+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 49 von 49
  1. #26
    Avatar von McAwesome
    Im Forum dabei seit
    09.04.2012
    Ort
    Ffm
    Beiträge
    1.888
    'Gefällt mir' gegeben
    826
    'Gefällt mir' erhalten
    899

    Standard

    Zitat Zitat von Vögelchen Beitrag anzeigen
    Okey, stimmt wohl wenn man genug Fett zum Verbrennen hat. Was aber beim Threadersteller eher nicht so aussieht.
    Oder wie meinst du das?
    Pauschale Ernährungstipps, ohne auch nur das Geringste über das Essverhalten zu wissen, sind einfach Quatsch. Wir wissen nicht, was er isst. Auch nicht wie viel. Aber Hauptsache Überschuss. Man kann mit der richtigen Ernährung Muskeln aufbauen, selbst wenn man weniger isst, als man verbraucht. Das gilt vor allem für Anfänger. Dazu muss natürlich das Training stimmen. Natürlich stimmt auch das nicht pauschal und raten würde ich das per Ferndiagnose auch niemandem, aber das zeigt, wie unsinnig solche Tipps sind.

  2. #27
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.319
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    563
    'Gefällt mir' erhalten
    1.154

    Standard

    Zitat Zitat von McAwesome Beitrag anzeigen
    Pauschale Ernährungstipps, ohne auch nur das Geringste über das Essverhalten zu wissen, sind einfach Quatsch. Wir wissen nicht, was er isst. Auch nicht wie viel. Aber Hauptsache Überschuss. Man kann mit der richtigen Ernährung Muskeln aufbauen, selbst wenn man weniger isst, als man verbraucht. Das gilt vor allem für Anfänger. Dazu muss natürlich das Training stimmen. Natürlich stimmt auch das nicht pauschal und raten würde ich das per Ferndiagnose auch niemandem, aber das zeigt, wie unsinnig solche Tipps sind.
    Bitte Forum löschen!!!

    Man kann doch keine Antwort auf eine einfache Frage geben. Das ist Quatsch, ohne zu wissen, was, wie viel, Lebenslauf, ohne Bestimmung des Genpools, ohne Familiengeschiche zu können, Vorerkrankungen, Vorlieben, Laster, Schulnoten, sexuelle Neigungen, und... und... und... Ohne dieses Wissen kann man doch keine Antwort hier geben!! Das ist Quatsch!

    Übrigens.... pauschaler Vorschlag "mehr zu essen" ist völlig richtig!
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  3. #28
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.626
    'Gefällt mir' gegeben
    442
    'Gefällt mir' erhalten
    938

    Standard

    Wahrscheinlich kam der TE mit seinen 17 Jahren beim schnellen Wachstum nicht mit dem Essen nach. Das reguliert sich alles von selbst. Der braucht keine Pülverchen und Wundermittel aus Fernost.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  4. #29
    Avatar von McAwesome
    Im Forum dabei seit
    09.04.2012
    Ort
    Ffm
    Beiträge
    1.888
    'Gefällt mir' gegeben
    826
    'Gefällt mir' erhalten
    899

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Bitte Forum löschen!!!

    Man kann doch keine Antwort auf eine einfache Frage geben. Das ist Quatsch, ohne zu wissen, was, wie viel, Lebenslauf, ohne Bestimmung des Genpools, ohne Familiengeschiche zu können, Vorerkrankungen, Vorlieben, Laster, Schulnoten, sexuelle Neigungen, und... und... und... Ohne dieses Wissen kann man doch keine Antwort hier geben!! Das ist Quatsch!

    Übrigens.... pauschaler Vorschlag "mehr zu essen" ist völlig richtig!
    Eigentlich hatte der TE ja nach dem Wie gefragt. Das ist etwa, wie wenn ich im Backforum frage, wie heiß ich den Ofen machen muss, damit der Kuchen in ner Stunde gar ist und mir geantwortet wird, ich solle ihn heißer als vorher machen. Kann ja jeder selbst entscheiden, ob er das für ne sinnvolle Herangehensweise hält.

  5. #30

    Im Forum dabei seit
    23.10.2017
    Beiträge
    102
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    24

    Standard

    Mit 17 ist ein sehr guter Zeitpunkt eine Lehre als Maurer anzufangen. Frische Luft; Knochenarbeit und ab und zu eine deftige Mahlzeit mit den Kollegen.

  6. #31
    ehemals "undläuftundläuft" Avatar von Schlaks
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Beiträge
    751
    'Gefällt mir' gegeben
    52
    'Gefällt mir' erhalten
    37

    Standard

    Auch wenn wir hier nicht im Argen stochern sollten, weil der TE nichts mehr von sich hören läßt: Nomen est omen, ich bin selbst so ein "Schlaks". Mit 17 konnte ich essen, was und wieviel ich wollte, ich wog ungefähr 65 kg bei immerhin 195cm Länge. Das einzige, was mir hilft, Gewicht zuzulegen (und das ist bis heute so), ist Sport. Gymnastik, Eigengewichtsübungen, Laufen. So bin ich jetzt auf knapp 80 kg gekommen und glaubt mir (der Zuckerfaden möge mir das verzeihen), das ist ein hartes Stück Arbeit NICHT abzunehmen. Der pauschale Vorschlag, mehr zu essen, ist daher in meinen Augen nicht richtig. Besonders nicht, wenn sich das Mehr auf Schokolade und so Zeugs bezieht.
    Viele Grüße
    Schlaks

  7. #32
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.849
    'Gefällt mir' gegeben
    335
    'Gefällt mir' erhalten
    1.256

    Standard

    Zitat Zitat von aldidas Beitrag anzeigen
    Vom unnatürlichen Abrollen über die Fersen vorsichtig und langsam auf Laufen auf den Fußballen umgewöhnen (bergab kann Fersenlaufen natürlich nach wie vor Sinn machen). Ich weiß Superteuersupertollweltraumfersendämpfsc huhersteller und -verkäufer lesen das nicht so gerne. Die verdienen dank der Etablierung des völlig unnatürlichen und vergleichsweise wenig hinterfragten Fersenlaufens eine Menge Geld.

    Mir hat diese Laufweise ganz schön dicke Waden gebracht. Auch mal steil bergauf laufen (ist zufällig ein kostenfrei begehbarer Aussichtsturm mit Wendeltreppe in der Nähe?). Das macht stramme Oberschenkel. Deinen spargeligen Oberkörper wirst Du mit Laufen natürlich nicht aufblasen können. Da sind so in etwa jeden zweiten Tag Eigengewichtsübungen angesagt. Sowieso, um ent- oder bestehende Dysbalancen (wie bei mir der Fall) auszugleichen.

    Falls Du sowas nicht eh schon hast: Besorge Dir doch so einen ganz einfachen Einknopf-Smoothiemaker. Ich mache mir (für nach dem Laufen und als Teil des Frühstücks) immer einen Drink aus Milch, Sojaprotein (das günstige, im 5kg-Pack, von XXXXXX), zarten Haferflocken (machen in der Tat schön), vorgemahlenen Chia-Samen (machen weniger doof im Kopf, mir hilfts), Goji-Beeren (Glaubenssache, aber angeblich viel Vitamin C), Kürbiskernen (natürlich ohne Schale) und vorgemahlenem Blaumohn (mehr für den Geschmack, aber auch zusätzliche Eiweißquelle). Süßen tu ich das mit einer ausgeklügelten Eigenmischung aus Traubenzucker, Stevia-Konzentratpulver und Vanillearoma (Pulver).

    Meinen Frühstückswabbeldrink quirle ich immer schon bevor ich loslaufe (oder mich sonstwie sportlich abquäle), kann dann schön einweichen. Vor dem Konsum dann nochmals kurz durchquirlen.

    Andere würden Ei mit Kartoffel empfehlen. Auch gut. (Und Blattspinat dazu, hmmm!) Hauptsache es kommen viel Proteine und Kohlenhydranten rein.

    An Deiner Stelle würde ich sogar über den Konsum von BCAAs (günstiger in Pulverform) vor dem Sport nachdenken. (Aber vielleicht ist das auch Quatsch? Kommentare?) Google mal BCAA! Mit der Lektüre in Foren usw. kannst Du Tage zubringen.

    Abends auch mal einen mit Wasser oder Milch verquirlten Magerquark mit entsprechenden lecker Zusatzstoffen drin, die den Geschmack erträglicher machen (also tendenziell weg von "Pisse", hin zu "Cheese Cake" usw.) Müssen ja nicht gleich die ganzen 500g sein wie bei Bodybuildern. Apfelsinen-Quarkspeise hat meine Mutter uns Kindern früher immer gemacht. Lecker! (Orangen: Typisches Winterobst.) In Deinem Fall muss es eigentlich nicht mal Magerquark sein.

    Schon mal Vollkornbrot mit Obazda probiert?
    Jede Menge Schwachsinn

  8. #33
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.291
    'Gefällt mir' gegeben
    1.810
    'Gefällt mir' erhalten
    1.077

    Standard

    Zitat Zitat von Schlaks Beitrag anzeigen
    das ist ein hartes Stück Arbeit NICHT abzunehmen.
    Die Welt ist so ungerecht.


  9. #34
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    1.855
    'Gefällt mir' gegeben
    800
    'Gefällt mir' erhalten
    632

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Die Welt ist so ungerecht.


    + 1
    Viele Grüße Biene




  10. #35

    Im Forum dabei seit
    25.09.2017
    Beiträge
    106
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    17Jahre, 1,90m und 63 Kilo, Joggen...Muskeln aufbauen? Nö das wird nix. So viel natural Anabole Nahrung kannst du gar nicht essen wie nötig sein wird. Du bist ein Hardgainer, finde dich damit ab. Stichwort Ectomorph.

    Sicherlich kannst du auch paar Pfund Muskelmasse aufbauen, aber nicht wenn du nebenbei auch "intensinv" läufst.

  11. #36

    Im Forum dabei seit
    23.09.2016
    Beiträge
    736
    'Gefällt mir' gegeben
    59
    'Gefällt mir' erhalten
    79

    Standard

    Zitat Zitat von McAwesome Beitrag anzeigen
    Pauschale Ernährungstipps, ohne auch nur das Geringste über das Essverhalten zu wissen, sind einfach Quatsch. Wir wissen nicht, was er isst. Auch nicht wie viel. Aber Hauptsache Überschuss. Man kann mit der richtigen Ernährung Muskeln aufbauen, selbst wenn man weniger isst, als man verbraucht. Das gilt vor allem für Anfänger. Dazu muss natürlich das Training stimmen. Natürlich stimmt auch das nicht pauschal und raten würde ich das per Ferndiagnose auch niemandem, aber das zeigt, wie unsinnig solche Tipps sind.
    Muskeln enthalten selber Kalorien. Wie soll der Körper Gewicht zulegen, wenn man weniger isst, als man verbraucht? Wenn man nicht gerade Körperfett verbrennen kann (was beim TE angesichts eines BMIs von 17,5 nicht möglich sein dürfte) ist das mathematisch unmöglich.
    Ich halte von der "Kalorienbilanz" auch nur begrenzt was, da niemand genau weiß, wie viele Kalorien er verbraucht und wie viele er effektiv aufnimmt. Aber ebenso, wie auch alle hier gegebenen Trainingstipps, Trainingspläne und sonstigen Ratschläge nur ungefähre, pauschale Basics sind, kann man dem TE auch nur ganz grob umrissen sagen, was der Weg ist.
    Wenn jemand einen BMI von 17,5, also noch unter dem was Elite-Langstreckenläufer haben, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass er deutlich mehr essen muss, um Muskeln und damit Gewicht zuzulegen, als bisher sehr, sehr groß.

  12. #37
    ehemals "undläuftundläuft" Avatar von Schlaks
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Beiträge
    751
    'Gefällt mir' gegeben
    52
    'Gefällt mir' erhalten
    37

    Standard

    Woher willst du denn wissen, dass der TE weniger isst, als er verbraucht? Der Gute nimmt nicht ab, sondern nur nicht zu...
    Viele Grüße
    Schlaks

  13. #38
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.291
    'Gefällt mir' gegeben
    1.810
    'Gefällt mir' erhalten
    1.077

    Standard

    Zitat Zitat von Schlaks Beitrag anzeigen
    Woher willst du denn wissen, dass der TE weniger isst, als er verbraucht? Der Gute nimmt nicht ab, sondern nur nicht zu...
    Wenn ich mir seine Forenaktivität anschaue zweifele ich daran das er überhaupt real existiert und nicht nur eine Erfindung ist um uns bei Laune zu halten.

  14. #39

    Im Forum dabei seit
    23.09.2016
    Beiträge
    736
    'Gefällt mir' gegeben
    59
    'Gefällt mir' erhalten
    79

    Standard

    Zitat Zitat von Schlaks Beitrag anzeigen
    Woher willst du denn wissen, dass der TE weniger isst, als er verbraucht? Der Gute nimmt nicht ab, sondern nur nicht zu...
    Hab ich das behauptet?

  15. #40

    Im Forum dabei seit
    08.08.2017
    Beiträge
    264
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Zexion Beitrag anzeigen
    ca 190cm gross, wiege ca 63kg und bin Vegetarier.
    Er weiß net wie groß er ist und er weiß auch net wie viel er wiegt. Nur Schätzungen?
    Gut, ich schätze mal Anorexia Nervosa oder so ... Psychologen können hier bestimmt gute Dienste leisten.
    Oder ... als Vegetarier einfach nur unterernährt?

  16. #41
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.626
    'Gefällt mir' gegeben
    442
    'Gefällt mir' erhalten
    938
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  17. #42

    Im Forum dabei seit
    11.05.2017
    Beiträge
    271
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von McAwesome Beitrag anzeigen
    Eigentlich hatte der TE ja nach dem Wie gefragt. Das ist etwa, wie wenn ich im Backforum frage, wie heiß ich den Ofen machen muss, damit der Kuchen in ner Stunde gar ist und mir geantwortet wird, ich solle ihn heißer als vorher machen. Kann ja jeder selbst entscheiden, ob er das für ne sinnvolle Herangehensweise hält.
    Ist es nicht, da falsch abstrahiert.

  18. #43
    Avatar von McAwesome
    Im Forum dabei seit
    09.04.2012
    Ort
    Ffm
    Beiträge
    1.888
    'Gefällt mir' gegeben
    826
    'Gefällt mir' erhalten
    899

    Standard

    Zitat Zitat von bannh Beitrag anzeigen
    Ist es nicht, da falsch abstrahiert.
    Ist es doch, da perfekt und genau richtig abstrahiert.

  19. #44
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.319
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    563
    'Gefällt mir' erhalten
    1.154

    Standard

    Ist der TE immer noch beim Essen?
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  20. #45
    run.the.world76
    Gast

    Standard

    Hallo!

    Ich komme vom Kraftsport/Training und BB. Ich habe vor 3 Monaten beschlossen, mit dem Laufen zu beginnen.
    Zur Zeit wiege ich 102kg und im April ist ein Marathon geplant. Ich gehe gerade den anderen Weg, ich bin am abnehmen.

    Wenn du zunehmen willst, oder besser gesagt etwas an Muskeln aufbauen, dann benötigt das Zeit und Konsequenz. Daran scheitern die Meisten.
    Wieviel du essen sollst/musst, ist rasch erklärt. Dafür gibt es Erfahrungswerte, von denen jeder ausgehen kann und erstmal auch Erfolge haben wird.

    Der klassische Ansatz... oldie but goldie!

    Kcal: 30-40 pro Kg Körpergewicht, davon mind. 2gr Protein pro Kg Körpergewicht. (Ich persönlich bin eher gegen eine reine Proteinmast und kann aus Erfahrung sagen, dass 2gr für den ambitionierten Freizeitsportler reichen)
    Fett und Kohlehydrat je nach belieben. Wenn mehr Fett dann weniger Kh und umgekehrt.
    Fett mind. 0,5gr pro Kg Körpergewicht aber nicht mehr als 1gr pro Kg Körpergewicht.
    Wenn kcal aus Protein und Fett errechnet sind, den Rest mit Kh auffüllen.
    Umrechnung:
    1gr Protein... 4kcak
    1gr Kh... 4kcal
    1gr Fett... 9kcal (die Kommastellen schenken wir uns)

    Das ganze für 1-2 Monate mal so durchziehen. Mit Waage (täglich) und Maßband (wöchentlich) kontrollieren und dann im weiteren Verlauf anpassen.

    Dazu natürlich Training mit Gewichten und einem ordentlichen Plan!

    Viel Spaß!

  21. #46
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.197
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    368

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Ist der TE immer noch beim Essen?
    Kinder - wie die Zeit vergeht!

    Knippi

  22. #47
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.296
    'Gefällt mir' gegeben
    480
    'Gefällt mir' erhalten
    524

    Standard

    Zitat Zitat von aldidas Beitrag anzeigen
    Hauptsache es kommen viel Proteine und Kohlenhydranten rein.
    Hab den Rat ausgiebig befolgt, aber der einzige, der dadurch fett geworden ist, ist mein Zahnarzt. Nur mein Eisenspiegel, der ist jetzt top.

  23. #48
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.849
    'Gefällt mir' gegeben
    335
    'Gefällt mir' erhalten
    1.256

    Standard

    Zitat Zitat von RunningPotatoe Beitrag anzeigen
    Hab den Rat ausgiebig befolgt, aber der einzige, der dadurch fett geworden ist, ist mein Zahnarzt. Nur mein Eisenspiegel, der ist jetzt top.
    Warum haste nicht vorher im Forum gefragt?! Es ist doch normalerweise allgemein bekannt, dass man Kohlenhydranten sehr leicht mit Eisenhydranten verwechseln kann!

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  24. #49
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.296
    'Gefällt mir' gegeben
    480
    'Gefällt mir' erhalten
    524

    Standard

    Hab' mich nicht getraut, weil's hier immer nur Mecker gibt, man sei ein Troll, wenn man Anfängerfragen stellt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Laufschuhe wählen und 127 Preise gewinnen
    Von _tom888 im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.10.2015, 20:23
  2. Gute Muskeln, schlechte Muskeln
    Von Yin im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 05.09.2013, 17:11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •