+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    05.01.2017
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard HM Trainingsplan für einen 15km brauchbar?

    Hallo zusammen

    Ich möchte in zwölf Wochen einen 15 km Lauf bei mir zu Hause in 55 min rennen. Ich habe den Lauf vor 2 Jahren bereits in 1:02 gelaufen und habe damals kaum Lauftraining gemacht, aber Leistungssport im Rudern betrieben. Nun rudere ich kaum noch und möchte mich dem Laufen widmen. Leider finde ich keinen Trainingsplan für die 15 km im Netz. Deshalb habe ich mir gedacht ich nehme den Trainingsplan für einen HM sub 1:20 von Runner's world und dann sollte das schon irgendwie klappen. Ich frage mich nur, ob dieser Trainingsplan nicht ein bisschen zu nett ist, um meine Zielzeit auf 15km zu erreichen. Hat jemand von euch Erfahrungen mit diesem Trainingsplan?

    besten Dank im Voraus

  2. #2
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.497
    'Gefällt mir' gegeben
    421
    'Gefällt mir' erhalten
    888

    Standard

    Das wird bestimmt wieder lustig....
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  3. #3
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.186
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    362

    Standard

    Zitat Zitat von rowtheboat Beitrag anzeigen
    Hat jemand von euch Erfahrungen mit diesem Trainingsplan?
    Hallo .

    Die Info würde Dir wenig nutzen, weil der/die am Ende 21 K gelaufen sein wird.
    Laufe kurzfristig, wenn es die Bodenverhältnisse zulassen, volle Kanne 10 km; sollten Dir 36 Minuten** gelingen, dann passt der Plan zumindest von der Zielzeitstellung.

    Knippi

    **weil ich das Buch gerade in Händen gehalten habe: 37 Minuten.
    Zuletzt überarbeitet von hardlooper (05.01.2017 um 15:42 Uhr)

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    14.09.2016
    Ort
    Rübensteppe
    Beiträge
    668
    'Gefällt mir' gegeben
    35
    'Gefällt mir' erhalten
    38

    Standard

    Gab es nicht in der frühen Ausgabe der Running Formula von Jack Daniels Pläne für solche Vorhaben?
    Muss ich mal guggen, irgendwie ist mir so ...
    Remember pain is just the french word for bread

  5. #5
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.186
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    362

    Standard

    Zitat Zitat von Spandelles Beitrag anzeigen
    Gab es nicht in der frühen Ausgabe der Running Formula von Jack Daniels Pläne für solche Vorhaben?
    Muss ich mal guggen, irgendwie ist mir so ...
    Mir auch. Soeben getan: Ausgabe 2, Teil IV, Kapitel 19, 5 bis 15 km. Die Pläne sind aber "nur" Muster.

    Knippi

  6. #6
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    6.247
    'Gefällt mir' gegeben
    2.039
    'Gefällt mir' erhalten
    3.030

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Das wird bestimmt wieder lustig....
    Muß nicht. Ich kenne einige ehemalige Ruderer, die zersägen sowohl beim Laufen und noch übler auf dem Rad einen beachtlichen Teil der Spezialisten.

    @rowtheboat: Leichtgewicht? Und was hast Du für die 1:02 vorab trainiert? Ist die Strecke vermessen? Welcher Wettkampf war das denn? Wie alt? Achja, eine 55 auf 15 wirst Du nicht auf einer A...backe abreißen

  7. #7
    It`s a heartache... Avatar von -Auftrags-Griller-
    Im Forum dabei seit
    03.10.2016
    Beiträge
    328
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Zitat Zitat von rowtheboat Beitrag anzeigen
    Deshalb habe ich mir gedacht ich nehme den Trainingsplan für einen HM sub 1:20 von Runner's world und dann sollte das schon irgendwie klappen.
    Das würde ich auch so machen.

  8. #8

    Im Forum dabei seit
    05.01.2017
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo leviathan

    Ja ich bin Leichtgewichtsruderer 180cm 70 kg. Für die 1:02 auf 15km habe ich vielleicht 4 Laufeinheiten absolviert, ansonsten habe ich zu dieser Zeit einfach gerudert wie ein Verrückter. Den Lauf, welchen ich absolvieren werde und eben vor 2 Jahren in 1:02 absolviert habe ist der Kerzerslauf in der Schweiz. Die 55min sind sicher ambitioniert, aber ich brauche wieder eine echte Challenge ;-)

  9. #9
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.497
    'Gefällt mir' gegeben
    421
    'Gefällt mir' erhalten
    888

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Muß nicht. Ich kenne einige ehemalige Ruderer, die zersägen sowohl beim Laufen und noch übler auf dem Rad einen beachtlichen Teil der Spezialisten.
    Das stimmt. Auch beim Selbstbewußtsein sind ganz vorne mit dabei

    http://forum.runnersworld.de/forum/a...-moeglich.html


    http://forum.runnersworld.de/forum/t...7-monaten.html
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  10. #10
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.483
    'Gefällt mir' gegeben
    3.236
    'Gefällt mir' erhalten
    2.760

    Standard

    Ich hab letztens mit dem HM-Plan von Laufszene für 1:25 auf einen 15er-WK mit Ziel Sub60 trainiert. Hat bis auf 11sek geklappt.

  11. #11
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    6.247
    'Gefällt mir' gegeben
    2.039
    'Gefällt mir' erhalten
    3.030

    Standard

    Zitat Zitat von rowtheboat Beitrag anzeigen
    Hallo leviathan

    Ja ich bin Leichtgewichtsruderer 180cm 70 kg. Für die 1:02 auf 15km habe ich vielleicht 4 Laufeinheiten absolviert, ansonsten habe ich zu dieser Zeit einfach gerudert wie ein Verrückter. Den Lauf, welchen ich absolvieren werde und eben vor 2 Jahren in 1:02 absolviert habe ist der Kerzerslauf in der Schweiz. Die 55min sind sicher ambitioniert, aber ich brauche wieder eine echte Challenge ;-)
    Das kann ich gut nachvollziehen. Ob das machbar ist oder nicht, kann man nicht sagen. Wenn Du ein Ausdauermonster bist, würde ich eher zu einem 10k Plan raten. Da Ihr Ruderer aber eh eine ziemlich bizarre Beziehung zum Laktat habt, ist ein HM Plan vielleicht die bessere Wahl. Am Ende unterscheidet sich das auch nicht so gravierend. Sowohl ein guter HM als auch 10k Läufer werden in der Lage sein die 15k ordentlich zu bestreiten.

    Schau Dir auch noch mal Steffens Vorschlag an. Der Plan ist vielleicht etwas ambitionierter und gefällt Dir besser. Mir wäre er zu hart. Aber Steffen hat damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Am Ende musst Du Dich damit identifizieren. Halte uns doch bitte auf dem Laufenden wie es weiter geht.

    Bones reagiert einfach deshalb so ironisch, weil sich hier doch der/die eine oder andere mit ziemlich schrägen Vorstellungen kam und ganz schnell wieder im Nirvana verschwand. Also hilf unserem guten Glauben und mach da was draus

    Ich bin mir sogar sicher, daß bones hier gern unrecht hätte

  12. #12

    Im Forum dabei seit
    05.01.2017
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Ich hab letztens mit dem HM-Plan von Laufszene für 1:25 auf einen 15er-WK mit Ziel Sub60 trainiert. Hat bis auf 11sek geklappt.
    Danke für den Tipp

  13. #13

    Im Forum dabei seit
    05.01.2017
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Bones reagiert einfach deshalb so ironisch, weil sich hier doch der/die eine oder andere mit ziemlich schrägen Vorstellungen kam und ganz schnell wieder im Nirvana verschwand. Also hilf unserem guten Glauben und mach da was draus

    Ich bin mir sogar sicher, daß bones hier gern unrecht hätte
    Ich werde alles geben, um bones eines besseren zu belehren ;-). Ich melde mich dann im März wieder, bin nun mal mit trainieren beschäftigt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Trainingsplan für HM für einen Laufanfänger ?!
    Von andi1766 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 19:34
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 16:15
  3. HM-Trainingsplan durchziehen oder 15km-Wettkampf
    Von Hammett im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 20:01
  4. Frage zum Trainingsplan für einen HM
    Von mdolfen im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.01.2009, 09:26
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.12.2004, 13:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •