Forum - RUNNER'S WORLD

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    24.01.2016
    Beiträge
    22
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard Lenker Umbauen? Wie von Rennradlenker auf Triathlonlenker umbauen?

    Hallo liebes Forum,

    ich habe mir von meinem alten Übungsrad nun den Umstieg auf ein Triathlon-Rad geleistet. Das Triathlon Rad hatte wurde auf einen Rennradlenker umgerüstet und habe ich so gekauft. Den vorherigen Triathlonlenker habe ich auch dazu bekommen. Bilder von beidem hänge ich hier in den Anhang.

    Der erste Einsatz des neuen Rads soll der Triathlon in Dresden sein. Bis dahin muss ich mich noch entscheiden, es gibt drei Konfigurationen:

    1. Rennradlenker alleine

    2. Rennradlenker durch den Syntace C3 Zeitfahraufsatz ergänzen

    3. Rennradlenker demontieren und den Triathlonlenker komplett montieren

    Was würdet ihr machen von den Möglichkeiten? Merkt man den Unterschied an windschnittigkeit und die 100 g weniger des AERO Lenkers wirklich? Oder hat es Komfortvorteile wenn man den Rennradlenker lässt? Habe hier noch keine Erfahrungen sammeln können da ich bisher ein Trekking Rad gefahren bin.

    Dann stellt sich mir die größte Frage. Ich bin technisch nicht mit zwei linken Händen auf die Welt gekommen, aber ein paar Hinweise wie ich die Bremsen und die Schaltung vom Rennradlenker auf den Triathlonlenker umrüste ohne die ganzen Seilzüge zu wechseln wären sehr hilfreich von jemandem der das schon Mal gemacht hat.

    Wie baut man so einen Lenker um und was muss man beachten?

    Ich danke euch schon mal für die zeit und die Hilfe.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170509_180907.jpg 
Hits:	186 
Größe:	338,3 KB 
ID:	58475   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170509_180919.jpg 
Hits:	167 
Größe:	313,1 KB 
ID:	58477   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170509_180845.jpg 
Hits:	291 
Größe:	397,8 KB 
ID:	58479   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170509_180937.jpg 
Hits:	281 
Größe:	336,6 KB 
ID:	58481  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170509_180945.jpg 
Hits:	137 
Größe:	268,6 KB 
ID:	58483   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170509_181007.jpg 
Hits:	118 
Größe:	351,0 KB 
ID:	58485  

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    24.01.2016
    Beiträge
    22
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Keiner einen Tipp?

  3. #3
    Avatar von MatthiasR
    Im Forum dabei seit
    24.07.2006
    Ort
    Angelbachtal
    Beiträge
    1.957
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von taalsperre Beitrag anzeigen
    Hallo liebes Forum,

    ich habe mir von meinem alten Übungsrad nun den Umstieg auf ein Triathlon-Rad geleistet. Das Triathlon Rad hatte wurde auf einen Rennradlenker umgerüstet und habe ich so gekauft. Den vorherigen Triathlonlenker habe ich auch dazu bekommen. Bilder von beidem hänge ich hier in den Anhang.

    Der erste Einsatz des neuen Rads soll der Triathlon in Dresden sein. Bis dahin muss ich mich noch entscheiden, es gibt drei Konfigurationen:

    1. Rennradlenker alleine

    2. Rennradlenker durch den Syntace C3 Zeitfahraufsatz ergänzen.
    Das würde ich machen, reicht für den Anfang allemal (okay, für den Anfang würde es sogar das Trekkingrad tun...).
    Du brauchst dann auf jeden Fall Stopfen, um den Aufsatz vorne zu verschließen (Vorschrift). Wahrscheinlich passen die vom Lenkerband, das du auch brauchst. Außerdem fehlen zumindest auf dem Bild die Schaumstoffauflagen für die Armschalen, waren die auch dabei?

    Zitat Zitat von taalsperre Beitrag anzeigen
    3. Rennradlenker demontieren und den Triathlonlenker komplett montieren.
    Das ist etwas aufwendiger. Es geht nämlich nicht, ohne die Züge zu wechseln bzw. sie zumindest komplett zu demontieren und neu einzufädeln.

    Auf den Bildern ist leider nicht zu erkennen, was für ein Rad das ist. Wenn es ein echtes Zeitfahrrad ist, kann es sein, dass die Geometrie mit dem Rennlenker etwas komisch ist. Sitzt du denn gut drauf mit dem Rennlenker?

    Gruß Matthias
    Pain is temporary, pride is forever (Dave Scott)

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    24.01.2016
    Beiträge
    22
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Hallo,

    ja ich sitze eigentlich recht gut drauf mit dem Rennradlenker. Vor allem passt es gut den Lenker unten zu greifen mit durchgestreckten Armen.

    Es ist ein CUBE Aerium HPA. Ich denke auch, dass ich die Version mit Rennradlenker und AERO Bar drauf machen werde.

    Gibt es für einen späteren Umbau nicht für die Schaltkabel und Bremskabel so Schnellkupplungen, wo man die trennen kann und die vom 2. Lenker dann anschließt und wieder zurück?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Lydiard - Trainingsplan umbauen
    Von upperhigh im Forum Trainingsplanung für Marathon
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.08.2012, 12:59
  2. lenker erhöhen, wie.
    Von tretmühle im Forum Technik, Tuning & Equipment
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.06.2012, 16:27
  3. Marathontrainingsplan umbauen?
    Von grunge_e_nut im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.10.2008, 22:41
  4. Polar Gehäuse umbauen!!??
    Von HHMatrix im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 20:00
  5. Trinksystem Triathlonlenker
    Von quaeldich im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.04.2007, 22:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •