+ Antworten
Seite 1 von 6 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 129

Thema: Ziele 2018

  1. #1
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.111
    'Gefällt mir' gegeben
    2.121
    'Gefällt mir' erhalten
    1.292

    Standard Ziele 2018

    Das alte Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Aber das neue Jahr lässt natürlich nicht lange auf sich warten.

    Da wollte ich mal so in die Runde Fragen was eure (Lauf)ziele für 2018 sind. Arbeitet ihr noch Ziele aus 2017 ab? Ist noch was übrig geblieben, was sich nicht im alten Jahr realisieren lies?

    2017 lief bei mir super, was auch wenig verwunderlich ist, habe ich ja erst kurz zuvor angefangen zu laufen. Bei 0 startet es sich relativ drucklos Deshalb gilt es nun das Erlaufene zu konsolidieren und weiter zu verbessern.

    Ich habe meine Eckpfeiler bereits in den Boden gerammt und das Jahr in drei Phasen grob strukturiert.

    Ziel Nummer Eins ist eine sub 1:35 Std. beim HM in Kandel im Frühjahr. Damit ich im Mai eine bessere Startgruppe für den Göteborgs Varvet bekomme. Dafür muss ich meine PB um ca. 5 Minuten verbessern. Ich bin da optimistisch, das ist m.E. das einfachste Ziel auf meiner Agenda 2018.

    Ziel 2 ist es dann im Juni meine 5k Zeit auf sub20 zu schrauben. Das ist m.E. schon etwas ambitionierter aber machbar. Dafür muss ich meine PB um 52 Sekunden drücken.

    Ziel 3 ist dann das ambitionierteste Projekt. Analog zu 5k will ich meine 10k Zeit sub40 bringen im Herbst. Dafür fehlen mir aktuell noch 2:46 Min. Also noch grob 17 Sek/km. Keine Ahnung ob ich das schaffen kann, Werden wohl einige intensive Intervallsessions nötig sein um sich dem Ziel entgegen zu robben. Zum Glück liebe ich harte Intervallsessions.

    Scheitern ist natürlich nicht ausgeschlossen, aber ohne Druck machts ja auch irgendwie keinen Spass, ein gewisser Reiz hat die Möglichkeit des Scheiterns ja auch.

    Daneben gilt es natürlich weiter gesund zu bleiben. Insgesamt mag ich so um die 2500km abspulen.

    Wie sieht es bei euch aus?

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    08.08.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.047
    'Gefällt mir' gegeben
    256
    'Gefällt mir' erhalten
    120

    Standard

    10KM: sub45
    Halbmarathon 1:40

    Oder anders gesagt. VDot 45.3

    2000 Km sind angepeilt. Hatte ich auch für dieses Jahr auf dem Wunschzettel. Wird nicht ganz reichen.
    5 km: 20:54 | Aug 19 --- 7,33 km (Alsterrunde): 32:07 | Jan 20 --- 10 km: 43:19 | Sep 19 ---
    10Meilen / 16,1 km: 1:12:53 | Sep 19 --- 21,1 km: 1:37:22 | Apr 19 --- 25 km: 2:02:17 | Nov 18 --- 42,2 KM: 3:40:05 | Apr 19

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    23.09.2016
    Beiträge
    747
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    92

    Standard

    Sieht nach einem schönen, realistischen Programm aus Joel, aber für die sub40 wirst du schon deutlich unter sub20 lauf 5 laufen müssen, nehme ich an.

    Nach einem ziemlich durchwachsenem Jahr - im Januar/Februar/Anfang März war ich auf einem läuferischen Niveau, dass ich mir vorher nie zugetraut hätte, auch lockere DLs lagen oft um die 4:50, dann aber dreieinhalb Monate komplette Pause wegen Achilles-Problemen und danach bis jetzt war wenig qualitatives Training möglich und die Umfänge sehr bescheiden, vor Kurzem noch zwei Wochen Ausfall wegen Männergrippe, habe ich mir für 2018 nur einen 5er Ende April in sub20 als Ziel gesetzt. Wenn das kappt, bin ich schon sehr froh.

  4. #4
    Avatar von MichelleFiona
    Im Forum dabei seit
    14.08.2014
    Ort
    Wallis
    Beiträge
    308
    'Gefällt mir' gegeben
    50
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    In diesem Jahr wollte ich die 800m in 2:20 laufen und über 400m und 1000m PB laufen, das habe ich auch erreicht. Für nächstes Jahr habe ich folgende Ziele:

    200m in 27.99
    400m in 59.99
    800m in 2:17.99
    1000m in 2:59.99

    Und schon wäre noch 1500m in 4:59.99 wenn ich dazu komme die Strecke auch noch auf der Bahn zu laufen Längere Strecken werde ich wohl kaum laufen. Sich von 200m bis auf 1000m zu konzentrieren ist eigentlich schon zu viel, aber die Strecken machen mir einfach alle Spass.
    Bestzeiten
    200 m 28.44 (30.09.2017)
    400 m 61.55 (30.09.2017)
    600 m 1:39.15 (28.04.2018)
    800 m 2:20.74 (10.09.2017)
    1000 m 3:03.08 (26.07.2017)
    1500 m 5:13.60 (10.06.2017)
    3000 m 11:37.16 (12.09.2018)
    5 km 20:05.20 [P: 4:01] (10.12.2016)
    6.2 km 25:04.10 [P: 4:02] (30.04.2016)

  5. #5
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.318
    'Gefällt mir' gegeben
    617
    'Gefällt mir' erhalten
    288

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen

    Da wollte ich mal so in die Runde Fragen was eure (Lauf)ziele für 2018 sind. Arbeitet ihr noch Ziele aus 2017 ab? Ist noch was übrig geblieben, was sich nicht im alten Jahr realisieren lies?

    Wie sieht es bei euch aus?
    Anerkennung meiner Realität.
    Mein Körper reagiert mit mit Freude auf moderates Laufen, Schwimmen und Rad fahren. Sobald es ambitioniert wird habe ich orthopädische Probleme, die dann auch meine Berufsausübung sehr beeinträchtigen.
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    23.09.2011
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    690
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard

    - erste Bahnrennen bestreiten
    - 5 km sub 20 min
    - 10 km PB (bisher 42:30 min, sub 40 min wohl noch zu ambitioniert)
    - wahrscheinlich Halbmarathon im Frühjahr
    - eventuell Marathon im Herbst

    Wobei Fokus auf kürzeren Disziplinen


    Wichtiger als Zeiten allerdings:

    - weitere Gewichtsreduktion (nach bisher 25 verlorenen kg idealerweise endlich Idealgewicht)
    - weiterhin verletzungsfrei bleiben (zum Glück habe ich einen robusten Körper)
    - mit meinen Lauffreunden ganz viel Spaß am Sport haben
    Zuletzt überarbeitet von 0815boy (12.12.2017 um 11:56 Uhr)

  7. #7
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    904
    'Gefällt mir' gegeben
    1.724
    'Gefällt mir' erhalten
    400

    Standard

    Weniger laufen und das "normale" Leben wieder mehr genießen.

    Ergo max. 25-30 M/U und einen 100 Meiler

  8. #8
    Avatar von Makani
    Im Forum dabei seit
    13.01.2016
    Beiträge
    1.112
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    200m: 26.5 (Mittel zum Zweck)
    400m: 58 (Premiere)
    800m: 2:15

    Eventuell geht auch mehr. Doch lieber realistische Ziele, anstatt danach frustiert zu sein.
    PBs:
    800m: 2:17.71 (19.08.2017)

  9. #9
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.359
    'Gefällt mir' gegeben
    1.898
    'Gefällt mir' erhalten
    2.858

    Standard

    Nachdem ich gerade mit der Sub45 auf 10k ein großes Ziel erreicht habe, sind die Ziele überschaubar:

    1. Marathon: Minimalziel: PB (Sub 3:45:36) . Wenn es optimal läuft sub 3:30. Realistisch ist wohl irgendwas dazwischen
    2. Halbmarathon: Wenn die Marathonvorbereitung gut läuft, fast vollautomatiisch eine neue PB (sub 1:43). Traum wäre sub 1:40.
    3. Alsterrunde. Auf den 7,33km hätte ich gerne eine Sub34, die auch drin ist, da ich auf den 10k schon ein Stück schneller war.

    abgearbeitet wird es vermutlich in genau umgekehrter Reihenfole...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  10. #10

    Im Forum dabei seit
    03.05.2016
    Beiträge
    1.718
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    32

    Standard

    Ich denke derzeit eigentlich nur bis Ende April 2018. Da ist der erste Marathon. Danach entscheide ich spontan wohl.

    Ideen wären:

    HM in Sub 1:50 finishen im September

    2. Marathon im November
    PBs:
    1km: 4:27.3 min (T, 08.17)
    5km: 24:25 min (07.17)
    10 km: 49:46 min (07.17)
    15km: 1:20:xx h (09.17)
    HM 01:53:xx h (09.17)

    T = Im Training aufgestellte PB

  11. #11
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.290
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    389

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Ist noch was übrig geblieben, was sich nicht im alten Jahr realisieren lies?
    Ja, ich kann es drehen und wenden wie ich will, der Pfannkuchenlauf am 31.12. (vom Mommsenstadion zum Teufelssee und rum und ruff uff den Pickel, der da steht, ließ sich irgendwie noch nicht abwickeln.

    2017 regelmäßig gelaufen.
    2018 hoffenlich auch, dann den HM am 8.4. in Berlin und mal schauen, was mein derzeitiger, fast ständiger, Laufpartner noch so an Veranstaltungen "rauskramt" - der hat nämlich voll Blut geleckt. Ich will "eigentlich" nicht mehr, jammere herum, wenn er etwas vorschlägt und daheim sitze ich 5 Minuten später am PC und lasse mich einschreiben - ich muss 'ne Panne haben, isso.

    Knippi

  12. #12
    Gardasee - wo das Training am schönsten ist Avatar von NordicNeuling
    Im Forum dabei seit
    23.06.2010
    Beiträge
    4.855
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    36

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    - ich muss 'ne Panne haben, isso.
    Das wissen wir doch alle, und dafür lieben wir Dich! (Isso.)

    Meine Ziele sind: Zuerst meinen derzeitigen Trainingsstand nach einer leider nötigen Leisten-OP (vermutlich im Januar) möglichst schnell und vor allem problemlos wieder herzustellen. Danach einige WKs im Umkreis (Bodensee/Schwarzwald), im Juli wieder die "4Daagse" (Knippi weiß, wovon ich rede) und vielleicht im August den Karwendel. Weiter plane ich im Moment nicht.
    Gruß vom NordicNeuling

  13. #13
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Österreich/Graz
    Beiträge
    882
    'Gefällt mir' gegeben
    783
    'Gefällt mir' erhalten
    235

    Standard

    Wochenkilometer sammeln und damit die Ausdauer ausbauen. Den 2.HM Anfang April in Graz laufen, denn für den 1.Marathon ist es zu früh.
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  14. #14
    Avatar von MichelleFiona
    Im Forum dabei seit
    14.08.2014
    Ort
    Wallis
    Beiträge
    308
    'Gefällt mir' gegeben
    50
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Zitat Zitat von Makani Beitrag anzeigen
    200m: 26.5 (Mittel zum Zweck)
    400m: 58 (Premiere)
    800m: 2:15

    Eventuell geht auch mehr. Doch lieber realistische Ziele, anstatt danach frustiert zu sein.
    Die 800m gehen sicher schneller Du bist schliesslich erst einen WK gelaufen, mit der Erfahrung wird man auch nochmal schneller. Ich habe mich in dieser Saison um 8 Sekunden gesteigert
    Bestzeiten
    200 m 28.44 (30.09.2017)
    400 m 61.55 (30.09.2017)
    600 m 1:39.15 (28.04.2018)
    800 m 2:20.74 (10.09.2017)
    1000 m 3:03.08 (26.07.2017)
    1500 m 5:13.60 (10.06.2017)
    3000 m 11:37.16 (12.09.2018)
    5 km 20:05.20 [P: 4:01] (10.12.2016)
    6.2 km 25:04.10 [P: 4:02] (30.04.2016)

  15. #15
    Auf der Suche nach sub-2 Avatar von Morchl
    Im Forum dabei seit
    07.06.2013
    Ort
    Hollabrunn
    Beiträge
    2.345
    'Gefällt mir' gegeben
    48
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    HM in sub2 - wo möglich im April in Wien.
    Morchl
    http://www.endomondo.com/stats/4520808
    Ein rollender Stein setzt kein Moos an.
    Member des Garmin Elite Teams.



    09/14 Wachau HM : 2:09:47
    04/15 VCM HM : 2:07:06
    09/15 Wachau HM : 2:08:12
    04/18 VCM HM : ???

    Kilo killen 2018: Ziel: 85 kg, aktuell 92,4 kg

  16. #16
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.878
    'Gefällt mir' gegeben
    2.110
    'Gefällt mir' erhalten
    1.359

    Standard

    1, weiterhin verletzungsfrei bleiben

    2. Marathon Debüt Ende April in Düsseldorf
    3. danach über den Sommer Fokus mehr auf 10er setzen
    4. Ende November HM in sub2

    wäre mal der grobe Plan. Im Detail kommt es jedoch auch sehr auf meinen Mann. Aktuell ist er orthopädisch sehr angeschlagen. Meinen Marathon werden wir gemeinsam laufen. Ob er einen Herbstmarathon in seinem Tempo laufen wird, ist noch nicht absehbar. Falls nicht, dann könnten sich die Pläne für den Herbst etwas ändern.

  17. #17
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Österreich/Graz
    Beiträge
    882
    'Gefällt mir' gegeben
    783
    'Gefällt mir' erhalten
    235

    Standard

    Zitat Zitat von MichelleFiona Beitrag anzeigen
    Die 800m gehen sicher schneller Du bist schliesslich erst einen WK gelaufen, mit der Erfahrung wird man auch nochmal schneller. Ich habe mich in dieser Saison um 8 Sekunden gesteigert
    kurze Frage: ich könnte mich täuschen, aber ich glaube, ich hab von dir mal wo gelesen, dass du Sub 40 Läuferin bist. Jetzt wollte ich fragen, ob die 5 km in 20:05 vielleicht nicht mehr aktuell sind, da man ja bei Sub 40 die 5 km in zumindest 19:30 (oder so) annehmen könnte. LG
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  18. #18

    Im Forum dabei seit
    10.10.2011
    Beiträge
    56
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Meine Ziele für 2018:

    - 5km Sub20 weiterhin halten bzw. bestätigen (2017: einmal 19:45 und 20:21 bei einem 5,2km Lauf)
    - 10km Sub41 endlich schaffen (2017 nur ein 10er mit 41:25)
    - 2.500km abspulen (2017 bisher 1.910km, sollte noch für über 2.000km reichen)
    - verletzungsfrei bleiben
    - meiner Frau weiterhin klarmachen warum ich laufen "muss"

  19. #19

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    1.521
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    361

    Standard

    Zitat Zitat von MichelleFiona Beitrag anzeigen
    Die 800m gehen sicher schneller Du bist schliesslich erst einen WK gelaufen, mit der Erfahrung wird man auch nochmal schneller. Ich habe mich in dieser Saison um 8 Sekunden gesteigert
    800m kann man ja in der Saison ungefähr einmal pro Woche im WK laufen, daher hat man mehr Gelegenheiten, sich zu verbessern, Erfahrungen zu sammeln und Ziele anzupassen als beim Marathon ;) Deine Zeiten entsprechen recht genau dem, was ich als Schüler mit 14 gelaufen bin (3:02/1000, 10:40/3000). Unter 3 über 1000 und unter 5 auf 1500 sollten bei gutem Training in der nächsten Saison für Dich drin sein.

  20. #20
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.701
    'Gefällt mir' gegeben
    563
    'Gefällt mir' erhalten
    614

    Standard

    Nachdem mir die Klauenseuche namens Achilles das komplette Laufjahr 2017 zerschossen hatte, sind meine Ziele eher bescheiden. Ich will bis Januar noch soweit kommen, dass ich danach ein halbwegs geordnetes HM-Training für den Heilbronner Trollinger-HM am 6. Mai 2018 durchziehen kann. Bin zwar nur ein "neigschemeckter" Wahlschwabe, aber die wichtigste Eigenschaft des Schwaben habe ich trotzdem verinnerlicht: Der aufgrund des Ausfalls 2017 ausgestellte Gutschein für die halbe Startgebühr 2018 darf auf keinen Fall verfallen ! Derzeit reagiert meine Sehne auf vorsichtige bis moderate Belastungen eigentlich ganz lieb, so dass die Hoffnung wächst.

    Wenn ich dieses Ziel erreiche, geht in 2018 noch alles Mögliche und wenn nicht, dann sowieso nichts. Also plane ich gerade mal bis zum 6. Mai und keinen Tag weiter.

    Ach ja, und dafür müssen auch noch 7 bis 10 kg wieder runter, die ich im letzten Mai schon unten hatte.

  21. #21

    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Beiträge
    1.533
    'Gefällt mir' gegeben
    1.175
    'Gefällt mir' erhalten
    1.236

    Standard

    2017 lief gut bis Ende Oktober und seitdem ist der unbekannte Wurm drin, welcher gerade alles etwas in Frage stellt.
    Ziel war eigentlich ehrgeiziger HM <1:18.00 (aktuell 1:19:35)
    10k <36:00 oder zumindest <36:30 (aktuell 36:58 aus vollem Training)
    Erster Marathon und schön wäre <3:00:00

    Für all das muß der Wurm aber erstmal gefunden werden und raus.

  22. #22

    Im Forum dabei seit
    08.08.2017
    Beiträge
    264
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Meine (bescheidenen) Ziele:

    Keine Ms und auch keine HMs (zumindest in 2018)

    Aber jeden 2. Tag trainieren (außer in den WK-Wochen)

    auf 10K = Sub55
    auf 05K = Sub25

    ...und an maximal 4-5 WK teilnehmen

    . . . . . . . . . . . . . . . . . .

  23. #23
    mühsam nährt sich das Eichhörnchen Avatar von Daniela67
    Im Forum dabei seit
    13.09.2017
    Beiträge
    295
    'Gefällt mir' gegeben
    143
    'Gefällt mir' erhalten
    60

    Standard

    Ich habe ein ganz bescheidenes Ziel für 2018: Ich will laufen! Egal wie oft, egal wie viel, egal wie schnell. Hauptsache laufen!!!! Da Achilles mir da immer noch einen gehörigen Strich durch die Rechnung macht, hoffe ich einfach, dass das klappen wird.
    Viele Grüße,
    Daniela

    Mein "Blog": Aus der Couchpotatoe wird eine Renn-Schnecke

  24. #24
    FasterRoadRacer
    Gast

    Standard

    Berlin HM 8.4. sub2 und dann FasterRoadRacer's "Fast Fufzig" = sub50 Plan auf 10km neu angehen mit einem 10er im Juni. Danach weiss noch nicht.

  25. #25
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.701
    'Gefällt mir' gegeben
    563
    'Gefällt mir' erhalten
    614

    Standard

    Zitat Zitat von Daniela67 Beitrag anzeigen
    Ich will laufen! Egal wie oft, egal wie viel, egal wie schnell. Hauptsache laufen!!!!
    Dürfte hier wohl kaum jemanden geben, der dir nicht ganz doll und von Herzen wünscht, dass das klappt. Und bei so viel Unterstützung wird das klappen, wetten ?


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hermannslauf 2018 am Sonntag, den 29.04.2018
    Von Kaiser2 im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 22.02.2019, 19:22
  2. Berlin-Marathon 2018 am 16. September 2018
    Von Zak_McKracken im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 386
    Letzter Beitrag: 27.09.2018, 09:14
  3. 9. Brixen Dolomiten Marathon 2018 (07.07.2018)
    Von roaldo im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.06.2018, 21:59
  4. Neujahrsmarathon Zürich 1.1.2018
    Von Fremder im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.01.2018, 15:56
  5. Genf Marathon 2018
    Von Bio im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.05.2017, 00:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •