+ Antworten
Seite 35 von 37 ErsteErste ... 25323334353637 LetzteLetzte
Ergebnis 851 bis 875 von 915
  1. #851

    Im Forum dabei seit
    02.11.2018
    Ort
    Frick
    Beiträge
    102
    'Gefällt mir' gegeben
    66
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Interessehalber: Hast Du das gleiche Problem auch mit den Zeitmesschips? Gerade die Mikachips erscheinen mir sehr "druckstellengefährlich", weshalb ich sie lieber mit Kabelbindern befestige als sie einzuschnüren...
    ..hier in der Schweiz sind die Zeitmesschips eigentlich immer in der Startnummer integriert, ich jedenfalls habe noch keinen solchen Chip am Fuss tragen müssen, zum Glück! (nehme aber auch noch nicht so lange an Rennen teil)

    Als Ersatz gibt es doch solche Bänder für das Fussgelenk(leider für Stryd ungeeignet):
    https://www.outbears.at/stryd-footpo...arfusslaeufer/

  2. #852

    Im Forum dabei seit
    02.11.2018
    Ort
    Frick
    Beiträge
    102
    'Gefällt mir' gegeben
    66
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    Bringt mich gerade noch auf eine Idee, diesen hier irgendwie anpassen:
    https://www.ausdauerleistung.de/prod...le-Farben.html

  3. #853
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.611
    'Gefällt mir' gegeben
    2.362
    'Gefällt mir' erhalten
    1.457

    Standard

    Zitat Zitat von arnejo Beitrag anzeigen
    Bringt mich gerade noch auf eine Idee, diesen hier irgendwie anpassen:
    https://www.ausdauerleistung.de/prod...le-Farben.html
    Ist es dem Stryd egal wie er sitzt? Kann ich mir kaum vorstellen.
    Aktuelle Wunschliste: Enda Iten, Skechers GOrun Razor 3 Hyper

  4. #854

    Im Forum dabei seit
    15.05.2019
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Ist es dem Stryd egal wie er sitzt?
    Nein, siehe https://support.stryd.com/hc/en-us/a...-Stryd-on-Shoe

  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von TorstenRuns:

    JoelH (21.02.2020)

  6. #855

    Im Forum dabei seit
    02.11.2018
    Ort
    Frick
    Beiträge
    102
    'Gefällt mir' gegeben
    66
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Ist es dem Stryd egal wie er sitzt? Kann ich mir kaum vorstellen.
    nicht wackeln sollte er, mittig mit Tropfenform nach unten. Mit ein bisschen basteln sollte das gehen.

  7. #856
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    1.039
    'Gefällt mir' gegeben
    145
    'Gefällt mir' erhalten
    120

    Standard

    Genau diese Einsicht fehlt dir. Du verstehst nicht (wie viele andere übrigens auch), was du mit den gemessen Werten in Bezug auf Trainingssteuerung anfangen sollst. Aber auch wenn du nur mit Pace und HF trainierst, wird dir nicht auf einem Silbertablett präsentiert, wie du trainieren solltest.
    Damit hast Du natürlich Recht. Bei den Wettkämpfen werde ich ca. doppelt so viel Zeit brauchen, wie die Schnellsten und habe auch ohne ein tieferes Verständnis der neuen Messwerte noch genügend Verbesserungspotential. Je näher man sich der Spitze nähert, desto wichtiger werden die Werte wohl werden. Mag ja jeder etwas anders einschätzen. Bloß allen Werbeversprechungen würde ich auch nicht glauben.

    Es gibt ja eine Reihe von Foot pads und bei Interesse kannst Du mal hier (klick) vorbeischauen. Sieht so aus, dass die Leistungsabschätzung wohl zentraler Punkt der Marketingstrategie ist, mit dem man sich von den Mitbewerbern abheben will. Die Kombination mit GPS ist wohl auch eingeplant. Kraftsensoren in der Sohle bleiben wohl außen vor, hatte aber keine Zeit da mal gründlicher nachzuschauen.
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  8. #857
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.991
    'Gefällt mir' gegeben
    472
    'Gefällt mir' erhalten
    1.672

    Standard

    Mich wundert etwas, dass man den Stryd so peinlich genau ausrichten muss. Sollte es einem Beschleunigungsensor nicht egal sein, in welche Richtung er bewegt wird. Er wird doch wohl in alle Richtungen messen können. Dass er nicht wackelt darf, finde ich dagegen logisch. Ach ja, muss man den eigentlich auf verschiedene Schuhe einzeln kalibrieren? Ich hatte vor Jahren den Polar Foodpod und der hat bei verschiedenen Schuhen auch verschiedene Ergebnisse geliefert.

    Gruss Tommi

  9. #858
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.830
    'Gefällt mir' gegeben
    2.117
    'Gefällt mir' erhalten
    3.251

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Mich wundert etwas, dass man den Stryd so peinlich genau ausrichten muss.
    Muss man auch nicht. Nur so schief wie beim Vaporfly sollte es nicht sein.

    Sollte es einem Beschleunigungsensor nicht egal sein, in welche Richtung er bewegt wird.
    Eigentlich hast Du Recht. Gut möglich, dass die in der Software aber schlichtweg vorausgesetzt haben, dass er nach vorn und nicht schräg zur Seite zeigt... Beim neuen Stryd-Wind muss er aber wirklich nach vorn zeigen, sonst haut die Windmessung nicht hin.

    Ach ja, muss man den eigentlich auf verschiedene Schuhe einzeln kalibrieren?
    In meinem Schuh-Arsenal (vom Dämpfungsmonster Kayano bis zum Stepptanzschuh DS Trainer) merke ich keine Unterschiede.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  10. #859
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.991
    'Gefällt mir' gegeben
    472
    'Gefällt mir' erhalten
    1.672

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Eigentlich hast Du Recht. Gut möglich, dass die in der Software aber schlichtweg vorausgesetzt haben, dass er nach vorn und nicht schräg zur Seite zeigt... Beim neuen Stryd-Wind muss er aber wirklich nach vorn zeigen, sonst haut die Windmessung nicht hin.
    Okay, das vereinfacht die Berechnungen eventuell und bei der Windmessung ist das logisch.

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    In meinem Schuh-Arsenal (vom Dämpfungsmonster Kayano bis zum Stepptanzschuh DS Trainer) merke ich keine Unterschiede.
    Find ich ja klasse!

    Gruss Tommi

  11. #860
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    3.726
    'Gefällt mir' gegeben
    3.161
    'Gefällt mir' erhalten
    2.065

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Mich wundert etwas, dass man den Stryd so peinlich genau ausrichten muss. Sollte es einem Beschleunigungsensor nicht egal sein, in welche Richtung er bewegt wird. Er wird doch wohl in alle Richtungen messen können. Dass er nicht wackelt darf, finde ich dagegen logisch.
    Ich gehe stark von aus, dass der Stryd regelmäßig seine Lage kalibriert und die Berechnungen dann entsprechend anpasst. Die "oben/unten" Ausrichtung kann man sehr leicht an der Gravitation erkennen. Und um zu erkennen wo "vorne" ist, wird er im vermutlich einfach die Messwerte über einen längeren Zeitraum mitteln und die Richtung in die man sich am meisten bewegt hat als "vorne" definieren. Aber gut möglich das er da gewisse Plausibilitätsprüfungen macht und die ermittelte Lage limitiert, so das z.B. ein um 90° gedrehter oder ein kopfüber montierter Sensor nicht mehr funktioniert.

    Beim Vaporfly Next% vermute ich mittlerweile, dass Wackeln das Hauptproblem ist. Am meisten Bewegungsspielraum hat der Stryd ja entlang des Schnürsenkels an den er angeclipst ist. Bei üblichen Schuhen entspricht das der "links-rechts Achse"des Fußes, wo beim Laufen nur wenige Kräfte wirken. Wenn er nun aber wie beim Next% seitlich-schräg montiert ist, spielt da auf einmal auch die "hoch-runter Achse" mit rein, auf der beim Laufen erhebliche Kräfte wirken und somit ein hin-und-her rutschen des Sensors viel wahrscheinlicher macht. Die flachen, eher dünnen Schnürsenkel werden dann ihr Übriges tun, da die sowieso viel weniger halt bieten als dickere, oder am besten sogar Runde Senkel.

  12. #861
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.830
    'Gefällt mir' gegeben
    2.117
    'Gefällt mir' erhalten
    3.251

    Standard

    Dann wäre mein nächster Versuch, das Rutschen zu verhindern. Meine Idee wäre, auf die Stryd-Unterseite und die Oberseite des Halters die "Hakenseite" eines Klettverschlusses zu kleben. Dann dürfte sich da nicht mehr viel bewegen...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  13. #862
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    1.039
    'Gefällt mir' gegeben
    145
    'Gefällt mir' erhalten
    120

    Standard

    Beim Vaporfly Next% vermute ich mittlerweile, dass Wackeln das Hauptproblem ist. Am meisten Bewegungsspielraum hat der Stryd ja entlang des Schnürsenkels an den er angeclipst ist. Bei üblichen Schuhen entspricht das der "links-rechts Achse"des Fußes, wo beim Laufen nur wenige Kräfte wirken. Wenn er nun aber wie beim Next% seitlich-schräg montiert ist, spielt da auf einmal auch die "hoch-runter Achse" mit rein, auf der beim Laufen erhebliche Kräfte wirken und somit ein hin-und-her rutschen des Sensors viel wahrscheinlicher macht. Die flachen, eher dünnen Schnürsenkel werden dann ihr Übriges tun, da die sowieso viel weniger halt bieten als dickere, oder am besten sogar Runde Senkel.
    ...hinzu könnte die Signalverfälschung durch den hohen Absatz und die Funktionsweise des Schuhs kommen. Das wäre dann nicht mehr so leicht zu beheben...
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  14. #863
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.611
    'Gefällt mir' gegeben
    2.362
    'Gefällt mir' erhalten
    1.457

    Standard

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    ...hinzu könnte die Signalverfälschung durch den hohen Absatz und die Funktionsweise des Schuhs kommen.
    Kannst du das mal näher erläutern? Warum sollte der Stryd bei Highheels versagen? Und wie verändert die Funktionsweise das Trägheitsverhalten?
    Aktuelle Wunschliste: Enda Iten, Skechers GOrun Razor 3 Hyper

  15. #864
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.830
    'Gefällt mir' gegeben
    2.117
    'Gefällt mir' erhalten
    3.251

    Standard

    Glaub ich nicht. Der Sensor misst seine eigene Bewegung. Der hohe Absatz kürzt sich aus der Rechnung raus und die Funktionsweise des Schuhs ebenso. Und falls der gesamte Fuß jetzt 0,5cm tiefer in die Dämpfung eintaucht als bei anderen Schuhen (keine Ahnung, ob dem so ist) und sich damit die gemessene Distanz zu sehr vergrößert, wären das je nach Schrittlänge deutlich unter 0,5% - die sich zudem auch durch einen veränderten Kalibrierungsfaktor korrigieren ließen und eh im Genauigkeitsbereich des Stryd liegen...

    [edit]
    Zudem ist das Einsinken ja im 90°-Winkel zur Laufrichtung, hat also gar keine Auswirkung auf die Distanz, sofern der Stryd sauber die unterschiedlichen Richtungen getrennt bekommt. Die Genauigkeit, die er sonst an den Tag legt, spricht dafür.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    JoelH (27.02.2020)

  17. #865
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.611
    'Gefällt mir' gegeben
    2.362
    'Gefällt mir' erhalten
    1.457

    Standard

    Oh Mann, jetzt hab ich's getan. In einem schwachen Moment und das Angebot war günstig
    Aktuelle Wunschliste: Enda Iten, Skechers GOrun Razor 3 Hyper

  18. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    Mapuche (27.02.2020), NME (28.02.2020), ruca (27.02.2020), todmirror (27.02.2020)

  19. #866
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.866
    'Gefällt mir' gegeben
    3.416
    'Gefällt mir' erhalten
    2.020

    Standard

    Das ist mir nicht entgangen. Ich hätte also ohnehin - auch ohne Dein Geständnis - gepetzt.



  20. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    JoelH (27.02.2020)

  21. #867
    Boston-Finisher Avatar von *Frank*
    Im Forum dabei seit
    29.07.2007
    Ort
    Werl
    Beiträge
    1.310
    'Gefällt mir' gegeben
    41
    'Gefällt mir' erhalten
    148

    Standard

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Bei den Wettkämpfen werde ich ca. doppelt so viel Zeit brauchen, wie die Schnellsten und habe auch ohne ein tieferes Verständnis der neuen Messwerte noch genügend Verbesserungspotential. Je näher man sich der Spitze nähert, desto wichtiger werden die Werte wohl werden. Mag ja jeder etwas anders einschätzen. Bloß allen Werbeversprechungen würde ich auch nicht glauben.
    Ich denke, es geht für keinen von uns darum, mit der Weltspitze zu konkurrieren, sondern ausschließlich darum, unser individuelles Potenzial auszuschöpfen, in der M50 wie bei mir allemal. Es geht ums Optimieren, beim Training wie bei der Nährstoffversorgung.

    Ich weiß auch nicht, warum du immer wieder deine Verschwörungstheorien bzgl. der bösen Werbeindustrie herausholst. Leistungsmessung ist eine seit Jahren etablierte Methode im Radsport zur Steuerung des Trainings, die man mit Hilfe der neuen Sensoren, unter denen der Stryd führend ist, auf das Laufen zu übertragen versucht. Die Erfahrungen von einigen Trainern vor allem in USA sind durchaus vielversprechend.

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Sieht so aus, dass die Leistungsabschätzung wohl zentraler Punkt der Marketingstrategie ist, mit dem man sich von den Mitbewerbern abheben will.
    Das ist die Strategie fast aller erfolgreichen Unternehmen.

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Kraftsensoren in der Sohle bleiben wohl außen vor, hatte aber keine Zeit da mal gründlicher nachzuschauen.
    Kraftsensoren in der Sohle haben auch Nachteile. Sie liefern zwar genauere Daten beim Abdruck vom Boden, da hier die Kraft ähnlich wie beim Rad direkt gemessen werden kann. Während der Flugphase des Fußes liefern sie aber (fast) keine Daten.
    VG Frank

    5km - 19:38 (2009) ~ 10km - 40:02 (2011) ~ 15km - 61:07 (2010) ~ 10M - 67:37 (2009) ~ HM - 1:29:01 (2008) ~ M - 3:14:29 (2012)
    Nächster Wettkampf: TBD

  22. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von *Frank*:

    ruca (27.02.2020)

  23. #868
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.611
    'Gefällt mir' gegeben
    2.362
    'Gefällt mir' erhalten
    1.457

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Das ist mir nicht entgangen. Ich hätte also ohnehin - auch ohne Dein Geständnis - gepetzt.
    Gemein.


    Irgendwann hätte ich mich wahrscheinlich mit blöden Fragen selbst geoutet. Bin gespannt wie das Teil mit der Vantage zusammen arbeitet. Und ob ich das gescheit kalibriert bekomme.

    Und dann gibt's keine Ausreden mehr bei meinen Intervallen im engen Tal, darauf freu ich mich schon.
    Aktuelle Wunschliste: Enda Iten, Skechers GOrun Razor 3 Hyper

  24. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    todmirror (27.02.2020)

  25. #869
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.830
    'Gefällt mir' gegeben
    2.117
    'Gefällt mir' erhalten
    3.251

    Standard

    Viel Spaß damit. Dabei hatte ich Sonntag die Klappe gehalten, dafür hatte Torsten ja mit der in der Tat absurd winzigen Abweichung unserer Kilometer geworben...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  26. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    JoelH (27.02.2020), todmirror (27.02.2020)

  27. #870

    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    585
    'Gefällt mir' gegeben
    592
    'Gefällt mir' erhalten
    595

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Oh Mann, jetzt hab ich's getan. In einem schwachen Moment und das Angebot war günstig
    Ich bin froh, dass du schnell genug warst. Sonst wäre ich noch schwach geworden.

  28. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Mapuche:

    JoelH (27.02.2020)

  29. #871
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.611
    'Gefällt mir' gegeben
    2.362
    'Gefällt mir' erhalten
    1.457

    Standard

    Zitat Zitat von Mapuche Beitrag anzeigen
    Ich bin froh, dass du schnell genug warst. Sonst wäre ich noch schwach geworden.
    Aktuelle Wunschliste: Enda Iten, Skechers GOrun Razor 3 Hyper

  30. #872
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    1.004
    'Gefällt mir' gegeben
    288
    'Gefällt mir' erhalten
    326

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Oh Mann, jetzt hab ich's getan. In einem schwachen Moment und das Angebot war günstig
    ...dafür hättest wahrscheinlich auch 2 Paar Schuhe bekommen können!

  31. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    JoelH (27.02.2020)

  32. #873
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    1.039
    'Gefällt mir' gegeben
    145
    'Gefällt mir' erhalten
    120

    Standard

    Kannst du das mal näher erläutern?
    Die verbauten MEMS liefern Dir ca. 60x pro Sekunde (Schätzung auf Grund der Infos über aktuelle Modelle in Zeitschriften) Informationen über die Änderungen des Bewegungszustandes in xyz und die 3 Raumwinkel.

    Um mal einen Metapher zu gebrauchen kann man damit nicht unterscheiden ob - im fahrenden Zug eingeschaltet - der Zug 10 km/h oder 100 km/h fährt. Prinzipiell kann man das lösen, indem man ab einer Haltestelle alle Bewegungsinformationen kontinuierlich beobachtet. Technisch geht das nur ein paar Minuten gut - anschließend sind die Fehler so groß, dass man die errechneten Geschwindigkeitswerte vergessen kann.

    Laufen ist nun ein sehr dynamischer Bewegungsablauf und die Informationen reichen nur für eine grobe Abschätzung (Fehler deutlich größer 10% (?)) bei einem einzelnen Schritt. Um den Fehler erfolgreich unter 1% zu drücken sind zwei Dinge notwendig. Erstens ein gleichmäßiger Bewegungsablauf (ideal Bahn oder Asphalt) und zweitens eine gute Neukalibrierung nach jedem Schritt (Sensor in Ruhe, senkrecht nach oben ausgerichtet, definierte Lage in Bewegungsrichtung). Auch dies klappt auf Bahn oder Asphalt besser - allerdings hat der Schuh einen zusätzlichen Einfluss. Der Beschleunigungsverlauf ändert sich und der Zeitraum für die Kalibrierung verkürzt sich durch einen hohen Absatz. Wenn der Sensor nicht gut fixiert oder stark verdreht ist, wird es natürlich auch größere Fehler geben.

    Aber grau ist alle Theorie und erst einmal viel Spaß mit Deinem neuen Teil. Kannst das ja mal auf Asphalt und Trails vergleichen und über Deine Erfahrungen berichten.
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  33. #874
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.611
    'Gefällt mir' gegeben
    2.362
    'Gefällt mir' erhalten
    1.457

    Standard

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Um mal einen Metapher zu gebrauchen kann man damit nicht unterscheiden ob - im fahrenden Zug eingeschaltet - der Zug 10 km/h oder 100 km/h fährt.
    Was soll diese Nebelkerze?

    Man will ja auch nicht die Geschwindigkeit des Zugs messen! Man will wissen wie schnell man selbst durch den Zug läuft und nicht wie schnell der Zug fährt.

    Oder anders, die Erde bewegt sich mit 29,78 km/sec auf ihrer Bahn um die Sonne, dazu kommt noch die Eigengeschwindigkeit des Sonnensystems selbst, also noch mal 220km/sec. Da werden dann sogar die 1.670 km/h, die man am Äquator durch die Erdrotation mitbekommt, relativ irrelevant.
    Aber trotz all diesem Speed, wenn ich auf dem Boden sitze, dann bewege ich mich, für alle Beobachter die mit mir in diesem relativen System sind, keinen Millimeter.

    Und deshalb kann der Stryd trotz all dieser Einflüsse recht gut bestimmen wie schnell ich mich selbst bewege, da er mit mir im selben Bezugsystem festsitzt.

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Der Beschleunigungsverlauf ändert sich und der Zeitraum für die Kalibrierung verkürzt sich durch einen hohen Absatz.
    Ein Vorfussläufer wird den Absatz gar nicht nutzen, weil er damit nie Bodenkontakt hat, was nun? Funktioniert bei dem der Stryd erst gar nicht?

    Sorry, aber das ist nicht überzeugend.
    Aktuelle Wunschliste: Enda Iten, Skechers GOrun Razor 3 Hyper

  34. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    ruca (28.02.2020)

  35. #875
    Avatar von kpi1402
    Im Forum dabei seit
    31.08.2012
    Beiträge
    175
    'Gefällt mir' gegeben
    91
    'Gefällt mir' erhalten
    79

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Gemein.


    Bin gespannt wie das Teil mit der Vantage zusammen arbeitet. Und ob ich das gescheit kalibriert bekomme.

    Und dann gibt's keine Ausreden mehr bei meinen Intervallen im engen Tal, darauf freu ich mich schon.
    Der Stryd arbeitet mit der Vantage ohne Probleme zusammen, lässt sich auch auch problemlos pairen.

    Ich hatte ihn mit der Vantage im Einsatz, jedoch bin ich mittlerweile auf die 945 umgestiegen.
    nachfolgend ein Link zu einem Test und Vergleich zwischen Garmin und Polar bei Harlerunner.
    Weiter unten hat er noch ein Update nachgeschoben, kann das so bestätigen was er da geschrieben hat !

    https://harlerunner.de/stryd-als-pac...ar-und-garmin/

  36. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von kpi1402:

    JoelH (28.02.2020)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wattmessung für Läufer Stryd und andere
    Von Senf im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.11.2016, 06:33
  2. Power-Pille
    Von Sommerwind im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.05.2007, 21:07
  3. wo sind 400 Meter 400 Meter?
    Von muenchenlaim im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.09.2006, 16:27
  4. Power Bar Power Gel
    Von Vailant im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.05.2005, 14:40
  5. Power Gel
    Von hw im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 23:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •