+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 60 von 60
  1. #51
    Avatar von M.E.D.
    Im Forum dabei seit
    09.03.2011
    Beiträge
    2.775
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Zitat Zitat von cristiano Beitrag anzeigen
    ....
    Wenn ich mir jetzt so ein "No Meat Athlete"- oder "Vegan Runner"-Shirt kaufe, meint ihr, das gibt interessante Gespräche?
    Klar, vielleicht spricht ein veganer Autofahrer mit dir:
    Esso-Tankstellen bieten jetzt auch veganes Benzin an

  2. #52
    cristiano
    Gast

    Standard

    Warum nur, warum, hatte ich weder Smartphone noch sonst eine Kamera dabei, als die junge Frau mit "Go Vegan"-Button am Rucksack in ein Auto mit dem Kennzeichen "ME-AT ..." stieg?


  3. #53
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.313
    'Gefällt mir' gegeben
    792
    'Gefällt mir' erhalten
    594

    Standard

    Zitat Zitat von cristiano Beitrag anzeigen
    Warum nur, warum, hatte ich weder Smartphone noch sonst eine Kamera dabei, als die junge Frau mit "Go Vegan"-Button am Rucksack in ein Auto mit dem Kennzeichen "ME-AT ..." stieg?

    .... was mich zu der Frage bringt, ob ein Veganer mit Nachnamen "Fleischer", "Me(t)zger" oder "Schlachter" mit einem Antrag auf Namensänderung bei den Behörden Erfolg haben könnte oder ob er jemanden mit dem Namen "Grün" oder "Kohl" ehelichen müsste, um diese unerträgliche Situation zu beenden!

    TGIF,
    kobold

  4. #54
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.745
    'Gefällt mir' gegeben
    459
    'Gefällt mir' erhalten
    974
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  5. #55
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.491
    'Gefällt mir' gegeben
    3.238
    'Gefällt mir' erhalten
    2.773

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    .... was mich zu der Frage bringt, ob ein Veganer mit Nachnamen "Fleischer", "Me(t)zger" oder "Schlachter" mit einem Antrag auf Namensänderung bei den Behörden Erfolg haben könnte oder ob er jemanden mit dem Namen "Grün" oder "Kohl" ehelichen müsste, um diese unerträgliche Situation zu beenden!
    Nachnamen kann man ja ändern. Wenn einen die Eltern allerdings Matt-Eagle nennen und man Fleischer mit Nachnamen heißt, wirds schwieriger.

  6. #56
    cristiano
    Gast

    Standard

    Die wirklichen Überzeugungstäter lassen sich von Namen nicht bremsen.

    Am besten wissen das wohl die Jungs und Mädels von vegan in mettmann – essen, kleidung und mehr rund um mettmann aus unserer Kreisstadt.

  7. #57
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.313
    'Gefällt mir' gegeben
    792
    'Gefällt mir' erhalten
    594

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Matt-Eagle
    Damit haben Veganer heute kein Problem mehr! Gestatten: "Ingo, der vegane Mett-Igel"!

  8. #58
    Avatar von MRxKNOWITALL
    Im Forum dabei seit
    18.08.2011
    Ort
    zu hause
    Beiträge
    128
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von heiko1211 Beitrag anzeigen
    ...sich vegan zu ernähren zu testen, halte ich für ziemlichen Schwachsinn. Entweder will ich aus persönlichen Motiven und nicht aus einem Modetrend vegan leben oder ich lasse es. Ich teste so etwas nicht.
    Ich bin „Teilzeitveganer“ – Frikadellen unmittelbar vor dem Lauf bringen mich dann doch an die K-Grenze, von daher keine Friko vor dem Lauf.

    lG Heiko
    Warum sollte ein "testen" Schwachsinn sein!?

    Ich habe es genau so gemacht!

    Ich habe in mehreren Büchern und Zeitschriften viel positives in Bezug auf Veganer Ernährung
    gelesen und wollte einfach mal sehen ob ich die beschriebenen Dinge ( wie z.b weniger und besserer Schlaf,
    kürzere Regenerationszeiten,konzentrierter...) auch für mich bestätigen kann.

    Ich habe wirklich von heute auf morgen komplett auf vegan umgestellt. Angefangen mit meiner Marathon Vorbereitung für
    HH 2014. Das ganze sollte eigentlich nur ein "10 Wochen Test" werden,aber ich bin bis heute dabei geblieben und werde
    auch weiterhin dabei bleiben.

    Im Vergleich zu der M Vorbereitung im Jahr davor hang ich nicht so in den Seilen.

    Die Anfangsmotivation war die eigene Gesundheit,aber nach einigen Büchern zu dem Thema, überwiegen mittlerweile
    die ethisch moralischen.

    Ich kann nur jeden wirklich mal empfehlen,das ganze auszutesten und sich mal darauf einzulassen,anstatt das ganze immer
    mit flachen Sprüchen zu kommentieren!

  9. #59
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.228
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    379

    Standard

    Zitat Zitat von MRxKNOWITALL Beitrag anzeigen
    Im Vergleich zu der M Vorbereitung im Jahr davor hang ich nicht so in den Seilen.
    Dieses Statement hat einen Fehler. Jetzt drehste schön die Zeit zurück und versuchst es noch einmal unvegan und dann bitte berichten - auch ein .

    Knippi

  10. #60

    Im Forum dabei seit
    16.10.2019
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Daniel__K Beitrag anzeigen
    Hat jemand Tipps, wie man seine Ernährung am besten umstellt? Ich wollte mal die vegane Ernährung ausprobieren, mache mir aber Sorgen das ich gleich einen Rückfall bekomme. Gibt es da Tricks oder soll man einfach loslegen?
    Hab keine eigene Erfahrung dazu. Vielleicht sind die Leute hier gute Ansprechpartner für dich:

    https://laufengegenleiden.de/
    oder
    https://www.bevegt.de/
    oder ein paar Tipps von Runndersworld:
    https://www.runnersworld.de/sport-we...ne-ernaehrung/



    Zuletzt überarbeitet von Valerie_M (16.10.2019 um 18:57 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.01.2014, 17:44
  2. Laufen oder nicht laufen - da ist die Frage!
    Von Pavo im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 05:29
  3. Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 27.04.2007, 12:36
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 20:37
  5. Laufen ist Leben! Oder ist Laufen doch nur Laufen?
    Von marathomy im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.2005, 17:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •