Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Seite 46 von 47 ErsteErste ... 364344454647 LetzteLetzte
Ergebnis 1.126 bis 1.150 von 1164
  1. #1126
    Halber Waldschrat Avatar von Krisrennt
    Im Forum dabei seit
    06.07.2005
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.081
    'Gefällt mir' gegeben
    60
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Zitat Zitat von Sven K. Beitrag anzeigen
    Du musst natürlich nicht mitmachen. Es geht hier auch nicht explizit um die Werte der Leute. "Früher" wurden hier mal die diversen Bereiche, des Themas, Abnehmen besprochen.

    Grundsätzlich ist es aber überhaupt kein Problem, wenn Du NICHT Abnimmst und dein Gewicht hier angibst. Erstens kann es uns egal sein, zweitens kennen wir natürlich deine Lebenslage nicht, und somit die Umstände, denen du unterliegst, und drittens gibt es einige - wie etwa mich- bei denen es stagniert oder auch mal ein paar Tage hoch geht(was in meinen Augen vollkommen normal ist). Ein "langer Weg" braucht Zeit. Ich kommen ja auch von 130kg.
    Alles klar! Ich wusste nicht, ob ihr hier Tabellen führt - Im Heißhunger nach Zucker Faden sieht das Ganze anders aus

    Momentan geht das Gewicht gut nach unten, sogar diese Woche enorm schnell, dass ich die Resultate meist nicht glauben kann und mich dann mehrmals wiege, um sicher zu sein. Aber wie ich jemandem schon schrieb, möchte ich am liebsten mit einem Vorher/Nachher Bild überraschen.

    Ich wiege mich auch nicht täglich, sondern höchstens 2 x die Woche, weil ich Stagnation kenne und mich davon auch nicht frustrieren lassen will. Es ist jedenfalls schön zu sehen, dass ich nicht die einzige bin/war, die ein so hohes Gewicht hat/hatte. Glückwunsch Sven für dein jetziges Gewicht! Wie weit willst du noch runter gehen?
    Blog: Ein ehem. Ultramarathoni beginnt wieder von Vorne
    Das Ziel: 2019 einen 5,3 Km Lauf zu bestreiten und dabei frisch, fröhlich und frei zu wirken

  2. #1127
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.246
    'Gefällt mir' gegeben
    428
    'Gefällt mir' erhalten
    230

    Standard

    Tabelle führen wir hier auch -> https://docs.google.com/spreadsheets...gid=1681680383
    Du musst dich jedoch nicht eintragen lassen, wenn du nicht magst. Du kannst auch alternativ nur deine Ab- bzw. Zunahme protokollieren lassen. Schau mal in der Tabelle nach Mdeus, sie meldet zwar aktuell nicht, aber hat sowohl letztes als auch dieses Jahr nur die Veränderungen eintragen lassen. Vielleicht ist das auch eine alternative für dich.

    Wiegetag ist Freitag.

  3. #1128
    Halber Waldschrat Avatar von Krisrennt
    Im Forum dabei seit
    06.07.2005
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.081
    'Gefällt mir' gegeben
    60
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Tabelle führen wir hier auch -> https://docs.google.com/spreadsheets...gid=1681680383
    Du musst dich jedoch nicht eintragen lassen, wenn du nicht magst. Du kannst auch alternativ nur deine Ab- bzw. Zunahme protokollieren lassen. Schau mal in der Tabelle nach Mdeus, sie meldet zwar aktuell nicht, aber hat sowohl letztes als auch dieses Jahr nur die Veränderungen eintragen lassen. Vielleicht ist das auch eine alternative für dich.

    Wiegetag ist Freitag.
    Danke Catch - ich werde mal in Ruhe darüber nachdenken. Ich habs nicht so mit festen Wiegeterminen, aber theoretisch könnte ich ja auch alle 2 Wochen was eintragen lassen. Mal gucken
    Blog: Ein ehem. Ultramarathoni beginnt wieder von Vorne
    Das Ziel: 2019 einen 5,3 Km Lauf zu bestreiten und dabei frisch, fröhlich und frei zu wirken

  4. #1129
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.246
    'Gefällt mir' gegeben
    428
    'Gefällt mir' erhalten
    230

    Standard

    Wie du magst, eintragen muss man nicht Fix wiegen auch nicht, der Termin ist nur wegen der Tabelle, damit nicht ständig was nachgetragen werden muss. Also rein aus praktischen Gründen.

  5. #1130
    Avatar von Sven K.
    Im Forum dabei seit
    01.03.2012
    Ort
    OHZ
    Beiträge
    3.705
    'Gefällt mir' gegeben
    81
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    Zitat Zitat von Krisrennt Beitrag anzeigen
    Danke Catch - ich werde mal in Ruhe darüber nachdenken. Ich habs nicht so mit festen Wiegeterminen, aber theoretisch könnte ich ja auch alle 2 Wochen was eintragen lassen. Mal gucken
    ICH bin der Meinung, gerade weil das Gewicht extrem schwanken kann, ist eine tägliche Wiegung zielführender. Gibt auch einige Studien dazu(wozu nicht? ), dass zumindest Männer Vorteile davon haben. Nichts ist frustrierender, wenn du gerade an deinem Wiegetag ne Schwankung von 2kg hast. Nach unten bekommst du beim nächsten Wiegen die Rechnung und nach oben glaubst du schnell, du würdest stagnieren/wieder zunehmen. Protokolliere ich jeden Tag, sind mir die Schwankungen bewusster. Bei den Frauen spielt ja auch noch der Zyklus ein Rolle. usw. usf. Aber es ist natürlich kein "Muss". Mach wie du magst.

  6. #1131
    Avatar von Noizy75
    Im Forum dabei seit
    11.11.2012
    Ort
    Paris / Siegen, NRW
    Beiträge
    678
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Sehe ich auch so. Ich wiege mich auch täglich und habe den Eindruck, dass man dadurch ein gutes Körpergefühl bekommt, vorallem um zu verstehen, woher eventuelle Schwankungen kommen. Ich bin neu in diesem Faden, mein Gewicht hat geschwankt, was mich gestört hat. Jetzt bin ich nach 2 Monaten Kalorienzählen auf meinem Idealgewicht (fürs Laufen), früher habe ich immer darauf geachtet WAS ich esse, jetzt achte ich nur darauf, nicht zu viel zu essen und empfinde es als angenehmer, weil so auch mal eine Schokolade drin ist.
    3000m 11:09min l 5km 18:50min l 10km 38:44min




  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Noizy75:

    Sven K. (07.10.2018)

  8. #1132
    Halber Waldschrat Avatar von Krisrennt
    Im Forum dabei seit
    06.07.2005
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.081
    'Gefällt mir' gegeben
    60
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Ich tue es aber nicht, da ich eine Essstörung habe und so Gefahr laufe, da in einen gefährlichen Kreislauf zu geraten. Außerdem habe ich ein Lymphödem, was mein komplettes linkes Bein betrifft. Da können sich - je nach Schwankungen - leicht 1 Liter Wasser zusätzlich ansammeln. Deshalb wiege ich mich nicht mehr als 2 x die Woche und auch nur dann, wenn das Bein nicht zu sehr angeschwollen ist. (nein, das kann man nicht behandeln, da man mir in der linken Hüftseite zu viele Lymphknoten entnommen hat, als ich einen Leistenbruch hatte. Da klafft nun eine Lücke und die restlichen Lymphknoten brauchen länger, um die Flüssigkeit abzutransportieren. Deswegen ist das linke Bein immer etwas dicker als das rechte)

    Das sind halt eben alles Sachen, die ihr nicht wissen könnt - aber gerade Menschen, die Schwierigkeiten mit Essen haben, müssen darauf achten, dass sich nicht irgendwann alles nur noch um die Waage dreht. Und ich bin froh, dass es gerade nicht so ist. Deswegen werde ich mich auch nicht hier in eine Liste eintragen lassen, das ist doch zuviel Druck.
    Blog: Ein ehem. Ultramarathoni beginnt wieder von Vorne
    Das Ziel: 2019 einen 5,3 Km Lauf zu bestreiten und dabei frisch, fröhlich und frei zu wirken

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Krisrennt:

    d'Oma joggt (07.10.2018)

  10. #1133
    Avatar von frank2015
    Im Forum dabei seit
    23.11.2015
    Beiträge
    454
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    3 Länder Marathon gestern bei bestem Wetter toller Locationund perfekter Orga.

    Nur bei mirlief es nicht so recht. 58min fürden Viertelmarathon sind langsamer als meine
    letzten Läufe??? Ich bin etwas ratlos, ausseres war zu warm und zu feucht?
    97,00 kg 86kg-------> Ziel: 83 kg


  11. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von frank2015:

    Catch-22 (08.10.2018), Krisrennt (08.10.2018)

  12. #1134
    Avatar von Rennschnecke 156
    Im Forum dabei seit
    23.05.2011
    Beiträge
    441
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    47

    Standard

    Zitat Zitat von frank2015 Beitrag anzeigen
    3 Länder Marathon gestern bei bestem Wetter toller Locationund perfekter Orga.
    Nur bei mir lief es nicht so recht. 58min für den Viertelmarathon sind langsamer als meine
    letzten Läufe??? Ich bin etwas ratlos, ausseres war zu warm und zu feucht?
    Bin inzwischen auch wieder zuhause.
    Von allen Teilnehmern auf unserem Vereinsausflug war ähnliches zu hören: zu warm und durch den Regen in der Nacht und auch noch am Vormittag hat es angefangen zu dampfen, als dann später die Sonne rauskam. In unsrem Hotel war eine junge Frau, die gestern Geburtstag hatte und die Teilnahme am Marathon zum Geburtstag geschenkt bekam, sie hat sich bis nach HaMa durchgekämpft und musste dann leider abbrechen, weil sie Asthmatikerin ist, konnte es nicht mehr verschnaufen. Sie ist dann mit den Sanis ins Ziel gekommen und hat dort noch eine HaMa-Medaille bekommen, weil ja dokumentiert war, daß sie die HaMa-Marke erreicht hatte-
    Ich habe auch einen jungen Mann mit Sauerstoffmaske zur Erstversorgung am Straßenrand liegen sehen, eine ganze Gruppe Sanis um ihn rum.
    Also mach dir nicht raus, ist halt blöd, daß es gerade bei so einem Lauf war.
    Wie ist es bei deinem Kumpel gewesen?

    Ich selbst habe zumindest 3 Ziele erreicht:
    - ankommen
    - unter 5 Stunden
    - schneller als in Leipzig
    Leider doch nicht so locker, wie ich mir das vorgestellt hatte. In Leipig war ich schlecht trainiert am Start, nur 1 langen Lauf durch die Laufpause nach der Op, jetzt bilderbuchmäßig 3 lange Läufe über 30km, einen gut gelaufenen 10-er vorher, ich habe mir eingebildet, das läuft besser und ich komme so bei ca. 4:40 in Ziel.
    Mit 4:47 mußte ich mich doch ganz schön plagen, hatte dann auch keine Lust mehr und hab Blödsinn gemacht unterwegs, viel gequatscht, in St. Margrethen haben sie meinen Namen gerapt und da hab ich mitgemacht - das hat mir Spaß gemacht, ich hab meinen Namen bis auf die Brücke gehört, dann kam auf einmal ein anderer Rhythmus, denn dann kam eine Astrid.
    Durch die Sonne war dann immer eine extra Gehpause nötig, um die Bienen aus den Colabechern zu fischen, die habe ich dann ziemlich ausgedehnt.
    Später war mir jede Labestation recht, um mit den Kindern zu quatschen- ich: einen Becher für den Durst und einen für zum über den Kopf kippen - ein junges Mädchen in Hard: willst du auch noch einen für deine Füße?? ich: kipp drüber, die habens auch nötig, meine Socken qualmen schon.
    Dann habe ich mich mal mit einer Asiatin unterhalten, die auf ein Straßenschild gezeigt hat und sagte. oh, they write, it's hard now, als ich ihr dann gesagt habe, der Ort heißt Hard, wollte sie sich totlachen.

    Ich habe keine Lust mehr, mich bis zum Ende zu plagen, inzwischen fehlt mir der Biß. Früher bin ich die Autobahnschnecke in St.Margrethen hochgelaufen, heute suche ich mir schon von unten die Markierung, ab wann ich eine Gehpause mache..
    Ein Vereinskollege ist gestern seinen ersten Marathon gelaufen, er hatte im Ziel solche Krämpfe, daß er nicht mehr auf seinen Beinen stehen konnte. Er finishte in 4:20 oder so, als ich dann ins Ziel kam, lag er schon auf einer Trage, hat immer wieder versucht, hochzukommen, hat's aber nicht geschafft. Die Sanis haben dann einen Rollstuhl geholt und ihn ins Sanizelt gebracht. Zum gemeinsamen Abendessen war er dann wieder fit. Er hat Glück gehabt, daß mein Handy noch im Kleiderbeutel war, das hätte ein schönes Foto für die Vereinsinzeitung gegeben.

    Mit meiner nicht gerade berauschenden Zeit wurde ich zu meinem großen Erstaunen 1. meiner Altersklasse.
    Bei der Veranstaltung wurden die Schweizer Staatsmeisterschaften, die österr. Blaulichtwertung und noch irgendwelche Vorarlberger Meisterschaften ausgetragen, deshalb dachte ich, alle schnellen Mädels sind am Start. Bin jetzt wie die Jungfrau zum Kind zu Platz 1 gekommen. Leider gibts beim 3-Länder-Marathon keine Ak-Siegerehrungen, aber Platz 1 auf einer Urkunde macht sich immer gut.
    Zuhause habe ich gesehen, daß die 2. meiner Ak nur 18 Sekunden hinter mir ist.
    Gruß RS

  13. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rennschnecke 156:

    Catch-22 (08.10.2018), Krisrennt (08.10.2018)

  14. #1135
    Halber Waldschrat Avatar von Krisrennt
    Im Forum dabei seit
    06.07.2005
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.081
    'Gefällt mir' gegeben
    60
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Zitat Zitat von Rennschnecke 156 Beitrag anzeigen
    Ein Vereinskollege ist gestern seinen ersten Marathon gelaufen, er hatte im Ziel solche Krämpfe, daß er nicht mehr auf seinen Beinen stehen konnte. Er finishte in 4:20 oder so, als ich dann ins Ziel kam, lag er schon auf einer Trage, hat immer wieder versucht, hochzukommen, hat's aber nicht geschafft. Die Sanis haben dann einen Rollstuhl geholt und ihn ins Sanizelt gebracht. Zum gemeinsamen Abendessen war er dann wieder fit. Er hat Glück gehabt, daß mein Handy noch im Kleiderbeutel war, das hätte ein schönes Foto für die Vereinsinzeitung gegeben.
    Glückwunsch ihr beiden!

    Scheinen schwierige Verhältnisse gewesen zu sein. RS, danke für deinen Bericht - führst du hier einen Blog? Also, wirklich jeden deiner Berichte lesen sich so kurzweilig und unterhaltsam. Find ich klasse. Da kann ich mich richtig hineinversetzen! Das Foto wäre wirklich gut für die Vereinszeitung gewesen
    Blog: Ein ehem. Ultramarathoni beginnt wieder von Vorne
    Das Ziel: 2019 einen 5,3 Km Lauf zu bestreiten und dabei frisch, fröhlich und frei zu wirken

  15. #1136
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.246
    'Gefällt mir' gegeben
    428
    'Gefällt mir' erhalten
    230

    Standard

    +1!

    Toller Bericht und Glückwunsch zum AK Sieg! @Rennschnecke 156

    @Frank
    Wir sind halt keine Maschinen. Dein Viertelmarathon war fast einen Kilometerlänger als ein 10er. Zu dem war es eine Point to Point Strecke, da gleichen sich äußere Faktoren wie Höhenmeter und Wind nicht aus. das kann schon mal ein wenig Zeit kosten. So schlecht wie du glaubst war deine Zeit also sicher nicht
    (es ist auch mental nicht immer ganz einfach, wenn das Ziel gänzlich wo anders ist)

  16. #1137
    Avatar von frank2015
    Im Forum dabei seit
    23.11.2015
    Beiträge
    454
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    Hallo Rennschnecke,
    danke für deinen Bericht. Ich wusste garnicht was man noch alles machen kann während eines Marathon
    und dann noch Erste werden.

    @krisrennt wenn du das so sagst das die Verhältnisse schwierig waren, komme ich ans Grübeln.
    Wie geschrieben eswar super Wetter die Sonne kam raus.
    Ich bin mit Mütze gelaufen gegen Sonnenbrand auf dem Kopf.
    Im Ziel wurdemir aberdurch leichtenWind schnell kalt.

    Meine Kollegen konnte ich alle hinter mir lassen.

    OK nicht alle. EinKollege sagte, er sei noch nie 10km gelaufen.
    Mit einem Anderen zusammen liefen wir ab 1,5km zusammen.
    In toller Teamarbeit war jeder mal vorne und wir haben uns gut
    gegenseitig gezogen.

    DIe letzten 2km mussteich abreissen lassen.
    Die zwei Kollegen kamen mit 2s Differenz 20s vor mir an.
    Ärgerlich daran war, dass ich dieses Jahr schon 4min schneller gelaufen bin.
    Ich wäre nch dem Lauf beinahe die Tribühne nicht hochgekommen ohne Krampf.
    Ausserdem schaut ein Kollege auf mein Trikot und meint trocken "Anfängerfehler"
    Tatsächlich tape ich mich sonst erst ab HM.

    Aber wie du schreibst es kann dümmer laufen.
    97,00 kg 86kg-------> Ziel: 83 kg


  17. #1138
    Halber Waldschrat Avatar von Krisrennt
    Im Forum dabei seit
    06.07.2005
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.081
    'Gefällt mir' gegeben
    60
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Zitat Zitat von frank2015 Beitrag anzeigen

    DIe letzten 2km mussteich abreissen lassen.
    Die zwei Kollegen kamen mit 2s Differenz 20s vor mir an.
    Ärgerlich daran war, dass ich dieses Jahr schon 4min schneller gelaufen bin.
    Ich wäre nch dem Lauf beinahe die Tribühne nicht hochgekommen ohne Krampf.
    Ausserdem schaut ein Kollege auf mein Trikot und meint trocken "Anfängerfehler"
    Tatsächlich tape ich mich sonst erst ab HM.

    Aber wie du schreibst es kann dümmer laufen.
    Weisst ja, beim WK können alle möglichen Faktoren auftreten. Manchmal herrschen ideale Bedingungen und trotzdem läuft es nicht gut. Wärme und feuchte Luft finde ich persönlich nicht ideal. Ich würd mich auch nicht allzu sehr ärgern. Abhaken und gut ist. Manche sind gar nicht ins Ziel gekommen. Du hast alles gegeben
    Blog: Ein ehem. Ultramarathoni beginnt wieder von Vorne
    Das Ziel: 2019 einen 5,3 Km Lauf zu bestreiten und dabei frisch, fröhlich und frei zu wirken

  18. #1139
    Avatar von Rennschnecke 156
    Im Forum dabei seit
    23.05.2011
    Beiträge
    441
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    47

    Standard

    Frank, Kris und catch,
    vielen Dank.

    Ich fand die Verhältnisse insgesamt nicht so schlimm, daß ich meine Zeit darauf schieben könnte, bin diesen Sommer bei weit höheren Temperaturen gelaufen. Ich hatte auch 2 Pinkelpausen am Anfang, ich wußte, ich muss Pipi, bevor die Promenaden kommen und gleich nach Lindau ist ein Bahngelände mit Brachen und abgestellten LKWs, da hab ich mir einen ausgesucht und bin drauf zugestürmt, aber sofort wieder das Genick eingezogen, denn dahinter war der LKW-Fahrer und hat sein Mittagessen gegrillt. Musste ich mir ein neues Plätzchen suchen, aber solche Schlenker kosten halt Zeit.
    Ich bin bis HaMa mit der 4:30 Pacerin und meinem Marathonnovizen gelaufen, aber ich habe schon vorher gewußt, daß ich die Zeit nicht halten kann. Er ist dann nach vorne gelaufen und ich bin nach hinten gefallen. Wäre ich vielleicht von Anfang an auf 4:45 angegangen, hätte ich vielleicht noch unter 4:45 bleiben können, aber das kratzt mich jetzt nicht besonders, ich bin jetzt 62, ich muß die Welt nicht mehr einreißen.
    Ich war noch nie ein stur-vor-mich-hinlaufer-mit Tunnelblick, das ist mir viel zu langweilig, da macht mir dann der ganze Lauf keinen Spaß mehr, fragt mal dicke Wade oder den Schauläufer.

    Ihr Viertelmarathonis seid ja, glaube ich, erst um halb 12 gestartet, da hat euch vorher schon auf der Uferpromenade die Sonne auf den Kopf gebrezelt, ihr habt schon vor dem Lauf geschwitzt. Bei uns eine Stunde vorher ging das noch eher.

    Kris, ich habe keinen Blog, ich schreibe eher wenig. Das hier ist schon aussergewöhnlich für mich.
    Aber ich habe gelesen, daß ihr die Kerner-Geschichte und mein Model-Abenteuer erfahren möchtet, das muß ich erst wieder suchen, stelle ich bald mal ein. Aber nicht hier, hat ja mit Kilos nichts zu tun, wahrscheinlich im Mohikaner-Thread.
    Dann kann ich auch über meine neueste Aktion berichten, denn ich habe mich ersteigern lassen, weiß aber bisher nicht, ob überhaupt 1 müde Mark für mich geboten wurde.
    Hintergrund: in meiner Kirchengemeinde war am Erntedankfest ein Gemeindefest mit "Talente" ersteigern.
    Man konnte was anbieten, das jemand anders ersteigern konnte, z.B. Fahrrad reparieren, 1 Korb Bügelwäsche bügeln, Obst auflesen und Marmelade einkochen und jemand anderes konnte dann die Fahrradreparatur ersteigern und sein Fahrrad reparieren lassen.
    Ich habe dann laufen mit der Rennschnecke angeboten. Ich mache, was gewünscht wird, angefangen von 2 Min. gehen, 1 Min.laufen bis Begleitung auf einem langen Lauf, wenn derjenige zu schnell für mich ist , fahre ich mit dem Rad nebenher und reiche die Getränke.
    Bei uns war gestern das Gemeindefest, ich weiß noch nicht, ob mich überhaupt jemand haben möchte. Ich habe im Blättle die Angebote gelesen, das meiste war Kuchen/Brot/Torte backen, 3x wurde Flötenunterricht angeboten, 1x Massage, verschiedene Bastelsachen wie Adventskranz binden und Tasche nähen, ich bin das einzige Sportangebot.
    Ich bin gespannt.
    Gruß RS

  19. #1140
    Halber Waldschrat Avatar von Krisrennt
    Im Forum dabei seit
    06.07.2005
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.081
    'Gefällt mir' gegeben
    60
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Zitat Zitat von Rennschnecke 156 Beitrag anzeigen
    Dann kann ich auch über meine neueste Aktion berichten, denn ich habe mich ersteigern lassen, weiß aber bisher nicht, ob überhaupt 1 müde Mark für mich geboten wurde.
    Hintergrund: in meiner Kirchengemeinde war am Erntedankfest ein Gemeindefest mit "Talente" ersteigern.
    Man konnte was anbieten, das jemand anders ersteigern konnte, z.B. Fahrrad reparieren, 1 Korb Bügelwäsche bügeln, Obst auflesen und Marmelade einkochen und jemand anderes konnte dann die Fahrradreparatur ersteigern und sein Fahrrad reparieren lassen.
    Ich habe dann laufen mit der Rennschnecke angeboten. Ich mache, was gewünscht wird, angefangen von 2 Min. gehen, 1 Min.laufen bis Begleitung auf einem langen Lauf, wenn derjenige zu schnell für mich ist , fahre ich mit dem Rad nebenher und reiche die Getränke.
    Bei uns war gestern das Gemeindefest, ich weiß noch nicht, ob mich überhaupt jemand haben möchte. Ich habe im Blättle die Angebote gelesen, das meiste war Kuchen/Brot/Torte backen, 3x wurde Flötenunterricht angeboten, 1x Massage, verschiedene Bastelsachen wie Adventskranz binden und Tasche nähen, ich bin das einzige Sportangebot.
    Ich bin gespannt.
    Gruß RS
    Das ist ja krass, laufen mit der Rennschnecke auf so eine Idee muss man erstmal kommen. Ich finde es ja super, dass du eben das geboten hast, was du kannst. Du brauchst echt einen eigenen Blog hier musst ja ned dauernd was schreiben. Nur, wenn du was zu berichten hast. Die Story mit dem Lkw finde ich auch witzig. Zum Glück hast du den Fahrer noch rechtzeitig gesehen

    Und jetzt möchte ich natürlich auch noch bald erfahren, ob du ersteigert worden bist!
    Blog: Ein ehem. Ultramarathoni beginnt wieder von Vorne
    Das Ziel: 2019 einen 5,3 Km Lauf zu bestreiten und dabei frisch, fröhlich und frei zu wirken

  20. #1141
    Avatar von frank2015
    Im Forum dabei seit
    23.11.2015
    Beiträge
    454
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    so mal zurückzum Topic
    86,4 kg

    das ist mal erfreulich - die Zunahme ist gestoppt
    hautsächlich abends nachdem abendessen ist nocheinProblem.

    Dank eurer aufbauenden Worte laufe ich morgen nochmal 10km
    Auch weil meine Liebste die Jacke ans Ziel trägt.
    Letztes Jahrhattezwischen Ziel und Umkleide ich mich erkältet.
    97,00 kg 86kg-------> Ziel: 83 kg


  21. #1142
    Avatar von Rennschnecke 156
    Im Forum dabei seit
    23.05.2011
    Beiträge
    441
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    47

    Standard

    55,5 - bin einigermaßen glimpflich aus dem Marathonwochenende zurückgekommen

    @frank: dieses Wochenende scbon wieder ein Wettkampf?
    Ich bin seither keinen Meter mehr gelaufen, meine Zehen sind noch vorne noch etwas beleidigt und druckempfindlich.
    Vielleicht Anfang nächster Woche etwas antraben, das könnte ich mir vorstellen.

    Über die Versteigerung geht es bei den Mohikanern weiter, ich bringe der Aktion 100€
    Gruß RS

  22. #1143

    Im Forum dabei seit
    30.10.2015
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.440
    'Gefällt mir' gegeben
    193
    'Gefällt mir' erhalten
    119

    Standard

    Ich muß 90.3 kg melden. Gestern wären es noch 89.0 gewesen, aber ich war auch etwas großzügig mit mir und die 1050m Frühschwimmen haun es auch nicht raus ;-) aber haben richtig Spaß gemacht nach der HM-Vorbereitung wo ich mir das der Knie wegen als Warmduscher und max. 50m Krauler verkneife. Auf das Intervalltraining heute abend freu ich mich. Vielleicht kann ich meinen Laufpartner in seinem Programm unterstützen, der demnächst den einzig wahren ;-) Marathon läuft.

    Liebe Grüße,
    Jens
    Angefangen: 17.9.2015, PB 5km: 19:06 (8.1.2017), 10 km: 39:39 (05.02.2017), HM: 1:26:54 (07.10.2018), M: 3:27:35 (30.4.2017) https://runalyze.com/shared/Jde/

  23. #1144
    mit einem riesen Grinsen
    Im Forum dabei seit
    22.02.2007
    Ort
    mitten im Pott
    Beiträge
    1.203
    'Gefällt mir' gegeben
    22
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    *seufz*, ich muss 76,1 kg melden ... mist Woche, viel Streß und daher leider viel Schoki und ungesundes Essen
    Lieben Gruß
    Sabine


    **** Ich soll mit ein Ziel setzen, habe ich gehört ... also gut: ich will endlich den A... hochbekommen und wieder mit Spaß laufen können. Und nicht nach 5km völlig fertig sein. Also runter vom Sofa und raus geht's ... ****

  24. #1145
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.246
    'Gefällt mir' gegeben
    428
    'Gefällt mir' erhalten
    230

    Standard

    76 kg.
    Seit dem Marathon tut sich beim Gewicht kaum noch was. Ich hoffe dann mal auf die nächste M Vorbereitung, die Mitte Dezember anfängt. Vielleicht schaffe ich es dann noch das eine oder andere Kilo los zu werden.

  25. #1146
    Laufen bis zum Horizont, anschlagen und zurück
    Im Forum dabei seit
    19.09.2012
    Ort
    da wo es flach ist
    Beiträge
    728
    'Gefällt mir' gegeben
    23
    'Gefällt mir' erhalten
    44

    Standard

    Nach vielen waagenlosen Freitagen außerhäusig endlich wieder eine ordentliche Wiegung:

    97,9kg

    Leider tatsächlich eine "ordentliche" Wiegung. Was Essen in der Fremde so ausmachen kann...
    Tom


  26. #1147
    Avatar von Beinhart
    Im Forum dabei seit
    20.12.2017
    Beiträge
    115
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    70,2kg.
    LG Peter

  27. #1148
    Avatar von Nofretete
    Im Forum dabei seit
    14.01.2016
    Ort
    Aus dem Süden der Republik
    Beiträge
    108
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    8

    Standard

    Mahlzeit zusammen!!

    Letzte Woche musste das Wiegen leider ausfallen - ich war so viel unterwegs und hatte leider keine Waage mit dabei 😜.

    Heute zeugt diese 56,2 kg ab....ich bin zufrieden!

    Nach meinem lala diese Woche hat es mich nun doch erwischt: ich bin platt, müde, kaputt & könnte den ganzen Tag pennen. Also erstmal kleine Laufpause 😂😂😂😂

  28. #1149
    Avatar von Sven K.
    Im Forum dabei seit
    01.03.2012
    Ort
    OHZ
    Beiträge
    3.705
    'Gefällt mir' gegeben
    81
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    89,7kg

  29. #1150
    Avatar von frank2015
    Im Forum dabei seit
    23.11.2015
    Beiträge
    454
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    Zitat Zitat von Rennschnecke 156 Beitrag anzeigen
    @frank: dieses Wochenende scbon wieder ein Wettkampf?
    ...
    Gruß RS
    Naja ich war ja nur Viertelmarathon gelaufen.
    Daher sollte ein 10er heute gehen.
    Obwohl es soll ja wieder warm werden

    Ich habe noch zwei Läufe im Laufcup offen und dann geht es in den Urlaub.
    97,00 kg 86kg-------> Ziel: 83 kg


+ Antworten
Seite 46 von 47 ErsteErste ... 364344454647 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Berlin-Marathon 2018 am 16. September 2018
    Von Zak_McKracken im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 386
    Letzter Beitrag: 27.09.2018, 09:14
  2. Hermannslauf 2018 am Sonntag, den 29.04.2018
    Von Kaiser2 im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 30.04.2018, 17:20
  3. Kilo killen 2017
    Von hardlooper im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 1448
    Letzter Beitrag: 31.12.2017, 18:08
  4. Kilo killen 2012
    Von Laufschnecke im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 1494
    Letzter Beitrag: 16.11.2012, 16:43
  5. Kilo killen 2010
    Von Laufschnecke im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2405
    Letzter Beitrag: 01.01.2011, 18:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

AUS ANDEREN RUBRIKEN
Mehr als 6.800 Läufer beim 20. Dresden-Marathon
Dresden-Marathon 2018

Foto: Norbert Wilhelmi

Der Kenianer Edwin Kosgei gewann den Dresden-Marathon 2018 souverän. Bei tollem Laufwetter... ...mehr

Schwedische Premiere im Süden Frankreichs
Ötillö SwimRun Cannes 2018

Foto: Pierre Mangez/ ÖTILLÖ Cannes

Erstmals fand ein Ötillö SwimRun im südfranzösischen Cannes statt. Bei tollem Wetter gaben... ...mehr

Rekord! 6.059 Läufer beim 47. Wolfgangseelauf
Wolfgangseelauf 2018

Foto: Wolfgang von Bohlen/Hörmanndinger

Teilnehmer aus 41 Nationen nahmen am beliebtesten Erlebnis- und Landschaftslauf Österreich... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft