+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    22.07.2014
    Ort
    Ehningen
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Welcher Schuh für Zugspitz Ultratrail

    Ich hoffe ich bin hier mit meiner Frage richtig aufgehoben, ansonsten bitte verschieben

    Im kommenden Jahr möchte ich gern beim ZUT über die 62km Distanz starten.
    Da ich im Trail bisher nur Distanzen bis 35km gelaufen bin, brauche ich eure Hilfe bei der passenden Schuhwahl.
    Wer von euch kennt die Strecke und vor allem die Eigenschaften?
    Ich tendiere gerade zwischen zwei Modellen, dem Salomon Sense Ride und dem Salomon Speedcross 4.
    Ersterer wird als Schuh mit guter Dämpfung für lange Distanzen angepriesen, der letztere ist ja ein bekanntes "Schlammmonster".
    Wie sind da eure Erfahrungen?
    Ist es realistisch mit einem "abgespeckten" Schuh wie dem Sense Ride solche Strecken zu laufen?
    Ich habe ein wenig Sorge, dass der Grip im steilen und rutschigen Gelände nicht reicht.
    Der Speedcross ist ja aber aufgrund seines aggressiven Profils nicht unbedingt für harte Untergründe konzipiert.
    Hinzu kommt, dass ich recht schmale Füße habe und hier eh schon schauen muss welcher Schuh gut sitzt.

    Ich freu mich auf eure Antworten

  2. #2
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.486
    'Gefällt mir' gegeben
    421
    'Gefällt mir' erhalten
    882
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    22.07.2014
    Ort
    Ehningen
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Vielen Dank, den Thread habe ich leider nicht gefunden.
    Dennoch bleibt noch ein wenig die Frage, welcher Schuh bei schmalen Füßen geeignet ist.
    Wenn ich die Threaderstellerin richtig verstanden habe, dann läuft sie auf der Straße mit Asics, welche mir eindeutig zu weit sind.
    Vielleicht hat hier ja doch noch jemand einen Tipp für mich.
    Ich habe gehört die genannten Salomon Modelle sollen recht schmal sein.

  4. #4
    Avatar von Westosteron
    Im Forum dabei seit
    26.04.2016
    Ort
    Goeppingen
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Erwin,

    schöner Lauf, den Du dir da ausgesucht hast, mit allem, was das Läuferherz begehrt und der Läuferfuß fürchtet: steile Pfade, harter Untergrund, langgezogene Passagen ohne viel Auf und Ab und zum Schluss noch ein knackiger Downhill.

    Wenn es dir ( von 35km >>62km..ambitioniert) nur aufs - halbwegs unfallfrei - Ankommen ankommt, würde ich einen gedämpfteren Schuh wählen, Sense Ride fällt für mich gerade noch so in diese Kategorie da auch mit VIBE Technologie. Wenn Dir gerade 180 Euro ein Loch in die Hosentasche brennen empfehle ich den Salomon S-Lab Sense Ultra 2017, mMn der beste Salomon Schuh im Moment. Einen guten Mix finde ich den Salomon Sense Pro Max, sitzt mit dem Endofit auch gut am Fuß, ziemlich dicke Dämpfung, Obermaterial aber nicht ganz so weich, ziemlich steifer Aufbau, brauchte bei mir einige Zeit zum Einlaufen.

    Für den schmalen Fuß finde ich auch Hoka One One Speedgoat 2 gut, Dämpfung gewohnt Hoka-mäßig, sitzt bei mir allerdings etwas strammer am Fuß. Der Terrex Agravic von Adidas ist gut für schmale Füße, aber nicht wirklich komfortabel auf Stein und Geröll, meinen ehemaligen Favoriten Pearl Izumi Train N2 V3 oder N3 findest Du mit Glück und seltenen Größen noch im Netz Ausverkauf.

    Altra Lone Peak 3.0 wenn Du doch zu Clownfüßen neigst und wenig Sprengung kein Problem ist, Topo Terraventure für die USA-Liebhaber und AussehenIstMirEgal, Brooks Caldera oder Saucony Peregrine 7 wenn Du nichtsahnend in den nächsten Laufshop stolperst und der Verkäufer seine Greatest Hits an Dir ausprobieren will und Asics...naja, Asics eben nur dann wenn Dir einer auf die Frage nach einer Schuhempfehlung für den ZUT 2018 einen ForumLink Schuhe aus 2013 hinrotzt

  5. #5
    Avatar von Marky89
    Im Forum dabei seit
    07.08.2017
    Beiträge
    255
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Westosteron Beitrag anzeigen
    ... einen ForumLink Schuhe aus 2013 hinrotzt

    (... das hat leider Methode!)

    Vielen Dank für deinen informativen Beitrag, trifft auch mein Interesse.

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    22.07.2014
    Ort
    Ehningen
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Westosteron Beitrag anzeigen
    Hallo Erwin,

    schöner Lauf, den Du dir da ausgesucht hast, mit allem, was das Läuferherz begehrt und der Läuferfuß fürchtet: steile Pfade, harter Untergrund, langgezogene Passagen ohne viel Auf und Ab und zum Schluss noch ein knackiger Downhill.

    Wenn es dir ( von 35km >>62km..ambitioniert) nur aufs - halbwegs unfallfrei - Ankommen ankommt, würde ich einen gedämpfteren Schuh wählen, Sense Ride fällt für mich gerade noch so in diese Kategorie da auch mit VIBE Technologie. Wenn Dir gerade 180 Euro ein Loch in die Hosentasche brennen empfehle ich den Salomon S-Lab Sense Ultra 2017, mMn der beste Salomon Schuh im Moment. Einen guten Mix finde ich den Salomon Sense Pro Max, sitzt mit dem Endofit auch gut am Fuß, ziemlich dicke Dämpfung, Obermaterial aber nicht ganz so weich, ziemlich steifer Aufbau, brauchte bei mir einige Zeit zum Einlaufen.

    Für den schmalen Fuß finde ich auch Hoka One One Speedgoat 2 gut, Dämpfung gewohnt Hoka-mäßig, sitzt bei mir allerdings etwas strammer am Fuß. Der Terrex Agravic von Adidas ist gut für schmale Füße, aber nicht wirklich komfortabel auf Stein und Geröll, meinen ehemaligen Favoriten Pearl Izumi Train N2 V3 oder N3 findest Du mit Glück und seltenen Größen noch im Netz Ausverkauf.

    Altra Lone Peak 3.0 wenn Du doch zu Clownfüßen neigst und wenig Sprengung kein Problem ist, Topo Terraventure für die USA-Liebhaber und AussehenIstMirEgal, Brooks Caldera oder Saucony Peregrine 7 wenn Du nichtsahnend in den nächsten Laufshop stolperst und der Verkäufer seine Greatest Hits an Dir ausprobieren will und Asics...naja, Asics eben nur dann wenn Dir einer auf die Frage nach einer Schuhempfehlung für den ZUT 2018 einen ForumLink Schuhe aus 2013 hinrotzt
    Hallo Westosteron,
    dein Beitrag hat mir schon einmal sehr geholfen.
    Ich bin schon etwas ambitioniert, allerdings bisher auch noch nicht weiter als die Marathondistanz gelaufen.
    Von daher werde ich den Lauf eher defensiv angehen und ohne großes Risiko.
    Den Sense Ride habe ich mir nach deiner Empfehlung jetzt einmal bestellt und teste ihn die Tage.
    Auf der Straße laufe ich sonst immer mit Saucony neutral und nahezu ohne Sprengung.
    Da ich Vorfußläufer bin ist die Dämpfung im Fersenbereich auch nicht so relevant.
    Falls mir der Salomon nicht zusagen sollte, werde ich den Speedgoat nochmal testen.
    Allerdings habe ich mit Hoka bisher noch gar keine Erfahrungen gemacht (man hat ja irgendwie so seine Hersteller).
    Danke nochmal für die ausführliche Hilfe. Ich werde berichten!

  7. #7
    Avatar von lazydaisy
    Im Forum dabei seit
    23.07.2013
    Beiträge
    765
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    31

    Standard

    Hallo Erwin,
    ich kann den Salming T5 sehr empfehlen.
    Der Schuh hat einen sehr guten Grip, ist gerade im Bereich vom Vorfuß sehr flexibel, die Sprengung beträgt 5mm.
    Ich bin diesen Schuh über 86 km beim Pfalz Trail gelaufen, keinerlei Schmerzen an den Füßen, auch komfortabel zu laufen, aber nicht so weich gedämpft, dass man in der Dämpfung versinkt.
    Also direkt und trotzdem Komfort.
    Mein Mann hat auch eher schmale Füße und trägt ihn sehr gerne.
    Gruß, doris

  8. #8
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    889
    'Gefällt mir' gegeben
    88
    'Gefällt mir' erhalten
    69

    Standard

    Ja. Ein super Schuh. Den größten Vorteil sehe ich in der ausgewogenen Dämpfung bei sehr flachem Aufbau. Läuft sich wie der "Miles" mit dem nötigen Grip für die Strecken, wo es mal zur Sache geht...
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  9. #9
    Avatar von Truman
    Im Forum dabei seit
    14.05.2009
    Ort
    Füssen
    Beiträge
    231
    Blog Entries
    63
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Hey,
    Ich bin den Zut auf diversen Distanzen gelaufen und habe den 100km Lauf vor zwei Jahren gewonnen. Wenn ich dir ein paar Tipps geben darf:
    1. jetzt ist nicht die Zeit sich über Ausrüstung Gedanken zu machen
    2. gutes Training schlägt jede Ausrüstung
    3. Schuhwahl ist eine Frage des Wetters, bei gutem Wetter kannst du den in Straßenschuhenlaufen, bei schlechtem rutscht du auch mit den Speedcrosd
    4. du wirst 150 verschiedene Antworten bekommen und alle sind richtig, weil Schuhe sehr individuell sind. Nicht nur wegen der Passform, auch wegen der Technik.

    Also Lauf bis Mai 10 Paar Schuhe durch, dann hast du genug trainiert und die Frage kannst du dir dann auch beantworten. 😉

    Gruß
    Micha
    Coach - Ultrailrunner - Mountainlover

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zugspitz Ultratrail 2013 - welcher Schuh?
    Von Hasenfurz im Forum Ultralauf
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.01.2013, 13:12
  2. Zugspitz Ultratrail 2013 - welcher Schuh?
    Von Hasenfurz im Forum Ultralauf
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.12.2012, 11:38
  3. Zugspitz-ultratrail-2013
    Von daalbock im Forum Ultralauf
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.07.2012, 21:44
  4. Mein erster Ultratrail (Zugspitz Ultratrail 2012)
    Von ThomasDD im Forum Laufberichte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.07.2012, 11:48
  5. Zugspitz-Ultratrail 2011
    Von saarotti im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 369
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 11:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •