+ Antworten
Seite 55 von 56 ErsteErste ... 5455253545556 LetzteLetzte
Ergebnis 1.351 bis 1.375 von 1397

Thema: 1o km sub Ʒ1

  1. #1351
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.839
    'Gefällt mir' gegeben
    5.927
    'Gefällt mir' erhalten
    6.485

    Standard

    Wäre Dresden nicht etwas für Dich gewesen? In das Teilnehmerfeld hättest Du super reingepasst. Und schnelle Zeiten wären da auch gut machbar gewesen.
    nix is fix

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    RunSim (21.03.2021)

  3. #1352
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.608
    'Gefällt mir' gegeben
    483
    'Gefällt mir' erhalten
    1.049

    Standard

    Eine Übernachtung für 160 Euro / Nacht und 60 Euro Startgebühren mit meiner aktuellen Form wollte ich meinem Verein und mir wegen einer 31:40-31:50 Zeit nicht antun. Mir war bereits im Februar klar, das ich im Frühjahr keine WK laufen werde. Letztes Jahr haben einige Monate WK-Abstinenz sich auch nicht negativ ausgewirkt. Bei mir geht's erst Anfang Mai mit den Wettkämpfe auf der Tartanbahn los. Und im Herbst dann diverse Straßen WK mit Angriff auf sub31!
    800m: 1:59,95 (03.08.2012)
    1.500m: 4:02,57 (19.09.2020)
    3.000m: 8:32,19 (12.09.2020)
    5.000m: 15:05,09 (18.05.2019)
    10km: 31:22 (02.09.2018)
    HM: 01:08:25 (04.10.2020)

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von D.edoC:

    RunSim (21.03.2021)

  5. #1353
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.839
    'Gefällt mir' gegeben
    5.927
    'Gefällt mir' erhalten
    6.485

    Standard

    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen
    Eine Übernachtung für 160 Euro / Nacht und 60 Euro Startgebühren mit meiner aktuellen Form wollte ich meinem Verein und mir wegen einer 31:40-31:50 Zeit nicht antun. Mir war bereits im Februar klar, das ich im Frühjahr keine WK laufen werde. Letztes Jahr haben einige Monate WK-Abstinenz sich auch nicht negativ ausgewirkt. Bei mir geht's erst Anfang Mai mit den Wettkämpfe auf der Tartanbahn los. Und im Herbst dann diverse Straßen WK mit Angriff auf sub31!
    Nachvollziehbar. Sicher schätzt Du die aktuelle Form realistisch ein und so wie Du es beschreibst, macht die Entscheidung Sinn. Dann drücke ich Dir die Daumen für das späte Frühjahr
    nix is fix

  6. #1354

    Im Forum dabei seit
    11.07.2012
    Beiträge
    1.735
    'Gefällt mir' gegeben
    175
    'Gefällt mir' erhalten
    559

    Standard

    Finde Deine Entscheidung zum Frühjahr TL gut. Das Risiko schwebt überall mit.

    Re St. Moritz, das sollte passen. Freu mich schon

  7. #1355
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.608
    'Gefällt mir' gegeben
    483
    'Gefällt mir' erhalten
    1.049

    Standard

    Heute haben die 3x5x400m [90''TP und 3'TP] in 66,7 soweit gepasst.
    800m: 1:59,95 (03.08.2012)
    1.500m: 4:02,57 (19.09.2020)
    3.000m: 8:32,19 (12.09.2020)
    5.000m: 15:05,09 (18.05.2019)
    10km: 31:22 (02.09.2018)
    HM: 01:08:25 (04.10.2020)

  8. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von D.edoC:

    bme (25.03.2021)

  9. #1356
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.608
    'Gefällt mir' gegeben
    483
    'Gefällt mir' erhalten
    1.049

    Standard

    Das sieht mit dem Mallorca / Magaluf Trainingslager morgen gut aus . Mein PCR Test ist negativ. Online Check In bereits durchgeführt und auch diverse Fragen einer Spain Travel Health App beantwortet. Die Medien haben in den letzten Tagen viel negatives über Mallorca berichtet. Wurde auch sehr viel mit "werden alles dafür tun um eine Mallorca Reiße zu verbieten" gedroht. Auch die Reporter vor Ort haben einiges schlecht gerdet wie "so gut ist das Wetter hier gar nicht". Im Endeffekt ist da aber nicht viel bei raus gekommen - bis auf eine für die Rückkehrer Testpflicht am Flughafen. Denke aber dennoch das sehr viele bezüglich der Drohungen storniert haben.

    Vom aktuellen Saison-Zeitpunkt bin ich auf ein etwas besseres Niveau als noch vor einem Jahr zur gleichen Zeit. Letztes Jahr habe ich mich mit einem noch "Heim TL" zu Ostern zufrieden gegeben. Dieses Jahr ist es was anderes. Corona hat mich auch letztes Jahr nicht aufgehalten. Im September bin ich dann dennoch Top Fit gewesen. Letztes Jahr war der Saisonaufbau mit kurzen kleineren St.Moritz Belastungsspitzen. Daher war letztes Jahr auch wieder sehr früh die Luft raus. Diese Saison möchte ich das anders gestalten. Möchte bereits im Sommer schon sehr gute Leistungen erzielen und dann im Herbst noch einen drauf setzen. Da muss ich bereits jetzt schon Gas geben!

    Meine 8:32 bin ich letztes Jahr in Top Form gelaufen. Da ran zu kommen wird sehr schwer! Da muss alles passen! Auch das kommende Trainingslager was für mich eine Grundvoraussetzung ist. Corona hin oder her...
    800m: 1:59,95 (03.08.2012)
    1.500m: 4:02,57 (19.09.2020)
    3.000m: 8:32,19 (12.09.2020)
    5.000m: 15:05,09 (18.05.2019)
    10km: 31:22 (02.09.2018)
    HM: 01:08:25 (04.10.2020)

  10. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von D.edoC:

    Rolli (26.03.2021), RunSim (26.03.2021)

  11. #1357

    Im Forum dabei seit
    26.08.2015
    Beiträge
    58
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen
    Im Endeffekt ist da aber nicht viel bei raus gekommen - bis auf eine für die Rückkehrer Testpflicht am Flughafen. Denke aber dennoch das sehr viele bezüglich der Drohungen storniert haben.
    Da man sich mittlerweile vor der Abreise testen lassen muss wäre das für viele sicher noch ziemlich bitter, wenn es bei positivem Test zwei Wochen Quarantäne im Hotelzimmer gibt. Auf eigene Kosten versteht sich .

    Wünsch dir viel Spaß beim deinem TL, das letzte ist ja schon ne Weile her

  12. #1358
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.608
    'Gefällt mir' gegeben
    483
    'Gefällt mir' erhalten
    1.049

    Standard

    Zitat Zitat von abs Beitrag anzeigen
    Da man sich mittlerweile vor der Abreise testen lassen muss wäre das für viele sicher noch ziemlich bitter, wenn es bei positivem Test zwei Wochen Quarantäne im Hotelzimmer gibt. Auf eigene Kosten versteht sich .

    Wünsch dir viel Spaß beim deinem TL, das letzte ist ja schon ne Weile her
    Zum Glück bin ich da Versichert . Dennoch blöd bezüglich Training! Deswegen nehme ich für alle Fälle paar kleinere "Geräte" wie z.b. Sprungseil mit, falls das wirklich passieren sollte. Im TL könnte man auch umknicken oder sich anderweitig verletzen. Blöd "wäre" wenn sowas in den ersten Tage im TL passiert. Wäre, wenn und aber gab es bereits schon vor Corona
    800m: 1:59,95 (03.08.2012)
    1.500m: 4:02,57 (19.09.2020)
    3.000m: 8:32,19 (12.09.2020)
    5.000m: 15:05,09 (18.05.2019)
    10km: 31:22 (02.09.2018)
    HM: 01:08:25 (04.10.2020)

  13. #1359

    Im Forum dabei seit
    26.08.2015
    Beiträge
    58
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen
    Zum Glück bin ich da Versichert . Dennoch blöd bezüglich Training! Deswegen nehme ich für alle Fälle paar kleinere "Geräte" wie z.b. Sprungseil mit, falls das wirklich passieren sollte. Im TL könnte man auch umknicken oder sich anderweitig verletzen. Blöd "wäre" wenn sowas in den ersten Tage im TL passiert. Wäre, wenn und aber gab es bereits schon vor Corona
    Ich glaube, wenn man sich an die üblichen Regeln hält, wird das Risiko sehr überschaubar sein. Wenn man wirklich Coronapositiv ist, hüpft man auch nicht unbedingt mit einem Sprungseil

  14. #1360
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.608
    'Gefällt mir' gegeben
    483
    'Gefällt mir' erhalten
    1.049

    Standard

    Zitat Zitat von abs Beitrag anzeigen
    Wenn man wirklich Coronapositiv ist, hüpft man auch nicht unbedingt mit einem Sprungseil
    Die Wahrscheinlichkeit das der Test falsch positiv wird existiert auch oder man könnte Corona auch ohne Symptome bekommen. Wenn die Nase läuft gehe ich ja auch trainieren...
    800m: 1:59,95 (03.08.2012)
    1.500m: 4:02,57 (19.09.2020)
    3.000m: 8:32,19 (12.09.2020)
    5.000m: 15:05,09 (18.05.2019)
    10km: 31:22 (02.09.2018)
    HM: 01:08:25 (04.10.2020)

  15. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von D.edoC:

    Rolli (27.03.2021)

  16. #1361

    Im Forum dabei seit
    26.08.2015
    Beiträge
    58
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Bleib einfach gesund / negativ

  17. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von abs:

    D.edoC (27.03.2021)

  18. #1362
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.608
    'Gefällt mir' gegeben
    483
    'Gefällt mir' erhalten
    1.049

    Standard

    3 Trainingstage habe ich auf Mallorca / Magaluf nun hinter mir. Hier habe ich mega viel Zeit... - wie ich das vermisst habe! Essen, Schlafen, Trainieren! Ich denke aber wie sonst auch wird es ab der 3ten Woche dann eintönig, aber bis dahin genieße ich es einfach! Das TL nehme ich nicht nur als kleinen Leistungs Boost mit, sondern auch als Motivation für das Training und Wettkämpfe danach. Denn das was ich vorher trainiert habe war ja sehr überschaubar. Nicht das ich zu faul oder undiszipliniert war... "etwas" habe ich ja trainiert, aber wenn ich so weiter gemacht hätte wäre dieser Thread hier nur "heiße Luft" gewesen. Wer mich aber kennt, weiß das ich kein "Geschichtenerzähler" bin. Nein , ich bin D.edoC, der sein Weg bis heute Erfolgreich und weiter Erfolgreich bestreiten wird - immer mit dem Ziel: Schneller, Höher, Weiter. Aber nun zum Trainingslager:

    Die Strecken habe ich mir hier einfacher vorgestellt. Mein Hotel ist auf eine kleine Erhöhung - also quasi auf einen kleinen Berg. Ist aber hinten raus am Ende eines DL o.ä. noch machbar. Dennoch nervig die letzten Meter immer hochzulaufen. Der Rest der Strecke ist Wellig bis flach. Leider alles auf Asphalt! Die Laufstrecken könnten besser sein, aber ich nehme das was ich bekomme! Es gibt aber noch ein paar Strecken die ich noch laufen möchte. Wird denke ich aber auch alles Asphaltiert sein. Meine Polar Vantage V macht da einen sehr guten Job. Die Routenplanung funktioniert sehr gut! So kann ich mich wirklich nur auf das Laufen konzentrieren und muss nicht zählen wie oft ich abgebogen bin o.ä.

    So: 12,5km 4:09 + 30' Koordination
    So: 10km 4:11
    Mo: 11km 4:08 + 30' Sprünge/Kraft
    Mo: 10km 4:11 stark profiliert
    Di: 3x5x400m [90''TP und 3'STP] 66,7
    Di: 12km 4:29

    Die 400er gingen soweit gut. War aber verdammt warm. Etwas Gegenwind ging auf der Geraden, aber war noch in Ordnung! Das Stadion ist einfach super Klasse! Genau so habe ich es mir vorgestellt! Ich werde wahrscheinlich nun alle zwei Tage ins Stadion machen. An das sonnige, warme Wetter habe ich mich gut angepasst. QTE kann ich hier voll durch ballern, da es hier keine Höhenanpassung gibt. Dennoch muss ich mich etwas zügeln... 3 Wochen können verdammt lange werden! Je nach Ermüdungsgrad kann ich mir einen freien Tag gut vorstellen. Mein Trainingsplan ist hier nicht in Stein gemeißelt. Erst recht bei den z.t. profilierten Strecken.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210330-123934.jpg 
Hits:	61 
Größe:	90,8 KB 
ID:	79517   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210330-122953.jpg 
Hits:	57 
Größe:	56,7 KB 
ID:	79518   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210330-124103.jpg 
Hits:	58 
Größe:	117,5 KB 
ID:	79520  
    Zuletzt überarbeitet von D.edoC (30.03.2021 um 21:41 Uhr)
    800m: 1:59,95 (03.08.2012)
    1.500m: 4:02,57 (19.09.2020)
    3.000m: 8:32,19 (12.09.2020)
    5.000m: 15:05,09 (18.05.2019)
    10km: 31:22 (02.09.2018)
    HM: 01:08:25 (04.10.2020)

  19. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von D.edoC:

    Catch-22 (04.04.2021), DoktorAlbern (31.03.2021), hbef (30.03.2021), Rolli (31.03.2021), RunSim (31.03.2021), Zemita (06.04.2021)

  20. #1363

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    742
    'Gefällt mir' gegeben
    303
    'Gefällt mir' erhalten
    632

    Standard

    Geil, bin etwas neidisch. Viel Spaß weiterhin!
    800m: 2:04,42 (August 2020)
    1500m: 4:18,67 (August 2020)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10000m (TimeTrial): 34:50 (März 2020)

  21. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von hbef:

    RunSim (31.03.2021)

  22. #1364
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.608
    'Gefällt mir' gegeben
    483
    'Gefällt mir' erhalten
    1.049

    Standard

    Gestern der 20km Rundkurs war ein Volltreffer! 80% auf breiten asphaltierten Fahrradweg. Damit gebe ich mich hier zufrieden. Wobei ich natürlich Schotter oder Waldboden vorziehen würde. 20km in 3:57.

    Heute VM 2x4x150m [250m GP und 7'SP] in 19,5. War ganz schön anstrengend. Zudem heute die Luft gefühlt trockener war. Musste öfters mit Wasser Mund ausspülen. War aber dennoch geil! Auslaufen gemerkt das ich schon platt war. Heute NM gibt es dann einen lockeren DL. Aktuell sieht es so aus wie wenn die erste Woche Richtung 160km geht. Wenn ich das 3 Wochen so durchziehen könnte, wäre ich sehr zufrieden! Samstag stehen 1000er an!
    800m: 1:59,95 (03.08.2012)
    1.500m: 4:02,57 (19.09.2020)
    3.000m: 8:32,19 (12.09.2020)
    5.000m: 15:05,09 (18.05.2019)
    10km: 31:22 (02.09.2018)
    HM: 01:08:25 (04.10.2020)

  23. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von D.edoC:

    DoktorAlbern (01.04.2021), Rajazy (01.04.2021), Rolli (01.04.2021), RunSim (01.04.2021), Zemita (06.04.2021)

  24. #1365
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    19.812
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.303
    'Gefällt mir' erhalten
    2.813

    Standard

    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen
    Heute VM 2x4x150m [250m GP und 7'SP] in 19,5. War ganz schön anstrengend.
    Machst Du solche QTE immer Vormittags? Kraislauftechnisch habe ich da immer etwas Probleme und laufe das lieben Nachmittags. So halten wir das auch immer im TL.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  25. #1366
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.608
    'Gefällt mir' gegeben
    483
    'Gefällt mir' erhalten
    1.049

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Machst Du solche QTE immer Vormittags? Kraislauftechnisch habe ich da immer etwas Probleme und laufe das lieben Nachmittags. So halten wir das auch immer im TL.
    Im TL immer Vormittags. Daheim am NM. Ich laufe die VM Einheit um 11 Uhr. Scharfer Start ging erst um 11:45 Uhr los. Am Samstag werde ich vor dem Frühstück ein kurzen Spaziergang machen und mit den Beinen kurz ins kalte Meer gehen. Bei 2 Wochen TL mache ich ja um den Kreislauf in Schwung zu bekommen einen Auftakt. Das mache ich jetzt hier in den 3 Wochen nicht. Hier kann ich die QTE's etwas nach hinten verschieben (11 Uhr). Nachmittags habe ich dann immer viel Zeit um runter zu kommen. Ich muss nicht den Tag nach einer Nachmittags QTE richten. Das Gefühl zu Wissen, das am NM es locker zugeht ist mir in TL/HTL für mich schon wichtig. Ich glaube die Umstellung hat hier soweit gut geklappt und bin nun im "Flow" drin. Schon aus den Aspekt lohnt sich ein Trainingslager! Ist halt mal wieder was anderes...
    800m: 1:59,95 (03.08.2012)
    1.500m: 4:02,57 (19.09.2020)
    3.000m: 8:32,19 (12.09.2020)
    5.000m: 15:05,09 (18.05.2019)
    10km: 31:22 (02.09.2018)
    HM: 01:08:25 (04.10.2020)

  26. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von D.edoC:

    Rolli (01.04.2021)

  27. #1367
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    19.812
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.303
    'Gefällt mir' erhalten
    2.813

    Standard

    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen
    Im TL immer Vormittags. Daheim am NM. Ich laufe die VM Einheit um 11 Uhr. Scharfer Start ging erst um 11:45 Uhr los. Am Samstag werde ich vor dem Frühstück ein kurzen Spaziergang machen und mit den Beinen kurz ins kalte Meer gehen. Bei 2 Wochen TL mache ich ja um den Kreislauf in Schwung zu bekommen einen Auftakt. Das mache ich jetzt hier in den 3 Wochen nicht. Hier kann ich die QTE's etwas nach hinten verschieben (11 Uhr). Nachmittags habe ich dann immer viel Zeit um runter zu kommen. Ich muss nicht den Tag nach einer Nachmittags QTE richten. Das Gefühl zu Wissen, das am NM es locker zugeht ist mir in TL/HTL für mich schon wichtig. Ich glaube die Umstellung hat hier soweit gut geklappt und bin nun im "Flow" drin. Schon aus den Aspekt lohnt sich ein Trainingslager! Ist halt mal wieder was anderes...
    Gar nicht so schlechte Idee.

    Ein TL fehlt mir auch schon... sehr.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  28. #1368

    Im Forum dabei seit
    19.02.2021
    Ort
    München
    Beiträge
    67
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Wie gingen die 1000er heute weg?

  29. #1369
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.608
    'Gefällt mir' gegeben
    483
    'Gefällt mir' erhalten
    1.049

    Standard

    13TE, 160km

    So: 12,5km Ø 4:09 min/km + 30' Koordination
    So: 10km Ø 4:11 min/km
    Mo: 11km Ø 4:08 min/km + 30' Sprünge/Kraft
    Mo: 10km Ø 4:11 min/km profiliert
    Di: 3x5x400m [90''TP und 3'STP] 66,7
    Di: 12km Ø 4:29 min/km
    Mi: 20km Ø 3:57 min/km + 30' Gymnastik
    Do: 2x4x150m [250m GP/TP und 7'SP] 19,5
    Do: 14km Ø 4:29 min/km
    Fr: 11km Ø 4:06 min/km + 30' Kraft/Rumpf
    Fr: 12km Ø 4:22 min/km
    Sa: 6x1000m [2'TP] 3:01
    Sa: 13km Ø 4:34 min/km

    Zitat Zitat von Blackmozart89 Beitrag anzeigen
    Wie gingen die 1000er heute weg?
    Laut Wetterbericht war es heute der Tag in der Woche mit dem wenigsten Wind. So richtig Windstill war es dann aber doch nicht. Wer schon mal im Frühjahr auf Malle war, kennt das sicherlich, aber das hat heute trotzdem wieder mega Bock auf der Tartanbahn gemacht. War eher ein TWL, da ich mit Rückenwind schneller gelaufen bin und bei Gegenwind dann ausgebremst wurde, war aber dennoch alles im Rahmen. Leider wurde es nix mit den vorgenommen 8 Wdhl. Klar wären noch irgendwie welche gegangen, aber wenn man noch zwei Wochen vor sich hat, dann lässt man sowas lieber bleiben. (Sonne hat auch ordentlich geknallt) - die Sprinter / Hürdenläufer natürlich kaum was gemacht

    Ich denke alle zwei Tage etwas kürzere QTE um das schnelle Tempo weiter anzusprechen ist ein guter Kompromiss was den Wind und den höheren Umfang durch die vielen DL betrifft. Denke so werde ich auch weiter machen. Nächste Woche dann extensiv 20-25x400m in 68s, Berganläufe, 2x4x150m und wieder 6x1000m bei einem gleichbleibenden Umfang von 160km. So sehr sollte es mich nächste Woche noch nicht aus den latschen kippen. Ich denke ab Woche 3 wird es sehr hart!

    Meine Zelte auf Malorca / Magaluf aufzuschlagen war in der aktuellen Lage eine gute Idee! Bin jetzt schon schön braun gebrannt - hatte bisher drei geile QTE Oberkörper frei in einem schönen Stadion! Natürlich kann man das hier nicht mit St.Moritz vergleichen, aber auf Schnee habe ich einfach kein Bock! St.Moritz kann man im Sommer einfach nicht toppen! Aber hier ist auch schön! Ein zweites mal werde ich aber nicht wieder kommen, da ich schon sehr gerne wieder nach Iten machen möchte. In Flagstaff und Potchefstroom möchte ich auch gerne mal hart trainieren... aktuell blieb mir nichts anderes übrig als Mallorca! Koratien ist aktuell wieder ein Risikogebiet! Damit habe ich ja auch geliebäugelt!
    800m: 1:59,95 (03.08.2012)
    1.500m: 4:02,57 (19.09.2020)
    3.000m: 8:32,19 (12.09.2020)
    5.000m: 15:05,09 (18.05.2019)
    10km: 31:22 (02.09.2018)
    HM: 01:08:25 (04.10.2020)

  30. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von D.edoC:

    Catch-22 (04.04.2021), V-Runner (03.04.2021)

  31. #1370

    Im Forum dabei seit
    11.07.2012
    Beiträge
    1.735
    'Gefällt mir' gegeben
    175
    'Gefällt mir' erhalten
    559

    Standard

    Top! Dein TL scheint super zu laufen.
    War heute bei der Bahn in St. Moritz...
    Liegt noch 80cm, die Strassen sonst frei. Aber es wird kühler, so -4 Grad am Nachmittag und -12 am Morgen.
    Somit war Deine Entscheidung Goldrichtig

  32. #1371
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.608
    'Gefällt mir' gegeben
    483
    'Gefällt mir' erhalten
    1.049

    Standard

    Zitat Zitat von bme Beitrag anzeigen
    Top! Dein TL scheint super zu laufen.
    War heute bei der Bahn in St. Moritz...
    Liegt noch 80cm, die Strassen sonst frei. Aber es wird kühler, so -4 Grad am Nachmittag und -12 am Morgen.
    Somit war Deine Entscheidung Goldrichtig
    Naja kann aber sicherlich auch Spaß machen.. Nur hatte ich die schnauze voll von Schnee und kälte.. Das die Straßen frei sind ist ja super für Dich! Freut mich! Die Luft ist dort oben ist natürlich deutlich besser als bei mir Viel Spaß!
    800m: 1:59,95 (03.08.2012)
    1.500m: 4:02,57 (19.09.2020)
    3.000m: 8:32,19 (12.09.2020)
    5.000m: 15:05,09 (18.05.2019)
    10km: 31:22 (02.09.2018)
    HM: 01:08:25 (04.10.2020)

  33. #1372
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.608
    'Gefällt mir' gegeben
    483
    'Gefällt mir' erhalten
    1.049

    Standard

    Und weiter gehts...

    Gestern schönen LDL 20km 3:56 gelaufen. Wetter war wechselhaft, hat aber auch mal gut getan nicht den ganzen Tag Sonne zu haben. Heute sind wieder keine Wolken am Himmel! Der Wind hat heute auf der Bahn die nötige kleine Abkühlung gebracht. 25x400m mit 90s TP in 66,8. Pausen etwas lang, aber sah das heute eher als Wiederholunfsläufe und kein klassisches IV Training. Ab der 16ten Wdhl wurde es dann angenehm hart! Hat mega bock gemacht! Heute NM wird's wieder mit einem DL in ca 4:30-4:40 locker. Aber jetzt erst ein mal noch etwas Pool Chilling
    800m: 1:59,95 (03.08.2012)
    1.500m: 4:02,57 (19.09.2020)
    3.000m: 8:32,19 (12.09.2020)
    5.000m: 15:05,09 (18.05.2019)
    10km: 31:22 (02.09.2018)
    HM: 01:08:25 (04.10.2020)

  34. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von D.edoC:

    Rolli (06.04.2021), RunSim (07.04.2021), Zemita (06.04.2021)

  35. #1373
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.608
    'Gefällt mir' gegeben
    483
    'Gefällt mir' erhalten
    1.049

    Standard

    Oh sehe gerade da hat sich ein Fehler eingeschlichen. Waren im Schnitt 68,4.
    800m: 1:59,95 (03.08.2012)
    1.500m: 4:02,57 (19.09.2020)
    3.000m: 8:32,19 (12.09.2020)
    5.000m: 15:05,09 (18.05.2019)
    10km: 31:22 (02.09.2018)
    HM: 01:08:25 (04.10.2020)

  36. #1374
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.608
    'Gefällt mir' gegeben
    483
    'Gefällt mir' erhalten
    1.049

    Standard

    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen
    3 Wochen können verdammt lange werden! Je nach Ermüdungsgrad kann ich mir einen freien Tag gut vorstellen. Mein Trainingsplan ist hier nicht in Stein gemeißelt.
    Heute ist der "freie" Tag!
    Morgen geht's dann weiter...
    800m: 1:59,95 (03.08.2012)
    1.500m: 4:02,57 (19.09.2020)
    3.000m: 8:32,19 (12.09.2020)
    5.000m: 15:05,09 (18.05.2019)
    10km: 31:22 (02.09.2018)
    HM: 01:08:25 (04.10.2020)

  37. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von D.edoC:

    Rolli (07.04.2021), RunSim (07.04.2021)

  38. #1375

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    3.171
    'Gefällt mir' gegeben
    4.001
    'Gefällt mir' erhalten
    1.800

    Standard

    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen
    Heute ist der "freie" Tag!
    Morgen geht's dann weiter...
    Schlechtes Wetter? ;-)

    Kannst du aufgrund der nicht vorhanden Höhe im Vergleich zu St Moritz oder Kenia höhere Umfänge laufen oder wirkt sich das lediglich auf die Lauftempi aus?
    Anpassungszeit hattest du ja nicht, daher konntest du ja sofort mit 100% Training loslegen.
    Das müsste umfangsmäßig doch auch bei dir ordentlich reinhauen und bald einen ordentlichen Schub bringen, oder?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 1o km sub зз
    Von D.edoC im Forum Trainingsplanung für 10 km
    Antworten: 901
    Letzter Beitrag: 22.10.2017, 16:56
  2. 1o km sub зƨ
    Von D.edoC im Forum Trainingsplanung für 10 km
    Antworten: 1081
    Letzter Beitrag: 03.09.2017, 20:54
  3. Eurasia Marathon - istanbul (26.1o.2oo8)
    Von Finisher im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.04.2008, 22:24
  4. 1o K Wettkampf im Frost
    Von Polarbaer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.11.2006, 20:53
  5. 1o km-Test für Berlin
    Von spin im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.09.2006, 17:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •