+ Antworten
Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    03.05.2016
    Beiträge
    1.718
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    32

    Standard Zahltag – Der Linz Borealis Halbmarathon 2017

    Liebe Forumsgemeinde,

    heute war es so weit. Der Tag war da, auf den ich mich 16 Wochen lang fünf Mal die Woche vorbereitet habe. Minustemperaturen, Schnee, Eis, und Sturm und immer im Kopf "Linz 2017". Warum Linz? Ich war da noch nie wirklich, was ich irgendwie nach fast zehn Jahren in Österreich schon beschämend fand. Ziel heute: Durchlaufen, keine Sekunde gehen und schon gar nicht stehen. 2:15h Rennzeit wäre wünschenswert.

    Un nun war es so weit. Ich stehe in Linz auf der Autobahn, kurz nach 9:00. Ein paar Fallschirmspringer bringen die Startflagge, ein paar Heißluftballons bereiten ihren Start vor wie auch 20.000 LäuferInnen aus 70 Nationen. Ja, wir starten auf einer Autobahn. Linz ist ein Paradies für Autofahrer. Die Stadt erinnert mich etwas an Siegen, seit ich am Samstag hier ankam. Nun ja, heute heißt es nicht 60km/h Mindestgeschwindigkeit, sondern eher 6m/km Durchschnittspace. Wetter ist frühsommerlich, purer Sonnenschein, der auf der über lange Distanzen schattenfreien Strecke einigen Läufern zum Verhängnis werden wird.

    Diese Pace als Durchschnitt zu haben, wäre für mich ein Traum. Vor 16 Wochen war das für mich noch oberer im IV-Training. Heute laufe ich die IVs wesentlich schneller und hab auch bei den Tempoläufen Abschnitte mit höherer Geschwindigkeit gehabt. Dies Erfahrung wird mir im Lauf zugute kommen, wenn ich das Tempo anziehe. Aber erst einmal starten...

    9.30 pünktlich geht es los. Verwirrend ist, dass der durch Tore und Balustraden markierte "Start" nicht der eigentlich Start war, sondern der Zeitmessungsteppich einige 100 Meter später erst auflag und gar nicht gekennzeichnet war. So hatte meine Uhr entsprechend Vorsprung gehabt. Dann verflossen die ersten Kilometer, runter von der Autobahn in die Stadt. Ab dann war unser Weg fast durchgehend begleitet durch Menschenmassen, die am Streckenrand uns anfeuerten und Party machten. Die Stimmung hier ist wirklich bombastisch.

    Nach KM 5 (nach 31 Min) zog ich an. Die HF war irgendwo im Super-Wohlfühl-Bereich, also zu langsam. Links auf die Überholspur und ich dürfte dann irgendwo bei 5:35 - 5:50 die nächsten 10 km verbracht haben. Ich wusste, mein Körper kann das. Wir haben das geübt, trainiert und ich wusste auch, er wird mir sagen, wann gut ist. Ab KM 15/16 war es dann auch gut. Ich nahm Tempo raus. Die pure Sonne so eines der wenigen Wetterbedingungen, unter denen ich nicht trainiert habe und das spüre ich wie so viele andere auch. Lieber etwas langsamer, dafür aber durch die eigenen Beine getragen ankommen.

    KM 20 wollte ich das Tempo anziehen wieder. Schlussspurt. Aber unter mir waren die beiden Feinde aller Läufer: Kopfsteinpflaster und Straßenbahnschienen. Und ich ohne Brille. Ein bisschen schneller wenigstens... dann hörte ich Blaulicht, Sirenen. Auf der ohnehin schmalen Straße bildete sich eine Art "Rettungsgasse". Wieder etwas passiert?! Dafür jubelte die Menge im Hintergrund viel zu laut. Der Kenianer kommt. Seinen Namen habe ich vergessen. Genau beim Schild "42 km" zog er an mir vorbei. Die Menge drehte durch, dass es mir Gänsehaut bereitete. Habe dann meinen Schlußsprint gemacht (wer rennt schon mit – okay, fast unmittelbar nach – einem Kenianer mal ins Ziel^^). Sehe die Uhr 2:09:20 Bruttozeit. Ich will unter 2:10 bleiben und schaffe es auch. Und jetzt wird es spannend:

    NETTOZEIT: 2:05:58


    Siegen ist auch das Stichwort für die Organisation: Wer schon einmal in Siegen war, weiß, es ist nicht das schönste Flecken Erde auf diesem Planeten und das ist Linz auch nicht, dafür aber – gemessen ihren bescheidenen Größen – im Rennen um den Titel "kompliziertestes Flecken" (sorry, liebe Linzer und Siegener…). Dies machte sich auch bei der Organisation bemerkbar. Die Startnummern sind im Stadion abzuholen gewesen. Das Stadion hat mit der Strecke nichts zu tun und liegt eher außerhalb. Ich glaube, hier waren auch die Duschen. Wer also mal vor hat, in Linz zu laufen, sollte eines der Marathon-Packages von Oberösterreich Touristik buchen. Ich konnte bis 16.00 in meinem Zimmer bleiben, das genau zwischen Start und Ziel (= Hauptplatz) war. Die öffentlichen Verkehrsmittel liegen auch bis 14 uhr brach, auch beim Verkehr geht da nicht viel.

    Ansonsten ist alles super gemacht. Die Stimmung ist super, es gibt Wasser und Iso an der Strecke, danach auch Bier. Man kann nicht meckern.

    Optisch ist halt Linz nicht der Burner. Dafür können die Organisatoren aber nichts. Für PB-Jagd eignet sie sich aber, da meistens viel Platz ist, sie grundsätzliche eine schnelle Strecke ist und auch nicht optisch groß ablenken kann. Es ist auf jeden Fall empfehlenswert.
    PBs:
    1km: 4:27.3 min (T, 08.17)
    5km: 24:25 min (07.17)
    10 km: 49:46 min (07.17)
    15km: 1:20:xx h (09.17)
    HM 01:53:xx h (09.17)

    T = Im Training aufgestellte PB

  2. #2
    Analogue native Avatar von geebee
    Im Forum dabei seit
    30.04.2015
    Beiträge
    894
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    53

    Standard

    Zitat Zitat von Titania_1987 Beitrag anzeigen
    [...] NETTOZEIT: 2:05:58 [...]
    Sehr gut gemacht, Glückwunsch

    Die sub2 sind in Griffweite.

    Gee

    PS (kann ich mir jetzt einfach nicht verkneifen): Gute Entscheidung, dass Du nach dem eigenen Kopf trainiert hast und Dich nicht aus dem Konzept hast bringen lassen.

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    11.09.2016
    Beiträge
    426
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Ebenfalls Gratulation zur Bestzeit. Zum Thema Duschen: die sind im Parkbad, als gleich neben der Abgabe der Kleiderbeutel, so wie du dein Hotel schilderst, wahrscheinlich direkt gegenüber. Startnummernausgabe ist sicher etwas abgelegen (kann ich nicht objektiv beurteilen, ziehe nämlich meine Tempoeinheiten ums Linzer Stadion, da ich 500 m entfernt wohne), aber andererseits gibt es in Linz halt nicht so viele Orte, wo man die Marathonmesse mit brauchbarer Planbarkeit abhalten kann, denn die Sponsoren wollen halt auch ihre Präsentationsflächen. Ansonsten wäre eine reine Startnummernausgabe sicher auch im Brucknerhaus (Kleiderbeutelabgabe) machbar.

    Zum Rennen selbst: die ungewohnte Hitze war auf jeden Fall ein Thema, da fluchten auch erfahrenere Marathonis. Gestern wäre besser gewesen, aber Laufen ist ein Freiluftsport...

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    03.05.2016
    Beiträge
    1.718
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    32

    Standard

    Oh, dann nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil. -- Danke, dass du es klarstelltest. War dann die Pasta Party dort? Ach, ist ja egal. War ein tolles Rennen und – wie ich grad in den Nachrichten sah – mit 100.000 (!) Zuschauern. Das ist für eine Stadt mit 192.000 Einwohnern schon eine Menge. War auch klasse, dass da Leute einfach selbst Musik an der Strecke machten. Ein riesiges Stadtfest.

    Ich stimme dir voll zu: Freiluftsport, da kann man leider nicht planen. Es war auch heute so das einzige Wetter, dass ich (und damit die meisten anderen auch) in der Vorbereitung nicht hatte (okay, vllt. zwei Mal, aber das ist nichts).
    PBs:
    1km: 4:27.3 min (T, 08.17)
    5km: 24:25 min (07.17)
    10 km: 49:46 min (07.17)
    15km: 1:20:xx h (09.17)
    HM 01:53:xx h (09.17)

    T = Im Training aufgestellte PB

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    11.09.2016
    Beiträge
    426
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Mit der Pastaparty hab ich mich nicht näher befasst, die mach ich in Linz lieber zu Hause... Stimmung war natürlich Klasse, zumindest auf der Halbmarathonstrecke. Beim Marathon gibt es dann doch noch - bis man eben wieder auf die HM-Strecke zurückkommt - relative einsame Passagen. Aber da muss man halt durch...

  6. #6
    Avatar von vanthemanAut
    Im Forum dabei seit
    05.10.2011
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    439
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Schöner Bericht und stimme bei allem zu

    Gratulation zu deinem Lauf, ich war auch dort. Es war ein sehr schöner Tag.

  7. #7
    läuft und läuft und läuft ... Avatar von GeorgSchoenegger
    Im Forum dabei seit
    23.04.2012
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    3.124
    'Gefällt mir' gegeben
    253
    'Gefällt mir' erhalten
    362

    Standard

    Danke für den Bericht und gratuliere!
    "Only that day dawns to which we are awake." - H.D.Thoreau
    Meine Wettkämpfe in der km-Spiel Tabelle
    Meine Lauf-Fotoalben (mit vielen Tiroler Laufstrecken)

  8. #8

    Im Forum dabei seit
    11.02.2017
    Beiträge
    189
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Herzlichen Glückwunsch!

    Das war doch deutlich besser als erwartet, waren es wirklich 30°C? Wenn Du am Ball bleibst, geht es in Siebenmeilenstiefeln voran. Möchtest Du nicht mal etwas Kürzeres probieren? Um auch über die Halbmarathondistanz schneller zu werden?

    Viel Erfolg!

    Phil

  9. #9

    Im Forum dabei seit
    03.05.2016
    Beiträge
    1.718
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    32

    Standard

    Ne, laut Garmin 14°. Gefühlt waren es ein bisschen mehr wegen der prallen Sonne.

    Da der Trainingsplan mich auf alle Distanzen um mehrere Minuten schneller machte (zwischen 5 und 10 Min; auf einen KM um 30 Sekunden), werde ich ihn für den HM in Stockholm wohl noch einmal wiederholen. Im Herbst und Winter kann es dann schon sein, dass ich mich auf 5 und 10 km konzentrieren werde. Werde das aber in Rücksprache in Verbindung mit einer Leistungsdiagnostik machen.

    Aber mein Ziel ist Sub 2 und dabei Spaß zu haben und das ist ja jetzt nicht mehr so weit weg. Deine Zeiten sind für mich sicher kein Ziel. Man muss es auch in Relation sehen. Für dich ist das langsam, ich fühle mich grad wie Speedy Gonzalez. Davor lag die PB auf 21km bei 2:25…

    P.S.: Man soll aber niemals "nie" sagen: Vllt. denke ich mir ja doch irgendwann mal 10km in Sub 40, HM in Sub 1:30... - Aber jetzt können das nicht die Ziele sein. Da muss man realistisch bleiben.
    Zuletzt überarbeitet von Titania_1987 (11.04.2017 um 09:52 Uhr)
    PBs:
    1km: 4:27.3 min (T, 08.17)
    5km: 24:25 min (07.17)
    10 km: 49:46 min (07.17)
    15km: 1:20:xx h (09.17)
    HM 01:53:xx h (09.17)

    T = Im Training aufgestellte PB

  10. #10

    Im Forum dabei seit
    11.02.2017
    Beiträge
    189
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Gezieltes, planvoll es Training vorausgesetzt, läufst Du nächstes oder übernächstes Jahr eine 1:50min, wenn Deine Voraussetzungen stimmen.

    Phil

  11. #11
    Auf der Suche nach sub-2 Avatar von Morchl
    Im Forum dabei seit
    07.06.2013
    Ort
    Hollabrunn
    Beiträge
    2.345
    'Gefällt mir' gegeben
    48
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Tolle Zeit!! .. und schöner Bericht.
    Morchl
    http://www.endomondo.com/stats/4520808
    Ein rollender Stein setzt kein Moos an.
    Member des Garmin Elite Teams.



    09/14 Wachau HM : 2:09:47
    04/15 VCM HM : 2:07:06
    09/15 Wachau HM : 2:08:12
    04/18 VCM HM : ???

    Kilo killen 2018: Ziel: 85 kg, aktuell 92,4 kg

  12. #12

    Im Forum dabei seit
    03.05.2016
    Beiträge
    1.718
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    32

    Standard

    Danke Morchl!

    @Phil: Vor allem ist mir Schritt für Schritt wichtig anstatt etwas übers Knie zu brechen. Die Phase habe ich hinter mir. Wenn ich Sub 2 schaffe, bin ich glücklich. Da weiß ich jetzt, nach einem erstmals durchgezogenen Trainingsplan auch, was wie machbar ist und worauf ich achten muss.

    Außerdem bin ich ja noch Anfängerin, lauf grad mal ein Jahr und neun Monate. Bin noch nie auf PB-Jagd gegangen wie bei diesem und wusste auch nicht, was am Tag danach sein wird. Mein Körper hat es aber offensichtlich sehr gut verkraftet. Bissl Muskelkater, der aber nicht weiter bedenklich ist. Jetzt weiß ich auch, ich kann darauf aufbauen.
    PBs:
    1km: 4:27.3 min (T, 08.17)
    5km: 24:25 min (07.17)
    10 km: 49:46 min (07.17)
    15km: 1:20:xx h (09.17)
    HM 01:53:xx h (09.17)

    T = Im Training aufgestellte PB

  13. #13

    Im Forum dabei seit
    11.02.2017
    Beiträge
    189
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @Titania: Manche Sportler sind wie Rennpferde, in der Wohnung eingesperrt, scharren sie vor innerer Unruhe mit den Hufen und können es kaum abwarten, auf die Weide gelassen zu werden. Auf der Weide ist es dann am besten gleich der gestreckte Galopp. Es kann gar nicht schnell genug sein.

    Vielleicht ergreift Dich auch noch der Virus.

    Phil

  14. #14

    Im Forum dabei seit
    03.05.2016
    Beiträge
    1.718
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    32

    Standard

    Ich weiß nicht, ob ich diese Analogie jetzt verstehen möchte oder nicht. Wenn ja, dann würde ich sie wenig freundlich finden.

    Ich war 16 Wochen lang fünf Mal die Woche laufen, zwei Einheiten davon Tempoläufe, im Januar waren es 200 km bei durchschnittlich -3°, war immer draußen, egal ob Regen, Schnee, Sonne, Hagel, Sturm…

    So ganz ohne Laufvirus kann ich nicht sein, wenn ich mir das angetan habe und im Sommer mit noch ätzenderer Wetterbedingungen gleich noch einmal antuen werde.

    Ansonsten bleib ich dabei: "Step by Step" anstatt "Brechstange voraus". ;)
    PBs:
    1km: 4:27.3 min (T, 08.17)
    5km: 24:25 min (07.17)
    10 km: 49:46 min (07.17)
    15km: 1:20:xx h (09.17)
    HM 01:53:xx h (09.17)

    T = Im Training aufgestellte PB

  15. #15

    Im Forum dabei seit
    12.06.2016
    Ort
    La Palma
    Beiträge
    392
    'Gefällt mir' gegeben
    34
    'Gefällt mir' erhalten
    41

    Standard

    Für eine 3 im Laufen bis du aber super gelaufen!!! Glückwunsch auch von mir!

    Im Übrigen finde ich dein Vorgehen nur logisch. Gerade als Anfänger weiß man noch nicht wohin die Reise mal gehen wird. Und solltest du während des Trainings für den nächsten HM unter 2 Std feststellen, dass es auch schneller gehen könnte, kannst du ja immer noch umsteigen. Das finde ich besser als die Ziele zu hoch stecken und scheitern. Obwohl ich zumindest ja neben den hoffentlich realistischen Zielen auch ganz hinten versteckt so meine Träume habe... Aber alles zu seiner Zeit!

  16. #16

    Im Forum dabei seit
    03.05.2016
    Beiträge
    1.718
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    32

    Standard

    Meine Träume habe ich auch im Hinterkopf. Aber ich höre ja nicht dieses Jahr mit dem Laufen auf, sondern habe hoffentlich noch 50 Jahre vor mir. Und viele Läufer hier zeigen ja, dass man auch in den 40ern, 50ern und 60ern noch weit weg vom "Mitlaufen" ist. Also habe ich Zeit.
    PBs:
    1km: 4:27.3 min (T, 08.17)
    5km: 24:25 min (07.17)
    10 km: 49:46 min (07.17)
    15km: 1:20:xx h (09.17)
    HM 01:53:xx h (09.17)

    T = Im Training aufgestellte PB

  17. #17
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.564
    'Gefällt mir' gegeben
    1.683
    'Gefällt mir' erhalten
    1.101

    Standard

    Titania, Glückwunsch zu der super Zeit! An die Temperaturen muss man sich leider jedes Frühjahr neu gewöhnen, das dauert immer ein paar Läufe. Beim nächsten WK bist du das schon

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 37. Berliner Halbmarathon 2. April 2017
    Von harriersand im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 03.06.2017, 22:03
  2. Barcelona-Halbmarathon 12.02.2017
    Von ruca im Forum Laufberichte
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.05.2017, 16:42
  3. Zahltag? - Bienwald Marathon 2017
    Von U_d_o im Forum Laufberichte
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.04.2017, 15:46
  4. Berliner Halbmarathon 2017
    Von Slot im Forum Laufberichte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.04.2017, 12:13
  5. Halbmarathon Debüt in Linz
    Von Just Me im Forum Laufberichte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.04.2013, 19:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •