+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 100
  1. #51
    Gardasee - wo das Training am schönsten ist Avatar von NordicNeuling
    Im Forum dabei seit
    23.06.2010
    Beiträge
    4.859
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    Ist doch ganz einfach:

    R4F hat keine Lust auf Funktionsklamotten: Darf er, ist seine Sache.
    Dafür mag er Laufschuhe: Darf er, seine Sache.
    Er hat Prinzipien. Die sind zwar in meinen Augen nicht stichhaltig, aber egal, auch das: Darf er, ist seine Sache.
    Er will uns aber mit all diesen Dingen missionieren: Kann er tun, muß dann aber mit gehörigem Gegenwind rechnen, denn das ist dann nicht mehr seine Sache.

    Andere Sachen wiederum darf er nicht. Tut es aber vermutlich.
    Gruß vom NordicNeuling

  2. #52
    Avatar von Durchbeißerin
    Im Forum dabei seit
    18.05.2014
    Beiträge
    1.429
    'Gefällt mir' gegeben
    221
    'Gefällt mir' erhalten
    78

    Standard

    Jetzt bin ich aber neugierig - was er wohl macht, was er nicht darf...

  3. #53
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.622
    'Gefällt mir' gegeben
    442
    'Gefällt mir' erhalten
    935

    Standard

    Meinetwegen müssen z.B. keine Laufbänder produziert werden. Das würde Ressourcen sparen und damit der Umwelt helfen. Draußen in der Natur mit entsprechender Kleidung ist es viel schöner. Trotzdem kritisiere ich nicht RFFs Indoorgelaufe.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  4. #54
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.296
    'Gefällt mir' gegeben
    480
    'Gefällt mir' erhalten
    524

    Standard


  5. #55

    Im Forum dabei seit
    03.05.2016
    Beiträge
    1.718
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    32

    Standard

    @R4F:

    Ich werte sicherlich nicht ab, dass du weniger läufst, als die meisten hier. Es ist aber nun einmal ein Unterschied, ob ich 20km in 8 Tagen laufe bei Minustemperaturen oder an einem Tag.

    Zudem ist doch die persönliche Empfindung von Wärme und Kälte absolut individuell. Ich hab jetzt schon die kurzen Tights verstaut für den nächsten Sommer, andere laufen damit noch bei Minustemperaturen herum.

    Und nein, dein Vergleich mit der Übermutter hat nichts mit Läufern zu tun! Wenn ich bei +15° Kindergruppen im Wald sehe, die aussehen, als würden sie zur Nordpol-Expedition aufbrechen, pack ich mir auch an den Kopf. Käme aber auch nicht auf die Idee, das auf einen erwachsene Läufer und ihren Bekleidungsstil zu übertragen.

    Ich bleib auch dabei: Mach mal einen Winter allein outdoor mit. Dann reden ma weiter. Vorab Klappe aufreißen ist daneben.
    PBs:
    1km: 4:27.3 min (T, 08.17)
    5km: 24:25 min (07.17)
    10 km: 49:46 min (07.17)
    15km: 1:20:xx h (09.17)
    HM 01:53:xx h (09.17)

    T = Im Training aufgestellte PB

  6. #56

    Im Forum dabei seit
    08.08.2017
    Beiträge
    264
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    @NordicNeuling

    Nein, ich missioniere nicht ... ich äußere nur meine Meinung (die Grundlage einer jeden Diskussion)

    @Bones

    Mein Indoorgelaufe ist, wie ich bereits schrieb, eine gezielte Angelegenheit speziell für den bevorstehenden Lauf in einigen Tagen.
    Davor hatte ich ausschließlich draußen trainiert.
    Es ist quasi ein Selbstversuch. Der Grund? Ich habe "draußen" nur Flachland und "drinnen" kann ich Steigungen simulieren.

    @Titania_1987

    Hm ... ich glaube nicht, dass Du mithalten könntest. Ich hatte schon 2,5 Wochen Wintercamping bei nächtlichen Temperaturen von bis zu -18°C absolviert ... ohne Funktionsklamotten (und das in einem Alter, das Du noch nicht erreicht hast)! Ich kenne mich also schon ein wenig mit Outdoor und niedrigen Temperaturen aus. Das Laufen ist dann die Wärmequelle ... so zu sagen!

    Apropos missionieren: das ist nicht meine Intention! Ich habe nur MEINE Meinung dazu gesagt und argumentiert, warum ich dieses und/oder jenes ablehne. Wer diverse Giftstoffe aufnehmen will, der kann das tun, ist nicht mein Problem und wer Funktionskleidung falsch bzw. unangemessen einsetzt, der hat auch alles Recht der Welt auf seiner Seite ... die Zeit heilt alles, nur nicht die Langzeitschäden!

    Link: Natur-Outdoorkleidung mit schädlicher Chemie
    Zuletzt überarbeitet von Race4Fun (08.10.2017 um 17:32 Uhr)

  7. #57
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    914
    'Gefällt mir' gegeben
    90
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    Da hab ich einiges verpasst, weil ich gerade mal 4 Stunden unterwegs war. Nach 2.5 Stunden wurde aus dem Niesel- ein Dauerregen. Wird Dir beim Indoor Training nicht passieren. Die Funktionsklamotten haben offensichtlich Funktionen, die Du nicht brauchst.

    Aber für die empfindlicheren Leute, gibt es ja auch Funktionssachen aus Baumwolle...
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  8. #58
    der Weg ist das Ziel Avatar von heiko1211
    Im Forum dabei seit
    26.10.2015
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    1.277
    'Gefällt mir' gegeben
    101
    'Gefällt mir' erhalten
    97

    Standard

    Ein Thread über drei Seiten über die Schädlichkeit von Funktionsbekleidung, Wahnsinn ....hoffentlich überleben alle netten Mitläufer in Funktionsbekleidung den kommenden Winter und sind im Frühjahr auch noch hier. Ich bekenne mich zu meiner Funktionsbekleidung, hoffentlich liest die Krankenkasse nicht mit. Ich war froh, dass ich sie heute wieder tragen durfte.
    LG Heiko

    Etappen
    2014 3km 2014 5km 2015 10km 2016 30km und HM 2017 Marathon 2018 Laufen




    „Die erste halbe Stunde laufe ich für meinen Körper, die zweite halbe Stunde für die Seele.“ (George Sheehan)

  9. #59

    Im Forum dabei seit
    03.05.2016
    Beiträge
    1.718
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    32

    Standard

    Pass auf Skywalker, gleich erklärt er dir, dass er schon 4 Wochen im Survivalcamp bei Dauerregen unterwegs war...
    PBs:
    1km: 4:27.3 min (T, 08.17)
    5km: 24:25 min (07.17)
    10 km: 49:46 min (07.17)
    15km: 1:20:xx h (09.17)
    HM 01:53:xx h (09.17)

    T = Im Training aufgestellte PB

  10. #60
    Gardasee - wo das Training am schönsten ist Avatar von NordicNeuling
    Im Forum dabei seit
    23.06.2010
    Beiträge
    4.859
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    Zitat Zitat von Titania_1987 Beitrag anzeigen
    Pass auf Skywalker, gleich erklärt er dir, dass er schon 4 Wochen im Survivalcamp bei Dauerregen unterwegs war...
    Und zwar vor 120 Jahren, als wir alle noch nicht auf der Welt waren, geschweige denn im Regen gelaufen sind!
    Gruß vom NordicNeuling

  11. #61
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.280
    'Gefällt mir' gegeben
    1.806
    'Gefällt mir' erhalten
    1.073

    Standard

    Zitat Zitat von Race4Fun Beitrag anzeigen
    Link:
    Wäre man böse könnte man diesen Link hier
    Anbau von Baumwolle*|*Umweltinstitut München
    als Grund verwenden um zu Argumentieren, dass Baumwollkleidung eigentlich verboten gehört.

    Ja so ist das mit dem" Schwarz/Weiss-Lesen und interpretieren wie es mir gefällt. "

  12. #62
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    914
    'Gefällt mir' gegeben
    90
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    Zitat Zitat von Titania_1987 Beitrag anzeigen
    Pass auf Skywalker, gleich erklärt er dir, dass er schon 4 Wochen im Survivalcamp bei Dauerregen unterwegs war...
    ... R4F hat sich gerade bei Malu festgebissen...

    Vieleicht ist er ja in Wirklichkeit gar nicht so verkehrt. Wir können Ihn ja mal zum Retro - Run in Baumwolle einladen. Bei 7:55 kommt ja schließlich kaum einer ins Schwitzen und das geht ja zur Not auch noch mit Regenschirm.
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  13. #63

    Im Forum dabei seit
    03.05.2016
    Beiträge
    1.718
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    32

    Standard



    Es wundert mich eh, dass die schwarze Katze noch nicht gebellt hat!
    PBs:
    1km: 4:27.3 min (T, 08.17)
    5km: 24:25 min (07.17)
    10 km: 49:46 min (07.17)
    15km: 1:20:xx h (09.17)
    HM 01:53:xx h (09.17)

    T = Im Training aufgestellte PB

  14. #64
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.622
    'Gefällt mir' gegeben
    442
    'Gefällt mir' erhalten
    935

    Standard

    Auch ausserlalb des Laufsport nutze ich diverse "Funktionsklamotten", die überwiegend von der Firma Vaude sind. Ist das jetzt gut oder schlecht?

    https://de.wikipedia.org/wiki/Vaude
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  15. #65
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.843
    'Gefällt mir' gegeben
    335
    'Gefällt mir' erhalten
    1.252

    Standard

    Zitat Zitat von Race4Fun Beitrag anzeigen
    Deshalb lautet meine Devise: möglichst keine Funktionsklamotten und das Ersparte lieber in gute Schuhe und ein gutes Cappy investieren! Das Cappy deshalb, weil über den Kopf die meiste Wärme verloren gehen kann. Die Beine hingegen sollten frei bleiben, auch wenn es "kalt" ist.
    Du wetterst gegen Funktionskleidung (in der sich Heerscharen von Läufern wohler fühlen als in Baumwolle) und Gerüchte und wiederholst selbst eines, dass schon viele Jahre widerlegt ist. Über den Kopf "verliert" man, wenn man nackich ist, genau so viel Wärme, wie es der Hautoberfläche entspricht.

    Gruss Tommi

  16. #66

    Im Forum dabei seit
    31.08.2017
    Beiträge
    103
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Titania_1987 Beitrag anzeigen


    Es wundert mich eh, dass die schwarze Katze noch nicht gebellt hat!
    Vielleicht ohne Mütze vom Laufband gefallen und am Kopf verletzt...

  17. #67
    der Weg ist das Ziel Avatar von heiko1211
    Im Forum dabei seit
    26.10.2015
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    1.277
    'Gefällt mir' gegeben
    101
    'Gefällt mir' erhalten
    97

    Standard

    ... die Zeit heilt alles, nur nicht die Langzeitschäden!
    …jetzt müsste man Langzeitschäden definieren. 2015 bin ich dem Wahn verfallen, mir vergiftetet Laufklamotten zuzulegen. Wenn Langzeit auf 30 Jahre ausgelegt wäre, ist es also völlig o.k., man möge mich dann im Funktionsshirt zu Grabe tragen und alles ist schick.
    LG Heiko

    Etappen
    2014 3km 2014 5km 2015 10km 2016 30km und HM 2017 Marathon 2018 Laufen




    „Die erste halbe Stunde laufe ich für meinen Körper, die zweite halbe Stunde für die Seele.“ (George Sheehan)

  18. #68
    der Weg ist das Ziel Avatar von heiko1211
    Im Forum dabei seit
    26.10.2015
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    1.277
    'Gefällt mir' gegeben
    101
    'Gefällt mir' erhalten
    97

    Standard

    Vielleicht ohne Mütze vom Laufband gefallen und am Kopf verletzt...
    ..auf dem Laufband immer mit Funktionshelm
    LG Heiko

    Etappen
    2014 3km 2014 5km 2015 10km 2016 30km und HM 2017 Marathon 2018 Laufen




    „Die erste halbe Stunde laufe ich für meinen Körper, die zweite halbe Stunde für die Seele.“ (George Sheehan)

  19. #69

    Im Forum dabei seit
    10.04.2017
    Beiträge
    38
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Race4Fun Beitrag anzeigen
    @NordicNeuling

    Nein, ich missioniere nicht ... ich äußere nur meine Meinung (die Grundlage einer jeden Diskussion)
    Natürlich missionierst du. Nur Meinung äußern wäre gewesen dass du einfach sagst: "Funktionsklamotten halt ich für giftigen Quatsch und eine Lüge der Industrie."
    Dann hätte der Thread-Ersteller auch deine Meinung zum Thema und gut ist.

    Es gibt kein" Overdressing" oder "Underdressing". Soll doch jeder rumlaufen wie er meint und wenn man sich es leisten kann, darf sich jeder das kaufen was er mag. Wieviele Ski-Anfänger ich schon im "Komplett-Mammut-Extrem-Survival-Ski-Anzug" für 2000€ gesehen habe...
    Na und? Genauso habe ich schon genug in Jeans und Pullover gesehen.... Ist mir doch völlig wumpe solang ich es nicht tragen muss.

    Und wenn die Frau im Freizeitpark die Klamotten vorher bei ihrer letzten Everest Expedition getragen hat?? Weiß man ja nicht

    Ich weiß die Funktionskleidung zu schätzen und ich persönlich gebe auch gern einen € mehr aus dafür.

  20. #70
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.296
    'Gefällt mir' gegeben
    480
    'Gefällt mir' erhalten
    524

    Standard

    Zitat Zitat von heiko1211 Beitrag anzeigen
    ..auf dem Laufband immer mit Funktionshelm
    Wie wahr, wie wahr ! Siehe z.B. Clip #1

  21. #71
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.920
    'Gefällt mir' gegeben
    1.698
    'Gefällt mir' erhalten
    2.539

    Standard

    Ich glaube ich habe in diesem Thread viel gelernt: Sicher und umweltfreundlich laufen kann man nur nackt, dafür aber mit Helm.


    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


  22. #72
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.280
    'Gefällt mir' gegeben
    1.806
    'Gefällt mir' erhalten
    1.073

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Ich glaube ich habe in diesem Thread viel gelernt: Sicher und umweltfreundlich laufen kann man nur nackt, dafür aber mit Helm.

    Ich will die Bilder gar nicht beschreiben die mir gerade durch den Kopf gehen.

  23. #73
    der Weg ist das Ziel Avatar von heiko1211
    Im Forum dabei seit
    26.10.2015
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    1.277
    'Gefällt mir' gegeben
    101
    'Gefällt mir' erhalten
    97

    Standard

    …aber der Helm sollte recyclbar sein und nach Benutzung in die Biotonne kommen! Jetzt steht natürlich die Frage im Raum, welches Fitnessstudio hat eine Biotonne, sofern der Threadstarter vom Laufband fällt und den Helm schrottet.
    LG Heiko

    Etappen
    2014 3km 2014 5km 2015 10km 2016 30km und HM 2017 Marathon 2018 Laufen




    „Die erste halbe Stunde laufe ich für meinen Körper, die zweite halbe Stunde für die Seele.“ (George Sheehan)

  24. #74
    der Weg ist das Ziel Avatar von heiko1211
    Im Forum dabei seit
    26.10.2015
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    1.277
    'Gefällt mir' gegeben
    101
    'Gefällt mir' erhalten
    97

    Standard

    Name:  images.jpg
Hits: 148
Größe:  10,3 KB

    ..das ist es!
    LG Heiko

    Etappen
    2014 3km 2014 5km 2015 10km 2016 30km und HM 2017 Marathon 2018 Laufen




    „Die erste halbe Stunde laufe ich für meinen Körper, die zweite halbe Stunde für die Seele.“ (George Sheehan)

  25. #75

    Im Forum dabei seit
    03.05.2016
    Beiträge
    1.718
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    32

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Ich glaube ich habe in diesem Thread viel gelernt: Sicher und umweltfreundlich laufen kann man nur nackt, dafür aber mit Helm.

    Ich kann nicht mehr!!!

    Gibt es einen ökologisch vertretbare Variante zum Alu-Hut???
    PBs:
    1km: 4:27.3 min (T, 08.17)
    5km: 24:25 min (07.17)
    10 km: 49:46 min (07.17)
    15km: 1:20:xx h (09.17)
    HM 01:53:xx h (09.17)

    T = Im Training aufgestellte PB

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fußbekleidung im Herbst & Winter
    Von Onkel Manuel im Forum Technik, Tuning & Equipment
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.02.2014, 21:35
  2. Joggen im Herbst und Winter
    Von juttelchenABC im Forum Ausrüstung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.12.2013, 14:40
  3. Was tragt Ihr im Herbst und was im Winter beim laufen?
    Von h-e-r-o im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.08.2005, 20:19
  4. Laufband im Herbst/Winter ?
    Von Acepeek im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.08.2004, 09:16
  5. Läufst Du im Herbst & Winter weniger?
    Von Gast im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.11.2002, 17:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •