+ Antworten
Seite 4 von 11 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 260
  1. #76
    Avatar von Malu68
    Im Forum dabei seit
    25.04.2017
    Ort
    Bei den 7 Bergen...
    Beiträge
    1.231
    'Gefällt mir' gegeben
    133
    'Gefällt mir' erhalten
    225

    Standard

    Ich geb's auf.....

    Ich habe jetzt sage und schreibe 6 Physiotherapie-Praxen aufgesucht und entweder einen Termin in 3 Wochen bekommen können (dann 2 Termine und dann wieder 3 Wochen Pause wegen der Feiertage), oder aber mit Warteliste bei wechselnden Therapeuten...
    Bei meinen Diagnosen jedes Mal einem neuen Therapeuten die Zusammenhänge 10 Minuten zu erklären bei 25 Minuten Behandlungszeitraum, macht ja wohl keinen Sinn - daher hab ich dann mein Rezept wieder mitgenommen und nach dem 6. Versuch meine Bemühungen mit einem "Scheiß drauf" eingestellt.


    Aber sauer bin ich trotzdem.... sogar stiiiiinkesauer.....

    Hauptsache, die vollgefressenen, frustrierten Hausfrauen mit Verspannungen im Nacken kriegen ihre Physiotherapie..... sollen die doch erstmal in den örtlichen Turnverein gehen....

    Bevor ich zu Hause meinen armen Mann mit meinem Frust überfalle, bin ich dann in meine Schuhe gesprungen und erstmal ne Runde laufen gegangen.
    Eigentlich waren heute 1,5 km vorgesehen.... war mir egal.... geworden sind es dann 4,4 km - sogar eigentlich schmerzfrei, nur mit leichtem Zwicken auf den letzten 500 m.
    Mit Frust läuft es sich echt gut.... uuuund überrascht bin ich wieder mal, wie schön es ist, im Dunkeln zu laufen.....

    Danach noch n bißchen Stabi zu Hause - und die Welt ist (fast) wieder in Ordnung..... wer braucht schon Physiotherapeuten.... pffft...

    Mein Cheffe hat mir vorgestern und heute Stoßwelle auf den Leib gezimmert.... am Freitag nochmal.... ich hoffe, das bringt auch nochmal was...
    Ansonsten werde ich nächste Woche mal einen Osteopathen aufsuchen, vielleicht hat der ja noch ne Idee.....

    Aber mit 4 km komm ich ja schonmal hin... dann halt 5 mal in der Woche... Hauptsache ich kann laufen... und irgendwann wird der Mist ja wohl weg sein.


    Allen Psychopa... logen mal wieder fürs Lesen meiner....
    Wir sind vom Leben gezeichnet in den buntesten Farben, und wir tragen sie mit Stolz, unsere Wunden und Narben (SDP)

    Dieser Weg wird kein leichter sein...(Teil 1)
    In Ruhe alt werd´ich später.....(Forts.)

    Kölner Zoolauf 07/2017 8,6 km
    Kölner Brückenlauf 09/2017 15,65 km 1:43:xx
    HM Köln 10/2017. 21,1 km 2:18.xx

  2. #77
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.255
    'Gefällt mir' gegeben
    551
    'Gefällt mir' erhalten
    258

    Standard

    Sach ma, hast du bei deiner Vorgeschichte keinen Hausphysiotherapeuten?
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  3. #78
    Avatar von Malu68
    Im Forum dabei seit
    25.04.2017
    Ort
    Bei den 7 Bergen...
    Beiträge
    1.231
    'Gefällt mir' gegeben
    133
    'Gefällt mir' erhalten
    225

    Standard

    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen
    Sach ma, hast du bei deiner Vorgeschichte keinen Hausphysiotherapeuten?

    Unglaublich, aber wahr: Nein, hab ich nicht. Ich hab in den letzten 10 Jahren auch nicht wirklich oft PT bekommen. Da ich ja keine sahnekuchenfresssende frustrierte Hausfrau bin , waren die Orthopäden bei mir immer sehr rigide mit Verordnungen. Weil sportlich wär ich ja unterwegs, und der Rest.... ja der Rest wär halt so, da würde Physio jetzt auch nix ändern....

    Wenn ich drüber nachdenke, hab ich mir echt schon richtig viel Scheiß angehört.... ein Wunder eigentlich, dass ich noch keinen gebissen habe....


    Nach meinem Unfall 2007 hatte ich eine richtig gute Physiotherapeutin, die sich dann aber mit Osteopathie privat niedergelassen hat.
    Und danach bin ich nur noch an Pfeifen geraten.... einschließlich Räucherstäbchen-Guru .
    Meist haben die mich (bzw meine LWS) ratlos gestreichelt oder aber ein wenig nach hier oder da verrenkt und gedehnt.... Wobei das Dehnen meist mit erstaunten Blicken endete, da ich eh fast die Füße hinter die Ohren kriege - möglicherweise macht das mein Problem nicht besser....

    Heute ist es mir in einem letzten Versuch doch noch gelungen, eine PT-Praxis aufzutun.... nächste Woche ist der erste Termin... mal sehen, ob die Dame was kann...

    Heute bin ich dann nochmal die Strecke von gestern gelaufen (4,4km), die gehen auch wirklich ohne Probleme.... ich krieg echt Spaß dran, im Dunkeln zu laufen .
    Sachen gibt`s....

    Gestern hab ich mir dann noch ein par Übungen zum Kräftigen der Hüftmuskulatur aus dem Netz zusammengesucht und heute gleich umgesetzt... wär doch gelacht....
    Wir sind vom Leben gezeichnet in den buntesten Farben, und wir tragen sie mit Stolz, unsere Wunden und Narben (SDP)

    Dieser Weg wird kein leichter sein...(Teil 1)
    In Ruhe alt werd´ich später.....(Forts.)

    Kölner Zoolauf 07/2017 8,6 km
    Kölner Brückenlauf 09/2017 15,65 km 1:43:xx
    HM Köln 10/2017. 21,1 km 2:18.xx

  4. #79
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.255
    'Gefällt mir' gegeben
    551
    'Gefällt mir' erhalten
    258

    Standard

    Ich drück dir die Daumen für die Physio - wenn sie gut ist, halt sie dir warm
    Im Dunklen laufe ich auch gerne, bisher hier auch noch wirklich ungefährlich - hoffe ich
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  5. #80
    Avatar von Malu68
    Im Forum dabei seit
    25.04.2017
    Ort
    Bei den 7 Bergen...
    Beiträge
    1.231
    'Gefällt mir' gegeben
    133
    'Gefällt mir' erhalten
    225

    Standard

    Ja, das kannste glauben. Wenn die was kann, kette ich die an mir fest.....

    Ich wär ja auch gerne bereit, PT privat zu zahlen, aber nur wenn der / die was kann.
    Für die letzten Pfeifen wär jeder Cent rausgeschmissen gewesen....

  6. #81
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.248
    'Gefällt mir' gegeben
    362
    'Gefällt mir' erhalten
    1.425

    Standard

    Der Tommi drück da kräftig mit


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  7. #82
    Avatar von Malu68
    Im Forum dabei seit
    25.04.2017
    Ort
    Bei den 7 Bergen...
    Beiträge
    1.231
    'Gefällt mir' gegeben
    133
    'Gefällt mir' erhalten
    225

    Standard

    Ich werde berichten.....
    Wir sind vom Leben gezeichnet in den buntesten Farben, und wir tragen sie mit Stolz, unsere Wunden und Narben (SDP)

    Dieser Weg wird kein leichter sein...(Teil 1)
    In Ruhe alt werd´ich später.....(Forts.)

    Kölner Zoolauf 07/2017 8,6 km
    Kölner Brückenlauf 09/2017 15,65 km 1:43:xx
    HM Köln 10/2017. 21,1 km 2:18.xx

  8. #83
    Avatar von Malu68
    Im Forum dabei seit
    25.04.2017
    Ort
    Bei den 7 Bergen...
    Beiträge
    1.231
    'Gefällt mir' gegeben
    133
    'Gefällt mir' erhalten
    225

    Standard

    Heute sah mein "Trainingsplan" 7 km laufen vor.... bisher war ja pünktlich bei 4,5 - 5 km Schluß mit lustig.Von daher hatte ich heute ernsthafte Zweifel, ob mein Knie das aushält.Nun ja, da werden wir halt erfinderisch... also hab ich mir im Schuh eine Außenranderhöhung gebastelt und mein Knie getaped.So bin ich dann los, erst die schmerzfrei möglichen 4,5 km meiner normalen Runde durchs Dorf und dann die letzten km immer schön in einem Radius von 1km von zu Hause, damit, wenn es nicht klappt, ich nicht bei der Kälte ( 0 Grad und feucht) kilometerweit im Dunkeln nach Hause humpeln muss.Und was soll ich sagen??? Es hat funktioniert! Es sind 7,5 km geworden, ohne Meckern von Seiten des Knies....Damit bin ich doch zufrieden!
    Wir sind vom Leben gezeichnet in den buntesten Farben, und wir tragen sie mit Stolz, unsere Wunden und Narben (SDP)

    Dieser Weg wird kein leichter sein...(Teil 1)
    In Ruhe alt werd´ich später.....(Forts.)

    Kölner Zoolauf 07/2017 8,6 km
    Kölner Brückenlauf 09/2017 15,65 km 1:43:xx
    HM Köln 10/2017. 21,1 km 2:18.xx

  9. #84
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.475
    'Gefällt mir' gegeben
    510
    'Gefällt mir' erhalten
    551

    Standard

    Klasse !

    Was und wofür ist die "Außenranderhöhung" ? Zwangspronation ?

  10. #85
    Avatar von Malu68
    Im Forum dabei seit
    25.04.2017
    Ort
    Bei den 7 Bergen...
    Beiträge
    1.231
    'Gefällt mir' gegeben
    133
    'Gefällt mir' erhalten
    225

    Standard

    Ja, genau. Ich hatte jetzt nochmal ein Gespräch mit meinem Chef (Orthopäde - praktisch, oder ??;-), der mir Einlagen mit einer Außenranderhöhung (3mm) empfohlen hat, da ich wohl tatsächlich zu der berühmten Minderheit der Supinierer gehöre.... (man gönnt sich ja sonst nix).Durch die AR-Erhöhung wird der Fuß sozusagen in Richtung Pronation "gezwungen", somit wird die Knieaußenseite und damit auch der Tractus entlastet.Um das mal auszuprobieren, bevor ich mir die Einlagen machen lasse, habe ich mir ein Stück Zewa gefaltet und im Fersenbereich unter die Zwischensohle des Schuhs gelegt.Zusätzlich hab ich mir den Ansatz des Tractus am Knie stramm circulär getaped, so dass der Zug nicht am Tractus-Ansatz ankommt.Ist sicher nichts für immer, aber so lauf ich zumindest nicht in den Schmerz und der Sehnenansatz kann sich (hoffentlich ) erholen... so der Plan, mal sehen, ob er (der Plan) mitspielt....:-)Echt blöd ohne Smileys...
    Wir sind vom Leben gezeichnet in den buntesten Farben, und wir tragen sie mit Stolz, unsere Wunden und Narben (SDP)

    Dieser Weg wird kein leichter sein...(Teil 1)
    In Ruhe alt werd´ich später.....(Forts.)

    Kölner Zoolauf 07/2017 8,6 km
    Kölner Brückenlauf 09/2017 15,65 km 1:43:xx
    HM Köln 10/2017. 21,1 km 2:18.xx

  11. #86
    Avatar von Malu68
    Im Forum dabei seit
    25.04.2017
    Ort
    Bei den 7 Bergen...
    Beiträge
    1.231
    'Gefällt mir' gegeben
    133
    'Gefällt mir' erhalten
    225

    Standard

    Montag bin ich wieder laut meinem "Trainingsplan" 4,5 km gelaufen, Tractus ziepte am Knie vorsichtig vor sich hin.
    Irgendwie hat's mich dann so genervt, dass ich mir am gleichen Tag noch eine Cortisonspritze "erbettelt" habe.
    Ich war der Meinung, ich hab diesen Mist doch jetzt lang genug gehabt. Also Spritze rein, Tractus (bisher) still ....

    Dienstag 5,7 km ... Tractus still (mit Tape)

    Ich laufe zwar noch mit Tape, zieh es aber nicht mehr so stramm, Außenranderhöhung ist angeleiert.... ich hoffe, ich brauch diesen Kram nicht solange. Eigentlich halt ich nix davon, vor dem Laufen Bandage hier, Tape da, Einlagen dort anzuziehen. Muss doch auch so gehen....

    Gestern war ich dann auch zum ersten Termin bei der Physiotherapeutin. Die hat 20 Minuten fast hingebungsvoll meinen Tractus traktiert ,
    sie ist mir auf jeden Fall schonmal sympathisch.... bin also optimistisch....

    Heute morgen war ich wieder 4,8 km laufen, Tape wieder nicht so stramm gezogen... Tractus am Knie still, am Becken zieht es zwar, aber nicht schmerzhaft, nach dem Laufen spür ich den Verlauf des Iliotibial-Bandes... auch nicht schmerzhaft, aber ziehend....

    Heute Abend hab ich noch einen Termin beim Osteopathen, weil ich immer noch der Meinung bin, es kommt "von oben", also vom Kreuzbein / ISG-Bereich. Da macht ein Muskel zu und dann spür ich das bis zum Knie.... Vielleicht fällt ihm (dem Osteopathen) noch was ein....

    Mal sehen, ich berichte....
    Wir sind vom Leben gezeichnet in den buntesten Farben, und wir tragen sie mit Stolz, unsere Wunden und Narben (SDP)

    Dieser Weg wird kein leichter sein...(Teil 1)
    In Ruhe alt werd´ich später.....(Forts.)

    Kölner Zoolauf 07/2017 8,6 km
    Kölner Brückenlauf 09/2017 15,65 km 1:43:xx
    HM Köln 10/2017. 21,1 km 2:18.xx

  12. #87
    Avatar von KLaus69
    Im Forum dabei seit
    07.04.2017
    Beiträge
    67
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Hallo Malu,
    ich wiederhole mich zwar, aber bei Deinem Elan und Durchsetzungsvermögen gegen alle Widrigkeiten kann ich nur den virtuellen Hut ziehen.
    Wenn man Deine Berichte so mitliest, kommt der Verdacht auf, dass Du bald mehr medizinisches Hintergrundwissen aufweist als so mancher Physiotherapeut.
    Drück Dir die Daumen.

    Grüße KLaus
    - PLUS ULTRA -

  13. #88
    Avatar von Malu68
    Im Forum dabei seit
    25.04.2017
    Ort
    Bei den 7 Bergen...
    Beiträge
    1.231
    'Gefällt mir' gegeben
    133
    'Gefällt mir' erhalten
    225

    Standard

    Zitat Zitat von KLaus69 Beitrag anzeigen
    Hallo Malu,
    ich wiederhole mich zwar, aber bei Deinem Elan und Durchsetzungsvermögen gegen alle Widrigkeiten kann ich nur den virtuellen Hut ziehen.
    Wenn man Deine Berichte so mitliest, kommt der Verdacht auf, dass Du bald mehr medizinisches Hintergrundwissen aufweist als so mancher Physiotherapeut.
    Drück Dir die Daumen.

    Grüße KLaus
    Das mag sein.
    30 Jahre Berufserfahrung als Krankenschwester und davon gute 14 Jahre orthopädisch/unfallchirurgische Erfahrung hinterlassen halt Spuren....
    Wenn dem nicht so wäre, hätte mir in den letzten Jahren irgendwann irgendwer Metall ins Kreuz geschraubt und das wär ´s dann gewesen.
    Meine Berufserfahrung im orthopädischen Bereich hat mir den Kragen gerettet, davon bin ich zutiefst überzeugt... eben weil ich mir nicht jeden Driss erzählen lasse...
    Wir sind vom Leben gezeichnet in den buntesten Farben, und wir tragen sie mit Stolz, unsere Wunden und Narben (SDP)

    Dieser Weg wird kein leichter sein...(Teil 1)
    In Ruhe alt werd´ich später.....(Forts.)

    Kölner Zoolauf 07/2017 8,6 km
    Kölner Brückenlauf 09/2017 15,65 km 1:43:xx
    HM Köln 10/2017. 21,1 km 2:18.xx

  14. #89
    Avatar von Malu68
    Im Forum dabei seit
    25.04.2017
    Ort
    Bei den 7 Bergen...
    Beiträge
    1.231
    'Gefällt mir' gegeben
    133
    'Gefällt mir' erhalten
    225

    Standard

    Nun war ich eben beim Osteopathen...
    also ich muss sagen, dass ist echt mal ne andere Nummer...
    Was der alles mit seinen Händen erspürt, ist schon faszinierend. Er hat hier und da gedrückt, gebogen und gezogen.... er sagte aber auch, dass bei dieser Komplexität eine Besserung nicht nach einem Mal zu erwarten sei. Das war mir aber auch schon klar.... somit stehen weitere Termine schon fest...

    Ich hab auf jeden Fall den Eindruck, dass er weiß, was er tut. Was er sagt, passt zu meinen Beschwerden, von daher werde ich diesen Ansatz mal weiter verfolgen....
    Wir sind vom Leben gezeichnet in den buntesten Farben, und wir tragen sie mit Stolz, unsere Wunden und Narben (SDP)

    Dieser Weg wird kein leichter sein...(Teil 1)
    In Ruhe alt werd´ich später.....(Forts.)

    Kölner Zoolauf 07/2017 8,6 km
    Kölner Brückenlauf 09/2017 15,65 km 1:43:xx
    HM Köln 10/2017. 21,1 km 2:18.xx

  15. #90
    Avatar von Leissprecher
    Im Forum dabei seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.206
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    53

    Standard

    Hallo Malue

    Jetzt wundere ich mich nicht mehr darüber, dass Du in meinem TB so genau über den Fersensporn geschrieben hast, bzgl. Behandlung und Spritzenzusammensetzung und Dosierung. Bei der jahrelangen Erfahrung im medizinischen Bereich ist das nicht verwunderlich.
    DANKE FÜR DEINE AUSFÜHLICHE BESCHREIBUNG.
    Ich wünsche Dir maximale Erfolge bei der Behandlung durch den Osteopathen und dass Deine Beschwerden sich schnellstmöglich in Luft auflösen, was bei mir leider noch nicht der Fall ist.

    Gruss Stefan

  16. #91
    Avatar von Malu68
    Im Forum dabei seit
    25.04.2017
    Ort
    Bei den 7 Bergen...
    Beiträge
    1.231
    'Gefällt mir' gegeben
    133
    'Gefällt mir' erhalten
    225

    Standard

    wat´n Mistwetter... ich gestehe, dass ich heute der Winterträgheit nachgegeben habe.... Dominosteine sind verlockender... und ich find´s gerade richtig gut, dem nachgeben zu können...

    Euch allen einen schönen zweiten Advent
    Wir sind vom Leben gezeichnet in den buntesten Farben, und wir tragen sie mit Stolz, unsere Wunden und Narben (SDP)

    Dieser Weg wird kein leichter sein...(Teil 1)
    In Ruhe alt werd´ich später.....(Forts.)

    Kölner Zoolauf 07/2017 8,6 km
    Kölner Brückenlauf 09/2017 15,65 km 1:43:xx
    HM Köln 10/2017. 21,1 km 2:18.xx

  17. #92
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.475
    'Gefällt mir' gegeben
    510
    'Gefällt mir' erhalten
    551

    Standard

    Zitat Zitat von Malu68 Beitrag anzeigen
    und ich find´s gerade richtig gut, dem nachgeben zu können...
    Zumindest erfordert es eine gewisse Größe, das hier so offen zuzugeben.

    Aber Strafe muss sein: Ab in den Zuckerfaden !

  18. #93
    Avatar von Malu68
    Im Forum dabei seit
    25.04.2017
    Ort
    Bei den 7 Bergen...
    Beiträge
    1.231
    'Gefällt mir' gegeben
    133
    'Gefällt mir' erhalten
    225

    Standard

    Zitat Zitat von RunningPotatoe Beitrag anzeigen
    Aber Strafe muss sein: Ab in den Zuckerfaden !
    It´s done.... habe um Asyl gebeten.....
    Wir sind vom Leben gezeichnet in den buntesten Farben, und wir tragen sie mit Stolz, unsere Wunden und Narben (SDP)

    Dieser Weg wird kein leichter sein...(Teil 1)
    In Ruhe alt werd´ich später.....(Forts.)

    Kölner Zoolauf 07/2017 8,6 km
    Kölner Brückenlauf 09/2017 15,65 km 1:43:xx
    HM Köln 10/2017. 21,1 km 2:18.xx

  19. #94
    Avatar von Malu68
    Im Forum dabei seit
    25.04.2017
    Ort
    Bei den 7 Bergen...
    Beiträge
    1.231
    'Gefällt mir' gegeben
    133
    'Gefällt mir' erhalten
    225

    Standard

    Gestern wollte ich mit Pony zusammen durch die Boxentür.... Pony hat gewonnen und ich rammte mit den Rippen den Metallverschluß... was sich gestern nur wie ein blauer Fleck anfühlte, weitete sich heute zu einer Rippenprellung aus... mit "Schmerz" (naja, richtiger Schmerz ist anders) beim Auftreten, Einatmen und sogar beim über die Hubbel fahren mit dem Auto....
    Ihr ahnt, worauf das hinausläuft...
    Wir sind vom Leben gezeichnet in den buntesten Farben, und wir tragen sie mit Stolz, unsere Wunden und Narben (SDP)

    Dieser Weg wird kein leichter sein...(Teil 1)
    In Ruhe alt werd´ich später.....(Forts.)

    Kölner Zoolauf 07/2017 8,6 km
    Kölner Brückenlauf 09/2017 15,65 km 1:43:xx
    HM Köln 10/2017. 21,1 km 2:18.xx

  20. #95
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.255
    'Gefällt mir' gegeben
    551
    'Gefällt mir' erhalten
    258

    Standard



    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  21. #96
    Avatar von Malu68
    Im Forum dabei seit
    25.04.2017
    Ort
    Bei den 7 Bergen...
    Beiträge
    1.231
    'Gefällt mir' gegeben
    133
    'Gefällt mir' erhalten
    225

    Standard

    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen


    Ich darf ja jetzt im Zuckerfaden mitspielen.... dann kann ich mich ja dem Schlemmen hemmungslos hingeben und muss nicht auch noch mit vollgefressener Wampe durch die Gegend rollen.....
    Das böse Erwachen kommt dann nächstes Jahr....
    Wir sind vom Leben gezeichnet in den buntesten Farben, und wir tragen sie mit Stolz, unsere Wunden und Narben (SDP)

    Dieser Weg wird kein leichter sein...(Teil 1)
    In Ruhe alt werd´ich später.....(Forts.)

    Kölner Zoolauf 07/2017 8,6 km
    Kölner Brückenlauf 09/2017 15,65 km 1:43:xx
    HM Köln 10/2017. 21,1 km 2:18.xx

  22. #97
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.255
    'Gefällt mir' gegeben
    551
    'Gefällt mir' erhalten
    258

    Standard

    Ich hasse sowohl Rippenfrakturen als auch Rippenprellungen - ich hasse sie!
    Monate schmerzt es bis es dann unmerklich besser wird
    Noch mehr hasse ic es in diesem Zustand Menschen von der Erde aufzuheben oder gegen Widerstand den Lagerungswechsel vorzunehmen.
    Schwimmen konnte ich immer damit
    Da es ja sowieso Zuckerfaden ist, genieße diese Zeit.
    Es ist geheilt wenn die Fastenzeit anbricht

    LG Anke
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  23. #98
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.475
    'Gefällt mir' gegeben
    510
    'Gefällt mir' erhalten
    551

    Standard

    Zitat Zitat von Malu68 Beitrag anzeigen
    dann kann ich mich ja dem Schlemmen hemmungslos hingeben
    Also quasi so 'ne Art Krafttraining für die Rippen ?

    [*duckundweg*]

  24. #99
    Bewegungsfreude pur! Avatar von barefooter
    Im Forum dabei seit
    21.11.2008
    Ort
    Weltopen Holsteen
    Beiträge
    2.541
    'Gefällt mir' gegeben
    44
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    Zitat Zitat von Malu68 Beitrag anzeigen
    Ich darf ja jetzt im Zuckerfaden mitspielen.... dann kann ich mich ja dem Schlemmen hemmungslos hingeben und muss nicht auch noch mit vollgefressener Wampe durch die Gegend rollen.....
    Das böse Erwachen kommt dann nächstes Jahr....
    Spielen ja, aber mit hemmungslosem Schlemmen wird das nix. Der Zuckerfaden gibt den Anschein von Chaos, Ausschweifung, Maßlosigkeit - in Wirklichkeit herrscht da Zucht, Ordnung, eiserne Disziplin. Zuckerbrot von anderen gibt's da selten, Peitschenhiebe umso öfter.

    Faustregel: Dominosteine gehen, aber merke: Nicht mehr, als einen pro gelaufenen Kilometer.
    Grüße von der Baltischen See! Laufen/Wandern barfuß erleben - Zu Fuß - am besten barfuß - hält die Seele Schritt.
    Je länger die Strecke, desto unbedeutender die Zeit, da allein die Streckenbewältigung zur eigenen Leistung wird.


  25. #100
    Avatar von Malu68
    Im Forum dabei seit
    25.04.2017
    Ort
    Bei den 7 Bergen...
    Beiträge
    1.231
    'Gefällt mir' gegeben
    133
    'Gefällt mir' erhalten
    225

    Standard

    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen
    Ich hasse sowohl Rippenfrakturen als auch Rippenprellungen - ich hasse sie!
    Monate schmerzt es bis es dann unmerklich besser wird
    Noch mehr hasse ic es in diesem Zustand Menschen von der Erde aufzuheben oder gegen Widerstand den Lagerungswechsel vorzunehmen.
    Schwimmen konnte ich immer damit
    Da es ja sowieso Zuckerfaden ist, genieße diese Zeit.
    Es ist geheilt wenn die Fastenzeit anbricht

    LG Anke
    Dann hab ich doch die beste Zeit erwischt....

    Zitat Zitat von RunningPotatoe Beitrag anzeigen
    Also quasi so 'ne Art Krafttraining für die Rippen ?

    [*duckundweg*]
    Jap.... neidisch?

    Ich hoffe jetzt mal nicht, dass das soooo lange dauert... so doll war das eigentlich gar nicht
    Ich finde es immer heimtückisch, dass es erst nicht so schlimm erscheint und einen Tag später krischt ma noch nisch ma mehr richtisch Luft... dabei ist völlig egal, ob es ne Prellung oder eine Fraktur ist. Tut beides fies weh....
    Wir sind vom Leben gezeichnet in den buntesten Farben, und wir tragen sie mit Stolz, unsere Wunden und Narben (SDP)

    Dieser Weg wird kein leichter sein...(Teil 1)
    In Ruhe alt werd´ich später.....(Forts.)

    Kölner Zoolauf 07/2017 8,6 km
    Kölner Brückenlauf 09/2017 15,65 km 1:43:xx
    HM Köln 10/2017. 21,1 km 2:18.xx

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wie werd ich Stronggummi?
    Von Chip im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 10:05
  2. jetzt werd ich übermütig
    Von kitty im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 15.08.2006, 09:15
  3. Wie werd ich eigentlich schneller?
    Von Maurice im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.04.2006, 22:08
  4. Ich werd wahnsinnig...
    Von pingufreundin im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.11.2004, 22:29
  5. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 01.09.2004, 10:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •