+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    11.01.2018
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Mit Rennroller im Gelände

    Liebe Rollerfreunde,

    ich hab hab mir heute sehr spontan einen gebrauchten kickbike Race Max gekauft und wollte euch um
    Rat fragen, ob man den auch mal auf Feld- und Waldwegen fahren kann oder ob ich dafür dann besser andere
    Räder draufmachen sollte...

    und müsste ich dann ein komplett neues Rad haben oder würde ein anderer Reifen genügen bei gleicher Felge.

    ich bin blutige Anfängerin und hab keine Ahnung...

    lg
    bienchen

  2. #2
    Avatar von jssph
    Im Forum dabei seit
    28.08.2015
    Ort
    Steinen
    Beiträge
    188
    'Gefällt mir' gegeben
    68
    'Gefällt mir' erhalten
    91

    Standard

    Hallo Bienchen,

    ich würde es einfach ausprobieren, dann weißt Du genau woran Du bist.

    LG Jens

    PS.: Das mit dem NordicCrossSkaten solltest Du nicht so schnell aufgeben. Auf dem Roller hat man sofort Erfolgserlebnisse, die Fortschritte sind am Anfang viel größer, der Ablauf schneller drin. Das NCS benötigt wesentlich mehr Koordination, Gleichgewicht und Konzentration. Außerdem fährt am Anfang immer die Sturzgefahr mit. Das braucht Zeit und Übung, es lohnt sich aber. Für mich ergänzen sich Rollern, NCS und Skilanglauf optimal. Rollern täglich zur Arbeit für die Konditionsgrundlage und Stressabbau, NCS und LL in der Freizeit und Natur.

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    11.01.2018
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Jens, ich weiß - ich möchte es auch nicht aufgeben. Im Moment ist es nur aus zeitlichen Gründen kaum möglich, überhaupt mal irgendwann Sport zu machen. Daher ist der Roller in der Tat erstmal viel unkomplizierter. Wenn ich das NCS in einen stressigen Tag packen muss, klappt es noch weniger... aber ich möchte dran bleiben...

    Wegen der Reifenfrage: ich hätte es auf jeden Fall probiert - im schlimmsten Fall hab ich einen Platten - wenn sich allerdings die Felge verbiegt (so wie bei Rennrädern) wäre es sicher nicht so gut...

    Ich danke dir auf jeden Fall für Deine schnelle Antwort.

    Liebe Grüße
    Rebekka

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    11.10.2017
    Beiträge
    52
    'Gefällt mir' gegeben
    17
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Hallo Rebekka,

    welche Reifengröße auf welche Felge passt, findest du beispielsweise hier oder hier.
    Die Reifenmaße nach den unterschiedlichen Bezeichnungen werden hier gegenübergestellt.

    Viel Spaß mit dem neuen Roller!
    Gruß, rolpra

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    11.01.2018
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Rolpra,

    Vielen Dank 😊

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    11.10.2017
    Beiträge
    52
    'Gefällt mir' gegeben
    17
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard


    Was mir noch eingefallen ist: ein zweiter Laufradsatz mit den fettesten Reifen, die noch durch deine Gabeln passen, würde natürlich im Gelände auch die Bodenfreiheit erhöhen ... Dann so ganz viel davon hat der Race ja nicht.

  7. #7

    Im Forum dabei seit
    11.04.2017
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Hallo,

    gute Waldwege sollten mit der Original-Bereifung kein Problem sein. Am Kickbike sind ja keine ultraleichte Systemlaufräder verbaut.
    Ich würde die Reifen auf den vorgeschriebenen Druck aufpumpen, damit nichts durchschlägt und dann behutsam ausprobieren.
    Notfalls kannst du noch die Bodenfreiheit erhöhen, indem du das Hinterrad in der unteren Position montierst (Bremse einstellen nicht vergessen).

  8. #8

    Im Forum dabei seit
    11.01.2018
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich danke euch - das hilft auf jeden Fall schon mal weiter

  9. #9
    Kickbikerin Avatar von KarinB
    Im Forum dabei seit
    23.07.2007
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.278
    'Gefällt mir' gegeben
    479
    'Gefällt mir' erhalten
    214

    Standard

    Ich glaube um die Felgen braucht man sich nicht so große Sorgen zu machen. Felgen gehen nicht so leicht kaputt durch einfaches Fahren. Das passiert eher wenn ein Roller oder Fahrrad nach vorne kippt und aufs Hinterrad fällt. Oder bei schweren Personen, die aggressiv fahren.

    Was für Reifen sind da drauf? Schwalbe Ultremo und Kojak habe ich bei einem Race Max gefunden. Ein Rennradreifen wie der Ultremo fährt sich im Wald natürlich nicht so toll. Besonders gröberer Schotter ist richtig übel. Solange man auf glatten Wegen bleibt, geht es aber. Solche Wege, bei denen Felgen kaputt gehen könnten, will man mit einem Rennradreifen gar nicht fahren.

    In dem anderen Vorstellungsthread hattest Du doch etwas von einem Kostka Frog geschrieben. Hast Du jetzt noch einen zweiten Roller gekauft oder den Frog schon wieder hergegeben? Der Kostka Frog wäre doch für den Wald viel besser geeignet.

    Ich habe einen zweiten Laufradsatz für's Kickbike, fahre aber lieber mit den Rennradreifen. Die gröberen Reifen erhöhen doch merklich den Rollwiderstand und das Trittbrett wird auch höher und auf Radwegen macht das dann nicht mehr so viel Spaß. Ab und zu mal durch den Wald hat bisher auch nicht geschadet. Ich habe aber mittlerweile einen zusätzlichen Geländeroller.

  10. #10

    Im Forum dabei seit
    11.01.2018
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Liebe Karin,

    Du hast Recht - ich hab einen Kostka Frog. Aber ich finde schon, dass man nach dreimal fahren schon mal einen "Zweitroller" braucht

    Mein Sohn und mein Mann sind auch schon ein wenig infiziert und da hab ich - rein aus Interesse - mal ein bisschen gestöbert und bin über den Kickbike Race Max gestolpert - und war gleich verliebt.

    Meine Vernunft hat sich dann noch ungefähr 15 Minuten gewehrt und dann war das Ding gekauft...

    Aber Du hast auch vollkommen recht. Mit dem Frog kann ich eigentlich wunderbar ins Gelände fahren - das hatte ich mir auch schon überlegt.

    Liebe GRüße
    Rebekka

  11. #11
    Kostkaner Avatar von M.Gold
    Im Forum dabei seit
    06.03.2017
    Ort
    Stuttgart, Benztown
    Beiträge
    159
    'Gefällt mir' gegeben
    45
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Hallo Rebekka,

    wenn Du nur auf Waldwegen mit Split und auch über eine Wiese fahren möchtest und einen relativ pannensicheren Reifen willst. Dann kannst du den Marathon Plus von Schwalbe fahren. Diesen gibt es in verschiedenen Breiten wie z.B. 1.95, 1.75, 1.50, 1,35 usw. Ich fahre für meinen Tourer einen Marathon Plus in 1,50 breite.Damit pflüge ich auch durch den Wald. Wenn Du später viel mehr fährst, wirst Du dir eh noch einen anderen Satz Laufräder gönnen.
    Gruß Matthias


    Zitat Zitat von Bienchen0303 Beitrag anzeigen
    Liebe Karin,

    Du hast Recht - ich hab einen Kostka Frog. Aber ich finde schon, dass man nach dreimal fahren schon mal einen "Zweitroller" braucht

    Mein Sohn und mein Mann sind auch schon ein wenig infiziert und da hab ich - rein aus Interesse - mal ein bisschen gestöbert und bin über den Kickbike Race Max gestolpert - und war gleich verliebt.

    Meine Vernunft hat sich dann noch ungefähr 15 Minuten gewehrt und dann war das Ding gekauft...

    Aber Du hast auch vollkommen recht. Mit dem Frog kann ich eigentlich wunderbar ins Gelände fahren - das hatte ich mir auch schon überlegt.

    Liebe GRüße
    Rebekka
    Rollern macht Spaß!

    Morxes Vendeta SL R lightwight, Vendeta SL, Kostka Hill Pro 3, 2x Kostka Hill 20/16

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Genauigkeit PACE im freiem Gelände?
    Von timo77 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 30.09.2009, 11:50
  2. Arosa Snow Run - Laufen im Winter im hochalpinen Gelände
    Von marathomy im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 08:41
  3. Roller im Gelände (vs. MTB)
    Von jenss im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 23.09.2008, 15:40
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.01.2007, 21:25
  5. Puls im Hügeligen Gelände
    Von Silversurger im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.03.2006, 00:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •