Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 72 von 72

Thema: 100m Lauf

  1. #51
    Avatar von frank2015
    Im Forum dabei seit
    23.11.2015
    Beiträge
    422
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Das ist eine gute Idee.
    800m sind mir zu lange.

    Ich plane beim nächsten Abend Sportfest eine Referenz Zeit zu laufen.
    97,00 kg 86kg-------> Ziel: 83 kg


  2. #52
    Avatar von frank2015
    Im Forum dabei seit
    23.11.2015
    Beiträge
    422
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Nach meinem Lauf gestern heute Krafttraining gemacht.
    Allerdings nur moderat die Beine.

    5min Crosstrainer
    Crunch
    Armdrücken nach oben
    Latzug
    Kabelziehen über Kreuz
    Beinheben
    Seitliches Oberkörperbeugen
    5min Liegerad

    Dehnen

    Den LDL verlege ich auf morgen.
    97,00 kg 86kg-------> Ziel: 83 kg


  3. #53
    Schnee- und Regenläufer Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.194
    'Gefällt mir' gegeben
    16
    'Gefällt mir' erhalten
    63

    Standard

    Die letzten Tage litten noch unter etwas unter der Vorbereitung auf einen ca. 2km-Wettkampf. Daher kamen die Sprintanteile etwas kürzer.
    Heute dafür dann endlich wieder Bahntraining.

    18.06.2018 30min Warm-Up inkl. 3x 10m Skippings, 3x 10m Kniehebelauf, 4x 20m Sprunglauf
    + STL 85-90% (10m - 2.6, 30m - 5.9, 50m - 8.9, 75m - 12.8, 20m - 4.0, 40m - 7.8, 60m - 10.4, 80m - 13.9), P = zurück gehen (min. 1')
    + 8' P
    + 3x 200m (50m Steigern 80%, 50m Tempo halten, 50m steigern 90-95%, 50m halten) @ 34.x - 35.x (P = 6')
    + 8' P
    + Barfuß, Kunstrasen:
    * Linienläufe 3x 3min Dreieck (1. Tempo/locker im Wechsel, 2. Rückwärts/Seitwärts/Tempo im Wechsel, 3. wie 2. jedoch gegen Uhrzeigersinn) mit 1'P
    *4' P
    * 3x 30" Sidesteps schnell Torpfosten zu Torpfosten (1' P)
    * 4' P
    * 3x 30" Sprint Torpfosten zu Torpfosten (1' P)
    10min Auslaufen
    17.06.2018 WK (2.2 km (50Hm) + ca. 140m (55Hm)), 13:02min
    16.06.2018 45min lockerer DL
    15.06.2018 -
    14.06.2018 Lockerer DL inkl. 5x 30" zügig, 11.5km, 410Hm, 80min
    13.06.2018 Rad, 22km, 450Hm
    12.06.2018 -
    11.06.2018 25min Warm-Up, je 3x 25m Bergauf (ca 13%) locker, ruhig, zügig (P=zurück), SP = 4', je 3x Kniehebe, Sprunglauf, Skipping (P=zurück), SP = 4', 5x 20m Bergauf Start 3-Punkt, Auslaufen
    10.06.2018 lockerer DL, 62min, 9km, 150Hm
    09.06.2018 lockerer DL, 41:30min, 7km, 90Hm
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  4. #54
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    2.414
    'Gefällt mir' gegeben
    522
    'Gefällt mir' erhalten
    234

    Standard

    Zitat Zitat von MikeStar Beitrag anzeigen
    + 3x 200m (50m Steigern 80%, 50m Tempo halten, 50m steigern 90-95%, 50m halten) @ 34.x - 35.x (P = 6')
    beeindruckend flink unterwegs bei den 200m. Wie schnell läufst du die flat out?

  5. #55
    Schnee- und Regenläufer Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.194
    'Gefällt mir' gegeben
    16
    'Gefällt mir' erhalten
    63

    Standard

    Letzte Referenz war 31.7x, allerdings selbstgestoppt und ohne Startblock.

    Werde irgendwann in den nächsten Wochen mal wieder einen Lauf all out machen.

  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von MikeStar:

    JoelH (19.06.2018)

  7. #56
    Schnee- und Regenläufer Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.194
    'Gefällt mir' gegeben
    16
    'Gefällt mir' erhalten
    63

    Standard

    29.06.2018 lockerer DL, 60min, 9.7km, 200Hm
    28.06.2018 Einlaufen 10min + 1' + 2' + 3' + 4' @27"/100m, TP = halbe Zeit, 15min Gymnastik, 16min DL mit 10x je 10s steigern/halten/reduzieren + 30s locker, Auslaufen
    27.06.2018 60min Rad, 200Hm, 15km
    26.06.2018 Hallenfußball, 3x 25min
    25.06.2018 25min Warm-up, 4x Start 10m @ 2.4-2.6, 1' P; 4x Start 20m @ 3.88-4.1, 90" TP; 3x 30m fliegend, 3-4' P; 2x 15m Anlauf + 25m voll + 25m rollen + 50m voll (=100m @ 15.8, 15.5), 8' P, 15min @ 4:53/km, Auslaufen
    24.06.2018 Rad, 155min, 35.5km, 700Hm
    23.06.2018 lockerer DL, 22.5km, 750Hm, 160min
    22.06.2018 -
    21.06.2018 -
    20.06.2018 lockerer DL (28:30 @ 5:48/km, 4' P, 28:15 @ 6:00/km) Ges. 9.5km
    19.06.2018 20min Warm-up, 7x 400m @ 102-107sek, 100m TP (45-55sek), 20min Beweglichkeit, 10min Auslaufen

    So wirklich zufrieden bin ich mit den letzten Tage nicht. Zwei Tempoeinheiten im 10k-Tempo abgebrochen und die Hitze macht mir zu schaffen.
    Die Sprinteinheit hingegen war ok.

    In den kommenden Woche mache ich etwas langsamer, streue etwas Regeneration (viel Rad) ein und hab' dann vor mit 2 von 6 Einheit / Woche (idealerweise Mo/Di und Fr.) den Sprint zu forcieren.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  8. #57
    Schnee- und Regenläufer Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.194
    'Gefällt mir' gegeben
    16
    'Gefällt mir' erhalten
    63

    Standard

    10.07.2018 9km Rad + 80min Hallenfussball + 8km Rad
    09.07.2018 20min Einlaufen + 20min Lauf-ABC & Stretching, 4x Start 25m tief, 4x Start 25m Hocke, 4x 50m STL, 10 + 2x5 Treppensprünge, 15min Auslaufen
    08.07.2018 Rad, 46.5km, 150Hm, 150min
    07.07.2018 -
    06.07.2018 Rad, 31.5km, 350Hm, 130min
    05.07.2018 lockerer DL, 50min, 70Hm, 8.5km
    04.07.2018 -
    03.07.2018 -
    02.07.2018 -
    01.07.2018 Wettkampf, 10km (180Hm), 49:29min
    30.06.2018 -

    Nicht viel zu berichten. Die regenerative Woche liegt hinter mir, gestern ging es wieder normal weiter.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  9. #58
    Schnee- und Regenläufer Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.194
    'Gefällt mir' gegeben
    16
    'Gefällt mir' erhalten
    63

    Standard

    16.07.2018 30min Warm-up
    + 4x Start 10m @ 2.4-2.47 P = 2'
    + 4x Start 20m @ 3x 3.95, 3.88 , P = 2'
    + 4x (10m steigern, 20m rollen, 20m Sprint) @ 8.9-9.2, P = ca. 3:30
    + P = 7'
    + 2x 150m (3-Punkt-Start) @ 24.8, 23.3, P = 9'
    + Cool down
    * 2x 4x Linienlauf Dreieck 16x16m (Dia = zügig, rückwärts, seitwärts) P = 2'
    * 3x (5m Skipping, 5m rückwärts, 15m zügig, 10m rückwärts, 20m zügig), P = 2'
    + 10min Auslaufen
    15.07.2018 lockerer DL, 5.1km, 30min
    14.07.2018 -
    13.07.2018 Spendenlauf (10 Runden á 2.5km), 2h33min
    12.07.2018 15min Warm-Up
    + 2x 5x 400m (@ 98-107s) mit 1' GP & 2' SP
    + 7' P
    + 3x Linienläufe (Grundline = locker, Seitenlinie und Diagonale = 10m Anlauf, 1/2 steigern, 1/2 halten, 10m Auslauf: Grund, Dia, Grund, Dia, Grund, Seite, Grund, Seite) @ 3:30, 3:24, 3:24, P=3:30
    + 10min Auslaufen
    11.07.2018 -

    Mit der Heutigen Einheit bin ich recht zufrieden. Kern waren die 2x 150m @ 90-95%. Der erste war noch zu verkrampft und daher technisch unsauber. Beim zweiten Lauf gezielt auf einen flüssigen Ablauf geachtet und schon lief deutlich besser.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  10. #59
    Schnee- und Regenläufer Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.194
    'Gefällt mir' gegeben
    16
    'Gefällt mir' erhalten
    63

    Standard

    21.07.2018 Rad, 77min, 22km, 200Hm
    20.07.2018 25min Warm-up
    + 4x STL 25m mit 2' P
    + 3.5' P
    + 3x STL 25m + 25m 90% @ 4.8-4.9 mit 2.5' P
    + 4' P
    + 3x STL 25 + 50m 90% @ 7.7-7.9 mit 3.5' P
    + 6' P
    + 2x 3x 30m fliegend @ 4.15 - 4.9 mit 3' P, 6' SP
    + 7' P + 3' TP
    + 1x 100m, 3-Punkt-Start @ 15.29
    + Auslaufen
    19.07.2018 Rad, 22km, 450Hm, 115min
    18.07.2018 Ca. 80min DL inkl. 4x 3x 3min zügig mit 1' TP, 6' SP, Ges. 12.35km, 250Hm
    17.07.2018 Rad, 60min, 13km, 120Hm

    Erster kleiner Rückschlag... nach der gestrigen Sprinteinheit bin ich heute Morgen mit Schmerzen im hinteren Oberschenkel und am Knöchel links aufgewacht. Ich gehe allerdings davon aus, dass es am falschen Schuhwerk lag, da ich nicht mit meine üblichen Schuhen für's Bahntraining gelaufen bin.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  11. #60
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    14.138
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    146
    'Gefällt mir' erhalten
    238

    Standard

    Mike, wenn Du mehr erreichen willst, darfst Du nicht so viel Rad fahren und nicht so viel langsam laufen. Du sollst ausschließlich auf FT-Muskel setzen.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  12. #61
    Schnee- und Regenläufer Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.194
    'Gefällt mir' gegeben
    16
    'Gefällt mir' erhalten
    63

    Standard

    Rolli: ich kann nicht von 0 auf 100 einsteigen, sondern muss meinen Körper langsam an die Belastung gewöhnen. Wenn ich jetzt direkt mit 4-5 sprintspezifischen Einheiten pro Woche loslege, mache ich mich kaputt.
    Wenn ich in den kommenden Wochen das Gefühl bekomme, dass sich Sehnen und Gelenke an das Pensum gewöhnt haben, kommt eine dritte Sprint-Einheit dazu.

    Rad-Einheiten bleiben soweit erhalten, dass sie eine Mischung aus Erholung (flach/bergab) und Kraft (Anstiege) darstellen ohne die Gelenke wirklich zu belasten.

    Den Fehler zu schnell zu viel zu wollen, habe ich in der Vergangenheit gemacht. Daher bin ich jetzt lieber etwas vorsichtiger.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  13. #62
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    14.138
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    146
    'Gefällt mir' erhalten
    238

    Standard

    Das habe ich gar nicht geschrieben.
    Ich meinte nur dass Du lieber 7km in 4:30 als 80 Minuten in 5:20. (Ach wenn das einen Art Fartlek war)
    Somit verhinderst Du den Umbau der Muskel Richtung FT.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  14. #63
    Avatar von Zemita
    Im Forum dabei seit
    03.01.2014
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    952
    'Gefällt mir' gegeben
    59
    'Gefällt mir' erhalten
    37

    Standard

    @MikeStar
    Wie hast Du am 8.6. Deine 3PunktStarts vermessen. Allein ist dies wohl kaum möglich, oder?

  15. #64
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    14.138
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    146
    'Gefällt mir' erhalten
    238

    Standard

    Zitat Zitat von Zemita Beitrag anzeigen
    @MikeStar
    Wie hast Du am 8.6. Deine 3PunktStarts vermessen. Allein ist dies wohl kaum möglich, oder?
    Mit der Stoppuhr in der Hand. Aber warten wir auf Mike Antwort.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  16. #65

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    425
    'Gefällt mir' gegeben
    248
    'Gefällt mir' erhalten
    264

    Standard

    Zitat Zitat von MikeStar Beitrag anzeigen
    Rolli: ich kann nicht von 0 auf 100 einsteigen, sondern muss meinen Körper langsam an die Belastung gewöhnen. Wenn ich jetzt direkt mit 4-5 sprintspezifischen Einheiten pro Woche loslege, mache ich mich kaputt.
    Wenn ich in den kommenden Wochen das Gefühl bekomme, dass sich Sehnen und Gelenke an das Pensum gewöhnt haben, kommt eine dritte Sprint-Einheit dazu.

    Rad-Einheiten bleiben soweit erhalten, dass sie eine Mischung aus Erholung (flach/bergab) und Kraft (Anstiege) darstellen ohne die Gelenke wirklich zu belasten.

    Den Fehler zu schnell zu viel zu wollen, habe ich in der Vergangenheit gemacht. Daher bin ich jetzt lieber etwas vorsichtiger.
    Ein vorsichtiger Beginn macht natürlich Sinn, damit du dich nicht verletzt. Besonders wenn man keine 16 mehr ist, ist das Verletzungsrisiko bei schnellen Einheiten nicht zu unterschätzen.

    Ich hoffe du nimmst es mir nicht böse, aber wenn ich mal meine 2 Cents zu deinem Training sagen darf.
    Die Einheiten, die ich mir bei dir angesehen habe, sind recht "sprintintensiv", ich formuliere mla etwas überspitzt: du ballerst dein Programm runter: mal kurze Sprints, mal Strides, mal fliegende Starts, mal Starttraining. Vom lesen her sind das alles hochintensive Sachen. Hierzu benötigt man eine äußerst gute Stabilität im gesamten Körper und gut ausgebildete motorische Grundfähigkeiten.

    Und dann lese ich das hier:
    Zitat Zitat von MikeStar Beitrag anzeigen

    Erster kleiner Rückschlag... nach der gestrigen Sprinteinheit bin ich heute Morgen mit Schmerzen im hinteren Oberschenkel und am Knöchel links aufgewacht. Ich gehe allerdings davon aus, dass es am falschen Schuhwerk lag, da ich nicht mit meine üblichen Schuhen für's Bahntraining gelaufen bin.
    Falsches Schuhwerk hin oder her. Erste Anzeichen einer Überbelastung sind denkbar.


    Und dazu absolvierst du lockere Dauerläufe und Radeinheiten.
    Mal kritisch gefragt: wie sollen die dich auf die intensiven Sprinteinheiten vorbereiten?
    Meine persönliche Meinung: die lockeren DLs sind als Vorbereitung auf Sprint-Trainingseinheiten viel zu unspezifisch und werden daher nicht zielführend sein. Einzige Gemeinsamkeit wird sein, dass du bei beiden Sachen Laufschuhe trägst, aber ansonsten ist Sprint und lockere DL sehr weit, meiner Meinung nach ZU weit, auseinander.

    70km Radfahren ist etwas, das dir für Sprinttraining rein gar nichts bringt. Wenn es dir Spaß macht, absolut kein Problem, dann mach das. Aber es bereitet dich genauso wie die lockeren DLs nicht auf Sprinttraining vor und macht dich keine Milisekunde schneller und kein Stück robuster.


    3 Mal Training pro Woche würde ich wie folgt aufteilen:
    1 x Fokus auf Beweglichkeit
    1 x Fokus auf Kraft
    1 x Fokus auf Explosivität/Sprint
    Alle drei Einheiten auf/an der Bahn. Keine Einheit sollte dich am Anfang völlig aus dem Leben ballern.

    Beweglichkeit: z.B. über Hürden gehen, über kleine Hürden (Minihürden) laufen, Schlangenlinien laufen, "typische Kinderlaufspiele", Bewegungsparcoure, mit verschiednene Hindernissen und Anforderungen
    Kraft: z.B. Sprungläufe, Kniehub, spezifische Kraftübungen für Sprint.
    Explosivität/Sprint: so wie du es bereits machst, verschiedene kurze Sprintstrecken fliegend und mit Start, Starts etc.


    Vielleicht ist dein Training abwechslungsreicher als es bie mir angekommen ist oder du hast lediglich vergessen die ganzen facetten dienes Trainings zu beschrieben. Mein Ratschlag ist daher keineswegs abwertend gemeint sondenr lediglich ein Impuls für dich darüber nachzudenken.

  17. #66
    Schnee- und Regenläufer Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.194
    'Gefällt mir' gegeben
    16
    'Gefällt mir' erhalten
    63

    Standard

    Zemita: Wie von Rolli beschrieben mit Stopuhr in der Hand. Ich bin mir der Tatsache bewußt, dass das keine optimale Lösung ist.

    Rolli: Ok, dann habe ich es falsch verstanden. 7km in 4:30/km wäre bei mir Wettkampftempo, aber ich weiß schon was du meinst. Bin da grundsätzlich auch bei dir.

    RunSim: Keine Sorge, wir sind hier in einem Diskussionsforum und jede (konstruktive) Meinung ist willkommen.

    Übungen für Beweglichkeit, Kniehub, Sprungläufe, sprintspezifisches Lauf-ABC usw. sind i.d.R. im Aufwärmprogramm enthalten. Mal mehr, mal weniger. Rumpfstabilität muss ich zugeben, hab' ich vernachlässigt. Unregelmäßig mache ich Übungen vor'm Schlafengehen, die ich hier aber nicht aufgeführt habe. Ich weiß, dass ich da noch in allen Bereichen Optimierungsmöglichkeiten habe.

    Wie gesagt: Die lockeren DLs und Radeinheiten sind auf der einen Seite auch wegen dem Spaßfaktor im Programm, primär aber um die Grundausdauer zu erhalten. Die Höhenmeter und Steigungen sind gerade auf dem Rad eine schöne Abwechslung, die Kraft bringt ohne die Gelenke noch mehr Stoßbewegungen auszusetzen.
    Ein direkter Nutzen mag im ersten Moment nicht bestehen, ich sehe sie aber definitiv nicht als kontraproduktiv, sondern unterstützend an. Eine gute Grundausdauer ist auch förderlich für Sprints.

    Momentan plane ich eigentlich 2 sprintspezifische Einheiten, 1 Fartlek oder TDL oder 5-/10k-IV, 2-3 lockere Einheiten und ab und zu eine lange Einheit.
    In der jetzigen Phase steht erstmal die Gewöhnung an die "neue" Belastung, sauberes Laufen und Verbesserung des Antritts im Vordergrund.

    Die Einheiten sind intensiv aber ich achte schon darauf, dass mich keine wirklich abschießt.

    Wenn ich das Gefühl habe, dass ich eine dritte und später mal auch eine vierte spezifische Einheit dazunehmen kann, wird das entsprechend geschehen.

    Ansonsten bin ich natürlich für jeden Kommentar dankbar, egal ob zustimmend oder kritisch.

    Mal was zum Thema Achillesferse: Vorbeugend und zur Stärkung mache ich die klassiche Treppenübung: Fußspitze auf die Treppenkante und dann absenken und anheben. Ansonsten noch Fußgelenkkreisen und Fußspitzen anziehen und durchdrücken.

    Was für Übungen eignen sich noch zu Stärkung der Achillesferse und auch der unteren Wadenmuskulatur für Sprinter?
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  18. #67
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    14.138
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    146
    'Gefällt mir' erhalten
    238

    Standard

    Zitat Zitat von MikeStar Beitrag anzeigen
    Was für Übungen eignen sich noch zu Stärkung der Achillesferse und auch der unteren Wadenmuskulatur für Sprinter?
    Polymetrie. 2x Woche.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  19. #68
    Schnee- und Regenläufer Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.194
    'Gefällt mir' gegeben
    16
    'Gefällt mir' erhalten
    63

    Standard

    Rolli: du meinst pylometrische Übungen, oder?

    Einzelne Übungen hab' ich immer mal wieder im Aufwärmprogramm, macht aber durchaus Sinn für mich, dem Thema mehr Aufmerksamkeit zu widmen.

    Übrigens: aktive Regeneration in Form von z.B. Rad- oder lockeren Laufeinheiten wird sogar vom DLV empfohlen.
    https://www.leichtathletik.de/traini...egenerieren-1/
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  20. #69
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    14.138
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    146
    'Gefällt mir' erhalten
    238

    Standard

    Zitat Zitat von MikeStar Beitrag anzeigen
    Rolli: du meinst pylometrische Übungen, oder?
    Ja.
    Aber es bringt nur was, wenn es wenig Übungen sind, die mit sehr hocher Intensität ausgeführt werden. Lasse Dir das durch einen Erfahrenen erklären, weil falsch ausgeführt, kann schnell zu Verletzung führen.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  21. #70
    Schnee- und Regenläufer Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.194
    'Gefällt mir' gegeben
    16
    'Gefällt mir' erhalten
    63

    Standard

    31.07.2018 35min Warm-Up, 20min Beweglichkeit/Kraft/Koordination
    + 6x Sprunglauf 25m, P = zurück
    + 3x 4x Starts 25m (Tief / Hocke / fallend) mit P = zurück, SP = 3'
    Cooldown, Auslaufen
    30.07.2018 Rad, ca. 90min, 22.5km, 320Hm
    29.07.2018 NM (35°C): 12min EL + 4x 1' @ 4:46-5:03, 1' TP + 3x 90" @4:50-5:07, 1' TP, Abbruch wg. Hitze (Kreislauf), Ges. ca. 5km @ 28min
    AB (28°C): 5min EL + 90" zügig + 1' TP + 4x 2' zügig mit 75" TP, 4x 2,5' mit 75" TP, 4x 3' mit 90" TP, Ges. ca. 9.2km @ 48min
    28.07.2018 lockerer DL 35min, 5.5km, 60Hm
    27.07.2018 35min Warm-Up, 25min Beweglichkeit/Kraft/Koordination
    + 3x STL 30m auf 85%, P = 2,5'
    + 3' P
    + 3x STL 20m auf 90% + 20m halten, P = 3'
    + 4' P
    + 4x 20m Anlauf + 20m Druck + 20m rollen + 20m Druck + Deccelerate, P = 4'
    + 7' P
    + 2x 200m 90-95% Fokus "runder" Laufstil @ 34.4, P = 11'
    + Cooldown, Auslaufen
    26.07.2018 Rad, 60min, 14km, 230Hm
    25.07.2018 15min Warm-up, 15min Lauf-ABC + Gymnastik
    + Treppenübungen
    * 3x Sprung beidbeinig 10 Stufen (Beuge, Hocke, Beuge), 1' P
    * 3' P
    * 2x 4x 10 Stufen Skippings, TP = locker runter, SP = 90"
    * 3' P
    * 2x 4x 10 Stufen Kniehebe seitlich, TP = locker runter, SP = 90"
    * 3' P
    * Schnell 10 + 20 + 30 Stufen, TP = locker runter
    * 2' P
    * Schnell 20 + 30 + 40 Stufen, TP = locker runter
    * 2' P
    * Schnell 30 + 40 + 50 Stufen, TP = locker runter
    Auslaufen
    24.07.2018 15min Einlaufen
    + 2' zügig + 8x 50s/10s locker/Stride
    + 6' TP (2' Cool down, 2' lockern/ABC, 2' anlaufen)
    + 3' zügig + 7x 40s/20s locker/Stride
    + 6' TP (2' Cool down, 2' lockern/ABC, 2' anlaufen)
    + 4' zügig + 6x 30s/30s locker/Stride
    + 6' TP
    + 10x 25m Sandhügel aufwärts (5x große kräftige Schritte, 5x kleine schnelle Schritte)
    Auslaufen
    23.07.2018 -
    22.07.2018 LDL, 19km, 139min, 610 Hm

    Die Hitze ist schon heftig. Zum Glück liegt die Gegengerade der Laufbahn ab ca. 17 Uhr im Schatten der Sporthalle. Trotzdem setzt mir das Wetter momentan mehr zu als das Training an sich. Naja, es kommen auch wieder kältere Tage.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  22. #71
    Schnee- und Regenläufer Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.194
    'Gefällt mir' gegeben
    16
    'Gefällt mir' erhalten
    63

    Standard

    09.08.2018 Lockerer DL, 13.5km, 250Hm (ca. 785-900m ü.n.N), 100min
    08.08.2018 25min Beweglichkeit + 8x Start 15m bergauf + 10x Sprint Treppe 20 Stufen (auf ca. 1.200m ü.n.N)
    07.08.2018 lockerer DL, ca. 60min, 8km, 310Hm (ca. 890-1200m ü.n.N) + 3x STL (60m/90m/90m) bergauf
    06.08.2018 -
    05.08.2018 lockerer DL, 6.5km, 46min, 90Hm (ca. 850m ü.n.N)
    04.08.2018 -
    03.08.2018 -
    02.08.2018 Lockerer DL, 2x 30min, 2' P, 220Hm , 8.5km
    01.08.2018 -

    Urlaubsbedingt habe ich ein paar sprint-/lauffreie Tage eingebaut. Soweit es Wetter und Tagesablauf zuließen, wollte ich aber doch die schöne Höhenluft im Allgäu nicht ganz ungenutzt lassen und zumindest ein wenig was tun.

    Jetzt geht es erstmal wieder normal weiter.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  23. #72
    Schnee- und Regenläufer Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.194
    'Gefällt mir' gegeben
    16
    'Gefällt mir' erhalten
    63

    Standard

    Heuer bin ich etwas irritiert, da in meine fliegenden Kurzsprints zwei Ausreißer drin waren, die ich kritisch betrachten muss.

    Zuerst 60min Warm-Up (inkl. ABC + Fußgelenksarbeit + Rasenläufe (Skippings, Sidesteps, Antritt, Sprünge).

    Dann 3x 30m STL + 20m fliegend in 3.08-3.20, danach 3x 20m STL + 30m fliegend.

    Der erste 30m in 4.45, wie immer handgestoppt und dabei ca. 1m vor und ca. 1m nach der Markierung gestartet bzw. abgedrückt.
    Da war ich ziemlich angep****, da ich eigentlich so langsam die 3.x von mir erwarte.

    Beim Zweiten dann versucht bewußt Druck auf den Vorfuß zu bekommen und raumgreifende Schritte zu machen. Zeit: 3.78
    Zuerst war ich mir nicht sicher, ob ich evtl. versehentlich nur 25m gemessen hatte, darum beim dritten Versuch nochmal explizit auf die gewohnten Messpunkte geachtet. Gestoppt mit 3.81.

    Im Anschluss noch 75m und 100m aus 3-Punkt-Start (mit 7' und 9' P vor den Läufen) bei denen ich die 30m-Zeit aber nicht bestätigen konnte.

    Ich weiß jetzt gerade nicht so recht wie ich die beiden Ausreißer bewerten soll. Ich weiß, dass das keine Top-Zeiten sind, aber wenn ich eine solche Verbesserung umgesetzt bekomme und meinen Start optimieren kann, bin ich guter Dinge.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hilfe für Trainingsplan 3000m + 100m Lauf
    Von Paulo im Forum Trainingspläne
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.08.2013, 01:39
  2. Bekele 100m
    Von Kasimir99 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 22:11
  3. 100m
    Von Ich1988 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.09.2007, 13:11
  4. 100m in 13.1
    Von Toxig im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.06.2007, 05:28
  5. Grundschnelligkeit 30 - 100m
    Von svnds im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 26.02.2004, 08:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

AUS ANDEREN RUBRIKEN
Laufen, wo andere Fahrrad fahren
Extrateaser_Laufhelden_MünsterMarathon2018

Foto: Veranstalter

Am 9. September findet in der Fahrradstadt Münster der Münster-Marathon statt. Angemeldet ... ...mehr

Die RUNNER'S-WORLD-September-Ausgabe
Extrateaser Heft 09/18

Foto: RUNNER’S WORLD

Die September-Ausgabe von RUNNER'S WORLD ist da. Diesmal mit Tipps, wie kleine Variationen... ...mehr

Schnelle Runden bei perfekten Bedingungen
6. Inselparklauf Hamburg

Foto: Marcus Hillebrand

Rund 500 Aktive liefen beim 6. Inselparklauf in Hamburg mit. Zuvor setzte sich Tim Hoenig ... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG