+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 42 von 42
  1. #26
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.921
    'Gefällt mir' gegeben
    102
    'Gefällt mir' erhalten
    749

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Was isn so schwer daran, lange und an den Knien weitere Hosen zu benutzen?
    Wenn ich Dein rechtes Knie auf Deinem Benutzerbild betrachte (schmacht) kommt bei mir die Frage "was für eine doofe Frage" hoch.
    Weil's scheiße aussieht!

    Mensch, Mensch, Mensch, Tommi.

    Knippi

  2. #27

    Im Forum dabei seit
    25.09.2017
    Beiträge
    106
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Keine Schmerzen. Von daher nur "Schönheitsfehler" dieses Knaxen. Oder?

    Winter = meist kalt = alles zieht sich zusammen (Männer wissen das) = kein Platz im und am Knie, somit kracht es im Gebälk.

    Test --> heisses Bad nehmen und Knie testen/lauschen ob es noch knaxt.

    Falls nicht, dann bestätigt es meine Theorie.

  3. #28

    Im Forum dabei seit
    02.06.2009
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    157
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    2

  4. #29
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.466
    'Gefällt mir' gegeben
    1.074
    'Gefällt mir' erhalten
    2.961

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    Wenn ich Dein rechtes Knie auf Deinem Benutzerbild betrachte (schmacht) kommt bei mir die Frage "was für eine doofe Frage" hoch.
    Weil's scheiße aussieht!

    Mensch, Mensch, Mensch, Tommi.

    Knippi
    Mensch Mensch Mensch Knippi, sind wir hier denn auf dem Laufsteg? Ich kann mir enge Hosen am Knie ja leisten

    Gruss Tommi


    Mein Tagebuch: https://forum.runnersworld.de/forum/...er-dicken-Wade

    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  5. #30
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.973
    'Gefällt mir' gegeben
    141
    'Gefällt mir' erhalten
    456

    Standard

    Zitat Zitat von Bianca92 Beitrag anzeigen
    Hey, das wollte ich gerade posten ... Fußballer, der mit dem Laufen angefangen hat, sucht Rat im Laufforum, wie im richtigen Leben.

  6. #31
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    223

    Standard

    Ich kann mir nicht vorstellen, daß der "Druck" des elastischen Stoffes einer Tight sich negativ auf das Kniegelenk auswirkt. Es sei denn, die Hose ist zu kurz und die untere Beinnaht läuft mittig übers Knie...

    Was anderes wäre natürlich eine Schleimbeutelentzündung. Da tut alles weh, was Druck ausübt.

  7. #32

    Im Forum dabei seit
    08.08.2017
    Beiträge
    264
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von RunningPotatoe Beitrag anzeigen
    Das Kniegelenk ist, rein technisch betrachtet, eine einzige Fehlkonstruktion. Auf der Kniescheibe und den sie haltenden Sehnen lastet beim Laufen ein Vielfaches des eigenen Körpergewichts und sie halten das normalerweise klaglos aus.
    Darf ich höflichst daran erinnern, dass die Kniescheibe NICHT das Kniegelenk ist? Ein Vielfaches des Oberkörpergewichts belastet das Kniegelenk. Und dass das Kniegelenk (technisch gesehen) eine Fehlkonstruktion sein soll ist mir fremd!

    Zitat Zitat von Czynnempere Beitrag anzeigen
    Ich kann mir nicht vorstellen, daß der "Druck" des elastischen Stoffes einer Tight sich negativ auf das Kniegelenk auswirkt. Es sei denn, die Hose ist zu kurz und die untere Beinnaht läuft mittig übers Knie...
    Nun, wenn der Druck positiv sein sollte, dann hätten wir bereits zur Geburt Tights an...

    Eine zu enge Kleidung, egal wo, kann immer dann Schäden auf Dauer herbeiführen, wenn die Bewegungsfreiheit eingeschränkt ist. Im Falle der TE, wenn die Kniescheibe nicht mehr uneingeschränkt gleiten kann.

  8. #33
    Benutzername ist Programm.
    Im Forum dabei seit
    17.11.2009
    Ort
    Pampa
    Beiträge
    36
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    (Ist das schon off topic?)

    Interessanter Gedanke, dass Kniegeräusche u. U. durch kühlere Umgebungstemperaturen ausgelöst werden könnten.

    Falls ich mich hier so reinklinken darf: Nach ziemlich genau zehn Jahren übertriebenem Lauftraining (eher kurze Strecken, aber kaum Erholungstage, Ü100kg) bekam ich von heute auf morgen Schmerzen in beiden Hüftgelenken, insbesondere nachts beim Auf-der-Seite-Liegen. Einseitig fühlte es sich auch immer an wie "ausgekugelt" und neigte fortan zum lauten Knacksen. (Ja, sie haben mich hier im Forum eigentlich rechtzeitig gewarnt, vor falschem Schuhwerk und vor zu wenigen Erholungspausen, vielen Dank nachträglich hierfür an die Betreffenden.)

    Eine harmlose Arthrose, dachte ich, hörte sofort radikal mit Laufen auf aber machte zum Ausgleich mit meinem Heimtrainer weiter, eine Art professioneller No-Impact-Mini-Stepper, mit dem es sich sehr flott strampeln lässt.

    Als "Belohnung" gingen jetzt meine gefühlten Hüftkariesschmerzen zwar deutlich zurück, aber von einem Tag auf den anderen hatte ich plötzlich eine laut hörbar knirschende Kniescheibe. (Das hatte ich während zehn Jahren des Joggings nicht.) Auch deutlich hör- und mit der Hand fühlbar, wenn ich das angewinkelte Bein auf dem Stuhl sitzend langsam strecke. Jedoch schmerzfrei.

    Jetzt habe ich die Frage vergessen. - Aber blöd, ne? Edit: Ach ja: Ist hier vom Schlimmsten auszugehen? Oder ist es, weil es von einer Sekunde auf die andere kam (und fürs Erste zu bleiben scheint) eher so, dass da quasi etwas Dreck ins Getriebe gekommen ist, der durch anhaltendes No-Impact-Weiterstrampeln (Quasi-Ölung) auch wieder rausgetrieben wird?

    Edit: Begleitend schlucke ich MSM-Pulver (Methylsulfonylmethan, angeblich entzündungswidrig) und Haferflocken und so´n Zeuch.
    Zuletzt überarbeitet von aldidas (26.11.2017 um 15:52 Uhr)
    Nur Weicheier laufen in Markenware![/SIZE][/FONT]

  9. #34
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.921
    'Gefällt mir' gegeben
    102
    'Gefällt mir' erhalten
    749

    Standard

    Zitat Zitat von Race4Fun Beitrag anzeigen
    Ein Vielfaches des Oberkörpergewichts belastet das Kniegelenk.
    Die Strafe für den aufrechten Gang

    Zitat Zitat von Race4Fun Beitrag anzeigen
    Und dass das Kniegelenk (technisch gesehen) eine Fehlkonstruktion sein soll ist mir fremd!
    Das glaube ebenfalls ich nicht, aber eine ideale eher nicht.

    Knippi
    Zuletzt überarbeitet von hardlooper (26.11.2017 um 16:37 Uhr)

  10. #35
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    223

    Standard

    @race4fun:
    Mich würde ja mal interessieren, ob hier einer sagt:
    Meine Kompressionslaufhose drückt mir unangenehm auf die Kniescheibe.
    Ich denke mal, das betreffende Knie tut auch ohne weh.

  11. #36
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.844
    'Gefällt mir' gegeben
    1.175
    'Gefällt mir' erhalten
    648

    Standard

    Zitat Zitat von Czynnempere Beitrag anzeigen
    @race4fun:
    Mich würde ja mal interessieren, ob hier einer sagt:
    Meine Kompressionslaufhose drückt mir unangenehm auf die Kniescheibe.
    Ich denke mal, das betreffende Knie tut auch ohne weh.
    würde die Kompressionshose nicht eher auf die Schwellung zwischen den Großen Zehen drücken?
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  12. #37
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.880
    'Gefällt mir' gegeben
    1.427
    'Gefällt mir' erhalten
    1.216

    Standard

    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen
    würde die Kompressionshose nicht eher auf die Schwellung zwischen den Großen Zehen drücken?
    Die Kompressionswirkung ist nicht überall gleich stark, normalerweise wird der Stoff so gewebt, dass der Effekt dort eintritt, wo er bei Läufern üblicherweise erwünscht ist. Wäre die Kompression zwischen den großen Zehen so stark wie an den Oberschenkeln, würden die Hosen in Apotheken und Drogeriemärkten verkauft und lägen dort direkt neben den Kondomen.

  13. #38
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.844
    'Gefällt mir' gegeben
    1.175
    'Gefällt mir' erhalten
    648

    Standard

    Na ja, muss manchmal leider so eine Werbung für nen dämlichen Essenslieferanten schauen - der trägt ne rote Ganzkörpertight und der hat immer so was spitzes zwischen den Großzehen
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  14. #39

    Im Forum dabei seit
    23.11.2011
    Beiträge
    103
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard

    Hi,

    weil Schmerz durch enge Laufhosen im Allgemeinen angezweifelt wurde, möchte ich mich hier auch kurz zu Wort melden:

    Bei mir verursacht meine lange Tight durchaus Schmerzen, wenn ich diese ganz lang ziehe. Dann übt sie beim Beugen der Knie Druck auf die Kniescheibe aus, der ausreichend ist, im vorgeschädigten Knie Schmerzen zu erzeugen. Wenn ich die Hose um das Knie nicht etwas stauchen würde, wodurch sie dort lockerer sitzt und beim Beugen der Knie keinen erhöhten Druck erzeugt, würde mein linkes Knie nach einem längeren Lauf wahrscheinlich auch dick sein.

    Und ja, dieser Schmerz tritt natürlich nur auf, weil mein Knie erheblich vorgeschädigt ist.
    Und nein, ohne die Tight, bzw. wenn ich die Tight wie oben beschrieben nicht ganz lang ziehe, tritt der Schmerz nicht auf.

  15. #40
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.419
    'Gefällt mir' gegeben
    140
    'Gefällt mir' erhalten
    495

    Standard

    Zitat Zitat von McMatt Beitrag anzeigen
    Hi,
    weil Schmerz durch enge Laufhosen im Allgemeinen angezweifelt wurde, möchte ich mich hier auch kurz zu Wort melden:
    Wurde nicht angezweifelt. Schäden dadurch wurden angezweifelt.
    Zitat Zitat von McMatt Beitrag anzeigen
    Und ja, dieser Schmerz tritt natürlich nur auf, weil mein Knie erheblich vorgeschädigt ist.
    Wie du ja auch anmerkst. Wir sind uns also einig.
    Zuletzt überarbeitet von Lilly* (27.11.2017 um 15:44 Uhr)

  16. #41

    Im Forum dabei seit
    28.08.2013
    Beiträge
    26
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Lächeln

    Hallo zusammen,

    jetzt ist fast ein Jahr vergangen, seit ich hier die Frage nach Knieknacksen durch enge Laufhosen gestellt habe. Zeit für ein Update! Über den Winter bin ich konsequent in Schlabberhosen und, wann immer möglich, in kurzen Hosen gelaufen, und den ganzen Sommer über - der ja immer noch anhält - habe ich kurze Hosen getragen.
    Das Knacksen im rechten Knie hat komplett aufgehört, das linke meldet sich nur noch ganz sachte, wenn ich mehrere Tage am Stück sehr hart trainiert habe, vor allem in den Bergen, wenn ich über lange Zeit steil bergab gegangen oder gelaufen bin. Schmerzen habe ich nach wie vor nicht.
    Ein MRT habe ich leider keins verschrieben bekommen, um den Vorher-Nachher-Vergleich zu haben. Aber mir ist das auch so Beleg genug.

    Viele sonnige Grüße!
    Sabine

  17. #42

    Im Forum dabei seit
    25.07.2016
    Beiträge
    448
    'Gefällt mir' gegeben
    38
    'Gefällt mir' erhalten
    32

    Standard

    Hey, super. :-)

    Wenn du ein Knacksen nach einem harten Training hast, dann kann es sein, dass die Sehnen, die über das Knie laufen, zu viel Spannung haben.
    Gehe mal ein paar Minuten in den Fersensitz und probiere es danach erneut. Durch die Dehnung sollte das Knacksen zumindest weniger oder noch besser weg sein.

    Ich baue solche Übungen im Alltag ein z. B. beim Lesen auf dem Fußboden, zwischendurch beim Film schauen usw. Damit es sich für den Körper "normal" anfühlt, darf man sich nicht nur abends mal ein paar Minuten dehnen, sondern besser spielerisch im Alltag integrieren.
    Grüße Guido
    renntatze.de

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Knieprobleme durch Senkfuß?
    Von katlinchen im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.02.2014, 14:00
  2. 2 in 1 Laufhosen
    Von Keks2010! im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.06.2011, 13:17
  3. Knieprobleme durch fehlendes Dehnen vorm Laufen?
    Von mig85 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.04.2007, 21:59
  4. Enge oder weite Hosen
    Von HCforlife im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 23:38
  5. zu enge Laufsocken ?
    Von karlimglueck im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.01.2005, 18:34

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •