+ Antworten
Seite 32 von 35 ErsteErste ... 2229303132333435 LetzteLetzte
Ergebnis 776 bis 800 von 856

Thema: 1o km sub Ʒ1

  1. #776
    Avatar von SKTönsberg
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Ort
    Oerlinghausen
    Beiträge
    1.392
    'Gefällt mir' gegeben
    51
    'Gefällt mir' erhalten
    102

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Mein Schützling heute Westfalenmeister in 4:05,48 die Norm leider um 0,28 verfällt. Grrrrrr
    Meisterschaftsrennen sind selten PB-Rennen.
    Glückwunsch, deine Jungs machen ordentlich Fortschritte auf der Überdistanz

    Ist doch trotzdem PB für Julian und Westfalenmeister, man kann aber natürlich auch das negative sehen...

    Laufen -> Radsport
    Trainingstagebuch:
    https://forum.runnersworld.de/forum/threads/127128-Vom-Laufen-zum-Radsport

    (nicht unter "Letzte Beiträge" gelistet)

  2. #777
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.292
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    554
    'Gefällt mir' erhalten
    1.138

    Standard

    Zitat Zitat von SKTönsberg Beitrag anzeigen
    Glückwunsch, deine Jungs machen ordentlich Fortschritte auf der Überdistanz

    Ist doch trotzdem PB für Julian und Westfalenmeister, man kann aber natürlich auch das negative sehen...
    Die machen Fortschritte auch auf 400 und 800m was mich natürlich freut! Leider sind die Langsprinter extrem Trainingsfaul, sonst könnte man da schon lange sub50 sehen.
    Dass Julian und Alexander es nicht geschafft haben, und zwar so knapp, ist einfach Mist und erfordert viel... "Streicheleinheiten".
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  3. #778
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.148
    'Gefällt mir' gegeben
    199
    'Gefällt mir' erhalten
    470

    Standard

    4:04,79 sind es heute bei den Bayerischen Landesmeisterschaften geworden. Wie erwartet für meine Verhältnisse optimales Feld. Musste nur hinterher laufen. 1000m in 2:43. Dann hat mich jemand auf den letzten Platz verwiesen und hat mir die letzten 400m noch 3s abgenonmen. Konnte nicht mithalten. Die letzten 500m in 1:21. Laktat bis in die Haarspitzen... Rennverlauf, Wettkampfstätte und Wetter waren optimal. Ich habe sub4 aktuell einfach nicht drauf. Immerhin nur 0,8s langsamer als letztes Jahr. Eine pB möchte ich mir anfang August dennoch holen! Waren diese Saison ja erst 2x 1500m. Leider gibt es in Bayern für die Männerklasse im Juli keine 1500m Wettkämpfe mehr. Muss ich wohl oder übel noch einige MD QTE laufen. Werde aber die 10km im Herbst nicht aus dem Auge verlieren. Einige 10k QTE wird es in den nächsten 4 Wochen auch wieder geben. Umfang um die 100km/Woche. Diese Woche sind es 8TE, 84km. Mit Zirkeltraining und koo/s.
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13
    2012: 33:57 | 2016: 32:16
    2013: 33:39 | 2017: 31:50
    2014: 33:23 | 2018: 31:22

  4. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von D.edoC:

    Rolli (18.07.2019), RunSim (14.07.2019)

  5. #779
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.148
    'Gefällt mir' gegeben
    199
    'Gefällt mir' erhalten
    470

    Standard

    Wednesday Workout: 8x1k [2'rest]

    2:57,7 | 2:56,6 | 2:57,7 | 2:58,1 | 2:57,0 | 2:57,6 | 2:56,2 | 2:56,2

    Ø 2:57,1

    QTE pB
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13
    2012: 33:57 | 2016: 32:16
    2013: 33:39 | 2017: 31:50
    2014: 33:23 | 2018: 31:22

  6. Folgenden 10 Foris gefällt oben stehender Beitrag von D.edoC:

    AchatSchnecke (18.07.2019), bme (18.07.2019), DerMaschine (17.07.2019), hbef (18.07.2019), leviathan (17.07.2019), nachtzeche (18.07.2019), Rolli (18.07.2019), runner00 (18.07.2019), RunSim (18.07.2019), SKTönsberg (18.07.2019)

  7. #780

    Im Forum dabei seit
    11.07.2012
    Beiträge
    1.465
    'Gefällt mir' gegeben
    95
    'Gefällt mir' erhalten
    198

    Standard

    Saustark! Der Oberengadin Push kommt ja erst

  8. #781
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.148
    'Gefällt mir' gegeben
    199
    'Gefällt mir' erhalten
    470

    Standard

    Ja, wird noch eine richtig gute Saison! Hätte gestern auch ohne Probleme 10 Wiederholungen laufen können, aber habe ja noch einiges vor. Aktuell steht ein 3:1 Wochen Zyklus an. Danach geht's nach St.Moritz.
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13
    2012: 33:57 | 2016: 32:16
    2013: 33:39 | 2017: 31:50
    2014: 33:23 | 2018: 31:22

  9. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von D.edoC:

    leviathan (18.07.2019), RunSim (18.07.2019)

  10. #782
    Avatar von Roardrunner
    Im Forum dabei seit
    06.04.2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    125
    'Gefällt mir' gegeben
    15
    'Gefällt mir' erhalten
    8

    Standard

    Hi,

    In den Pausen durchgetrabt,oder bist du wieder die
    ersten Meter gegangen.

  11. #783
    Avatar von Roardrunner
    Im Forum dabei seit
    06.04.2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    125
    'Gefällt mir' gegeben
    15
    'Gefällt mir' erhalten
    8

    Standard

    Bei deinem leistungsniveau,sind 2 min Pause schon lang,und wenn du
    dabei noch gehst ist das nicht unbedingt förderlich.

    Du solltest endlich mal lernen kürzere Pausen einzulegen
    und ordentlich durchtraben und zwar so das es noch nach laufen aussieht.

    Finde selber heraus wie weit du gehen kannst(natürlich nicht die gehpause gemeint)
    Sondern wie schnell du deine Pause gestalten kannst.

    Fang an dich ordentlich und wettkampf orientiert zu quälen,das du umfänge kannst
    Hast du ja mehrmals bewiesen.

    PS Daniel,du darfst auch mal ordentlich abkacken bei so einer Einheit,das ist sogar erwünscht.

  12. #784
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.292
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    554
    'Gefällt mir' erhalten
    1.138

    Standard

    Zitat Zitat von Roardrunner Beitrag anzeigen
    Bei deinem leistungsniveau,sind 2 min Pause schon lang,und wenn du
    dabei noch gehst ist das nicht unbedingt förderlich.
    Warum? Und wie kommst Du drauf?
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  13. #785
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    6.247
    'Gefällt mir' gegeben
    2.039
    'Gefällt mir' erhalten
    3.030

    Standard

    Zitat Zitat von Roardrunner Beitrag anzeigen
    Bei deinem leistungsniveau,sind 2 min Pause schon lang,und wenn du
    dabei noch gehst ist das nicht unbedingt förderlich.
    Mein alter Trainingspartner hatte eine 10er Zeit von 29:09 stehen. Seine Pausen waren immer 3min locker. Wann hätte er denn wechseln sollen? Als er eine 32 drauf hatte oder erst bei 31? Das ist doch höchst individuell

    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen
    Ja, wird noch eine richtig gute Saison!
    Drücke die Daumen. Das war wirklich eine Wahnsinns Einheit
    nix is fix

  14. #786

  15. #787
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.292
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    554
    'Gefällt mir' erhalten
    1.138

    Standard

    ... und? Hast Du genauer gelesen?

    Viele orientieren sich bei Pausengestaltung zu viel an die Ostafrikaner. Das ich meistens sehr schwer, weil sie durch ihre Anpassung in an die Höhe und genetische Unterschiede deutlich mehr ST-Fasern besitzen als kaukasische Typen (Europäer). Und zwar bis 98%. Das bedeutet, dass der anfallende Laktat schnell un direkt in den Nachbarzellen abgebaut werden kann. Bei Europäern muss erst der lange Weg über die Blutbahn bzw zu den benachbarten Faserbündeln gelingen... und das dauert eben 2->4'.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  16. #788
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.148
    'Gefällt mir' gegeben
    199
    'Gefällt mir' erhalten
    470

    Standard

    Roadrunner, so einfach ist das nicht bei meiner gewählten QTE mit dem "zügigen traben". Laut meinen gelaufenen WK diesen Sommer, war dies gestern mein 3k Tempo! Natürlich habe ich mich unter Wert verkauft - meine Saison geht ja jetzt erst richtig los, aber auch wenn das jetzt das 5k WK Tempo war, gibt es wenige die das 8x mit 2min P (gehen/traben im wechsel) laufen können. Auch ein Pöhlitz auf la-coaching-academy empfiehlt leichteres Training (glaube waren 6wdhl bei 90s TP). Und ein Hicham El Guerrouj ist gelegentlich auch nur 6wdhl im 5k Tempo gelaufen mit 2'TP (TP Geschwindkeit unbekannt: Quelle la-coaching).

    Meine Pausengestalltung bei IV entspricht fast immer einem kurzen gehen und dann langsamen traben. Ich habe diesbezüglich in den letzten Jahren aber kein Nachteil gesehen. Die Entwicklung gibt mir ja Recht. Natürlich kann ich nicht 100% sagen ob es mit zügigem traben besser wäre - Fakt ist aber, das ich dann die Geschwindigkeit oder Umfang der QTE reduzieren müsste. Da fehlt mir aber dann der Vergleich. Zudem war es gestern nicht mein Ziel eine WK ähnliche Belastung zu simulieren. Mir war es nur wichtig zügige 1000er mit einer gewissen Lockerheit zu laufen. Von der ersten bis zur letzten Wiederholung. Mit dem Wissen, das sogar noch zwei weitere Wiederholungen möglich gewesen wäre. Kann man auch als Wiederholungsläufe sehen, wenn einige die 2' zu lang empfinden. Das war gestern mit Abstand meine beste QTE die ich jemals gelaufen bin. Ich war wirklich am überlegen ob ich mehr Wiederholungen laufe. Meine Vernunft hat aber dann gesiegt. Es steht nämlich noch einiges an. Ein TWDL oder IV mit zügigere TP wird auch in naher Zukunft nicht anstehen. Dazu fehlt es mir einfach an Erfahrung. Da ich noch andere Inhalte in meinem Training habe, sehe ich auch keine Monotonie was das "ständige" langsame Traben oder gehen/stehen in den Pausen betrifft. Es kommt halt immer drauf an was man mit einer QTE erreichen möchte. Ich will Den Wald noch vor lauter Bäumen sehen. QTE Vergleiche haben bei mir schon immer einen sehr hohen Stellenwert! Das konnte man sicherlich die letzten Jahre anhand meiner geposteten QTE herauslesen
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13
    2012: 33:57 | 2016: 32:16
    2013: 33:39 | 2017: 31:50
    2014: 33:23 | 2018: 31:22

  17. #789
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.148
    'Gefällt mir' gegeben
    199
    'Gefällt mir' erhalten
    470

    Standard

    Saturday Workout: 5x600m [5'rest]

    1:37,6 | 1:34,6 | 1:36,0 | 1:35,7 | 1:34,0

    Ø 1:35,6


    Es war bereits im Vorfeld eine 1500m QTE geplant. Habe aber erst im laufe der Woche mich für diese QTE entschieden. Die 5'rest sind entspannt. Ähnliche QTE 500m bin ich öfters mit 2'rest gelaufen. Wenn man aber bedenkt, das ab 500m das Laktat allmählich kommt, sind die 5' dennoch gerechtfertigt. Habe mich von Sweat Elite inspirieren lassen:

    "Workout: 5 x 600m with 5 minutes recovery. Average pace for the 600m’s is right around your 1500m race pace.

    If you can average 1:30.0 for the 5 x 600m intervals, you should be able to run at that pace for the 1500m, which is 3:45. If you can average 1:36.0 for the 5 x 600m intervals, you should be able to run at that pace for the 1500m, which is 4:00.

    Steve Ovett once did this workout in an average of 1:24 which is 3:30 pace. Not long after this workout, he ran 3:30.77 for 1500m..."



    Sub 4 müsste ich also drauf haben
    Die QTE war jetzt nicht so schwer. Hätte noch 1-2 Wiederholungen laufen können. Meine Form ist aktuell echt gut! So machen die QTE in den Sommerabendstunden Spaß . Muss man zwar den ganzen Tagesablauf nach solche QTE richten, aber man wird ja wenn's flutsch belohnt


    10TE, 117km

    Mo: 10km Ø 4:13 min/km
    Di: 10km Ø 4:17 min/km
    Di: 11km Ø 3:57 min/km + 45' Kraft Rumpf / Sprünge + 8 Stgl
    Mi: 8x1000m [2'TP] Ø 2:57,1
    Do: 10km Ø 4:15 min/km
    Do: 17km Ø 4:03 min/km + 20' Gymnastik
    Fr: 10km Ø 4:30 min/km + 20' Fußgymnastik
    Sa: 10km Ø 4:13 min/km
    Sa: 5x600m [5'TP] Ø 1:35,6
    So: Geplant 15km locker + 20' Gymnastik
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13
    2012: 33:57 | 2016: 32:16
    2013: 33:39 | 2017: 31:50
    2014: 33:23 | 2018: 31:22

  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von D.edoC:

    RunSim (21.07.2019)

  19. #790
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.148
    'Gefällt mir' gegeben
    199
    'Gefällt mir' erhalten
    470

    Standard

    Tuesday Workout: 15x200m [1'rest]
    Ø 29,5

    QTE pB
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13
    2012: 33:57 | 2016: 32:16
    2013: 33:39 | 2017: 31:50
    2014: 33:23 | 2018: 31:22

  20. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von D.edoC:

    DerMaschine (23.07.2019), RunSim (24.07.2019)

  21. #791
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.148
    'Gefällt mir' gegeben
    199
    'Gefällt mir' erhalten
    470

    Standard

    Training läuft weiterhin gut. Zwischendurch mal schwere Beine, aber bei den QTE und Trainingshäufigkeit in normalen Arbeitswochen ja normal.

    Yes, bin wieder gut in Form!
    Endlich! Hat lange gedauert! Die blöde 10 Tages Erkältung im März nach Monte Gordo TL und Iten HTL hatte ja alles zunichte gemacht. Aber ich habe weiter gemacht und bin zum richtigen Zeitpunkt wieder voll da - was für ein Zufall . Das Ende des Thread's rückt immer näher
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13
    2012: 33:57 | 2016: 32:16
    2013: 33:39 | 2017: 31:50
    2014: 33:23 | 2018: 31:22

  22. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von D.edoC:

    emel (28.07.2019), leviathan (26.07.2019), RunSim (26.07.2019)

  23. #792
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.148
    'Gefällt mir' gegeben
    199
    'Gefällt mir' erhalten
    470

    Standard

    Gestern gab es ein QTE Abbruch!

    2k in 2:58, 6:00 und 6:07 mit je 3'TP. Bei dem 3ten war die Luft raus. Wahrscheinlich wegen den letzten Trainingstage und dem warmen Wetter der letzten Tage. Ist aber nicht so tragisch! Reiz wurde gesetzt!


    10TE, 120km

    Mo: 10km Ø 4:25 min/km
    Mo: 11km Ø 4:06 min/km + 45' Kraft Rumpf / Sprünge + 8 Stgl
    Di: 15x200m [1'TP] Ø 29,5
    Mi: 17km Ø 4:07 min/km + 20' Gymnastik
    Do: 10km Ø 4:33 min/km
    Do: 10km Ø 4:14 min/km
    Fr: 12km Ø 4:08 min/km + 6 Stgl
    Sa: 10km Ø 4:25 min/km
    Sa: 3x2000m [3'TP] Ø 6:01,6
    So: Geplant: 17km locker
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13
    2012: 33:57 | 2016: 32:16
    2013: 33:39 | 2017: 31:50
    2014: 33:23 | 2018: 31:22

  24. #793
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.148
    'Gefällt mir' gegeben
    199
    'Gefällt mir' erhalten
    470

    Standard

    Diese Woche möchte ich mit 11TE noch einen drauf setzen. Wäre die 3te Belastungswoche in Folge. 31TE in 3 Wochen hatte ich bisher in normalen Arbeitswochen auch noch nicht. Ich erhoffe mir durch die erhöhte Reizdichte/Ermüdung eine Verkürzung/Verbesserung der Regeneration in St.Moritz zu erarbeiten. Letztes Jahr bin ich das zum Teil trippeln in St.Moritz aus der kalten Hose gelaufen. Eine vorher kurze 3:1 Anpassung hätte da sicherlich mehr Sinn ergeben. Zudem möchte ich mir aktuell aufzeigen, ob es langfristig in diese Richtung gehen soll..., weil der Typ mit einigen +20km DL bin ich die nächsten 3-4 Jahre noch nicht. Der Umfang muss aber dennoch erhöht werden - das klappt daher nur mit mehr TE. Die DL laufe ich aktuell nach Gefühl/Tagesform, wobei ich dennoch die QTE immer im Blick habe, sodass die noch gut gelaufen werden können. In der 3ten Belastungswoche kommt natürlich langsam die Müdigkeit - DL werden langsamer - Beine schwerer..., aber das soll ja in der Art so sein!
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13
    2012: 33:57 | 2016: 32:16
    2013: 33:39 | 2017: 31:50
    2014: 33:23 | 2018: 31:22

  25. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von D.edoC:

    Rolli (30.07.2019)

  26. #794

    Im Forum dabei seit
    11.07.2012
    Beiträge
    1.465
    'Gefällt mir' gegeben
    95
    'Gefällt mir' erhalten
    198

    Standard

    Sehr guter Plan! Der ging bei mir fürs 17er und 18er HTL gut auf.
    Mann soll ja das HTL entsprechend vorbereiten. Ich hoffe auch zweimal einen 3:1 Block vor dem Sep HTL laufen zu können

  27. #795
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.148
    'Gefällt mir' gegeben
    199
    'Gefällt mir' erhalten
    470

    Standard

    10x400m [2'TP] Ø 63,4
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13
    2012: 33:57 | 2016: 32:16
    2013: 33:39 | 2017: 31:50
    2014: 33:23 | 2018: 31:22

  28. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von D.edoC:

    RunSim (30.07.2019)

  29. #796

    Im Forum dabei seit
    11.07.2012
    Beiträge
    1.465
    'Gefällt mir' gegeben
    95
    'Gefällt mir' erhalten
    198

    Standard

    Top! Nächste Woche hast Reg und Anreise geplant, oder?

  30. #797
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.148
    'Gefällt mir' gegeben
    199
    'Gefällt mir' erhalten
    470

    Standard

    Ja genau! 3 Ruhetage sind geplant. Mo + Di und Sa Anreise! Mi-Fr nur lockere DL mit Steigerungsläufe.
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13
    2012: 33:57 | 2016: 32:16
    2013: 33:39 | 2017: 31:50
    2014: 33:23 | 2018: 31:22

  31. #798
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.148
    'Gefällt mir' gegeben
    199
    'Gefällt mir' erhalten
    470

    Standard

    Heute war der QTE Abbruch bereits nach 400m. Hab mir zwar heute viel mit der QTE vorgenommen, aber in der Praxis habe ich mich dann spontan dagegen entschieden und die heutige zweite Einheit als reg. TE verbucht. Kann gar nicht genau erklären woran ich solche Entscheidungen genau fest mache. Wann genau der Zeitpunkt erreicht ist, wo ich die Reisleine ziehe. Morgen pausiere ich. Jetzt beginnt die kurze reg. Phase vor St.Moritz HTL. Nächste Woche geht trainingstechnisch nicht viel. Komme die Woche auf 9TE, 99km
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13
    2012: 33:57 | 2016: 32:16
    2013: 33:39 | 2017: 31:50
    2014: 33:23 | 2018: 31:22

  32. #799
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.148
    'Gefällt mir' gegeben
    199
    'Gefällt mir' erhalten
    470

    Standard

    Regenerationsphase läuft sehr gut. Gestern habe ich nach langer Zeit mal keine Laufschuhe angehabt. Kam mir wie eine halbe Ewigkeit vor .

    Habe heute die Uhr zwar mitlaufen lassen, aber erst nach dem Lauf auf die Uhr geschaut. Das habe ich in meiner Läuferkarriere mit laufender Uhr bei einem DL noch nie geschafft. Irgendwie war sonst trotzdem immer ein kurzer Blick auf die Pace vorhanden. Heute konnte ich mich diesbezüglich zurück halten. 10km 4:37 sind raus gekommen. Ohne Druck einfach so vor mich her joggen... komme gerade vom Physio. Keine Beschwerden - nur Regeneration verbessern/beschleunigen. Morgen gibt es wieder Beine hoch legen und dann fahre ich den Körper langsam wieder hoch.
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13
    2012: 33:57 | 2016: 32:16
    2013: 33:39 | 2017: 31:50
    2014: 33:23 | 2018: 31:22

  33. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von D.edoC:

    leviathan (05.08.2019)

  34. #800
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.148
    'Gefällt mir' gegeben
    199
    'Gefällt mir' erhalten
    470

    Standard

    1ter Belastungsblock in St.Moritz abgearbeitet!

    Tag1:
    VM: 10km 3:59 + 30'koo + 4x50m
    NM: 12km 3:56 + 30' Kraft/Rumpf

    Beide DL deutlich schneller als letztes Jahr. +16s/km. Hat sich gut angefühlt - 1820m Höhe kaum gemerkt.

    Tag2:
    VM 10km 4:07 (2550m.ü.M)
    NM 10km 4:04 + 10 Stgl

    Der DL auf 2550m.ü.M war etwas zu schnell. Ziel war es 3x dort oben mit einer Progression zum letzten zügigen DL hin zu arbeiten. Das wird nun schwer, da die Latte bereits jetzt schon ziemlich hoch gelegt wurde. Der Untergund ist sehr uneben. Beide DL auch schneller als letztes Jahr. Lej Alv + 20s/km. NM DL + 3s/km.

    Tag3:
    Auftakt 9km 4:33
    VM 15x400m [1'rest] 68,4
    NM 11km 4:16

    Da waren die beiden DL letztes Jahr schneller, aber bei einem Auftakt und nach einer QTE für mich unwichtig. Hauptsache locker! Die 400er bin ich diesmal genau eine Sekunde schneller als letztes Jahr gelaufen. Effort war gleich. War schon ziemlich hart. Wenn man aber so in die Gesichter der anderen schaut, erging es dort jedem so. Zum reinen Spaß waren auf der Bahn wenige. Auch ein Arne Gabius hat sich schwer getan. Sind ziemlich zeitgleich 400er gelaufen. Er ebenfalls mit 1' rest. Zufälligerweise auch fast zeitgleich beendet. Beide Rolli Skala "Knie halten". Beim kurzen Austausch erfahren, das er 20wdhl gemacht hat. Von 68s auf 64s. Hätte für mich also eh nicht gepasst. Ist aber klar! Anderes Kaliber! Bin soweit zufrieden, obwohl ab der 10ten wdhl Abbruch Gedanken da waren. Das war aber letztes Jahr ähnlich! Auf der Höhe sind die 400er echt nicht einfach. Nun geht's wieder wie jeden Abend in's Wellness Bereich! Muss schon alles ausschöpfen was geht, sonst überlebe ich es hier nicht
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13
    2012: 33:57 | 2016: 32:16
    2013: 33:39 | 2017: 31:50
    2014: 33:23 | 2018: 31:22

  35. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von D.edoC:

    RunSim (14.08.2019), thrivefit (14.08.2019), V-Runner (13.08.2019)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 1o km sub зз
    Von D.edoC im Forum Trainingsplanung für 10 km
    Antworten: 901
    Letzter Beitrag: 22.10.2017, 16:56
  2. 1o km sub зƨ
    Von D.edoC im Forum Trainingsplanung für 10 km
    Antworten: 1081
    Letzter Beitrag: 03.09.2017, 20:54
  3. Eurasia Marathon - istanbul (26.1o.2oo8)
    Von Finisher im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.04.2008, 22:24
  4. 1o K Wettkampf im Frost
    Von Polarbaer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.11.2006, 20:53
  5. 1o km-Test für Berlin
    Von spin im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.09.2006, 17:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •