+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 111
  1. #51
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.212
    'Gefällt mir' gegeben
    109
    'Gefällt mir' erhalten
    399

    Standard

    Zitat Zitat von MoJ Beitrag anzeigen
    Es wird nicht mehr mit dem Themenstarter direkt kommuniziert, sondern untereinander über ihn geurteilt.
    Dass mit dem TE nicht mehr in direkter Ansprache kommuniziert wird, sondern über ihn geredet (vom Urteilen will ich jetzt erst gar nicht anfangen) wird, passiert immer dann, wenn der TE sich selbst nicht mehr meldet. Ist dann ebenfalls wie in der Kneipe. Da fängt einer ein Gespräch an, verlässt aber den Tisch und geht raus. Und dann beginnt man eben irgendwann, in der 3. Person über ihn zu reden statt ihn direkt anzusprechen. Dass der TE aufgrund der Verurteilungen verschwunden ist, kann natürlich möglich sein.

  2. #52

    Im Forum dabei seit
    30.05.2017
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    21
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    Magst du mitteilen, um welches Forum es sich handelt?
    Zu Unterstützung meiner Glaubwürdigkeit?

  3. #53
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    9.840
    'Gefällt mir' gegeben
    1.609
    'Gefällt mir' erhalten
    1.745

    Standard

    Zitat Zitat von MoJ Beitrag anzeigen
    Zu Unterstützung meiner Glaubwürdigkeit?
    Nun, das wäre jetzt keine Beweis, aber ein Anfang.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  4. #54

    Im Forum dabei seit
    23.09.2016
    Beiträge
    736
    'Gefällt mir' gegeben
    59
    'Gefällt mir' erhalten
    79

    Standard

    Zitat Zitat von MoJ Beitrag anzeigen

    Ich meine: ja, es kommen auch in meiner Community immer wieder Neulinge ohne Wissen und Erfahrung und mit sehr ambitionierten Zielen an, deren Beiträge man beim Durchlesen innerlich ein wenig belächelt. Und ja: viele davon verschwinden auch recht zügig wieder.
    Aber es passiert nicht selten, dass solche Leute ihre Ziele tatsächlich erreichen. Ein solcher Fall aus meiner Community ist innerhalb von rund 5 Jahren vom belächelten "Träumer" in die erweiterte Weltspitze vorgestoßen ...

    Aus meiner Sicht gibt es doch eigentlich nur zwei Reaktionen auf das Startposting:
    1. Ernsthafte Tips geben.
    2. Finger still halten.


    Nun frage ich mich, ob das hier wohl zum guten Ton gehört und ob ich mich daran gewöhnen muss, wenn ich hier länger aktiv sein will. Der Altersschnitt ist ja durchaus vernünftig, insofern würde ich bei den Umgangsformen an sich einen gewissen Standard annehmen. Irgendwie hege ich aber gerade ein paar Zweifel.
    "Immer wieder" bedeutet hier eine nette Umschreibung von "täglich". Und diese Umgangsform, wirst du auch in jedem Sportverein im "Real Life" finden, wenn Jemand zum Probetraining vorbeischaut und ähnlichen Unfug erzählt, wie der TE. Oder glaubst du, beim anschließenden Bier oder in der Kabine wird dann nicht über offensichtlichen Blödsinn geredet? Hier hat er sogar die Chance, zu antworten, Dinge richtig zu stellen und sich zu korrigieren. Solche Fälle zeichnen sich einfach dadurch aus, dass sie ganz offensichtlichen Mist erzählen.
    -130 Kg im Alltag sind eine Beeinträchtigung, insbesondere, wenn man nicht mal 2 Minuten joggen kann
    -Man kann nicht Basketball spielen und keine 2 Min am Stück durchjoggen
    -Man wiegt nicht aufgrund von Kraftsport mit 18 bei 1,85 130 Kg
    -Man kann sich bei der Polizei nicht mit einem solchen BMI bewerben (man wird auch als Lehrer nicht verbeamtet und soweit ich weiß, muss man als Polizist Beamter sein/werden)
    -Man kann bei der Polizei nicht direkt an einen Schreibtisch wechseln, man muss durch eine auch Kampfsport und allgemeine Fitness beinhaltende Grundausbildung gehen, mit Praktika, danach muss man einige Jahre Streife fahren und in der Hundertschaft sein

    Das sind alles Dinge, die man auch ohne Insiderwissen, wissen kann und es ist für die Community ermüdend, immer wieder ernsthaft auf solche Posts einzugehen. Daher rückt man dem TE möglichst schnell den Kopf zu Recht (wie ich es auch im RL tun würde, wenn mir Jemand so etwas erzählen würde) und er hat dann mehrere Möglichkeiten:
    -nicht mehr zu antworten (siehe hier)
    -seine offensichtlichen Irrtümer zu erkennen und gerade zu rücken (könnte etwa sein, dass ihn die 130 Kg sehr wohl beeinträchtigen oder das er in Wirklichkeit nur 110 wiegt oder das er dringend abnehmen muss und sollte)
    -oder beleidigt zu reagieren und rumzupöbeln (Apfelkuchen)

    Ich sehe da kein Problem, von Seiten der Community.

  5. #55
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.199
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    368

    Standard

    Der große Verhalt ist doch, dass das Forum raufen-aktuell heißen müsste.

    http://forum.runnersworld.de/forum/f...chreckung.html (das Thema wurde am 31.12.2010 erstellt).

    Und schlägt der Arsch auch Falten, die schlimmsten User blei'm die alten.

    Sollte ich hier mal angepisst werden: dadurch laufe ich keine Sekunde/km langsamer oder schneller bzw. einen km mehr oder weniger.

    Right on!

    Knippi

  6. #56

    Im Forum dabei seit
    30.05.2017
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    21
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Sollte ich mich hier tatsächlich einleben, werde ich meine Anonymität sicherlich komplett fallen lassen und dann findest Du das ganz schnell raus. Nicht zuletzt auch deshalb, weil ich Gleichgesinnte auch gern persönlich kennenlerne.

    Bis dahin darfst Du meine Glaubwürdigkeit gern in Frage stellen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  7. #57
    Avatar von M.E.D.
    Im Forum dabei seit
    09.03.2011
    Beiträge
    2.775
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Zitat Zitat von MoJ Beitrag anzeigen
    ....
    Ich meine: ja, es kommen auch in meiner Community immer wieder Neulinge ohne Wissen und Erfahrung und mit sehr ambitionierten Zielen an, deren Beiträge man beim Durchlesen innerlich ein wenig belächelt. Und ja: viele davon verschwinden auch recht zügig wieder.
    Aber es passiert nicht selten, dass solche Leute ihre Ziele tatsächlich erreichen. Ein solcher Fall aus meiner Community ist innerhalb von rund 5 Jahren vom belächelten "Träumer" in die erweiterte Weltspitze vorgestoßen ...

    Aus meiner Sicht gibt es doch eigentlich nur zwei Reaktionen auf das Startposting:
    1. Ernsthafte Tips geben.
    2. Finger still halten.


    ....


    Es haben zwar schon einige andere geantwortet, aber ich gebe meinen Senf auch noch dazu:

    - - -

    Muss man wirklich unrealistische Wünsche positiv beantworten?

    Der TE gibt an 1,85 groß zu sein, wuchtet etwa einen Zentner Übergewicht durch den Alltag, und glaubt dabei auch noch er wäre sportlich weil "breit gebaut".
    (Entschuldigt, wenn ich es ständig wiederhole)

    Für einen BMI von 25 (gerade noch Normalgewicht) müsste er 85,5 kg wiegen, Also 45 kg abspecken.
    Für sein Idealgewicht BMI 22,5 wären es sogar 52 kg.

    Das schafft man nur, wenn man sich seines Problems bewusst ist, und sich nicht selbst einredet, man wäre "sportlich". Auch wenn wir hier hart rüberkommen. Ich glaube ein Tritt vor das (virtuelle) Schienbein hilft ihm mehr, als dein Beispiel eines unbekannten, der es in die erweiterte Weltspitze, von xxx, geschafft hat.
    .

  8. #58
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    9.840
    'Gefällt mir' gegeben
    1.609
    'Gefällt mir' erhalten
    1.745

    Standard

    MoJ, danke alles gefunden.

    Herzlich willkommen. Deine Anonymität wirst du sicherlich nicht komplett fallen lassen und das wäre auch gut so.

    Wenn deine Interessen in der Lauferei liegen und du WKs bestreitest, werden sich sicherlich mal Treffen mit Gleichgesinnten ergeben. Ich hatte jedenfalls über die Jahre hier schon manche, wirklich netter Foris treffen können und es war eine Bereicherung. Hoffentlich nicht nur für mich. Viel Spaß mit uns.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  9. #59

    Im Forum dabei seit
    03.05.2016
    Beiträge
    1.718
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    32

    Standard

    Zitat Zitat von M.E.D.
    Das schafft man nur, wenn man sich seines Problems bewusst ist, und sich nicht selbst einredet, man wäre "sportlich". Auch wenn wir hier hart rüberkommen. Ich glaube ein Tritt vor das (virtuelle) Schienbein hilft ihm mehr, als dein Beispiel eines unbekannten, der es in die erweiterte Weltspitze, von xxx, geschafft hat.
    +1
    PBs:
    1km: 4:27.3 min (T, 08.17)
    5km: 24:25 min (07.17)
    10 km: 49:46 min (07.17)
    15km: 1:20:xx h (09.17)
    HM 01:53:xx h (09.17)

    T = Im Training aufgestellte PB

  10. #60

    Im Forum dabei seit
    30.05.2017
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    21
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von M.E.D. Beitrag anzeigen
    Auch wenn wir hier hart rüberkommen. Ich glaube ein Tritt vor das (virtuelle) Schienbein hilft ihm mehr, als dein Beispiel eines unbekannten, der es in die erweiterte Weltspitze, von xxx, geschafft hat.
    Klar muss man ihm bewusst machen, dass es ein extrem schwerer Weg ist. Luftschlösser bauen hilft nichts. Unterschreibe ich so.
    Diese Diskussion ist aber in Richtung "wie kann man sich mit 130kg nicht als adipös bezeichnen?" und "wie kann man sportlich sein, wenn man keine 2 Minuten joggen kann?" abgedriftet. Es geht um Formulierungen und Schubladen, nicht um das eigentliche Thema. Mal darüber nachgedacht, dass er das schreibt, um eben nicht gleich in die "unsportlicher Fettsack"-Schublade gesteckt zu werden? Würde so despektierlich über mich diskutiert und geurteilt, wäre ich auch schnell wieder verschwunden; meine anfängliche Motivation übrigens ebenfalls ...

  11. #61
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.941
    'Gefällt mir' gegeben
    1.703
    'Gefällt mir' erhalten
    2.545

    Standard

    Zitat Zitat von MoJ Beitrag anzeigen
    Es geht um Formulierungen und Schubladen
    Und prompt packst Du eine Beleidigung oben drauf, die hier im Thread noch gar nicht vorgekommen ist.

    Mal darüber nachgedacht, dass er das schreibt, um eben nicht gleich in die "u.... F...."-Schublade gesteckt zu werden?

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


  12. #62
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.483
    'Gefällt mir' gegeben
    3.237
    'Gefällt mir' erhalten
    2.760

    Standard

    Zitat Zitat von MoJ Beitrag anzeigen
    Diese Diskussion ist aber in Richtung "wie kann man sich mit 130kg nicht als adipös bezeichnen?" und "wie kann man sportlich sein, wenn man keine 2 Minuten joggen kann?" abgedriftet. ...
    Offenbar fehlt es den meisten hier - einschließlich mir - an Vorstellungskraft, wie man diese beiden Fragen (*) sinnvoll beantworten kann. Hat was von "Ceci n'est pas une pipe".

    * Frage 1 im Kontext erweitert um die Körpergröße, auch wenn es wenige Menschen mit einer Körpergröße gibt, mit der man bei 130kg nicht adipös ist

  13. #63

    Im Forum dabei seit
    30.05.2017
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    21
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Und prompt packst Du eine Beleidigung oben drauf, die hier im Thread noch gar nicht vorgekommen ist.
    Ich ergreife Partei für den TE und bin jetzt selbst schuldig, ihn beleidigt zu haben? Das ist mal ein gelungener Gedanken-Stunt.

    Sei es drum, das Thema ist wohl eh tot.

  14. #64
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.483
    'Gefällt mir' gegeben
    3.237
    'Gefällt mir' erhalten
    2.760

    Standard

    Zitat Zitat von MoJ Beitrag anzeigen
    Sei es drum, das Thema ist wohl eh tot.
    Das war es bereits mit der Eröffnung. Einfach zu viele Ereigniskarten direkt im Entree eingebaut und sich als Troll geoutet. Von der Kategorie gab es schon eine Menge Versuche in der Vergangenheit.

  15. #65

    Im Forum dabei seit
    23.09.2016
    Beiträge
    736
    'Gefällt mir' gegeben
    59
    'Gefällt mir' erhalten
    79

    Standard

    Zitat Zitat von MoJ Beitrag anzeigen
    Ich ergreife Partei für den TE und bin jetzt selbst schuldig, ihn beleidigt zu haben? Das ist mal ein gelungener Gedanken-Stunt.

    Sei es drum, das Thema ist wohl eh tot.
    Ja, weil du eine Beleidigung einbaust, die es nicht gegeben hat (genau genommen gab es überhaupt keine Beleidigung). Über diesen Kampf hat Cervantes schon vor 400 Jahren geschrieben.

  16. #66
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.212
    'Gefällt mir' gegeben
    109
    'Gefällt mir' erhalten
    399

    Standard

    Zitat Zitat von MoJ Beitrag anzeigen
    Ich ergreife Partei für den TE und bin jetzt selbst schuldig, ihn beleidigt zu haben?
    Eigenlob ist kein Wunschkonzert.

  17. #67
    Avatar von Little_John
    Im Forum dabei seit
    20.03.2017
    Beiträge
    426
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Offenbar fehlt es den meisten hier - einschließlich mir - an Vorstellungskraft, wie man diese beiden Fragen (*) sinnvoll beantworten kann. Hat was von "Ceci n'est pas une pipe".

    * Frage 1 im Kontext erweitert um die Körpergröße, auch wenn es wenige Menschen mit einer Körpergröße gibt, mit der man bei 130kg nicht adipös ist
    Also ich hatte früher 142 Kg und war bei 1,73 m nicht adipös, ich war FETT.

  18. #68
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.331
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    565
    'Gefällt mir' erhalten
    1.157

    Standard

    Wenigstens merkt der TE langsam, dass das Leben nicht nur Mamas Lob ist (iss Junge, iss), sondern es gibt auch Leute, die einem die Wahrheit mit einer Keule mitteilen... müssen.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  19. #69
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.941
    'Gefällt mir' gegeben
    1.703
    'Gefällt mir' erhalten
    2.545

    Standard

    Zitat Zitat von MoJ Beitrag anzeigen
    und bin jetzt selbst schuldig, ihn beleidigt zu haben?
    Die Frage ist halt, welchen Schuh Du Dir anziehst.

    Ich habe Dich nie beschuldigt, ihn beleidigt zu haben, mir ist nur aufgefallen, dass Du in Deine Kritik am Threadverlauf bzw. Deine Rechtfertigung für seine sagen wir mal nicht 100% nachvollziehbaren Ansichten eine Beleidigung eingebaut hast, die hier nicht auch nur ansatzweise gefallen ist.

    Erinnert ein wenig an aktuelle Politikertaktik. Sie werden im Interview von Journalisten gefragt, warum sie gestern noch "A" behauptet haben. Sie entgegnen darauf ganz entrüstet, dass sie ja nie "B" behauptet hätten und was für eine unverschämte Unterstellung dies doch sei.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


  20. #70

    Im Forum dabei seit
    03.05.2016
    Beiträge
    1.718
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    32

    Standard

    vielleicht hat sich MoJ auch einfach nur etwas unglücklich ausgedrückt. Wer das Forum noch nicht so gut kennt, könnte möglicherweise schon bei dem rauhen-herzhaften Ton den Eindruck bekommen, dass Menschen mit dem BMI hier subtil als "Fetts*cke" beschimpft werden.

    Dabei muss ich anfügen: Wir gehen hier oft nicht zimperlich miteinander um, aber wegen des Gewichtes wurde hier wirklich noch nie jemand niedergemacht. Wenn man mal in den zuckerfaden schaut, sieht man, dass die Eliten dieses Forums sich und ihre Figur da auch nicht für "voll" (wirklich unabsichtliches Wortspiel!) nimmt.
    PBs:
    1km: 4:27.3 min (T, 08.17)
    5km: 24:25 min (07.17)
    10 km: 49:46 min (07.17)
    15km: 1:20:xx h (09.17)
    HM 01:53:xx h (09.17)

    T = Im Training aufgestellte PB

  21. #71
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.199
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    368

    Standard

    Zitat Zitat von Lilly* Beitrag anzeigen
    Eigenlob ist kein Wunschkonzert.
    Und eine Partei ergreifen kein Eigenlob - höchstens eine Lage erfassen.

    Mann am Stehtisch vor einem Pils und einem Korn: "Der Abend" - erfasst die Lage (Dia im Kino mit gezeichneter Werbung für diese Zeitung).

    Knippi

  22. #72

    Im Forum dabei seit
    23.09.2016
    Beiträge
    736
    'Gefällt mir' gegeben
    59
    'Gefällt mir' erhalten
    79

    Standard

    Es war nur die Rede davon, dass es Unsinn ist, mit 130 Kilogramm "nicht unsportlich" und "nicht übergewichtig" zu sein. Weder "unsportlich" noch "übergewichtig" sind Beleidigungen. Letzteres ist sogar offiziell definiert (auch wenn man über die Definition streiten kann, hier ist der Fall aber nach jeder gängigen Definition klar) und "unsportlich" ist aus meiner Sicht ebenfalls nur eine Tatsache. Meine Eltern sind auch unsportlich, dass ist nicht negativ gemeint und erst Recht keine Beleidigung.

  23. #73

    Im Forum dabei seit
    03.05.2016
    Beiträge
    1.718
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    32

    Standard

    Also mich bezeichnete neulich ein Online-Test "Wie sportlich bist du" eines Nachrichtenportals als "Couch Potatoe" … Ich fand das auch eine sehr ehrliche Einschätzung. Wer nur fünf Mal die Woche laufen geht, nur 200km pro Monat, der hat so etwas aber auch verdient! Das muss man dann auch selbst einsehen und darf nicht beleidigt sein...
    PBs:
    1km: 4:27.3 min (T, 08.17)
    5km: 24:25 min (07.17)
    10 km: 49:46 min (07.17)
    15km: 1:20:xx h (09.17)
    HM 01:53:xx h (09.17)

    T = Im Training aufgestellte PB

  24. #74

    Im Forum dabei seit
    26.02.2013
    Ort
    Buchholz/Nordheide
    Beiträge
    109
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Titania_1987 Beitrag anzeigen
    Also mich bezeichnete neulich ein Online-Test "Wie sportlich bist du" eines Nachrichtenportals als "Couch Potatoe" … Ich fand das auch eine sehr ehrliche Einschätzung. Wer nur fünf Mal die Woche laufen geht, nur 200km pro Monat, der hat so etwas aber auch verdient! Das muss man dann auch selbst einsehen und darf nicht beleidigt sein...
    Also bei den Eckdaten ist "Couch Potatoe" jawohl noch weit untertrieben.


    10 km:
    0:39:53 (Hamburg Alsterlauf 2014 / Stadtlauf Buchholz 2017)
    HM: 1:29:51 (Straßenlaufcup Rosengarten 2016)
    M: 2:56:38 (Hamburg Marathon 2017)

  25. #75

    Im Forum dabei seit
    23.09.2016
    Beiträge
    736
    'Gefällt mir' gegeben
    59
    'Gefällt mir' erhalten
    79

    Standard

    Zitat Zitat von Titania_1987 Beitrag anzeigen
    Also mich bezeichnete neulich ein Online-Test "Wie sportlich bist du" eines Nachrichtenportals als "Couch Potatoe" … Ich fand das auch eine sehr ehrliche Einschätzung. Wer nur fünf Mal die Woche laufen geht, nur 200km pro Monat, der hat so etwas aber auch verdient! Das muss man dann auch selbst einsehen und darf nicht beleidigt sein...
    Ok. Ab jetzt werde ich alle Leute, die mehr als 30 Sekunden am Stück laufen als sportlich bezeichnen. Man stelle sich nur mal vor, die würden sich sonst schlecht fühlen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Deutsches Sportabzeichen Silber für Polizei
    Von Florian97 im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 28.01.2017, 13:15
  2. Polizei Sporttest Niedersachsen
    Von Mcclain im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.03.2016, 14:24
  3. Einstellungstest Polizei Vorbereitung
    Von Blitz2000 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.09.2008, 14:56
  4. Ipod Shuffle (Silber)
    Von MuMu im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.08.2008, 06:50
  5. Einstellungstest Polizei - Trainingsplan?
    Von Attitude im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.11.2006, 19:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •