+ Antworten
Seite 36 von 37 ErsteErste ... 263334353637 LetzteLetzte
Ergebnis 876 bis 900 von 907

Thema: 1o km sub Ʒ1

  1. #876
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.189
    'Gefällt mir' gegeben
    221
    'Gefällt mir' erhalten
    510

    Standard

    Von einer Saisonpause ist hier aber nicht zu sprechen... Letzte Woche gab es 3 Trainingsfreie Tage. Ansonsten etwas Kraft und paar Laufeinheiten. 1000er waren sehr ungewohnt am Sonntag. Bin ich nur 3 wdhl in sub3 gelaufen. Auch davon habe ich mich aber nicht beeindrucken lassen. Immer weiter.. die Form muss einfach wiederkommen. Alles andere wäre eine große Enttäuschung!

    Man liest sicherlich heraus, das ich noch gut was raus hauen möchte. Wer sich hier in China im Athletendorf befindet kann dies sicherlich gut verstehen. Bin seit 2 Tage in China. Die legen sich hier richtig ins Zeug. Mehr als 1000mio Dollar haben die Chinesen investiert. Zeigen sich von der besten Seite! Einfach unbeschreiblich! Mit Worten kaum zu beschreiben! Motivation lvl100! Einer der besten Veranstaltungen an der ich jemals dran Teil genommen habe. Appartments sind Top! Ein neues Apartment Hochhaus nach dem anderen hochgezogen! Die 9000 Sportler + Trainer/Manager/Physio können sich hier austoben! Essen/Trinken All Inklusiv bombe! Areal riesig! Gibt kein Fleck, wo kein lichtlein brennt! Kann man jederzeit laufen! Großen Park aufgezogen mit geilem Ausblick. Jeden Abend ein kleines Programm wie z.b. heute Laser Show mit Liveband an der Tartanbahn wird angeboten. Chinesisches Personal an jeder Ecke! W-Lan funktioniert nicht? Kein Problem! In 5min kommen gleich 5 von der Sorte und richten es! Wettkampfstätten aber leider 20-40min mit dem Bus entfernt! Komplett Wuhan (10mio Einwohner) ist mit Militäry World Games Werbung zugepflastert. Wettkampfstätte noch nicht gesehen, aber kommt die Tage! Morgen ist erst die Eröffnungsceromenie! Ich laufe am Donnerstag 24.10 um 19:50 oder 20:10 5.000m. Das Finale wird aus zwei Zeitläufe bestehen. Steht noch nicht fest in welchem ich bin! Richtig geil zur Prime Time! Da ist es bereits dunkel und die Temperaturen angenehm. Da ist Karlsruhe Meeting ein Furz dagegen! 30.000 Zuschauer passen ins Stadion. Das wird legendär! Ich muss da einfach Bestzeit laufen! Meine Erwartungen hier wurden deutlich übertroffen!

    Dienstag nach 13h Flug und kurz 3h pennen lockere 10km in 4:36 gelaufen. Gestern gedoppelt. 11km 4:01 und 10km 3:39. Heute früh bin ich mit Amanal Petros 400er gelaufen. Die 3te Wdhl war bereits in 62s. Zu schnell für mich! Bin 2x5x400m 90s TP und 4'STP mitgelaufen. Schnitt war 64,4. War ok! Abends dann 10km in 4:03. Nächste QTE gibt es dann am Sonntag.

    Die offizielle Seite der Military World Games: https://en.wuhan2019mwg.cn/
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13 | 2019: 31:48
    2012: 33:57 | 2016: 32:16 |
    2013: 33:39 | 2017: 31:50 |
    2014: 33:23 | 2018: 31:22 |

  2. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von D.edoC:

    emel (17.10.2019), RunSim (22.10.2019)

  3. #877
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.189
    'Gefällt mir' gegeben
    221
    'Gefällt mir' erhalten
    510

    Standard

    YouTube Trailer der MWG: https://m.youtube.com/watch?v=fZOTGuLrHvg
    Sind nicht so viele Aufrufe, weil in China YouTube nicht funktioniert bzw. gesperrt wurde!
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13 | 2019: 31:48
    2012: 33:57 | 2016: 32:16 |
    2013: 33:39 | 2017: 31:50 |
    2014: 33:23 | 2018: 31:22 |

  4. #878

    Im Forum dabei seit
    11.07.2012
    Beiträge
    1.498
    'Gefällt mir' gegeben
    98
    'Gefällt mir' erhalten
    239

    Standard

    Ist ja Hammer! So stelle ich mir Olympia als Athlet vor
    Berichte bitte weiter!
    Drücke Dir jetzt schon die Daumen

  5. #879

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.857
    'Gefällt mir' gegeben
    2.050
    'Gefällt mir' erhalten
    1.024

    Standard

    Das sieht beeindruckend aus!
    Hoffe bei dir läuft soweit alles nach Plan

    Drücke dir schonmal die Daumen für Donnerstag!

  6. #880
    Avatar von Zemita
    Im Forum dabei seit
    03.01.2014
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    1.095
    'Gefällt mir' gegeben
    178
    'Gefällt mir' erhalten
    105

    Standard

    Saugeil !!!
    Freu mich riesig dass Du doch noch einen angemessenen Saisonhöhepunkt bekommst. Jetzt drücke ich Dir die Daumen, dass nen guten Tag erwischst und alles raushauen kannst.
    Bitte poste mal nen Bilder damit man sich das Setting besser vorstellen kann.
    Lass krachen !!!!!
    Z

  7. #881
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.189
    'Gefällt mir' gegeben
    221
    'Gefällt mir' erhalten
    510

    Standard

    15:25...
    Enttäuschend...
    War zwar eine geile Erfahrung mit dem ganzen drum herum, aber das war's dann aber auch schon wieder. Die Luft ist einfach raus... schade... habe gehofft die verkorxte Saison noch gut abschließen zu können. War wohl nix! Werde jetzt aber wirklich mal nach 2015 Schlüsselbeinbruch mal eine Saisonpause machen. 2,5 Wochen!
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13 | 2019: 31:48
    2012: 33:57 | 2016: 32:16 |
    2013: 33:39 | 2017: 31:50 |
    2014: 33:23 | 2018: 31:22 |

  8. #882

    Im Forum dabei seit
    14.06.2019
    Beiträge
    37
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    23

    Standard

    Das liest sich ja echt Hammer dort!! Haken hinter, die nächste Saison kommt ja auch wieder! Dann genieße die Saisonpause wenigstens ein bisschen.
    Kann man sich ja nach 4 Jahren mal gönnen

  9. #883

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.857
    'Gefällt mir' gegeben
    2.050
    'Gefällt mir' erhalten
    1.024

    Standard

    Schade, D.edoC, dass du die Saison nicht wie gedacht abschließen konntest.

    Genieß die Saisonpause und dann machst du wie gewohnt wieder Attacke auf 2020 :-)

    Bleibst du noch etwas in China und kannst noch etwas zuschauen oder geht es schnell wieder zurück?

  10. #884
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.189
    'Gefällt mir' gegeben
    221
    'Gefällt mir' erhalten
    510

    Standard

    Bleibe noch bis Montag früh. Wollte eigentlich vorhin meine Kammeraden beim gehen anfeuern, aber es ist von den Chinesen aus nicht erlaubt, an der Strecke zuzuschauen . Dürfen nur die Wettkämpfer und die Couches durch die Schranke/Kontrolle. Bin ich umsonst so früh aufgestanden. Die Geher tun mir aber am meisten leid. Sowas habe ich auch noch nirgends erlebt.

    Morgen Abend läuft Amanal noch das 5.000m Finale und
    Sonntag sind dann die Marathonis dran. Die 10.000m, wo Amanal 2ter wurde waren echt bis zum letzten Meter spannend . Gab ein schönes Duell. 28hoch. Gestern Früh im Vorlauf (halben Tag später) dann noch 5.000m Vorlauf in 14tief. Krasser Typ . Sein Training ist aber auch nicht ohne. Die Einschränkungen des "restlichen" Lebens auch nicht ohne. Hier in China wird mir nochmal deutlich wie extrem die Unterschiede von Truppensoldat und Spitzensportler sind. Tauschen möchte ich nicht! Hut ab von ihrer Lebensweise und der daraus resultierende Leistungen!

    Ich werde nächste Woche auch nur zwei Tage geregelten Dienst in Deutschland machen. Habe mir spontan dann darauf die Woche Urlaub genommen. Fliege ich Last Minute irgendwo hin. Die Laufschuhe bekommen nach all den Jahren diesmal kein Platz in den Koffer . Ziehe ich durch! Wenn ich Saison 2020 rocken möchte, muss ich mal einen anderen Weg gehen. Das Elend weiter hinauszuziehen macht keinen Sinn!
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13 | 2019: 31:48
    2012: 33:57 | 2016: 32:16 |
    2013: 33:39 | 2017: 31:50 |
    2014: 33:23 | 2018: 31:22 |

  11. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von D.edoC:

    Catch-22 (25.10.2019), RunSim (25.10.2019)

  12. #885
    Avatar von Zemita
    Im Forum dabei seit
    03.01.2014
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    1.095
    'Gefällt mir' gegeben
    178
    'Gefällt mir' erhalten
    105

    Standard

    Nimm die guten Eindrücke aus China mit und mach Dir mal den Kopf frei !!
    Vielleicht siehst Du mit ein paar lauffreien Urlaubstagen die Sache klarer - nämlich dass Du auch ohne PB viel mitnehmen kannst für nächste Saison.
    Beste Grüße Z

  13. #886

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    405
    'Gefällt mir' gegeben
    43
    'Gefällt mir' erhalten
    136

    Standard

    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen
    Bleibe noch bis Montag früh. Wollte eigentlich vorhin meine Kammeraden beim gehen anfeuern, aber es ist von den Chinesen aus nicht erlaubt, an der Strecke zuzuschauen . Dürfen nur die Wettkämpfer und die Couches durch die Schranke/Kontrolle. Bin ich umsonst so früh aufgestanden. Die Geher tun mir aber am meisten leid. Sowas habe ich auch noch nirgends erlebt.

    Morgen Abend läuft Amanal noch das 5.000m Finale und
    Sonntag sind dann die Marathonis dran. Die 10.000m, wo Amanal 2ter wurde waren echt bis zum letzten Meter spannend . Gab ein schönes Duell. 28hoch. Gestern Früh im Vorlauf (halben Tag später) dann noch 5.000m Vorlauf in 14tief. Krasser Typ . Sein Training ist aber auch nicht ohne. Die Einschränkungen des "restlichen" Lebens auch nicht ohne. Hier in China wird mir nochmal deutlich wie extrem die Unterschiede von Truppensoldat und Spitzensportler sind. Tauschen möchte ich nicht! Hut ab von ihrer Lebensweise und der daraus resultierende Leistungen!

    Ich werde nächste Woche auch nur zwei Tage geregelten Dienst in Deutschland machen. Habe mir spontan dann darauf die Woche Urlaub genommen. Fliege ich Last Minute irgendwo hin. Die Laufschuhe bekommen nach all den Jahren diesmal kein Platz in den Koffer . Ziehe ich durch! Wenn ich Saison 2020 rocken möchte, muss ich mal einen anderen Weg gehen. Das Elend weiter hinauszuziehen macht keinen Sinn!
    Und ich dachte schon immer du schenkst es dir richtig krass ein in Kombination mit einem normalen Job ;-)

    Was hat dich denn am meisten abgeschreckt an den Einschränkungen? Sowas interessiert mich immer sehr, weil ich auch glaube das nahezu jeglicher Spitzensport (ja sogar Fussball auch wenn man da dann üppig bezahlt wird) einen Entbehrungsgrad mit sich bringt der schon wirklich übel ist ....

  14. #887

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.857
    'Gefällt mir' gegeben
    2.050
    'Gefällt mir' erhalten
    1.024

    Standard

    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen
    Krasser Typ . Sein Training ist aber auch nicht ohne. Die Einschränkungen des "restlichen" Lebens auch nicht ohne. Hier in China wird mir nochmal deutlich wie extrem die Unterschiede von Truppensoldat und Spitzensportler sind. Tauschen möchte ich nicht! Hut ab von ihrer Lebensweise und der daraus resultierende Leistungen!
    Darfst du da etwas aus dem Nähkästchen reden oder wäre das zu privat?
    Muss ja nicht nur über Amanal sein sondern allgemein über die Spitzensportler, die du dort getroffen hast.
    Wieviel Training pro Woche, wieviel Laufen wieviel Kraft, wieviel sonstiges Training? Mentaltraining?
    Wie oft im Jahr weg von zuhause wegen Trainingslagern, Wettkämpfen und LDs etc?
    Welche sonstigen Einschränkungen im Leben?


    Aber losgelöst, dass die Spitzensportler noch mehr trainieren als du: Hut ab vor dir, dass du mit einem vollen Job so ein Training durchziehst...das ist wirklich krass!

  15. #888

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.857
    'Gefällt mir' gegeben
    2.050
    'Gefällt mir' erhalten
    1.024

    Standard

    Zitat Zitat von DoktorAlbern Beitrag anzeigen
    Sowas interessiert mich immer sehr, weil ich auch glaube das nahezu jeglicher Spitzensport (ja sogar Fussball auch wenn man da dann üppig bezahlt wird) einen Entbehrungsgrad mit sich bringt der schon wirklich übel ist ....
    Passend dazu: ich habe vor ein paar Jahren mit einem jungen Herren gesprochen, der in seiner Jugend für ein paar Jahre auf dem VFB Stuttgart Fußball-Internat war.
    Zusammenfassung: er sagt, er hätte dort seine Jugend verloren. Besonders als Jugendlicher, wenn man in schwierigen Phasen auch einfach mal nur mit seinen Freunden abhängen will, muss man immer weiter trainieren. Sind die Leistungen auf dem Platz zu schlecht? Raus. Sind die Schulnoten zu schlecht? Raus. Der ein oder andere bricht dann trotzdem aus. Und dann war es das mit seiner Karierre.
    Das erklärt für mich auch, warum manche Profis mit gut 20 Jahren in Zeitungen mit privaten Eskapaden auf sich aufmerksam machen.

    Der junge Herr war übrigens ähnlich alt wie Khedira, der damals auch auf dem Internat war. Der hat es bekanntlich geschafft. Der junge Herr war leider zu viel verletzt und hat dann leider den weiteren Sprung nicht hinbekommen.
    Nur so am Rande bemerkt, er konnte nach seiner Zeit auf dem Internat eine Ausbildung beim Hauptsponsor eines kleinen Clubs hier in NRW anfangen mit der Verpflichtung während seiner Ausbildung für den dortigen Club zu spielen. Vielleichtwar das aber auch nur ein kleiner Trost, wenn man in die Bundesliga wollte und dann auf einmal "nur" in der Kreisliga (oder wie auch immer sich die Ligen nennen) spielen kann....

  16. #889
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.764
    'Gefällt mir' gegeben
    1.988
    'Gefällt mir' erhalten
    1.206

    Standard

    Zitat Zitat von RunSim Beitrag anzeigen
    Vielleichtwar das aber auch nur ein kleiner Trost, wenn man in die Bundesliga wollte und dann auf einmal "nur" in der Kreisliga (oder wie auch immer sich die Ligen nennen) spielen kann....
    Na ja, Traum und Wirklichkeit. Es können nicht alle schaffen.

    Name:  HS_to_NFL.jpg
Hits: 776
Größe:  347,2 KB
    Q: http://www.ncaa.org/about/resources/...nd-high-school

    Die gnadenlose Statistik von der High School bis zur NFL. Klar, von der Million auf der HS will nicht jeder Profi werden. Aber mehr als 256 wollen schon.

  17. #890
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.189
    'Gefällt mir' gegeben
    221
    'Gefällt mir' erhalten
    510

    Standard

    Guter Punkt mit den Einschränkungen. Das gibt mir die Möglichkeit mich genauer mit dem Thema zu beschäftigen. Eigentlich habt ihr Recht, das ich mit Kombination meiner normalen Arbeit ein krasser Typ bin. An der Ernährung möchte ich halt nix ändern und meinen sicheren Job möchte ich behalten bzw einen haben. Spitzensportler werden nur um ein weiteres Jahr verpflichtet. Mitteilen zu müssen, wann und wie lange ich wo unterwegs bin hätte ich auch kein Bock. Man müsste nach 60min nämlich am selbst Angegeben Ort zur Doping Kontrolle erscheinen. Ansonsten sehe ich alle anderen Entbehrungen bei genauerem überlegen doch nicht so kritisch. Mein Antrieb ist ja die Leidenschaft zum Sport. Vermutlich spielen da aktuell auch noch die Emotionen eine Rolle. Eine 15:25 verdaue ich nicht so einfach.
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13 | 2019: 31:48
    2012: 33:57 | 2016: 32:16 |
    2013: 33:39 | 2017: 31:50 |
    2014: 33:23 | 2018: 31:22 |

  18. #891

    Im Forum dabei seit
    11.07.2012
    Beiträge
    1.498
    'Gefällt mir' gegeben
    98
    'Gefällt mir' erhalten
    239

    Standard

    Hey D.edoC das Jahr war ein weiterer Schritt auf Deinem Weg. Du wirst viel mitnehmen was Dich im 2020 nochmals weiter bringt.
    Geniess die Auszeit

  19. #892
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.189
    'Gefällt mir' gegeben
    221
    'Gefällt mir' erhalten
    510

    Standard

    Alles auf 0!
    Ich war 7 Tage nicht laufen.
    Samstag geht mein Flieger nach Gran Canaria - eine Woche - ohne Laufschuhe im Koffer!
    2020 wird mein Jahr!
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13 | 2019: 31:48
    2012: 33:57 | 2016: 32:16 |
    2013: 33:39 | 2017: 31:50 |
    2014: 33:23 | 2018: 31:22 |

  20. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von D.edoC:

    leviathan (31.10.2019), Rolli (01.11.2019)

  21. #893
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.605
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    591
    'Gefällt mir' erhalten
    1.273

    Standard

    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen
    Alles auf 0!
    Ich war 7 Tage nicht laufen.
    Samstag geht mein Flieger nach Gran Canaria - eine Woche - ohne Laufschuhe im Koffer!
    2020 wird mein Jahr!
    Ja! 2020 kann kommen!!!
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  22. #894
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.764
    'Gefällt mir' gegeben
    1.988
    'Gefällt mir' erhalten
    1.206

    Standard

    @D.edoC
    Auf dem Hockenheimring wärst du wohl vom Winde verweht worden. War zwar nicht zu arg, aber deutlich spürbar. Urlaub war die richtige Entscheidung.

  23. #895
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.189
    'Gefällt mir' gegeben
    221
    'Gefällt mir' erhalten
    510

    Standard

    Nach 10 Tage Pause bin ich am Montag 15km 4:15 gelaufen. Zum Teil am Strand/Promenade. Das musste einfach sein . Heute und am Freitag werde ich wieder laufen. Mit etwas Kraft und paar Stgl. Somit komme ich die Woche auf 3TE. Eine solide Saisonpause! In 17 Tagen nur 3TE!

    Habe mir natürlich bereits ausgiebig Gedanken gemacht bzgl Saison 2020. Die nächsten Wochen werden noch QTE dominieren, die mich noch vom Leistungsgedankem "ich muss xyz schaffen" fern halten sollen. Das werde ich überwiegend mit FSP und BAL machen. Alle zwei Wochen gibt es QTE auf der Bahn (Multistufen Training wird daher weiterhin Bestandteil meiner Herangehensweise sein). Die Bahn QTE werde ich aber noch nicht in dem Ausmaß laufen wie zb die letzten Jahre im Winter. Ich plane 2x10x200m in 32'' oder 15x400 in 70''. Kraft und Schnelligkeit in Form von Kraftausdauer Zirkel, Pylometrik, Koordination/sa werde ich wie auch die letzten Jahre bereits durchgezogen habe diesmal wieder Bestandteil sein. Ich habe mich aber wie die letzten Jahre wieder gegen das Krafttraining mit Gewichten entschieden. Da fehlt mir einfach die Erfahrung und auch der Trainer, der von außen kontrolliert. Da reicht das nur einlesen der Bewegungsausführung nicht. Sehe das aber nicht so schlimm, denn ich glaube schon alleine der "Neuaufbau" werden neue Reize setzen, die mir noch ein mal ein Leistungsschub bringen werden! Auch vom Kopf her!

    Mein Training wird die nächsten 12 Wochen sukzessiv erhöht. FSP 1' - 3' Läufe sowie 3x15'-20' und 200m BAL werden nur teilweise nach Geschwindigkeit gelaufen. Die TE Erhöhung sukzessiv in 4TE/Woche, 5TE, 6TE, 5TE, 6TE, 7TE, 6TE, 7TE, 8TE, 7TE, 8TE, 9TE. In den 12 Wochen laufe ich den Silvesterlauf in Nürnberg, mitte Jan 1500m Halle und Anfang Februar 3000m aus dem Training. Da die Saisonpause so spät eingeläutet wurde, verzichte ich im Frühjahr auf Straßenrennen. Auch ein TL über Neujahr macht wenig Sinn. Ende März stehen Militär Cross WM in Portugal an. Im Anschluss Anfang April werde ich dann drei Wochen nach Kenia / Iten machen. Mein Augenmerk ist auf die Bahn gerichtet! Ich will auf 1500m, 3000m und 5000m deutliche pB laufen!
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13 | 2019: 31:48
    2012: 33:57 | 2016: 32:16 |
    2013: 33:39 | 2017: 31:50 |
    2014: 33:23 | 2018: 31:22 |

  24. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von D.edoC:

    JoelH (06.11.2019), RunSim (06.11.2019)

  25. #896

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.857
    'Gefällt mir' gegeben
    2.050
    'Gefällt mir' erhalten
    1.024

    Standard

    Coole Sache! Deine grundlegende Planung finde ich sehr ausgewogen.


    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen
    Ich plane 2x10x200m in 32'' oder 15x400 in 70''.
    Sind das Einheiten für dich für die Grundlagenphase? Wie oft willst du sowas in der Art pro Woche laufen?

    Die 200er läufst du ungefähr in deinem 1500m RT und die 400er im 5000m RT, richtig?

    Wieviel Pause planst du bei solchen Einheiten?


    Ich frage danach, da mein Trainer und ich mein Training zurzeit umstellen wollen. Weg von Umfängen und langen IVs und hin zu eher kürzeren IVs.
    Auch in der Grundlagenphase.
    200er und 400er wären da für mich auch eine gute Wahl, aber ich will mich natürlich nicht schon im November abschießen, sondern die Einheiten sollen lediglich die Grundlage bilden um im März 2020 fit für 800m zu sein.

  26. #897
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.189
    'Gefällt mir' gegeben
    221
    'Gefällt mir' erhalten
    510

    Standard

    Die Geschwindigkeiten habe ich nicht nach WK Tempo gewählt, sondern eher nach meiner Erfahrung bereits gelaufener QTE. So grob kommst Du mit deiner Rechnung aber hin. Bedenke, aber das ich sonst viel intensivere QTE laufe. Von derartigen Belastungen möchte ich mich aber erst ein mal fern halten um wie oben bereits erwähnt mal andere Reize wirken zu lassen (Frühform war ich aber die letzten Jahre durch derartige gelaufene QTE aber nicht). Da empfinde ich 2s langsamere 200er (dafür aber etwas umfangsorientierter) erst ein mal im Winter interessanter. Auch die 400er laufe ich 4s langsamer. Empfehlen kann ich solche kurzen zügigeren IV mit kurzen Pausen jedem, der im Frühjahr diesbezüglich nicht wieder bei 0 anfangen möchte. Dadurch geht mMn zu viel Regenerationszeit für anderweitigetes Training flöten. Daher empfinde ich alle 2w kürzere IV schon für sinnvoll! Lange nicht beanspruchte Systeme bilden sich zurück! Die 200er mit 1'TP und 4' STP. 400er mit 1'TP. Sowas laufe ich nur alle 2w. Ansonsten dominieren umfangsorientierte FSP wie zb. 3x15' ansteigend (@3:50, 3:40, 3:30). Später schneller. Oder 1',2',3',2',1',2',3',2',1' mit 1'TP nach Gefühl.

    4TE
    1x LDL + Gymnastik
    1x DL + Kraft
    1x DL + koo/sa
    15x1'/1' FSP

    5TE
    1x DL + Kraft
    1x DL + koo/sa
    1x LDL + Gymnastik
    Di: 10x200m BAL
    3x15' FSP

    6TE
    1x DL + kraft
    1x DL + Kraft
    1x DL + koo/sa
    1x LDL + Gymnastik
    1', 2', 3', 2', 1', 2', 3', 2', 1' / 1' FSP
    2x10x200 32'' / 1'TP und 4'STP

    5TE
    1x DL + Kraft
    1x DL + koo/sa
    1x LDL + Gymnastik
    10x200m BAL
    3x20' FSP

    6TE
    1x DL + Kraft
    1x DL + Kraft
    1x DL + koo/sa
    1x LDL + Gymnastik
    1', 2', 3', 2', 1', 2', 3', 2', 1' / 1' FSP
    15x400m 70'' / 1'TP

    7TE
    1x DL + Kraft
    1x DL + Kraft
    1x DL + koo/sa
    1x LDL + Gymnastik
    1x DL
    10x200m BAL
    3x20' FSP

    6TE
    1x DL + Kraft
    1x DL + Kraft
    1x DL + koo/sa
    1x LDL + Gymnastik
    1', 2', 3', 2', 1', 2', 3', 2', 1' / 1' FSP
    2x10x200m 32''/ 1'TP und 4'STP

    7TE
    1x DL + Kraft
    1x DL + Kraft
    1x DL + koo/sa
    1x LDL + Gymnastik
    1x DL
    15x1'/1' FSP
    Silvesterlauf

    8TE
    1x DL + Kraft
    1x DL + Kraft
    1x DL + koo/sa
    1x LDL + Gymnastik
    1x DL
    1x DL
    15x1'/1' FSP
    1500m

    7TE
    1x DL + Kraft
    1x DL + Kraft
    1x DL + koo/sa
    1x LDL + Gymnastik
    1x DL
    1', 2', 3', 2', 1', 2', 3', 2', 1' / 1' FSP
    3x20' FSP

    8TE
    1x DL + Kraft
    1x DL + Kraft
    1x DL + koo/sa
    1x LDL + Gymnastik
    1x DL
    1x DL
    10x200m BAL
    6x1000m 3:00 / 2'TP

    9TE
    1x DL + Kraft
    1x DL + Kraft
    1x DL × koo/sa
    1x LDL + Gymnastik
    1x DL
    1x DL
    1x DL
    5x400m, 5x200m, 1x500m
    3000m

    Danach reg. Woche und dann versuche ich konstant 9TE/Wochen zu laufen mit Fokus mehr auf Bahn QTE in gewohnter Manier. Aber auch ein paar Cross spezifische QTE möchte ich noch im Feb+März laufen. Anfang April muss meine Form bereits schon gut genug sein, um 3w Iten zu überleben. Danach geht es sofort im Mai mit fünf wk zur Sache! Da 2020 genau das Gegenteil von 2019 ist. Bezüglich Tokio ist das Wettkampfangebot in meiner Region bereits im Mai sehr gut!
    Zuletzt überarbeitet von D.edoC (06.11.2019 um 16:39 Uhr)
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13 | 2019: 31:48
    2012: 33:57 | 2016: 32:16 |
    2013: 33:39 | 2017: 31:50 |
    2014: 33:23 | 2018: 31:22 |

  27. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von D.edoC:

    RunSim (06.11.2019)

  28. #898

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.857
    'Gefällt mir' gegeben
    2.050
    'Gefällt mir' erhalten
    1.024

    Standard

    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen
    Empfehlen kann ich solche kurzen zügigeren IV mit kurzen Pausen jedem, der im Frühjahr diesbezüglich nicht wieder bei 0 anfangen möchte. Dadurch geht mMn zu viel Regenerationszeit für anderweitigetes Training flöten. Daher empfinde ich alle 2w kürzere IV schon für sinnvoll! Lange nicht beanspruchte Systeme bilden sich zurück!
    Guter Hinweis bzgl. lange nicht beanspruchter Systeme

    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen
    Die 200er mit 1'TP und 4' STP. 400er mit 1'TP. Sowas laufe ich nur alle 2w.
    Ansonsten dominieren umfangsorientierte FSP wie zb. 3x15' ansteigend (@3:50, 3:40, 3:30). Später schneller. Oder 1',2',3',2',1',2',3',2',1' mit 1'TP nach Gefühl.
    Finde ich eine gute Abwechslung für die Vorbereitungszeit. Kürzere IVs, die schnell aber nicht komplett am Anschlag gelaufen und FS, die nicht allzu fest nach Tempovorgabe gelaufen werden.


    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen
    4TE
    ....
    9TE
    Bist du letzten Winter auch schon 9TE gelaufen? Ohne Pausentag dopplest du dann am Sa+So jeweils? Inkl. Kraft, Koordi+Gym kommt da schon was zusammen, Respekt


    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen
    Anfang April muss meine Form bereits schon gut genug sein, um 3w Iten zu überleben. Danach geht es sofort im Mai mit fünf wk zur Sache! Da 2020 genau das Gegenteil von 2019 ist. Bezüglich Tokio ist das Wettkampfangebot in meiner Region bereits im Mai sehr gut!
    Schöner Ausblick

  29. #899
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.189
    'Gefällt mir' gegeben
    221
    'Gefällt mir' erhalten
    510

    Standard

    Ja, bin letzten Winter auch gelegentlich 9TE/Woche gelaufen. In KW1 Monte Gordo waren es 15 TE . Wochenende doppel ich meistens nur 1x. Das wäre mir sonst am Wochenende zu viel Training! Ist zwar hart unter der Woche 1x zusätzlich vor der Arbeit zu laufen, aber vom Trainingsreiz her attraktiver, als wenn ich sa+so 4x laufen gehen würde.

    Die 3TE Woche mit überwiegend am Pool und am Strand liegen habe ich gut weg gesteckt . In 1,5h geht der Flieger zurück nach Deutschland! Durch die 10 Lauffreie Tage davor und der Neuaufbau werden es dieses Jahr nur ca. 4650km. Also ähnlich wie letztes Jahr. Damit habe ich mich aber bereits abgefunden! Dann werden es halt 2020 5200km! Wichtig sind die daraus resultierenden Ergebnise auf dem Papier - die sehr wahrscheinlich durch meine Saisonpause besser ausfallen werden, als wenn ich normal weiter trainiert hätte. Rückblickend hat mir die Pause 2015 bzgl Schlüsselbeinbruch auch gut getan!
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13 | 2019: 31:48
    2012: 33:57 | 2016: 32:16 |
    2013: 33:39 | 2017: 31:50 |
    2014: 33:23 | 2018: 31:22 |

  30. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von D.edoC:

    RunSim (09.11.2019)

  31. #900
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.189
    'Gefällt mir' gegeben
    221
    'Gefällt mir' erhalten
    510

    Standard

    D.edoC ist zurück... naja, noch nicht in voller Stärke, aber immerhin wieder im Training. Zumindest wurde der erste Schritt gemacht.

    Mo: 10km 4:20 + 30' Koo
    Di: 10km 4:25 + 30' Gymnastik
    Mi: -----
    Do: -----
    Fr: 12km 4:25
    Sa: FSP 15x1'/1', 8k 3:43, @3:11/@4:20 (14km)
    So: -----

    Erste QTE der neuen Saison hat Spaß gemacht. Bin ich vom Gefühl her ohne auf die Uhr zu schauen gelaufen. War sehr gleichmäßig - das habe ich also nicht verlernt

    Nächste Woche wird mit 5 TE auch noch entspannt. QTE sind Berganläufe und 3x15' gesteigert geplant. Auf das "Winter" Zirkeltraining freue ich am meisten (was ich nun wöchentlich durch ziehen werde). Bis zum geplanten Top Niveau im Mai gibt es noch einiges zu tun. Wie bereits die letzten 9 Jahre, werde ich euch auch an diese Saison wieder dran Teil haben lassen. Wettkampfplanung 20' kommt die nächsten Tage. Schönen Sonntag Abend!
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13 | 2019: 31:48
    2012: 33:57 | 2016: 32:16 |
    2013: 33:39 | 2017: 31:50 |
    2014: 33:23 | 2018: 31:22 |

  32. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von D.edoC:

    DoktorAlbern (18.11.2019), Rajazy (17.11.2019), RunSim (17.11.2019), V-Runner (17.11.2019)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 1o km sub зз
    Von D.edoC im Forum Trainingsplanung für 10 km
    Antworten: 901
    Letzter Beitrag: 22.10.2017, 16:56
  2. 1o km sub зƨ
    Von D.edoC im Forum Trainingsplanung für 10 km
    Antworten: 1081
    Letzter Beitrag: 03.09.2017, 20:54
  3. Eurasia Marathon - istanbul (26.1o.2oo8)
    Von Finisher im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.04.2008, 22:24
  4. 1o K Wettkampf im Frost
    Von Polarbaer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.11.2006, 20:53
  5. 1o km-Test für Berlin
    Von spin im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.09.2006, 17:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •