Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Leistungstief

  1. #1

    Im Forum dabei seit
    11.07.2014
    Beiträge
    25
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Leistungstief

    Hallo zusammen
    Kennt ihr diese Leistungstiefs? Ich gehe drei Mal in der Woche laufen und renne aber trotzdem immer langsamer statt schneller... Dies stresst mich und vorallem demotiviert es mich... Was tut ihr in solchen Fällen???

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    25.01.2018
    Beiträge
    42
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Ich denke, das kennt Jeder von uns.

    In Deinem Fall wäre vielleicht mal ganz interessant für uns zu wissen, wie Du läufst, wie Dein Trainingsstand ist und vor allen Dingen welche Distanzen. Ich sage mal, völlig überspitzt, wenn Du drei mal die Woche ´nen HM rennst, darfst Du deinem Körper nicht böse sein, wenn er da kein Bock ´drauf hat.

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    11.07.2014
    Beiträge
    25
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Also ich renne zwei mal in der Woche ca.10 km und einmal mache in einen Longjog von 15-21 km. Dazu kommt noch zwei Mal in der Woche Crosstrainer und Krafttraining...Da ich zur Zeit für einen HM trainiere möchte ich einfach schnell wider meine "alte" Form zurück bekommen.

  4. #4
    Klein, fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    An der Mosel
    Beiträge
    18.066
    'Gefällt mir' gegeben
    332
    'Gefällt mir' erhalten
    296

    Standard

    Puh, um dazu was Sinnvolles zu schreiben, wäre gut zu wissen,
    - seit wann du läufst,
    - wie dein Training aussieht ,
    - ob du es auch mal variierst oder seit Monaten/Jahren gleich läufst),
    - seit wann das Leistungstief da ist,
    - ob es ein Auf und Ab gibt, d.h. schon Tiefs in der Vergangenheit, die wieder verschwanden,
    - ob das Leistungstief nur beim Laufen spürbar ist oder auch anderweitig,
    - ob du ggf. schon mal ärztlich untersucht wurdest (inklusive Labor), um krankheitsbedingte Ursachen auszuschließen
    ...

    Ganz allgemein: Wenn es frisch ist und mit dem Wintereinbruch der letzten Wochen zusammenfällt: Dein Körper ist keine Maschine, vielleicht hat er einfach eine geringe Kältetoleranz.

    Also: Bisschen mehr Info wäre gut.

    VG
    kobold

    edit: Wenn du dein Lauf-/Sportpensum abrupt gesteigert hast, um schnell in HM-Form zu kommen, hast du möglicherweise gemessen am vorherigen Trainingszustand zu viel gemacht und bist ganz einfach müde und ausgelaugt. In dem Fall: Mal eine Woche piano machen und dann ruhig wieder aufbauen.

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    11.07.2014
    Beiträge
    25
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Also ich laufe seit ca. 5 Jahren und variere meine Strecken ab und zu. Habe nun seit einem Monat begonnen früh morgens zu laufen anstelle Abends. Das Tief habe ich seit ca. Anfang Jahr. Hatte auch schon solche tiefs aber noch nie so lange... Werde nun mal eine Woche Pause machen und danach weiter schauen... Danke aber shcon mal für eure Tipps.

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    25.01.2018
    Beiträge
    42
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Joggerin89 Beitrag anzeigen
    [...] möchte ich einfach schnell wider meine "alte" Form zurück bekommen.
    Ich denke, das wird das Problem sein. Es ist doch gut, dass Du wieder an scheinbar "alte" Erfolge anknüpfen willst; das ist doch schon mal ein Fortschritt an sich. Nimm jetzt einfach ein bisschen "Feuer" raus. Und wenn die Temperaturen bald wieder steigen, nimmt´s Deine Motivation bestimmt mit und Du steigerst Du allein schon wegen der verbesserten Moral.

    EDIT: Gleich eine Woche zu pausieren halte ich für falsch, denn das wird Dich dann auch wieder frustrieren und bringt Deinen Körper mental aus dem Gleichgewicht, weil Du da ja irgendwie doch gar keinen Bock ´drauf hast. Geh´ doch einfach locker flockig laufen, pack Dir meinetwegen ´nen Hörspiel auf die Ohren, dokumentiere keine Zeiten und hab Spaß.

  7. #7

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    408
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    10

    Standard

    Zitat Zitat von Joggerin89 Beitrag anzeigen
    Das Tief habe ich seit ca. Anfang Jahr. Hatte auch schon solche tiefs aber noch nie so lange... Werde nun mal eine Woche Pause machen und danach weiter schauen... .
    Die Pause hätte ich jetzt auch empfohlen. Vielleicht fehlt dem Körper einfach nur mal etwas Regenerationszeit. Wenn es nicht besser wird, sich mal beim Arzt durchchecken lassen. Zwei Monate Leistungstief ist nicht normal.

  8. #8

    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    23
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Mir erging es ähnlich, trotz Training verbesserte sich die Form nicht.
    Inzwischen glaube ich herausgefunden zu haben, woran es lag: Das Training war einfach nicht spezifisch genug.

    Als ich mit einem konkreten Trainingsplan für den HM begonnen habe, ging es wieder super aufwärts.
    Ohne Plan verfällt man schnell in einen Trott und trainiert zu ähnlich. Die Trainingspläne der Lauffreunde Münster sind da ganz anders.
    Jeder Woche ist anders, nicht nur immer schneller und weiter, sondern dabei auch noch wunderbar abwechslungsreich.
    Mich motiviert das zusätzlich und der Trainingserfolg ist deutlich besser als erhofft.

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ickehier:

    Leiderkeinkenianer (03.03.2018)

  10. #9
    Avatar von 19Markus66
    Im Forum dabei seit
    03.02.2018
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    286
    'Gefällt mir' gegeben
    107
    'Gefällt mir' erhalten
    47

    Standard

    Zitat Zitat von Joggerin89 Beitrag anzeigen
    Also ich renne zwei mal in der Woche ca.10 km und einmal mache in einen Longjog von 15-21 km. Dazu kommt noch zwei Mal in der Woche Crosstrainer und Krafttraining...Da ich zur Zeit für einen HM trainiere möchte ich einfach schnell wider meine "alte" Form zurück bekommen.
    Bei 35- 41 km/ Woche macht der "Longjog" etwa 40- 50% des Wochenumfanges aus. Wenn Du dann die verbleibenden 2x 10km ambitioniert "rennst" hast Du ausschließlich entweder intensive oder lange Trainingseinheiten im Programm. Als Folge bist Du erschöpft, obwohl die Zahl der WKM als Vorbereitung für einen HM relativ dürftig ist.

    Ich hätte folgenden Vorschlag:

    Zunächst einmal die ca. 40 WKM beibehalten, aber auf 5 Einheiten/ Woche verteilen:

    1x Longjog: 12- 15km
    1- 2x Intervalltraining z.B. 6x 400m oder 3x 800m mit Trabpausen etc. maximal insgesamt 10km.
    2x 6-8km locker joggen.
    Dabei immer eine Woche mit 2x Intervalltraing mit einer Woche 3x locker laufen abwechseln.

    Das Training wird abwechlungsreicher und insgesamt weniger intensiv. Damit sollte die Erschöpfung wieder dem Wohlgefühl weichen. Wenn Du mit dem o.g. Programm gut klar kommst, kannst Du den Longjog wieder auf bis zu 21 km erhöhen und auch die lockeren Läufe länger gestalten. Damit kommst Du dann auf 50- 60 WKM und bist auf den HM besser vorbereitet.

  11. #10

    Im Forum dabei seit
    27.05.2017
    Beiträge
    34
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von 19Markus66 Beitrag anzeigen
    Damit kommst Du dann auf 50- 60 WKM und bist auf den HM besser vorbereitet.
    Die Frage ist ob 5x Lauftraining neben dem restlichen Sport möglich und gewünscht ist. Interessant wäre erstmal die Ziele für den Halbmarathon zu kennen?

  12. #11
    Klein, fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    An der Mosel
    Beiträge
    18.066
    'Gefällt mir' gegeben
    332
    'Gefällt mir' erhalten
    296

    Standard

    Ich staune, wie viel Mühe man sich gibt, jemandem einen Trainingsplan vorzuschlagen und sonstige Tipps zu geben, der hier ein Frust-Posting hinrotzt, dem man die Wörter aus der Nase ziehen muss und der wesentliche Infos immer noch nicht gegeben hat. Vieles bleibt doch so reine Spekulation.

    @TE: Ich denke immer noch, es wäre wichtig zu wissen, wie schnell das Training gesteigert wurde. Außerdem natürlich, was du unter "rennen" verstehst (Grad der gefühlten Belastung, Lauftempo) - und wann der HM stattfindet, wäre auch gut zu wissen.

  13. #12

    Im Forum dabei seit
    09.08.2013
    Ort
    Münster
    Beiträge
    96
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von ickehier Beitrag anzeigen
    Die Trainingspläne der Lauffreunde Münster sind da ganz anders.
    Jeder Woche ist anders, nicht nur immer schneller und weiter, sondern dabei auch noch wunderbar abwechslungsreich.
    Mich motiviert das zusätzlich und der Trainingserfolg ist deutlich besser als erhofft.
    Danke! Ich gebe das Kompliment an den Ersteller weiter.

    BTT: Hast du denn auch mal schnelle Einheite im Training? Intervalle, Fahrtenspiele oder auch mal Tempodauerläufe?

    Abwechslung ist das A und O beim Training! Nur durch ein abwechslungsreiches Training setzt man neue Reize und der Körper verändert sich.

  14. #13

    Im Forum dabei seit
    04.01.2017
    Beiträge
    136
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    8

    Standard

    Ich hatte diesen Winter auch ein Formtief, obwohl ich mein Trainingsumfang nur marginal reduziert habe.

    Vielleicht lag es an der Erkältung am Anfang des Jahres, die ich aber ordentlich auskuriert habe oder vielleicht liegt es am Winter an sich und der Körper fährt an sich etwas runter?! Irgendwie falle ich nämlich auch jeden Winter in ein Leistungstief.

  15. #14
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    13.957
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    137
    'Gefällt mir' erhalten
    204

    Standard

    Zitat Zitat von Bonno Beitrag anzeigen
    Die Pause hätte ich jetzt auch empfohlen. Vielleicht fehlt dem Körper einfach nur mal etwas Regenerationszeit. Wenn es nicht besser wird, sich mal beim Arzt durchchecken lassen. Zwei Monate Leistungstief ist nicht normal.
    Regenerationszeit bei 3x Woche. Nur wenn dabei im Job 12 Stunden im Akkord gearbeitet wird, sonst stehen ihr 4 Regenerationstage in der Woche zur Verfügung.

    Fartspiele helfen weiter.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  16. #15
    Klein, fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    An der Mosel
    Beiträge
    18.066
    'Gefällt mir' gegeben
    332
    'Gefällt mir' erhalten
    296

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Regenerationszeit bei 3x Woche. Nur wenn dabei im Job 12 Stunden im Akkord gearbeitet wird, sonst stehen ihr 4 Regenerationstage in der Woche zur Verfügung.

    Fartspiele helfen weiter.
    aus #3: "Dazu kommt noch zwei Mal in der Woche Crosstrainer und Krafttraining". Bleiben noch zwei Regenerationstage.

    Natürlich reichen die für einen gesunden und gut trainierten Menschen, der nebenbei keinen "Knochenjob" ausübt. Da die TE aber nicht mit Infos dazu rüberkommt, wie schnell sie sich auf dieses Niveau gesteigert hat und ob eine körperliche Erkrankung ausgeschlossen ist, kann man keinerlei fundierte Aussage darüber treffen, was ihr helfen könnte.

    Wie kommst du darauf, das Fahrtspiele das Ei des Kolumbus seien?

  17. #16
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    13.957
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    137
    'Gefällt mir' erhalten
    204

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Wie kommst du darauf, das Fahrtspiele das Ei des Kolumbus seien?
    Belastung -> Anpassung -> mehr Leistung

    So funktioniert der Körper.
    Wenn Cross und Kraft nicht sehr intensiv trainiert wird, ist das kein Grund noch mehr zu ruhen.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  18. #17
    Klein, fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    An der Mosel
    Beiträge
    18.066
    'Gefällt mir' gegeben
    332
    'Gefällt mir' erhalten
    296

    Standard

    Vom Grundgedanken her stimme ich dir ja zu. Aber ich würde erst einmal Krankheit/relevante Mangelzustände ausschließen wollen, bevor ich zu intensiverem Training rate. Und die Belastung angemessen dosiert aufbauen.

    Wie schon mehrfach geschrieben: Erstmal müsste von der TE mehr Info rüberkommen.

  19. #18
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    4.531
    'Gefällt mir' gegeben
    596
    'Gefällt mir' erhalten
    1.078

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Vom Grundgedanken her stimme ich dir ja zu. Aber ich würde erst einmal Krankheit/relevante Mangelzustände ausschließen wollen, bevor ich zu intensiverem Training rate.
    Das war auch mein erster Gedanke. Das schreit geradezu nach einem Blutbild. Und bitte Eisen und Ferritin nicht vergessen.

  20. #19
    Avatar von Micele
    Im Forum dabei seit
    07.03.2018
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Bonno Beitrag anzeigen
    Die Pause hätte ich jetzt auch empfohlen. Vielleicht fehlt dem Körper einfach nur mal etwas Regenerationszeit. Wenn es nicht besser wird, sich mal beim Arzt durchchecken lassen. Zwei Monate Leistungstief ist nicht normal.
    Da stimme ich Bonno zu. Das könnte ein Zeichen für eine nicht ausreichende Regeneration sein. Habe in dem Zusammenhang schon mal den Begriff Übertraining gelesen. Bei dem die Leistung trotz Training schlechter wird. Bin aber kein Experte.

    Ich wünsche dir aber viel Erfolg und schon bald wieder super Ergebnisse!

    Viele Grüße Micele

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Leistungstief :(
    Von braves_binchen im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 10:48
  2. andauerndes Leistungstief nach Marathon
    Von DomiDobb im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.12.2010, 17:10
  3. Leistungstief... was tun
    Von heike165 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 10:55
  4. Doch kein Leistungstief.........
    Von Andre1271 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2005, 23:21
  5. Leistungstief???????
    Von Andre1271 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.06.2005, 08:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

AUS ANDEREN RUBRIKEN
Läufer aus 199 Firmen in Friedrichshafen
Firmenlauf Friedrichshafen 2018

Foto: Norbert Wilhelmi

Läufer aus 199 Firmen starteten in Friedrichshafen. Das Veranstaltungsgelände profitiert v... ...mehr

Ein Lauf für das ganze Ruhrgebiet
TopRunRuhr 2018 Vorschau

Foto: Veranstalter

Am 4. September 2018 findet der erste TopRunRuhr VIACTIV-Firmenlauf im Landschaftspark Hoh... ...mehr

24 Kilometer Hölle in Hohenroda
Hell of the Brave Hohenroda 2018 (2)

Foto: HeldenMomente

Die Stationen Hangman, Evil Wall, Bloody Knees und Barbed Wire warten beim Cross-Hindernis... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG