+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Avatar von Athlet49
    Im Forum dabei seit
    15.12.2016
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Trainingsmaske sinnvoll?

    Hallo zusammen,

    ein Kollege von mir benutzt die Elevation Trainingsmaske um seine Ausdauer zu verbessern. Er trägt sie bei kurzen Läufen und schwört darauf, dass seitdem seine Ausdauer insgesamt noch einmal einen Schub bekommen hat. Ich habe also angefangen zu recherchieren und[unzulässiger Link entfernt] zum Beispiel die Info gefunden, dass Trainingsmasken auf keinen Fall ein Höhentraining simulieren können. Lediglich zum Training der Atemmuskulatur sind sie nützlich und die ist nicht direkt mit der Ausdauerleistung gekoppelt.

    Trotzdem schreiben Hersteller wie der der Elevation Training Mask, dass die Effekte eines Höhentrainings zum Tragen kommen, was aus läuferischer Sicht auf jeden Fall ein Vorteil wäre. Was stimmt denn nun? Benutzt von euch einer eine Maske beim Laufen?

    Weihnachtliche Grüße Athlet49

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    30.06.2009
    Beiträge
    226
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

  3. #3
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.766
    'Gefällt mir' gegeben
    659
    'Gefällt mir' erhalten
    576

    Standard

    Zitat Zitat von Georg61 Beitrag anzeigen
    Ja, der Fadenersteller kommt aus Würzburg und im Impressung der Seite mit den Affiliate-Links, die er verlinkt, hat steht auch "Würzburg".

  4. #4
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.367
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    565
    'Gefällt mir' erhalten
    1.168

    Standard

    Lunge ist selten ein limitierender Leistungsfaktor, trotzdem ein Faktor der berücksichtigt werden soll. Man kann nicht erwarten, dass damit der Höhentraining simuliert werden kann, weil in der Höhe Luftpartikeldruck und damit verbundene Unterversorgung mit Sauerstoff eine entscheidende Rolle spielt.
    Trotzdem kann Training mit Maske das Gehirn auf das unangenehme Luftnotgefühl vorbereiten, das bei Belastung (weit) über der Schwelle entsteht und damit Dauer der Max-Belastung, was von Gehirn gesteuert wird, deutlich verlängern.

    Um Höhentraining zu simulieren gibt es andere Methoden.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  5. #5
    Avatar von M.E.D.
    Im Forum dabei seit
    09.03.2011
    Beiträge
    2.775
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen
    Ja, der Fadenersteller kommt aus Würzburg und im Impressung der Seite mit den Affiliate-Links, die er verlinkt, hat steht auch "Würzburg".
    Dafür eröffnet er Fäden, antwortet dann aber nicht auf nachfragen.
    http://forum.runnersworld.de/forum/l...ml#post2299257

  6. #6
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.206
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    369

    Standard

    Zitat Zitat von M.E.D. Beitrag anzeigen
    Dafür eröffnet er Fäden, antwortet dann aber nicht auf nachfragen.
    http://forum.runnersworld.de/forum/l...ml#post2299257
    Ach .

    Knippi

  7. #7
    cristiano
    Gast

    Standard

    Ich will wieder die alten Spammer zurück, die kommen, einen Link auf ihre schwachsinnige Seite absetzen und wieder gehen.

    Das ist zwar auch scheiße, aber wenigstens aufrichtig scheiße.

    Hier noch gutgemeinten Rat und Lebenszeit anderer Menschen abzugreifen, nur um dann vermeintlich bauernschlau zu verlinken, widert mich regelrecht an.

    Weihnachtliche Milde: Wie verzweifelt muss man sein?

  8. #8
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.766
    'Gefällt mir' gegeben
    659
    'Gefällt mir' erhalten
    576

    Standard

    Zitat Zitat von cristiano Beitrag anzeigen
    ...
    Weihnachtliche Milde: Wie verzweifelt muss man sein?
    Beim Warten auf das Christkind hab ich das hier gefunden:
    Webwissen: Wie viel Geld kann ich mit einem Affiliate Link verdienen?

    Der hat bei einem Test mit Chromebooks pro Monat 60€ verdient. D.h. es ist vielleicht nicht so lukrativ wie das Austragen von Prospekten, aber man kann wenigstens drinnen im Warmen bleiben.

  9. #9

    Im Forum dabei seit
    22.12.2016
    Beiträge
    22
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen
    Der hat bei einem Test mit Chromebooks pro Monat 60€ verdient. D.h. es ist vielleicht nicht so lukrativ wie das Austragen von Prospekten, aber man kann wenigstens drinnen im Warmen bleiben.
    Mit Affiliate Marketing läst sich weit mehr Geld verdienen als 60€ im Monat. Wie das auch in jedem anderen Gewerbe so ist, gehört Fleiß und eine Portion Glück dazu..

    Um aber mal wieder zum Thema zurückzukommen: Eine Trainigsmaske ist kein/ ersetzt kein Elevation Training!! Ziel eines Elevation Training ist es, die Konzentration der roten Blutkörperchen zu steigern, damit das Blut mehr Sauerstoff transportieren kann. Und dafür braucht man Sauerstoffmangel.
    Eine solche Maske erhöht allerdings nur den Atemwiderstand und begünstigt das vermehrte Aufnehmen von ausgestoßenem CO2 - die Sauerstoffkonzentration im Blut bleibt also gleich, die Kohlendioxidkonzentration steigt an. Eine Vermehrung der roten Blutkörperchen findet nicht statt.

    Dennoch kann durch eine solche Maske die Atemmuskulatur trainiert werden und zudem die Lungenkapazität erhöht werden, sinnlos ist sie also nicht. Nur kann sie eben kein Höhentraining ersetzen, auch wenn das einem weisgemacht werden soll.

  10. #10
    severin2
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen


    Der hat bei einem Test mit Chromebooks pro Monat 60€ verdient. D.h. es ist vielleicht nicht so lukrativ wie das Austragen von Prospekten, aber man kann wenigstens drinnen im Warmen bleiben.

    Das reicht bei rechtzeitiger Anmeldung für ein größeren Lauf pro Monat.
    Besser als guten Tag gesagt

  11. #11
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.367
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    565
    'Gefällt mir' erhalten
    1.168

    Standard

    Zitat Zitat von Palero Beitrag anzeigen
    Mit Affiliate Marketing läst sich weit mehr Geld verdienen als 60€ im Monat. Wie das auch in jedem anderen Gewerbe so ist, gehört Fleiß und eine Portion Glück dazu..

    Um aber mal wieder zum Thema zurückzukommen: Eine Trainigsmaske ist kein/ ersetzt kein Elevation Training!! Ziel eines Elevation Training ist es, die Konzentration der roten Blutkörperchen zu steigern, damit das Blut mehr Sauerstoff transportieren kann. Und dafür braucht man Sauerstoffmangel.
    Eine solche Maske erhöht allerdings nur den Atemwiderstand und begünstigt das vermehrte Aufnehmen von ausgestoßenem CO2 - die Sauerstoffkonzentration im Blut bleibt also gleich, die Kohlendioxidkonzentration steigt an. Eine Vermehrung der roten Blutkörperchen findet nicht statt.

    Dennoch kann durch eine solche Maske die Atemmuskulatur trainiert werden und zudem die Lungenkapazität erhöht werden, sinnlos ist sie also nicht. Nur kann sie eben kein Höhentraining ersetzen, auch wenn das einem weisgemacht werden soll.
    Ich musste "Elevation" bei Wiki nachgucken... Warum schreibt man nicht einfach "Höhentraining"?

    Übrigens, die Maske vergrößert kaum die CO2-Aufnehme, weil das Totraumvolumen kaum erhöht wird und der gehemmte CO2-Ausstoß durch erhöhte Atemfrequenz wieder ausgeglichen wird. Aber hast Du Studien/Link zum Thema? Vielleicht irre mich da.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  12. #12
    Avatar von Trackpot
    Im Forum dabei seit
    30.01.2014
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    147
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    wenn ich das richtig verstehe, sind solche Masken, wie atmen durch nen Strohalm... also hoher Atemwiederstand... das bringt sicherlich einiges für die Atemhilfsmuskulatur, also Herzfrequenz wird sich erhöhen und jede Einheit wird einen Tick schwieriger... aber ob das was für die Geschwindigkeit bringt? irgendjemand da oben hat schon geschrieben, das die Lunge meist nicht der limitierende Faktor ist, um schneller zu werden... Wie wäre es mit schwimmen, anstatt solche Masken beim Laufen zu tragen? Dadurch wertest du auch deine Atemhilfsmuskulatur auf und deinen gesamten Oberkörper.. bringt sicherlich viel mehr...
    Bestzeiten:

    5km: 18:32 (Verfolgungslauf Theiss 2017)
    10km: 39:08 (Wilhelmsburger Stadtlauf 2017)
    21,1km: 1:28:23 (Vienna City Marathon 2017)
    42,2km: 3:15:00 (Salzburg Marathon 2017)


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Welche Trainingsmaske?
    Von kiblod im Forum Ausrüstung
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 14.07.2017, 08:22
  2. Kniebandage Sinnvoll
    Von DietmarSiegel im Forum Ausrüstung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.10.2016, 11:57
  3. Boxsprünge sinnvoll?
    Von marco1983 im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2016, 15:17
  4. Laufstiländerung sinnvoll?
    Von Tobirunner im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 23:01
  5. Winterlaufschuhe sinnvoll?
    Von robby04 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.10.2007, 17:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •