+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 37
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    24.08.2014
    Beiträge
    18
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Was tun bei Pollenallergie?

    Hey Leute,

    was macht ihr wenn im Frühling bei Euch die Pollenallergie wieder los geht? Nehm ihr Medikamente? Und lauft ihr immer, egal ob viele oder wenige Pollen unterwegs sind?

    Danke für Eure Antworten

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    05.08.2012
    Beiträge
    449
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Nix besonderes, Ja und ja. Tendenziell im oder nach Regen die längeren Läufe. Nach dem Laufen direkt duschen und gut Haare waschen, so wie generell wenn man nach Hause kommt.

  3. #3
    Avatar von Catwoman
    Im Forum dabei seit
    06.10.2015
    Beiträge
    476
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich nehme nur ein Nasenspray auf Homöopathiescher Basis. Da ich auch allergisches Asthma habe muss ich auch öfters Ventolin nehmen.

  4. #4
    Planloser Irrläufer Avatar von Udoh
    Im Forum dabei seit
    02.11.2012
    Ort
    WI
    Beiträge
    932
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Seit ein paar Tagen gönne ich mir jeden Morgen eine Loratadin.

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    24.08.2014
    Beiträge
    18
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hey danke euch, beenflusst Dich das loratadin? Wer von Euch nimmt Cetrizina? Und Catwoman, welches Spray benutzt Du da? Und woher wisst ihr eigentlich, gegen was ihr allergisch seid?

  6. #6
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.148
    'Gefällt mir' gegeben
    394
    'Gefällt mir' erhalten
    179

    Standard

    Zitat Zitat von Run80 Beitrag anzeigen
    Hey danke euch, beenflusst Dich das loratadin? Wer von Euch nimmt Cetrizina? Und Catwoman, welches Spray benutzt Du da? Und woher wisst ihr eigentlich, gegen was ihr allergisch seid?
    Es gibt Tests
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  7. #7

    Im Forum dabei seit
    01.05.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    232
    'Gefällt mir' gegeben
    73
    'Gefällt mir' erhalten
    16

    Standard

    Wer von Euch nimmt Cetrizina?
    Ich benutze Ceterizin seit Jahren nach Bedarf (was bei mir heißt: mehr oder weniger Dauermedikation Mai - August). Ich habe noch nie einen Einfluß in Bezug auf Müdigkeit etc. feststellen können.

  8. #8
    Avatar von Sunwalkerin
    Im Forum dabei seit
    03.03.2017
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Wie Lighty schon schreibt, Pollen loswerden. ...guter Ansatz. Mein Tipp wäre noch ne Nasenspülung zB mit Emser-Salz.
    Running is my therapy ;)

  9. #9

    Im Forum dabei seit
    24.08.2014
    Beiträge
    18
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hey leute, danke euch für die Tipps. Die Nasenspülung von Emser werde ich dann auch mal versuchen! Danke Euch!

  10. #10

    Im Forum dabei seit
    05.08.2004
    Beiträge
    249
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Run80 Beitrag anzeigen
    Hey Leute,

    was macht ihr wenn im Frühling bei Euch die Pollenallergie wieder los geht? Nehm ihr Medikamente? Und lauft ihr immer, egal ob viele oder wenige Pollen unterwegs sind?

    Danke für Eure Antworten
    Hallo,
    Ich bin da zum Glück verschont geblieben,
    mein Kumpel jedoch hat in der Vergangenheit immer ein geeignetes Nasenspray dabei haben müssen. Bei Gräserpollen und Birkenpollen ging bei Ihm fast nix mehr. Er hat dann ein tolles Buch von dem hier im Forum durchaus gut bekannten Doc aus Roth gelesen.
    Seither nimmt er täglich einen hochwertigen Eiweißdrink, ein bis drei hochdosierte Multivitamintabs, Selen, Zink und Omega3.
    Er ist jetzt die letzten drei Sommer frei von Beschwerden gewesen und das ganz ohne Nebenwirkungen.
    Das Immunsystem wird so zu mehr Leistung angeregt.
    Mit bestem Gruss

  11. #11

    Im Forum dabei seit
    01.05.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    232
    'Gefällt mir' gegeben
    73
    'Gefällt mir' erhalten
    16

    Standard

    Das Immunsystem wird so zu mehr Leistung angeregt.
    Ähem. Ist eine Allergie nicht schon ein "zu viel" an Leistung des Immunsystems?

  12. #12

    Im Forum dabei seit
    05.08.2004
    Beiträge
    249
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Sagen wir mal so, "zu viel in die verkehrte Richtung".
    Dem Körper hat von einem oder mehreren essentiellen Stoffen zu wenig, so dass das Immunsystem ausser Gleichgewicht kommt und auf bestimmte Stoffe überreagiert. Bei Ergänzung der mangelnden Stoffen, (Aminosäuren, Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, Fettsäuren - genau feststellbar bei einer Blutanalyse) kommt wieder alles ins Gleichgewicht und die allergischen Reaktionen verringern sich bzw. verschwinden.

  13. #13
    not fast & not furious Avatar von Steif
    Im Forum dabei seit
    31.07.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.065
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von stelvio Beitrag anzeigen
    Er hat dann ein tolles Buch von dem hier im Forum durchaus gut bekannten Doc aus Roth gelesen.
    Moin ... kannst Du beim Namen des Docs mal konkreter werden und vielleicht auch bei dem Buch? PN geht bei Dir ja leider nicht!
    Gruss und Dank im Voraus
    Steif
    Steif
    ---------------------------------------
    Ständig verschwinden Senioren spurlos im Internet, weil Sie "ALT" und "ENTFERNEN" gleichzeitig drücken.

  14. #14

    Im Forum dabei seit
    05.08.2004
    Beiträge
    249
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo, hab gerade meine Einstellungen gecheckt, PN müsste eigentlich schon gehen.

    Der Doc den ich meine, ist Dr. U. Strunz und dessen Bücher (Frohmedizin, Geheimnis Eiweiß, Vitamine)

  15. #15
    not fast & not furious Avatar von Steif
    Im Forum dabei seit
    31.07.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.065
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von stelvio Beitrag anzeigen
    Hallo, hab gerade meine Einstellungen gecheckt, PN müsste eigentlich schon gehen.

    Der Doc den ich meine, ist Dr. U. Strunz und dessen Bücher (Frohmedizin, Geheimnis Eiweiß, Vitamine)
    Alles klar! Danke Dir!
    Steif
    ---------------------------------------
    Ständig verschwinden Senioren spurlos im Internet, weil Sie "ALT" und "ENTFERNEN" gleichzeitig drücken.

  16. #16
    angenehm hart@90% Hf(max) Avatar von runningdodo
    Im Forum dabei seit
    16.09.2009
    Ort
    Friedrichshafen
    Beiträge
    2.632
    'Gefällt mir' gegeben
    43
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    Ja, das ist der wohlbekannte Strunz, der alle möglichen Krankheiten auf seine ganz eigene Weise sieht.

    Wie z.B. Psychosen

    Prostatahypertrphie und Arthrose

    und ja, genau: Heuschnupfen

    Kriegt man alles weg. Mit richtiger Ernährung. Und NEM. Den richtigen. Wissen nur nicht alle. Ich aber.


    Übrigens: Dr. S. ist tatsächlich Arzt -- man mag es kaum glauben.

    Was ist Folding@home? Mach doch mit in unserem Folding@home-Team!

    Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein.
    14.11.´10 Tenero M: 2:58:06
    13.11.´11 Tenero HM: 1:23:02
    29.7.´12 Radolfzell 10k: 37:33

  17. #17
    not fast & not furious Avatar von Steif
    Im Forum dabei seit
    31.07.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.065
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von runningdodo Beitrag anzeigen
    Übrigens: Dr. S. ist tatsächlich Arzt -- man mag es kaum glauben.
    High 5 auf die Schweigespirale hier im Forum
    Steif
    ---------------------------------------
    Ständig verschwinden Senioren spurlos im Internet, weil Sie "ALT" und "ENTFERNEN" gleichzeitig drücken.

  18. #18

    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Beiträge
    1.527
    'Gefällt mir' gegeben
    1.169
    'Gefällt mir' erhalten
    1.236

    Standard

    Zitat Zitat von stelvio Beitrag anzeigen
    Sagen wir mal so, "zu viel in die verkehrte Richtung".
    Dem Körper hat von einem oder mehreren essentiellen Stoffen zu wenig, so dass das Immunsystem ausser Gleichgewicht kommt und auf bestimmte Stoffe überreagiert. Bei Ergänzung der mangelnden Stoffen, (Aminosäuren, Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, Fettsäuren - genau feststellbar bei einer Blutanalyse) kommt wieder alles ins Gleichgewicht und die allergischen Reaktionen verringern sich bzw. verschwinden.
    Schlicht und einfach: Blödsinn.
    Allergiker müssen sich nicht einreden lassen, dass sie sich falsch ernähren. Aber Glaube versetzt ja bekanntlich auch Berge, also immer feste und noch mehr feste dran glauben.
    Warum genau dem Immunsystem mancher Leute einfällt sich auf einmal gegen reguläre Antigene zu richten ist unklar. Aber übrigens ist auch bei nicht-Allerigikern ein deutlicher Anstieg der Immunaktivität festzustellen, es artet halt nur nicht aus.
    Tips (nach dem Regen, Duschen) gab es ja schon. Sonst halt aktuelle Generation Anti-Histaminika.

  19. #19

    Im Forum dabei seit
    24.08.2014
    Beiträge
    18
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Welche nimmst du, Dirk? Auch dieses Cetirizin, dass hier schon einmal erwähnt wurde?

  20. #20

    Im Forum dabei seit
    01.08.2017
    Beiträge
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Seit dem ich meine Tabletten ein Tag vorher nehme, kann ich beim Laufen wieder frei durch atmen.

  21. #21
    Avatar von konny77
    Im Forum dabei seit
    12.06.2017
    Beiträge
    38
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Hyposensibilisierung und Cetirizin (ADGC, das billigste Generika). Die Spritzen haben bei mir ziemlich gut eingeschlagen. Früher brauchte ich nur eine Birke aus der Ferne anzugucken und die Augen waren schon geschwollen, inzwischen geht auch ein Picknick im Birkenwäldchen und es kribbelt etwas in den Augen. Den Rest bügeln dann die Pillen glatt

  22. #22

    Im Forum dabei seit
    16.08.2017
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Bei mir wirkt Lorano immer am Besten, allerdings macht es mich recht müde und animiert nicht direkt zum Laufen. Ist das bei Euch auch so?

  23. #23
    not fast & not furious Avatar von Steif
    Im Forum dabei seit
    31.07.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.065
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Schlicht und einfach: Blödsinn.
    Allergiker müssen sich nicht einreden lassen, dass sie sich falsch ernähren. Aber Glaube versetzt ja bekanntlich auch Berge, also immer feste und noch mehr feste dran glauben.

    ...

    Sonst halt aktuelle Generation Anti-Histaminika.
    Genau, im Symptombekämpfen sind wir ja eh die besten, anstatt den Ursachen auf den Grund zu gehen!
    Steif
    ---------------------------------------
    Ständig verschwinden Senioren spurlos im Internet, weil Sie "ALT" und "ENTFERNEN" gleichzeitig drücken.

  24. #24
    Montag ist Schontag! Avatar von Laufschlaffi
    Im Forum dabei seit
    19.11.2014
    Beiträge
    1.808
    'Gefällt mir' gegeben
    34
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Zitat Zitat von Steif Beitrag anzeigen
    Genau, im Symptombekämpfen sind wir ja eh die besten, anstatt den Ursachen auf den Grund zu gehen!
    Dann nimm das:

    Wie wirkt die Bioresonanztherapie? | Bioresonanz 3000

  25. #25
    angenehm hart@90% Hf(max) Avatar von runningdodo
    Im Forum dabei seit
    16.09.2009
    Ort
    Friedrichshafen
    Beiträge
    2.632
    'Gefällt mir' gegeben
    43
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    Zitat Zitat von Steif Beitrag anzeigen
    Genau, im Symptombekämpfen sind wir ja eh die besten, anstatt den Ursachen auf den Grund zu gehen!
    Die Ursachen sind doch bekannt.

    Oder was meinst Du damit?

    Was ist Folding@home? Mach doch mit in unserem Folding@home-Team!

    Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein.
    14.11.´10 Tenero M: 2:58:06
    13.11.´11 Tenero HM: 1:23:02
    29.7.´12 Radolfzell 10k: 37:33

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Atem-Maske bei Pollenallergie
    Von Laufschlaffi im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.04.2016, 18:13
  2. Pollenallergie + Allergisches Asthma
    Von Motte_ im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2016, 09:32
  3. Was tun bei Regen?
    Von SchiSchi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.10.2005, 13:59
  4. Pollenallergie: Hausarrest??
    Von Ulrike01 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.05.2003, 17:52
  5. Pollenallergie und Laufsport
    Von Steppenläuferin im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.03.2003, 21:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •