km: 19:06 (8.1.2017), 10 km: 39:39 (05.02.2017), HM: 1:26:54 (07.10.2018), M: 3:27:35 (30.4.2017) https://runalyze.com/shared/Jde/

  11. #235

    Im Forum dabei seit
    30.03.2015
    Beiträge
    117
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard

    Zitat Zitat von jenshb Beitrag anzeigen
    Wie schlägt sich eigentlich der optische Oberarmsensor von Polar?
    Ich habe (hatte) den H10 und den Oberarmsenor OH1 im Einsatz. Der Brustgurt störte mich bei jedem Lauf. Beim Wettkampf mit nassem Shirt und nassem Oberkörper rutschte er oft runter. Für mich total nervig.

    Vor 1 Jahr habe ich den OH1 gekauft. Hält perfekt am Oberarm, rutscht nicht und die Abweichung gegenüber dem Brustgurt beträgt bei mir max. 3 Schläge. Einziges Manko, der Akku ist sehr schnell leer. Nach jedem Training ist er am Strom.

  12. #236
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    6.201
    'Gefällt mir' gegeben
    1.993
    'Gefällt mir' erhalten
    2.988

    Standard

    Zitat Zitat von horatio_h Beitrag anzeigen
    Vor 1 Jahr habe ich den OH1 gekauft. Hält perfekt am Oberarm, rutscht nicht und die Abweichung gegenüber dem Brustgurt beträgt bei mir max. 3 Schläge. Einziges Manko, der Akku ist sehr schnell leer. Nach jedem Training ist er am Strom.
    Ich habe den Scosche. Der ist exakt so genau wie der Pulsgurt von Polar. Nur ist die Angabe eben leicht verzögert. Der Scosche hat zwei Bänder. Eins ist für den Oberarm und eins für den Unterarm. Das funktioniert bei mir aber nicht so gut wie am Oberarm.

    Ich muss zwar auch regelmäßig ans Ladegerät, aber 3 bis 4 Einheiten sind eigentlich nie ein Problem.
    nix is fix

  13. #237
    Dabei sein ist alles Avatar von Renn-Laus
    Im Forum dabei seit
    20.09.2016
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    180
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von jenshb Beitrag anzeigen
    Wie schlägt sich eigentlich der optische Oberarmsensor von Polar?
    Ich habe den OH1 seit einem Jahr im Einsatz. Fürs Schwimmen, entgegen der Beschreibung, absolut nicht geeignet aber für alles andere perfekt. Kann keine gravierenden Unterschiede zum Brustgurt feststellen.Habe mich mit dem Brustgurt auf Dauer immer wund gescheuert und es zwischenzeitlich sogar mit einem Ohrsensor probiert (siehe Thread zum Cosinuss). Habe jetzt endlich die optimale Lösung für mich und werde ihn wahrscheinlich auch bei einem Wechsel zur Vantage V weiterhin benutzen. Brustgurt kommt nur noch bei Triathlon-Wettkämpfen oder manchmal beim Schwimmen zum Einsatz.

    Der Akku ist in der Tat nicht sehr berauschend. 6h macht er zwar locker mit (Längere Einheit hatte ich bisher nicht). Er entlädt sich aber langsam bei Nicht-Gebrauch. Aber selbst wenn die Uhr schon beim Einschalten warnt macht er in der Regel noch ne Stunde mit.
    Beim Laufen scheint immer die Sonne, egal bei welchem Wetter

  14. #238

    Im Forum dabei seit
    30.03.2015
    Beiträge
    117
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard

    Zitat Zitat von Renn-Laus Beitrag anzeigen
    Aber selbst wenn die Uhr schon beim Einschalten warnt macht er in der Regel noch ne Stunde mit.

    Das habe ich auch so erlebt. Die Warnung kommt oft aber für kürze Einheiten von 60-90min reicht es in der Regel noch.

  15. #239

    Im Forum dabei seit
    30.03.2015
    Beiträge
    117
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard

    Zitat Zitat von horatio_h Beitrag anzeigen
    Ich habe leider noch keine schöne Grafik, die ich präsentieren kann:-)

    Nach rund 10 Läufen mit der Vantage V würde ich gefühlt den Eindruck von iSebbi bestätigen. Ruhepuls passt, langsame Belastung auch. Ab mittlerer bis hoher Belastung scheint mir der Puls etwa 10% - 12% zu hoch zu sein.

    Ich werde in den nächsten Wochen einen Test machen mit OH1, H10, Vantage und M400, die ich im Einsatz habe und gut kenne.

    Mit der neuen Vantage V messe ich den Puls nun konstant 24h. Diese Werte fliessen dann in das Tagestracking und die Kalorienübersicht ein. Gemäss der Vantage habe ich einen Verbrauch von rund 3500 kcal an Tagen ohne Sport. Die M400 errechnete einen Verbrauch von ca. 2700 kcal. ohne Sport. Ich bin immer noch etwas überrascht über diesen grossen Unterschied.

    Nun habe ich es raus :-) Ich trug die Uhr immer zu weit vorne. Ich trage die Uhr neu etwa 1cm hinter dem Knochen und ziehe sie eine Schlaufe mehr an. Nun stimmt der Puls exakt mit dem Brustgurt überein. Auch der Kalorienverbrauch hat sich relativiert und ist auf das altbekannte Niveau gesunken.

  16. #240
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    4.718
    'Gefällt mir' gegeben
    1.489
    'Gefällt mir' erhalten
    854

    Standard

    Bezüglich des OH1, das habe ich auch schon beobachtet, der scheint schon sehr frühzeitig zu warnen, aber ausgegangen ist er mir auch noch nicht.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Polar V800
    Von pmu im Forum Flohmarkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.02.2016, 07:27
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.2016, 17:17
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.12.2015, 17:59
  4. Verbindungsprobleme Polar V800 und Polar Flow
    Von AlexanderH im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.09.2015, 17:04
  5. Polar V800.
    Von sachsenblitz im Forum Ausrüstung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.12.2014, 13:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •