+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Avatar von dukatobello
    Im Forum dabei seit
    28.03.2005
    Ort
    357xx
    Beiträge
    446
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Laufband ja oder nein, wenn ja ab wie viel € macht es Spaß?

    Hallo,

    nach OP-bedingter 7-jähriger Laufpause möchte ich gern wieder 2-3 mal pro Woche laufen.

    Durch Schichtarbeit ist es nicht immer möglich draußen zu laufen daher meine Idee ein (gebrauchtes) Laufband anzuschaffen.

    Hab mir mal ein paar Gebrauchte rausgesucht die in der Nähe stehen.
    Könnt ihr was dazu sagen?

    Mein Favorit: TRUE ZTX 8.1

    Ein Kettler und ein Horizon Paragon 6 liegen im Preisrahmen.
    Gruß Jörg



  2. #2
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.334
    'Gefällt mir' gegeben
    1.821
    'Gefällt mir' erhalten
    1.091

    Standard

    Wegen der frühen Dunkelheit kam ich auf die gleiche Idee.
    vgl. https://forum.runnersworld.de/forum/...ahreszeit.html

    Mittlerweile bin ich davon, zum Glück, völlig abgekommen und laufe nur noch draußen. Beleuchtete Straßen sollten sich wirklich überall finden lassen. Oder eben selbst die Beleuchtung mitnehmen.

  3. #3
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.947
    'Gefällt mir' gegeben
    1.704
    'Gefällt mir' erhalten
    2.548

    Standard

    Im Winter ist Schichtarbeit lauftechnisch doch sogar von Vorteil, da hat man auch die Chance, unter der Woche bei Tageslicht zu laufen....

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


  4. #4
    Avatar von dukatobello
    Im Forum dabei seit
    28.03.2005
    Ort
    357xx
    Beiträge
    446
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Auf dem Land sind beleuchtete Radwege selten und auf der Straße laufe ich nicht.

    Natürlich kann ich bei Spätschicht gegen Mittag laufen....
    Aber bei Früh und Nacht ist es dunkel da ich weder direkt nach der Arbeit noch nach dem Aufstehen laufen kann/will.

    Und ja, eine gescheite Stirnlampe habe ich.

    Alles durchgekaut.... Deshalb würde ich mich über Antworten auf meine Frage freuen.

    PS: Ich fahre bei dem aktuellen Schmierwetter, abgesehen vom Fatbike, auch gern auf der Rolle.

  5. #5
    Avatar von ickehier
    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    152
    'Gefällt mir' gegeben
    66
    'Gefällt mir' erhalten
    44

    Standard

    Also ich finde Laufbänder klasse.
    Es macht zwar deutlich mehr Spass an der frischen Luft im Wald zu laufen, aber fürs Lauftraining ist auch ein Laufband gut geeignet.

    Wichtigstes Kriterium ist die Grösse der Lauffläche. Je grösser, desto besser. Ich selbst habe ein Horizon Paragon. Die Mechanik ist gut, nach etwa 2.500 km ist kein Verschleiss feststellbar. Die Elektronik ist allerdings bescheiden. Das Teil startet immer mit einer Trainigsdauer von 30 Minuten und muss dann umständlich auf das Maximum von 99 Minuten hochgestellt werden. Da gibt es bestimmt deutlich besere Lösungen.

  6. #6
    Avatar von Phenix
    Im Forum dabei seit
    06.04.2016
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.089
    'Gefällt mir' gegeben
    470
    'Gefällt mir' erhalten
    626

    Standard

    Ich denke das, das Band aus dem Fitness Laden vermutlich zwar das qualitativ hochwertigste ist, aber im Gegensatz zu den Privatgeräten wird das schon einiges an KM runter haben. Man sieht ja auch auf den Nahaufnahmen von den Blechen schon recht deutlich das da einige Spuren drauf sind.
    Ich kenne mich mit der Mechanik von den Teilen nicht aus und weiß nicht wie weit Verschleiß da ein Thema ist..

    Ansonsten würde ich mir die Modellbeschreibungen vom Hersteller anschauen und schauen ob die Funktionen die du möchtest vorhanden sind, besonders zu den Heimgeräten sollten man auch Bewertungen finden.

    Bist du schon öfters auf dem Band gelaufen? Wenn nicht würde ich raten vor der Anschaffung generell das mal in einem Fitness-Studio auszuprobieren, ggf. über ein Probetraining oder halt in einem Studio mit der Möglichkeit für Einzelstunden oder Kurzzeitmitgliedschaften (Ich meine das die Teile recht häufig von Privat verkauft werden hat ja einen Grund).

  7. #7
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.892
    'Gefällt mir' gegeben
    337
    'Gefällt mir' erhalten
    1.278

    Standard

    Beachten: Die Dinger können sehr laut sein

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  8. #8
    Avatar von dukatobello
    Im Forum dabei seit
    28.03.2005
    Ort
    357xx
    Beiträge
    446
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Das Band aus dem Fitnesstudio wäre auch mein Favorit.

    Die Lautstärke spielt keine so große Rolle.
    Gruß Jörg



  9. #9
    Avatar von Fire
    Im Forum dabei seit
    21.05.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    4.411
    'Gefällt mir' gegeben
    22
    'Gefällt mir' erhalten
    22

    Standard

    Ich hab das Paragon. Das ist eigentlich gut, kann die von mir benötigten Geschwindigkeiten und Steigungen, hat eine ausreichend grosse Standfläche aber es ist sehr laut wenn man schnell läuft. Das sind aber eigentlich alle.

    Software ist wie schon erwähnt eher bescheiden, ich drücke aber meist auf Schnellstart und stell dann selber ein was ich brauche.
    Ausserdem sollte man es immer beim Hauptschalter abschalten oder ausstecken es es im Standby ganz 50 Watt braucht
    Da bin ich auf der Suche nach Stromfressern im Haushalt mal geschockt darauf gestossen.


    Geräte aus dem Fitnesstudio sind qualitativ sicher noch eine Stufe darüber, allerdings haben sie natürlich auch schon einige Tausend oder Zehntausend Kilometer drauf und man weiss nicht so recht wieviel mehr sie noch aushalten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Laufuhr Ja oder Nein
    Von Splanx im Forum Laufuhren
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.01.2017, 10:58
  2. Ja oder Nein?
    Von Einbeck im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 15:19
  3. 50k Ultra in Rodgau - ja oder nein und falls ja, wie schnell?
    Von Mountainrunner im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.01.2008, 16:32
  4. Laufband ja oder nein
    Von Gunther125 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.11.2007, 17:52
  5. Holla, laufen macht ja sogar Spaß! (noch...)
    Von tomm im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 08.05.2005, 18:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •