+ Antworten
Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. #1
    Avatar von ulikick
    Im Forum dabei seit
    18.11.2007
    Ort
    Eppingen
    Beiträge
    249
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    79

    Standard Schutzbleche am Tretroller

    …ein immer wiederkehrendes Thema zu Beginn der Schmuddelwetterzeit

    die Vollschutzadaption hat nun auch am 28-28 geklappt und funktioniert gut!

    eene meene muuhh, welchen nehm ich nuu?; uli hat nun ein Luxusproblem !


    wie sehen Eure Protektions-An/Umbauten aus?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC09883k2.jpg 
Hits:	243 
Größe:	523,6 KB 
ID:	52521   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC09885k.jpg 
Hits:	276 
Größe:	513,4 KB 
ID:	52523   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC09888k.jpg 
Hits:	253 
Größe:	468,9 KB 
ID:	52525  

  2. #2
    Technik-Freak Avatar von Onkel Manuel
    Im Forum dabei seit
    20.04.2013
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    588
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Schaut gut aus!



    Am Mibo Geroy hatte ich die originalen Schutzbleche verwendet. Modifiziert habe ich da nur zwei Sachen:
    -Schutzblechverlängerung hinten (aus Schuhleder)
    -SKS Schutzblechstreben (wegen den BigApple 2.15)

    Beim Mibo Express hab ich mir das originale Schutzblechset mit geordert. Das ist hinten durch die zwei Streben deutlich stabiler und der Schutz ist vorne/hinten durch die Gummispoiler ausreichend...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Mibo_Geroy_-03530.jpg 
Hits:	170 
Größe:	583,6 KB 
ID:	52541   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Mibo_Geroy_-03537.jpg 
Hits:	146 
Größe:	609,4 KB 
ID:	52543   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Mibo_Geroy_-03542.jpg 
Hits:	159 
Größe:	556,7 KB 
ID:	52545   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Mibo_Geroy_-03540.jpg 
Hits:	128 
Größe:	489,9 KB 
ID:	52547  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Mibo_Express_DSC07670.jpg 
Hits:	157 
Größe:	340,7 KB 
ID:	52549   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20161028_165740_1200.jpg 
Hits:	202 
Größe:	343,1 KB 
ID:	52551   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20161028_165922_1200.jpg 
Hits:	161 
Größe:	228,0 KB 
ID:	52553  

  3. #3
    Avatar von RheinBergRoller
    Im Forum dabei seit
    16.04.2012
    Beiträge
    1.418
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von ulikick Beitrag anzeigen
    die Vollschutzadaption hat nun auch am 28-28 geklappt und funktioniert gut!
    Na, das sieht ja massiv aus! Hast du die Streben selbst gebaut? Alu? Wie hast du die Form so gut hinbekommen?

    Zitat Zitat von ulikick Beitrag anzeigen
    wie sehen Eure Protektions-An/Umbauten aus?
    Ganz einfach die Original-Schutzbleche der Hersteller genommen. Bei einem 16/18/20 Zoll HR gab es mit Kostka und Kickbike bisher keine Probleme. Nur bei Mibo ist die Befestigungszunge nach kurzer Zeit abgebrochen. Für den GT habe ich noch einmal die Mibo-Bleche gekauft. Mal sehen, ob die jetzt länger halten. Es sind nun zwei Gummipuffer dabei. Mal sehen, ob's hilft.

    Bei einem großen HR kann man wohl nur noch selber bauen. Das Kickbike-Schutzblech hat nur zwei Streben hinten. Hält das?

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    21.01.2015
    Beiträge
    233
    'Gefällt mir' gegeben
    223
    'Gefällt mir' erhalten
    66

    Standard

    Auch ich habe beim Mibo die Originalschutzbleche mitbestellt und die erfüllen bislang ihre Aufgabe. Zuletzt wurde ich sogar von einem Radfahrer auf das vordere Schutzblech angesprochen, weil ihm die weit herunter gezogene Form so gut gefiel.

  5. #5
    Avatar von ulikick
    Im Forum dabei seit
    18.11.2007
    Ort
    Eppingen
    Beiträge
    249
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    79

    Standard

    Zitat Zitat von RheinBergRoller Beitrag anzeigen
    Na, das sieht ja massiv aus! Hast du die Streben selbst gebaut? Alu? Wie hast du die Form so gut hinbekommen?
    ...kein Alu, VA-Winkelstahl 10 x 10 x 1 mm;
    Bearbeitung: säg, säg, dengel, dengel, klopf, klopf, bieg bieg, bohr, bohr
    ... inzwischen hab ich die Handgriffe raus

    uli

  6. #6
    Avatar von VeloKickRun
    Im Forum dabei seit
    06.11.2013
    Ort
    35305 Grünberg
    Beiträge
    278
    'Gefällt mir' gegeben
    75
    'Gefällt mir' erhalten
    12

    Standard

    @Onkel Manuel

    An Deinem Geroy ähnelt das hintere Schutzblech meinem XH2.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	XH-2_09.jpg 
Hits:	154 
Größe:	221,8 KB 
ID:	53039

    Wie steht es bei Dir um seitliche Schwingungen, wenn Du holprig rollerst, auf Schotter, Kopfsteinpflaster etc?

    Bei mir schwingt das Schutzblech seitlich hin und her, dabei gelangen die Draht-Streben an die Reifenflanken und rattern an deren Stollen entlang, ziemlich unschön.

    Dein Big Apple ist feiner strukturiert, aber ich nehme an, hin und wieder rubbelt die Strebe auch an der Reifenflanke.

    Ich muss die Halterung hinten definitiv verstärken, auf Feldwegen ist das zeitweise rattern am Hinterrad etwas nervig, die Konstruktion mit dem Profil-Winkel erscheint mit geeignet, da sollte ich mich mal an meinen Ausbildungsabschnitt der Werkstoffbearbeitung vor 32 Jahren erinnern, damals wurde noch reichlich gefeilt :-)

    Eilt nicht, aber Anregungen greife ich gerne auf.

    Habe auch lange überlegt, ob ich für den Swifty etwas bastele, aber der bleibt dann doch wie er ist, da würden Schutzbleche eher stören. sollte einmal ein Mibo Express 20/20 dazu kommen, sollte der auch Schutzbleche haben.

    Danke für die Bilder, schöne Anregungen.


    Gruß

    Martin

    Tretpark:
    Swifty One MK2 16/16" Faltroller
    Swifty Air white "Team GB 2018" 16/16"
    XH-2 Special Edition Crosser 26/20"
    KickBike Race Max 28/28"

    velokickrun.blog
    Twitter: @velokickrun / Vero: VeloKickRun



  7. #7
    Je oller, desto Roller Avatar von Kollo
    Im Forum dabei seit
    05.08.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.712
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    20

    Standard

    Vielleicht mußt Du die Streben nicht verstärken. Die Bleche sind sehr lang. Wenn Du sie soweit kürzt, daß sie Dich gerade noch schützen, werden sie schon deutlich weniger seitlich vibrieren. Kürzen würde ich dann natürlich die Vorderseite, die am Trittbrett befestigt wird.

    Möglicherweise reicht auch schon die Entfernung des Gummispoilers am Ende, sowie des (doch sehr unnötigen) Reflektors. Diese "Zusatzgewichte" verstärken die seitlichen Schwingungen.

  8. #8
    Technik-Freak Avatar von Onkel Manuel
    Im Forum dabei seit
    20.04.2013
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    588
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Zitat Zitat von lumdataler Beitrag anzeigen
    @Onkel Manuel

    An Deinem Geroy ähnelt das hintere Schutzblech meinem XH2.

    Wie steht es bei Dir um seitliche Schwingungen, wenn Du holprig rollerst, auf Schotter, Kopfsteinpflaster etc?
    Also beim Geroy hat das Schutzblech auch geschwungen, allerdings eher vor/zurück wegen nur einer Strebe. Jetzt beim Express ruckt sich gar nix, die fetten Doppelstreben sind bocksteif!

    Versuch doch erstmal, unnötiges Gewicht zu entfernen. Also Gummispoiler und Reflektor abschrauben. Das dürfte schon ne ganze Menge bringen...

  9. #9
    Je oller, desto Roller Avatar von Kollo
    Im Forum dabei seit
    05.08.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.712
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    20

    Standard

    Zitat Zitat von Kollo Beitrag anzeigen
    Wenn Du sie soweit kürzt, daß sie Dich gerade noch schützen, werden sie schon deutlich weniger seitlich vibrieren.
    Herrje, was habe ich denn da wieder geschrieben?

    Muß heißen: Wenn Du es (das hintere Schutzblech) so weit kürzt, daß es gerade noch ausreichend Schutz bietet, wird das Schutzblech schon sehr viel weniger seitlich vibrieren.

    Darüberhinaus wäre vielleicht auch ein gänzlich neues Schutzblech eine gute Wahl. Aber Hände weg von SKS! Mein bislang haltbarstes 20" Schutzblech ist von Contec. Wirklich stabile "Bleche" mit etwas dickeren Streben und wieder lieferbar: https://www.kurbelix.de/contec-radsc...-54-mm-schwarz

  10. #10
    Avatar von VeloKickRun
    Im Forum dabei seit
    06.11.2013
    Ort
    35305 Grünberg
    Beiträge
    278
    'Gefällt mir' gegeben
    75
    'Gefällt mir' erhalten
    12

    Standard

    Danke an Manuel und Kollo,

    in der Tat, an das Gewicht hatte ich noch nicht gedacht, sollte ich zunächst einmal ansetzen.

    Vorne ist nur ein etwas flattriges Steckschutzblech dran, ist der Standard Satz von Südpfalz Adventures, aber für unter 20€ kann man auch wirklich nicht mehr erwarten, erfüllt vollkommen seinen Zweck, nur eben nicht optimal ausgeführt.

    Am stabilsten erscheint mir die Schutzblech Konstruktion von KarinB an ihrem Tektoss, ein relativ kurzes Schutzbleche hinten, mit einem senkrecht stehenden stabilen Bügel, nicht nur ein Draht, wie bei mir.

    Mal kucken was da geht, im Moment bin ich schon wieder fast eine Woche nicht gelaufen oder gerollert, aber jetzt kommen ein paar freie Tage, da brauche ich dringend wieder Bewegung. Erst mal rollern, dann wieder etwas basteln.

    Werde mit dem Gummispoiler und dem Kartenauge beginnen und dann ggf. weiter zurückbauen und nötigenfalls eine stabile Mittelstrebe senkrecht basteln.

    Ohne Schutzbleche macht es derzeit keinen Winn, sonst weiche ich dem Dreck ja immer gerne aus, so richtig mit dem MTB durch den Dreck ist nicht meine Sache, sportele lieber sauber, auch mit dem XH2 Roller, trockene Feld- und Waldwege machen mir mehr Spaß.

    Wow, was waren die Blech Schutzbleche an dem kleinen Mibo Tiny 12" so massiv, unglaublich stabil, einfach nur perfekt, einem 20" würde sie aber nicht mehr stehen


    Viele Grüße

    Martin

    Tretpark:
    Swifty One MK2 16/16" Faltroller
    Swifty Air white "Team GB 2018" 16/16"
    XH-2 Special Edition Crosser 26/20"
    KickBike Race Max 28/28"

    velokickrun.blog
    Twitter: @velokickrun / Vero: VeloKickRun



  11. #11
    Avatar von jenss
    Im Forum dabei seit
    13.08.2006
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.050
    'Gefällt mir' gegeben
    39
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    So sehen die M5-Carbonschutzbleche an meinem Effendi aus:
    http://forum.runnersworld.de/forum/t...ch-von-m5.html
    j.
    Meine YouTube-Videos, meine Homepage (Tretrollerbücher, Hobby-Rahmenkonstruktion, Foto-Links)

  12. #12
    Avatar von ulikick
    Im Forum dabei seit
    18.11.2007
    Ort
    Eppingen
    Beiträge
    249
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    79

    Standard

    …den grünen 28-20 hab ich weggepackt, benutze den 28-28 weil er einfach schneller ist (bringt auf meinem 18,5 km langen Weg zur Arbeit ca.2 Minuten; ja ja, lacht nur, aber 2 Minuten sind 2 Minuten! )…

    … wenn ich mir das Schutzblech an Jens Effendi anschaue:
    erstaunt und ein wenig neidisch bin ich schon, dass diese Schutzblechgröße für die Wasser- und Schmutzabwehr ausreicht ?

    @Jens:
    …hat das Carbon irgendwelche unsichtbaren Wirkmechanismen, welche die Protektion verbessern ?;
    hast Du bei der Montage noch einen Voodoo-Zauber gesprochen ?,
    oder liegt`s einfach an Eurem flachen Land im Norden, dass der Schmutz auch nur flach wegspritzt ?…

    Im Rest der Republik, aber ganz besonders bei uns im Süden, möchte die Mischung aus Schmutz und Wasser partout an die Wäsche des Fahrers und glaub mir, da wird jeder nicht abgedeckte Spalt erbarmungslos ausgenutzt...
    Der Dreck ist sogar so fies, dass er hinter Dir herfliegt, und sich in den Klamotten und am Rucksack festsetzt.

    Hab deshalb auch noch `ne kleine Modifikation vorgenommen und einen größeren Spritzschutz hinten angebaut. Hoffentlich reicht der bessere Abdeckbereich aus, damit der Rucksack zukünftig sauber bleibt.

    Fazit:
    So ein Vollschutz mit 2 Schutzblechen und diversen Abweisern sieht zugegebener Maßen wahrlich nicht sexy like aus, aber ein Tretrollerfahrer mit von oben bis unten eingesauter Montur ist auch nicht gerade der Hit. Es reichen schmutzige Schuhe und Hose bis zu den Oberschenkeln.

    Und deswegen das Tretrollern bis zum Frühjahr ausfallen zu lassen ist ja auch keine echte Alternative.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC09902k.jpg 
Hits:	115 
Größe:	681,1 KB 
ID:	53491   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC09901k.jpg 
Hits:	97 
Größe:	527,2 KB 
ID:	53493   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC09904k.jpg 
Hits:	104 
Größe:	269,2 KB 
ID:	53495   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC09908k.jpg 
Hits:	100 
Größe:	192,7 KB 
ID:	53497  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Abweißer Vergleich.jpg 
Hits:	93 
Größe:	581,1 KB 
ID:	53499  

  13. #13
    Je oller, desto Roller Avatar von Kollo
    Im Forum dabei seit
    05.08.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.712
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    20

    Standard

    Was das Schutzblech einsaut, landet ja nicht auch auf den Klamotten. Meine Schutzbleche sehen manchmal ähnlich aus, aber ich bleibe sauber. Das Dreckwasser quilt halt ein wenig über die Ränder und läuft nach hinten ab. Daß ein paar Spritzer auch auf den Klamotten landen, ist bei der geringen Menge auch nicht weiter schlimm.

    Vorne kann man auch noch einen kleinen "Spoiler" anbringen, was das Spritzwasser vom Vorderrad, in das man permanent fährt, etwas reduziert.

  14. #14
    Technik-Freak Avatar von Onkel Manuel
    Im Forum dabei seit
    20.04.2013
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    588
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Zitat Zitat von ulikick Beitrag anzeigen
    Und deswegen das Tretrollern bis zum Frühjahr ausfallen zu lassen ist ja auch keine echte Alternative.
    Genauso isses!

    So schaut mein Mibo Express derzeit aus, ich fahre ja auch derzeit bei dem Dauerregenwetter auf Arbeit:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Mibo_Express_DSC07790.jpg 
Hits:	97 
Größe:	303,9 KB 
ID:	53505 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Mibo_Express_DSC07801.jpg 
Hits:	116 
Größe:	261,9 KB 
ID:	53507



    Hinten hab ich schon beim Geroy festgestellt gehabt, daß es da nur hilft, wenn der Reifen über die senkrechte Fluchtachse hinaus abgedeckt ist. Beim Express ist das Schutzblech original schon länger, aber spätestens beim Wechsel auf die Schwalbe BigApple muss ich da wieder eine eigene Verlängerung ranbasteln. Das Schmutzwasser wird sonst teilweise bis zu meinem Rucksack aufm Rücken hochgeschleudert...

    Ich muss sowieso demnächst mal aktuelle Bilder vom Express in freier Wildbahn machen...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Mibo_Geroy_-03542.jpg 
Hits:	82 
Größe:	556,7 KB 
ID:	53509 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Mibo_Hinterrad_20-Zoll.jpg 
Hits:	93 
Größe:	427,9 KB 
ID:	53517

  15. #15
    Avatar von Strandroller
    Im Forum dabei seit
    06.03.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    23
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Als Tretrollernovize im Probejahr, bin ich vergangenen Freitag zum ersten Mal - bei trockenem Herbstwetter - mit meinem Royal gestartet, um dann von einem ordentlichen nass-kalten Novemberregen überrascht zu werden.

    Ergebnis: zuerst nass vom Regen (oben + vorne + hinten) und anschließend ordentlich „paniert“ von den hochfliegenden Blattbrösel des Herbstlaubs…
    Das Erlebnis war so überzeugend, das ich Sonntag nun auch meine Mibo-Schutzbleche montiert habe. Der Winter kann also kommen…


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20161119_152025a.jpg 
Hits:	137 
Größe:	523,5 KB 
ID:	53577

  16. #16
    Avatar von HansB
    Im Forum dabei seit
    06.11.2007
    Beiträge
    1.111
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Jaja, keiner glaubt's, bis er's erlebt hat. :-))
    Und das, was man ohne Bleche an Dreck draufhat, ist schwerer als zwei Schutzbleche. Also nicht mal eine Ersparnis. Und optisch auch nicht mehr ansprechend, weder Mann noch Roller.

    Hans

  17. #17
    Der-mit-dem-Mibo-Malaga+Crazy-rollt Avatar von D-Roller
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    400
    'Gefällt mir' gegeben
    78
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Hallo Strandroller,

    welche Schwalbe-Reifen hast du auf dem Royal montiert und passen die Schutzbleche von Mibo dazu? Wie viel Trittbretterhöhung hast du dadurch?

    Welchen Montageständer hast du da?

  18. #18
    Avatar von ThomasBS
    Im Forum dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    Braunschweig im schönen Niedersachsen
    Beiträge
    981
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    welche Schwalbe-Reifen hast du auf dem Royal montiert
    Das steht doch in Großbuchstaben auf der Reifenflanke. Crazy Bob. Er hat es aber extra schwer gemacht indem er die Schrift auf den Kopf stellte.
    Hauptsache man ist an der frischen Luft unterwegs

  19. #19
    Avatar von Strandroller
    Im Forum dabei seit
    06.03.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    23
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Thomas hat richtig gelesen… Schwalbe Crazy Bob.

    @ Uli: Die Mibo Schutzbleche haben zu allen Seiten genügend Platz. Eine Fahrt im Regen steht aber noch aus. Da die Bleche aber sehr breit sind, sollten Sie auch das Spritzwasser von den breiten BMX-Reifen abhalten.

    Der Montageständer ist von Rosebikes Modell Xtreme S 3000. Dessen Standfestigkeit und das Profil der Halteklaue eignen sich aber nur bedingt (zumindest in der Position wie auf dem Bild zu sehen) für Arbeiten am Roller. Bevor ich das Foto gemacht hatte, war das Vorderrad noch gegen Umschlagen mittels Spanngurt am Rahmen gesichert.

    Trittbretterhöhung: Gut einen Zentimeter. Vorne komme ich (unbelastet) auf ca. 85 mm. Hinten auf ca. 57 mm. Beides an gleicher Stelle gemessen wie auf der Produktzeichnung von Mibo.


  20. #20
    Technik-Freak Avatar von Onkel Manuel
    Im Forum dabei seit
    20.04.2013
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    588
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Mahlzeit!

    Sodele, ich hab gestern endlich mal die Schutzblechverlängerungen rangebastelt. Funzt soweit gut, allerdings wird die Fronttasche immer noch von vorne eingesaut. Das heißt also, daß ich das vordere Schutzblech wohl noch nach vorne verlängern muss...

    --> Mibo Express: Schutzblechmodifikation, Fahreindrücke vom Lenker und Bilder in freier Wildbahn – MDK's Blog
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Mibo_Express_DSC07991.jpg 
Hits:	90 
Größe:	451,0 KB 
ID:	53839   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Mibo_Express_DSC08003.jpg 
Hits:	71 
Größe:	455,2 KB 
ID:	53835   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Mibo_Express_DSC07999.jpg 
Hits:	95 
Größe:	391,8 KB 
ID:	53837  

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mibo Geroy: Schutzbleche mit Schwalbe BigApple
    Von Onkel Manuel im Forum Technik, Tuning & Equipment
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.11.2014, 15:44
  2. Schutzbleche für XH
    Von Taifun im Forum Technik, Tuning & Equipment
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.11.2012, 17:49
  3. Schutzbleche 16/20
    Von Perkins1 im Forum Technik, Tuning & Equipment
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.12.2011, 12:03
  4. Suche Kickbike-Schutzbleche
    Von Nauk im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 22:53
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 00:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •