+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 87
  1. #26
    der Weg ist das Ziel Avatar von heiko1211
    Im Forum dabei seit
    26.10.2015
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    1.277
    'Gefällt mir' gegeben
    101
    'Gefällt mir' erhalten
    96

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Der Optik wegen gibt es deutlich schöner Uhren als die Smarten.
    ...das ist subjektiv
    LG Heiko

    Etappen
    2014 3km 2014 5km 2015 10km 2016 30km und HM 2017 Marathon 2018 Laufen




    „Die erste halbe Stunde laufe ich für meinen Körper, die zweite halbe Stunde für die Seele.“ (George Sheehan)

  2. #27
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.354
    'Gefällt mir' gegeben
    2.447
    'Gefällt mir' erhalten
    1.615

    Standard

    Zitat Zitat von heiko1211 Beitrag anzeigen
    ...das ist subjektiv
    drum auch meine Meinung, auch wenn es überflüssig ist, jedes mal zu betonen, dass etwas die eigene Meinung ist.

    Im Übrigen gibt es auch deutlich schönere Smartwatches als Laufuhren

  3. #28
    der Weg ist das Ziel Avatar von heiko1211
    Im Forum dabei seit
    26.10.2015
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    1.277
    'Gefällt mir' gegeben
    101
    'Gefällt mir' erhalten
    96

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Im Übrigen gibt es auch deutlich schönere Smartwatches als Laufuhren
    ...wirklich?
    LG Heiko

    Etappen
    2014 3km 2014 5km 2015 10km 2016 30km und HM 2017 Marathon 2018 Laufen




    „Die erste halbe Stunde laufe ich für meinen Körper, die zweite halbe Stunde für die Seele.“ (George Sheehan)

  4. #29
    Jeder hat nur einen Joker! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.812
    'Gefällt mir' gegeben
    563
    'Gefällt mir' erhalten
    635

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Du liest also deine Uhr nicht aus, betrachtest die Aufzeichnung auch nicht später am PC/Smartphone?
    Nun, ja, kann man machen.

    Der Optik wegen gibt es deutlich schöner Uhren als die Smarten. GPS ist beim Laufen auch überschätzt.
    Ich arbeite mit einer Exceltabelle, in der ich meine Trainingsdaten protokolliere. Die Daten habe ich bis vor kurzem nicht über eine Onlineplattform, sondern per Knopfdruck ausgelesen - ganz vorsindflutlich. Es ist fast so, als würde ich mit Stoppuhr und Fahrradtacho arbeiten. Langsamer bin ich deshalb aber nicht.

    Zugegeben: Die Online-Plattform meiner Tomtom ist ganz nett, aber ich käme auch ohne aus.

    @Catch-22: Welche Uhr sieht besser aus, Modell A oder Modell B?

    A: Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	s-l500.jpg 
Hits:	19 
Größe:	16,1 KB 
ID:	65304B: Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	rolex-oyster-perpetual-datejust-41-440x640.jpg 
Hits:	19 
Größe:	160,6 KB 
ID:	65305

    Manchmal muss man Mut haben zur Hässlichkeit!
    Zuletzt überarbeitet von Maddin85 (27.02.2018 um 17:09 Uhr)

  5. #30
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    13.081
    'Gefällt mir' gegeben
    604
    'Gefällt mir' erhalten
    1.301

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin85 Beitrag anzeigen
    Manchmal muss man Mut haben zur Hässlichkeit!
    Yep!

    https://www.pinterest.de/pin/2769714...autologin=true
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  6. #31
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.354
    'Gefällt mir' gegeben
    2.447
    'Gefällt mir' erhalten
    1.615

    Standard

    @Maddin85
    Da hast du aber zwei besonders hässliche Exemplare ausgesucht.

    Mein Mann macht es sich deutlich einfacher: er reicht mir die Uhr rüber und ich muss auslesen und Datenpflegen. Alle paar Monate druckt er es sich dann aus

  7. #32
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    13.081
    'Gefällt mir' gegeben
    604
    'Gefällt mir' erhalten
    1.301
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  8. #33
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10.174
    'Gefällt mir' gegeben
    2.192
    'Gefällt mir' erhalten
    3.427

    Standard

    Klar, mit "ref" im Link. Du willst mal wieder ein paar Prozent vom Kaufpreis als Prämie abstauben.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  9. #34
    Jeder hat nur einen Joker! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.812
    'Gefällt mir' gegeben
    563
    'Gefällt mir' erhalten
    635

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    @Maddin85
    Da hast du aber zwei besonders hässliche Exemplare ausgesucht.

    Mein Mann macht es sich deutlich einfacher: er reicht mir die Uhr rüber und ich muss auslesen und Datenpflegen. Alle paar Monate druckt er es sich dann aus
    Männer sind auch irgendwie limitiert, oder?

    @bones: geile Uhr!
    Zuletzt überarbeitet von Maddin85 (27.02.2018 um 19:53 Uhr)

  10. #35

    Im Forum dabei seit
    17.07.2010
    Ort
    Hasloch, Wertheim
    Beiträge
    483
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    17

    Standard

    Wenn es ans Hügeltraining geht oder ins Gelände, wären ein möglichst genaues GPS, sowie ein barometrischer Höhenmesser klasse. Eine lange Akkulaufzeit gefällt auch. Schrittzähler und Anzeige von V02 max (wenn genau) nehme ich mit, ebenso wie den Pulsgurt (den ich aber nicht wirklich tragen würde). Intervalle stoppe ich prinzipiell lieber manuell, GPS ist zu ungenau. Eine Uhr, die mir anzeigt, wie fit ich bin, benötige ich eigentlich nicht, zum Prahlen gibt es andere Möglichkeiten. Diese hier zum Beispiel:


    Aufgrund dieser Anforderung darfst du eigentlich nicht zur SSU greifen. Laufe aktuell mit einer Polar V800 rum. Und dachte mir, so eine schöne und neue Suunto gefällt. Leider überwiegt die Ungenauigkeit der Uhr. Also ging diese wieder zurück.

    Lese dich mal bei fellrnr.com ein. Das ist so ziemlich die einzigste Seite wo was taugt, DC Rainmaker ist zu Garminlastig

  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von SurferDeLuxe:

    Maddin85 (27.02.2018)

  12. #36
    Jeder hat nur einen Joker! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.812
    'Gefällt mir' gegeben
    563
    'Gefällt mir' erhalten
    635

    Standard

    Zitat Zitat von SurferDeLuxe Beitrag anzeigen

    Aufgrund dieser Anforderung darfst du eigentlich nicht zur SSU greifen. Laufe aktuell mit einer Polar V800 rum. Und dachte mir, so eine schöne und neue Suunto gefällt. Leider überwiegt die Ungenauigkeit der Uhr. Also ging diese wieder zurück.

    Lese dich mal bei fellrnr.com ein. Das ist so ziemlich die einzigste Seite wo was taugt, DC Rainmaker ist zu Garminlastig
    Danke für den Hinweis!

  13. #37

    Im Forum dabei seit
    17.07.2010
    Ort
    Hasloch, Wertheim
    Beiträge
    483
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    17

    Standard

    NP.
    Die SSU hole ich mir erst wenn man den Kalibrierungsfaktor für Footpod Manuel einstellen kann, nutze Stryd.
    Oder Polar hobelt da den V800 Nachfolger raus.

  14. #38
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.354
    'Gefällt mir' gegeben
    2.447
    'Gefällt mir' erhalten
    1.615

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin85 Beitrag anzeigen
    Männer sind auch irgendwie limitiert, oder?
    Nö, eigentlich nicht. Hat nur jeder seine Vorlieben als auch Abneigungen. Er ist halt kein großer Freund von Technik und überlässt den Part daher mir. Dafür kümmert er sich um vieles anderes, was ich so zutiefst ungern mache. Passt schon

  15. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    Maddin85 (28.02.2018)

  16. #39
    Jeder hat nur einen Joker! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.812
    'Gefällt mir' gegeben
    563
    'Gefällt mir' erhalten
    635

    Standard

    Zitat Zitat von SurferDeLuxe Beitrag anzeigen
    NP.
    Die SSU hole ich mir erst wenn man den Kalibrierungsfaktor für Footpod Manuel einstellen kann, nutze Stryd.
    Oder Polar hobelt da den V800 Nachfolger raus.
    Die SSU scheint ein Schnellschuss zur Markteinführung gewesen zu sein. Viele Funktionen, die die S. Ambit 3 bietet, hat die SSU noch nicht im Programm. In der Zwischenzeit gab es aber einige Software-Updates, wie ich gelesen habe. Auch die Genauigkeit des GPS soll sich deutlich verbessert haben. Suunto arbeitet mit GLONASS und GPS, wie Garmin und Co. auch. Meine Erfahrung mit unterschiedlichen GPS-Uhren: die GPS-Fehler sind über die gesamte Nutzungsdauer in der Regel konstant, es lässt sich also ein Korrekturfaktor ermitteln.

    Noch mal zur Software: wer benötigt wirklich die vielen Funktionen, die in diesem Artikel beschrieben werden? Ich benötige keine Uhr, die mir sagt, ob ich gut oder schlecht in Form bin, das weiß ich anhand meiner Trainingsleistungen. Und eine Uhr, die mir die Kilometer bei einem Marathon rückwärts anzeigt, brauche ich auch nicht. Wozu ist ein Herzfrequenzalarm nötig? Intervalle, für die ich vorher einen Trainingsplan erstellt habe, steuere ich nach Gefühl, meistens auf der Bahn. Eine GPS-Anzeige auf der Tartanbahn ist sowieso systembedingt ungenau.

    https://trailgierig.com/2017/10/02/g...-und-training/

    In diesem Bericht wird wiederum die Optik als größtes Plus angepriesen:

    https://translate.google.de/translat...n_Ultra&anno=2

    Weiß denn jemand, wie der Touchscreen der SSU arbeitet, zum Beispiel bei hoher Luftfeuchte?
    Zuletzt überarbeitet von Maddin85 (27.02.2018 um 20:55 Uhr)

  17. #40
    Jeder hat nur einen Joker! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.812
    'Gefällt mir' gegeben
    563
    'Gefällt mir' erhalten
    635

    Standard Akkuwechsel bei Garmin Fenix 1/2 durch Drittanbieter

    https://www.pocketnavigation.de/2017...1-und-fenix-2/

    Die Garmin Fenix 1 und Garmin Fenix 2 wird von einem
    verbauten 500mAh Lithium-Ionen Akku mit Energie versorgt. Ein Lithium-Ionen Akku hat gewöhnlich eine Lebenserwartung von ca. 500-1000 Zyklen. Die Lebenserwartung hängt vor allem auch davon ab, wie oft die Uhr ganz entladen wurde und wie lange der Akku diesen Zustand ertragen musste. In der Praxis sind daher meist eher 500 als 1000 Zyklen bei einem Uhrenakku realistisch. Je nach Nutzung kann die Uhr in manchen Fällen schon nach gut 3 Jahren nicht mehr geladen werden, der Akku ist am Ende und ginge es nach Garmin, kann die Uhr entsorgt werden. Eine Frechheit bei einer Uhr, die je nach Modell bis zu 899€ kosten kann!

    Zum Glück gibt es Drittanbieter, Kosten für den Akkuwechsel samt Einbau: 45€ bei. Vermutlich ist der Akkuwechsel auch bei den Garmin-Modellen Fenix 3 ff möglich, dazu habe ich aber noch nichts gefunden.

    https://www.akku-wechsel.de/shop/akku-fur-garmin-fenix-1-und-garmin-fenix-2-battery.html

  18. #41

    Im Forum dabei seit
    17.07.2010
    Ort
    Hasloch, Wertheim
    Beiträge
    483
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    17

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin85 Beitrag anzeigen
    Die SSU scheint ein Schnellschuss zur Markteinführung gewesen zu sein. Viele Funktionen, die die S. Ambit 3 bietet, hat die SSU noch nicht im Programm. In der Zwischenzeit gab es aber einige Software-Updates, wie ich gelesen habe. Auch die Genauigkeit des GPS soll sich deutlich verbessert haben. Suunto arbeitet mit GLONASS und GPS, wie Garmin und Co. auch. Meine Erfahrung mit unterschiedlichen GPS-Uhren: die GPS-Fehler sind über die gesamte Nutzungsdauer in der Regel konstant, es lässt sich also ein Korrekturfaktor ermitteln.
    Hatte die SSU am Wochenende da, nach zwei Läufen habe ich die Uhr wieder eingepackt. Kommt für mich persönlich nicht an die Polar V800 ran.
    Laufe in der Woche so zwischen 1000-1500Hm, je nach Lust und Laune.

    Ich kann dein Empfinden nachvollziehen, aber eine gewisse Genauigkeit sollte schon gegeben sein. Und die Angst auf den Akkuwechsel oder denkbare anderen Horrorszenarien kann dir niemand nehmen. Aber ist bei Smartphones, Auto, etc. ähnlich.

    Zu Garmin kann ich sagen, dass diese immer Kulant waren. Wenn ein Gerät defekt war oder ähnlichem (in Benutzung gewesen:305, 620, 920XT, Fenix3).
    Vermutlich wirst du auch nur negatives lesen im Netz. Wie so oft.

  19. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von SurferDeLuxe:

    Maddin85 (28.02.2018)

  20. #42
    Jeder hat nur einen Joker! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.812
    'Gefällt mir' gegeben
    563
    'Gefällt mir' erhalten
    635

    Standard

    Zitat Zitat von SurferDeLuxe Beitrag anzeigen
    Laufe in der Woche so zwischen 1000-1500Hm, je nach Lust und Laune.
    Das sind viele Hm und es wäre ärgerlich, wenn eine Uhr nicht genau ist! Der barometrische Höhenmesser der SSU ist doch das beste System auf dem Markt, oder? Ich selbst trainiere überwiegend in der Ebene mit wenigen Höhenmetern, es gibt natürlich einen Berglauf in der Nähe mit 900 Hm.

    Bei meinen 400m-Bergaufintervallen geht es um 10 bis 15 Hm, das ist fast zu vernachlässigen. Interessanter ist für mich die Frage, wie genau das GPS ist. Meine Tomtom hat nur einen Fehler von 0,1%, die Polar RC3 GPS einen Fehler von 0,25%. Bei der SSU dürfte es auch der 0,1%-Fehler sein, weil die Satelitensysteme GLONASS/GPS genutzt werden. Für mich ist das völlig okay.
    Zuletzt überarbeitet von Maddin85 (28.02.2018 um 07:32 Uhr)

  21. #43

    Im Forum dabei seit
    17.07.2010
    Ort
    Hasloch, Wertheim
    Beiträge
    483
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    17

    Standard

    Deiner Ausführung bezüglich GPS Fehler kann ich nicht ganz folgen.
    Die Höhenmessung ist bei den Topmodellen fast identisch, mit geringer Abweichung natürlich. Was auch gar nicht ging, war der Import vom Move (SSU) in Runalyze. Alle Imports probiert, ohne Erfolg. Bei Runalyze haben die Höhenmeter nicht gepasst (um den Faktor 4).

    Daher passt für mich diese Grafik.

    http://fellrnr.com/wiki/File:GPS_Accuracy.png

    Aber würde mich freuen wenn du dann dauerhaft von deinen Erfahrungen berichtest.

  22. #44
    Jeder hat nur einen Joker! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.812
    'Gefällt mir' gegeben
    563
    'Gefällt mir' erhalten
    635

    Standard

    Zitat Zitat von SurferDeLuxe Beitrag anzeigen
    Deiner Ausführung bezüglich GPS Fehler kann ich nicht ganz folgen.
    Okay, dann habe ich mich wohl nicht verständlich ausgedrückt!

    Meine Polar zeigte mir bei einer Laufstrecke von 10km 10,25km an. Dieser Messfehler war über die komplette Nutzungsdauer von 5 Jahren konstant. Auch bei vermessenen 10km-Wettkämpfen wurden mir ca. 10,25km angezeigt.

    Die GPS-Messungen sind immer ungenau. Beim Bahntraining kann der Messfehler schon mal bei 0,5 bis 0,8% liegen.

    Irgendein Freak hier im Forum wird Dir das bestimmt genau erklären können.

    Bei der SSU würde ich wegen der genutzten Satellitensysteme GPS/GLONASS den gleichen Messfehler wie bei der Tomtom vermuten: 100m auf 10km, das wäre ein guter Wert.
    Zuletzt überarbeitet von Maddin85 (28.02.2018 um 08:21 Uhr)

  23. #45

    Im Forum dabei seit
    17.07.2010
    Ort
    Hasloch, Wertheim
    Beiträge
    483
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    17

    Standard

    Bestellen und ausprobieren, wenn du immer die gleichen bzw. bekannten Strecken läufst.
    Schlussendlich musst du damit zurecht kommen.

    Beispiel auf der Bahn:
    SSU auf 800m: 809m (mit Stryd, Auto Kalibrierung: OFF = Faktor 1) Höhenmeter: 3m

    Wäre mit Stryd: +/- 1,1%

    Daher käme für mich die SSU erst mit justierbarem Faktor infrage.

  24. #46
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.843
    'Gefällt mir' gegeben
    3.835
    'Gefällt mir' erhalten
    3.255

    Standard

    Ich würde mir um Akkulaufzeit keinen großen Kopf machen. Von diesbezüglichen Problemen hört man eher weniger.
    Würde mir eher mal überlegen, welcher der Hersteller in den nächsten 3-5 Jahren noch im Geschäft ist und ob ich aus dessen Ökosystem dann rauskomme, wenn der Laden gekauft wird oder dicht macht. Batteriewechsel wäre dann meine kleinste Sorge.

  25. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    SurferDeLuxe (28.02.2018)

  26. #47
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10.174
    'Gefällt mir' gegeben
    2.192
    'Gefällt mir' erhalten
    3.427

    Standard

    +1

    Beim Akku würde ich nur überlegen, ein Gerät mit genügend Reserven zu kaufen. Dass ein Akku nach 2 Jahren nur noch 80% der Kapazität übrig hat, ist normal und dieser Wert sinkt weiter. Blöd, wenn man dann ein Gerät gekauft hat, was nach Herstellerangaben 6 Stunden schafft, im realen Leben anfangs 5, später unter 4 rutscht, dann kann es für einen Marathon ganz schön eng werden...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  27. #48

    Im Forum dabei seit
    27.05.2017
    Beiträge
    51
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Ihr redet hier von 500-1000 Ladungen - bedeutet, meine Fenix 5 muss ich ca. alle 14 Tage laden - selbst wenn ich einen schlechten Akku erwischt habe, der nur 300 x geladen werden kann hält mein Akku dann 11,5 Jahre

    Ich glaube nicht das 2030 der Akku der einzige Grund für eine neue Uhr ist.

  28. #49
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10.174
    'Gefällt mir' gegeben
    2.192
    'Gefällt mir' erhalten
    3.427

    Standard

    Es gibt ja nicht nur die Ladezyklen sondern auch das Alter und insgsamt die Produktqualität (Rückrufe wegen gefährlicher Akkus sind ja fast an der Tagessordnung). Zudem kann Pech haben und einen von Haus aus schlechten Akku erwischen, der früher als der Durchschnitt aufgibt.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  29. #50
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.843
    'Gefällt mir' gegeben
    3.835
    'Gefällt mir' erhalten
    3.255

    Standard

    Was auch ein Faktor ist/wird: nach ca drei Jahren sieht es langsam mau aus mit Updates. Das war für die alten, nicht vernetzten, Uhren weniger ein Problem. Für die neueren Uhren ggfs schon. Ich warte noch auf das erste ausgenutzte Sicherheitsloch. Wäre sehr uncool, wenn mal eine Attacke auf Sportuhren kommt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Suunto Spartan Ultra, Distanz rückwärts?
    Von Mecke im Forum Laufuhren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.11.2017, 18:56
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.10.2017, 16:12
  3. Garmin Fenix 3 (HR) vs. Suunto Spartan Ultra
    Von Jeff_Mills im Forum Ausrüstung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.11.2016, 01:09
  4. Suunto Spartan Ultra
    Von HerbertRD07 im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.11.2016, 14:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •