+ Antworten
Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    18.11.2017
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Gps Laufuhr für Einsteiger

    Hallo liebes Forum,

    ich habe bereits viele Test und Erfahrungen zu verschiedenen Laufuhren gelesen, aber wer die Wahl hat, hat die Qual...

    Ich möchte meinem Mann eine Uhr schenken. Er geht joggen und möchte die Kondition und Fitness verbessern. Die Uhr sollte also auf jeden Fall die zurückgelegte Distanz anzeigen sowie Vergleiche zwischen Trainingseinheiten als App (Kopplung zur Auswertung vorzugsweise per Smartphone statt PC). Sind Pulsuhren gut, eher mit Brustgurt oder verzichtet man auf die Pulsmessung? Ich habe bereits viel über Garmin, Polar und Tomtom gelesen, kann mich aber einfach nicht entscheiden.
    Preislich liegt mein Budget bei ca 150 Euro (+/-).

    Ich hoffe, ihr könnt mir etwas empfehlen...

    Vielen Dank


    Nachtrag : Bisher finde ich die polar M400, M430 sowie tomtom cardio ganz interessant..
    Zuletzt überarbeitet von Schubi456 (18.11.2017 um 10:08 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    3.701
    'Gefällt mir' gegeben
    98
    'Gefällt mir' erhalten
    413

    Standard

    Ich habe die M400 und bin echt zufrieden damit. Via Internet kannst du da auch Videos abrufen, in denen dir Übungen vorgeturnt werden. Da kannst du deine Einheiten ansehen und analysieren, dich mit diversen Portalen vernetzen, ect. Die Uhr ist derzeit bei 120 € angekommen.

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    18.11.2017
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Läufst du mit Brustgurt oder ist die Pulsmessung zur Trainingsauswertung überflüssig?

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    23.02.2014
    Ort
    Heusenstamm
    Beiträge
    184
    'Gefällt mir' gegeben
    87
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich bin nach wie vor von diesem Modell sehr angetan:

    Sport : SpoQ

    Ist designtechnisch etwas altbacken tut aber sehr zuverlässig genau das was es soll :-)
    beste Grüße
    Dieter

  5. #5
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.111
    'Gefällt mir' gegeben
    932
    'Gefällt mir' erhalten
    1.334

    Standard

    Zitat Zitat von Dieter-58 Beitrag anzeigen
    Ich bin nach wie vor von diesem Modell sehr angetan:
    Boah, was für'n Augenpulver ! Da kann man nur hoffen, dass der Beschenkte gute Augen hat und diese auch behält. Ich brauchte Mitte vierzig innerhalb von 6 Monaten eine Lesebrille.

  6. #6
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.111
    'Gefällt mir' gegeben
    932
    'Gefällt mir' erhalten
    1.334

    Standard

    Zitat Zitat von Schubi456 Beitrag anzeigen
    Läufst du mit Brustgurt oder ist die Pulsmessung zur Trainingsauswertung überflüssig?
    Da stichst du hier mitten in ein Wespennest. Fast alle erklären hier lang und breit, Pulsmessung sei überflüssig bis irreführend, die meisten machen es trotzdem. Der Brustgurt scheint durch die Bank weg immer noch die zuverlässigste Pulsmessung zu sein, auch wenn viele auf die Unkompliziertheit der optischen Messung am Handgelenk schwören. Ich fürchte, am Ende bleibt die Frage, welche Vorstellungen der Beschenkte denn zu diesen Pulsfragen hat und wie er mit der Handgelenksmessung klarkommt.

    Man könnte ja auch erstmal die Pulsuhr ohne Gurt - aber mit Kopplungsmöglichkeit für einen solchen - schenken, wenn es überraschungstechnisch nicht angezeigt ist, den Delinquenten vorher nach seinen Wünschen zu befragen. Das gilt insbesondere, wenn er noch nicht so lange läuft; da ist die Interpretation der Pulsmessungen durchaus heikel. Wenn er aber schon lange läuft, hat er aber vielleicht doch schon seine klaren Vorstellungen ?

    Ist es eigentlich sicher, dass wir nur vom Laufen reden, oder gehören andere Ausdauersportarten (Radeln, Schwimmen etc.) auch dazu - bereits jetzt oder in naher Zukunft ?

  7. #7

    Im Forum dabei seit
    18.11.2017
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Wir reden eigentlich nur vom Laufen... Mein Mann fängt gerade an zu joggen, sein Ziel ist es erstmal sich auf 10 km in 50 min zu trainieren. Er fährt Rennrad, nutzt dafür aber einen Fahrradcomputer.
    Er hat also keine besonderen Vorstellungen😅 Die Uhr sollte einfach Übersichtlich in der Auswertung und relativ genau sein. Am liebsten ohne Nutzung PC, sondern mit einer guten benutzerfreundlichen App.

    Ich würde schon eine Uhr mit Pulsmessung schenken, denke ich. Bin nur unschlüssig ob direkt mit Messung am Handgelenk oder per Gurt...

  8. #8
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.969
    'Gefällt mir' gegeben
    2.930
    'Gefällt mir' erhalten
    4.822

    Standard

    Sowas kauft man sich meiner Meinung nach selbst. Du weißt gar nicht, was ihm nun wirklich wichtig ist und was nicht. Und wenn er schon einen Fahrradcomputer am Rennrad hat, wird er schon ein wenig wissen, was ihm wichtig ist und was nicht.
    Ja, jetzt sagt er "er hat keine besonderen Vorstellungen". Wenn die neue Uhr aber irgendwas nicht kann, was er am Rennrad als selbstverständlich kennengelernt hat und für ihn unverzichtbar ist, ist der Katzenjammer groß.

    Wenn Du es nicht lassen kannst: Was hat er denn genau am Rennrad? Ist er damit zufrieden oder würde er auch mal einen anderen Hersteller ausprobieren? Sammelt er die dortigen Sachen in einem Programm, im Portal des Herstellers oder gar nicht? Sollen die Laufdaten an den gleichen Ort oder nicht?

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  9. #9
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.111
    'Gefällt mir' gegeben
    932
    'Gefällt mir' erhalten
    1.334

    Standard

    Ruca, was so hart auszudrücken ich mich irgendwie scheute, bringst du gekonnt auf den Punkt - solche Sachen kauft man (Mann ?) am besten selbst. Punkt.

    Ich habe mit viel Mühe und Engelszungen meinem Umfeld beibringen können, dass ich weder fürs Laufen noch für die Fotografie irgendwelche Überraschungsgeschenke wünsche. Ließe ich das zu, würde ich z.B. stets und ständig viel zu warm eingemummelt laufen, weil meine Frau sich einfach nicht vorstellen kann, dass ich so - für ihre Begriffe - leicht bekleidet nicht total auskühle. Aber wir haben das jetzt durch, und alles ist gut. Sind ja schließlich keine kleinen Kinder mehr. Für kleine Überraschungen gibt's zum Glück ja noch andere Felder.

  10. #10

    Im Forum dabei seit
    18.11.2017
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ganz ehrlich, wenn ich sage, er hat keine Vorstellung, dann meine ich das auch. Er ist Einsteiger. Am Rennrad sammelt er keine Daten. Er wertet sie auch nicht aus. Ihn interessiert lediglich sie Zeit auf seine Zieldistanz. Die Uhr ist dazu ebenso da - er möchte eine bestimmte Zeit eine bestimmte Distanz antrainieren. Bisher hat er das Smartphone einstecken. Das möchte ich ihm mit einer Uhr abnehmen. Nicht mehr und nicht weniger.

  11. #11
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.969
    'Gefällt mir' gegeben
    2.930
    'Gefällt mir' erhalten
    4.822

    Standard

    Zitat Zitat von Schubi456 Beitrag anzeigen
    Die Uhr ist dazu ebenso da - er möchte eine bestimmte Zeit eine bestimmte Distanz antrainieren. Bisher hat er das Smartphone einstecken. Das möchte ich ihm mit einer Uhr abnehmen. Nicht mehr und nicht weniger.
    Ja, klingt einfach.

    In der Praxis schlagen dann hier gerade von solchen Usern regelmäßig Fragen nach dem Motto auf: "ich habe jetzt eine XY-Laufuhr, möchte aber weiterhin die Daten bei Runtastic sammeln und alle 1km eine Ansage auf die Kopfhörer bekommen, wie mache ich das?"

    Nach der Erklärung, dass das so nicht klappt und er für alle gewünschten Funktionen doch das Handy mitschleppen muss, gehen verdammt viele Laufuhren zurück an den Händler oder verschwinden in der Schublade.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  12. #12

    Im Forum dabei seit
    18.11.2017
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ja Ruca, ich verstehe was du meinst. Aber er selbst hat sich mit dem Thema überhaupt nicht auseinander gesetzt, ich möchte eine Gps Uhr schenken, weil ich denke, es ist angenehmer und genauer als das Smartphone.

    Ich dachte einfach, jemand kann mir in diesem bis 150 Euro recht günstigen Preissegment eine gute und vor allem benutzerfreundliche Uhr empfehlen. Die M400 hatte ich bereits ins Auge gefasst, aber vielleicht hätte ja jmd gesagt, dann doch gleich die M430.

    Ich wollte lediglich Erfahrungen von euch. Es war nicht mein Ziel, am Ende jmd. für eine evtl. falsche Kaufentscheidung verantwortlich zu machen.

  13. #13
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.969
    'Gefällt mir' gegeben
    2.930
    'Gefällt mir' erhalten
    4.822

    Standard

    Dann würde ich die M430 nehmen.

    - Besseres GPS
    - Die M400 hat als Schwachpunkt den USB-Anschluss, der gerne korrodiert, ist bei der M430 behoben
    - Optische Pulsmessung als interessantes "Spielzeug". Vielleicht klappt es ja bei ihm, ansonsten spricht ja nix gegen einen Brustgurt
    - Die M400 wird schon einige Zeit nicht mehr produziert, der Akku der M430 wird entsprechend neuer sein.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  14. #14
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    3.701
    'Gefällt mir' gegeben
    98
    'Gefällt mir' erhalten
    413

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Dann würde ich die M430 nehmen.

    - Besseres GPS
    - Die M400 hat als Schwachpunkt den USB-Anschluss, der gerne korrodiert, ist bei der M430 behoben
    - Optische Pulsmessung als interessantes "Spielzeug". Vielleicht klappt es ja bei ihm, ansonsten spricht ja nix gegen einen Brustgurt
    - Die M400 wird schon einige Zeit nicht mehr produziert, der Akku der M430 wird entsprechend neuer sein.
    Den Akku kann man austauschen lassen, wenn er kaputt ist. Cool, dass die M430 den USB schützt! Die ist aber derzeit noch wesentlich teurer. Naja, ich habe auch eine FT60 daheim rumliegen, mit der ich lang zufrieden war. Die hatte aber kein GPS. So wird man sich zwangsläufig alle paar Jahre mal etwas Neues zulegen.

  15. #15

    Im Forum dabei seit
    18.11.2017
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Die M430 habe ich für knapp 170 Euro entdeckt. Die M400 habe ich allerdings inkl. Brustgurt heute für 88 Euro gefunden - da habe ich zugeschlagen. Wenn er sich "eingelaufen" hat und merkt, worauf er Wert legt, kann er sich dann ganz nach seinen Wünschen eine Uhr nachlegen. Ich denke, bei dem Preis habe ich nicht viel verkehrt gemacht ✊

  16. #16
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.969
    'Gefällt mir' gegeben
    2.930
    'Gefällt mir' erhalten
    4.822

    Standard

    Bei dem Preis eine gute Entscheidung. Das Doppelte der M400 ist die M430 defintiv nicht wert und alleine schon der Brustgurt ist locker 40€ wert (auch wenn es da mittlerweile auch einen Nachfolger gibt).

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  17. #17
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    3.701
    'Gefällt mir' gegeben
    98
    'Gefällt mir' erhalten
    413

    Standard

    Gratuliere zum Kauf! Ich bin mal gespannt, wann du dir auch eine M400 für dich selbst kaufst...

  18. #18
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.111
    'Gefällt mir' gegeben
    932
    'Gefällt mir' erhalten
    1.334

    Standard

    Zitat Zitat von Schubi456 Beitrag anzeigen
    Die M400 habe ich allerdings inkl. Brustgurt heute für 88 Euro gefunden - da habe ich zugeschlagen. Wenn er sich "eingelaufen" hat und merkt, worauf er Wert legt, kann er sich dann ganz nach seinen Wünschen eine Uhr nachlegen. Ich denke, bei dem Preis habe ich nicht viel verkehrt gemacht ✊
    Haargenau.

    Was kümmert mich mein dummes Geschwätz von gestern.

  19. #19

    Im Forum dabei seit
    02.12.2017
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    evt hättest du dir auch mal die Garmin vvomove anschauen sollen welche jetzt ja noch vor Weihnachten kommen soll. Ich bin auf das Digitale vs. Analoge Konzept gespannt.
    Wer hat Lust bei uns mitzuarbeiten? Wir betreiben eine Seite zum Thema Pulsuhr. http://www.sport-pulsuhr.de

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.10.2017, 18:19
  2. Gps für Einsteiger
    Von Little_John im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.06.2017, 20:52
  3. [Suche] GPS-Uhr für Einsteiger
    Von Svartpest im Forum Flohmarkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.05.2017, 11:14
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.06.2016, 19:25
  5. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 26.02.2013, 17:27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •