Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Seite 33 von 34 ErsteErste ... 233031323334 LetzteLetzte
Ergebnis 801 bis 825 von 831
  1. #801
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    4.430
    'Gefällt mir' gegeben
    505
    'Gefällt mir' erhalten
    830

    Standard

    Zitat Zitat von MichelleFiona Beitrag anzeigen
    Gestern habe ich das letzte Krafttraining hinter mich gebracht. Nächsten Sonntag geht es dann auf die Bahn

    50 Klimmzüge
    50 Burpees mit Hürden
    100 Rumpfbeugen mit 10kg Zusatzgewicht
    100 Liggestütze
    500 Seilspringen
    50 Wallballs mit 5 Kg
    50 Boxjumps
    Liest sich völlig unausgewogen. 50 Klimmzüge sind schon viel. Das benötigen sicher fast alle zwischendrin 4 bis 5 Pausen, wenn man die sauber zieht. Der Rest geht aber dann am Stück weg. Was wiederum ein schönes Ausdauertraining, aber kein Kraftraining ist. Was bezweckt Ihr damit?

    Ihr macht auch erst die 50 Klimmzüge fertig und geht dann zur nächsten Übung, etc...?
    nix is fix

  2. #802
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    13.817
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    109
    'Gefällt mir' erhalten
    149

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Liest sich völlig unausgewogen. 50 Klimmzüge sind schon viel. Das benötigen sicher fast alle zwischendrin 4 bis 5 Pausen, wenn man die sauber zieht. Der Rest geht aber dann am Stück weg. Was wiederum ein schönes Ausdauertraining, aber kein Kraftraining ist. Was bezweckt Ihr damit?

    Ihr macht auch erst die 50 Klimmzüge fertig und geht dann zur nächsten Übung, etc...?
    Eigentlich normale allgemeine Kraftausdauer, was überall in LA durchgeführt wird. Auch nicht mein Ding, aber... auch erfolgreiche Athleten trainierten nach dem Muster.

    Die Klimmzüge, hat sie doch erklärt, dass sie es mit Bändern macht, sonst (wie Du es schon angedeutet hast) überhaupt nicht vorstellbar.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  3. #803
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    13.817
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    109
    'Gefällt mir' erhalten
    149

    Standard

    Zitat Zitat von MikeStar Beitrag anzeigen
    Rolli: hoffentlich ist die Seuche jetzt vorbei.
    Sieht vorläufig sehr gut aus.
    Gerade von 4 Tagen Trainingslager auf Norderney zurück... leider war das eine völlig andere Disziplin , die für die läuferischen Fähigkeiten eher schädlich ist. Heute möchte auf dem Sportplatz checken, wie ich das verkraftet habe.

    Übrigens...
    Dafür war die Gruppe am Samstag sehr erfolgreich und hat aus Lage mehrere PB's nach Hause gebracht.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    MichelleFiona (04.06.2018)

  5. #804
    Avatar von MichelleFiona
    Im Forum dabei seit
    14.08.2014
    Ort
    Wallis
    Beiträge
    278
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    Es war so als interner Wettkampf gedacht weshalb wir halt alle versucht haben mit so wenig Pause wie möglich zu machen. Wir mussten eine Übung fertig machen, bevor man zur nächsten durfte. Wir wurden aber in 2er Teams eingeteilt und während die eine Person die Übung gemacht hat, hat die andere gezählt und kontrolliert. Gewonnen haben zwei Männer die im Personenschutz tätig sind, diese haben die Klimmzüge ohne Powerband gemacht, aber müssen für ihren Job auch wahnsinnig fit sein.

    Ich habe alle Klimmzüge mit Powerband gemacht und musste sogar am Ende noch ein zweites dazunehmen. Bei den Liegestützen schaffe ich an sehr guten Tagen 30 am Stück. Hier habe ich die ersten 20 am Stück gemacht, dann 15 und dann immer 10, Ende musste ich auf die Knie wechseln. Alle anderen Übungen gingen relativ gut, und vorallem die Boxjumps sind sowieso meine Lieblingsdisziplin.

    Ich muss aber zugeben, dass ich heute immer noch Muskelkater in den Armen, Schultern etc. habe. Glücklicherweise habe ich das heute beim Intervalltraining nicht gemerkt.

    Ich poste mal meine letzten Intervalltrainings (Das andere ist nicht besonders spannend ) Wenn Pause steht ist Stehpause/Plauderpause gemeint, wir traben nämlich alle sehr ungerne Die Trainings sind auf dem Sportplatz gelaufen, und ausser die letzten 120 m auf Bahn gelaufen, die Kurven sind sehr eng und der Rasen bremst einen natürlich auch. Ausser das Sprintraining und das letzte Training sind alle ohne Spikes, aber trotzdem auf Vorfuss gelaufen.
    Das Training läuft momentan echt gut, ich erhole mich schnell und auch die Anderen in meiner Gruppe machen riesige Fortschrittte.

    (400m, 300m, 200m), (200m, 200m, 200m), (200m, 100m, 100m) mit je 2 min Pause dazwischen und Serienpause 4 min

    2x400, 2x300, 3x200, 3x100 mit 2 Pause und 3 Serienpause

    Treppe (200m, 300m, 400m, 300m, 200m) mit 2 min Pause

    3x30m, 3x50m, 80m, 100m mit 3-5 min Pause6x200m mit 4 min Pause

    4x200/200/200 (Voll/Zügiges DL Tempo ca. 4:40-4:45/Voll), 7 min Serienpause

    400m Vollgas in 64, 10 min Pause, Staffette zu dritt (2x12x200m) gab 2400 Meter in 6:46 min mit 10 min SP



    Zur Staffette: Da es auf drei Personen aufgeteilt war musst jeder einzelne 2x4x200m laufen und hatte dazwischen ca. 1 Minute Pause.
    Bestzeiten
    200 m 28.44 (30.09.2017)
    400 m 61.55 (30.09.2017)
    600 m 1:39.15 (28.04.2018)
    800 m 2:20,74 (10.09.2017)
    1000 m 3:03,08 (26.07.2017)
    1500 m 5:13.60 (10.06.2017)
    5 km 20:05.20 [P: 4:01] (10.12.2016)
    6.2 km 25:04.10 [P: 4:02] (30.04.2016)

  6. #805
    Avatar von MichelleFiona
    Im Forum dabei seit
    14.08.2014
    Ort
    Wallis
    Beiträge
    278
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    Die Startlisten für meine nächsten zwei Meetings sind draussen. Am Sonntag sind wir nur fünf. Die Schnellste ist mit 2:14 gemeldet, danach eine mit 2:20, ich ebenfalls mit 2:20, dann 2:24 und 2:26. Ein Sieg kann ich mir abschminken, aber ein zweiter Platz liegt drin ...

    Für das Citius Meeting in Bern liste ich jetzt nicht alle meine Gegner auf. Es sind echt viele, viele sehr, sehr schnelle ...
    http://www.citius-meeting.ch/storage...2004.06.18.pdf
    Bestzeiten
    200 m 28.44 (30.09.2017)
    400 m 61.55 (30.09.2017)
    600 m 1:39.15 (28.04.2018)
    800 m 2:20,74 (10.09.2017)
    1000 m 3:03,08 (26.07.2017)
    1500 m 5:13.60 (10.06.2017)
    5 km 20:05.20 [P: 4:01] (10.12.2016)
    6.2 km 25:04.10 [P: 4:02] (30.04.2016)

  7. #806
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    13.817
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    109
    'Gefällt mir' erhalten
    149

    Standard

    Zitat Zitat von MichelleFiona Beitrag anzeigen
    Die Startlisten für meine nächsten zwei Meetings sind draussen. Am Sonntag sind wir nur fünf. Die Schnellste ist mit 2:14 gemeldet, danach eine mit 2:20, ich ebenfalls mit 2:20, dann 2:24 und 2:26. Ein Sieg kann ich mir abschminken, aber ein zweiter Platz liegt drin ...

    Für das Citius Meeting in Bern liste ich jetzt nicht alle meine Gegner auf. Es sind echt viele, viele sehr, sehr schnelle ...
    http://www.citius-meeting.ch/storage...2004.06.18.pdf
    Tolles Feld im Bern

    Viel Erfolg!
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  8. #807
    Schnee- und Regenläufer Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.115
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    45

    Standard

    Zitat Zitat von MichelleFiona Beitrag anzeigen
    [...] Ein Sieg kann ich mir abschminken, aber ein zweiter Platz liegt drin ... [...]
    Nanana... was ist denn das für eine Einstellung?
    Traust du dir nicht zu das Rennen zu deinem zu machen und den anderen deine Taktik aufzudrücken?

    Viel Erfolg...!
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  9. #808
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    13.817
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    109
    'Gefällt mir' erhalten
    149

    Standard

    Zitat Zitat von MikeStar Beitrag anzeigen
    Nanana... was ist denn das für eine Einstellung?
    Traust du dir nicht zu das Rennen zu deinem zu machen und den anderen deine Taktik aufzudrücken?
    Etwas realistisch sollte man schon bleiben, sonst ist der Wettkampf nach 500m beendet.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  10. #809
    Schnee- und Regenläufer Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.115
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    45

    Standard

    Ich meinte damit eher das Feld auf das eigene Tempo einbremsen anstatt der schnelleren die Möglichkeit zu geben selbst das Tempo zu machen.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  11. #810
    Avatar von MichelleFiona
    Im Forum dabei seit
    14.08.2014
    Ort
    Wallis
    Beiträge
    278
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    Das mit dem Rennen beherrschen ist nicht so meine Art. Da fehlt mir das nötige Selbstvertrauen. Ausserdem kennen wir uns alle und ich habe die 2:20 Läuferin über die 600m bereits im Schlussspurt geschlagen.
    Ich werde mich wohl an dritter Position einreihen und dann nach 500-600 angreifen.

  12. #811
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    13.817
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    109
    'Gefällt mir' erhalten
    149

    Standard

    Zitat Zitat von MichelleFiona Beitrag anzeigen
    Das mit dem Rennen beherrschen ist nicht so meine Art. Da fehlt mir das nötige Selbstvertrauen. Ausserdem kennen wir uns alle und ich habe die 2:20 Läuferin über die 600m bereits im Schlussspurt geschlagen.
    Ich werde mich wohl an dritter Position einreihen und dann nach 500-600 angreifen.
    Guter Plan!
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  13. #812
    Avatar von MichelleFiona
    Im Forum dabei seit
    14.08.2014
    Ort
    Wallis
    Beiträge
    278
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    Das Rennen heute war schwierig. Als erstens hat sich das Rennen um eine halbe Stunde verschoben, dann mussten wir alle nebeneinander auf einer Linie starten, also nicht jede auf einer Bahn und ich war ganz innen. Es war ausserdem mit 30 Grad für meinen Geschmack viel zu heiss.

    Der Start verlief sehr ruppig. Ich wurde nach dem Start regelrecht eingeklemmt und konnte gar nicht richtig laufen. Eine ist vorneweg geprescht (aber nicht die mit 2:14 als PB), der Rest blieb zusammen. Ich konnte nirgendwo weg und nach 150m wollte die Läuferin neben mir sich zwischen mich und die Läuferin vor mir drängen, obwohl da gar kein Platz war. Ich bin ihr dann aus versehen auf die Füsse getreten und sie strauchelte. Sie fiel aber zum Glück nicht und war danach vor mir.
    Ich war dann also an zweitletzter Stelle. Das ganze hatte einiges an Kraft gekostet und meine Beine fühlten sich schwer an. Deswegen habe ich nach 400m kurz angefangen zu zweifeln und dachte, dass ich heute zu wenig Kraft habe. Ich bin mit 70 Sekunden die erste Runde viel zu langsam gelaufen. Die Läuferin, welche am Anfang davon gelaufen war, brach ein und verlor an Boden und wurde von zwei anderen Läuferinnen überholt. Da rief ihr Trainer:"Du musst leiden!"
    Das war für mich dann der Auslöser, um das Tempo anzuziehen und die Läuferin vor mir zu überholen. Zwei weitere habe ich dann auf den letzten 200m hinter mit gelassen. Schlussendlich wurde ich Zweite. Die Siegerin war zu erwarten gewesen. Die Zeit war 2:22, trotzdem bin ich zufrieden. Denn ich konnte trotz der schwierigen ersten Hälfte in einem taktischen Rennen im Schlussspurt noch Plätze gut machen.

    EDIT: Nächsten Samstag wird das Rennen hoffentlich etwas harmonischer. Dann geht es dann nur noch um Zeiten und nicht mehr um Medaillen. Morgen gehe ich locker 30 Minuten laufen und am Dienstag laufe ich ein weiteres Intervalltraining. Dann heisst es wieder Beine still halten.
    Bestzeiten
    200 m 28.44 (30.09.2017)
    400 m 61.55 (30.09.2017)
    600 m 1:39.15 (28.04.2018)
    800 m 2:20,74 (10.09.2017)
    1000 m 3:03,08 (26.07.2017)
    1500 m 5:13.60 (10.06.2017)
    5 km 20:05.20 [P: 4:01] (10.12.2016)
    6.2 km 25:04.10 [P: 4:02] (30.04.2016)

  14. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von MichelleFiona:

    alcano (11.06.2018), Bernd79 (11.06.2018), Pappou (11.06.2018), Rajazy (10.06.2018), Rolli (11.06.2018), RunSim (11.06.2018)

  15. #813

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    459
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    76

    Standard

    Wenn ihr nur 6 oder 7 TN wart, warum wurde denn nicht in Bahnen gestartet? Echt blöd vom Veranstalter.

  16. #814
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    13.817
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    109
    'Gefällt mir' erhalten
    149

    Standard

    Zitat Zitat von mountaineer Beitrag anzeigen
    Wenn ihr nur 6 oder 7 TN wart, warum wurde denn nicht in Bahnen gestartet? Echt blöd vom Veranstalter.
    Nicht blöd, sondern standard bei kleineren Veranstaltungen. Auch das muss man üben. Sonst müssen min. 2 zusätzlicher Schiedsrichter das alle bewachen.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  17. #815
    Avatar von MichelleFiona
    Im Forum dabei seit
    14.08.2014
    Ort
    Wallis
    Beiträge
    278
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    Wir waren 7.
    Aber irgendwie machen die das bei uns im Wallis immer so. Vielleicht aus faulheit?
    Ich wusste am Anfang gar nicht, dass es so falsch ist, weil ich den Start nur so kannte.

  18. #816

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    459
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    76

    Standard

    Ich kenne bei 800m eigentlich nur aus dem Schülerbereich "Massenstart". Ab u16 war es meiner Erinnerung nach immer in Bahnen, was man auch lernen muss, wenn man das andere von längeren Strecken gewöhnt ist. Wenn Du beim Massenstart ganz innen bist, sind die einfachsten Optionen entweder gleich voll Stoff nach vorne oder sehr defensiv und die anderen vorbeilassen. Mit der zweiten Option verlierst Du etwas Zeit, aber dann wäre Dir vielleicht eine Beinahkollision erspart geblieben.

  19. #817
    Avatar von MichelleFiona
    Im Forum dabei seit
    14.08.2014
    Ort
    Wallis
    Beiträge
    278
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    Das war erst das zweite Mal das ich ganz innen starten musste, beim ersten Mal habe ich vom Start eine Narbe auf dem Schienbein erhalten.

    Meine ehemalige Trainerin war gestern auch da und meinte ich muss lernen beim Start aggressiver zu sein und die Ellbogen auszufahren. Aber ich laufe eigentlich nur von Beginn an vorne weg, wenn ich weiss dass ich die Stärkste im Feld bin. Generell habe ich Angst durch einen zu schnellen Start zu sterben, einzubrechen und von den anderen eingeholt zu werden. Beim vorsichtigen Start + Schlussspurt konnte ich dagegen bis jetzt in jedem Rennen noch Plätze gut machen.

    Im Training stört es mich gar nicht etwas zu riskieren und schon früh leiden zu müssen. Ich versuche im Training auch immer schneller zu sein als schnellere Kollegen. Im Wettkampf habe ich aber davor riesen Respekt.
    Bestzeiten
    200 m 28.44 (30.09.2017)
    400 m 61.55 (30.09.2017)
    600 m 1:39.15 (28.04.2018)
    800 m 2:20,74 (10.09.2017)
    1000 m 3:03,08 (26.07.2017)
    1500 m 5:13.60 (10.06.2017)
    5 km 20:05.20 [P: 4:01] (10.12.2016)
    6.2 km 25:04.10 [P: 4:02] (30.04.2016)

  20. #818
    Avatar von MichelleFiona
    Im Forum dabei seit
    14.08.2014
    Ort
    Wallis
    Beiträge
    278
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Nicht blöd, sondern standard bei kleineren Veranstaltungen. Auch das muss man üben. Sonst müssen min. 2 zusätzlicher Schiedsrichter das alle bewachen.
    Das wusste ich nicht. Aber so macht es Sinn. Es ist einfacher Läufer auf einer Linie zu kontrollieren.
    Bestzeiten
    200 m 28.44 (30.09.2017)
    400 m 61.55 (30.09.2017)
    600 m 1:39.15 (28.04.2018)
    800 m 2:20,74 (10.09.2017)
    1000 m 3:03,08 (26.07.2017)
    1500 m 5:13.60 (10.06.2017)
    5 km 20:05.20 [P: 4:01] (10.12.2016)
    6.2 km 25:04.10 [P: 4:02] (30.04.2016)

  21. #819
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    13.817
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    109
    'Gefällt mir' erhalten
    149

    Standard

    Zitat Zitat von MichelleFiona Beitrag anzeigen
    Das wusste ich nicht. Aber so macht es Sinn. Es ist einfacher Läufer auf einer Linie zu kontrollieren.
    Nicht nur an der Linie (Evolvente) sondern beim Ausgang der Kurve, wo sehr oft übertreten wird. Da müssen auch immer 1-2 Schiedsrichter stehen.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  22. #820
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    13.817
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    109
    'Gefällt mir' erhalten
    149

    Standard

    Bei mir ist etwas geplatzt...
    Gestern 5x1000m als Steigerungslauf 800m in 3:00 und 200 in 32s. P5'
    Gelaufen (gerannt!!! ) 2 Runden immer in 2:56 und dann 31,9; 31,8; 32,2; 31,2(!!) und 32,2

    OK, die Pausen waren etwas lang, es ging aber um das Tempo. Und keine Schmerzen!! (seit einem Jahr)

    Man! bin ich zufrieden!
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  23. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    leviathan (12.06.2018), MichelleFiona (12.06.2018), Rajazy (12.06.2018)

  24. #821

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    308
    'Gefällt mir' gegeben
    169
    'Gefällt mir' erhalten
    197

    Standard

    Rolli, das hört sich gut an!
    Vielleicht dieses Jahr doch Comeback auf der Mittelstrecke? ;-)

  25. #822
    Avatar von MichelleFiona
    Im Forum dabei seit
    14.08.2014
    Ort
    Wallis
    Beiträge
    278
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    Sind die ersten zwei runden konstant gelaufen?

    Sieht für mich auch nach einem Comeback auf der Mittelstrecke aus
    Bestzeiten
    200 m 28.44 (30.09.2017)
    400 m 61.55 (30.09.2017)
    600 m 1:39.15 (28.04.2018)
    800 m 2:20,74 (10.09.2017)
    1000 m 3:03,08 (26.07.2017)
    1500 m 5:13.60 (10.06.2017)
    5 km 20:05.20 [P: 4:01] (10.12.2016)
    6.2 km 25:04.10 [P: 4:02] (30.04.2016)

  26. #823

    Im Forum dabei seit
    16.09.2010
    Beiträge
    479
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Sehr gut, Rolli!
    Vielleicht sehe ich dich ja doch noch in MG?

  27. #824
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    13.817
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    109
    'Gefällt mir' erhalten
    149

    Standard

    Zitat Zitat von Ex_Sprinter Beitrag anzeigen
    Sehr gut, Rolli!
    Vielleicht sehe ich dich ja doch noch in MG?
    Wahrscheinlich nicht. Ich habe noch gar keine Quali.

    Aber warum warst Du nicht in Gladbeck?
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  28. #825
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    13.817
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    109
    'Gefällt mir' erhalten
    149

    Standard

    Ich bin weiter im Rausch!!!!
    3000 in 11:44
    2000 in 7:20
    1000 in 3:16
    200 in 29,3
    P3+5+7'
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  29. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    MichelleFiona (13.06.2018)

+ Antworten
Seite 33 von 34 ErsteErste ... 233031323334 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Knapp 4 Wochen bis HM - Training nach 10er Wettkampf?
    Von run_bob im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.10.2016, 08:45
  2. Mein aller erster Wettkampf - und der auch noch in rosa!
    Von bee-in-the-bonnet im Forum Laufberichte
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 20:23
  3. Erster HM-Wettkampf...und dann noch u2!!!
    Von el andaluz im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.03.2009, 22:41
  4. Erster Wettkampf nach 12 Wochen!
    Von albreca im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 20:54
  5. erster Wettkampf nach 3 Wochen
    Von nonem im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.09.2004, 16:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

AUS ANDEREN RUBRIKEN
Zum 33. Mal durch die Innenstadt Kaiserslauterns
Citylauf Kaiserslautern 2018 (1)

Foto: Christof Czajka

740 Finisher zählte der Citylauf Kaiserslautern 2018. Kenianer sorgten unter dem Jubel der... ...mehr

Perfektes Laufwetter beim Laufspektakel in Fürth
Metropolmarathon Fürth 2018 (1)

Foto: Norbert Wilhelmi

Mehrere Fürther Läufer kamen zuhause auf das Podest. Die 35.000 gekommenen Zuschauer feier... ...mehr

Spanisches Duell im Schatten der Zugspitze
Zugspitz Ultratrail Grainau 2018 (1)

Foto: Andi Frank, Philipp Reiter, Tom Schlegel

Bis zu 101,9 Kilometer und 5.480 Höhenmeter galt es für die Starter des Zugspitz Ultratrai... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG