Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 68 von 68
  1. #51
    Avatar von Connor
    Im Forum dabei seit
    27.04.2007
    Beiträge
    57
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Habe auf der Homepage auch nichts gefunden. Dann habe ich bei gpsies nachgeschaut und dort die Strecke "100Meilen Berlin 2017" gefunden. Dort sind 1100 Höhenmeter angegeben. Bin da jetzt etwas verwirrt....Müsste doch irgendwo eine klare Angabe geben...
    Bestzeiten:
    10 KM: 39:46 Meinersen 2009
    HM:1:29:08 Wolfsburg 2009
    M:3:14:08 Hannover 2010
    100km: 11:08 Lüneburg 2018
    Ziele:
    10KM: Sub 40 geschafft!!!
    HM: Sub 1:30 geschafft!!!
    M: Sub 3:15 geschafft!!!!!!!!!!




    "Schmerz ist ein Gefühl welches auftritt, wenn Schwäche den Körper verlässt."

  2. #52
    Du brauchst kein fantastischer Held zu sein, bloß ein ganz normaler Kerl mit ausr.großer Motivation Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    2.880
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    28

    Standard

    Zitat Zitat von Connor Beitrag anzeigen
    Habe auf der Homepage auch nichts gefunden. Dann habe ich bei gpsies nachgeschaut und dort die Strecke "100Meilen Berlin 2017" gefunden. Dort sind 1100 Höhenmeter angegeben. Bin da jetzt etwas verwirrt....Müsste doch irgendwo eine klare Angabe geben...
    Klare Ansage Ist bei GPS basierten Höhemeterangaben so ne Sache. Ich denke Gpsies wurde nicht mit einem barometrischen System gemessen und was kumulierende GPS Angaben angeht ist da eine hohe Fehlerquote zu erwarten. Leider habe ich bei beiden Teilnahmen die Strecke auch noch mit keiner GPS-Watch die solange durchgehalten (Akku) hat. Dieses Jahr ist meine Garmin Fenix 3 am Start. Das wird dir zu spät sein als Teilnehmer in 2018, oder. Zudem müßte ich 2018 meine jetztige Uhr dann im Ultra Trac laufen wegen der Akku-Laufzeiten. Und da bin ich sehr skeptisch ob ich das machen soll, da bei mir die Km Aufzeichnung und damit auch die Pace man von der Abweichung her in die Tonne hauen kann. Zurück zum eigentlich spannenden: Höhenprofil. Da gibt es ein paar Steigungen, soweit ich noch weiß; richtig merklich (bei der diesjährigen Laufrichtung) nach Schloss Sacrow. Da wandert man halt hoch.
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 40:05, 24-Stunden 176,1 km, 12-Stunden 102,729 km, 6-Stunden 66,524 km, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Treppenmarathon Mt. Everest 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03
    2018Aktuell

    10.03. Bienwald Kandelmarathon 3:58:20
    17.03. 24 h Lauf Heilbronn 125,46 (in 16:30 Laufzeit)
    08.04. DM 50 km Ebershausen 4:38:22
    15.04. LIWA Marathon 4:06:27
    22.04. Ditzinger Lebenslauf 57,5 km, 6:08:22
    06.05. Trollinger Marathon 4:03:03
    10.05. 24 h Wanderung Remstal (65km) 16:04:20 im Ziel
    12.05. Halbtraum, 57 km 1700 hm 8:27
    26.05. Hollenlauf 2018, 101 km 12:20:06
    02.06. Rekener Tower Run, Marathon, 7:38:11
    09.06. 100 km Biel, 10:38:32
    30.06. 24 h Lauf Reichenbach, 176,1
    03.08. Ottonenlauf
    11.08. 100 Meilen Berlin, Mauerweglauf
    29.07. Spartathlon

  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von schauläufer:

    Kerkermeister (02.07.2018)

  4. #53
    Hinkebein Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    451
    'Gefällt mir' gegeben
    261
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Du kannst die Fenix doch mit nem Powerpack laden ;)
    Habe ich beim Mauerweg und TTdR so gemacht.
    Zwangspause

  5. #54
    Du brauchst kein fantastischer Held zu sein, bloß ein ganz normaler Kerl mit ausr.großer Motivation Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    2.880
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    28

    Standard

    Zitat Zitat von Kerkermeister Beitrag anzeigen
    Du kannst die Fenix doch mit nem Powerpack laden ;)
    Habe ich beim Mauerweg und TTdR so gemacht.
    Mit der Ladeklemme ist das nicht unbequem?? Muss ich mal testen.
    Ich hab beim 24 h Lauf in Reichenbach den Ultra Trac mal so richtig sinnlos ausprobiert, Anfangs hat es prima gepaßt, aber am Schluß hatte ich 15 km mehr auf dem TachoUnd der Track ist ein super Kunstwerk mit Pfeilen allen Richtungen geworden
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 40:05, 24-Stunden 176,1 km, 12-Stunden 102,729 km, 6-Stunden 66,524 km, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Treppenmarathon Mt. Everest 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03
    2018Aktuell

    10.03. Bienwald Kandelmarathon 3:58:20
    17.03. 24 h Lauf Heilbronn 125,46 (in 16:30 Laufzeit)
    08.04. DM 50 km Ebershausen 4:38:22
    15.04. LIWA Marathon 4:06:27
    22.04. Ditzinger Lebenslauf 57,5 km, 6:08:22
    06.05. Trollinger Marathon 4:03:03
    10.05. 24 h Wanderung Remstal (65km) 16:04:20 im Ziel
    12.05. Halbtraum, 57 km 1700 hm 8:27
    26.05. Hollenlauf 2018, 101 km 12:20:06
    02.06. Rekener Tower Run, Marathon, 7:38:11
    09.06. 100 km Biel, 10:38:32
    30.06. 24 h Lauf Reichenbach, 176,1
    03.08. Ottonenlauf
    11.08. 100 Meilen Berlin, Mauerweglauf
    29.07. Spartathlon

  6. #55
    Hinkebein Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    451
    'Gefällt mir' gegeben
    261
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Zitat Zitat von schauläufer Beitrag anzeigen
    Mit der Ladeklemme ist das nicht unbequem?? Muss ich mal testen.
    Nein, denn die ist ja schön flach und für 1h geht das gut.
    Zwangspause

  7. #56
    Mückentaxi Avatar von Runald
    Im Forum dabei seit
    13.05.2013
    Beiträge
    153
    'Gefällt mir' gegeben
    19
    'Gefällt mir' erhalten
    11

    Standard

    Zitat Zitat von schauläufer Beitrag anzeigen
    ... Ich denke Gpsies wurde nicht mit einem barometrischen System gemessen und was kumulierende GPS Angaben angeht ist da eine hohe Fehlerquote zu erwarten....
    GPSIES nutzt SRTM-1 Daten der NASA (Stand 2015).

    Schaust du da
    Zuletzt überarbeitet von Runald (04.07.2018 um 10:51 Uhr)

  8. #57
    Du brauchst kein fantastischer Held zu sein, bloß ein ganz normaler Kerl mit ausr.großer Motivation Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    2.880
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    28

    Standard

    Zitat Zitat von Kerkermeister Beitrag anzeigen
    Nein, denn die ist ja schön flach und für 1h geht das gut.
    1 h? Das hätte mir in Berlin letztes Jahr gerade so gereicht (Akku soll 20 h im Normalmodus haltem rechnet man real werden sofern man nicht alle Spareinstellungen vornimmt max.18 h rauskommen)

    Also beim 24 h Lauf sind es dann locker 6 h, beim Sparta schon 36-18 = 18h
    Wenn ich stattdessen auf meine alte 310 XT wechseln würde genügt es mir auch nicht, denn die hält eher zwischen 13 und 15 h (altersbedingt)
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 40:05, 24-Stunden 176,1 km, 12-Stunden 102,729 km, 6-Stunden 66,524 km, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Treppenmarathon Mt. Everest 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03
    2018Aktuell

    10.03. Bienwald Kandelmarathon 3:58:20
    17.03. 24 h Lauf Heilbronn 125,46 (in 16:30 Laufzeit)
    08.04. DM 50 km Ebershausen 4:38:22
    15.04. LIWA Marathon 4:06:27
    22.04. Ditzinger Lebenslauf 57,5 km, 6:08:22
    06.05. Trollinger Marathon 4:03:03
    10.05. 24 h Wanderung Remstal (65km) 16:04:20 im Ziel
    12.05. Halbtraum, 57 km 1700 hm 8:27
    26.05. Hollenlauf 2018, 101 km 12:20:06
    02.06. Rekener Tower Run, Marathon, 7:38:11
    09.06. 100 km Biel, 10:38:32
    30.06. 24 h Lauf Reichenbach, 176,1
    03.08. Ottonenlauf
    11.08. 100 Meilen Berlin, Mauerweglauf
    29.07. Spartathlon

  9. #58
    Mückentaxi Avatar von Runald
    Im Forum dabei seit
    13.05.2013
    Beiträge
    153
    'Gefällt mir' gegeben
    19
    'Gefällt mir' erhalten
    11

    Standard

    Zitat Zitat von schauläufer Beitrag anzeigen
    1 h? Das hätte mir in Berlin letztes Jahr gerade so gereicht (Akku soll 20 h im Normalmodus haltem rechnet man real werden sofern man nicht alle Spareinstellungen vornimmt max.18 h rauskommen)

    Also beim 24 h Lauf sind es dann locker 6 h, beim Sparta schon 36-18 = 18h
    Wenn ich stattdessen auf meine alte 310 XT wechseln würde genügt es mir auch nicht, denn die hält eher zwischen 13 und 15 h (altersbedingt)
    Ich glaube Kerkermeister meinte du lädst die Uhr nach 18 Stunden für eine Stunde lang auf, und dann hast du so viel Energie in die Uhr geladen, damit sie den Rest der (Mauerweg-) Strecke ohne Ladeklemme durchhält

    Ich selbst habe zwar auch eine fenix3, aber keine Erfahrung damit wie lange man die Uhr laden muss während des Laufs, damit sie wieder eine Zeit lang hält. Gefühlt dauert das Laden im Uhrenmodus schon recht lange.

  10. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Runald:

    Kerkermeister (05.07.2018)

  11. #59
    Hinkebein Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    451
    'Gefällt mir' gegeben
    261
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Jupp, habe nach ca. 10 Std. für nur eine Std. nachgeladen und im Ziel nach 19h hatte ich dann noch 40% Akku ohne Spareinstellungen. Uhr lief volles Rohr auf Navigation, gps, aber ohne HR-Gurt.
    Hab ne runde Powerbank, ca. Ø3x100cm. Die nervt auch nicht, wenn man die mal 1h in der Hand hält.
    Zwangspause

  12. #60
    Du brauchst kein fantastischer Held zu sein, bloß ein ganz normaler Kerl mit ausr.großer Motivation Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    2.880
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    28

    Standard

    Zitat Zitat von Runald Beitrag anzeigen
    Ich glaube Kerkermeister meinte du lädst die Uhr nach 18 Stunden für eine Stunde lang auf, und dann hast du so viel Energie in die Uhr geladen, damit sie den Rest der (Mauerweg-) Strecke ohne Ladeklemme durchhält
    ......
    das Denken überlasse ich immer den Pferden....

    Übrigens bin ich gestern zum ersten mal nach dem 24 h Lauf meine Hausstrecke (10 km) gelaufen (versehentlich mit UltraTrac, da der versehentlich noch aktiviert war). War eine Pendelstrecke, da war das Ergebnis unwesentlich in der Abweichung (etwas kürzer sonst meine ich immer die Einstellung mißt eher zuviel)
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 40:05, 24-Stunden 176,1 km, 12-Stunden 102,729 km, 6-Stunden 66,524 km, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Treppenmarathon Mt. Everest 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03
    2018Aktuell

    10.03. Bienwald Kandelmarathon 3:58:20
    17.03. 24 h Lauf Heilbronn 125,46 (in 16:30 Laufzeit)
    08.04. DM 50 km Ebershausen 4:38:22
    15.04. LIWA Marathon 4:06:27
    22.04. Ditzinger Lebenslauf 57,5 km, 6:08:22
    06.05. Trollinger Marathon 4:03:03
    10.05. 24 h Wanderung Remstal (65km) 16:04:20 im Ziel
    12.05. Halbtraum, 57 km 1700 hm 8:27
    26.05. Hollenlauf 2018, 101 km 12:20:06
    02.06. Rekener Tower Run, Marathon, 7:38:11
    09.06. 100 km Biel, 10:38:32
    30.06. 24 h Lauf Reichenbach, 176,1
    03.08. Ottonenlauf
    11.08. 100 Meilen Berlin, Mauerweglauf
    29.07. Spartathlon

  13. #61

    Im Forum dabei seit
    22.06.2016
    Beiträge
    11
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo, nachdem ich von den verbliebenen Interessenten auf der "Warteliste" der Teilnehmerbörse Absagen oder keine Antwort erhielt, versuche ich es hier:
    Für mich wäre es unvernünftig,an den Star zu gehen und somit biete ich meinen Startplatz an falls jemand jemanden kennt.
    Bitte nur über matthiasjass(at)web(Punkt)de.
    Gruß Matthias

  14. #62
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.201
    'Gefällt mir' gegeben
    30
    'Gefällt mir' erhalten
    77

    Standard

    Huhu, ich bin jetzt auch dabei.

    Zitat Zitat von triglav Beitrag anzeigen
    ... biete ich meinen Startplatz an falls jemand jemanden kennt.
    Bitte nur über matthiasjass(at)web(Punkt)de.
    Gruß Matthias
    Matthias, ach wie blöd, hatte den Startplatz schon vor deinem Posting von jemanden übernommen, etwas zu spät. Mist. Hast du deinen Abgabewunsch beim Orgateam bekannt gegeben? Ich habe über eine Anfrage dort einen Tauschpartner vermittelt bekommen.

  15. #63
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    14.386
    'Gefällt mir' gegeben
    136
    'Gefällt mir' erhalten
    396

    Standard

    Zitat Zitat von Fred128 Beitrag anzeigen
    Huhu, ich bin jetzt auch dabei.
    Das findsch ja toll!

    Gruss Tommi

  16. #64
    Avatar von Mike1783
    Im Forum dabei seit
    02.03.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    43
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Connor Beitrag anzeigen
    Habe auf der Homepage auch nichts gefunden. Dann habe ich bei gpsies nachgeschaut und dort die Strecke "100Meilen Berlin 2017" gefunden. Dort sind 1100 Höhenmeter angegeben. Bin da jetzt etwas verwirrt....Müsste doch irgendwo eine klare Angabe geben...
    Meine Polar V 800 hat für den Mauerweglauf 285 m Aufstieg, 325 m Abstieg festgehalten, 2017. Dieses Jahr geht es ja anders rum. Also müssten es 325 m Aufstieg, 285 m Abstieg sein. . Ich denke das kommt auch in etwa hin. Andere sprechen von 500 Hm….. Bisher hat meiner Polar V 800 immer ziemlich genau das bestätigt, was der Veranstalter an HM zuvor bekannt gegeben hat. Beispiel Rennsteiglauf (SM) Angabe: + 1874 m, – 1386 m. Nach meiner Polar: + 1780 m, - 1280 m

    Aber auf der HP zum Mauerweglauf ist (jetzt) das zu finden… https://www.gpsies.com/map.do?fileId=caefjplsbwebwgpe

    MfG Mike
    Die Kunst ist es, einmal mehr aufzustehen als man umgeworfen wird.
    Winston Churchill

  17. #65
    Avatar von Mike1783
    Im Forum dabei seit
    02.03.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    43
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Wie ich gerade feststellen konnte wurde die Streckenführung zwischen Km 28 und Km 46 gleich an zwei Stellen verändert- und das kann man (…ich…) nur 100% positiv sehen! Gerade diesen Bereich des Mauerwegs kenne ich so gut wie keinen anderen und kann mir daher dieses Urteil erlauben. Hier bin ich sehr oft im Training unterwegs, liegt der doch quasi vor meiner Haustür. Besonders freue ich mich, dass wir nun das Stadtgebiet im Bereich von Rudow komplett umlaufen (statt - wie bisher immer - durchlaufen). Denn: 1. hat diese Teil gar nix mit dem eigentlichen Mauerweg zu tun (der Mauerweg wurde - zu meinem großen Bedauern – ausgerechnet hier nur immer verlassen, da die Strecker sonst zu lang geworden wäre- für einen 100 Meilenlauf…). 2. Ist der Wegeunterschied (Untergrund) eine Steigerung/Verbesserung um ÜBER 100 %, 4. Umgehen wir so auch - mindestens - 6 Ampeln, was natürlich zusätzlich bedeutet weniger unnötige Stopps und Rhythmuswechsel, gerade am Anfang! 5. Kommen wir so auch nun direkt am http://www.landschaftspark-rudow-alt...wasserbueffel/ vorbei. Ich habe es immer bedauert, dass die Gäste unserer Stadt dies bei dieser Gelegenheit nicht sehen können. Ich denke es wird Euch gefallen. Zwar gibt es noch eine 2. Stelle, bei der die LäuferInnen an einem Gelände mit Wasserbüffel vorbei kommen (ca. bei Km 111) hier sind die Tiere jedoch in der Regel eher selten und dann schlecht zu sehen.
    Zuletzt überarbeitet von Mike1783 (14.07.2018 um 09:31 Uhr)
    Die Kunst ist es, einmal mehr aufzustehen als man umgeworfen wird.
    Winston Churchill

  18. #66
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.201
    'Gefällt mir' gegeben
    30
    'Gefällt mir' erhalten
    77

    Standard

    Zu den Höhenmetern, ich kenne zwar nur 2/3 der Strecke, kann mir aber auch nicht vorstellen, dass es da im Westen an den Seeen entlang anders aussieht. Natürlich gibt es immer irgendwelche kleinen Steigungen irgendwo drüber und die summieren sich auf der langen Strecke. Aber einen flacheren 100 Meiler als in Berlin, wo soll es den geben?

  19. #67
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Freiberg (Sachsen)
    Beiträge
    3.167
    'Gefällt mir' gegeben
    40
    'Gefällt mir' erhalten
    95

    Standard

    Zitat Zitat von Fred128 Beitrag anzeigen
    Huhu, ich bin jetzt auch dabei.
    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Das findsch ja toll!
    Und ich auch. Sehr sogar!!!

    Zitat Zitat von Fred128 Beitrag anzeigen
    Aber einen flacheren 100 Meiler als in Berlin, wo soll es den geben?
    Zum Beispiel in Mors. Dänemark. Wahrscheinlich mein nächstes Projekt. Oder auf der Bahn. Aber das ist sogar für mich zu bekloppt!

    Meine Erfahrung ist, das gpsies zu großzügig mit den Höhenmetern ist. Und 1000 Hm fände ich auch auf 100 Meilen für eine flachen Stadtkurs sehr viel. Ich vermute, die Wahrheit liegt irgendwo bei 300-600. Und ich bin ganz froh, dass mein Training meist im welligen Gelände stattfindet. So werden mit die vorhandenen Höhenmeter kaum was anhaben - hoffe ich !

    Aprospros Training: Bin wieder dabei! Fuß ist wieder brav. Boah, was eine Erleichterung!

    Liebe Grüße
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  20. #68
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.201
    'Gefällt mir' gegeben
    30
    'Gefällt mir' erhalten
    77

    Standard

    Ja, mit dem Fuß hatte ich bei dir schon gelesen, klasse, dass es wieder läuft bei dir. :-)

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Berlin-Marathon 2018 am 16. September 2018
    Von Zak_McKracken im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 10.04.2018, 19:56
  2. Meppen 12./13. August (Kriterium, Marathon, Kinderrennen, Inklusivlauf etc.)
    Von jenss im Forum Veranstaltungen, Rennen & Rennserien
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.01.2018, 21:37
  3. 13. ING Night Marathon Luxembourg - 12. Mai 2018
    Von Spiridon08 im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.09.2017, 14:06
  4. 12. Rostocker Marathon Nacht 2.August 2014
    Von moengel im Forum Laufberichte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.08.2014, 08:34
  5. Startplatz Mauerweglauf 5.-7.11.10
    Von hyperion im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 15:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

AUS ANDEREN RUBRIKEN
Läufer aus 199 Firmen in Friedrichshafen
Firmenlauf Friedrichshafen 2018

Foto: Norbert Wilhelmi

Läufer aus 199 Firmen starteten in Friedrichshafen. Das Veranstaltungsgelände profitiert v... ...mehr

Ein Lauf für das ganze Ruhrgebiet
TopRunRuhr 2018 Vorschau

Foto: Veranstalter

Am 4. September 2018 findet der erste TopRunRuhr VIACTIV-Firmenlauf im Landschaftspark Hoh... ...mehr

24 Kilometer Hölle in Hohenroda
Hell of the Brave Hohenroda 2018 (2)

Foto: HeldenMomente

Die Stationen Hangman, Evil Wall, Bloody Knees und Barbed Wire warten beim Cross-Hindernis... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG