+ Antworten
Seite 17 von 18 ErsteErste ... 71415161718 LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 425 von 426
  1. #401
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21.859
    'Gefällt mir' gegeben
    1.629
    'Gefällt mir' erhalten
    4.160

    Standard

    Zitat Zitat von Bernd79 Beitrag anzeigen
    Also das MRT lasse ich bei Tommi machen, das ist schon mal klar. Der Mann scheint über Laseraugen über das Internet hinweg, über Staatsgrenzen hindurch und Wände durchdringend zu verfügen ....
    Wird auch billiger

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    Bernd79 (14.10.2021)

  3. #402
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.325
    'Gefällt mir' gegeben
    1.511
    'Gefällt mir' erhalten
    423

    Standard

    MRT ist nun da.

    https://postimg.cc/jCWLGNNN
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  4. #403
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21.859
    'Gefällt mir' gegeben
    1.629
    'Gefällt mir' erhalten
    4.160

    Standard

    Aha aha, Meniskus heile (das solltest du der Ärztin mitteilen, die nur durch Anfassen eine Meniskusverletzung "diagnostiziert" hat), Knorpel etwas "gealtert" - das sind tolle Nachrichten Muskeleinriss heilt aus, musst dem nur Zeit geben. Die Bakerzyste ist meist die Folge eines zu hohen Gelenkinnenducks. Gute Heilung

    Gruss Tommi

  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    Bernd79 (14.10.2021)

  6. #404
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.325
    'Gefällt mir' gegeben
    1.511
    'Gefällt mir' erhalten
    423

    Standard

    KW43 ( 125 km Rad + 5 km Laufen + 2 h Crosstrainer)

    25.10.- Früh: R 1 mal Plabutsch 18 km
    26.10.- Früh: R 1 mal Plabutsch 18 km
    27.10.- Früh: R 1 mal Plabutsch 18 km
    Abend: R1 mal Plabutsch 18 km
    29.10.- Früh: R 1 mal Plabutsch 18 km
    Abend: 1 h Crosstrainer
    30.10.- Früh: R 1 mal Plabutsch 18 km
    31.10.- Früh: L 5 km @5:17 - erster Lauf seit 5 Wochen (Muskelfaserriss) -ging problemlos, nur Rippenschmerzen von Radunfall (ebenfalls vorknapp 5 Wochen), dann
    R1 mal Plabutsch 17 km (bis Ende vom steilen Stück auf denPlabutsch)
    Abend: 1 h Crosstrainer
    ________________________________________ ________________________________________
    KW44 ( 82 km Rad + 20 km Laufen + 1h Crosstrainer)

    01.11.- L 10 km @5:33
    02.11.- Früh: R 1 mal Plabutsch 18 km
    03.11.- Früh: R 2 mal Plabutsch 26 km
    05.11..- Früh: R 1 mal Plabutsch 18 km
    Abend: 1 h Crosstrainer
    06.11.- L 10 km @6:00
    07.11.- Ergo 7 x 5 min@380W, 1 min TP, 19° C, 42% LF
    ________________________________________ ________________________________________
    KW45 (56 km Rad + 45 km Laufen + 2 h Crosstrainer)

    08.11.- Früh: L 15 km @5:41, 2 Strides
    Abend:1 h Crosstrainer
    09.11.- Früh: R 1 mal Plabutsch 18 km
    Abend: 1 h Crosstrainer
    10.11.-L 20 km @ 5:53
    11.11.- Ergo 7 x 4 min@400W, 90s TP, 19° C, 42% LF
    13.11.- Früh: R 1 mal Plabutsch 18 km
    14.11.- L 10 km @6:04 , 2 Strides
    ________________________________________ ________________________________________
    KW46 ( 76 km Rad + 60 km Laufen)

    15.11.- Ergo 7 x 5 min@390W, 1 min TP, + 3 x 40s @520W, 18° C,
    16.11.- Früh: L 10 km @6:04, Lauf ABC
    Abend: R 1 mal Plabutsch 18 km(zum ersten Mal mit Clickpedalen gefahren)
    17.11.- L 15 km @5:37, 3 Strides
    18.11.- Ergo 7 x 4 min@400W, 85s TP, 18° C, 44% LF
    19.11.- L 10 km @5:43, Lauf ABC
    20.11.- Früh: L 25 km @6:00
    Abend:R 1 mal Plabutsch 18 km
    ________________________________________ ________________________________________
    KW47 ( 36 km Rad + 77 km Laufen )

    22.11.- Früh: L 10 km @6:12
    23.11.-Früh: L 10 km@6:05, 2,5 km Fartlek, ABC
    Abend: Rad 1 mal Plabutsch 18km
    24.11.- L15 km @5:33
    26.11.-Früh: L 12 km @5:51, Fartlek, ABC
    Abend: Rad 1 mal Plabutsch 18km
    27.11.-L 30 km @5:53, bei km 20: 1 km gehen.
    ________________________________________ ________________________________________
    KW48 ( 18 km Rad + 85 km Laufen)

    29.11.-Früh: L 15 km @5:30
    30.11.- Früh:L 10 km @6:00, 2.5 km Fartlek, ABC, Beinfrei, Kompr.socken,Isogetränk
    Abend:Rad 1 mal Plabutsch 18 km
    1.12.-L 15 km @5:40
    2.12.- 1h Crosstrainer
    3.12.-L 10km @6:20, 12 Hill Repeats, ABC
    4.12.- L35 km @6:06, Mineraltabl., bei km 20: 1 km gehen. km 25: halbe Banane
    ________________________________________ ________________________________________
    KW49 ( 36 km Rad + 72 km Laufen)

    6.12.-Rad1 mal Plabutsch 18 km
    7.12.- Früh:L 10 km @5:43, 2.5 km Fartlek, ABC,
    8.12.-Früh: L 15 km @5:30
    Abend: Rad 1 mal Plabutsch 18km
    10.12.-L 12 km @5:44, 3 x 5 Hill Repeats (Keplerbrücke), ABC
    11.12.- L 35 km@5:54, bei km 20: 1 km gehen, halbe Banane bei km 20 und km 30.Mineraltabl.
    ________________________________________ ________________________________________ ________________________________________ _____________
    KW50 ( 54 km Rad + 50 km Laufen)

    13.12.- Früh: 1 mal Plabutsch 18 km, danach Drittimpfung Covid 19
    15.12.- Früh: L 10 km @5:50, davon 2,5 km Fartlek, Lauf ABC
    Abend:Rad 1 mal Plabutsch 18 km
    16.12.- Früh: L 15 km @5:55
    Abend:Rad 1 mal Plabutsch 18 km
    18.12.- L Bahn IVS: 8 x 400 m @3:29 (83,4 s) mit200m TP, Lauf ABC, insg. 15 km, AL mit Clifton 7
    19.12.- L 10 km @5:48
    ________________________________________ __________________
    ________________________________________ __________________

    (*Wattwerte am Ergometer deutlich zu hoch)
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  7. #405
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.325
    'Gefällt mir' gegeben
    1.511
    'Gefällt mir' erhalten
    423

    Standard

    Heute bin ich nach dem Nachtdienst 1000er Intervalle auf der Bahn gelaufen. Das waren wohl die ersten kompletten 1000er (also 6 x 1000 meine ich damit) seit...keine Ahnung, mindestens 1 Jahr, eventuell sogar deutlich mehr. Ich habe mir vorgenommen, alle IVS in 3:50 zu laufen und nur so viele wie geht. Irgendwie ging dann immer doch noch eins, vor allem hat sich der Puls nach 200 m wieder gelegt in der Trabpause. Aber da merkt man schon, wie lange 1000m eigentlich sind, das ist ganz was anderes wie ein Fartlek und auch eine andere Belastung. Obwohl ich bei den Waden nix großartiges gemerkt habe während den Intervallen, waren sie danach richtig Schrott - ich bin nur mehr knapp 1 km ausgelaufen und Lauf ABC war auch nur im Sparmodus möglich danach. Aber 6 x 1000m @ 3:50 (mit 400 m TP) sind es tatsächlich geworden, da muss man auch das Positive sehen können.
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  8. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Bernd79:

    Albatros (22.12.2021), heikchen007 (23.12.2021)

  9. #406
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.325
    'Gefällt mir' gegeben
    1.511
    'Gefällt mir' erhalten
    423

    Standard

    Nachtrag: frohe Weihnachten an alle
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  10. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Bernd79:

    heikchen007 (23.12.2021)

  11. #407
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.325
    'Gefällt mir' gegeben
    1.511
    'Gefällt mir' erhalten
    423

    Standard

    Irgendwie ging beim kopieren die Farbe verloren.


    KW 51 ( 18 km Rad + 71 km Laufen)
    20.12. - Früh: L 35 km @5:49, bei km 20: 1 km gehen, Mineraltabl.
    Abend: Rad 1 mal Plabutsch 18 km
    22.12. - L Bahn IVS: 6 x 1000m @3:50, ABC, ins. 11 km, Waden ko danach, daher nur kurzes Auslaufen.
    23.12. - L 15 km @5:48
    26.12. - L 10 km @6:11
    ________________________________________ ________________________________________ _
    KW 52 ( 36 km Rad + 75 km Laufen)
    27.12. - Früh: L 10 km @5:47
    Abend: Rad 1 mal Plabutsch 18 km
    29.12. - L 10 km @5:40, davon 5 km Fartlek, ABC
    Abend: Rad 1 mal Plabutsch 18 km
    30.12. - L 10 km @ 6:03
    31.12. - L 35 km @6:04, bei km 20: 1 km gehen, Mineraltabl.
    2.1. - L 10 km @6:04
    ________________________________________ ________________________________________ __

    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  12. #408
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.325
    'Gefällt mir' gegeben
    1.511
    'Gefällt mir' erhalten
    423

    Standard

    KW1 ( 36 km Rad + 75 km Laufen)
    3.1.-Früh: L Bahn IVS: 8 x 200m @3:05m – 5 min WC Pause – 4 x 150m @2:57 (26,5 s), insg. 15 km, ABC, Salming, AL: Clift.6
    Abend: Rad 1 mal Plabutsch 18 km
    5.1.- L Bahn IVS: 8 x 400m @ 3:26(82,3 s), 200 m TP, insg. 15 km, Salming, AL Clif.7.
    6.1.- Früh: L 10 km @5:52, ABC
    8.1.- L 35 km @5:50, 1 km Gehenbei km 20.
    9.1.- Rad 1 mal Plabutsch 18 km


    KW2 ( 54 km Rad + 25 km Laufen + 80 min Crosstrainer)
    10.1.- L Bahn IVS: 1000m @4:05 - 400 m TP (100m Gehpause) – 2000m @4:05 – 700m TP (100m Gehpause)– 3000m @ 4:05, insg. 15 km, danach 2 x 150 m @3:00, ABC, PumaIgnite, AL: Clif 7.
    11.1.- Früh: L 10 km @5:50
    Abend:Rad 1 mal Plabutsch 18 km
    13.1.- Früh:80 min Crosstrainer
    15.1.- Früh:Rad 1 mal Plabutsch 18 km
    16.1.- Früh:Rad 1 mal Plabutsch 18 km
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  13. #409
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    4.409
    'Gefällt mir' gegeben
    120
    'Gefällt mir' erhalten
    566

    Standard

    Wirklich toll, deine Umfänge! Was macht denn dein Knie?
    Ziel: HM in 2:10

    Halbmarathons 2022:

    03.04.2022 Freiburg-Marathon
    24.04.2022 Solitude-Lauf Gerlingen
    19.06.2022 Stuttgart-Lauf
    18.09.2022 Badenmarathon
    08.10.2022 Schwarzwaldmarathon

    Sonstige Späße:
    01.07.2022 Bergdorfmeile

    10.07. 2021 Stuttgartlauf - virtuell in 2:33 // mein 40. Halbmarathon!
    25.07.2021 gemeinsam run / 11,2 km in 1:17
    19.09.2021 Badenmarathon / HM in 2:35
    10.10.2021 Schwarzwaldmarathon / HM in 2:30
    19.10.2021 Badenmarathon virtuell / HM in 2:25

  14. #410
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.325
    'Gefällt mir' gegeben
    1.511
    'Gefällt mir' erhalten
    423

    Standard

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Wirklich toll, deine Umfänge! Was macht denn dein Knie?
    Hallo Katz
    ich musste jetzt kurz überlegen, was du meinst. Mir ging gerade durch den Kopf, ob mein Knie tatsächlich die letzte Verletzung war
    Bin jetzt der Meinung, dass der Muskelfaserriss im Oberschenkel das letzte Gröbere war.
    Aber wie auch immer, was Grobes habe ich momentan nicht, danke der Nachfrage.
    Und übrigens...kauf dir vielleicht die Coros und erzähl' uns, wie sie so ist (die scheinen ja eine lange Akkulaufzeit zu haben).
    Ich habe mir eine Garmin FR 645 Music gegönnt, als meine FR 30 den Geist aufgab bzw. die Armbandhalterung riss und die Befestigungsnotlösung noch nicht wirklich funktioniert. - bin bisher zufrieden mit der 645er.
    Bei Dir sonst alles Ok?

    LG Bernd
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  15. #411
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    4.409
    'Gefällt mir' gegeben
    120
    'Gefällt mir' erhalten
    566

    Standard

    Das freut mich, dass es bei dir gesundheitlich bergauf geht! Toitoitoi!
    Hm, ehrlich gesagt, ich bin gerade am Überlegen, ob ich mir die Apex gönnen soll statt der Pace 2. Die wäre aus hochwertigeren Materialien verbaut, hat Navigation dabei, Nach Hause-Funktion,... Ich bin noch unentschlossen. Von der Akkulaufzeit her reichen beide dicke - soviel ist sicher!
    Ziel: HM in 2:10

    Halbmarathons 2022:

    03.04.2022 Freiburg-Marathon
    24.04.2022 Solitude-Lauf Gerlingen
    19.06.2022 Stuttgart-Lauf
    18.09.2022 Badenmarathon
    08.10.2022 Schwarzwaldmarathon

    Sonstige Späße:
    01.07.2022 Bergdorfmeile

    10.07. 2021 Stuttgartlauf - virtuell in 2:33 // mein 40. Halbmarathon!
    25.07.2021 gemeinsam run / 11,2 km in 1:17
    19.09.2021 Badenmarathon / HM in 2:35
    10.10.2021 Schwarzwaldmarathon / HM in 2:30
    19.10.2021 Badenmarathon virtuell / HM in 2:25

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Katz:

    Bernd79 (22.01.2022)

  17. #412
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.325
    'Gefällt mir' gegeben
    1.511
    'Gefällt mir' erhalten
    423

    Standard

    Heute morgen 6x1000 @3:44 (400m TP ). Nicht dass das heisst, dass ich in irgendeiner guten Form wäre, aber zumindest denke ich mir, dass ich das nicht laufen könnte, wenn ich komplett "formlos" wäre ...

    Lg Bernd

  18. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Bernd79:

    heikchen007 (27.01.2022), klnonni (27.01.2022)

  19. #413
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    4.409
    'Gefällt mir' gegeben
    120
    'Gefällt mir' erhalten
    566

    Standard

    Das ist doch nicht schlecht, Herr Specht!
    Ziel: HM in 2:10

    Halbmarathons 2022:

    03.04.2022 Freiburg-Marathon
    24.04.2022 Solitude-Lauf Gerlingen
    19.06.2022 Stuttgart-Lauf
    18.09.2022 Badenmarathon
    08.10.2022 Schwarzwaldmarathon

    Sonstige Späße:
    01.07.2022 Bergdorfmeile

    10.07. 2021 Stuttgartlauf - virtuell in 2:33 // mein 40. Halbmarathon!
    25.07.2021 gemeinsam run / 11,2 km in 1:17
    19.09.2021 Badenmarathon / HM in 2:35
    10.10.2021 Schwarzwaldmarathon / HM in 2:30
    19.10.2021 Badenmarathon virtuell / HM in 2:25

  20. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Katz:

    Bernd79 (29.01.2022)

  21. #414
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.325
    'Gefällt mir' gegeben
    1.511
    'Gefällt mir' erhalten
    423

    Standard

    KW3 ( 36 km Rad + 80 km Laufen)

    17.1.- L 10 km @5:55,davon 5 km Fartlek
    18.1.- Früh: L10 km @5:49, ABC
    Abend: Rad 1 mal Plabutsch 18 km
    20.1.-L IVS Bahn: 1000m @4:15 - 300 m TP – 2000m @4:15 – 700m TP (100m Gehpause) – 3000m @ 4:15, dann kurze Pause, danach 4 x 200m @2:58(200m TP), insg. 15 km, Puma Nitro, AL: Clif 7.
    21.1.- L 10 km@5:54, ABC
    22.1.- Früh: L 35 km @5:29, 1 km Gehen bei km 20
    Abend: Rad 1 mal Plabutsch 18 km

    KW4 ( 18 km Rad + 81 km Laufen)

    24.1.- L Bahn IVS: 8x 400m @3:23 (81.1s), 200m TP, insg. 15 km, ABC, AL mit Clifton 7
    25.1.- Früh: L10 km @5:54
    Abend:Rad 1 mal Plabutsch 18 km
    27.1.- L Bahn IVS : 6 x 1000m @3:44, insg. 11 km, ABC, Puma Ignite
    28.1.- L 10 km@6:03
    29.1.- Früh: L35 km @6:04, 1 km Gehen bei km 20
    30.1.- Abend: 35 min Ergometer @170W + 2 x 40s @520W
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  22. #415
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    4.409
    'Gefällt mir' gegeben
    120
    'Gefällt mir' erhalten
    566

    Standard

    Wahnsinn!
    Hast du 2022 irgendwelche Läufe geplant?
    Ziel: HM in 2:10

    Halbmarathons 2022:

    03.04.2022 Freiburg-Marathon
    24.04.2022 Solitude-Lauf Gerlingen
    19.06.2022 Stuttgart-Lauf
    18.09.2022 Badenmarathon
    08.10.2022 Schwarzwaldmarathon

    Sonstige Späße:
    01.07.2022 Bergdorfmeile

    10.07. 2021 Stuttgartlauf - virtuell in 2:33 // mein 40. Halbmarathon!
    25.07.2021 gemeinsam run / 11,2 km in 1:17
    19.09.2021 Badenmarathon / HM in 2:35
    10.10.2021 Schwarzwaldmarathon / HM in 2:30
    19.10.2021 Badenmarathon virtuell / HM in 2:25

  23. #416
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.325
    'Gefällt mir' gegeben
    1.511
    'Gefällt mir' erhalten
    423

    Standard

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Wahnsinn!
    Hast du 2022 irgendwelche Läufe geplant?
    also "wahnsinnig" Tolles sehe ich nicht in meinen Wochen, trotzdem bin ich zufrieden mit der letzten Zeit, da ich irgendwie eine gewisse Kontinuität reinbringen konnte. Läufe habe ich keine geplant, falls ich allerdings kontinuierliches Training aufrecht erhalten kann, dann würde es sich sicher ergeben, dass ich irgendwo starten wollen würde bei irgendwas irgendwann.

    LG und Alles Gute
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  24. #417
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.325
    'Gefällt mir' gegeben
    1.511
    'Gefällt mir' erhalten
    423

    Standard

    Diesmal erspare ich mir, die letzten 2 Wochen zu posten.
    Meine linke Achillessehne, die seit Jahren mein Begleiter ist - mal fast unmerklich, mal durch etwas stärkere Schmerzen und ab und zu auch gar nicht vorhanden (schmerztechnisch gesehen) hat nun scheinbar einen neuen Freund gefunden...denn seit ca. 2 Wochen spüre ich meine rechte Achillessehne auch irgendwie. Ich habe mir immer gedacht, warum ich nur die li. AS spüre...vielleicht hat es mit dem Laufstil zu tun oder mit etwas anderem. Jedenfalls habe ich alle Übungen, die ich der li.AS zugute hab' kommen lassen (müssen), seit sie sich beklagt, auch der re. AS zukommen lassen...also alle Übungen immer beidseitig gemacht; - hat aber wohl nicht allzuviel gebracht. Schwer zu sagen und auch irgendwie müßig, nun herumzulamentieren, warum wieso weshalb die Rechte nun auch dazugekommen ist. Volumen, Intensität etc. zu wenig dies zu wenig das. Irgendwo liegt wohl die Wahrheit...
    Mal sehen, wie es weitergeht.
    LG Bernd
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  25. #418
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    4.409
    'Gefällt mir' gegeben
    120
    'Gefällt mir' erhalten
    566

    Standard

    Hast du das an der linken AS chronisch?

  26. #419
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.325
    'Gefällt mir' gegeben
    1.511
    'Gefällt mir' erhalten
    423

    Standard

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Hast du das an der linken AS chronisch?
    Ja, das kann man so sagen. Ich habe das seit ein paar Jahren (über 3).
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  27. #420
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    4.409
    'Gefällt mir' gegeben
    120
    'Gefällt mir' erhalten
    566

    Standard

    Wäre es nicht besser, das Problem ordentlich auszukurieren? Wenn das chronisch ist, hast du echt ein Problem...

  28. #421
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.325
    'Gefällt mir' gegeben
    1.511
    'Gefällt mir' erhalten
    423

    Standard

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Wäre es nicht besser, das Problem ordentlich auszukurieren? Wenn das chronisch ist, hast du echt ein Problem...
    Also auskurieren ist ein interessantes Wort. Ich habe längere Laufpausen gemacht und die haben nix geholfen. Was geholfen hat waren Übungen und z.B. Lauf ABC und ein weicherer Untergrund beim Laufen.

    LG Bernd
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  29. #422
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.325
    'Gefällt mir' gegeben
    1.511
    'Gefällt mir' erhalten
    423

    Standard

    Bei mir ist nix los.
    Ich muss auch sagen, dass ich in den letzten Wochen bzw. sogar Monaten selten im Forum war. Ich finde, das ist auch okay so. Ich hoffe natürlich, dass hier alle ihre persönlichen und sportlichen Ziele einigermaßen oder sogar gut erreichen.
    Wo es mich persönlich hinzieht, das kann man nicht sagen, jedenfalls scheinen meine sportlichen Ambitionen und vor allem Fähigkeiten dahin zu gehen, dass ich zwar Sport mache, aber ich nicht fähig bin, genug meiner Energien in einen lange andauernden Sportplan zu kanalisieren. Die Gründe dafür erschließen sich mir nicht. Entweder sind mir unterbewusst andere Dinge wichtiger, oder ich bin auch älter geworden und diverse Verletzungen verhindern, dass ich längerfristig gute Sporteinheiten durchziehen kann, was notwendig ist, um Ziele zu verwirklichen.

    Alles Gute, Bernd
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  30. #423
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.325
    'Gefällt mir' gegeben
    1.511
    'Gefällt mir' erhalten
    423

    Standard

    Naja, da gibt es wieder ein Update bzw. eine neue Verletzung - vorläufige Diagnose vom Arzt lautet Meniskusriss links medial. Wie ist es geschehen? Vor einer Woche bei einem ganz normalem Lauf - sollten 10 km werden, aber bereits nach ca. 1 km verspüre ich Schmerzen im linken Knie (eben medial) - naja, man probiert weiterlaufen, denn irgendwas zwickt ja immer, aber als die Schmerzen dann so stark wurden, dass ich quasi direkt zum stehenbleiben gezwungen wurde, war mir klar, dass ich den Rückweg gehend absolvieren würde. Der Kopf fängt schon an, zu überlegen, was es sein könnte. Da ich schon 2 gerissene Menisci hatte (beide im re. Knie, das letzte Mal vor 2 Jahren), beide inkl. Operation, hat sich in mir irgendwie das Schmerzbild dieser Verletzung eingetrichtert und die Eigendiagnose ging definitiv in die Richtung Meniskus. MRT Termin habe ich Ende der Woche.
    Fakt ist aber, dass ich ebenso wie beim Muskelfaserriss und beim letzten Meniskusriss, auch diesmal nix "Krasses" oder super Hartes (mach ich ohnehin nie) gemacht habe. Am Vortag der Verletzung habe ich bei einem 10 km Lauf ein 5 km Fartlek inkludiert, sonst nix. Das Gleiche war übrigens der Fall beim Muskelfaserriss vor einem halben Jahr: am Vortag ein schnelle Einheit (auch ein Fartlek glaube ich), am nächsten nach ein lockerer Dauerlauf. Und beide Male habe ich eben bei diesem lockeren Dauerlauf - ohne umzuknicken, ohne irgendwas zu verdrehen, die Verletzung Muskelfaserriss bzw. jetzt Meniskusriss (so er sich bewahrheitet) ausgefasst.
    Die Antwort ist relativ einfach, auch wenn sie nicht ganz leicht ist. Aber irgendwie war es für mich eine Erleichterung, mich der "Wahrheit" zu stellen. Es ist nicht so, dass ich die letzten 3 Jahre, in denen mich das Verletzungspech verfolgte, permanent vor der Wahrheit davonlief, es war eher so, dass ich jede Verletzung akzeptierte, mich von ihr zu erholen versuchte, und die nötigen Schritte setzen wollte, um sie in Zukunft zu verhindern - durch Übungen, Lauf ABC, Crosstraining etc.
    Aber nun ist die Wahrheit auf dem Tisch - mein Körper verträgt es nicht mehr, dass ich versuche, ambitioniert mit höherem Volumen/Intensität ihm eine entsprechende Leistung abzuringen. Läufe, die ich vor 3, 4 oder 5 Jahren locker gemacht habe, resultieren heute in Verletzungen, die eine OP oder zumindest eine längere Laufpause erfordern, was seit 3 Jahren verhindert, dass ich länger als 2 oder 3 Wochen einem halbwegs anständigen Trainingsplan (Laufplan genauergesagt) folgen konnte, ohne dass wieder irgendwie was dazwischenkommt.
    Es ist nicht das Ende der Welt...bei weitem nicht. Aber es tut gut, dass ich die Wahrheit jetzt so nehmen muss, wie sie ist. Denn jetzt ist klar, dass die "Pechsträhne" keine solche ist, sondern die Sprache, in der mir mein Körper sagt, dass das Laufen nicht mehr im Mittelpunkt meiner sportlichen Betätigung stehen kann, darf und soll.
    In jedem Falle verfolge ich, was ihr Verrückten () so alles zustandebringt auf eurem Weg (sei es per pedes, auf dem Rad, zu Wasser oder sonstwie).
    LG an alle.
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  31. #424
    Geschüttelt, nicht gerührt Avatar von heikchen007
    Im Forum dabei seit
    31.10.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    660
    'Gefällt mir' gegeben
    1.042
    'Gefällt mir' erhalten
    561

    Standard

    Oh man Bernd, das sind ja keine gute Nachrichten... Ich wünsche dir erstmal gute Besserung und schnelle Heilung. Ist denn diesmal auch wieder eine OP notwendig? Ich drücke die Daumen, das dem nicht so ist.

    Liest sich bei dir aber zumindest so, dass du mit dem Thema Laufen und Verletzungen abgeklärt umgehen kannst. Das sind doch gute Voraussetzungen, um auch in Zukunft trotzdem schöne Läufe zu haben, ohne das der Leistungsgedanke im Vordergrund steht.
    5 km - 23:40 (08.08.2021 - The Great 10k)
    10 km - 47:57 (08.08.2021 - The Great 10k)
    HM - 1:40:37 (10.10.2021 - S 25 Berlin)
    25 km - 02:02:00 (15.05.2022 - S 25 Berlin)

  32. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von heikchen007:

    Bernd79 (10.05.2022)

  33. #425
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.325
    'Gefällt mir' gegeben
    1.511
    'Gefällt mir' erhalten
    423

    Standard

    Danke Heike.
    Ja, man wird sehen. Also im Alltag habe ich eher nur leichte Schmerzen im Knie, ich spüre, dass was nicht passt, aber Schmerzen habe ich nur bei bestimmten Bewegungen. Laufen geht nicht, ich habe es auch gar nicht mehr probiert seit dem Lauf, bei dem es passierte, weil ich weiß, dass es nicht geht.
    Das MRT wird mehr zeigen, man wird sehen.
    Alles Gute Dir
    LG Bernd
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mein Weg zum (VC-) Halbmarathon
    Von 'curro' im Forum Tagebücher / Blogs rund ums Laufen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.01.2015, 10:08
  2. Mein Weg zum 1. Halbmarathon
    Von WippWupp im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 271
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 10:09
  3. Mein Weg zum Halbmarathon
    Von ursus im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 08:20
  4. ...mein Weg zum Halbmarathon
    Von mathwag im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 10:41
  5. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 05.04.2005, 21:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •