+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 2345
Ergebnis 101 bis 109 von 109
  1. #101
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    799
    'Gefällt mir' gegeben
    252
    'Gefällt mir' erhalten
    261

    Standard

    ....sieht gut aus. Solltest nur keinen Marathon laufen wollen

  2. #102
    Avatar von spaceman_t
    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    819
    'Gefällt mir' gegeben
    398
    'Gefällt mir' erhalten
    302

    Standard

    Zitat Zitat von Bewapo Beitrag anzeigen
    ....sieht gut aus. Solltest nur keinen Marathon laufen wollen
    Die Gefahr besteht derzeit nicht.

  3. #103
    Avatar von spaceman_t
    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    819
    'Gefällt mir' gegeben
    398
    'Gefällt mir' erhalten
    302

    Standard

    Mal wieder ein Update.

    Leider ist die gute Form Anfang Sommer jäh zusammengebrochen. nach dem Mopo-Run hab ich mir durch Dummheit einen Schnupfen eingefangen, der leider durch Schulanfang von Tochter mit Familienauflauf und noch anderen Events nicht richtig auskuriert werden konnte und sich als Nasennebenhöhlen-Entzündung festsetzte.

    Das hat mir dann eine erste 4 wöchige Laufpause eingebracht. Dann konnte ich wieder laufen und es ging nach ca. 3 Wochen laufen auch wieder etwas aufwärts. leider hab ich mir dann gleich wieder eine Erkältung eingefangen. Wieder nichts dramatisches aber wieder langwierige Auswirkungen, trotz konsequenter Ruhe. Ein erster Anlaufversuch nach 1 Woche klappe noch, der zweite 2 Tage später wurde dann abgebrochen, nachdem nach 3km absolut geringfügiger Belastung der Puls hochschnellte und mit im Nachhinein auch noch eine sehr unruhige Nacht beschwerte. Also nochmal gut 1.5 Wochen Pause obwohl ich mich eigentlich soweit wieder hergestellt fühlte. Arztbesuch danach inkl. Bluttest um Entzündungen und Drüsenfieber auszuschließen hab ich dann vor 3 Wochen wieder mit dem Laufen begonnen. Ganz sachte aber leider auf einem Level wie zu meinen Laufanfängen vor 2 Jahren, zumindest was den Puls angeht. Umgerechnet sind das gut 5-6 VDOT Punkte im Vergleich zu Juli/August.

    Dummerweise hat sich daran seitdem nichts geändert, trotz 4-5 Läufe die Woche (allerdings recht kurze zwischen 4-8km). Beim letzten Wiedereinstieg vor der zweiten Erkältung lief es nach 2 Wochen schon wieder besser.
    Mit einer Verschlechterung hatte ich gerechnet, aber so einen Einbruch hatte ich nicht erwartet, vor allem da jetzt eigentlich mein Laufwetter herrscht da ich Wärme nicht gut abkann. Dass es selbst nach 3 Wochen so gar nicht aufwärts geht verwundert und demotiviert mich ziemlich. So ziemlich alle Läufer die ich kenne sind spätestens nach 2-3 Wochen wieder nahe dem alten Level, bei mir geht selbst nach 3 Wochen nichts vorwärts. Einzig die Beine scheinen nichts verloren zu haben, muskulär sind die Läufe und selbst die kurzen Tempo-Einlagen völlig locker und problemlos. Trotzdem gefühlt alles zu anstrengend fürs Gesamtsystem im Vergleich zum Tempo , wiedergespiegelt in den Pulsverläufen (und ich schau eigentlich kaum auf Uhr und Pulsanzeige ist eh aus).

    Hoffentlich tut sich da bald was dramatisch, ansonsten sehe ich die Laufmotivation weiter sinken (vor allem wenn man die nun kommende Dunkelheit und das miese Wetter es eh nicht leichter machen). Bis zum HH-HM ist zwar noch Zeit, aber ohne baldige Besserung und eine ordentliche Aufbauphase rücken die Ziele für 2020 mal wieder in Weite Ferne.

  4. #104
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.255
    'Gefällt mir' gegeben
    549
    'Gefällt mir' erhalten
    258

    Standard

    und

    Gib deinem Körper die Zeit, die er benötigt. Vertrau ihm, das er dann auch wieder Leistung zeigt
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  5. #105
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.233
    'Gefällt mir' gegeben
    360
    'Gefällt mir' erhalten
    1.417

    Standard

    Für jemandem, der am Sonntag nach 14-wöchiger Pause das Laufen wieder beginnen will, ist es sicherlich einfacher zu sagen: Hab Geduld. Mach ich aber trotzdem: Hab Geduld!

    Du hattest keine einfache Erkältung sonder eine Abfolge von Krankheiten und dein Immunsystem ist sicherlich immer noch arg beschäftigt. Da ist es für dich jetzt kontraproduktiv, Pulswerte zu beachten und vergleichen. Auf den VDOT zu achten zieht dich mental noch mehr runter. Will sagen: Bringt alles nix. Laufe ohne Pulsmesser (doch doch, das geht), laufe ohne Ambitionen und vergleiche dich nicht. Laufe einfach um des Laufens und Spaßes willen. Die Leichtigkeit, gefolgt von Ehrgeiz kommen früh genug zurück, erzwingen kannst du es aber nicht.

    Gruss Tommi

  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    Catch-22 (07.11.2019)

  7. #106
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.729
    'Gefällt mir' gegeben
    1.929
    'Gefällt mir' erhalten
    1.226

    Standard

    Tommi hat das so toll geschrieben, da gibt es nichts hinzu zu fügen. Das wird schon wieder werden, mach dich also nicht verrückt.

    Welcome Back!

  8. #107
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    799
    'Gefällt mir' gegeben
    252
    'Gefällt mir' erhalten
    261

    Standard

    ...ab 40 ist der Lack halt ab und alles dauert etwas länger ! Ich hab jetzt gut 10 Tage Laufpause hinter mir. Bei bei den ersten Läufen danach hatte ich das Gefühl ich renn mit Gewichten an den Füßen. Und auch der Puls war ziemlich schnell in ungeahnten Höhen. Aber ich bin mir ziemlich sicher, das es von Mal zu Mal besser laufen wird und so wird es auch bei dir sein! Mach dich nicht selber verrückt und denk an deinen Tagebuch-Titel! Das wird schon wieder Evtl. könnte es schon helfen, wenn du dir zum Wiedereinstieg ein paar Pausentage mehr gönnst!?
    Zuletzt überarbeitet von Bewapo (07.11.2019 um 20:48 Uhr)

  9. #108
    Avatar von spaceman_t
    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    819
    'Gefällt mir' gegeben
    398
    'Gefällt mir' erhalten
    302

    Standard

    Ich laufe weiter, aber es bleibt deprimierend in welcher Form ich mich derzeit befinde. Als Beispiel mal die Kurve der letzten 24 Monate. Ich hätte nicht gedacht, dass mich so eine Erkältung dermaßen weit zurück wirft und ich auch nach mehreren Wochen Training kaum Fortschritte mache.

    Ich habe nun noch einmal einen etwas anderen Ansatz gewählt: Ich werde bei 4 TE die Woche (sofern ich die zustande bekomme) 2 mal schnelle Einheiten einbauen.
    Einmal Sprint/Langsprint mit 50-400m IVs bzw WDH-Läufen um mal die Kraft und Lauftechnik zu schulen
    Einmal TDL/FS/Lang-IVs als Schwellen-Training und für Tempo-Härte
    einen längeren langsamen DL (12-18km) zum Ausdauer-Aufbau/erhalt und zum ranführen ans HM-Training, welches im Januar startet
    und einmal einen normalen bis mittleren DL, ab und an mit Crescendo.

    Mal schaun was es bringt

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	StatusNov2019.JPG 
Hits:	16 
Größe:	81,4 KB 
ID:	72822

  10. #109
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.196
    'Gefällt mir' gegeben
    1.811
    'Gefällt mir' erhalten
    2.742

    Standard

    Zitat Zitat von spaceman_t Beitrag anzeigen
    Ich laufe weiter, aber es bleibt deprimierend in welcher Form ich mich derzeit befinde. Als Beispiel mal die Kurve der letzten 24 Monate. Ich hätte nicht gedacht, dass mich so eine Erkältung dermaßen weit zurück wirft und ich auch nach mehreren Wochen Training kaum Fortschritte mache.
    Um Dich ein wenig aufzumuntern: Das wird sich dann irgendwann auch wieder schnell ändern, schau Dir mal meine Formkurve der letzten 12 Monate an:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Form.PNG 
Hits:	18 
Größe:	177,1 KB 
ID:	72823

    Laufpausen waren 31.7.-16.8. und dann nochmal 26.8.-31.8.

    Du siehst, die Form (=Vo2max) ist bei mir ähnlich heftig in den Keller gerauscht wie bei Dir. Hat sich dann "halb" erholt ohne dass es echte Fortschritte gab und dann ging es auf einmal richtig rasant nach oben...

    (Nicht staunen, dass CTL und ATL nicht in den Keller gingen, das liegt daran, dass mein Radfahren mit erfasst wird, auf die Vo2Max-Werte hat der Radfahrpuls aber keinen Einfluss).

    Zu Deutsch: Bleib einfach dran, Du wirst bald dafür belohnt.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    spaceman_t (25.11.2019)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Uhren mit Windows rt syncen?
    Von Luggage im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.11.2014, 08:55
  2. Laufschuhe kaufen Raum RT, TÜ, Stgt
    Von Sunny74 im Forum Ausrüstung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 19:24
  3. Alle Kölner blind? näh, oder?
    Von foto im Forum Off-Topic: Über Gott und die Welt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2012, 20:42
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 16:00
  5. Laktat-Test im Raum Tübingen / RT / S
    Von Tom-Tom im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.02.2009, 10:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •