+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Avatar von 3fach
    Im Forum dabei seit
    04.06.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    8.991
    'Gefällt mir' gegeben
    40
    'Gefällt mir' erhalten
    38

    Cool Lauf(sonnen)brille in Sehstärke

    Hallo Laufgemeinde, insbes. bebrillte Läufer!

    Je mehr Jahre kommen, desto mehr schwindet die Sehkraft bei mir. Ich bin kurzsichtig. Auf asphaltierten Wegen kein Problem, aber je anspruchsvoller die Strecke, desto vorsichtiger muss ich die Füße voreinander setzen, um nicht zu stolpern oder zu straucheln. Hinzu kommt, dass Frau Doktor meint, ich solle meine Augen wenig direkter Sonneneinstrahlung aussetzen.
    Also denke ich über eine Laufbrille mit getönten Gläsern nach und würde gerne von euren Erfahrungen partizipieren hinsichtlich der Vor- und Nachteile von geschliffenen Gläsern vs. einsetzbaren Clips.
    Annahmen: Mit Clip ist das Sehfeld eingeschränkt, dafür könnte man die Gläserfarbe den Bedingungen anpassen, für geschliffene Gläser gilt das Gegenteil. Mit Clip wird die Brille mehr Abstand von den Augen brauchen.

    Welche Erfahrungen habt ihr, was könnt ihr empfehlen (Gerne auch mit Modellangaben, auch wenn das letztendlich Geschmackssache ist)?

    Danke und viele Grüße,
    3fach

    Rheinhessen, jetzt bist du gefragt: Mitmachen beim km-Spiel

    Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

  2. #2
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.828
    'Gefällt mir' gegeben
    37
    'Gefällt mir' erhalten
    240

    Standard

    Hallo 3fach,

    ich hab mir bei meinem Optiker vor kurzem eine Progear Eyeguard geholt...

    Progear Eyeguard

    ..allerdings ohne getönte Gläser in der "Temple-Version".

    Nach Rücksprache mit meinem Optiker wären auch getönte Gläser in Sehstärke oder sogar farbveränderliche Gläser möglich gewesen.

    Ich hatte mich für das Modell entschieden, weil es durch gehärtete Gläser und abnehmbares Klett-Halteband auch für Fußball geeingnet ist und ich sowieso was Robusteres wollte.
    Allerdings auch nicht ganz billig. Regulär wären es mit gehärteten Gläsern knapp 500€ gewesen.

    Sie ist etwas schwerer und am Anfang aufgrund der gekrümmten Gläser etwas gewöhnungsbedürftig.

    Brillen mit Clip-Gläsern haben natürlich den Vorteil, dass man diese in Verwendung mit Kontaktlinsen auch als normale Sonnenbrille nehmen kann und bei manchen Modellen auch die getönten Schutz-Gläser gegen ungetönte Austauschen kann. Ich hatte so eine als Vorgängermodell, hatte aber das Problem, dass die Brille sehr schnell beschlagen hat.

    Idealerweise beim Optiker deines Vertrauens einfach mal anprobieren, ggf. reicht auch eine normale Brille mit getönten Gläsern, je nach deiner Präferenz.

    MfG
    Mike
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  3. #3
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.750
    'Gefällt mir' gegeben
    1.606
    'Gefällt mir' erhalten
    2.412

    Standard

    Ich brauchte eine fürs Radfahren.

    Am Anfang versuchte ich es mit Clips, für starke Schwitzer ist das nix. Wenn einmal die Suppe zwischen die unterscheidlichen Schichten läuft, bleibt sie auch dort und man kommt nicht ran. Mir passierte das bei heißem Wetter schon manchmal beim Radfahren (nicht Rennrad). Also nochmal Geld in die Hand genommen und Gläser in Sehstärke gekauft.

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)



  4. #4
    der Weg ist das Ziel Avatar von heiko1211
    Im Forum dabei seit
    26.10.2015
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    1.277
    'Gefällt mir' gegeben
    101
    'Gefällt mir' erhalten
    97

    Standard

    ...mein Optiker hat mir von Clips aus bereits benannten Gründen abgeraten (schnelles Beschlagen, zu nah am Auge, spontanes Putzen eher schwierig). Ich laufe in der Regel mit Kontaktlinsen, sofern ich mal keine habe kommt die Brille zum Einsatz.
    LG Heiko

    Etappen
    2014 3km 2014 5km 2015 10km 2016 30km und HM 2017 Marathon 2018 Laufen




    „Die erste halbe Stunde laufe ich für meinen Körper, die zweite halbe Stunde für die Seele.“ (George Sheehan)

  5. #5
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    3.602
    'Gefällt mir' gegeben
    2.848
    'Gefällt mir' erhalten
    1.824

    Standard

    Sofern du mit Kontaktlinsen zurecht kommst, kann ich auch die Kombi Kontaktlinsen + Lauf(sonnen)brille ohne Sehstärke empfehlen. Da hat man einfach eine deutlich größere Auswahl an Brillen und spart dabei vermutlich eine Menge Geld. Außerdem ist man beim Sport dann deutlich flexibler und kann die Brille z.B. auch mal abnehmen, ohne das man dafür noch irgendwie eine zweite, normale Brille mitschleppen muss. 😎

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    01.05.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    231
    'Gefällt mir' gegeben
    71
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    Ich bin weitsichtig mit einer leichten Hornhautverkrümmung. Außerdem sind meine Augen wg. Allergie sehr empfindlich. Ich habe daher eine Brille gesucht, die möglichst gut "abschließt". Seit zwei Jahren benutze ich zum Radfahren und zum Laufen eine Sziols mit einem eingeschliffenen (gleitsicht-)Plastikclip und drei verschiedenen Scheiben davor. Am oberen Steg der Brille kann man optional eine "Schweißbremse" anbringen, die ich permanent benutze. In der Praxis komme ich mit dieser leider sehr teueren Kombi sehr gut klar. Beschlagen der Gläser ist eigentlich nur beim Beenden der sportlichen Betätigung gelegentlich ein Problem (wenn ich ins warme gehe).

  7. #7
    Avatar von Spiridon08
    Im Forum dabei seit
    12.09.2014
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    160
    'Gefällt mir' gegeben
    34
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    Hallo,

    Ich kann die Brillen mit Clip grundsätzlich empfehlen, ich habe erst gerade eine neue gekauft.

    Und zwar die Adidas EvilEye Halfrim Pro. Den Clip hatte ich noch vom Vorgängermodell, was auch ein weiterer Vorteil der Clip-Lösung ist: Wenn du bei einer Marke bleibst, passt (normalerweise) der Clip auch weiterhin, sodass du nicht jedes Mal einen neuen Clip anfertigen lassen musst. Vorausgesetzt, deine Sehstärke verändert sich nicht dramatisch.

    Ein weiterer Vorteil ist natürlich, dass du unendlich viele Gläser mitbestellen kannst, ich habe drei: klar-selbsttönend, klassisch getönt-gespiegelt und orange (sehr gut bei schlechtem Wetter). Das Wechseln der Gläser ist sehr einfach.

    Was das Beschlagen betrifft, reinige ich Brillengläser und Clip in den kalten Monaten immer mit einem Antifog-Gel. Da man die Brille ohnehin vor jedem Lauf putzen muss, sehe ich das nicht als extra Aufwand. Und: Auch ohne Clip beschlagen Brillen. Mit dem Gel beschlägt dann aber nichts mehr.

    Ich empfehle aber unbedingt, Brille samt Clip vorher in der Laufbewegung zu testen, denn manchmal kann es vorkommen, dass der Clip durch die Biegung der Gläser auf diese stößt und dadurch bei jedem Schritt störende Vibrationen und Geräusche entstehen. Abhilfe schaffen in dem Fall kleine "Plastik-Nippel", die vom Optiker am Clip-Glas angebracht werden, und als Stoßdämpfer zwischen Clip und Gläser fungieren.

    LG
    Spiridon
    Zuletzt überarbeitet von Spiridon08 (26.04.2017 um 10:05 Uhr)

  8. #8

    Im Forum dabei seit
    14.09.2016
    Ort
    Rübensteppe
    Beiträge
    668
    'Gefällt mir' gegeben
    35
    'Gefällt mir' erhalten
    38

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Ich brauchte eine fürs Radfahren.

    Am Anfang versuchte ich es mit Clips, für starke Schwitzer ist das nix. Wenn einmal die Suppe zwischen die unterscheidlichen Schichten läuft, bleibt sie auch dort und man kommt nicht ran. Mir passierte das bei heißem Wetter schon manchmal beim Radfahren (nicht Rennrad). Also nochmal Geld in die Hand genommen und Gläser in Sehstärke gekauft.
    War bei mir auch so. Bei feuchten Verhältnissen setzt sich der Dunst zwischen den Gläsern ab, keine Chance ohne stehenbleiben die Feuchtigkeit zu entfernen. Auch bei Regen wars tw doof.
    Jetzt hab ich eine Brille von adidas mit selbsttönenden Gläsern und der Sehstärke. Die ist top. Wenn man bei Läufen oder Radveranstaltungen startet bei denen es anfangs noch dunkel ist. Ist nicht ganz günstig gewesen, aber ich freu mich ziemlich oft über die Brille.
    Remember pain is just the french word for bread

  9. #9

    Im Forum dabei seit
    17.09.2014
    Ort
    Montabaur
    Beiträge
    1.102
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    63

    Standard

    Nichts für ungut 3fach, aber bei sowas geh einfach zum Optiker deines Vertrauens. Die meisten wissen schon was sie da tun und können wir wohl eher weiterhelfen als wir. Ich selbst habe Jahreslinsen und kann sie draußen problemlos anziehen. Habe dann eine normale Sportsonnenbrille und eine normale Sonnenbrille mit Stärke, wenn ich nicht sportlich unterwegs bin sondern zum Shoppen, spazieren oder so. Linsen sind gewöhnungsbedürftig, aber eigentlich ziemlich cool. Und wenn du keine normale Brille extra brauchst, sondern nur Linsen fürs Sporttreiben auch nicht viel teurer als eine normale Brille und Sonnenbrille ;)
    LAUFEN
    5km - 18:31 (09.07.2018)
    5000m - 17:03,4 (07.06.2019)
    10km - 36:02 (01.09.2019)
    21,1km - 1:19:26 (10.03.2019)



  10. #10

    Im Forum dabei seit
    27.08.2015
    Beiträge
    220
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Mein Fall: Tages-Kontaktlinsen + normale Brille.

    Entscheidend dabei: Sportbügelenden, um das Verrutschen der Brille auf schweißnasser Nase zu verhindern. [Hätte ich übrigens zu verschenken, da ich zuletzt aus Preis-Leistungs-Gründen 50 Paar gekauft habe. Komisch dass jetzt 49 sinnlos herumliegen.]

    Viele Grüße!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sportbrille in Sehstärke
    Von Neandi im Forum Bekleidung (Laufjacken, Tights, Brillen etc.)
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 27.04.2014, 08:38
  2. Brille oder nicht Brille?
    Von jenss im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.05.2009, 23:05
  3. Laufbrille mit Sehstärke
    Von rolinde im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.04.2009, 13:50
  4. Die Brille
    Von Nino im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.03.2008, 19:50
  5. Brille
    Von Streifenhörnchen im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.05.2004, 17:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •