+ Antworten
Ergebnis 1 bis 25 von 25
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    21.04.2017
    Beiträge
    17
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard ??? Chronisches Kompartmentsyndrom bzw. Logensyndrom ???

    Hallo liebe Läufergemeinde!


    Ich habe seit ca. 12 Jahren einen starken brennenden Schmerz in der Wade, wenn ich jogge. Dieser Schmerz kann nach 5 aber auch erst nach 15 oder 20 Minuten auftreten. Der Schmerz entsteht ca. 15 cm über der Achillesferse und zieht dann zentral in die Wade (ca. 10 cm unterhalb der Kniekehle). Wenn ich meine Laufgeschwindigkeit nicht massiv reduziere bzw. sofort aufhöre bekomme ich einen Muskelfaserriss.


    Ich habe mein ganzes Leben (3 bis 4 mal die Woche) im Verein Fußball gespielt. Mit ca. 40 Jahren habe ich dann für mich das Laufen entdeckt. Das heißt ich habe meine Laufleistung innerhalb eines Jahres von ca. 6 km auf 20 km für eine Laufeinheit gesteigert. In einer Woche habe ich in der Regel 4 bis 5 Laufeinheiten eingelegt. Die Laufeinheiten haben dann zwischen 12 und 20 km variiert.


    In dieser Phase habe ich mich für meinen ersten Halbmarathon angemeldet, weiter trainiert und dann bei einer meiner letzten Trainingseinheiten vor dem Halbmarathon einen Muskelfaserriss in der linken Wade zugezogen. Das alles geschah wie gesagt vor ca. 12 Jahren. Den Muskelfaserriss bin ich erst nach ca. einem dreiviertel Jahr losgeworden!!!! Da ich eine gewisse Erfahrung mir Muskelfaserrissen im Oberschenkel habe, war mir natürlich klar dass ich den Halbmarathon absagen musste. Das aber trotz mehrerer Wochen Pause (erst 4 und dann nochmal 6 Wochen) der Muskelfaserriss nicht verheilen wollte war eine neue demotivierende Erfahrung für mich.


    Nachdem der Muskelfaserriss dann irgendwann verheilt war, traten dann jedes Mal beim Joggen die oben besagten brennenden Schmerzen auf.


    Ich habe in all den Jahren die verschiedensten Untersuchungen vornehmen lassen und dafür unterschiedliche Ärzte aufgesucht.


    Hier eine kleine Übersicht:


    Untersuchung der Blutwerte (in Ordnung)
    Muskelschwund (konnte ausgeschlossen werden)
    Flacher, links mediolateral betonter Bandscheibenvorfall L5/S1. Links lateraler Bandscheibenvorfall L3/4 mit Kompression der Nervenwurzel L3 links. Um es auf den Punkt zu bringen wurde durch Krankenaufenthalt abgeklärt und konnte ausgeschlossen werden.
    Große Laufbandanalyse mit verschriebenen speziellen Einlagen. Diese trage ich seit ca. 1 Jahr.


    Nachdem ich über mehrere Jahre gegen bzw. mit Schmerzen gelaufen bin, habe ich seit ca. zwei ein halb Jahren alle sportlichen Aktivitäten eigestellt, weil ich Psychisch aufgegeben habe gegen diese Schmerzen zu laufen.


    Jetzt komme ich aber zum eigentlichen Thema. Vor ca. einem Jahr habe ich zufällig im Internet etwas über das chronische Kompartmentsyndrom bzw. Logensyndrom gelesen. Hierbei sind mir (das habe ich aber schon des Öfteren gedacht) diverse Gemeinsamkeiten bei der Entwicklung (Entstehung) bzw. bei den Symptomen aufgefallen. Dies habe ich den Arzt erzählt der mich zu Letzt behandelt hat. Dieser sagte mir dass er sich das sehr gut vorstellen kann.


    Das Problem was sich jetzt ergibt ist, das weder ich, noch mein Arzt und auch nicht meine Krankenkasse mir sagen kann wer das chronische Kompartmentsyndrom bzw. Logensyndrom diagnostizieren kann.



    Da ich in Essen (NRW) wohne, würde ich einen Arzt bzw. Krankenhaus in Essen oder NRW natürlich sehr begrüßen. Würde was die Entfernung angeht aber nichts ausschließen.


    Solltet ihr eine Idee, einen Tipp, einen Vorschlag oder irgendeine Anregung haben dann meldet euch bitte.

    Gruß alabama.

  2. #2
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.056
    'Gefällt mir' gegeben
    348
    'Gefällt mir' erhalten
    1.346

    Standard

    Neee, ich will nicht im Dunkeln stochern und da du verschiedenste Untersuchungen von unterschiedlichen Ärzten hast vornehmen lassen fällt mir erst recht nichts ein. Nur so viel, mein Vater hatte sich vor vielen Jahren einen Muskelfaserriss/Zerrung/was auch immer an der Wade bei einem Skiunfall zugezogen und das war das Ende seines laufenden Daseins, da er immer Schmerzen dabei hatte.

    Ein Muskelfaserris dauert gewöhnlich kein dreiviertel Jahr um zu heilen. Vielleicht ist bei dir mehr kaputt gegangen als normal und das alles nicht komplett ausgeheilt und nun ist der Muskel wohl im Eimer. Das ist bescheuert aber wenn die Ärzte da nicht weiter wissen...

    Da ich in Essen (NRW) wohne, würde ich einen Arzt bzw. Krankenhaus in Essen oder NRW natürlich sehr begrüßen. Würde was die Entfernung angeht aber nichts ausschließen.
    Versuche es doch einfach mal in einem Krankenhaus oder in der sportmedizinischen Abteilung einer Uni. Wenn dann können dort interdisziplinär mehrere Ärzte sich das anschauen. Zur Diagnostik wirst du sicherlich auf einem Laufband laufen müssen, um die Beschwerden für die Untersuchung zu provozieren.

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    21.04.2017
    Beiträge
    17
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Tommi!

    Danke für deine Anregungen.
    Werde sie im Auge behalten.

    Gruß Mario.

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    21.04.2017
    Beiträge
    17
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo zusammen!

    Ich habe hier im Forum gelesen das die Sportklinik Hellersen an Hand einer funktionellen Kompartmentdruckmessung das Kompartmentsyndrom bzw. Logensyndrom diagnostizieren kann. Hat irgendjemand von euch dort mit dieser Kompartmentdruckmessung erfahrung gehabt oder kann mir einer von euch etwas über die Klinik sagen. Ich wollte mich Dienstag mal telefonisch bei der Klinik informieren.

    Gruß Mario.

  5. #5
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.232
    'Gefällt mir' gegeben
    517
    'Gefällt mir' erhalten
    251

    Standard

    Die Klinik hat einen hervorragenden Ruf, auch bei den Ärzten in unserem Krankenhaus.
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    21.04.2017
    Beiträge
    17
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Danke für deine Info.

    Gruß Mario.
    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen
    Die Klinik hat einen hervorragenden Ruf, auch bei den Ärzten in unserem Krankenhaus.

  7. #7

    Im Forum dabei seit
    21.04.2017
    Beiträge
    17
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo zusammen!


    An alle die es interessiert. Leider ist das Gerät mit dem man das funktionelle Kompartmentsyndrom bzw. Logensyndrom diagnostizieren kann defekt. Die Klinik bemüht sich so schnell wie möglich über den Hersteller ein neues Gerät zu bekommen. Das kann aber wohl bis zu vier Wochen dauern. Dann wird erst mal eine Warteliste abgearbeitet.


    Gruß Mario.

  8. #8

    Im Forum dabei seit
    21.04.2017
    Beiträge
    17
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hey zusammen!

    Die Sportklinik Hellersen hat sich gemeldet. Ich habe jetzt einen Termin für den
    11.10.17 und bin gespannt wie Flitzebogen.

    Gruß.

  9. #9

    Im Forum dabei seit
    05.10.2017
    Beiträge
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Alabama,

    ich laufe seit 15 Jahren und habe seit 2 Jahren mit Schmerzen in der Wade zu kämpfen. Die Symptome würden auf das Logensymptom passen. Jetzt interessiere ich mich für die Diagnose bzw. die Behandlung. Ich bin gespannt auf deine Erfahrungen bzgl. der Untersuchg auf das Logensyndrom.
    Ich frage mich nur, ob man das bei dir überhaupt diagnostizieren kann. Du schreibst, dass du seit 2 Jahren aus Frust keinen Sport mehr machst. Daher dürfte deine Wadenmuskulatur kleiner geworden sein, womit sich wahrscheinlich auch der Muskelinnendruck normalisiert hat. Habe ich einen Denkfehler ?

    Gruß
    Vicente

  10. #10
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.056
    'Gefällt mir' gegeben
    348
    'Gefällt mir' erhalten
    1.346

    Standard

    Nur warte doch mal ab bis zum 11.10.

  11. #11

    Im Forum dabei seit
    21.04.2017
    Beiträge
    17
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Vicent!

    Bei der Untersuchung wird der Druck einmal ohne Belastung und einmal mit Belastung gemessen.
    Bei mir ist es so das ich den Schmerz unterhalb der Wade sehr schnell herbeiführen kann.
    Zuerst laufe ich ca. 5-6 Minuten.Danach stelle ich mich auf ein Bein und strecke mich mit diesem immer wieder auf Zehenspitzen (ca. 20 x).
    Danach ist der Schmerz so groß das ich einige Minuten keinen Schritt laufen kann. Das ganze habe ich vor ein paar Tagen bei einer Laufbandanalyse erlebt.

    Gruß Alabama.

  12. #12

    Im Forum dabei seit
    21.04.2017
    Beiträge
    17
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hey!

    Musste den Termin für 11.10.17 leider absagen, weil ich mit einem Grippalen Infekt
    flach im Bett liege. Neuer Termin ist der 08.11.17.

    Gruß Alabama.

  13. #13

    Im Forum dabei seit
    21.04.2017
    Beiträge
    17
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo zusammen!


    Ich war am 08.11.17 in der Sportklinik Hellersen und habe die funktionelle Kompartmentdruckmessung machen lassen. Der Arzt konnte feststellen dass ich das Kompartmentsyndrom bzw. Logensyndrom habe. Die OP wird dann Anfang des nächsten Jahres in der Sportklinik Hellersen durchgeführt. Nach 12 Jahren habe ich jetzt endlich einen Arzt gefunden der mir zu meinen Schmerzen eine Diagnose geben konnte.


    Gruß alabama.

  14. #14
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.056
    'Gefällt mir' gegeben
    348
    'Gefällt mir' erhalten
    1.346

    Standard

    Nach 12 Jahren eine Diagnose! Das ist schon fast wie ein Treffer im Lotto Für deine OP wünsche ich dir bestes Gelingen und Heilung

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  15. #15
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.232
    'Gefällt mir' gegeben
    517
    'Gefällt mir' erhalten
    251

    Standard

    Auch von mir gutes Gelingen und Heilung.
    Also ist Hellersen noch immer so gut wie ich ihren Ruf in Erinnerung hatte.

    LG Anke
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  16. #16

    Im Forum dabei seit
    21.04.2017
    Beiträge
    17
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Danke an euch beiden Tommi und Anke.
    Ich kann über die Klinik bisher nur gutes sagen.
    Am 13.12.17 muss ich nochmal hin und bekomme dann auch den OP Termin

    Gruß alabama.

  17. #17

    Im Forum dabei seit
    26.06.2015
    Beiträge
    5
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Zusammen,
    da ich wohl auch seit längerer Zeit an einem chronischen Kompartmentsyndrom leide, habe ich mich nun auch zu einer OP entschlossen.
    Leider hat mir sowohl Hellersen, als auch Ulm telefonisch bestätigt, dass sie diese Diagnose nicht durchführen.

    Kann mir vielleicht jemand mitteilen wie die behandelnden Ärzte heißen?

    Vielen Dank!

  18. #18

    Im Forum dabei seit
    21.04.2017
    Beiträge
    17
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo!

    Ich bin in der Sportklinik Hellersen von Herrn Dr. Steinacker untersucht worden.
    Siehe Link: [Kontaktdaten entfernt]

    Gruß und viel Glück.

  19. #19

    Im Forum dabei seit
    26.06.2015
    Beiträge
    5
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Laut telefonischer Aussage ist Herr Dr. Steinacker seit diesem Jahr im Ruhestand :(

  20. #20

    Im Forum dabei seit
    17.10.2019
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo,
    könnt ihr mir einen Arzt in Deutschland nennen welcher ein Kompartmentsyndrom in der Wade operiert ? Am besten Raum Rheinland Pfalz / Baden Würtemberg? Aber gerne auch weiter weg. Laut Arzt würde es keinen geben der sich in Deutschland darauf spezialisiert hat.

  21. #21
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.403
    'Gefällt mir' gegeben
    495
    'Gefällt mir' erhalten
    538

    Standard

    Mal in Hellersen ganz naiv nachfragen? Auch wenn der Übervater in Rente ist, sollte man dort das Wort "Kompartmentsyndrom" doch wenigstens noch buchstabieren können.

    Ansonsten: Sportchirurgie oder Unfallchirurgie (Ein KS tritt wohl gerne auch mal bei geschlossenen Brüchen auf und verlangt dann sofortige OP).

    Disclaimer: Alles ohne jeden medizinischen Sinn und Verstand geäußert.

  22. #22

    Im Forum dabei seit
    17.10.2019
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Die meisten wimmeln ab und sagen sie würden sowas nicht behandeln. Oder sofort kommen in die Notfallaufnahme zur sofortigen Operation jedoch ist es nicht akut und schon über 3 Monate alt.

    Deshalb wäre es sehr hilfreich wenn jemand eine Klinik hier in der Umgebung wissen würde. Im Normalfall müsste dies doch jeder Chirurg operieren oder nicht?

  23. #23
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.056
    'Gefällt mir' gegeben
    348
    'Gefällt mir' erhalten
    1.346

    Standard

    Manche Krankenkassen bieten einen Service und suchen für das Problem den geeigneten Arzt. Fragen kost ja nüscht

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  24. #24
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.232
    'Gefällt mir' gegeben
    517
    'Gefällt mir' erhalten
    251

    Standard

    @bones,
    weiß alles - er müsste den Faden wissen wo schon mal danach gefragt wurde - da war Hellersen auch schon raus - aber es wurde glaube ich eine bayrische Klinik genannt.
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  25. #25

    Im Forum dabei seit
    18.11.2019
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Falls jemand eine Klinik gefunden hat, die einem weiterhilft, bitte melden!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Funktionelles Kompartmentsyndrom (Logensyndrom)
    Von Dummer_Daniel im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: Gestern, 12:03
  2. Wie ich mein chronisches Schienbeinkantensyndrom losgeworden bin
    Von Frany26 im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 28.02.2019, 13:24
  3. Chronisches Seitenstechen
    Von Madita im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 17:47
  4. Kann das ein chronisches Kompartmentsyndrom sein?
    Von Hi-Speed Soul im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.03.2006, 16:07
  5. Logensyndrom
    Von Rosi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.03.2004, 13:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •