+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    08.05.2017
    Beiträge
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Trainingsplan für "Marathon-Upgrade" vier Wochen nach Halbmarathon

    Hallo zusammen!

    Ich bin gestern meinen ersten Halbmarathon gelaufen in 1:41h. Da ich schon immer auch mal einen ganzen Marathon laufen wollte bin ich nun am Überlegen mich für einen Marathon bei mir in der Region in vier Wochen (04.06.17) anzumelden (Dämmermarathon Mannheim).

    Ich fühle mich heute einen Tag nach dem HM körperlich gut und habe eigentlich keine wirklichen Beschwerden. Beim Lauf an sich habe ich mich auch gut gefühlt und wurde gegen Ende des Rennens auch immer schneller (letzter km war mein schnellster im ganzen Rennen). Auf den HM habe ich mich die letzten 10-12 Wochen auf Basis eines Trainingsplans ganz gut vorbereitet. Ansonsten war ich auch vorher schon seit längerem 1-2 mal pro Woche joggen.

    Bei dem Marathon wäre mein Motto "Dabei sein ist alles"; will mich also nicht unter Druck setzen mit einer bestimmten Zielzeit.

    Wie müsste ich denn die kommenden vier Wochen gestalten um den Marathon ganz gut bestehen zu können? Wie viele lange Läufe (über wie viele km jeweils und welche pace) sind hierzu bspw. notwendig? Worauf müsste ich ansonsten noch besonders achten in der Vorbereitung auf diesen Lauf?

    Vielen Dank im Voraus für euer Feedback/Tipps!!

  2. #2
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.287
    'Gefällt mir' gegeben
    790
    'Gefällt mir' erhalten
    565

    Standard

    Wenn du "schon immer" Marathon laufen wolltest, aber mutmaßlich mindestens 16 Jahre deines Lebens damit gewartet hast, kommt es auf ein halbes Jahr oder ein ganzes mehr auch nicht an.

  3. #3
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.763
    'Gefällt mir' gegeben
    1.617
    'Gefällt mir' erhalten
    2.422

    Standard

    Zitat Zitat von Tschigg Beitrag anzeigen
    Wie müsste ich denn die kommenden vier Wochen gestalten um den Marathon ganz gut bestehen zu können? Wie viele lange Läufe (über wie viele km jeweils und welche pace) sind hierzu bspw. notwendig?
    Kurz: Vergiss es.

    Die letzten beiden Wochen vor einem Marathon sind "herunterfahren" ohne (wirlich) langen Lauf.
    Bleiben also 2 Wochen Vorbereitung, also maximal 2 lange Läufe. Du brauchst aber mehr als doppelt soviele.

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)



  4. #4
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.187
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    362

    Standard

    Zitat Zitat von Tschigg Beitrag anzeigen
    Vielen Dank im Voraus für euer Feedback/Tipps!!
    Von mir gibt es kein Feedback, sondern Backfeed mit der flachen Hand - lasse schon ml die Hosen runter.

    Will sagen, wäre dieser Marathon geplant und bereits im Training für den halben berücksichtigt worden - vor allem was die "langen" Einheiten angeht - dann ja.

    Aber vielleicht kommt noch ein User, der Dir die Umstände eines Leistungsplateaus erklärt und es ginge doch noch etwas.

    Knippi

  5. #5
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.500
    'Gefällt mir' gegeben
    422
    'Gefällt mir' erhalten
    889

    Standard

    Zitat Zitat von Tschigg Beitrag anzeigen
    Ich fühle mich heute einen Tag nach dem HM körperlich gut und habe eigentlich keine wirklichen Beschwerden. Beim Lauf an sich habe ich mich auch gut gefühlt und wurde gegen Ende des Rennens auch immer schneller (letzter km war mein schnellster im ganzen Rennen).

    Auf den HM habe ich mich die letzten 10-12 Wochen auf Basis eines Trainingsplans ganz gut vorbereitet.
    Wenn Du genau das Gegenteil fühlen möchtest, mach den Marathon mit. Wird eine interessante Erfahrung

    Erstaunlich ist, dass Du Dich auf einen HM 12 Wochen und auf einen M nur 4 Wochen vorbereiten willst.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  6. #6
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.287
    'Gefällt mir' gegeben
    790
    'Gefällt mir' erhalten
    565

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Wenn Du genau das Gegenteil fühlen möchtest, mach den Marathon mit. Wird eine interessante Erfahrung

    Erstaunlich ist, dass Du Dich auf einen HM 12 Wochen und auf einen M nur 4 Wochen vorbereiten willst.
    Komm, die 21,1 km mehr ...

    Was so ein lauf-bedingter Endorphinrausch mit Menschen anstellt, ist immer wieder faszinierend.

  7. #7
    Avatar von 3fach
    Im Forum dabei seit
    04.06.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    8.995
    'Gefällt mir' gegeben
    43
    'Gefällt mir' erhalten
    38

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Komm, die 21,1 km mehr ...
    Sind doch nur zwei HM anstelle eines einzelnen, was soll schon passieren?

    LG,
    3fach

    Rheinhessen, jetzt bist du gefragt: Mitmachen beim km-Spiel

    Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

  8. #8
    ehemals "undläuftundläuft" Avatar von Schlaks
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Beiträge
    751
    'Gefällt mir' gegeben
    52
    'Gefällt mir' erhalten
    37

    Standard

    Ach was, das geht schon. Wer einen Halbmarathon schafft, der schafft auch einen ganzen. Oder warte... Es kommt drauf an.

    Wie viele km bist du dieses Jahr schon gelaufen? Was war dein längster Lauf? Wie viele Läufe über 20 km waren dabei?

    Viele Grüße
    Stephan

  9. #9

    Im Forum dabei seit
    08.05.2017
    Beiträge
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Danke für die doch teils sehr direkten Rückmeldungen!

    @Stephan: ich bin dieses Jahr knapp 400km gelaufen; hierbei waren 5 Läufe jeweils 20-22km.

    Ich habe mich nun dazu entschieden, meinen ersten Marathon doch ordentlich vorzubereiten und stattdessen in vier Wochen lieber nochmal ein HM zu machen.

    Was sind hierzu denn eure Tipps die Zeit zu verbessern? Was für Laufeinheiten eignen sich speziell hierzu? Oder einfach nochmal die letzten vier Wochen des Trainingsplans nochmal?

    Danke!

  10. #10
    ehemals "undläuftundläuft" Avatar von Schlaks
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Beiträge
    751
    'Gefällt mir' gegeben
    52
    'Gefällt mir' erhalten
    37

    Standard

    400 km sind vermutlich wirklich ein bisschen dürftig, um darauf einen vernünftigen Marathon aufzusatteln. Ein zweiter Halbmarathon ist deutlich erfolgsversprechender.

    Wie wäre es denn damit, einfach gar nicht gezielt nach Plan zu trainieren, sondern normal weiterzuschlappen und an den nächsten zwei Wochenenden jeweils einen langen, langsamen Lauf zu machen (gerne mehr als 20 km, aber bitte nicht schnell) und dann mal zu sehen, was beim Dämmermarathon raus kommt? Vier Wochen reichen eh für nix gescheites, weil du eineinhalb Wochen davon schon zum erholen brauchst.

    Viele Grüße
    Stephan

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Trainingsplan nach "Herzfrequenz" oder lieber "min/km" ?
    Von Lauffuchs1 im Forum Trainingspläne
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 10.10.2015, 23:39
  2. Halbmarathon nach Marathon (vier Wochen später)
    Von Gerle im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 10:01
  3. Trainingsplan für zweiten Marathon in vier Wochen
    Von Lunge im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.10.2006, 08:31
  4. Der Bericht "vier daagse marsch" 200 km in vier Tagen
    Von Martinwalkt im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.02.2006, 17:14
  5. Der Bericht "vier daagse Marsch" 200km in vier Tagen
    Von Martinwalkt im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.07.2005, 23:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •