+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 111
  1. #26
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.786
    'Gefällt mir' gegeben
    1.310
    'Gefällt mir' erhalten
    2.549
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  2. #27

    Im Forum dabei seit
    26.02.2013
    Ort
    Buchholz/Nordheide
    Beiträge
    109
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Malu68 Beitrag anzeigen


    Bei der Polizei herrscht ein knallhartes Auswahlverfahren.
    die Bundespolizei hat zusätzlich noch einen eigenen Sporttest und sowohl bei der BuPo als auch bei der Landespolizei wirst du eine ärztliche Untersuchung über dich ergehen lassen müssen! Und da fliegen noch gaaaanz andere raus, von denen man es noch weniger erwarten würde.
    Also,wenn es dir ernst ist, zieh dich warm an und such dir schonmal einen Plan B.

    Das meine ich jetzt nicht zynisch, sondern ich habe es in meinem nächsten Umfeld mehrfach erlebt, wie gnadenlos die aussieben, so dass ich mich mehr als einmal gefragt habe, wen die denn überhaupt suchen!
    Na und? Dann geht er halt zur Bundeswehr.

    Ich war noch nie Bodybuilder. Aber ich kann mir vorstellen, dass selbst die länger als 2 Minuten am Stück joggen können. Sorry, aber wenn man das nicht kann, ist man in meinen Augen schlicht und ergreifend unsportlich.


    10 km:
    0:39:53 (Hamburg Alsterlauf 2014 / Stadtlauf Buchholz 2017)
    HM: 1:29:51 (Straßenlaufcup Rosengarten 2016)
    M: 2:56:38 (Hamburg Marathon 2017)

  3. #28
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    4.262
    'Gefällt mir' gegeben
    1.467
    'Gefällt mir' erhalten
    1.069

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Die Alternative zum Catcher wäre Offensive Lineman beim American Football:
    Ein idealer Offensive Lineman ist kräftig gebaut und groß, damit er möglichst gut blocken kann. Richtwerte sind in der National Football League (NFL) Größen von mehr als 1,85 m und 125–135 kg
    Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Offensive_Line

    @Threadersteller
    Habt ihr einen Football-Verein in der Nähe? Werde da mal vorstellig. Die freuen sich über solche Brecher und fit wirst du bei dem Training auch.

  4. #29
    Avatar von M.E.D.
    Im Forum dabei seit
    09.03.2011
    Beiträge
    2.781
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    54

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Nur bleiben wir mal auf dem Teppich, Ralf Möller, Mr. Olympia, wog etwa 130 Kilo, Arnold Schwarzenegger angeblich viel weniger (ich las mehrfach von 107 Kilo). Soviel zu einem Kraftsportler mit 18 Jahren und 130 Kilo

    Gruss Tommi
    Fast noch ein Jugendlicher. Aber Muskelberge und breit gebaut.

    Das laesst auf eine Affinitaet zu Substanzen schliessem, die im Polizeidienst zu einem Interessenskonflikt fuehren.

  5. #30

    Im Forum dabei seit
    09.08.2013
    Beiträge
    169
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    16

    Standard

    Ich weiß nicht, ob man den Thread wirklich ernst nehmen kann / darf!

    Der threadersteller ist stark übergewichtig! Ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, dass man bei dem Alter eine solche Muskelmasse antrainieren kann. Und selbst wenn dann kann man, auch wenn es Muskeln sind, damit nicht schnell laufen!

    Ich sehe für die Einstellung bei der Polizei allerdings auch schwarz! Ich habe schon ganz andere Leute durch den Sporttest fliegen sehen.

    Zum Thema Verfolgungsjagd von Polizisten. Diese kommen zu Fuß so gut wie gar nicht vor, da diese keine Chance haben hinter jemandem her zu kommen. Dies liegt vor allem an der Ausrüstung, die die Polizisten mit sich herum schleppen. Damit kann man einfach nicht schnell laufen. Und das weiß ich aus sehr sicherer Quelle. Hab eine Menge Polizisten als Freunde.

  6. #31
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.072
    'Gefällt mir' gegeben
    105
    'Gefällt mir' erhalten
    792

    Standard

    Wenn ein Polizeieinsatz ungünstig läuft, müssen die, die da für uns hingeschickt worden sind, auch mal um ihr Leben rennen!

    Knippi

  7. #32

    Im Forum dabei seit
    07.06.2017
    Beiträge
    46
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    zwischen normalen Steifen Polizisten und denen von SEK liegen Welten!
    Was man so liest verlagern sich die Verbrechen immer mehr ins Internet - dafür braucht es dann kein Sportabzeichen

  8. #33
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.476
    'Gefällt mir' gegeben
    3.169
    'Gefällt mir' erhalten
    5.360

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    auch mal um ihr Leben rennen!
    Wenn das nicht klappt, spart es Pension.

    Im Ernst: Alleine schon für etliche Stunden unter voller Schutzausrüstung benötigt man einige Fitness - und in dieser wird auch gelaufen. Einfach mal bei einer Demo oder bei einem Fußballspiel die Polizisten im Auge behalten...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  9. #34
    Leben ist in 9 Monaten laufen lernen und sich den Rest des Lebens fragen, wohin. Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    7.495
    'Gefällt mir' gegeben
    275
    'Gefällt mir' erhalten
    600

    Standard

    Nichtsdestotrotz hat der Junge ein volles Jahr lang Zeit. In einem Jahr kann man richtig was reißen, wenn man sich ranhält, sowohl beim Abnehmen als auch beim "fit" werden.

    Also, ich setz n Zehner auf dich! Enttäusch mich nicht und hau rein!

  10. #35
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.703
    'Gefällt mir' gegeben
    2.626
    'Gefällt mir' erhalten
    2.836

    Standard

    Zitat Zitat von Antrax Beitrag anzeigen
    Was man so liest verlagern sich die Verbrechen immer mehr ins Internet - dafür braucht es dann kein Sportabzeichen
    Trollerei ist kein Verbrechen und im Netz gibt es auch immer wachsame Leute, nä Antrax.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  11. #36
    AchatSchnecke
    Gast

    Standard

    Der Wiese wiegt keine 129 Kg, auch wenn er paar Zentimeter größer ist. 130 Kilo auf etwa die Körpergröße des TE sehen definiert so aus:
    Gallery - Markus Ruhl - 2009 Mr. Olympia: Prejudging

    Off-Season Fotos mit normalen Körperfettanteil von dann 130-Kg BBs sind natürlich schwer zu finden, aber man kann sich die Dimension vorstellen. Mit 18 schafft das Niemand, selbst unter dem (ohnehin notwendigen) massivsten Missbrauch von Steroiden (die echten BBs machen da sowieso keinen Hehl draus).
    Und das man die durch extreme Adipositas verursachten Probleme des Herz-Kreislaufsystems nicht hat, nur weil es Muskeln sind, ist natürlich auch ein Märchen. Oben verlinkter Rühl hat selbst gesagt, dass er mit 150 Kg off-season Gewicht nahe an die Grenze des Machbaren (Überlebbaren) gestoßen ist und es gibt mehr als Einen, der sich mit dem Versuch über diese Grenze zu kommen, umgebracht hat.

    Daher folgere ich auch, dass der TE entweder unter massivsten Störungen der Selbstwahrnehmung leidet, einfach nur gern große Töne spuckt, oder, am wahrscheinlichsten, ein Troll ist.
    Ums Streife fahren kommt man bei der Polizei auch nicht rum und mit dem Gewicht passt er nicht mal vernünftig ins Auto.

  12. #37
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.828
    'Gefällt mir' gegeben
    1.227
    'Gefällt mir' erhalten
    3.224

    Standard

    In Berlin haben die auch Opel Corsas als Streifenauto

    Gruss Tommi

  13. #38
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.072
    'Gefällt mir' gegeben
    105
    'Gefällt mir' erhalten
    792

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    In Berlin haben die auch Opel Corsas als Streifenauto
    In Italien sind komplette Generationen in Fiats 500 gezeugt worden - also was soll Dein Gegrinse?

    Knippi

  14. #39
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.786
    'Gefällt mir' gegeben
    1.310
    'Gefällt mir' erhalten
    2.549
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  15. #40
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.828
    'Gefällt mir' gegeben
    1.227
    'Gefällt mir' erhalten
    3.224

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    In Italien sind komplette Generationen in Fiats 500 gezeugt worden - also was soll Dein Gegrinse?

    Knippi
    Die haben aber nicht beide 130 Kilo gewogen

    Ich hab gestern mal nen Freund im Verein gefragt, der is altgedienter Polizist. Ja, es kommt schon vor, dass man Verdächtige zu Fuß verfolgen muss. Streifenpolizisten schon weniger als Zivilfahnder. Aber ein Polizist kann sich nicht einfach hinstellen und sagen "mach ich nicht, kann ich nicht"

    Gruss Tommi

  16. #41
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.815
    'Gefällt mir' gegeben
    9.900
    'Gefällt mir' erhalten
    7.560

    Standard

    Ist doch sowieso alles Unfug, habe einen Vereinskollegen gefragt, der Polizist ist. Es gilt bei der Bewerbung, dass der BMI sich zwischen 18-27 bewegen muss, wobei die Kandidaten mit BMI 25-27 (sofern ansonsten tauglich) sich verpflichten, bis zur Einstellung auf BMI 25 zu bewegen.

  17. #42
    Leben ist in 9 Monaten laufen lernen und sich den Rest des Lebens fragen, wohin. Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    7.495
    'Gefällt mir' gegeben
    275
    'Gefällt mir' erhalten
    600

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Ja, es kommt schon vor, dass man Verdächtige zu Fuß verfolgen muss. Streifenpolizisten schon weniger als Zivilfahnder. Aber ein Polizist kann sich nicht einfach hinstellen und sagen "mach ich nicht, kann ich nicht"
    Tja, wer zu spät kommt, der rostet. Da ist der Teufel kein Zuckerschlecken. Aber bei der Polizei führen bestimmt auch andere Wege nach Rom. Sport ist geduldig.

  18. #43
    Avatar von M.E.D.
    Im Forum dabei seit
    09.03.2011
    Beiträge
    2.781
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    54

    Standard

    Zitat Zitat von Lilly* Beitrag anzeigen
    Tja, wer zu spät kommt, der rostet. Da ist der Teufel kein Zuckerschlecken. Aber bei der Polizei führen bestimmt auch andere Wege nach Rom. Sport ist geduldig.
    Naja....
    Unter der Annahme, dass der TE kein Troll ist mache ich mal folgende Überlegung:

    Mit 18 Jahren hat er bereits einen BMI von 38 und ist nicht dazu in der Lage 2 Minuten zu joggen. Aber er glaubt nicht"unsportlich" zu sein, denn er spielt Basketball.
    Wie wird sich sein Körper in den nächsten 18 Jahren entwickeln?
    • Passt er, mit 36 Jahren, noch hinter einen Schreibtisch?
    • Benötigt er dann Hilfe um an seinen Arbeitsplatz zu erreichen?
    • Wie wird sich sein Herz/Kreislaufsystem entwickeln?

    Natürlich darf man niemanden diskriminieren.
    Aber muss man (im öffentlichen Dienst) jemanden einstellen, bei dem Absehbar ist, er wird in ein paar Jahren viele Krankentage haben?

  19. #44

    Im Forum dabei seit
    11.05.2017
    Beiträge
    271
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    BMI im Kraftsport...

    Dennoch wird es einfach nur träge Masse sein, wenn man damit nicht einmal 2 Minuten Joggen kann. Wie funktioniert das denn beim Basketball?

    Poste doch mal ein Bild oder deine Kraftwerte in Kniebeuge, Bankdrücken und Kreuzheben, dies wird Aufschluss genug geben.

  20. #45

    Im Forum dabei seit
    03.05.2016
    Beiträge
    1.718
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    34

    Standard

    Beim Basketball ist das Feld selten so lang, dass man da zwei Minuten Joggen kann...

    Aber ich bin da bei Lilly: Ein Jahr kann sich in Sachen BMI und Ausdauer noch einiges tun. Da schaffen es manche von 2 Minuten auf 2 Stunden. Dass er ein Jahr im Voraus sich bereits Gedanken macht, zeigt doch seine Ambitionen. In der Regel bekommen wir solchen Leute hier im Forum drei Wochen vor dem Einstellungstest...
    PBs:
    1km: 4:27.3 min (T, 08.17)
    5km: 24:25 min (07.17)
    10 km: 49:46 min (07.17)
    15km: 1:20:xx h (09.17)
    HM 01:53:xx h (09.17)

    T = Im Training aufgestellte PB

  21. #46

    Im Forum dabei seit
    30.05.2017
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    21
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich bin bekanntlich neu hier und hatte in meinem Vorstellungsthread ja bereits geschrieben, dass ich seit Jahren selbst ein - überraschenderweise sogar größeres - Forum betreibe. Insofern kenne ich den einen oder anderen Abgrund der Forenkultur.

    Ich bin aber doch einigermaßen entsetzt über die Entwicklung in diesem Thread. Es wird nicht mehr mit dem Themenstarter direkt kommuniziert, sondern untereinander über ihn geurteilt.

    Ich meine: ja, es kommen auch in meiner Community immer wieder Neulinge ohne Wissen und Erfahrung und mit sehr ambitionierten Zielen an, deren Beiträge man beim Durchlesen innerlich ein wenig belächelt. Und ja: viele davon verschwinden auch recht zügig wieder.
    Aber es passiert nicht selten, dass solche Leute ihre Ziele tatsächlich erreichen. Ein solcher Fall aus meiner Community ist innerhalb von rund 5 Jahren vom belächelten "Träumer" in die erweiterte Weltspitze vorgestoßen ...

    Aus meiner Sicht gibt es doch eigentlich nur zwei Reaktionen auf das Startposting:
    1. Ernsthafte Tips geben.
    2. Finger still halten.


    Nun frage ich mich, ob das hier wohl zum guten Ton gehört und ob ich mich daran gewöhnen muss, wenn ich hier länger aktiv sein will. Der Altersschnitt ist ja durchaus vernünftig, insofern würde ich bei den Umgangsformen an sich einen gewissen Standard annehmen. Irgendwie hege ich aber gerade ein paar Zweifel.

  22. #47
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.786
    'Gefällt mir' gegeben
    1.310
    'Gefällt mir' erhalten
    2.549

    Standard

    Zitat Zitat von MoJ Beitrag anzeigen
    Nun frage ich mich, ob das hier wohl zum guten Ton gehört und ob ich mich daran gewöhnen muss, wenn ich hier länger aktiv sein will.
    Ja.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  23. #48
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.703
    'Gefällt mir' gegeben
    2.626
    'Gefällt mir' erhalten
    2.836

    Standard

    Zitat Zitat von MoJ Beitrag anzeigen
    Ich bin bekanntlich neu hier und hatte in meinem Vorstellungsthread ja bereits geschrieben, dass ich seit Jahren selbst ein - überraschenderweise sogar größeres - Forum betreibe. .
    Magst du mitteilen, um welches Forum es sich handelt?
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  24. #49
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.828
    'Gefällt mir' gegeben
    1.227
    'Gefällt mir' erhalten
    3.224

    Standard

    @MoJ: Nux für ungut, der TE trägt nicht gerade viel (1 Antwort) zur Kommunikation bei.

    Gruss Tommi

  25. #50

    Im Forum dabei seit
    11.05.2017
    Beiträge
    271
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von MoJ Beitrag anzeigen
    Ich bin bekanntlich neu hier und hatte in meinem Vorstellungsthread ja bereits geschrieben, dass ich seit Jahren selbst ein - überraschenderweise sogar größeres - Forum betreibe. Insofern kenne ich den einen oder anderen Abgrund der Forenkultur.

    Ich bin aber doch einigermaßen entsetzt über die Entwicklung in diesem Thread. Es wird nicht mehr mit dem Themenstarter direkt kommuniziert, sondern untereinander über ihn geurteilt.

    Ich meine: ja, es kommen auch in meiner Community immer wieder Neulinge ohne Wissen und Erfahrung und mit sehr ambitionierten Zielen an, deren Beiträge man beim Durchlesen innerlich ein wenig belächelt. Und ja: viele davon verschwinden auch recht zügig wieder.
    Aber es passiert nicht selten, dass solche Leute ihre Ziele tatsächlich erreichen. Ein solcher Fall aus meiner Community ist innerhalb von rund 5 Jahren vom belächelten "Träumer" in die erweiterte Weltspitze vorgestoßen ...

    Aus meiner Sicht gibt es doch eigentlich nur zwei Reaktionen auf das Startposting:
    1. Ernsthafte Tips geben.
    2. Finger still halten.


    Nun frage ich mich, ob das hier wohl zum guten Ton gehört und ob ich mich daran gewöhnen muss, wenn ich hier länger aktiv sein will. Der Altersschnitt ist ja durchaus vernünftig, insofern würde ich bei den Umgangsformen an sich einen gewissen Standard annehmen. Irgendwie hege ich aber gerade ein paar Zweifel.
    Eine Forendynamik entsteht eben durch den Durchschnitt der aktiven Teilnehmer. Zudem bietet das Laufen wohl nicht so viel Tiefgang (Achtung Trigger), als dass man darüber ernsthaft Fachsimpeln könnte, jedenfalls bei Laufanfängern. Die Ratschläge, die den meisten Beginnern gegeben werden können, sind - was man so beobachten kann - mit ein paar Zeilen abgearbeitet, dann ergibt sich nur noch die Problematik, dass sie noch nicht von jedem Forenteilnehmer abgearbeitet wurden, oder aber auch, dass ein Forenteilnehmer etwas vergessen oder eine strittige Formulierung verwendet hat, die dann auf den weiteren Seiten ausgeschlachtet werden kann.

    Ich (der das Laufen nur neben der Hauptsportart betreibt) finde dies dennoch ganz amüsant, sonst würde ich mir das nicht durchlesen, auch sind oft nützliche oder zumindest "interessante" Standpunkte vertreten.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Deutsches Sportabzeichen Silber für Polizei
    Von Florian97 im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 28.01.2017, 13:15
  2. Polizei Sporttest Niedersachsen
    Von Mcclain im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.03.2016, 14:24
  3. Einstellungstest Polizei Vorbereitung
    Von Blitz2000 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.09.2008, 14:56
  4. Ipod Shuffle (Silber)
    Von MuMu im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.08.2008, 06:50
  5. Einstellungstest Polizei - Trainingsplan?
    Von Attitude im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.11.2006, 19:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •