+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    14.07.2017
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Ausrufezeichen 26" bzw.20" Reifen für Straße und Feldwege

    Hallo !
    Sind recht neu in der Tretrollerszene, haben uns 2 Yeddo Trexx gekauft welche wir sehr mögen, lediglich die Kenda Reifen sind gefühlt nicht sooo toll ! Habt ihr Tips für gute Reifen ( 26" bzw. 20") welche möglichst leicht rollen jedoch auch mal einen Feldweg/Wurzeln aushalten. Die Kendas gehen bis 7 Bar was uns recht hoch erscheint. Sind für alle Tips dankbar.

    Gerhard

    Name:  karte002.jpg
Hits: 281
Größe:  576,0 KB

  2. #2
    Der-mit-dem-Mibo-Malaga+Crazy-rollt Avatar von D-Roller
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    400
    'Gefällt mir' gegeben
    78
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Hallo Gerhard,

    herzlich Willkommen bei den Tretrollerfahrern.

    Ich habe zwei Mibo-Roller (Malaga + Royal) mit Schwalbe Energizer Plus (und mit 5 bar befüllt) ausgerüstet. Meine Frau, ein Freund (er ist seit Jahrzehnten Zweirad-Meister) und ich fahren damit sprichwörtlich gut.

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    21.01.2015
    Beiträge
    230
    'Gefällt mir' gegeben
    206
    'Gefällt mir' erhalten
    65

    Standard

    Auch von mir ein herzliches Willkommen. Im Alltag bin ich mit Schwalbe Marathon plus unterwegs (5 Bar), für mich ist die Pannensicherheit bedeutsam, da ich den Roller zwischendurch auch für meinen Arbeitsweg nutze. Auf befestigten Waldwegen fährt es sich auch gut, nur bei Matsch bin ich lieber mit Geländereifen unterwegs.

    Gruß
    Uwe

  4. #4
    Je oller, desto Roller Avatar von Kollo
    Im Forum dabei seit
    05.08.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.700
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    Ein Marathon Plus muß es gar nicht sein. Sehr pannensicher ist auch der "normale" Marathon (Greenguard). Der wiegt weniger und hat einen der niedrigsten Rollwiderstände unter den Tourenreifen. Sogar besser als Marathon Racer (Drahtreifen-Version) und Kojak. Das spielt aber eigentlich erst bei Geschwindigkeiten ab ca. 30km/h wirklich eine Rolle. Gute Reifengrößen sind 40-559 und 40-406. Übrigens kommt es beim Reifendruck nicht darauf an, ihn so hoch wie möglich fahren.

  5. #5
    Der-mit-dem-Mibo-Malaga+Crazy-rollt Avatar von D-Roller
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    400
    'Gefällt mir' gegeben
    78
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Zitat Zitat von Kollo Beitrag anzeigen
    Ein Marathon Plus muß es gar nicht sein. Sehr pannensicher ist auch der "normale" Marathon (Greenguard). Der wiegt weniger und hat einen der niedrigsten Rollwiderstände unter den Tourenreifen. Sogar besser als Marathon Racer (Drahtreifen-Version) und Kojak. Das spielt aber eigentlich erst bei Geschwindigkeiten ab ca. 30km/h wirklich eine Rolle. Gute Reifengrößen sind 40-559 und 40-406. Übrigens kommt es beim Reifendruck nicht darauf an, ihn so hoch wie möglich fahren.
    Dem stimme ich voll und ganz zu.

    Wenn es trotzdem etwas besser sein darf, dann ist der Schwalbe Enerziger Plus (auch Greenguard) von Schwalbe ideal. Der rollt noch besser auf Asphalt und erfüllt trotzdem die von Gerhard eingangs erwähnten Wüsche.

  6. #6
    Kostkaner Avatar von M.Gold
    Im Forum dabei seit
    06.03.2017
    Ort
    Stuttgart, Benztown
    Beiträge
    159
    'Gefällt mir' gegeben
    45
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Hallo Gerhard,

    Ich fahre den Marathon Plus wenn ich mit meiner Familie Touren fahre. Klar ist der ein wenig schwerer ca. 500 Gramm. Aber die anderern Tourenreifen sind auch nicht so viel leichter. Wenn du ein Gewichtjunky bist ( so wie ich) musst Du eh anders denken und Geld in die Hand nehmen.
    Touren mit 30, 40 oder 80 km und mehr pro Tag, bedeuten eh das du einen Trinkrucksack mit mid. 2 l auf dem Rücken hast. Oder ein bis zwei Trinkflaschen dabei hast. Dann spielt es keine Roller ob der Reifen 200 oder 300 Gramm schwerer ist.
    Das macht erst etws aus wenn Du Rennen fährst. Aber dazu gehört auch eine entsprechende Kondition 20 oder 42 km durchzuhalten.
    Damit will ich Dir aber nicht Deine Kondition absprechen, ist nur eine Anmerkung zu Deiner Fragestellung.
    Ich fahre meine Touren nie mehr ohne Ersatzschläuche, kleiner Handpumpe inklusive co2 Kartuschen und natürlich Flickzeug.
    Denn wenn Du einen Platten hast, dann mitten im Wald oder in der Pampa wo kein Mensch außer Dir ist. Ist mir schon passiert. Beide Reifen platt mitten im Wald . Ca. 2,5 km zu Fuß mit Roller den Wald hoch bis ich jemanden gefunden habe Mit ner PUMPE.
    Die wenigstens meine Heimfahrt gesichert hat. Auch wenn die Luft wieder entwichen ist.
    Seit dem immer mit dem erwähnten Eqipment dabei. Denn Rollerlaufen statt fahren, den Wald hoch ist beschissener wie 500Gramm auf dem Buckel dabei zu haben.
    Fazit:der Marathon Plus in der Breite1,35 oder max 1,50 ist schon meiner Meinung die Wahl wenn Du beschwerdefrei rollern willst Wald bedingt, Wiese und Strassen gut. Getestet von mir über mehrere 1000 km .
    Luftdruck zwischen 4,5 und 6 Bar

    Gruß Matthias
    Rollern macht Spaß!

    Morxes Vendeta SL R lightwight, Vendeta SL, Kostka Hill Pro 3, 2x Kostka Hill 20/16

  7. #7

    Im Forum dabei seit
    14.07.2017
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo !
    Vielen Dank für die ganzen Infos und Tips zu anderen Reifen, ich will halt ein leichteres/besseres Abrollverhalten als mit den Originalreifen und ich denke das ist mit Eurer Tips ganz sicher zu schaffen
    Gerhard

  8. #8
    Der-mit-dem-Mibo-Malaga+Crazy-rollt Avatar von D-Roller
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    400
    'Gefällt mir' gegeben
    78
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Na, dann berichte später bitte, welche Reifen du gewählt und welche Eindrücke du hast.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. (Verkauft!) Verkaufe 2 Spezial-Kickbiketaschen für 28-26" VR / 20-18" HR
    Von jodi2 im Forum Markt & Handel (neu und gebraucht) und Rollerkaufberatung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2016, 13:47
  2. Laufradgößenvergleich 16" vs 20" vs 26"
    Von Onkel Manuel im Forum Technik, Tuning & Equipment
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.03.2014, 10:17
  3. 20"-Reifen in weiß und rot zu verkaufen
    Von jenss im Forum Markt & Handel (neu und gebraucht) und Rollerkaufberatung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 00:48
  4. 20/20 Roller für Hund und "allroad"
    Von caspian im Forum Technik, Tuning & Equipment
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 21:23
  5. 26" Reifen
    Von spike im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.07.2005, 15:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •